7. Spieltag
22.09.2019 16:00
Beendet
Young Boys
BSC Young Boys
1:1
FC Basel
FC Basel
0:1
  • Silvan Widmer
    Widmer
    5.
    Kopfball
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    59.
    Rechtsschuss
Stadion
Stade de Suisse
Zuschauer
31.120
Schiedsrichter
Sandro Schärer

Liveticker

90
18:02
Fazit:
Am Ende bleibt es beim 1:1 in der Spitzenpartie zwischen YB und Basel. Die Gäste vom Rheinknie werden mit der Punkteteilung besser leben können, denn sie hatten über weite Strecken weniger vom Spiel und bleiben mit dem Remis an der Tabellenspitze. Im ersten Durchgang sorgte die Koller-Elf noch mit gefährlichen Konterangriffen für Aufsehen und ging bereits in der fünften Minute durch Silvan Widmer in Führung, der eine Hereingabe vom überragenden Kevin Bua per Kopf verwertete. YB war schon vor dem Pausentee feldüberlegen, konnte sich aber erst durch eine Drangphase zu Beginn der zweiten Halbzeit mit dem überfälligen Ausgleichstreffer durch den eingewechselten Jean-Pierre Nsame belohnen. In der letzten halben Stunde nahmen die Berner allerdings wieder den Fuß vom Gaspedal. Erst in der Schlussphase verbuchten Christian Fassnacht, Frederik Sørensen und Jean-Pierre Nsame noch klare Torchancen, konnten am Endergebnis von 1:1 aber nichts mehr ändern.
90
17:55
Spielende
90
17:55
Die offizielle Nachspielzeit ist um, Gianluca Gaudino tritt auf rechts zur letzten Ecke an. Frederik Sørensen kann mit dem Kopf verlängern und findet am zweiten Pfosten Jean-Pierre Nsame, der das Leder aber ebenfalls nicht im Netz unterbringt!
90
17:54
Jean-Pierre Nsame peitscht die eigenen Fans noch einmal an, während seine Mitspieler bereits den nächsten Angriff starten.
90
17:52
Drei Minuten stehen noch auf der Uhr. YB setzt zur Schlussoffensive an.
90
17:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:51
Und auch ein Freistoß aus dem linken Halbfeld segelt an Freund und Feind vorbei und findet noch einen Abnehmer. Der aufgerückte Frederik Sørensen grätscht das Leder knapp über den Kasten!
89
17:50
Einwechslung bei FC Basel: Noah Okafor
89
17:50
Auswechslung bei FC Basel: Fabian Frei
89
17:50
Aus dem Nichts hat YB noch eine klare Torchance! Eine Lotomba-Hereingabe von links bleibt lange in der Luft und landet am langen Pfosten bei Christian Fassnacht, der frei zum Kopfball kommt, das Leder aber knapp neben die linke Stange setzt!
87
17:48
Gerardo Seoane schöpft sein Wechselkontingent aus. Für Nicolas Ngamaleu kommt der frühere Bremer Ulisses Garcia.
87
17:48
Einwechslung bei BSC Young Boys: Ulisses Garcia
87
17:48
Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
86
17:47
Den anschließenden Freistoß jagt Samuele Campo direkt auf den Kasten, David von Ballmoos ist aber zur Stelle und hat mit dem zu unplatzierten Ball aus rund 25 Metern keine Probleme.
86
17:46
Gelbe Karte für Fabian Lustenberger (BSC Young Boys)
Einen davon muss Fabian Lustenberger gerade ausbügeln, der Abwehrchef wird für sein taktisches Vergehen verwarnt.
85
17:46
Vom bärenstarken Start in die zweite Hälfte ist bei YB überhaupt nichts mehr zu erkennen. Die Gelb-Schwarzen leisten sich zu viele Fehler im Aufbau.
84
17:44
Momentan plätschert die Begegnung nur noch vor sich hin. Mit der Punkteteilung könnten wohl beide Teams leben.
82
17:43
Marcel Koller vollzieht seinen zweiten Wechsel. Samuele Campo soll möglicherweise mit einem Distanzschuss für den Dreier sorgen.
82
17:42
Einwechslung bei FC Basel: Samuele Campo
82
17:42
Auswechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
79
17:40
Arthur schnappt sich in der gegnerischen Hälfte geschickt den Ball. Die Chance ist aber schnell dahin, da Valentin Stocker einen Fehlpass in die Füße des Gegners spielt.
77
17:37
Findet die Partie noch einen Sieger? Der aufreibende erste Durchgang scheint auf beiden Seiten Spuren hinterlassen zu haben, momentan fehlt beiden Teams das letzte Quäntchen.
75
17:36
Es war die letzte Aktion von Hoarau, der seine Auswechslung nicht versteht. Gianluca Gaudino kommt für die Schlussviertelstunde rein.
75
17:36
Einwechslung bei BSC Young Boys: Gianluca Gaudino
75
17:36
Auswechslung bei BSC Young Boys: Guillaume Hoarau
74
17:36
YB kann schnell umschalten. Guillaume Hoarau startet hinter der Mittellinie und steht beim weiten Pass aus der eigenen Hälfte nicht im Abseits. Er versucht, den links mitgelaufenen Jean-Pierre Nsame mitzunehmen, der im Sechzehner aber noch von Eray Cömert eingefangen wird.
72
17:33
Nun dürfen auch die Hausherren zu einem aussichtsreichen Freistoß von halbrechts antreten. Am zweiten Pfosten verpasst Guillaume Hoarau nur knapp.
71
17:31
Der FC Basel kann das Geschehen seit dem Gegentor wieder ausgeglichener gestalten. Die gefährlichen Vorstoße von Bua haben im zweiten Durchgang aber deutlich abgenommen.
69
17:30
Nun bekommen die Gäste einen vielversprechenden Freistoß zugesprochen. Kevin Bua chipt das Leder aus dem rechten Halbfeld auf den eingewechselten Arthur, der aber noch entscheidend am Kopfball gestört wird.
68
17:29
Im Moment schaffen es beide Teams nicht entscheidend in das letzte Drittel. Steckpässe von Saidy Janko und Valentin Stocker werden recht mühelos abgefangen.
66
17:26
Der Däne kann weitermachen. Durch den Wechsel und die anschließende Verletzungsunterbrechung ist allerdings der Spielfluss verloren gegangen.
63
17:24
Gelbe Karte für Arthur Cabral (FC Basel)
Viel zu übermotiviert steigt der Brasilianer in einen aussichtslosen Zweikampf mit Frederik Sørensen ein. Der YB-Verteidiger muss behandelt werden.
63
17:24
Marcel Koller reagiert. Der blass gebliebene Kemal Ademi wird im Sturmzentrum durch Arthur ersetzt.
63
17:23
Einwechslung bei FC Basel: Arthur Cabral
63
17:23
Auswechslung bei FC Basel: Kemal Ademi
61
17:22
YB bleibt am Drücker. Saidy Janko versucht es von der rechten Strafraumkante noch einmal mit der gleichen Hereingabe, diesmal stellt sich jedoch ein Abwehrbein dazwischen.
59
17:19
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Jean-Pierre Nsame
Der Joker sticht! Der in den letzten Minuten aktiver gewordene Saidy Janko bringt vom rechten Flügel eine halbhohe Hereingabe auf den Elfmeterpunkt, wo Jean-Pierre Nsame viel zu viel Platz bekommt und mittig einnetzt! Jonas Omlin und seine Vorderleute hinterlassen in der Szene nicht den besten Eindruck.
57
17:18
YB erhöht wieder ein wenig das Tempo, kann aus einer Vielzahl von Hereingaben aber kein Kapital schlagen. Die Defensivabteilung des FCB macht bislang einen klasse Job.
55
17:16
Doch jetzt geht der Seoane-Elf ein wenig die Konzentration ab. Viele Ballverluste im Mittelfeld sorgen dafür, dass Basel in das Spiel zurück findet.
52
17:13
Einen Eckball nach dem anderen bekommen die Berner zugesprochen. Jetzt wird es tatsächlich mal richtig gefährlich: Jean-Pierre Nsame kommt am zweiten Pfosten zum Abschluss, setzt das Leder aber flach neben die Stange!
50
17:12
YB wirkt in den ersten Minuten nach dem Pausentee deutlich bissiger und drängt die Basler tief in ihre Hälfte. Michel Aebischer holt mit einem Distanzschuss die nächste Ecke heraus.
48
17:10
Da ist die Chance zum Ausgleich! Nicolas Ngamaleu bekommt das Leder auf der linken Strafraumseite. Anstatt für den Abschluss mit seinem schwächeren Fuß entscheidet sich der Kameruner für die Körpertäuschung und anschließende Hereingabe auf den am langen Pfosten lauernden Guillaume Hoarau, der nur knapp am Spielgerät vorbeigrätscht!
48
17:08
Die Berner scheinen sich für die zweite Hälfte eine Menge vorgenommen zu haben. Doch auch die zweite Ecke von rechts verpufft.
46
17:07
Nach nicht mal 20 Sekunden holt YB den ersten Eckball heraus. Frederik Sørensen kommt aber nicht entscheidend an die Hereingabe von Vincent Sierro heran.
46
17:06
Guillaume Hoarau führt den Anstoß aus, der zweite Durchgang läuft!
46
17:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:55
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Basel bei YB mit 1:0 und hätte beim aktuellen Stand vier Punkte Vorsprung auf den amtierenden Meister! Die Berner taten zwar mehr für das Spiel, agierten nach vorne jedoch zu einfallslos und ließen sich immer wieder auskontern. Schon in der fünften Minute besorgte Silvan Widmer nach Flanke vom überragenden Kevin Bua per Kopfball den bislang einzigen Treffer. YB muss seine Wackler in der Defensive in den Griff kriegen und vorne mehr Durchschlagskraft entwickeln. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, vor allem da sich Roger Assalé kurz vor der Pause verletzte und durch Jean-Pierre Nsame ersetzt werden musste.
45
16:50
Ende 1. Halbzeit
45
16:49
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
45
16:49
Auswechslung bei BSC Young Boys: Roger Assalé
45
16:49
Die offizielle Nachspielzeit ist bereits um, doch Roger Assalé kann tatsächlich nicht weitermachen und wird noch vor der Pause durch Jean-Pierre Nsame ersetzt.
45
16:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
16:47
Mit Roger Assalé muss der nächste Akteur gepflegt werden. Immerhin hat der Angreifer gleich 15 Minuten Schonungspause.
45
16:46
Basel kann das Geschehen erstmals komplett in die gegnerische Hälfte verlagern. Am Ende steht aber nur ein völlig aussichtsloser Distanzschuss von Omar Alderete.
43
16:45
Plötzlich ist Roger Assalé frei durch und geht im Laufduell mit Omar Alderete zu Fall! Für einen Elfmeter reicht es allerdings nicht, der Angreifer fällt zu leicht.
41
16:42
Kevin Bua zieht von der linken Strafraumkante ab, setzt aber deutlich zu hoch an. Das Spiel hat in den letzten Minuten an Tempo eingebüßt.
40
16:42
Im Mittelfeld kommt Roger Assalé gegen Raoul Petretta deutlich zu spät. Ein strengerer Schiedsrichter hätte den Ivorer womöglich verwarnt.
39
16:40
YB versucht, sich in den Sechzehner zu kombinieren, findet derzeit aber kein Durchkommen. Basel hat das Geschehen momentan im Griff.
37
16:38
Am Ende macht es Luca Zuffi, seine eng vor den Kasten gezogene Hereingabe können die Hausherren aber souverän abfangen.
35
16:37
Nun leitet Sierro mit einem leichtfertigen Ballverlust den nächsten Basler Konter ein. Kemal Ademi nimmt auf rechts Tempo auf und wird von Christian Fassnacht zu Fall gebracht. Kevin Bua wechselt die Seite, um den Freistoß auszuführen.
34
16:35
Vincent Sierro steht für den fälligen Freistoß von der linken Außenbahn bereit. Jonas Omlin wird beim Klärungsversuch von den eigenen Vorderleuten bedrängt, kann das Leder aber aus der Gefahrenzone fausten.
33
16:34
Für Ademi geht es weiter, doch jetzt wälzt sich Nicolas Ngamaleu nach einem Check von Eray Cömert auf dem Boden.
32
16:33
Nun ist die Begegnung unterbrochen, da sich Kemal Ademi bei einer Grätsche von Frederik Sørensen wehgetan hat. Die restlichen Akteure nutzen die Pause zur Erfrischung.
30
16:32
Einen hohen Ball in die Spitze fängt Guillaume Hoarau an der gegnerischen Strafraumkante ab. Mit dem Rücken zum Tor stehend befreit sich der Franzose aus der Deckung, dreht sich um die eigene Achse und schließt volley ab. Die Kugel segelt weit drüber, trotzdem eine starke Aktion des früheren Parisers!
29
16:29
Die Partie wird von beiden Seiten mit großer Leidenschaft beführt. YB gelingt es mittlerweile vermehrt, das Geschehen an sich zu reißen.
27
16:28
Die Hereingabe von links sorgt allerdings für große Gefahr. Guillaume Hoarau köpft das Leder aus kurzer Distanz nur haarscharf am langen Eck vorbei!
26
16:27
Gelbe Karte für Roger Assalé (BSC Young Boys)
Am Ende gibt es nur Eckball für die Hausherren. Roger Assalé wird für seine heftigen Proteste verwarnt.
25
16:27
Jetzt wird es vor dem Basler Kasten mal gefährlich! Ein mehrfach abgefälschter Schuss von Roger Assalé rauscht einen halben Meter am linken Pfosten vorbei. Doch war möglicherweise ein Basler mit der Hand dran?
25
16:26
Wieder tritt Bua in Erscheinung, einen Eckball von links schlenzt er aber direkt in die Arme von David von Ballmoos.
24
16:25
Gelbe Karte für Frederik Sørensen (BSC Young Boys)
Kevin Bua ist einfach nicht zu stoppen. Oder nur mit unfairen Mitteln, so wie gerade von Frederik Sørensen.
23
16:24
Vincent Sierro hat mal eine Idee und versucht es aus der Zentrale mit einem Steckpass auf den rechts startenden Christian Fassnacht. Ein Abwehrbein kann das Zuspiel jedoch gerade noch verhindern.
21
16:23
Der FCB kontert eiskalt über Kevin Bua, der sich diesmal für den flachen Pass zum zentral mitgelaufenen Valentin Stocker entscheidet. Auf dem Weg zum Tor reißt der Kapitän allerdings gleich zwei Verteidiger um.
19
16:20
Auch nach vorne gelingt bei den Bernern längst nicht alles. Ein Diagonalpass auf den an der linken Außenlinie startenden Nicolas Ngamaleu segelt direkt ins Aus.
17
16:18
Die YB-Abwehr wirkt nicht sattelfest. Soeben bringt der Torschütze Silvan Widmer von rechts eine scharfe Flanke vor den Kasten, die Frederik Sørensen nur mit Mühe zu seinem Keeper grätscht.
15
16:16
Eine Viertelstunde ist gespielt, die Teams bieten bislang einen wahren Spitzenkampf. Den gefährlicheren Eindruck hinterlassen jedoch die Gäste, die beim aktuellen Stand die Tabellenführung noch ausbauen würden.
13
16:15
Taulant Xhaka beschwert sich über einen angeblichen Rückpass von Frederik Sørensen auf David von Ballmoos. Der Unparteiische steht jedoch direkt daneben und lässt weiterspielen.
12
16:14
Im Gegenzug verpasst der FCB das zweite Tor! Eine halbhohe Stocker-Hereingabe von links segelt an Freund und Feind vorbei in den Rückraum zu Fabian Frei, der das Leder jedoch nicht richtig trifft und es weit über den Querbalken bugsiert!
11
16:13
Da ist der erste gefährliche Vorstoß der Hausherren! Guillaume Hoarau wird über links in den Sechzehner geschickt und versucht, noch einmal querzulegen. Omar Alderete geht jedoch dazwischen und klärt vor dem lauernden Roger Assalé. "Hopp YB" tönt es von den Rängen.
9
16:10
Auf der Gegenseite ist es immer wieder Kevin Bua, der für Entlastung sorgt. Gerade holt der gebürtige Genfer nahe der linken Außenbahn einen Freistoß heraus.
8
16:10
Finden die Hausherren eine umgehende Antwort? Nein, denn nun bleibt Christian Fassnacht auf rechts mit seiner Flanke hängen. YB fehlt es in den Anfangsminuten an Durchschlagskraft.
5
16:06
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Silvan Widmer
Im Anschluss an den Standard fällt die frühe Führung für die Gäste! Kevin Bua bringt aus dem Halbfeld eine gefühlvolle Hereingabe auf den ersten Pfosten, wo Silvan Widmer hochsteigt und die Kugel aus sieben Metern flach in das kurze Eck köpfelt!
4
16:05
Plötzlich kontert der FCB über Kevin Bua. Der Doppeltorschütze aus dem Krasnodar-Spiel holt auf links eine Ecke heraus und macht sich selbst zur Ausführung bereit.
3
16:04
YB erwischt den besseren Start. Saidy Janko dringt über den rechten Flügel vor, bleibt mit seinem Flankenversuch aber hängen.
2
16:03
Über den ersten Eckball verfügen die Hausherren, die Hereingabe von Vincent Sierro wird jedoch problemlos abgefangen.
1
16:02
Mit Anstoß für den FC Basel beginnt die Partie!
1
16:01
Spielbeginn
15:59
In wenigen Momenten geht es los, Sandro Schärer führt die Mannschaften bereits auf das Feld. In der Landeshauptstadt herrschen strahlender Sonnenschein und eine tolle Stimmung!
15:46
Beide Teams treten heute natürlich mit ihrem besten Personal an. Während YB weiterhin auf Miralem Sulejmani verzichten muss, kann Basel wieder auf die Dienste von Kemal Ademi zurückgreifen. Der brasilianische Neuzugang Arthur rückt daher wieder auf die Bank.
15:31
Das letzte Direktduell fand vor vier Monaten ebenfalls in Wankdorf statt. Fabian Frei brachte Basel früh in Führung, doch die Young Boys drehten die Partie in der zweiten Hälfte durch Jean Pierre Nsamé und einen Doppelpack von Moumi Ngamaleu.
15:21
So dürften die Bebbi erstmals seit rund zwei Jahren mit etwas Rückenwind in das Spitzenduell gehen. Von den letzten vier Aufeinandertreffen gingen drei an YB, eines endete remis. Besonders in Erinnerung blieb natürlich der 7:1-Heimsieg der Berner am 23. September 2018.
15:13
Im Cup erledigten beide Teams ihre Pflichtaufgaben souverän – Basel setzte sich mit 3:0 in Meyrin durch und YB siegte gar mit 11:2 in Freienbach. Doch unter der Woche waren es die Basler, die zum Auftakt der Europa League-Gruppenphase ein Schützenfest ablieferten und Krasnodar mit 5:0 aus dem St. Jakob-Park fegten, während YB mit 1:2 in Porto unterlag.
15:08
Schon nach dem letzten Super League-Spieltag vor der Länderspielpause, doch vor allem nach den europäischen Auftritten unter der Woche dürften die Gefühlswelten bei beiden Klubs sehr unterschiedlich sein. Der FCB eroberte durch einen 2:1-Heimsieg gegen Lugano nach 821 Tagen die Tabellenspitze zurück, da YB gleichzeitig nicht über ein 2:2 in Luzern hinauskam.
15:03
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Spitzenspiel der Schweizer Super League: Der amtierende Meister BSC Young Boys empfängt den als Tabellenführer in den Spieltag gegangenen FC Basel. Anstoß ist um 16 Uhr!

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stade de Suisse
Kapazität
32.000

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512