8. Spieltag
26.09.2019 20:00
Beendet
FC Luzern
FC Luzern
1:0
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
0:0
  • Blessing Eleke
    Eleke
    69.
    Rechtsschuss
Stadion
swissporarena
Zuschauer
7.294
Schiedsrichter
Adrien Jaccottet

Liveticker

90
21:54
Fazit:
Feierabend! Der FC Luzern gewinnt mit 1:0 gegen Neuchatel Xamax und feiert damit seinen ersten Heimsieg in dieser Saison. Der Gastgeber dominierte über die gesamte Partie hinweg das Spiel und ging verdient durch Blessing Eleke (69.) in Führung. Daraufhin konnte Xamax offensiv weiterhin nichts bieten - der Sieg geriet dementsprechend nicht in Gefahr.
90
21:52
Spielende
90
21:51
Xamax läuft noch einmal an.
90
21:50
Einwechslung bei FC Luzern: Darian Males
90
21:50
Gelbe Karte für Stefan Knežević (FC Luzern)
Er sieht für Spielverzögerung die Verwarnung.
90
21:50
Auswechslung bei FC Luzern: Francesco Margiotta
90
21:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
21:49
Den Gästen fällt nichts ein im Spiel nach vorne - das riecht nach einer Niederlage für Xamax.
87
21:45
Offensiv passiert auf beiden Seiten recht wenig - das Spiel taumelt dem Ende entgegen.
85
21:43
Einwechslung bei FC Luzern: Lazar Ćirković
85
21:42
Auswechslung bei FC Luzern: Idriz Voca
82
21:40
Der letzte Wechsel der Gäste um das Ruder herumzureißen.
82
21:40
Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Léo Seydoux
82
21:40
Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Mike Gomes
77
21:37
Gelbe Karte für Janick Kamber (Neuchâtel Xamax FCS)
Der Spieler tritt einem Luzerner in die Hacken.
77
21:36
Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Liridon Mulaj
77
21:35
Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Maren Haile-Selassie
75
21:35
Die Schlussphase hat begonnen: Weiterhin sind die Hausherren die dominierende Mannschaft und führen verdient mit 1:0. Xamax muss sich allmählich bemühen, wenn hier noch der Ausgleich fallen soll.
72
21:31
Gelbe Karte für Francesco Margiotta (FC Luzern)
Francesco Margiotta greift nach dem Trikot von Samir Ramizi.
70
21:31
Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Gaëtan Karlen
70
21:30
Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Taulant Seferi
69
21:27
Tooor für FC Luzern, 1:0 durch Blessing Eleke
Unfassbar! Der FC Luzern geht in Führung - und wie! Pascal Schürpf setzt sich stark auf der linken Seite durch und tanzt dabei einen Gegenspieler aus. Daraufhin zieht der Angreifer in die Mitte und schließt ab. Goalie Laurent Walthert pariert, lässt aber in die Füße von Blessing Eleke abklatschen. Er hat keine Mühe und schiebt mit rechts ein.
68
21:26
Das Spiel zeigt deutlich: Beide Mannschaften spielen um den Klassenerhalt. Viele technische Fehler und wenig Zug nach vorne prägen die Partie.
65
21:24
Mal wieder ein Angriff der Hausherren: Silvan Sidler kommt durchs Zentrum und schießt aus 15 Metern aufs Tor. Ein Verteidiger steht im Weg und klärt zur Ecke.
62
21:21
Die Fans des FC Luzern sorgen für eine gute Stimmung im Stadion!
59
21:17
Auffällig ist bis dato vor allem Ibrahima Ndiaye. Der Offensivspieler ist flexibel auf den Außen einsetzbar und sorgt für mächtig Action im gegnerischen Strafraum - allerdings sind seine Abschlüsse noch zu ungenau.
57
21:15
Einwechslung bei FC Luzern: Blessing Eleke
57
21:15
Auswechslung bei FC Luzern: Shkelqim Demhasaj
56
21:14
Wieder Ibrahima Ndiaye per Kopf wieder vorbei: Der Angreifer köpft nach einer Flanke von links knapp am rechten Pfosten vorbei.
54
21:11
Samir Ramizi foult Ibrahima Ndiaye - es gibt Freistoß für Luzern knapp 20 Meter vor dem Tor. Allerdings bleibt der Versuch in der Mauer kleben.
52
21:09
Die ersten Minuten im zweiten Durchgang verlaufen wie der erste: Luzern ist am Bal, Xamax läuft hinterher.
49
21:07
Shkelqim Demhasaj bekommt den Ball auf dem linken Flügel zugespielt und flankt in die Mitte au Ibrahima Ndiaye, dessen Kopfball aus 15 Metern übers Tor geht.
47
21:03
Ohne Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang!
46
21:02
Weiter geht es!
46
21:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:48
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zwischen dem FC Luzern und Neuchatel Xamax zur Pause. Die Gastgeber bestimmten seit Beginn des Spiels den Ton und sind die deutlich aktivere Mannschaft. Zwar ließ sich Xamax hin und wieder mal im Strafraum Luzerns blicken, doch das war eher die Ausnahme. Luzern ist vor allem über Ibrahima Ndiaye und Francesco Margiotta gefährlich und hätte eine Führung gut und gerne verdient.
45
20:46
Ende 1. Halbzeit
45
20:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
20:44
Gute Freistoßmöglichkeit für den FCL! Francesco Margiotta tritt aus 30 Metern und zentraler Position an und setzt das Leder knapp über den linken Winkel.
41
20:41
Pascal Schürpf schießt mit dem linken Fuß aus der Distanz. Wieder kommt die Kugel flach in die rechte untere Ecke und wieder muss sich Laurent Walthert strecken - das gelingt ihm. Er pariert zur Ecke.
40
20:40
Es sind noch fünf Minuten bis zum Pausengong: Gelingt einer Mannschaft noch ein Treffer vor dem Wechsel?
37
20:37
Nach kurzer Überprüfung des Videoschiedsrichters gibt es den Elfmeter nicht - der Kontakt mit der Hand reicht nicht aus.
36
20:37
Ibrahima Ndiaye tankt sich im Strafraum durch und schießt einen Gegenspieler ab - es gibt starke Proteste, die Luzerner fordern einen Strafstoß.
34
20:34
Gelbe Karte für Charles-André Doudin (Neuchâtel Xamax FCS)
Er sieht die Karte nach einem Foul an Shkelqim Demhasaj.
33
20:33
Francesco Margiotta hat im Mittelfeld viel Platz und probiert es per Schlenzer aus der Distanz! Sein Versuch geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
31
20:31
Ibrahima Ndiaye flankt in die Mitte und erreicht mit der Hereingabe am Elfmeterpunkt Shkelqim Demhasaj. Der Spieler köpft in die rechte untere Ecke - Laurent Walthert klärt mit einer Parade zur Ecke.
28
20:28
Gelbe Karte für Idriz Voca (FC Luzern)
Er sieht die erste Verwarnung für Luzern.
27
20:28
Die Hausherren leisten sich im eigenen Aufbauspiel zu häufig unnötige Fehlpässe und laden damit regelmäßig Xamax zu Kontern ein - allerdings noch ohne Gefahr.
24
20:26
Nach 24 Minuten hat Luzern 55% Ballbesitz und führt mit 2:0 in der Torstatistik, doch noch steht es auf dem Feld 0:0.
21
20:21
Auch Xamax spielt nun ein wenig in der Hälfte von Luzern und hat erstmalig eine etwas längere Ballbesitzphase in deren Hälfte.
18
20:19
Gute Möglichkeit für die Hausherren - aber Abseits. Einmal mehr ist Ibrahima Ndiaye seinem Gegenspieler entwischt und steht völlig frei im Strafraum. Sein Schuss in die untere rechte Ecke ist allerdings zu schwach, Keeper Laurent Walthert pariert. Aber der Treffer hätte nicht gezählt, da es Abseits war.
15
20:14
Das Fazit nach der ersten Viertelstunde: Der Gastgeber spielt konzentriert und mutig nach vorne. Allerdings stehen die Gäste aus Neuchatel defensiv sehr kompakt und lassen wenig zu.
12
20:12
Gelbe Karte für Samir Ramizi (Neuchâtel Xamax FCS)
Der Verteidiger zieht Ibrahima Ndiaye am Trikot.
9
20:10
Erste Annäherung von Xamas: Taulant Seferi flankt in die Mitte, sein Versuch landet aber in den Armen von Goalie Marius Müller.
7
20:07
Erster Abschluss Luzerns! Über Ibrahima Ndiaye gelangt der Ball auf der rechten Außenbahn zu Pascal Schürpf. Der Offensivmann nimmt Fahrt auf und zieht auf Höhe des Sechszehners nach innen, um abzuschließen. Sein Schuss aus 15 Metern geht am langen Pfosten vorbei.
4
20:03
Der FCL versucht von vorne rein offensiv sich anzubieten und spielt mit viel Ballbesitz nach vorne.
2
20:01
Die Gastgeber laufen in blau, die Gäste in weiß auf.
1
20:00
Los geht es in Luzern!
1
20:00
Spielbeginn
19:59
Der Schiedsrichter der Partie heisst heute Adrien Jaccottet.
19:58
Die beiden Mannschaften laufen ein.
19:46
"Wir freuen uns darauf, nach Luzern zu fahren, denn ihr Stadion ist meist gut bestückt und ihr Publikum ziemlich angenehm. Es ist immer schön, diese Art von Spiel zu spielen", beginnt Xamax-Trainer Joël Magnin. "Unser Ziel bleibt das gleiche: Wir wollen dieses Spiel gewinnen. Wir müssen weiter auf dem aufbauen, was wir in letzter Zeit gemacht haben, aber wir müssen disziplinierter und präziser sein. Die Spieler müssen sich dessen bewusst sein.“
19:36
Xamas‘ letzter Punkt in der Liga liegt fast ein Monat zurück: Ende August holten die heutigen Gäste einen Punkt im Gastspiel bei Servette. Zumindest gab es kurz daraufhin ein 2:1-Erfolg im Cup gegen Bellinzona. Das letzte Ligaspiel am vergangenen Wochenende endete allerdings mit 1:3 für den FC Sion.
19:26
Luzerns Trainer Thomas Häberli sagt: „Wir haben im August zu viel Unentschieden gespielt, zu viele Punkte liegen lassen. Unentschieden nützen uns derzeit nichts, da gibt es gar nichts schön zu reden. Wir brauchen, wir wollen gegen Xamax drei Punkte.“
19:16
Luzern ist seit drei Spielen ungeschlagen! Anfang September gab es in der Liga ein 2:2-Remis gegen die Young Boys aus Bern. In der vergangenen Woche dann ein 4:0-Erfolg im Schweizer Cup und zuletzt in der Liga ein 1:1 gegen Lugano.
19:03
Die Gastgeber starteten mit sechs Punkten aus sieben Partien in die Spielzeit und stehen damit auf dem siebten Platz – mit zwei Zählern Vorsprung auf die heutigen Gäste, die nur vier Zähler haben und damit das Schlusslicht der Liga sind.
19:03
Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker für die Partie zwischen dem FC Luzern und Neuchâtel Xamax.

FC Luzern

FC Luzern Herren
vollst. Name
Fußball Club Luzern
Stadt
Luzern
Land
Schweiz
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.08.1901
Stadion
swissporarena
Kapazität
17.966

Neuchâtel Xamax FCS

Neuchâtel Xamax FCS Herren
vollst. Name
Neuchâtel Xamax 1912
Stadt
Bevaix
Land
Schweiz
Farben
rot/weiß/schwarz
Gegründet
1970
Stadion
La Maladière
Kapazität
12.000