Anmelden Mein Konto
Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Braunschweiger Zeitung
Finale
25.05.2024 18:00
Beendet
Barcelona
FC Barcelona
2:0
Olympique Lyon
Lyon
0:0
  • Aitana
    Aitana
    63.
    Linksschuss
  • Alexia
    Alexia
    90.
    Linksschuss
Stadion
San Mamés
Zuschauer
50.827
Schiedsrichter
Rebecca Welch

Liveticker

90.
20:11
Gelbe Karte für Christiane Endler (Olympique Lyon)
90.
20:01
Fazit:
Der FC Barcelona gewinnt ein intensives Finale gegen Olympique Lyon mit 2:0 und verteidigt damit den Titel in der Women's Champions League! Über die gesamte Spielzeit ging es hin und her, das Team aus Frankreich hatte dabei auch einige gute Möglichkeiten. Am Ende entscheiden zwei der besten Spielerinnen ihrer Generation das Endspiel für ihr Team: Aitana entwischte Lyons Deckung mit einem Laufweg in die Tiefe, brachte das Leder aus spitzem Winkel im Tor unter (63.) und in der Nachspielzeit krönte Alexia ihre kürzliche Vertragsverlängerung beim FCB mit einem strammen Schuss unter den Querbalken. Im Spiel der besten Mannschaften Europas haben die Spanierinnen am Ende die Nase vorn, OL steht dagegen mit leeren Händen dar. Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
90.
19:57
Spielende
90.
19:56
Gelbe Karte für Alexia (FC Barcelona)
Die Torschützin zieht beim Jubel ihr Trikot aus - die Verwarnung dafür nimmt sie sicher dankend in Kauf.
90.
19:54
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Alexia
Das ist die Entscheidung! Barca hat eigentlich nur Entlastung im Sinn, aber die eigenen Joker wollen mehr: Batlle legt links raus in den Lauf zu Pina und die behält von der Grundlinie aus den Blick für Alexia. Aus elf Metern halblinker Position nimmt sie das flache Zuspiel direkt und haut das Leder mit links unter die Latte!
90.
19:52
Mit einem Doppelwechsel nimmt die führende Mannschaft noch mal Zeit von der Uhr! Was kann Olympique in den letzten Minuten noch ausrichten?
90.
19:51
Einwechslung bei FC Barcelona: Pina
90.
19:51
Auswechslung bei FC Barcelona: Mariona
90.
19:50
Einwechslung bei FC Barcelona: Alexia
90.
19:50
Auswechslung bei FC Barcelona: Keira Walsh
90.
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
19:49
OL hat die Schlussphase komplett an sich gerissen und das Spiel kennt aktuell nur eine Richtung. Barca konzentriert sich nun voll auf die Defensivarbeit!
88.
19:47
Hegerberg köpft drüber! Die Norwegerin winkt, will den Ball am zweiten Pfosten haben und bekommt ihn von Bacha ideal serviert. Doch die Stürmerin setzt ihren Kopfball einen Meter über die Latte.
87.
19:46
Cata Coll faustet den Ball nach eine Ecke von Olympique nicht weit genug aus ihrem Strafraum und Majri kommt halbrechts aus 13 Metern zum Abschluss. Die Kugel rutscht ihr über den Schlappen und der Schuss rauscht weit am Tor vorbei.
85.
19:45
Lyon geht nun viel Risiko und schiebt vorne drauf, mit fünf nominellen Stürmerinnen auf dem Feld ist die französische Marschroute klar!
85.
19:43
Einwechslung bei FC Barcelona: Esmee Brugts
85.
19:43
Auswechslung bei FC Barcelona: Paralluelo
83.
19:41
Die Partie geht weiter - mindestens fünf Minuten Nachspielzeit sind Lyon damit sicher!
82.
19:41
Olympique nutzt die Behandlungspause für einen Doppelwechsel, während es bei Barcas Schlussfrau vielleicht nicht weitergeht. Immer noch sitzt sie auf dem Boden und wird am Fuß behandelt. Mit Hegerberg ist nun Lyons gefährlichste Spielerin auf dem Feld!
81.
19:40
Einwechslung bei Olympique Lyon: Ada Hegerberg
81.
19:40
Auswechslung bei Olympique Lyon: Daniëlle van de Donk
81.
19:39
Einwechslung bei Olympique Lyon: Vicki Bècho
81.
19:39
Auswechslung bei Olympique Lyon: Vanessa Gilles
78.
19:38
Horan und Cata Coll krachen bei einer Faustabwehr der Keeperin zusammen und bleiben beide liegen. Und auch Ona Batlle liegt auf dem Boden, weil sie die Hacke ihrer Gegenspielerin ins Gesicht bekommen hat und blutet. Die Betreuer haben viel zu tun in diesen Minuten!
76.
19:36
Diani fehlt nicht viel! Olympique baut Druck auf, setzt sich am Strafraum von Barca fest und am Ende ist es Diani, die mit ihrem starken linken Fuß nach innen zieht und das lange Eck anvisiert. Ihr Schuss aus 18 Metern fliegt knappt über den Winkel.
75.
19:34
Bei Lyon rückt Horan nun vermehrt als Stoßstürmerin ins Zentrum und wird mit hohen Bällen gesucht. Paredes hat die Amerikanerin bisher aber gut im Griff und lässt keinen Kopfball der Mittelfeldspielerin zu.
72.
19:31
Barca bekommt aus einer aussichtsreichen Position einen Freistoß: Der Ball liegt halblinks rund 19 Meter vom Tor entfernt, doch Hansen setzt die Kugel in die Mauer.
70.
19:29
Gelbe Karte für Wendie Renard (Olympique Lyon)
Renard sieht zurecht die Gelbe Karte, weil die Innenverteidigerin rausrückt und die schnellere Hansen mit einem Körperkontakt ins Seitenaus blockt.
67.
19:27
Jetzt muss Olympique natürlich kommen, doch die Spielkontrolle bleibt beim Titelverteidiger. Mit Batlle für Rolfö ist nun auch die defensivere Außenverteidigerin im Spiel, auf der anderen Seite wurde bei Lyon mit Majri für Cascarino neue Offensivkraft gebracht.
67.
19:25
Einwechslung bei FC Barcelona: Ona Batlle
67.
19:25
Auswechslung bei FC Barcelona: Fridolina Rolfö
63.
19:24
Einwechslung bei Olympique Lyon: Amel Majri
63.
19:24
Auswechslung bei Olympique Lyon: Delphine Cascarino
63.
19:21
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Aitana
Da ist das 1:0 für Barcelona! Die Spanierinnen spielen sich den Ball in aller Ruhe zu, Lyon passt nicht auf als Aitana in die Tiefe startet und per Chippass von Mariona in Szene gesetzt wird. Blaugranas Nummer 14 zieht halblinks in den Strafraum ein, schießt aus spitzem Winkel aufs Tor und noch leicht abgefälscht fliegt das Spielgerät ins Tor von Endler.
60.
19:19
Das Spiel ist aktuell wieder etwas hektisch, weil Lyon die Titelverteidigerinnen nicht gewähren lässt, sondern aktiv drauf geht. Barca kommt damit nicht so gut zurecht und bekommt keine Ruhe rein.
58.
19:17
Bei Standards sieht Barca heute nicht gut aus und Lyon nutzt das fast aus: Bacha hebt den Ball aus dem rechten Halbfeld mit viel Gefühl in den gegnerischen Strafraum und Egurrola streichelt die Kugel per Kopf aufs Tor. Cata Coll packt sicher zu und verhindert Schlimmeres.
54.
19:14
Lyon erobert die Kugel am eigenen Strafraum und Diani leitet mit großen Schritten den Konter ein. Mit einem Pass links raus wird Dumornay ins Laufduell geschickt, doch die Stürmerin dreht ab, damit ihre Mitspielerinnen nachrücken können.
52.
19:11
Die beiden Teams machen dort weiter, wo sie vor dem Seitenwechsel aufgehört haben. Der offene Schlagabtausch geht weiter, Olympique wirkt aktuell einen Tick wacher.
49.
19:09
Renard setzt die Kugel drüber! Horan legt sehenswert nach einem hohen Ball aus dem Halbfeld auf die Innenverteidigerin ab und die fackelt nicht lange, setzt mit rechts aber ein Stück zu hoch an.
48.
19:07
Den besseren Start legt erneut OL hin: Dumornay versucht es kurz nach Wiederanpfiff aus spitzem Winkel und wenig später muss Barca nach einem Freistoß bei einem zweiten Ball aufpassen, den Distanzschuss blocken.
46.
19:04
Der zweite Durchgang startet ohne personelle Veränderungen!
46.
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
18:52
Halbzeitfazit:
Im Champions League Finale der Frauen steht es zur Halbzeit 0:0! Die beiden Teams begegnen sich absolut auf Augenhöhe, das optische Übergewicht spricht leicht für den spanischen Meister. Barcelona lässt das Spielgerät gewohnt gut laufen, hatte aber erst kurz vor dem Halbzeitpfiff eine richtig gute Chance durch Hansen (45.). Anders sieht es bei Lyon aus, denn obwohl OL stellenweise passiv wirkt, hatte der französische Meister die bessere Chancen: Nach 14 Minuten rettet die Latte den FCB und auch wegen einer leichten Unsicherheit von Keeperin Cata Coll kam Olympique zu einer Chance durch Horan (25.). Der zweite Durchgang bleibt spannend!
45.
18:49
Ende 1. Halbzeit
45.
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
18:47
Hansen verzieht knapp! Auf halbrechts sieht die Norwegerin den Raum, dribbelt rein und lässt die erfahrene Renard ins Leere laufen. Aus spitzem Winkel visiert die Stürmerin flach das lange Eck an, doch es fehlt ein halber Meter zum Torerfolg.
44.
18:46
Auf beiden Seiten schleichen sich ein paar Fehlpässe ein, dadurch kommt es aktuell zu keinen Strafraumszenen mehr.
42.
18:44
Die Halbzeit rückt näher und der Ballbesitz wechselt munter hin und her. Deutlich länger kann jedoch das Team aus Spanien die Kugel halten, bei Olympique ist das Spielgerät immer wieder schnell weg.
38.
18:40
Knifflige Szene im OL-Strafraum: Gilles verteidigt mit viel Körpereinsatz gegen Paralluelo, die für eine Flanke einläuft. Doch die Schiedsrichterin entscheidet stattdessen auf Stürmerfoul, weil sie eine Umarmung der Angreiferin gesehen haben will.
36.
18:38
Wieder steht Diani Im Fokus, weil sie nach Pass von Horan per Hacke durchsteckt auf die rechts gestartete Carpenter. Die Flanke kommt hoch in den Fünfmeterraum, wo Cata Coll hochsteigt und übergreift, das Leder damit nach hinten pariert.
34.
18:35
Diani setzt auf rechts zum Dribbling an, lässt auch zwei Gegenspielerinnen stehen, doch im Strafraum stellt Walsh den Körper gut rein und schlägt die Kugel sicherheitshalber aus dem eigenen Sechzehner.
31.
18:33
Barca hält das Tempo hoch, bekommt Stürmerin Paralluelo aber noch gar nicht ins Spiel. Die Nummer 7 der Katalanen lässt sich immer wieder tief fallen, um überhaupt an Ballkontakte zu kommen.
28.
18:31
Bacha rettet vor der Linie! Horan leistet sich wenige Meter vor dem eigenen Strafraum einen leichtfertigen Ballverlust - Patri nutzt das, dribbelt halblinks in den Strafraum, tankt sich durch bis zum kurzen Eck und prüft Endler. Beim Nachschuss hilft Bacha aus, die den entscheidenden Schritt zurück geht und klärt.
27.
18:29
Die Marke von 30 gespielten Minuten rückt näher und es bleibt spannend, weil die beiden Teams sich auf Augenhöhe begegnen, auch wenn Olympique stellenweise passiv wirkt.
25.
18:28
Unsicherheit bei Cata Coll! Diani hat rechts an der Grundlinie den Blick für van de Donk und die Mittelfeldspielerin flankt mal hoch rein. Horan steigt an der Fünfmeterlinie hoch und Barcas Keeperin wirkt beim Hochsteigen nicht ganz sattelfest, muss die Kugel im Nachfassen sichern.
22.
18:24
Der Druck des Titelverteidigers wächst: Aitana spielt halbrechts einen Doppelpass mit Hansen, die in die Tiefe startet und das Spielgerät halbhoch in die Mitte flankt. OL ist aufmerksam und klärt im Zentrum sicher mit einem weiten Schlag.
20.
18:22
Barcelona lässt die Kugel um den gegnerischen Strafraum herum von links nach rechts laufen, am Ende nimmt sich Bronze nach Flachpass von Hansen den Schuss aus der zweiten Reihe. Ihr Versuch aus rund 20 Metern geht links ein gutes Stück vorbei.
17.
18:19
Auch wenn der FCB mittlerweile die Spielkontrolle übernommen hat und 56% Ballbesitz verbucht, kann der Titelverteidiger offensiv noch nicht hinter die letzte Kette kommen.
14.
18:17
Die Latte rettet Barca! Nach einer Ecke herrscht am ersten Pfosten Chaos und die Kugel klatscht an den Querbalken, prallt von dort in Richtung zweiter Pfosten. Lyon bleibt in der Aktion und kommt zu einem weiteren Alu-Treffer, doch dann entscheidet die Schiedsrichterin auf Foul gegen Keeperin Cata Coll.
12.
18:14
Ein leichter Fehler im Aufbauspiel von Barca bringt OL direkt in eine gute Abschlusssituation, doch Cascarino zögert halblinks im Strafraum zu lange und holt am Ende nur einen Eckball heraus.
9.
18:11
Blaugrana hat die hektische Anfangsphase unbeschadet überstanden und baut nun gewohnt ruhig auf, lässt die Kugel gut durch die eigenen Reihen laufen. Lyon hat sich mittlerweile etwas tiefer fallen gelassen und geht nicht mehr direkt vorne drauf.
6.
18:08
Und dann wird es auf der anderen Seite gefährlich, weil Hansen auf rechts ihre Gegenspielerin Bacha stehen lässt und in den Strafraum dribbelt. Im letzten Drittel legt sie quer auf den Elfmeterpunkt, wo Paralluelo aus der Drehung abschließt. Die Kugel fliegt zentral auf Endler zu - kein Problem für die Schlussfrau.
5.
18:06
Lyon macht in den ersten Minuten viel Druck und spielt mit wenigen Kontakten über Außen nach vorne. Auch der erste Torschuss gehört OL, doch im Fünfmeterraum gibt es schließlich ein Stürmerfoul.
4.
18:06
Nach einer kurzen Pause kehrt Paredes zurück, aber an der Seitenlinie macht sich sicherheitshalber Ersatz warm.
2.
18:04
Die Anfangsphase startet hitzig: Dumornay läuft Paredes an, ist bei ihrem Tackling an der Strafraumgrenze viel zu spät und steigt der Spanierin auf den Fuß. Die Innenverteidigerin bleibt mit schmerzverzerrtem Blick liegen und muss behandelt werden.
1.
18:02
Spielbeginn
17:43
Eingespielter ist dagegen das Team von Olympique, denn hier gibt es keinerlei Veränderungen und damit hat es Stürmerin Hegerberg zwar in den Kader geschafft, für einen Einsatz von Beginn an reicht es bei der Norwegerin jedoch noch nicht. Wie Barca tritt auch Lyon in einem 4-3-3 an, das Herzstück im Mittelfeld bilden van de Donk, Egurrola und Horan. Auf der Bank des französischen Meisters sitzen mit Benkarth und Marozsán zwei Deutsche, Däbritz verpasst das Endspiel verletzungsbedingt.
17:39
Der spanische Meister und Titelverteidiger passt seine Aufstellung im Vergleich zum letzten Ligaspiel gegen Eibar (4:0) gleich fünf Mal an. Im Tor muss Panos auf die Bank und macht damit Platz für Cata Coll, davor in der Viererkette kommen mit Paredes und Bronze ebenfalls zwei neue Spielerinnen in die erste Elf. Fernandez und Torrejon müssen damit genauso an der Seitenlinie Platz nehmen wie Putellas und Arias. Ihre Plätze im Mittelfeld und Sturm übernehmen Patri und Mariona.
17:18
Nicht nur international wussten Barcelona und Lyon zu überzeugen: In Spanien sind die Blaugrana längst das Maß der Dinge, mit 18 Punkten mehr als der Zweitplatzierte wird die Dominanz deutlich. Auch OL durfte am Ende der Saison feiern, denn erneut verteidigte Frankreichs Vorzeigeklub seinen Titel und hat damit bis auf eine Ausnahme im Jahr 2021 alle Meisterschaften seit 2007 (!) gewonnen. Klare Leistungsträgerin ist Innenverteidigern Renard, die heute bereits ihr elftes Champions-League-Finale bestreitet.
17:14
Beide Teams setzten sich in der Gruppenphase auf Platz eins durch und auch in der anschließenden K.O.-Phase waren Barca und Lyon nicht zu stoppen: Der Titelverteidiger aus Spanien bezwang Brann im Viertelfinale und musste im Halbfinale nach dem 0:1 gegen Chelsea zittern, schaffte im Rückspiel in London aber das notwendige 2:0. Olympique traf im Viertelfinale auf Benfica und ließ im Halbfinale im französischen Duell mit PSG insgesamt ein 5:3 folgen.
17:03
Hallo und herzlich willkommen zum Champions League Finale der Frauen zwischen dem FC Barcelona und Olympique Lyon! Die Partie in Bilbao beginnt um 18 Uhr.

Aktuelle Spiele

FC Barcelona

FC Barcelona Damen
vollst. Name
Fútbol Club Barcelona Femení
Spitzname
Culés, Azulgranas, Barça
Stadt
Barcelona
Land
Spanien
Farben
blau-rot
Gegründet
2001
Stadion
Estadi Johan Cruyff
Kapazität
6.000

Olympique Lyon

Olympique Lyon Damen
vollst. Name
Olympique Lyonnais Féminin
Stadt
Lyon
Land
Frankreich
Gegründet
1970