8. Spieltag
16.10.2021 16:00
Beendet
Leicester
Leicester City
4:2
Manchester United
ManUtd
1:1
  • Mason Greenwood
    Greenwood
    19.
    Linksschuss
  • Youri Tielemans
    Tielemans
    31.
    Rechtsschuss
  • Çağlar Söyüncü
    Söyüncü
    78.
    Linksschuss
  • Marcus Rashford
    Rashford
    82.
    Rechtsschuss
  • Jamie Vardy
    Vardy
    83.
    Rechtsschuss
  • Patson Daka
    Daka
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
King Power Stadium
Zuschauer
32.219
Schiedsrichter
Craig Pawson

Liveticker

90
18:55
Fazit
Schluss in Leicester! Die Foxes gewinnen am Ende hochverdient mit 4:2 gegen ein Manchester United, das vor allem defensiv teilweise hanebüchen agierte. Lange passierte in der zweiten Halbzeit nicht viel, dann aber überschlugen sich die Ereignisse. Binnen fünf Minuten fielen drei Tore, Leicester kam vom Anstoß weg nach dem Ausgleich sofort zur erneuten Führung und davon erholten sich die Gäste nicht mehr. Ein Faktor bei Manchester United war auch der Ausfall von Varane, der durch Maguire heute nicht ersetzt werden konnte.
90
18:50
Spielende
90
18:50
Hier brennt nichts mehr an. Leicester wird die Serie von Manchester United brechen, das erstmals seit 29 Auswärtsspielen in der Premier League wieder verlieren wird.
90
18:49
Tooor für Leicester City, 4:2 durch Patson Daka
Game over! Das ist der Deckel auf diesem Spiel. Maguire steht bei der Ecke im leeren Raum, hat nur Augen für den Ball und lässt im Rücken Daka völlig außer Acht. Aus einem Meter stolpert der die Kugel locker über die Linie.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89
18:48
Vestergaard soll den Dreier absichern und ersetzt Evans.
88
18:48
Einwechslung bei Leicester City: Jannik Vestergaard
88
18:48
Auswechslung bei Leicester City: Jonny Evans
86
18:47
Scheibenschießen im United-Strafraum. Was macht eigentlich die Defensive der Gäste hauptberuflich? Irgendwie schafft es Leicester aber aus kürzester Distanz nicht, das Leder im Kasten unterzubringen.
86
18:47
Gelbe Karte für Paul Pogba (Manchester United)
Jetzt holt sich Pogba doch noch die Verwarnung ab, nach der er des Öfteren gebettelt hat. Er reißt seinen Gegenspieler am Kragen herunter und sieht dafür zu Recht Gelb.
85
18:46
Gelbe Karte für Aaron Wan-Bissaka (Manchester United)
Wan-Bissaka geht deutlich zu übermütig an der Seitenlinie ins Tackling und erhält für die Grätsche verdient Gelb.
83
18:45
Tooor für Leicester City, 3:2 durch Jamie Vardy
Das King Power Stadium steht! Wahnsinn in Leicester. Keine 60 Sekunden nach dem Ausgleich gehen die Hausherren vom Anstoß weg sofort wieder in Führung. Ayoze Pérez lässt auf der linken Außenbahn zwei Gegner stehen, zieht in den Strafraum und beweist das gute Auge, indem er Vardy im Rückraum sieht – der Engländer legt sich quer in den Halbvolley und drischt das Leder ins lange Eck.
82
18:45
Tooor für Manchester United, 2:2 durch Marcus Rashford
Das gibt es doch gar nicht! Lindelöf schlägt die Kugel aus der eigenen Hälfte einfach mal nach vorne, Söyüncü hebt das Abseits auf und Rashford sticht sofort als Joker! Aus 13 Metern bleibt er im Eins gegen Eins mit Schmeichel cool und versenkt das Leder.
82
18:44
Das muss die Entscheidung sein! Tielemans empfängt im Zentrum den Vardy-Pass von links und zieht das Feld nochmal breiter, legt rechts in den leeren Raum und von hinten kommt Pereira angerauscht – aber der bringt den Schuss nicht einmal aufs Tor.
81
18:44
Reißt die Serie der Red Devils von 29 ungeschlagenen Auswärtspartien in der Premier League im King Power Stadium? Zehn Minuten bleibt dem Team von Solskjær noch.
80
18:43
Doppelwechsel bei den Gästen: Lingard und McTominay ersetzen Greenwood und Matić.
80
18:43
Einwechslung bei Manchester United: Jesse Lingard
80
18:43
Auswechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
80
18:43
Einwechslung bei Manchester United: Scott McTominay
80
18:42
Auswechslung bei Manchester United: Nemanja Matić
78
18:41
Tooor für Leicester City, 2:1 durch Çağlar Söyüncü
Wieder ist Daka der ausschlaggebende Mann! Die Ecke segelt genau vor seine Füße, De Gea kann den Flachschuss aus neun Metern aber erst noch abwehren. Der Abpraller landet als Ping-Pong-Ball bei Söyüncü und der ehemalige Freiburger staubt aus zwei Metern ab.
78
18:18
Wieder ist Daka der ausschlaggebende Mann! Die Ecke segelt genau vor seine Füße, De Gea kann den Flachschuss aus neun Metern aber erst noch abwehren. Der Abpraller landet als Ping-Pong-Ball bei Söyüncü und der ehemalige Freiburger staubt aus zwei Metern ab.
78
18:18
Der neue Mann ist sofort drin! Vardy spitzelt ihm die Pille rechts in den Sechzehner und in den Lauf, aber De Gea macht die kurze Ecke zu und pariert per Fuß. Maguire klärt zum Eckball.
76
18:18
Auf der Gegenseite patzt Ricardo Pereira böse. Wan-Bissaka bricht über rechts durch und legt quer für Cristiano Ronaldo – doch der Portugiese steht zwei Schritte im Abseits.
75
18:18
Die Schlussviertelstunde bricht an – und Tielemans läutet sie mit einem Kracher ein! Matic verliert an der Mittellinie zu einfach den Ball gegen Tielemans. Der Belgier schüttelt auch noch Pogba ab, Maguire orientiert sich falsch und so kommt er frei aus 17 Metern zum Abschluss. De Gea macht sich ganz lang und lenkt das Leder gerade noch mit den Fingerspitzen an den Pfosten.
73
18:18
Der Spanier kommt allerdings für Maddison neu aufs Feld. Amartey bleibt drin.
73
18:18
Einwechslung bei Leicester City: Patson Daka
73
18:18
Auswechslung bei Leicester City: James Maddison
72
18:17
Amartey liegt mit Krämpfen am Boden, scheint aber zunächst nach kurzer Behandlungspause erst einmal weitermachen zu können. An der Seitenlinie wartet bereits Ayoze Pérez auf seinen Einsatz.
70
18:17
Dusel für die Hausherren! Söyüncü verschätzt sich bei der Flanke von links, die fies aus der Sonne kommt, behindert damit aber entscheidend den hinter ihm lauernden Ronaldo, der überrascht ist und freistehend den Kopfball versemmelt.
68
18:17
Pogba ist ebenfalls ein Schatten seiner selbst. Er läuft zwar unermüdlich über den Platz, wirkt aber mit jeder Aktion unglücklich. Das Offensivfoul gegen Tielemans am Sechzehner ist bezeichnend.
66
18:15
Erster Wechsel bei den Gästen: Sancho verlässt den Rasen, Rashford kommt neu.
65
18:14
Einwechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
65
17:58
Auswechslung bei Manchester United: Jadon Sancho
64
17:57
Es ist ein seltsames Spiel im King Power Stadium. Leicester ist klar besser, hat aber auch zu wenig Ideen in der Offensive, um den Gästen wirklich gefährlich zu werden. Die Red Devils scheinen hingegen fast schon jetzt mit einem Zähler zufrieden zu sein.
61
17:57
Das ist schlicht und ergreifend schwach gespielt. United läuft den Konter Drei gegen Zwei, aber mit zwei schlechten Zuspielen müssen Ronaldo und Wan-Bissaka abbremsen. Letzter bringt immerhin noch die Flanke an, aber direkt in die Arme von Schmeichel.
59
17:55
Wo ist eigentlich Cristiano Ronaldo? Vom Portugiesen ist bisher noch überhaupt nichts zu sehen und dieser Ballverlust an der Seitenlinie ist bezeichnend für seinen bisherigen Auftritt.
57
17:54
Die Distanz scheint für beide Teams nun der Weg zu sein! Tielemans ist auf der Suche nach Treffer Nummer zwei, verzieht in bester Robben-Manier aber um zwei Meter.
55
17:53
Was für ein Pfund von Matić! Beinahe erhält dieses Spiel das dritte Traumtor, aber der Serbe verfehlt die Latte aus 18 Metern nur hauchzart. Schmeichel hätte keine Abwehrchance mehr gehabt. 55
54
17:30
Der doppelte Maddison tritt erst zum Freistoß an, zimmert ihn in die Mauer und den Abpraller dann deutlich über den Kasten. Da war mehr drin.
52
17:16
Gelbe Karte für Victor Lindelöf (Manchester United)
Die erste Gelbe der Partie ist glasklar – und sie geht an Lindelöf, der zu spät gegen Vardy zur Grätsche ansetzt und den Engländer von hinten umsenst, ohne auch nur die Chance auf den Ball zu haben.
50
17:15
Cristiano Ronaldo nimmt mit dem Querpass ins Zentrum völlig den Elan aus der Offensivaktion, Greenwood macht aber noch das beste draus und findet aus 18 Metern halbrechts vorm Strafraum den Abschluss, wird Schmeichel im Gehäuse aber nicht gefährlich.
48
17:15
United scheint dennoch ein paar Worte von seinem Trainer mitbekommen zu haben in der Pause, denn die Red Devils wirken giftiger, pressen nun mehr und sind einen Schritt schneller.
46
17:15
Keine Minute ist gespielt, da kommt Leicester schon das erste Mal gefährlich vor den Kasten von De Gea! Tielemans gewinnt den Ball gegen Bruno Fernandez, gibt in die Spitze zu Iheanacho, aber der ist zu eigensinnig und schießt direkt in die Arme des Schlussmanns.
46
17:14
Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang. Auf beiden Seiten gibt es keine Wechsel.
46
17:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:00
Halbzeitfazit
Von Beginn an war die Partie intensiv geführt und Leicester kam besser rein, dann aber übernahmen die Gäste und gingen zu diesem Zeitpunkt folgerichtig in Führung – wenn auch mit einem absoluten Samstagskracher etwas aus dem Nichts. Danach aber kamen die Foxes zurück und deutlich besser ins Spiel, bis der ebenso sehenswerte Ausgleich nur noch eine Frage der Zeit war. Die letzte Viertelstunde der ersten Hälfte gehörte dann nur noch den Hausherren, während das Team von Solskjær nur noch den Pausenpfiff herbeisehnte.
45
16:59
Ende 1. Halbzeit
45
16:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
16:46
Gleiches Bild wie vor wenigen Minuten. United taumelt der Pause entgegen, während Leicester immer mehr am Führungstreffer schnuppert, auch wenn die Foxes offensiv noch zu wenig Zwingendes auf den Kasten bringen.
40
16:43
Iheanacho nutzt seinen Freiraum 20 Meter vor dem Tor, hält Lindelöf von sich fern und schleißt flach in die rechte untere Ecke ab - De Gea muss aber gar nicht erst eingreifen.
39
16:41
United zieht sich seit dem Ausgleich ganz tief zurück und überlässt den Foxes vollkommen die Spielkontrolle. Bei den Hausherren läuft die Pille locker durch die eigenen Reihen und Manchester United sieht überhaupt kein Land gegen den Ball - bietet aber auch keinen Druck auf.
36
16:37
Aber der Zehner der Foxes steht wieder und wird von der Seitenlinie zurück aufs Feld gewunken.
34
16:37
Das sieht nicht gut aus. Maddison bleibt nach einem Zweikampf mit Lindelöf liegen und scheint einen Ellbogen abbekommen zu haben. Seine Behandlung auf dem Rasen nimmt einiges an Zeit in Anspruch.
33
16:36
Den Ausgleich haben sich die Gäste selbst zuzuschreiben. Maguire ist nach seiner Rückkehr noch überhaupt nicht in dieser Partie und kostet seine Mannschaft mal wieder eine Führung. Was Tielemans natürlich anschließend aus dem Ball machte, war einfach Weltklasse.
31
16:32
Tooor für Leicester City, 1:1 durch Youri Tielemans
Traumtor Nummer zwei an diesem Nachmittag! Voran geht aber ein dicker Bock von Maguire, der viel zu lange auf den Pass wartet und dem Ball keinen Schritt entgegengeht. Iheanacho geht dazwischen, erobert die Kugel und legt an die Strafraumkante zu Tielemans. Der nimmt Maß und schlenzt das Rund aus dem Stand über De Gea hinweg in den linken Winkel.
29
16:31
Und die Red Devils sind wieder am Drücker. Erst kommt Pogba aus dem Rückraum zum Abschluss, den abgefälschten Schuss bringt Bruno Fernandes anschließend per Ecke ins Zentrum. Maguire verfehlt mit dem Kopf um einige Meter.
28
16:30
Sancho kommt über links, zieht mit zwei schnellen Schritten in den Strafraum ein und legt quer für Cristiano Ronaldo - Schmeichel packt eine Monsterparade gegen den Schuss des Portugiesen aus, der aus elf Metern direkt halbhoch ins linke Eck abzieht.
27
16:29
Da fehlen Millimeter! Maddison flankt vom linken Sechzehnereck butterweich an den langen Pfosten, wo Ricardo Pereira die Hereingabe volley verarbeitet und in die Mitte legt. De Gea verschätzt sich ein wenig und die Kugel segelt nur haarscharf am linken Pfosten vorbei. Vardy verpasst zusätzlich nur um einen Schritt.
24
16:26
Maguire steht urplötzlich mutterseelenallein im Fünfer und erwartet den Eckball von Bruno Fernandes. Pawson pfeift die Situation jedoch eh vorzeitig ab: Cristiano Ronaldo hatte unfair geschoben und seinem Teamkollegen den Weg freigeboxt.
22
16:25
Pogba trifft im Zweikampf Soumaré unabsichtlich, dennoch scheint es den Franzosen erwischt zu haben, denn er sackt zusammen und muss kurzzeitig behandelt werden - dann geht es aber auch schon weiter.
21
16:23
Die Foxes sind auf eine Antwort aus! Über die linke Seite macht Castagne Dampf, legt am Strafraum aber eigentlich zu spät rüber. Iheanacho kommt aus neun Metern nicht zum Abschluss, jedoch legt er zurück für Vardy - dessen Schuss aus 17 Metern hat De Gea ganz sicher.
20
16:22
Ein wenig überraschend kommt die Führung der Gäste, aber unverdient ist sie nicht. United hat in diesen ersten 20 Minuten mehr unternommen, auch wenn Leicester in den ersten fünf Minuten zwei, drei bessere Offensivaktionen gelang.
19
16:19
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Mason Greenwood
Wenn es spielerisch nicht klappt, dann eben mit einer Einzelaktion! Castagne ist viel zu weit weg von Greenwood, kommt nicht hinterher und der Jüngste im Dress der Red Devils schweißt den Sonntagsschuss mit links aus 18 Metern oben in den langen Knick. Schmeichel fliegt zwar schön, aber vergebens.
16
16:18
Die Anfangsviertelstunde ist ein zähes Unterfangen auf beiden Seiten. United übernimmt wieder mehr die Spielkontrolle, kommt ohne Ideen aber auch nicht durch die Abwehrreihe der Foxes. Wan-Bissaka holt mit einer Flanke von rechts eine erste Ecke heraus, aber Bruno Fernandes' Standard köpft Pogba anschließend deutlich drüber.
13
16:14
United muss es schnell machen, um durchs Zentrum zu kommen, und zum ersten Mal klappt es auch! Greenwood spielt an der Mittellinie einen einfachen Doppelpass und zieht dann ungestört 30 Meter durch die gegnerische Hälfte - sein Abschluss aus 17 Metern ist keine Herausforderung für Schmeichel.
10
16:11
Und jetzt muss der Keeper auch zupacken. Maddison zieht Lindelöf raus, der Schwede ist zu hüftsteif und lässt sich zu leicht abdrängen. Aus spitzem Winkel kann Maddison De Gea im Kasten aus 15 Metern aber nicht bezwingen.
9
16:10
Nun werden die Foxes immer angriffslustiger! Die letzten Minuten sind ein Sturmlauf von Leicester auf das Gehäuse von De Gea - der spanische Keeper muss - kann - aber noch gar nicht eingreifen. Seine Vorderleute aber wirken wackelig.
6
16:07
United ist in den Anfangsminuten spielfreudiger und gerade Pogba und Sancho machen auf der linken Außenbahn immer wieder Druck, aber Soumaré im Trikot der Foxes steht hinten ganz sicher.
5
16:06
Die erste gute Chance geht aufs Konto der Hausherren! Vardy übersprintet rechts Pogba, der ins leere grätscht und gibt die Kugel ab in die Spitze zu Iheanacho. Maddison und Tielemans werden links im Strafraum auch noch mit einbezogen, aber im Fünfer klärt Maguire den Querpass von letzterem.
3
16:04
Es geht sogleich ruppig zu im King Power Stadium. Matić prüft gleich nach wenigen Minuten das Fingerspitzengefühl des Unparteiischen Pawson. Der Serbe geht ordentlich von hinten in den Gegner, die Karte lässt der Schiedsrichter aber noch stecken.
1
16:01
Spielbeginn
15:47
Besonders gespannt darf man auf das Stürmerduell Vardy gegen Ronaldo schauen. Der Brite traf in den letzten fünf Spielen vier Mal, der Portugiese netzte bisher drei Mal für United ein und war in der Länderspielpause ebenfalls fleißig, erzielte in zwei Einsätzen vier Tore - davon drei gegen Luxemburg. Auf ihn kann Solskjær heute also von Beginn an setzen, um die letzten beiden Pleiten gegen die Foxes in der letzten Saison wettzumachen.
15:42
United wird besonders erfreut darüber sein, dass es ein Auswärtsspiel ist - denn in der Fremde schneidet momentan kaum ein Team besser ab als die Red Devils. Seit 29 Spielen ist es in der Liga ungeschlagen (19 Siege, 10 Remis). Zusätzlich kassierte United in der Fremde in den letzten 15 Partien in der Premier League nie mehr als einen Gegentreffer. Diese Macht müssen die Foxes erst einmal brechen.
15:23
Bei den Red Devils kehrt Maguire für Varane zurück ins Abwehrzentrum, außerdem muss McTominay mit der Bank Vorlieb nehmen, Fred, Martial und Cavani stehen nicht im Kader. Stattdessen starten Cristiano Ronaldo, Pogba, Matić und Sancho.
15:20
Schauen wir zunächst auf die Aufstellungen der Teams, die beide Rückkehrer aus den Nationalmannschaften in den Reihen haben. Gleich fünf Änderungen gibt es bei den Foxes im Vergleich zum 2:2 bei Crystal Palace: Bertrand, Vestergaard, Barnes, Choudhury und Lookman (alle Bank) werden ersetzt durch Evans, Ricardo Pereira, Maddison, Amartey und Soumaré.
15:16
Leicester hingegen sucht in dieser Saison noch nach der Form. Dabei begann sie mit einem Titel im Community Shield gegen Manchester City. Gegen die Citizens spielte man am 4. Spieltag auch in der Liga, verlor das zweite Aufeinandertreffen des Jahres aber. Aus den weiteren drei Spieltagen gelangen den Foxes dann nur noch zwei Zähler - zu wenig, um im oberen Mittelfeld der Tabelle mitspielen zu können. Acht Zähler bedeuten lediglich Rang 13. Vielleicht kam die Länderspielpause für das Team von Brendan Rodgers also gerade recht.
15:13
Bei Manchester lief die Saison bisher gut an, mit 14 Punkten ist man Teil der Spitzengruppe, die zu Beginn der Saison noch sehr eng beieinander liegt. Zuletzt holte man vor der Länderspielpause aber in zwei Partien nur noch einen Punkt beim mauen 1:1 gegen Everton, davor setzte es sogar zu Hause eine 0:1 Pleite gegen Aston Villa. Auch in der Champions League gab es zunächst einen Dämpfer in Bern, allerdings revanchierte man sich im zweiten Gruppenspiel für die Finalniederlage in der Europa League vorige Saison an Villareal und heimste den ersten Dreier in der Königsklasse ein. Den soll es auch heute wieder geben, um den Anschluss an die parallel spielende Spitze nicht zu verlieren.
15:06
Hallo und herzlich willkommen zum 8. Spieltag der Premier League. Die Länderspielpause ist vorbei und der Ligaalltag ist zurück. Um 16:00 Uhr MESZ trifft Leicester City auf Manchester United.

Leicester City

Leicester City Herren
vollst. Name
Leicester City Football Club
Spitzname
The Foxes
Stadt
Leicester
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.01.1884
Sportarten
Fußball
Stadion
King Power Stadium
Kapazität
32.500

Manchester United

Manchester United Herren
vollst. Name
Manchester United Football Club
Spitzname
The Red Devils
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.03.1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Old Trafford
Kapazität
74.140