3. Spieltag
10.08.2019 17:00
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
5:2
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
2:1
  • Anderson Niangbo
    Niangbo
    7.
    Rechtsschuss
  • Erling Håland
    Håland
    22.
    Linksschuss
  • Michael Sollbauer
    Sollbauer
    39.
    Eigentor
  • Erling Håland
    Håland
    65.
    Linksschuss
  • Shon Weissman
    Weissman
    78.
    Rechtsschuss
  • Erling Håland
    Håland
    90.
    Linksschuss
  • André Ramalho
    André Ramalho
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
10.402
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90
19:02
Für die Kärntner geht es gegen den SV Mattersburg.
90
19:02
Auf Salzburg wartet nun am kommenden Spieltag das Auswärtsspiel gegen den SKN St. Pölten.
90
19:02
Die Wolfsberger halten nun weiterhin bei drei Punkten.
90
19:01
Die Bullen feiern somit den dritten Sieg im dritten Spiel und liegen weiterhin an der Tabellenspitze.
90
18:58
Andre Ramalho (Spieler Salzburg): "Solche Spiele sind immer schwer, weil der Gegner eine ähnliche Philosophie spielt wie wir. Wir haben an uns geglaubt und das Spiel verdient gewonnen."
90
18:56
Fazit: Die Salzburger setzen sich am Ende mit 5:2 durch! Das Ergebnis spiegelt allerdings nicht die Leistung des WAC wider. Lange Zeit konnten die Wolfsberger das Duell offen gestalten und lagen mit etwas Pech zur Pause mit 1:2 zurück. Nach dem Seitenwechsel hatten die Salzburger dann ihre dominanteste Phase und konnten schließlich daraus auch durch Haland das 3:1 erzielen. Danach war längere Zeit vom WAC nur wenig in der Offensive zu sehen, ehe Weissman wie aus dem Nichts in der 78. Minute den Anschlusstreffer erzielte. Zwei Minuten darauf hatte man dann die große Ausgleichschance, doch Ramalho konnte auf der Linie klären. Mit zwei Treffern in der Nachspielzeit machten die Bullen dann am Ende alles klar. Der Sieg geht letztlich auf jeden Fall in Ordnung, auch wenn die Salzburger kurzzeitig richtig zittern mussten.
90
18:52
Spielende
90
18:51
Die letzte Minute der insgesamt fünf minütigen Nachspielzeit ist bereits angebrochen.
90
18:50
Und die Bullen stürmen weiter nach vorne! Haland scheitert dabei nur knapp an Goalie Kofler.
90
18:48
Tooor für RB Salzburg, 5:2 durch André Ramalho
Nach einer kurz abgespielten Ecke zieht Ulmer zur Mitte und spielt den Ball flach und scharf den Fünfer entlang. Dort kommt Ramalho angerauscht und bugsiert die Kugel im Rutschen ins Tor.
90
18:46
Tooor für RB Salzburg, 4:2 durch Erling Håland
Wieder leitet Haland seinen Treffer selbst ein. Der Norweger setzt sich im Mittelfeld gut durch, spielt im Anschluss die Kugel auf Hwang. Dieser verzögert etwas, spielt in folge neuerlich auf Haland und der verwertet im Strafraum zur Entscheidung.
88
18:44
Gelbe Karte für Erling Håland (RB Salzburg)
Referee Weinberger verwarnt nun auch den Norweger. Es ist seine zweite in der bisherigen Saison.
88
18:44
Der WAC hat hier Lunte gerochen und will sich den Punkt in den letzten Minuten noch erkämpfen!
87
18:43
Fast der Ausgleich! Liendl zieht aus rund 20 Metern ab, der Ball wird von einem Verteidiger abgefälscht und geht nur ganz knapp am Tor vorbei. Glück für die Bullen!
85
18:42
WAC-Coach Struber nimmt seinen letzten Wechsel vor. Anstelle von Ritzmaier soll nun Alexander Schmidt ein Glück in der Offensive versuchen. Mal sehen, ob Struber damit vielleicht ein Goldhändchen beweist.
85
18:41
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Alexander Schmidt
85
18:41
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Marcel Ritzmaier
84
18:41
Gelbe Karte für Enock Mwepu (RB Salzburg)
Mwepu sieht nach einem Foul an Ritzmaier gelb.
83
18:41
Die erste Schock nach dem Anschlusstreffer scheinen die Salzburger nun weggesteckt zu haben. Sie spielen nun wieder vermehrt die Kugel nach vorne...
81
18:39
Wie aus dem Nichts ist hier plötzlich wieder alles offen! Erst kommt der WAC überraschend zum Anschlusstreffer, ehe Weissman nur zwei Minuten darauf auch noch fast das 3:3 gelang! Was geht hier noch für den WAC?
80
18:38
Riesenchance auf den Ausgleich! Erneut ist es Weissman, der im Strafraum zum Abschluss kommt. Sein Schuss kann von Ramalho aber gerade noch kurz vor der Linie geklärt werden. Glück für die Bullen!
79
18:37
Einwechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
79
18:37
Einwechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
79
18:37
Auswechslung bei RB Salzburg: Takumi Minamino
78
18:35
Tooor für Wolfsberger AC, 3:2 durch Shon Weissman
Eine schöner Spielzug bringt hier den WAC plötzlich wieder heran. Liendl spielt auf Schmid, der wieder zurück auf Liendl und der setzt Weissman hervorragend im Strafraum in Szene. Der Israeli verwertet daraufhin zum 2:3.
77
18:34
Währenddessen macht sich bei Salzburg auch der nächste Wechselspieler bereit. Mwepu erhält in der Coachingzone die letzte Anweisungen.
76
18:33
In den letzten Minuten ist hier ein wenig die Luft draußen. Salzburg macht den Eindruck als wolle man nicht mehr das letzte Risiko gehen und beim WAC geht im Moment nicht mehr.
73
18:30
Etwas mehr als eine Viertelstunde geht es in Salzburg noch. Derzeit sieht es danach aus als wäre hier alles entschieden. Die Bullen spielen mit einer zwei-Tore-Führung hier eher auf den dritten Treffer als die Wolfsberger auf den Anschlusstreffer.
71
18:29
Und auch der WAC wechselt noch einmal: Anstelle von Niangbo kommt Schmerböck in die Partie.
71
18:28
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Marc Andre Schmerböck
71
18:28
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Anderson Niangbo
70
18:28
Der verletzte Okugawa wird von Szoboszlai ersetzt.
70
18:27
Einwechslung bei RB Salzburg: Dominik Szoboszlai
70
18:27
Auswechslung bei RB Salzburg: Masaya Okugawa
69
18:26
Im Moment muss Okugawa am Feld behandelt werden und muss in Folge sogar mit der Trage vom Feld gebracht werden. Das sieht nicht gut aus...
67
18:24
Große Chance zum neuerlichen Anschlusstreffer! Romano Schmidt taucht zweimal vor Goalie Stankovic auf, doch er scheitert beide Mal am Salzburger Schlussmann. Das hätte nun nochmals Spannung gebracht.
66
18:23
War das bereits die Entscheidung?
65
18:22
Tooor für RB Salzburg, 3:1 durch Erling Håland
Der Norweger leitet die Aktion selbst im Mittelfeld ein und spielt die Kugel zu Hwang. Der eben eingewechselte Offensivspieler kann sich in Folge gut durchsetzen, spielt neuerlich zu Haland und der schließt im Strafraum mit links zum 3:1 ab.
64
18:21
...es wird zumindest nicht gänzlich ungefährlich. Liendls Hereingabe geht durch alle durch und so kommt am langen Strafraumeck Ritzmaier zum Abschluss. Sein Schuss geht aber deutlich vorbei.
64
18:20
Eckball für den WAC. Vielleicht kann man daraus gefährlich werden...
63
18:20
Daka bekommt am Spielfeldrand auch gleich die Nach-Analyse von Coach Jesse Marsch...
62
18:19
Nun auch der Wechsel beim Heim-Team: Daka verlässt das Feld und wird von Hwang ersetzt.
62
18:18
Einwechslung bei RB Salzburg: Hee-chan Hwang
62
18:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
61
18:17
Eine Stunde ist in Salzburg rum und nach wie vor steht es 2:1 für die Bullen. In Durchgang zwei zeigen die Salzburger aber bisher ihre Dominanz und drücken etwas auf den dritten Treffer.
59
18:16
Jetzt kann aber der WAC das erste Mal seit längerem wieder gefährlich in den Strafraum kommen. Weissman bekommt an der rechten Strafraumgrenze die Kugel, spielt sofort zur Mitte und findet dabei Niangbo. Dessen Abschluss kann aber abgefälscht werden. Vielleicht gibt diese Aktion dem WAC nun aber wieder etwas Auftrieb.
57
18:14
Erster Wechsel bei den Gästen: Novak verlässt das Feld und für ihn kommt Wernitznig ins Spiel.
57
18:14
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
57
18:13
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Michael Novak
56
18:13
Minamino verstolpert eine gute Möglichkeit! Ulmer setzt den Offensivmann gut im Strafraum ein, doch der nimmt sich die Kugel nicht gut mit und so springt der Ball in die Hände von Goalie Kofler.
55
18:12
Die Salzburger sind nun das klar dominante Team...
54
18:11
Guter Abschluss von Okugawa! Der Außenbahnspieler zieht von links in die Mitte und zieht mit rechts ab. Der Ball geht aber knapp am langen Eck vorbei...
53
18:10
Gutes Tackling von Novak! Daka zieht von links in den Strafraum, doch der WAC-Verteidiger grätscht die Kugel stark weg. Am Ende gibt es sogar Abstoß für die Kärntner.
50
18:08
Die ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte setzen dort fort, wo die erste aufgehört hat. Es ist eine offene Partie, in der beide immer wieder gefällig nach vorne spielen.
48
18:06
Gute Aktion des WAC! Die Wolfsberger schalten schnell, Weissman schickt dabei Niangbo auf die Reise, doch der schießt ins Außennetz.
46
18:03
Gelbe Karte für Jérôme Onguéné (RB Salzburg)
Onguene sieht nach einem Foulspiel die gelbe Karte.
46
18:02
Und weiter geht's!
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:53
Halbzeitfazit: Salzburg geht mit einer letztlich nicht unverdienten 2:1-Führung in die Kabine. Dabei fingen sich die Bullen bereits nach nur sieben Minuten das 0:1 ein. Schmid konnte sich mit etwas Glück durchsetzen, bediente Niangbo wunderbar und der musste nur noch einschieben. Im Anschluss spielten die Bullen wie gewohnt gefällig und auch gefährlich nach vorne und konnten in der 22. Minute schließlich auch ausgleichen. Über Umwege kam nach einem Eckball die Kugel zu Haland und der stellte aus kurzer Distanz auf 1:1. Insgesamt gestaltete sich eine großteils offene Partie, in der auch die Gäste aus Wolfsberg immer wieder gefährlich nach vorne spielten. Schlussendlich durften aber kurz vor der Pause jedoch abermals die Salzburger jubeln - auch wenn etwas glücklich. Minamino brachte einen Stanglpass zur Mitte und die Kugel wurde von Sollbauer ins eigene Tor gefälscht. Man darf gespannt sein, wie sich das Spiel nach der Pause entwickelt. Dem WAC ist hier nämlich auf alle Fälle noch was zuzutrauen.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Zwei Minuten gibt es hier in Hälfte eins Nachspielzeit.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
17:44
Haland im Abseits! Der Norweger kommt nach einem abgeblockten Minamino-Schuss im Strafraum zur Kugel, doch er wird aufgrund einer Abseitsstellung zurecht zurückgepfiffen.
42
17:42
Der WAC zeigt sich vom Gegentreffer jedoch wenig beeindruckt und spielt bereits wieder mutig nach vorne. Mal sehen, vielleicht geht bei den Kärntner hier vor der Pause noch was...
40
17:41
Somit können die Salzburger hier doch noch vor der Pause in Führung gehen! Bitter für den WAC, denn gerade in den letzten Minuten war man selbst das etwas aktivere Team.
39
17:38
Tooor für RB Salzburg, 2:1 durch Michael Sollbauer (Eigentor)
Glücklicher Treffer für die Heim-Elf! Erst kann sich Okugawa mit Glück durchsetzen und Minamino rechts im Strafraum einsetzen. Dieser bringt den Ball flach in die Mitte, wo Sollbauer das Leder unglücklich vom Fünfer ins eigene Tor fälscht.
36
17:36
Aufregung im Salzburg-Strafraum! Farkas will einen Ball im eigenen Strafraum klären, da spritzt Ritzmaier dazwischen, spitzelt die Kugel weg und wird im Anschluss von Farkas getroffen. Der WAC-Akteur geht mit einem lauten Schrei zu Boden, doch der Referee pfeift keinen Elfmeter. Eine sehr strittige Situation!
35
17:35
Knapp zehn Minuten geht es hier in Durchgang eins noch und bislang ist es eine unterhaltsame und interessante Partie. Die Bullen haben insgesamt mehr vom Spiel, doch der WAC versteckt sich hier keineswegs und stößt immer wieder mutig nach vorne. Dementsprechend geht das 1:1 auch durchaus okay...
33
17:33
Gelbe Karte für Gerhard Struber (Wolfsberger AC)
Der Wolfsberger Trainer scheint sich zu lautstark an der Seitenlinie aufgeregt zu haben - dementsprechend verwarnt ihn Referee Weinberger mit einer gelben Karte.
32
17:33
Kofler pariert! Haland steckt an der Strafraumgrenze auf Daka durch und der schließt sofort ab. Doch WAC-Goalie Kofler kommt gut heraus und kann die Kugel parieren.
31
17:31
Ramalho verpasst ganz knapp! Die WAC-Verteidigung klärt die Kugel genau vor die Füße des Brasilianers und der zieht volley ab. Der Ball geht nur ganz knapp am Pfosten vorbei.
30
17:30
Gelbe Karte für Marcel Ritzmaier (Wolfsberger AC)
Rizmaier grätscht Daka von hinten um und sieht dafür zurecht die gelbe Karte.
29
17:29
Während am vergangenen Wochenende die Angriffe vor allem über die rechte Seite und Farkas liefen, bevorzugen es die Salzburger heute bislang eher über links und Ulmer.
27
17:27
Novak kann sich von rechts in den Strafraum der Bullen tanken, doch sein Stanglpass-Versuch wird abgeblockt und kann in Folge aus dem Gefahrenbereich geklärt werden.
25
17:26
Nach dem Ausgleich hat man nun das Gefühl, als würde der WAC wieder etwas mehr versuchen. Insgesamt ist es eine offene Partie, in der sich auch die Gäste nicht verstecken.
23
17:24
Somit ist nun wieder alles ausgeglichen!
22
17:21
Tooor für RB Salzburg, 1:1 durch Erling Håland
Jetzt ist es passiert! Ramalho bringt den Ball nach einer neuerlichen Ecke abermals zur Mitte, dort verlängert Onguene mit der Ferse und am zweiten Pfosten schießt Haland aus kurzer Distanz zum Ausgleich ein.
21
17:21
Der nächste Eckball für die Bullen. Dieses Mal bringt Minaminio den Ball zur Mitte, wo Ramalho per Kopf an die Kugel kommt. Der Brasilianer bringt dabei das Leder aber nicht auf das Gehäuse.
21
17:20
Der WAC versucht hier immer wieder vorne anzupressen. Dies gelingt ihnen bisher deutlich besser als dem SV Mattersburg vor einer Woche...
19
17:19
...doch auch die Heimischen können aus dem Corner kein Kapital schlagen.
19
17:19
Novak klärt gegen Okugawa mit einer Grätsche und der Ball läuft ins Toraus. Das gibt Eckball für die Salzburger...
18
17:18
Im Moment muss Daka behandelt werden, da er nach einem Zusammenstoß über Schmerzen klagt. Er dürft aber wohl in kürze wieder zurück kommen.
17
17:17
Etwas mehr als eine Viertelstunde ist gespielt und der WAC führt hier mit 1:0. Die Wolfsberger agieren hier sehr engagiert, auch wenn die Bullen schon zu zwei großen Chancen gekommen sind.
15
17:15
...doch Liendls Flanke stellt die Bullen-Defensive vor keine großen Probleme und Ramalho kann per Kopf klären.
15
17:14
Nun gibt es Eckball für die Gäste aus Wolfsberg...
13
17:14
Fast der Ausgleich! Haland setzt Ulmer links im Strafraum in Szene und dieser bringt einen gefährlichen Stanglpass zur Mitte. Doch Daka und auch Minamino verpassen nur ganz knapp die Kugel.
13
17:13
...Ulmer darf sein Glück versuchen, doch sein Freistoß kann von Liendl am Fünfer mit dem Fuß abgeblockt werden.
12
17:12
Gute Freistoßchance nun für die Bullen. Sollbauer springt die Kugel ganz knapp außerhalb des Strafraums an die Hand und der Referee entscheidet zurecht auf Freistoß. Mal sehen, was die Salzburger daraus machen können...
10
17:11
Gut abgelaufen von Schmitz! Daka bekommt einen Steilpass Richtung Strafraum, doch der deutsche WAC-Defensivmann stellt seinen Körper geschickt zwischen Ball und Gegner und kann so die Kugel in Folge klären.
8
17:09
Was für ein Auftakt für den WAC! Da hatte erst Salzburg die große Chance zur Führung, doch scheiterte an der Stange, und dann können die Gäste hier jubeln.
7
17:06
Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Anderson Niangbo
Da ließen sich die Bullen nun etwas überraschen! Ramalho mit dem Fehlpass im Aufbau. Danach legt Weissman auf Schmid ab, der sich mit etwas Glück durchsetzen kann und auf Goalie Stankovic zuläuft. Der Ex-Bulle zeigt sich aber uneigennützig und legt den Ball vor Stankovic rüber zur Niangbo und der braucht nur noch aus rund sieben Metern einschieben.
5
17:05
Rnic kehrt aber bereits wieder zurück und so geht es Elf gegen Elf weiter.
4
17:04
Im Moment ist die Partie unterbrochen, da Rnic einen Schuss von Minamino abbekommen hat und behandelt werden muss.
3
17:03
Das wäre nun fast wieder ein Auftakt nach Maß für die Bullen gewesen!
2
17:03
Stangenschuss Salzburg! Ulmer wird von Okugawa auf der linken Seite in Szene gesetzt, er spielt das Leder flach zur Mitte auf Håland und der trifft aus rund 10 Metern die Stange!
2
17:01
Mal sehen, ob die Bullen heute gleich wieder so beeindruckend wie in der Vorwoche gegen Mattersburg starten können...
1
17:01
Die Salzburger treten wie gewohnt in ihren rot-weiß-gestreifen Jerseys an, die Gäste aus Kärnten agieren in weißen Leibchen und schwarzen Hosen.
1
17:00
Und los geht's!
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Bullen-Kapitän Ulmer entscheidet die Platzwahl für sich und sucht sich die Seite aus. Somit werden die Gäste hier den Anstoß haben.
16:58
Und nun kommen auch die Spieler aufs Feld.
16:57
...am Feld heizt derweilen die Musik lautstark den gekommenen Fans ein!
16:56
Die Akteure stehen im Spielertunnel bereit...
16:54
Geleitet wird die Partie heute von Julian Weinberger. Er wird von Andreas Heidenreich und Stefan Pichler an den Seitenlinien unterstützt. Als vierter Offizieller fungiert Gabriel Gmeiner.
16:49
In knapp zehn Minuten geht es in Salzburg los...
16:48
Zudem sind die Bullen in allen 14 Aufeianndertreffen mit dem WAC zuhause ungeschlagen.
16:43
Insgesamt zeigt sich die Statistik eindeutig für die Mozartstädter. In den 30 Aufeinandertreffen konnte der WAC lediglich viermal den Platz als Sieger verlassen. 17 Mal setzten sich die Bullen durch und neun Remis gab es.
16:39
Drei der vier Duelle in der letzten Saison konnten die Salzburger für sich entscheiden. 4:1, 3:0 und 3:1 lauteten die Siege, ehe sich der WAC im letzten Aufeinandertreffen mit 2:1 durchsetzen konnte.
16:35
Fehlen werden den Bullen heute neben dem gesperrten Junuzovic auch die bereits seit längerem verletzten Walke und Prevljak. Zudem gesellte sich in dieser Woche auch Pongračić hinzu. Auf der anderen Seite kehrt dafür jedoch Vallci wieder in den Kader zurück.
16:32
Im Vergleich zu diesem Spiel nimmt Jesse Marsch eine Veränderung in der Anfangself vor. Den gesperrten Junuzovic ersetzt Samassékou.
16:29
Für die Bullen gab es am vergangenen Sonntag einen deutlichen 4:1-Sieg gegen den SV Mattersburg. Die Salzburger dominierten dabei über 90 Minuten das Geschehen und ließen den Burgenländern keine Chance. Die Treffer erzielten dabei Minamino, Okugawa, Håland und Daka.
16:26
Im Vergleich zu dieser Partie nimmt Coach Gerhard Struber heute eine Veränderung in der Startformation vor. Anstelle von Schmerböck, der heute auf der Bank Platz nimmt, kehrt Niangbo in die Anfangsformation.
16:24
Und dort wartet wie angesprochen der WAC. Die Kärntner mussten am vergangenen Wochenende eine 0:1-Niederlage gegen Sturm Graz einstecken. Bekim Balaj bracchte die Grazer dabei bereits in der 5. Minute in Führung. Bei dem Ergebnis sollte es dann auch bleiben.
16:17
Nach Real Madrid heißt es nun Wolfsberger AC für Salzburg. Nachdem sich die Bullen am Mittwoch im Test gegen die Königlichen mit 0:1 geschlagen geben mussten, geht es heute in der Bundesliga weiter.
10:16
Herzlich willkommen zur dritten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel zwischen Red Bull Salzburg und Wolfsberger AC.

Für Neo-Wolfsberg-Trainer Gerhard Struber kommt es heute zu einem Wiedersehen mit alten Bekannten. Denn der ehemalige Liefering-Coach trifft mit seinem WAC auf Red Bull Salzburg. Bisher verlief der Start für ihn bei den Kärntnern auf jeden Fall zufriedenstellend. Mit einem Sieg aus zwei Spielen konnte man einen passablen Saisonstart hinlegen.

Mehr als passabel war auch der Saisonauftakt beim Team aus Salzburg. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen sowie einem Torverhältnis von 6:1 stehen die Bullen bereits wieder dort, wo sie eigentlich immer stehen. Da konnte man es sich sogar erlauben, dass man zwischendurch auch noch zwei Testspiele gegen Chelsea und Real Madrid einschob. Heute soll aber jedenfalls der dritte Sieg in der Meisterschaft folge: "Gegen eine Mannschaft zu spielen, die den Fußball ähnlich denkt, ist immer interessant. Wir müssen dabei sehr intelligent und achtsam bleiben, dürfen nicht leichtfertig agieren", so Coach Jesse Marsch.

Anpfiff in Salzburg ist um 17 Uhr.

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300