31. Spieltag
16.05.2021 17:00
Beendet
LASK
LASK
2:5
RB Salzburg
RB Salzburg
1:3
  • Johannes Eggestein
    Eggestein
    19.
    Linksschuss
  • Enock Mwepu
    Mwepu
    20.
    Rechtsschuss
  • Noah Okafor
    Okafor
    21.
    Rechtsschuss
  • Patson Daka
    Daka
    44.
    Linksschuss
  • Karim Adeyemi
    Adeyemi
    67.
    Rechtsschuss
  • Karim Adeyemi
    Adeyemi
    72.
    Rechtsschuss
  • Dominik Reiter
    Reiter
    84.
    Kopfball
Stadion
Raiffeisen Arena
Schiedsrichter
Harald Lechner

Liveticker

90
19:06
Einen schönen Abend aus Pasching, bis zum nächsten Mal!
90
19:05
Fazit:
Das war’s! Salzburg wird seinem Erfolg weiterhin gerecht und bleibt auch nach der Meisterschaftsentscheidung siegreich. Zwar startete der LASK nach Wiederanpfiff besser in die Partie, verabsäumte es allerdings, den Anschlusstreffer zu erzielen. Stattdessen schnürte Adeyemi in Minute 67 und 72 einen Doppelpack, zweimal aus einem Konter heraus. Immerhin gelang den Linzern fünf Minuten vor Schluss noch ein zweiter Treffer, am Ende des Tages war die Leistung der Thalhammer-Elf aber deutlich zu wenig. Platz zwei sowie drei sind damit vom Tisch, Platz vier ist das neue Ziel am letzten Spieltag.
90
19:03
Karim Adeyemi: „Wir haben eine gute Leistung gezeigt und deshalb auch gewonnen. Wir haben die richtige Antwort auf das 1.0 gegeben, zwei Tore gemacht und auch danach souverän weitergespielt. Wir haben uns von Anfang an gepuscht und somit verdient gewonnen. Wir wollen jedes Spiel gewinnen und am Ende des Tages nehmen wir auch diesen Sieg gerne mit.“
90
19:00
Peter Michorl: „Wir haben uns heute schülerhaft angestellt. Bis zum Tor haben wir ein gutes Spiel gemacht, dann aber innerhalb einer Minute zwei Tore kassiert. Danach wurde es schwer. Mit ihren schnellen Spitzen waren die Salzburger zu stark und haben uns eiskalt bestraft. Natürlich wollten wir uns alle Möglichkeiten offen halten, um den zweiten Platz zu holen, doch wir haben kläglich versagt. In Wien müssen wir jetzt zumindest den vierten Platz absichern...“
90
18:50
Spielende
90
18:50
Berisha bedient Ulmer im Sechzehner, der beinahe sein erstes Saisontor erzielt. Immerhin holt er eine Ecke heraus, die er in der Folge auch selbst tritt. Zählbares schaut dabei dann nicht mehr heraus.
90
18:46
Die offizielle Nachspielzeit beträgt vier Minuten.
89
18:45
Trauner probiert's noch einmal mit einem Distanzschuss, der rechts am Gehäuse von Mantl vorbeigeht.
87
18:44
Ein ganz bitterer Abend für den LASK ist das, auch wenn den Linzern im Finish noch ein zweiter Treffer gelungen ist.
85
18:42
Einwechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
85
18:42
Auswechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
85
18:41
Einwechslung bei RB Salzburg: Mërgim Berisha
85
18:41
Auswechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
84
18:40
Tooor für LASK, 2:5 durch Dominik Reiter
82
18:38
Die nächste Großchance für Salzburg! Adeyemi zieht mein einem Konter allen davon und legt vorm Tor auf Daka quer, der völlig frei das leere Tor verfehlt.
81
18:37
Die Salzburger klären zum nächsten Corner, der am Ende jedoch zu ungefährlich ausfällt.
80
18:37
Goiginger tritt eine Ecke von links und holt gleich noch einen Corner heraus.
79
18:36
Der LASK drängt trotz der fünf Gegentore weiter nach vorn.
77
18:36
Grgic kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss und knallt den Ball neben das Tor.
77
18:35
Einwechslung bei RB Salzburg: Zlatko Junuzović
77
18:35
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
77
18:35
Einwechslung bei RB Salzburg: Patrick Farkas
77
18:34
Auswechslung bei RB Salzburg: Rasmus Kristensen
76
18:34
Einwechslung bei LASK: Adam Gríger
76
18:34
Auswechslung bei LASK: Johannes Eggestein
76
18:34
Einwechslung bei LASK: Mads Madsen
76
18:33
Auswechslung bei LASK: Peter Michorl
74
18:31
Gelb-Rote Karte für Antoine Bernède (RB Salzburg)
Fürs Ballsperren gibt es wieder Gelb.
72
18:29
Einwechslung bei RB Salzburg: Brenden Aaronson
72
18:29
Auswechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
72
18:28
Tooor für RB Salzburg, 1:5 durch Karim Adeyemi
Statt 2:4 steht es 1:5!! Nach einem unglaublichen Black-Out von Trauner kommt die Kugel zu Daka, der völlig freistehend auf Adeyemi querlegt. Der braucht nur noch einzuschieben und macht seinen Doppelpack perfekt.
71
18:27
Elfmeter verschossen von Johannes Eggestein, LASK
Der Youngster schießt scharf und halbhoch ins linke Eck, wo Mantl bärenstark hält - und das bei seinem Debüt.
70
18:26
Gelbe Karte für Rasmus Kristensen (RB Salzburg)
Kristensen greift Reiter ins Gesicht und verursacht einen Elfmeter.
69
18:26
Michorl tritt einen Corner von rechts, der nach einem Getümmel im Strafraum zu einem Elfmeter führt!
68
18:25
Einwechslung bei LASK: Marvin Potzmann
68
18:25
Auswechslung bei LASK: René Renner
68
18:25
Einwechslung bei LASK: Dominik Reiter
68
18:25
Auswechslung bei LASK: Husein Balic
67
18:23
Tooor für RB Salzburg, 1:4 durch Karim Adeyemi
Treffer Nummer vier für den Meister!! Ramalho schlägt einen weiten Ball quer übers Feld zu Adeyemi, der aus vollem Lauf aufs Tor zieht und lässig ins kurze Eck einschießt.
66
18:23
Beim Freistoß für den LASK durch Trauner war deutlich mehr drin!
65
18:21
Gelbe Karte für Antoine Bernède (RB Salzburg)
Gelb fürs Ballwegschlagen!
64
18:20
Adeyemi flankt zur Mitte, wo Renner zu einem weiteren Corner klärt. Auch dieser kann in der Folge entschärft werden.
63
18:19
Ein guter Antritt von Okafor, Trauner klärt zur Ecke.
61
18:18
Ein schwacher Abschluss von Mwepu landet direkt in den Armen von Schlager.
60
18:16
Einwechslung bei LASK: Lukas Grgic
60
18:16
Auswechslung bei LASK: James Holland
59
18:15
Die Hausherren können einen nicht ungefährlichen Angriff der Salzburger vereiteln.
57
18:14
Goiginger flankt auf Holland, der per Kopf den nächsten Corner herausholt. Der zweite Standard fällt dann aber weit ungefährlich aus als der erste.
56
18:12
Eckball LASK!
55
18:11
Es ist jetzt wie schon in Hälfte eins ein Kampf mit offenem Visier.
53
18:10
Ein Salzburger Angriff über Mwepu wird von der Heimmannschaft erfolgreich unterbunden.
51
18:08
Und wieder der LASK! Renner wird von Balic am linken Fügel angespielt und flankt zur Mitte zu Eggestein, der nicht weit übers Gehäuse von Mantl köpft.
50
18:06
Auf der anderen Seite wird Salzburg gleich zweimal über Daka gefährlich, doch Ranftl und Schlager können mit vereinten Kräften klären!
49
18:05
Balic kommt nach einem Seitenwechsel links vorm Tor zum Abschluss, der ihm jedoch völlig misslingt.
48
18:04
Auch nach Seitenwechsel zeigen die Bullen sofort, wer hier das Kommando am Platz hat.
46
18:01
Beide Teams kommen unverändert aus ihren Kabinen.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:55
Halbzeitfazit:
Was war das nur für eine erste Halbzeit in Pasching! Lange Zeit sah es nach einem ausgeglichenen Kampf aus, mit leichten Vorteilen für die Gäste. Dann eröffnete LASKs Eggestein aber den Torreigen mit einem Linksschuss nach Vorlage von Balic, ehe die Salzburger postwendend mit voller Wucht zurückschlugen. Erst besorgte Mwepu nach einem Gestocher im Strafraum glücklich den Ausgleich, nur eine Minute später verarbeitete Okafor ein Zuspiel von Adeyemi erfolgreich zum 1:2. In Minute 44 legten die Bullen sogar noch einen drauf in der Personalie von Daka, der zuvor ideal von Seiwald angespielt wurde. Gleich geht’s weiter mit Hälfte zwei!
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Ein direkter Freistoß von Ramalho geht nur haarscharf am rechten Kreuzeck Schlagers vorbei!
45
17:46
Die offizielle Nachspielzeit beträgt eine Minute.
44
17:44
Tooor für RB Salzburg, 1:3 durch Patson Daka
Die Salzburger legen vor der Pause noch eins drauf!! Seiwald sieht in der Vorwärtsbewegung Daka, den er per Lochpass ideal in Szene setzt. Der designierte Schützenkönig lässt sich die Chance nicht nehmen, zieht allein aufs Tor zu und erzielt seinen 27. Saisontreffer.
42
17:42
Die Ecke von links führt Goiginger erfolglos aus, das kann er besser...
41
17:42
Mantl kann gerade noch vor Ranftl klären, der mit allem was er hat in den Zweikampf geht!
39
17:40
Jetzt wieder der LASK, doch Goiginger und Co. kommen einfach nicht in Schussposition.
37
17:37
Und wieder kommen die Salzburger über Daka zum Abschluss, doch Schlager hält die Linzer mit einer guten Parade im Spiel. Es gibt einen Eckball, der diesmal aber nicht gefährlich wird.
35
17:36
Mittlerweile hat der Meister das Spielgeschehen im Griff, auch wenn die Schwarz-Weißen immer wieder gefährlich im Umschaltspiel agieren.
33
17:33
Kristensen spielt einen Steilpass auf Mwepu, doch der steht den berühmten Schritt im Abseits.
32
17:32
Michorl spielt kurz ab, woraufhin sein Team umgehend das Leder verliert.
31
17:31
Es gibt die nächste Ecke für die Linzer!
30
17:31
Der LASK lässt trotz des Doppelschlags der Bullen nicht locker und zieht weiterhin unbeirrt aufs Gästetor.
28
17:29
Corner für den LASK. Michorl flankt von links in Zentrum, wo sich keinen Abnehmer findet.
26
17:26
Gelbe Karte für Peter Michorl (LASK)
Für sein Einsteigen gegen Bernède gibt es zurecht die gelbe Karte.
24
17:24
Kurz darauf haben die Bullen einen Freistoß am linken Flügel, aus dem sie diesmal jedoch nichts machen können.
23
17:23
Eckball Salzburg. Adeyemi bringt das Leder zur Mitte, wo die LASK-Abwehr klären kann.
21
17:21
Tooor für RB Salzburg, 1:2 durch Noah Okafor
Was ist denn hier los?! Adeyemi schickt Okafor per Steilpass auf die Reise. Der ist schneller als Trauner, hängt ihn im Laufduell ab und schiebt die Kugel an Schlager vorbei. Spiel gedreht!
20
17:20
Tooor für RB Salzburg, 1:1 durch Enock Mwepu
Und postwendend der Ausgleich!! Daka und Mwepu kombinieren sich in den Linzer Strafraum, wo letzterer nach einem Pingpong-Ball zum Abschluss kommt und aus kurzer Distanz einnetzt.
19
17:19
Tooor für LASK, 1:0 durch Johannes Eggestein
Da ist die Führung für die Hausherren!! Balic bedient Eggestein auf der linken Flanke, wo der deutsche Legionär mit einem Hacken am Gegenspieler vorbeikommt und mit links aus spitzem Winkel an Mantl vorbei ins Tor schießt.
17
17:19
Die Salzburger wirken ob der Spielerrochade nicht so souverän wie sonst.
15
17:15
Daka bleibt nach einem Zweikampf mit Trauner am Boden liegen und muss behandelt werden.
13
17:13
Es geht hin und her in Pasching, weil sich auch die Hausherren keineswegs verstecken, sondern mit offenem Visier nach vorne preschen!
12
17:12
Jetzt wieder die Bullen im Vorwärtsgang mit Kristensen und Seiwald, zum Abschluss kommt es aber nicht.
10
17:11
Slapstick pur im Strafraum der Salzburger! Mantl kriegt den Ball nicht geklärt und löst ein Getümmel vor seinem Tor aus, was die Linzer aber nicht auszunutzen wissen.
8
17:08
Am rechten Flügel tankt sich Kristensen durch und holt den ersten Corner der Partie heraus, der allerdings nichts Zählbares einbringt.
6
17:07
Der Ball rutscht von Trauner in die Spitze durch zu Balic, doch der Salzburger Goalie Mantl ist hellwach und rechtzeitig draußen aus seinem Kasten.
5
17:05
Michorl spielt die Kugel rechts auf Goiginger, doch der kann nichts aus dieser Möglichkeit machen.
4
17:04
Auf der anderen Seite ist Schiri Lechner ebenfalls gnädig was Gelb angeht, es gibt Freistoß für den LASK.
3
17:04
Der Gefoulte tritt den Freistoß aus gut 30 Metern selbst, findet im Sechzehner aber keinen Mitspieler als Abnehmer.
2
17:03
Filipović fährt Adeyemi in die Parade und hat Glück, dafür nicht gleich Gelb zu sehen.
1
17:00
LASK hat Anstoß.
1
16:59
Spielbeginn
16:59
Der Unparteiische bläst zum Startpfiff!
16:19
In Pasching hat es vor Spielbeginn 19 Grad.
16:18
Die 22 Akteure sind bereit und werden schon bald aufs Spielfeld laufen.
16:18
Die Hausherren in den weiß-schwarzen Trikots starten in einem 3-4-3-System. Die in Gelb-Blau spielenden Gäste warten mit einer 4-4-2-Aufstellung auf.
15:59
Das Schiedsrichtergespann setzt sich aus Harald Lechner sowie seinen beiden Assistenten Maximilian Kolbitsch und Stefan Pichler zusammen.
15:59
Thalhammer fehlen heute Gruber, Karamoko, Raguž sowie Wiesinger aufgrund von Verletzungen, Kapitän Trauner kehrt nach seiner Gelb-Sperre zurück in die Mannschaft. Auch Marsch wird ebenso auf einige Spieler verzichten – auf wen genau, war bis zuletzt unklar. Lediglich Vallci wird mit Sicherheit in Pasching nicht mit dabei sein.
15:59
Auch heuer war für die Schwarz-Weißen gegen den Serienmeister nichts zu holen. Die drei Meisterschaftsspiele sowie das Cup-Finale gingen allesamt an die Bullen. Beim letzten Aufeinandertreffen vor einem Monat war es besonders eng, als Berisha (87.) und Okafor (90.) erst im Finish für die Entscheidung sorgten.
15:58
34 Duelle gab es seit dem Einstieg von Red Bull zwischen dem LASK und Salzburg, wovon die Linzer bloß vier gewinnen konnten, neunmal trennte man sich unentschieden.
15:58
„Wir wissen jetzt noch nicht genau, wer am Sonntag von Beginn an dabei sein wird. Aber wir haben momentan ein paar leicht angeschlagene Spieler bzw. etliche, die zuletzt eine hohe Belastung hatten. Sicher kommen ein paar frische Spieler zum Einsatz, doch egal, wer am Platz stehen wird: Unser Ziel ist noch eine souveräne Leistung und ein Sieg“, so noch Bullen-Coach Jesse Marsch.
15:58
LASK-Trainer Dominik Thalhammer meinte im Vorfeld der Partie: „Bei unserem Sieg gegen den WAC habe ich einen LASK gesehen, der an sich geglaubt hat. Einen LASK, der sein Potential abgerufen hat und dem Gegner keine Chance gelassen hat. Aus diesem Spiel können wir auch für Sonntag einiges mitnehmen, wenngleich es gegen Salzburg immer unglaublich schwer ist. In so einem Spiel entscheiden Kleinigkeiten – wenn wir unsere Leistung wie gegen den WAC hochkonzentriert abrufen, ist auch am Sonntag etwas möglich.“
Herzlich willkommen zur 31. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Linzer ASK gegen RB Salzburg!

Die Linzer Athletiker werden auch die aktuelle Spielzeit ohne Titel abschließen. Was nach wie vor lebt, ist jedoch die Chance auf die Vizemeisterschaft. Dazu benötigen die Schwarz-Weißen allerdings noch ein paar Punkte. Sollte Rapid nämlich gegen Sturm patzen und der LASK gleichzeitig nicht verlieren (oder gar gewinnen, um nicht vom Parallelspiel abhängig zu sein), käme es am letzten Spieltag zu einem echten Endspiel um Platz zwei, der bekanntlich zur Qualifikation für die Champions League berechtigt.

Vor wenigen Tagen erst krönte sich Red Bull Salzburg zum achten Mal en suite zum Sieger der österreichischen Bundesliga. Der frischgebackene Meister gewann das Spitzenspiel gegen den Erzrivalen aus Hütteldorf mit 2:0 dank eines Doppelpacks von Patson Daka. Mit sechs Zählern aus den noch zwei ausstehenden Partien könnten die Bullen, wie schon in den Jahren zuvor, die Meistergruppe mit mindestens 50 Punkten beenden.

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895