5. Spieltag
24.08.2019 17:00
Beendet
Rapid Wien
Rapid Wien
1:2
LASK
LASK
0:1
  • Marko Raguž
    Raguž
    23.
    Kopfball
  • Philipp Schobesberger
    Schobesberger
    47.
    Rechtsschuss
  • Marko Raguž
    Raguž
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Allianz Stadion
Zuschauer
19.400
Schiedsrichter
Christian-Petru Ciochirca

Liveticker

90
19:04
LASK hat auch heute seine Stärken ausspielen können. Die zalhreichen Eckbälle waren allesamt gefährlich, in der letzten Minute hat ihnen dann einer den Sieg beschert.
90
19:03
Rapid wird vor allem mit den vielen Verletzungen und letztlich verletzt hadern. Auch die inkonsequente Spielweise in der Frühphase der Partie wird ihnen noch nachhängen, denn da waren einige vielversprechende Aktionen dabei, die aber schlampig ausgespielt wurden.
90
19:02
Fazit
SK Rapid Wien verliert gegen LASK mit 1:2. Die Partie geht fußballerisch gut los, es wird dann aber immer ruppiger. Letzlich müssen bei Rapid vier Spieler verletzt vom Platz und sie beenden die Partie in Unterzahl. In der zweiten Halbzeit sieht es zunächst aus, als ob Rapid wieder das Kommando übernimmt, es gelingt der schnelle Ausgleich, doch die rustikale Spielweise nimmt überhand und weitere zahlreiche Verletzungsunterbrechungen lassen letztendlich nie echten Spielfluss aufkommen. Am Ende setzt sich der LASK nach einer Serie von Eckbällen durch. Es war kein fußballerischer Leckerbissen heute, beide Mannschaften müssen jetzt ihre Wunden lecken, Rapid wird auf den Verletzungsgrad seiner Spieler gespannt sein. Der LASK muss schnell regenerieren, um im Playoff gegen Brügge seine Chance auf die Champions League zu realisieren.
90
18:58
Spielende
90
18:58
Nein! Schiedsrichter Christian-Petru Ciochirca beendet die Partie!
90
18:57
Jetzt ist noch knapp eine Minute zu spielen, Rapid wirft alles nach vorne, aber ob noch genug Zeit bleibt?
90
18:56
Tooor für LASK, 1:2 durch Marko Raguž
Raguž macht seinen zweiten Treffer! Michorl bringt den Ball zur Mitte, Holland verlängert perfekt per Kopf, Raguž drückt den Ball dann aus kurzer Distanz über die Linie.
90
18:55
Noch zwei Minuten bleiben. LASK holt noch einen Eckball raus.
90
18:55
Michorl bringt den Ball zur Mitte, ein Gestocher in der Mitte ist zunächst undurchsichtig, Knoflach kann dann noch halten. Raguž hat ihm hier auf die Arme geschlagen.
90
18:52
Schwab will einen schnellen Konter einleiten, sein langer Ball geht aber ins Out.
90
18:51
Trauner kommt am Fünfer zum Kopfball, setzt den Ball aber knapp daneben!
90
18:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90
18:51
Eckball für den LASK.
87
18:49
Rapid ist jetzt in Unterzahl, eine Chance bietet sich dem LASK! Frieser köpft den Ball mitten aufs Tor, Knoflach wehrt nach vorne ab, Renner setzt den zweiten Kopfball dann drüber.
86
18:47
Dibon bekommt den Ball voll in den Bauch, muss ebenfalls behandelt werden, unterdessen ist Hofmann auf dem Weg in die Kabine.
86
18:47
Hofmann dürfte sich die Nase gebrochen haben. Die ist Nase ist sichtbar verschoben, das bedeutet wohl auch für ihn das Aus.
85
18:46
Kitagawa versucht immer wieder den Ball vorne zu bekommen, noch gelingt es ihm nicht.
83
18:44
Schon wieder muss ein Rpiadler behandelt werden. Raguž und Hofmann stoßen mit dem Kopf zusammen, der Rapidler blutet aus der Nase.
81
18:42
Schwab bringt den Ball zunächst weg, der zweite Ball von Renner landet dann bei Knoflach.
81
18:42
Michorl bringt den Eckball, Rapid kann nur auf Kosten eines weiteren Eckballs klären.
80
18:41
Hofmann klärt zum Eckball. Es ist der dritte für den LASK.
80
18:40
Viel Vereisungsspray und zunächst geht Fountas raus, er dürfte aber wieder zurückkommen.
79
18:40
Sollte Fountas nicht mehr weitermachen können, muss Rapid zu zehnt fertig spielen.
78
18:39
Gelbe Karte für Markus Wostry (LASK)
Jetzt bekommt Wostry für ein Foul an Fountas Gelb. Der Rapidler bleibt dann liegen und muss wieder behandelt werden.
76
18:37
Rapid macht Druck, bringt den Ball aber einfach nicht aufs Tor, letztlich landet eine Flanke von Ullmann bei Schlager.
74
18:35
Einwechslung bei Rapid Wien: Koya Kitagawa
74
18:35
Auswechslung bei Rapid Wien: Aliou Badji
73
18:35
Gelbe Karte für Valérien Ismaël (LASK)
72
18:33
Auer bringt Tetteh im Strafraum zu Fall, Schiedsrichter Ciochirca lässt das Spiel weiterlaufen.
71
18:32
Beide Mannschaften haben jetzt abwechselnd gute Druckphasen. Der LASK scheint jetzt aber langsam das Tempo rauszunehmen.
68
18:29
Schwab klärt den Eckball am ersten Pfosten, der Ball kommt dann wieder zu Raguž. Der hätte hier wieder den Ball gehabt, Knoflach kann den viel zu schwachen Schuss locker fangen.
68
18:28
Es gibt gleich noch einen Eckball, diesmal von der Gegenseite.
67
18:28
Auer klärt vor Tetteh zum Eckball. Es ist der erste für den LASK im Spiel.
65
18:26
Ein Konter von Rapid endet bei Schlager, der letzte Pass war einen Tick zu weit.
64
18:24
Gelbe Karte für Christopher Dibon (Rapid Wien)
Dibon holt sich für ein Foul an Raguž die Gelb. Das war eine harte Grätsche, ohne Chance auf den Ball.
63
18:24
Wiesinger zollt der Härte Tribut und muss ebenfalls raus, er hat etwas abbekommen, verlässt das Feld aber selbst.
63
18:23
Einwechslung bei LASK: Emanuel Pogatetz
63
18:23
Auswechslung bei LASK: Philipp Wiesinger
61
18:22
Frieser schließt mit links ab! Tetteh zeigt ihm an: spiel doch! Frieser probiert es allein und verzieht deutlich.
59
18:20
Der LASK igelt sich ein, Rapid geht dann wenig Rrisiko, ein Laufpass auf Fountas endet im Tor-Out.
56
18:17
Goiginger konnte sich heute nicht in Szene setzen und macht für Tetteh Platz.
56
18:17
Einwechslung bei LASK: Samuel Tetteh
56
18:17
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
55
18:16
Der LASK ist wieder im Vorwärtsgang, besonders Raguž sorgt immer wieder für Unruhe.
53
18:14
Gelbe Karte für Taxiarchis Fountas (Rapid Wien)
Fountas erwischt Wostry im Gesicht und sieht dafür die erste Gelbe Karte im Spiel.
50
18:11
Michorl bringt den Freistoß als Schussflanke, die aber niemand verwerten kann.
49
18:10
Freistoß für den LASK an der Strafraumgrenze. Das ist eine gute Flankenposition.
48
18:09
Rapid reagiert früh und ist nun wieder im Spiel. Jetzt sollen sie den Druck aufrechterhalten, wenn es nach Trainer Kühbauer geht.
47
18:07
Tooor für Rapid Wien, 1:1 durch Philipp Schobesberger
Badji und Ullmann kombinieren gut auf der linken Seite, Ullmann spielt dann ideal zur Mitte, Schobesberger übernimmt volley und kommt aus kurzer Distanz zum Ausgleich!
46
18:07
Nach einer starken ersten Halbzeit bleibt Potzmann in der Kabine. Renner kommt für ihn.
46
18:06
Einwechslung bei LASK: René Renner
46
18:06
Auswechslung bei LASK: Marvin Potzmann
46
18:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:55
Halbzeitfazit
LASK führt bei SK Rapid Wien mit 1:0. Die erste Halbzeit beginnt temporeich und mit ein paar Aktionen, die Rapid aber nicht zu Ende spielt. Das Spiel wird dann immer ruppiger und bringt etliche Verletzungspausen. Zwei Spieler mussten bei Rapid schon gehen, ehe das Spiel dann wieder fußballerisch für Höhepunkte sorgen kann. Rapid ist dann zwar bemüht, scheitert aber viel zu oft einem heute schwachen Badji. Sonst zeigen sie nicht viele Ideen, weswegen Schlager im Tor vom LASK auch bisher nicht eingreifen musste. Raguž macht es besser und bringt den LASK in Führung, der auch mit ein paar Aktionen höher führen könnte. In der zweiten Halbzeit ist noch alles möglich, wenn auch Rapid offensiv stärker agiert.
45
17:52
Ende 1. Halbzeit
45
17:52
Eine Minute ist noch zu spielen. Schobesberger steht bei einem Zuspiel von Schwab im Abseits.
45
17:51
LASK verteidigt den Eckball, Ullmann kommt trotzdem zum Schuss, allerdings wieder übers Tor.
45
17:50
Eckball für Rapid.
45
17:50
Rapid versucht's weiter vor allem durch die Mitte, wo Badji immer wieder den Ball verliert. Nur selten versuchen sie über die Flanken zu kommen.
45
17:48
Fountas spielt zur Mitte auf Badji, aber wieder kann er den Ball nicht gut verarbeiten. Ihm ist heute noch nicht viel gelungen.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
45
17:45
Es werden hier wohl 7 Minuten nachgespielt. Das ist den vielen Verletzungsunterbrechungen geschuldet.
43
17:43
Im Konter kommt Fountas mit einem Weitschuss zu einem gefährlichen Abschluss! Der Ball geht nur knapp übers Tor.
43
17:43
Gute Chance für Raguž! Rapid bringt ihn nicht unter Kontrolle, sein Schuss aus der Drehung ist aber leichte Beute für Knoflach.
42
17:42
Fountas kann weitermachen, eine weitere Verletzung würde bei Rapid das Wechselkontingent erschöpfen.
41
17:41
Die nächste Verletzungsunterbrechung - Fountas bleibt nach einem Zweikampf mit Michorl liegen.
38
17:38
Frieser kommt zum Abschluss! Sein Versuch geht deutlich übers Tor.
38
17:38
Jetzt wird's dann sehr ruppig, Ranftl begeht im Mittelfeld ein Foul, es gibt nur Freistoß. Die Gemüter sind erhitzt, Schiedsrichter Ciochirca muss aufpassen.
36
17:37
Rapid hat jetzt viel Ballbesitz in Strafraumnähe, kommt aber nicht durch. Technische Fehler verhindern oft gefährlichere Aktionen.
34
17:35
Jetzt liegt Potzmann. Es ist eine körperlich intensive Partie, hier hat ihn Schwab offenbar in der Magengrube erwischt.
34
17:34
Konterchance für den LASK über Potzmann, Dibon kann diesmal den Ball bei Frieser stoppen.
31
17:32
Wieder ein technischer Fehler von Badji, der schon mehrere Situationen mit schlechter Ballführung frühzeitig beendet hat.
29
17:29
Strebinger ist jetzt draußen, es geht wohl nicht weiter. Auf der anderen Seite scheint Raguž weitermachen zu können.
28
17:28
Einwechslung bei Rapid Wien: Tobias Knoflach
28
17:28
Auswechslung bei Rapid Wien: Richard Strebinger
28
17:28
Jetzt muss Raguž behandelt werden. Hofmann erwischt ihn mit dem Kopf, der Linzer hat eine blutende Wunde.
27
17:27
Weiter Einwurf von Holland, Raguž bringt ihn beinahe aufs Tor! Strebinger muss eingreifen, kann den Ball auch festhalten.
25
17:25
Ullmann kommt in eine gute Flankenposition, seine scharfe Hereingabe wird aber geklärt.
23
17:23
Tooor für LASK, 0:1 durch Marko Raguž
Raguž bringt den LASK in Führung! Goiginger spielt einen Seitenwechsel, Potzmann flankt dann ideal zur Mitte, wo Dibon das Duell gegen Raguž verliert und der Stürmer köpft aus nächster Nähe ins Tor!
22
17:23
Nach den beiden kleineren Pausen ist Rapid wieder in Vorwärtsbewegung, findet aber keine Chancen vor.
20
17:20
Knoflach macht sich bereit, Strebinger scheint noch weiterzumachen.
19
17:20
Jetzt muss auch Strebinger behandelt werden. Ihm scheint schwindlig zu sein und das bedeutet den zweiten verletzungsbedingten Wechsel innerhalb nur weniger Minuten.
17
17:17
Einwechslung bei Rapid Wien: Stephan Auer
17
17:17
Auswechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
17
17:17
Schick muss vom Feld getragen werden, Auer wird für ihn kommen.
15
17:16
Potzmann foult Schick, der dann beim Landen sofort das Knie hält. Da ist er unglücklich aufgetreten, die Wiederholung zeigt aber nichts Gutes.
13
17:14
Riesenchance für den LASK! Ranftl flankt über Strebinger auf Raguž, der direkt auf Strebinger köpfelt! Glück für Rapid in dieser Aktion.
11
17:12
Gefährlicher Kopfball von Raguž! Der Versuch landet knapp neben dem Tor, Strebinger hat auch gut reagiert und hätte ihn wohl abwehren können.
8
17:09
Ullmann schießt aus der Distanz! Der Ball fliegt am Tor vorbei.
8
17:08
Gute Möglichkeit über Schobesberger, aber wieder vergibt Badji mit einer schlechten Ballbehandlung.
6
17:07
Im Gegenzug kombinieren die Linzer schnell nach vorne, eine Abseitsstellung verhindert eine gefährliche Torchance.
6
17:06
Wieder ergibt sich eine Schussmöglichkeit an der Strafraumgrenze - diesmal schießt Schick meterweit drüber.
5
17:05
Nächster Eckball für Rapid, Fountas' Flanke wird von Wostry zur Ecke geblockt.
3
17:03
Rapid beginnt mit Druck! Der Eckball wird nur kurz geklärt, ein Nachschuss von Dibon geht dann aber deutlich übers Tor.
3
17:03
Badji holt unverhofft einen Eckball raus! Fountas spielt ihn ideal frei, aber Badji nimmt sich den Ball schlecht mit, Trauner klärt zum Eckball.
2
17:02
Potzmann schlägt erstmals eine gefährliche Flanke in die MItta, Rapid kann klären.
1
17:01
Trauner spielt sofort einen langen Ball nach vorne, der ins Tor-Out geht.
1
17:00
Spielbeginn
17:00
LASK hat Anstoß.
16:53
In Kürze geht's los - die Mannschaften stehen im Spielertunnel bereit.
16:34
Die Linzer hoffen noch auf den Einzug in die Champions League. Die Niederlage im Hinspiel ist bitter für die Linzer gewesen, aber aufgeben will man in Linz nicht.
16:24
LASK setzt auf den Ex-Rapidler Marvin Potzmann, der heute zu seinem Debüt im LASK-Trikot kommt.
16:19
Rapid tritt im Vergleich zur Vorwoche wieder ein wenig verändert auf. Die beste Kombination scheinen sie diese Saison noch nicht gefunden zu haben. Ein dritter Sieg in Folge soll jedoch her.
09:55
Herzlich willkommen zur 5. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SK Rapid Wien gegen LASK.

Rapid gegen LASK hat schon Tage vor dem Spiel für Schlagzeilen gesorgt. Der kurzfristige Vorschlag der Linzer das Spiel zu verschieben wurde von Rapid abgelehnt. Zu kurzfristig hieß es aus Hütteldorf. Der Lilnzer Präsident Siegmund Gruber hat das zum Anlass genommen, gegen die Hütteldorfer einige Worte zu richten. Anders sieht es der Trainer, Valérien Ismaël, der sich aufs Spiel freut und seine Mannschaft sntrpechend drauf einstellt. Nächste Woche soll auch das "Wunder" gegen Brügge geschafft werden.

Während die Linzer mit einer mögilchen Champions League Teilnahme im Hinterkopf spielen, wollen die Rapidler nicht nur ihre Siegesserie fortsetzen, sondern auch eine ordentliche Leistung abliefern. Zuletzt hat es trotz der Siege von den Fans Pfiffe gegeben. Der LASK wird wohl manchen Stammspieler in Hinblick auf das Rückspiel schonen. Ein Mann könnte ausgerechnet heute sein Debüt feiern, nämlich Marvin Potzmann, der noch bis vor zwei Wochen im Dress von Rapid zu sehen war.

Es wird ein gut besuchtes Spiel erwartet, zwei hungrige Manschaften, und auch noch die extra Würze durch die Scharmützel im Vorfeld. Es wird auf jeden Fall spannend zwischen den beiden Mannschaften. Schiedsrichter ist Christian-Petru Ciochirca und seine Assistenten Michael Obritzberger und Santino Schreiner.

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009