3. Spieltag
29.08.2021 17:30
Beendet
Wolverhampton
Wolverhampton Wanderers
0:1
Manchester United
ManUtd
0:0
  • Mason Greenwood
    Greenwood
    80.
    Rechtsschuss
Stadion
Molineux Stadium
Zuschauer
30.621
Schiedsrichter
Mike Dean

Liveticker

90
19:26
Fazit:
Mit 1:0 gewinnt Manchester United bei den Wolverhampton Wanderers und bleibt damit auch im 28. Auswärtsspiel in der Premier League ungeschlagen, was ein neuer Rekord für die Ewigkeit ist. Dabei ging es durchaus mit Glück zu, denn die Wolves dominierten die Partie über weite Strecken und hatten Großchancen, die für mehrere Spiele gereicht hätten. Weil sich die Lage-Elf allerdings auch im dritten Ligaspiel in Folge einfach nicht mit einem Treffer belohnen kann, reichte dann eine starke Aktion von Greenwood, um die Partie höchst glücklich in der 80. Spielminute doch noch zu Gunsten des englischen Rekordmeisters zu entscheiden. Greenwood erzielt damit auch im dritten Ligaspiel der Saison 2021/22 ein Tor und unterstreicht seinen Wert. Die Wolves bleiben trotz erneut starkem Auftritt punkt- und torlos im Tabellenkeller.
90
19:24
Spielende
90
19:24
Da ist die wohl letzte Chance. Nach hohem Ball klärt Varane eigentlich gut per Kopf, aber mit aller Willenskraft wirft sich Gibbs-White seitlich in die Luft und kommt aus 16 Metern mit einer Art Seitfallzieher zum Abschluss. De Gea geht aber gar nicht mehr hin. Er sieht, dass der Versuch knapp am Tor vorbei geht.
90
19:21
Die Wanderers probieren es jetzt mit hohen Bällen, aber Fábio Silva läuft dabei geradezu dilettantisch ins Abseits. So wird das wohl nichts mehr mit dem Ausgleich.
90
19:19
Gelbe Karte für Diogo Dalot (Manchester United)
Auch Dalot sieht nachträglich noch die Gelbe Karte. Der Joker zog schon vor dem Pogba-Foul am gegnerischen Strafraum das taktische Foul, das allerdings nicht sofort geahndet wurde, weil die Wolves in Ballbesitz blieben.
90
19:19
Gelbe Karte für Paul Pogba (Manchester United)
Auch Pogba schreckt nicht vor einem taktischen Foul zurück, mit dem er den Wanderers umgehend den Wind aus den Segeln nimmt.
90
19:18
Gelbe Karte für Morgan Gibbs-White (Wolverhampton Wanderers)
Die Wolves werfen jetzt alles nach vorne. Entsprechend offen sind sie hinten nun, weshalb Gibbs-White keine Sekunde zögert, gegen Shaw nach Ballverlust das taktische Foul zu ziehen. Das gibt natürlich Gelb.
90
19:17
Fünf Minuten gibt es jetzt noch on top. Durch die Hausherren aus den West Midlands geht jetzt noch einmal ein kleiner Ruck, aber nach wie vor steht Manchester United inzwischen defensiv extrem kompakt und bietet kaum etwas an.
90
19:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
19:17
Die reguläre Spielzeit ist so gut wie um. Ole Gunnar Solskjær nimmt durch die Herausnahme von Goalgetter Mason Greenwood noch etwas Zeit von der Uhr. Diogo Dalot übernimmt.
90
19:16
Einwechslung bei Manchester United: Diogo Dalot
90
19:16
Auswechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
87
19:14
Bruno Lage wechselt doppelt und beide Wechsel sind sehr offensiv. Die Botschaft dahinter ist klar: Die Wolves gehen in den verbleibenden Minuten All-In.
87
19:14
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Fábio Silva
87
19:13
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Adama Traoré
87
19:13
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Morgan Gibbs-White
87
19:13
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Conor Coady
84
19:12
Noch ist die Partie nicht vorbei. Dennoch bleibt eine Reaktion der enttäuschten Wolves im Moment noch aus. Manchester United steht defensiv sehr stabil und bietet wenig an.
84
19:12
Gelbe Karte für Romain Saïss (Wolverhampton Wanderers)
81
19:09
Gelbe Karte für Rúben Neves (Wolverhampton Wanderers)
Die Wolves sind außer sich, dass das Pogba-Einsteigen vor dem Gegentor nicht abgepfiffen wurde und auch der VAR stumm bleibt. Am meisten regt sich Rúben Neves auf, der von Mike Dean nun mit Gelber Karte abgekühlt wird.
80
19:06
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Mason Greenwood
Da ist der potenzielle "Lucky Punch"! Manchester United geht praktisch aus dem Nichts mit 1:0 in Führung. Zunächst räumt Pogba im Zentrum Rúben Neves ab, wodurch United in Ballbesitz bleibt, und dann startet Greenwood über rechts, der sofort in Richtung Tor drängt. Aus elf Metern zieht er dann wenig platziert, aber wuchtig aus spitzem Winkel ab. Sá ist zwar noch dran, kann bei diesem harten Ball aber den Einschlag nicht mehr verhindern. Wirklich gut sieht der starke Keeper der Wanderers in dieser Szene nicht aus.
79
19:05
Bruno Fernandes spielt einen starken Chip in den Lauf von Edinson Cavani, aber José Sá antizipiert dieses Zuspiel perfekt, kommt aus seinem Sechzehner heraus und klärt in letzter Sekunde per Kopf.
76
19:02
Die anschließende Ecke von rechts verpufft dann im Zentrum. Eine Viertelstunde bleibt beiden Teams noch, um den einen Punkt in einen Dreier zu transformieren.
75
19:02
Greenwood ist über links durch, flankt allerdings ins Leere, weil Cavani im Zentrum nicht rechtzeitig hinterher kommt. Kilman klärt dennoch sicherheitshalber zur Ecke, die Shaw hoch an den zweiten Pfosten schlägt. Maguire kann sich dort im Kopfballduell zwar nicht behaupten, aber Pogba kommt noch zum Abschluss. Beim strammen Rechtsschuss aus 15 Metern bekommt Sá die Finger nach oben und lenkt das Leder erneut über das Gebälk.
72
18:59
Für den bei seinem Startelfdebüt völlig blassen Jadon Sancho ist jetzt Schluss. Anthony Martial übernimmt für die letzten knapp 20 Minuten und soll vorne noch für den "Lucky Punch" sorgen.
72
18:58
Einwechslung bei Manchester United: Anthony Martial
72
18:58
Auswechslung bei Manchester United: Jadon Sancho
70
18:57
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Daniel Podence
70
18:57
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Trincão
69
18:56
Glanzparade De Gea! Wahnsinn! Gleich zweimal binnen wenigen Augenblicken rettet De Gea seinem Team das 0:0. Nach einer Moutinho-Ecke von rechts ist Saïss völlig frei vor De Gea und kommt aus fünf Metern zum Kopfball. De Gea kann den Einschlag mit einem unfassbaren Reflex abwehren, faustet die Kugel aber direkt zu Saïss zurück, der direkt aus kurzer Distanz erneut abzieht. Auch bei diesem zu zentralen Nachschuss ist De Gea zur Stelle und hält den Punkt und damit auch die Auswärtsserie der Red Devils vorerst weiter fest.
66
18:52
Shaw hat etwas Platz im Zentrum und will hoch auf Cavani passen. Der Ball segelt aber komplett ins Niemandsland, aber Marçal fehlt die Übersicht, weshalb der 32-jährige Routinier zur Ecke klärt. Zu seinem Glück bringt auch diese Standardsituation allerdings absolut gar nichts ein.
63
18:50
Adama Traoré ist jetzt über links durch und lässt Harry Maguire stehen. Überlegt passt er dann quer auf Trincão, der aus elf Metern alle Möglichkeiten hat und sich die Ecke aussuchen kann. Dazu hätte er theoretisch die Zeit, den Ball in Ruhe anzunehmen. Stattdessen versucht er sich an einer Direktabnahme, bei der er die Kugel nicht richtig trifft und fahrig im Toraus versenkt. Inzwischen muss man angesichts der ausgelassenen Großchancen der Wolves von Fahrlässigkeit sprechen. Bekanntermaßen kann sich so etwas im Fußball auch schon mal rächen.
61
18:48
Adama Traoré tankt sich über rechts an Fred vorbei bis zur Grundlinie. Seine Flanke findet Raúl Jiménez, der am zweiten Pfosten allerdings nicht die beste Position zum Kopfball hat und das Leder unter Bedrängnis nicht mehr auf den Kasten der Red Devils kontrollieren kann. Abstoß United.
58
18:45
Pogba öffnet das Spiel mit einem hohen Chip in die Schnittstelle auf Bruno Fernandes, der dieses Mal nicht im Abseits steht, allerdings auch keine freie Schussbahn hat. Letztlich muss er den Ball für Fred ablegen, der das Leder aus 20 Metern weit übers Tor schießt. Abstoß Wolverhampton.
56
18:44
Die Partie bleibt weiterhin sehr taktisch geprägt. Kein Team will hier den entscheidenden Fehler machen, weshalb bei Vorstößen die defensive Grundordnung stets erhalten bleibt. Das sorgt dafür, dass auf beiden Seiten in Unterzahl angegriffen wird.
53
18:41
Ole Gunnar Solskjær zieht jetzt seine erste Wechseloption und bringt seine Nummer sieben - Edinson Cavani. Der Routinier, der mindestens bis zum nächsten Sommer noch die Rückennummer von Neuzugang Cristiano Ronaldo blockieren wird, da ein Wechsel in England während der Saison nicht mehr möglich ist, übernimmt für Daniel James.
53
18:40
Einwechslung bei Manchester United: Edinson Cavani
53
18:40
Auswechslung bei Manchester United: Daniel James
52
18:38
Trincão geht am Sechzehner der Red Devils ins Dribbling und lässt Maguire mit viel Tempo stehen. Varane schreitet aber ein und kann zur Ecke klären, ehe die Wolves zum Torabschluss kommen. Beim ruhenden Ball ist dann Wan-Bissaka per Kopf zur Stelle.
49
18:35
Nachdem die erste Hälfte sehr fulminant begann, spielen beide Teams in den ersten Momenten des zweiten Durchgangs deutlich geduldiger. Das Tempo ist aktuell noch nicht allzu hoch.
46
18:32
Weiter geht's im Molineux Stadium. Beide Teams machen unverändert weiter.
46
18:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:18
Halbzeitfazit:
Mit einem torlosen Remis geht die Partie zwischen Wolverhampton und Manchester United in die Pause. Die Wolves begannen mit extrem hohem Tempo und kamen zu mehreren dicken Chancen, bei denen sie die Führung allerdings stets liegen ließen. Abermals klemmt es bei den Wanderers, die bereits die ersten beiden Ligaspiele mit 0:1 verloren, obwohl sie insgesamt 42 Schüsse abgaben, an der Chancenverwertung. Manchester United brauchte mehr als eine halbe Stunde, um defensiv halbwegs stabil zu stehen und selbst auch zu ersten Chancen zu bekommen, die allerdings ebenfalls ungenutzt blieben. Insgesamt sind die Gastgeber aus den West Midlands der Führung deutlich näher. Beim Stand von 0:0 ist aber natürlich alles noch offen.
45
18:16
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
18:15
Beinahe geht jetzt United in Führung. Bruno Fernandes spielt einen genialen Steckpass in die Gasse in den Lauf von Mason Greenwood, der aus 13 Metern mit links das lange Eck anvisiert. Denkbar knapp am rechten Pfosten rauscht der stramme Schuss ins Aus. Abstoß Wolverhampton.
44
18:14
Gelbe Karte für Bruno Fernandes (Manchester United)
Varane räumt einen gegnerischen Spieler unsauber ab, was Wolverhampton einen Freistoß einbringt. Bruno Fernandes legt sich daraufhin mit dem Unparteiischen an und sieht die Gelbe Karte wegen Meckerns.
42
18:12
Abermals bleibt den Wolves gegen eine inzwischen gut sortierte United-Defensive nur der Versuch aus der Distanz. Rúben Neves setzt einen Rechtsschuss aus 21 Metern allerdings deutlich links am Kasten von De Gea vorbei. Abstoß Manchester.
41
18:11
Fünf Minuten bleiben noch in der insgesamt sehr schnellen ersten Hälfte. Die Hausherren aus den englischen West Midlands sind weiterhin am Drücker, kommen aber einfach nicht zu den richtig zwingenden Chancen.
38
18:09
Nach Balleroberung im Zentrum spielt Pogba von der Mittellinie aus einen perfekten Chip in den Lauf von Bruno Fernandes, der frei durch ist und das Leder aus zwölf Metern im Tor der Wolves einschweißt. Allerdings geht dann auch direkt die Fahne nach oben. Die Bilder zeigen jedoch: Hier fehlten lediglich Zentimeter zur Führung der Red Devils, die allerdings alles andere als verdient gewesen wäre.
35
18:05
Raphaël Varane kann gegen den pfeilschnellen Adama Traoré zur Ecke klären, die João Moutinho nun direkt ausführt. Der hohe Ball ins Zentrum ist für die starken Kopfballspieler der Red Devils aber ein gefundenes Fressen. Harry Maguire klärt souverän.
32
18:02
Eine gute halbe Stunde ist rum und eine kurze Behandlungspause von Bruno Fernandes hat dem Match gerade etwas das Tempo geraubt. Der Spielmacher der Red Devils kann aber weiterspielen.
29
17:59
Daniel James nimmt über rechts Tempo auf, aber seine flache Flanke kann Romain Saïss ins Aus klären. Die anschließende Ecke verpufft dann. Vom englischen Rekordmeister ist offensiv fast gar nichts zu sehen.
26
17:57
Die nächste dicke Chance für Wolverhampton! Rúben Neves flankt die Kugel scharf in den Sechzehner, wo Jiménez den Ball festmacht und dann hoch auf Saïss quer legt. Der schraubt sich aus sechs Metern zum Seitfallzieher nach oben und setzt den Ball um Haaresbreite links am Pfosten von De Gea vorbei, der wohl keine Chance mehr gehabt hätte, den Einschlag zu verhindern. Glück für die Red Devils.
25
17:55
Maguire muss eine weitere Flanke von Adama Traoré zur Ecke klären, aber die kurz ausgeführte Variante von João Moutinho sorgt für keine Gefahr im Strafraum der Gäste.
22
17:52
Manchester United kommt kaum zu Gegenspiel und verliert die Bälle sehr schnell im Aufbauspiel. Die Wolves pressen gut und diktieren weiterhin das Geschehen.
19
17:49
Wolverhampton mit Freistoß vom rechten Strafraumeck aus: Trincão täuscht an, aber João Moutinho führt letztlich aus. Auch dieser Ball in Richtung erster Pfosten ist aber deutlich zu fahrig, sodass die United-Abwehr keine Mühe hat, per Kopf zu klären, ehe das Leder in der Gefahrenzone ankommt.
16
17:48
Eine Viertelstunde ist rum und die Wolves halten gegen den vermeintlichen Favoriten nicht nur voll dagegen, sondern kommen immer wieder zu Tempovorstößen, mit denen die Red Devils bislang noch überfordert wirken. Die Lage-Elf drückt auf die frühe Führung, muss aber die Präzision deutlich steigern.
13
17:44
Irre Szene: Marçal setzt sich über links durch und flankt zum zweiten Pfosten, wo Sancho per Kopf direkt in den Lauf von Jiménez köpft, der die Kugel sofort für João Moutinho auflegt. Aus elf Metern jagt der Spielmacher der Wanderers den Schuss deutlich über die Latte. Die Wolves lassen damit die nächste dicke Chance zu fahrig liegen.
11
17:41
Conor Coady räumt Bruno Fernandes im Zentrum ab, was dem englischen Rekordmeister einen vielversprechenden Freistoß einbringt. Bruno Fernandes schnappt sich die Kugel, schlägt den ruhenden Ball aus 25 Metern allerdings mitten in die Mauer. Die Wolves bekommen den Abpraller allerdings nicht geklärt. James haut schließlich aus 14 Metern mit rechts drauf und Greenwood versucht den Ball, der deutlich vorbeigegangen wäre, mit der Hacke noch aufs Tor zu lenken, was ihm allerdings nicht gelingt. Abstoß Wolverhampton.
8
17:38
Wieder die Wolves. Jetzt versucht es Adama Traoré aus der Distanz. Der Abschluss aus 17 Metern ist noch abgefälscht, aber De Gea ist auf der Höhe und kann erneut beherzt zupacken und den Ball sicher festhalten.
6
17:37
Shaw holt bei Vorstoß über links eine Ecke heraus, aber nach schwacher Standardsituation kommen die Wanderers erneut blitzschnell ins Umschaltspiel. Trincão ist nicht vom Ball zu trennen, setzt sich im Zweikampf durch und visiert aus elf Metern vorbei an De Gea das lange Eck an. Wan-Bissaka macht aber die entscheidenden Meter genau dorthin und kann den Einschlag mit einer spektakulären Rettungstat verhindern. Was für ein Auftakt!
3
17:33
Fred leistet sich im Aufbauspiel einen Fehlpass und Adama Traoré setzt aus dem eigenen Drittel heraus mit unfassbarem Tempo zum Konter an. Im richtigen Moment spielt er im Strafraum der Red Devils in den Lauf von Raúl Jiménez, der allerdings aus zehn Metern halbrechter Position zu zentral abschließt. De Gea bekommt die Beine zusammen und kann per Fußabwehr klären.
1
17:30
Der Ball rollt im Molineux Stadium. Die Hausherren treten in ihren gewohnten goldenen Trikots über schwarzen Hosen an. Die Gäste aus Manchester sind derweil im Retro-Look unterwegs. Die Red Devils tragen einen ungewohnten Mix aus Hellblau und Weiß. Los geht's.
1
17:30
Spielbeginn
17:08
Beide Teams stehen sich heute zum 108. Mal gegenüber. Bislang gingen 51 der 107 Aufeinandertreffen an Manchester United (20 Remis, 36 Niederlagen). Auch zuletzt war wenig für die Wolves zu holen, die keine der letzten sechs Begegnungen mit den Red Devils gewinnen konnten. Letztmalig standen sich beide Teams am letzten Spieltag der Saison 2020/21 gegenüber. Im Molineux Stadium konnte die Solskjær-Elf dabei am 23. Mai 2021 einen 2:1-Auswärtssieg in den West Midlands verbuchen. Es war eine von fünf Niederlagen, die die Wanderers unter ihren aktuell letzten sieben Liga-Heimspielen hinnehmen mussten.
17:00
Trainer Bruno Lage, der bei den Wanderers diesen Sommer das Erbe seines nach Tottenham abgewanderten Landsmanns Nuno Espírito Santo antrat, konnte mit seinem neuen Team am Dienstagabend im EFL Cup einen 4:0-Sieg bei Zweitligist Nottingham Forest verzeichnen. Im Vergleich zu diesem Spiel, in dem vorwiegend Akteure aus der zweiten Reihe zum Einsatz kamen, gibt es nun allerdings wieder die Rotation zur ersten Elf zurück. Mit Conor Coady, Max Kilman, Romain Saïss und João Moutinho standen nur vier der ersten elf Spieler bereits am Dienstag von Beginn an auf dem Platz.
16:54
Die Wolverhampton Wanderers starteten nicht gut in die neue Saison und verloren ihre ersten beiden Spiele gegen Leicester City und Tottenham Hotspur jeweils mit 0:1. Saisonübergreifend haben die Mannen aus den West Midlands damit fünf Ligaspiele in Serie verloren, in denen nur ein einziges Tor erzielt wurde. Kurios ist dabei der Umstand, dass die Wolves an den ersten beiden Spieltagen sage und schreibe 42 Torschüsse abgaben. Nur Liverpool (46) hatte bislang in der Premier League mehr Abschlüsse zu verzeichnen.
16:48
Schauen wir uns die Aufstellung der Red Devils an. Nachdem United das erste Heimspiel der neuen Saison mit 5:1 gegen Leeds gewann, gab es am vergangenen Sonntag nur ein enttäuschendes 1:1 bei Southampton. Ole Gunnar Solskjær, der heute sein 100. Premier-League-Spiel als Trainer von Manchester United leitet, nimmt insgesamt drei Veränderungen im Vergleich zu dieser Partie vor: Daniel James, Jadon Sancho und Raphaël Varane erhalten heute den Vorzug vor Nemanja Matić, Anthony Martial und Victor Lindelöf (alle drei Bank).
16:39
Bei Manchester United ist Cristiano Ronaldo natürlich das große Gesprächsthema. Zwölf Jahre nach seinem Weggang kehrte der portugiesische Superstar zu den Red Devils zurück, mit denen er drei Meisterschaften feierte und 2008 die Champions League gewann. Im heutigen Kader von Ole Gunnar Solskjær sucht man den 36-Jährigen allerdings vergeblich, für den das Auswärtsspiel im Molineux Stadium offenkundig noch zu früh kommt.
16:35
Manchester United könnte heute Geschichte schreiben. Die Red Devils haben keines ihrer letzten 27 Auswärtsspiele in der Premier League verloren. Sollte auch heute in den West Midlands bei den Wolves nichts anbrennen, würde der englische Rekordmeister einen neuen Rekord für die Ewigkeit aufstellen. 28 Auswärtsspiele in Folge ohne Niederlage hat es in der höchsten englischen Spielklasse bis dato schließlich noch nie zuvor gegeben.
16:30
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Molineux Stadium. Hier stehen sich im Rahmen des dritten Spieltags der Premier League heute um 17:30 Uhr die Wolverhampton Wanderers und Manchester United gegenüber.

Wolverhampton Wanderers

Wolverhampton Wanderers Herren
vollst. Name
Wolverhampton Wanderers Football Club
Spitzname
Wolves
Stadt
Wolverhampton
Land
England
Farben
gold & black
Gegründet
01.01.1877
Sportarten
Fußball
Stadion
Molineux Stadium
Kapazität
31.700

Manchester United

Manchester United Herren
vollst. Name
Manchester United Football Club
Spitzname
The Red Devils
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.03.1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Old Trafford
Kapazität
74.140