1. Spieltag
26.07.2019 20:45
Beendet
Rapid Wien
Rapid Wien
0:2
RB Salzburg
RB Salzburg
0:1
  • Takumi Minamino
    Minamino
    35.
    Rechtsschuss
  • Masaya Okugawa
    Okugawa
    82.
    Rechtsschuss
Stadion
Allianz Stadion
Zuschauer
23.329
Schiedsrichter
Alexander Harkam

Liveticker

90
22:55
Schick:: "Der Auftritt war in Ordnung. Wir können positive Dinge mitnehmen."
90
22:54
Thorsten Schick (Spieler Rapid): "Es war von der ersten Minute weg ein intensiv geführtes Match. Mit ein bisschen Spielglück gehen wir in Führung. Das Tor ist zu leicht passiert."
90
22:51
Auf die Salzburger wartet das Duell mit dem SV Mattersburg.
90
22:51
Für Rapid geht es nach der heutigen Niederlage am kommenden Samstag gegen den SKN St. Pölten weiter.
90
22:49
Zlatko Junuzović (Spieler Salzburg): "Es war heute das erwartet schwere Spiel. Die Jungs haben es sehr, sehr gut gemacht. Wir haben heute glaube ich auch verdient gewonnen."
90
22:47
Fazit: Salzburg setzt sich zum Bundesliga-Auftakt mit 2:0 gegen Rapid durch. Die erste Hälfte gestaltete sich über große Phasen ausgeglichen bis die Salzburger schließlich in der 35. Minute durch Minamino in Führung gehen konnten. Nach einer starken Einzelaktion von Håland vollendete der Japaner über Strebinger zum 1:0. Im Zuge dessen erwischte er den Rapid-Goalie allerdings unglücklich im Gesicht, sodass dieser vom Feld musste. Nach der Pause zogen sich die Bullen dann zwar etwas zurück und Rapid probierte zum Ausgleich zu kommen, allerdings wurde es dabei lediglich einmal richtig gefährlich. Der kurz zuvor eingewechselte Knasmüllner verzog dabei jedoch ganz knapp. Als dann wenig später Okugawa in der 82. Minute auf 2:0 erhöhen konnte, war die Sache schließlich erledigt. Somit setzt es für Rapid trotz ansprechender Leistung eine Auftaktniederlage. Auf der anderen Seite darf sich Neo-Coach Jesse Marsch über einen gelungenen Einstand freuen.
90
22:41
Somit ist der Auftaktsieg der Bullen amtlich!
90
22:41
Und jetzt ist es aus! Auch wenn es kurzzeitig Verwirrung gab, ob der Pfiff von Referee Harkam auch tatsächlich der Schlusspfiff gewesen sei, deutet dies der Schiedsrichter an.
90
22:40
Spielende
90
22:40
Noch einmal Eckball für Salzburg, doch diese bringt nichts ein. Junuzovic' Flanke landet auf dem Kopf eines Rapid-Verteidigers.
90
22:38
Riesenchance von Minamino! Junuzovic steckt wunderbar auf den an der Strafraumgrenze lauernden Minamino durch, doch der schiebt das Leder nicht nur am herauskommenden Knoflach, sondern auch am langen Eck vorbei.
90
22:37
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
22:36
Und fast das 3:0! Hwang setzt sich rechts im Strafraum gut gegen Dibon durch, spielt zurück auf Junuzovic, doch dessen Abschluss aus rund elf Meter kann von Müldür gerade noch abgewehrt werden.
86
22:34
Der amtierende Meister aus Salzburg scheint also auch in die neue Saison mit einem Sieg zu starten. Zwar geht es hier noch vier Minuten in der regulären Spielzeit, allerdings deutet im Moment alles auf einen Auswärtserfolg der Bullen hin.
84
22:32
Im Moment ist das Spiel unterbrochen, da Schick angeschlagen am Boden sitzen bleibt. Er hält sich neuerlich das rechte Knie...
82
22:31
Und das war nun wohl die Entscheidung! Mit der ersten Torchance seit längerer Zeit erhöhen die Bullen hier eiskalt auf 2:0.
82
22:28
Tooor für RB Salzburg, 0:2 durch Masaya Okugawa
Knoflach mit einem schlechten Zuspiel auf Dibon, der die Kugel nicht unter Kontrolle bringen kann und daraus der Ballverlust entsteht. Im Anschluss geht es schnell: Hwang steckt durch auf Okugawa, der umkurvt Knoflach und vollendet aus spitzem Winkel.
80
22:27
Nun macht auch Salzburgs Coach Jesse Marsch von seinem letzten Wechsel gebrauch: Der starke Håland verlässt das Feld und für ihn kommt Okugawa für die letzten zehn Minuten neu ins Spiel.
80
22:26
Einwechslung bei RB Salzburg: Masaya Okugawa
80
22:26
Auswechslung bei RB Salzburg: Erling Håland
78
22:26
Jetzt aber wieder die Gäste! Hwang verabsäumt es im Zuge eines Dribblings im Strafraum einige Mal abzuschließen. Am Ende vertändelt er letztlich die Kugel...
76
22:23
Und der neue Mann wird auch gleich gefährlich! Knasmüllner bekommt an der Strafraumgrenze die Kugel und zieht ab. Doch der Ball streift ganz knapp am Pfosten vorbei. Die beste Chance der Rapidler bisher!
75
22:23
Didi Kühbauer zieht seine letzte Option und bringt Knasmüllner neu ins Spiel. Er ersetzt Grahovac.
75
22:22
Einwechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
75
22:22
Auswechslung bei Rapid Wien: Srđan Grahovac
75
22:21
...Murgs Flanke fällt allerdings zu kurz aus und somit schaut am Ende nichts dabei heraus.
75
22:21
Vielleicht jetzt. Es gibt zumindest den nächsten Eckball für die Wiener...
73
22:21
Was fällt hier Rapid noch ein? Im Moment schaffen es die Salzburger ohne große Probleme die Hausherren vom eigenen Strafraum fern zu halten. Von den Hütteldorfern muss hier auf jeden Fall noch einmal mehr kommen, wenn man noch was mitnehmen möchte.
71
22:19
Somit verbleibt beiden Trainern hier nur noch ein Wechsel in den letzten 20 Minuten.
71
22:18
Und nun ist es soweit: Mwepu kommt neu ins Spiel und ersetzt den heute eher blass gebliebenen Szoboszlai.
71
22:18
Einwechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
71
22:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Dominik Szoboszlai
70
22:17
Aufseiten der Bullen bekommt Mwepu gerade die letzten Anweisungen. Er dürfte wohl in den nächsten Minuten neu in die Partie kommen.
68
22:15
Rapid wird nun aber wieder etwas stärker! Die Bullen konzentrieren sich im Moment vorrangig auf die Defensive und sehen sich das Ganze hier mal an. Rapid schafft es dabei meist aber nur bis zur Strafraumgrenze.
66
22:13
...Murg tritt auch selbst an, doch er scheitert an der Mauer.
66
22:13
Gute Freistoßmöglichkeit für Rapid! Murg wird an der Strafraumgrenze von Ramalho gefoult und der Referee entscheidet auf Freistoß...
65
22:13
Hwang legt sich nach einem Zuspiel die Kugel etwas zu weit vor und so kann ihm Knoflach die Kugel im Strafraum von den Fußen stibitzen. Das wäre ansonsten gefährlich geworden.
63
22:11
Jetzt auch der Wechsel bei Rapid! Aliou Badji wird von Philipp Schobesberger ersetzt. Er soll nun in der letzten halben Stunde mit seiner Schnelligkeit für Unruhe in der Salzburgs Spielhälfte sorgen...
63
22:10
Einwechslung bei Rapid Wien: Philipp Schobesberger
63
22:10
Auswechslung bei Rapid Wien: Aliou Badji
62
22:09
Nun auch der erste Spielerwechsel aufseiten der Salzburger. Der zuletzt immer auffälliger werdende Daka muss vom Feld und für ihn kommt Hwang in die Partie.
62
22:08
Einwechslung bei RB Salzburg: Hee-chan Hwang
62
22:08
Auswechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
61
22:08
Die Partie wird nun wieder deutlich lebhafter und verlagert sich wieder vermehrt vor die beiden Strafräume...
60
22:07
Stankovic ist zur Stelle! Rapids Murg setzt sich auf rechts gut durch und schlägt die Kugel scharf in den Sechzehner. Goalie Stankovic ist aber auf der Hut und sichert sich die Kugel.
58
22:05
Knoflach rettet! Erneut ist es Patson Daka, der gefährlich im Strafraum auftaucht. Der Bullen-Angreifer kommt links im Strafraum an die Kugel und zieht ab. Doch Knoflach taucht gut ab und kann den Ball parieren.
56
22:04
Rapid nähert sich dem Salzburger Strafraum nun wieder vermehrt an. Erst versucht es Murg zweimal mit einem hohen Ball in den Strafraum, danach Schick. Noch kommen die Flanken allerdings etwas zu ungenau...
54
22:02
Nicht ungefährlich! Daka kommt an der Strafraumgrenze nach einem Junuzovic-Zuspiel zum Abschluss, doch die Kugel geht knapp drüber. Der erste Warnschuss der Bullen in Durchgang zwei.
52
22:00
Nun aber zum ersten Mal Rapid! Ulmer mit dem Fehlpass auf Schick, dieser schaltet schnell um und schickt Badji auf die Reise. Der Rapid-Angreifer kommt aber nur unter höchster Bedrängnis zum Abschluss und so kann Stankovic parieren.
50
21:58
Im Durchgang zwei ist es bisher noch ruhig. Beide Teams warten vorerst ab und es gab auf beiden Seiten noch keine Offensivhighlights zu sehen.
48
21:56
Vor allem Rapid ist nun nach dem Rückstand gefordert. Man kann gespannt sein, wie es Coach Didi Kühbauer anlegen wird...
46
21:52
Beide Teams kamen hier unverändert aus der Kabine.
46
21:52
Und weiter geht's!
46
21:52
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:40
Halbzeitfazit: Salzburg geht hier mit einer knappen 1:0-Führung in die Pause. Nachdem die Bullen gut in die Partie gestartet waren, kam Rapid nach etwa 20 Minuten besser ins Spiel und auch zu Möglichkeiten. In der 35. Minute waren es dann aber dennoch die Gäste, die in Führung gehen konnten. Nach einer starken Einzelaktion von Håland vollendete Minamino über Strebinger zum 1:0. Dabei krachte der Angreifer mit dem Rapid-Goalie so unglücklich zusammen, dass dieser ausgetauscht werden musste. Im Anschluss fanden die Bullen auch noch eine weitere Chance vor, doch Ulmers Zuspiel auf Daka kam zu ungenau. Man darf gespannt sein, wie beide Team hier aus den Kabinen kommen werden. Bisher ist es aber auf alle Fälle ein würdiger Bundesliga-Auftakt.
45
21:36
Ende 1. Halbzeit
45
21:35
...und auch da wird es nicht ungefährlich! Erst kann ein Bullen-Verteidiger am ersten Pfosten klären, ehe ein Bajdi-Versuch geblockt werden kann.
45
21:34
Nun gibt es Eckball für Rapid...
45
21:34
...und wird es am Ende auch! Die Ecke von Ulmer landet am Kopf von Onguene, der die Kugel bei seinem jedoch nicht gut trifft. Am Ende wird es aber doch noch gefährlich, da der Ball von oben an der Latte landet und über das Tor springt. Goalie Knoflach wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
45
21:32
Ein Flankenversuch von Farkas wird zur nächsten Ecke der Salzburger abgeblockt. Das könnte noch einmal gefährlich werden...
45
21:31
Fünf Minuten lässt Referee Harkam hier in Durchgang eins nachspielen.
45
21:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
44
21:30
Nun hat es Murg erwischt! Der Rapid-Spieler bleibt nach einem Zweikampf mit Onguene liegen und hält sich den Kopf...
42
21:29
Die nächste Chance der Bullen! Die Salzburger kombinieren sich über drei direkte Pässe hervorragend über links in den Strafraum, sodass Ulmer vor Knoflach auftaucht. Der linke Defensivmann will schließlich auf Daka rüberlegen, doch er verfehlt mit seinem Zuspiel seinen Mitspieler. Das wäre fast das 2:0 gewesen.
40
21:26
Rapid scheint den kurzzeitigen Schock gut weggesteckt zu haben und ist wieder voll im Spiel. Fünf Minuten verbleiben hier in Durchgang eins noch.
38
21:25
Wie erholen sich die Grün-Weißen nun diesem doppelten Schock?
37
21:25
Der Rapid-Goalie muss verletzt vom Feld getragen werden. Im Zuge es Tores erwischte ihn Minamino offenbar so stark im Gesicht, dass Strebinger hier nicht weitermachen kann. Ganz bitter für Rapid!
37
21:23
Einwechslung bei Rapid Wien: Tobias Knoflach
37
21:23
Auswechslung bei Rapid Wien: Richard Strebinger
36
21:23
Im Zuge der Aktion dürfte Strebinger allerdings mit Minamino zusammengekracht sein. Der Rapid-Goalie bleibt verletzt am Boden liegen und muss behandelt werden.
35
21:20
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Takumi Minamino
Håland setzt sich erst gegen Grahovac durch, ehe der Norweger nach einer starken Einzelaktion die Kugel hervorragend auf Minamino durchsteckt und der kommt gerade noch vor dem herauskommenden Strebinger an die Kugel und lupft sie über ihn ins Tor.
32
21:18
Auch die Rapid-Fans scheinen bisher mit dem Gezeigten zufrieden zu sein! Zumindest lässt die lautstarke Stimmung darauf schließen.
30
21:16
Eine halbe Stunde ist in Hütteldorf gespielt und Rapid gestaltet die Partie nun vollkommen ausgeglichen. Nach einer anfänglichen Salzburger Überlegenheit fand Rapid hier um Minute 20 besser ins Spiel. Beide Teams kamen dabei auch bereits zu Halbchancen.
27
21:14
Håland mit einem starken Abschluss! Der Norweger bekommt links im Strafraum einen hohen Ball und nimmt die aufspringende Kugel gleich direkt! Der Ball streift ganz knapp über das Gehäuse...
25
21:12
Nun wieder Rapid im Vorwärtsmarsch! Erst verpasst bei einer starken Hereingabe jedoch Murg ganz knapp die Kugel, kurz darauf bringt Bajdi einen Ball nur unorthodox aufs Tor. Somit bleibt die ganz große Gefahr aus.
23
21:09
Gute Idee von Junuzovic! Der ehemalige ÖFB-Teamspieler schlägt die Kugel schön gut auf Farkas in den Sechzehner, doch der bringt den Ball nicht unter Kontrolle und stolpert die Kugel ins Toraus...
21
21:06
Rapid ist jetzt voll im Spiel und macht hier in den letzten Minuten Dampf!
20
21:06
Nächste gute Möglichkeit von Rapid! Schick flankt die Kugel aus dem Halbfeld in den Strafraum, wo Schwab am zweiten Pfosten zum Kopfball kommt. Der Ball geht aber knapp am kurzen Pfosten vorbei!
19
21:05
Der Ball ist im Tor und die Fans jubeln - doch die Fahne ist oben! Und das zurecht. Murg bekommt einen Ball durchgesteckt, läuft auf Goalie Stankovic zu und versenkt das Leder. Der Offensivmann stand dabei aber ganz knapp im Abseits.
18
21:04
...und das werden sie auch! Schick spielt die Kugel flach in den Rückraum, wo Fountas knapp im Strafraum zum Abschluss kommt und das Leder knapp über das Tor schießt!
17
21:02
Der erste Eckball für Rapid! Vielleicht können die Hausherren nun das erste Mal gefährlich werden...
15
21:00
Die erste Viertelstunde ist rum und bisher geht bei beiden Teams in der Offensive noch wenig. Salzburg hat zwar die Oberhand, bis auf eine gut herausgespielte Möglichkeit ergab sich aber auch bei ihnen noch nichts Zwingendes. Somit steht es nach wie vor 0:0.
13
20:58
...vorerst kehrt er aber zumindest wieder einmal aufs Feld zurück. Mal sehen, ob er auch tatsächlich ohne Probleme weitermachen kann.
13
20:58
Im Moment ist dei Partie unterbrochen, da Rapids Neuzugang Schick unglücklich weggekippt ist. Das sah nicht gut aus...
11
20:57
Salzburg hat nun etwas die Oberhand. Bei Rapid geht hier in der Offensive bisher noch gar nichts zusammen.
9
20:55
Die erste gefährliche Aktion der Bullen! Daka bekommt einen Steilpass in den Strafraum, bringt die Kugel zur Mitte auf Håland, doch im letzten Moment fährt Müldür dazwischen und klärt zur ersten Ecke.
7
20:53
Fehler von Strebinger! Der Rapid-Goalie will einen Ball wegschlagen, trifft ihn jedoch nicht gut und die Kugel landet bei Daka. Dem springt jedoch der Ball zu weit weg und landet erneut beim Rapid-Goalie. Das wäre ansonsten das erste Mal gefährlich geworden.
6
20:52
Die Anfangsphase ist hier vor allem durch Fouls geprägt. Dieses Mal kommt Bernede gegen Grahovac zu spät. Spielerisch ging auf beiden Seiten bisher noch nichts.
4
20:50
Zum ersten Mal versucht sich Rapids Neuzugang Ullmann ins Offensivspiel der Hütteldorfer einzuschalten. Sein Zusammenspiel mit Badji misslingt allerdings. Dennoch kommt aufmunternder Applaus von der Tribüne.
2
20:48
Nächstes Foul von Grün-Weiß. Grahovac attackiert Minamino von hinten zu energisch. Rapid zeigt hier gleich von Beginn an, dass man hier vor allem auch mit Kampf dagegenhalten möchte.
1
20:46
Und nach 10 Sekunden muss Schiedsrichter Harkam auch gleich das erste Mal eingriffen als Rapids Bajdi Onguene im Luftzweikampf abräumt.
1
20:46
Und los geht's! Rapid führt den Anstoß aus und hat somit den ersten Ballbesitz der Partie.
1
20:45
Spielbeginn
20:44
Salzburg-Kapitän Ulmer gewinnt die Platzwahl und entscheidet sich für eine Seite. Somit wird Rapid hier Anstoß haben.
20:42
...und kommen soeben aufs Feld!
20:41
Die Spieler stehen bereits im Spielertunnel bereit...
20:41
Geleitet wird die Partie von Alexander Harkam. Er wird an den Seitenlinien von Andreas Witschnigg und Martin Höfler unterstützt. Als vierter Offizieller fungiert Lukas Gnam.
20:38
Auf Salzburg warten nach der heutigen Partie noch zwei Topgegner in der nächsten Zeit: Erst trifft man am kommenden Mittwoch auf den amtierenden Europa-League-Sieger Chelsea, ehe eine Woche später auch noch ein Test gegen Real Madrid auf die Bullen wartet.
20:34
Im Allianz-Stadion ertönte gerade die Rapid-Hymne. Die Stimmung in Hütteldorf ist bereits wie gewohnt hervorragend. In rund zehn Minuten geht es hier endlich los!
20:33
Ebenso kann die Hütteldorfer heute eine Statistik von Coach Didi Kühbauer frohen Mutes stimmen. Denn der ist so etwas wie der Salzburg-Spezialist. Er gewann in der tipico Bundesliga insgesamt fünfmal gegen Salzburg und damit so häufig wie kein anderer Trainer seit 2011/12.
20:31
Eine Statistik, die die Wiener heute auf alle Fälle positiv stimmen wird, ist jene, dass Rapid im Kalenderjahr 2019 als einziges Team bisher in jedem Bundesliga-Heimspiel getroffen hat. Mal sehen, ob man diese Statistik heute auch halten kann.
20:28
Zudem entschied sich der neue Bullen-Coach bei seiner ersten Bundesliga-Aufstellung für ein 4-4-2-System.
20:26
Bei den Gästen aus Salzburg hingegen schickt Jesse Marsch seine Truppe ohne Neuzugang aufs Feld. Mit Bernède und Håland stehen aber zwei Spieler in der Startelf, die bisalng im Dress der Salzburger keine allzu große Rolle gespielt haben.
20:19
Auch Aliou Badji schaffte es rechtzeitig fit zu werden. Der Angreifer musste zuletzt angeschlagen passen, meldete sich vor dem heutigen Schlager aber fit und steht ebenso in den ersten Elf. Mario Sonnleitner, Dejan Ljubicic und Tamas Szanto hingegen müssen heute verletzt passen.
20:18
Bei Rapid schickt Trainer Didi Kühbauer heute gleich drei Neuzugänge von Beginn an auf das Feld: Sowohl Taxiarchis Fountas, Thorsten Schick als auch Maximilian Ullmann haben es auf Anhieb in die Startformation geschafft.
20:15
Das erste Pflichtspiel der neuen Saison haben beide Teams bereits in den Beinen. Beide Teams mussten in der Vorwoche in der ersten Runde des ÖFB-Cups ran. Ein richtiger Prüfstein war dies allerdings für keinen der Beiden. Während Rapid gegen Allerheiligen einen 9:1-Sieg feierte, setzte sich Salzburg ähnlich hoch gegen Parndorf mit 7:1 durch.
20:13
Aufseiten der Grün-Weißen gab man sich im Vorfeld des Spiels durchaus zuversichtlich. Dabei schwingt wohl auch ein wenig das letzte Aufeinandertreffen mit, als Rapid im Kampf um die Meisterrunde einen wichtigen 2:0-Heimsieg über die Bullen feiern konnte.
20:08
Es geht endlich wieder los: In knapp vierzig Minuten startet die Bundesliga mit der Auftaktpartie Rapid Wien gegen RB Salzburg in die neue Spielzeit.
10:18
Herzlich willkommen zur ersten Runde der neuen tipico Bundesliga-Saison zum Spiel SK Rapid Wien gegen RB Salzburg.

Es geht wieder los! Die Bundesliga startet heute in die neue Saison und das gleich mit einem echten Kracher. Denn Rekordmeister Rapid empfängt zum Auftakt gleich Serienmeister Salzburg. Aufseiten der Wiener heißt es einmal mehr: Neustart! Nach einer mehr als verkorkste Saison möchte man wieder von Neuem durchstarten und nicht gleich wieder in der ersten Partie den ersten Dämpfer hinnehmen. Die Vorfreude darauf ist bei den Hütteldorfern jedenfalls riesig: "Heimspiel gegen Salzburg um dreiviertel neun - das ist richtig geil“, meint etwa Kapitän Stefan Schwab. Und auch Trainer Didi Kühbauer zeigt sich zuversichtlich: „Jeder einzelne wird brennen dafür. Und es wäre für die gesamte Liga eine unglaubliche Geschichte, wenn wir da mit einem Sieg ein Zeichen setzen.“

Bei diesem Unterfangen haben aber bestimmt die Bullen aus Salzburg einiges dagegen. Bei ihnen richtet sich heute der Fokus im Speziellen auf den Neo-Coach Jesse Marsch. Nach dem Ende der Ära Rose geht es für Marsch heute sein erstes Spiel in der österreichischen Bundesliga. Startklar gibt sich der US-Amerikaner jedenfalls: „Wir sind bereit für das erste Spiel, obwohl es noch viel zu tun gibt.“ Zudem warnt er: „Mit Rapid wartet eine große Herausforderung.“

Anpfiff in Hütteldorf ist um 20.45 Uhr.

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895