12. Spieltag
09.11.2019 18:30
Beendet
Leicester
Leicester City
2:0
Arsenal FC
Arsenal
0:0
  • Jamie Vardy
    Vardy
    68.
    Rechtsschuss
  • James Maddison
    Maddison
    75.
    Rechtsschuss
Stadion
King Power Stadium
Zuschauer
32.209
Schiedsrichter
Chris Kavanagh

Liveticker

90
20:30
Fazit:
Leicester City besiegt den FC Arsenal völlig verdient mit 2:0 und macht es sich in der Spitzengruppe der Premier League gemütlich! Die Foxes spielten von Beginn an mit mehr Feuer und Überzeugung, dennoch hätte Lacazette um ein Haar die Führung für die Gäste erzielt (14.). Dies sollte aber die beste Chance der Gunners bleiben, die spielerisch nur noch bis zur 65. Minute mithalten konnten. Danach wurde der Druck des LFC zu groß, den Toptorjäger Vardy am Ende einer fabelhaften Kombination belohnte (68.). Als Maddison keine zehn Minuten später trocken nachlegte (75.), war die Messe bereits gelesen. So erobert die Rodgers-Truppe für eine Nacht Rang zwei von Manchester City, während Arsenal die Champions-League-Ränge aus dem Blick verliert. Leicester reist nächste Woche also mit einer Siegesserie von fünf Partien im Gepäck nach Brighton, während Arsenal gegen Southampton dringend mal wieder einen Dreier braucht - ansonsten könnte es langsam eng werden für Unai Emery. Das war es für heute aus den Midlands, schönes Wochenende noch!
90
20:22
Spielende
90
20:22
David Luiz spielt beim Aufbau einen Ball unbedrängt ins Seitenaus, und an der Seitenlinie schaut Emery grimmig in den Regen der Midlands. Beide Bilder passen zueinander, beide haben Symbolcharakter für die nicht erfüllten Ansprüche im Norden Londons.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Die offizielle Nachspielzeit beträgt drei Minuten. Allerdings strahlen die Gunners nicht die Überzeugung aus, diesen Rückstand noch drehen zu können.
88
20:17
Gelbe Karte für Héctor Bellerín (Arsenal FC)
Bei einem Konter reißt Bellerín Leicesters Vardy um, der sich dabei offenbar an der Hand verletzt. Zunächst lässt der Unparteiische Vorteil laufen, holt die Verwarnung dann aber nach.
87
20:16
Maddison hat einen Arm abbekommen und setzt sich kurz auf den Boden. Es geht dann aber doch weiter.
85
20:15
Pépé fährt den Arm aus, weil Chilwell nach einem Foul partout nicht zurückweichen will. Sicherlich ist da Verhalten des Franzosen nicht regelgerecht, doch der Schiedsrichter tut angesichts der Provokation durch den Leicester-Profi gut daran, es bei einer Ermahnung zu belassen - die Situation beruhigt sich dann auch schnell wieder.
82
20:13
Wo bleibt die Schlussoffensive von Arsenal? Die Gäste scheinen sich ihrem Schicksal zu fügen, während Leicester auf das dritte Tor geht - und auf den Rängen schwappt die Welle durchs Rund!
80
20:11
Einwechslung bei Arsenal FC: Joe Willock
80
20:11
Auswechslung bei Arsenal FC: Lucas Torreira
77
20:11
Einwechslung bei Arsenal FC: Nicolas Pépé
77
20:10
Auswechslung bei Arsenal FC: Rob Holding
77
20:10
An der Seitenlinie macht sich 75-Millionen-Mann Nicolas Pépé bereit. Der Sommereinkauf hat die hohen Erwartungen noch nicht erfüllen können und schmorte auch darum bisher auf der Bank, soll jetzt in den letzten 15 Minuten aber doch noch das Ruder herumreißen.
75
20:03
Tooor für Leicester City, 2:0 durch James Maddison
Leicester schnürt den Doppelpack! Pereira traibt das Leder durch die Mitte und findet am linken Fünfmetereck Vardy, der keine Möglichkeit zum Torschuss sieht. Stattdessen legt der Goalgetter für den mitgelaufenen Maddison ab, der direkt mit rechts abzieht und das Leder wuchtig links unten in die Ecke schweißt. Leicester feiert, und Arsenal schwimmen die Felle davon!
73
20:03
Einwechslung bei Leicester City: Dennis Praet
73
20:03
Auswechslung bei Leicester City: Harvey Barnes
72
20:02
Vardy legt um ein Haar nach! Der Angreifer zieht rechts im Strafraum wuchtig ab, doch zielt zu mittig genau auf Leno.
71
20:01
Die Gäste kontern ihrerseits sehenswert über rechts, doch Belleríns Kopie der Tielemans-Vorlage gerät zu weit vor Schmeichels Kasten. So kann der Torhüter sicher zupacken.
69
20:01
Noch vor gut fünf Jahren war Arsenal für genau solche Ballstaffetten bekannt, dank Spielern wie Jack Wilshere, Samir Nasri oder noch früher Robert Pires. Doch nun zaubern die Foxes Kombinationen aufs Parkett, die bei Ex-Arsenal-Manager Arsène Wenger Freudentränen hervorrufen würden!
68
19:56
Tooor für Leicester City, 1:0 durch Jamie Vardy
Der Bann ist gebrochen, und natürlich schlägt wieder Vardy zu! Der beste Torschütze der Premier League steht dabei aber nur am Ende einer wunderschönen Kombination. Gray hat rechts zu viel Platz und findet Pereira in der Mitte, der per Hacke zu Tielemans prallen lässt. Der Belgier legt ebenfalls mit dem ersten Kontakt quer auf Vardy, der auf deren Seite des Strafraums wartet und nur noch den rechten Fuß hinhalten muss. Und man darf sagen: Diese Führung ist verdient!
65
19:55
Jetzt ist wieder Leicester dran! Gray zieht von der Strafraumkant ab, doch Leno packt sicher zu und wahrt so seine weiße Weste.
62
19:54
Arsenal baut erneut Druck auf, doch erst wird Aubameyang beim Schuss entscheidend gestört, dann kommt Lacazette nicht durch, Die Partie ist inziwschen ausgeglichen!
60
19:48
Einwechslung bei Leicester City: Demarai Gray
60
19:48
Auswechslung bei Leicester City: Ayoze Pérez
55
19:46
Gelbe Karte für Jonny Evans (Leicester City)
Für sein hartes Einsteigen im Mittelfeld während des Arsenal-Konters sieht Abwehrkante Evans nachträglich noch die Gelbe Karte.
55
19:45
Wieder geht es rasant hoch und runter - erst kontert Leicester, direkt danach Arsenal! Özil schickt Kolašinac auf links, der direkt in die Mitte weitergibt. Aubameyang hält aus zehn Metern den Schlappen hin und trifft trocken ins lange Eck - doch der Assistent hebt zurecht die Fahne!
52
19:42
Arsenal kontert mit vier Mann über Bellerín, und Aubameyang hätte den Ball gerne im Zentrum. Doch der Rechtsverteidiger zieht wuchtig ab und haut die Murmel nur ganz knapp über das Gestänge!
49
19:38
Der erste Aufreger nach Wiederanpfiff gehört den Blauen, doch Barnes kann sien schönes Solo nicht mit einer genauen Flanke krönen. Doch Leicester bleibt am Ball, den Rechtsverteidiger Pereira klasse in den Rückraum ablegt. Ndidi zieht, Leno ist geschlagen - doch die Kugel klatscht mittig an die Latte!
47
19:35
Personell hat sich in der Pause übrigens nichts getan, das heißt: Auch der bisher unauffällige Mesut Özil steht weiter auf dem Rasen. In seiner ersten Aktion begeht der Regisseur ein Foul im Mittelfeld, das genauos harmlos ist wie seine gesamte Partie bisher.
46
19:34
Weiter geht's in Leicester! Lacazette stößt für Arsenal an, und nach der munteren ersten Hälfte hätten wir gerne nur noch eines: Tore!
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:23
Halbzeitfazit:
Pause in Leicester, wo das "kleine Spitzenspiel" jede Menge Spaß macht! Die Hausherren spielen mit breiter Brust auf und bereiten Arsenal mit ihrem Flügelspiel jede Menge Schwierigkeiten, kommen jedoch noch nicht hervorragend in Abschlusspositionen. Die Gunners tun sich enorm schwer, jedoch hatte Lacazette in der 14. Minute das 1:0 auf dem Fuß. So geht das 0:0 in Ordnung, doch Leicester drückt ganz klar auf den Heimsieg!
45
19:18
Ende 1. Halbzeit
45
19:18
Einen hatte Leicester noch im Köcher! Barnes kommt noch einmal frei zum Abschluss, verfehlt das Gehäuse am Ende aber doch deutlich. Danach ist Halbzeit!
45
19:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:16
Bei einem Zweikampf tief in Arsenals Hälfte kommt Lacazette zu Fall, und Ndidi stochert völlig unnötigerweise nach. Das gefällt logischerweise weder den Gunners noch Schiri Cavanagh, der es hier aber bei einer Ermahnung belässt. WIllkommen in England!
42
19:14
... und Scharfschütze Maddison zielt ganz genau! Der englische Nationalspieler zieht direkt ab und Leno ist schon geschlagen, doch das Leder streicht knapp über die Latte!
40
19:14
Lucas Torreira verursacht mit einem Tackling einen Leicester-Freistoß von der linken Strafraumecke...
37
19:12
Diesmal versucht es Leicester über den rechten Flügel, doch Chambers klärt zur Ecke. Auch diese wird gefährlich, weil Tielemans den Standard von der Strafraumgrenze direkt abnimmt. Der Ball rauscht aber doch ganz schön am Kasten vorbei.
34
19:08
Die Gäste bekommen das Flügelspiel des LFC überhaupt nicht in den Griff. Tielemans legt rechts raus zu Pérez, der das Leder flach in Richtung zweiten Pfosten zieht. Leno fliegt vorbei und Vardy steht schon zum Einschuss bereit, doch David Luiz fälscht den Ball noch irgendwie mit der Fußspitze ab und so senst der Stürmer drüber!
31
19:06
Angesichts des Drucks des eigenen blauen Teams wird Youri Tielemans etwas übermütig und zieht aus 30 Metern ab. Wir decken über diesen Versuch den Mantel des Schweigens, doch so viel sei gesagt: Selbst die Heimfans kommentieren den Schuss mit Spott.
29
19:04
Schon wieder hat Arsenal Glück! Ricardo dreht sich im Strafraum um Kolašinac um und kommt dabei zu Fall. Zuerst sieht alles sauber aus, doch offenbar traf der gebürtige Karlsruher dabei auch seinen Gegenspieler. Doch da sich der VAR wieder nicht einschaltet, vertrauen wir auch in dieser kniffligen Szene dem Urteil der Unparteiischen.
26
19:00
Arsenals Defensive erlaubt sich binnen einer Minute zwei grobe Schnitzer. Erst spielt Bellerín einen katastrophalen Querpass vor den eigenen Strafraum, doch Pérez zielt mit seinem Abschluss zu weit drüber. Direkt nach dem folgenden Abstoß verlieren die Gunners die Kugel schon wieder im Spielaufbau, doch diesmal kann die Rodgers-Elf kein Kapital aus dem Fehler schlagen.
23
18:58
Inzwischen geht es rauf und runter! Die Hausherren erobern die Murmel auf Höhe der Mittelline durch Pressen im Verbund von Linksverteidiger Calum Chambers, der anschließend hinten fehlt. James Vardy hat auf rechts Platz und legt clever quer, wo Pérez jedoch knapp verpasst.
20
18:54
Wieder macht Lacazette Betrieb! Dank eines abgefälschten Passes hat der Französe links im Strafraum Zeit und kann sich das Leder auf rechts legen, doch sein Schuss wird letztlich abgefälscht. Aubameyang erläuft das Leder noch und setzt seinen Kollegen erneut ein, doch auch dessen zweiter Versuch wird nur abgeblockt.
17
18:51
Nach einem Einwurf schalten die Foxes schnell und dringen durch Pérez rechts in den Strafraum ein. Dieser schüttelt Bellerín ab, doch seine flache Hereingabe kann David Luiz in höchster Not klären.
14
18:47
Jetzt ist auch Arsenal wach, und Lacazette hat die Riesenchance! Héctor Bellerín wird rechts außen freigespielt und flankt nach innen, wo Aubameyang verpasst. Doch dann prallt der Ball von einem Leicester-Spieler vor die Füße vom Franzosen. Der schafft es, aus kurzer Distanz am rechten Pfosten vorbei zu schlenzen. Das war eine dicke Chance!
13
18:45
Allgemein machen die Foxes in der ersten Viertelstunde richtig Alarm und setzen Arsenal unter Druck. Das wird eine schwere Aufgabe für die Roten heute!
10
18:44
Es wird das erste Mal richtig laut im Stadion! Guendouzi zerrt nach einem Chillwell-Freistoß von links am einlaufenden Söyüncü. Der fällt und reklamiert lautstark, aber die Pfeife bleibt stumm. Auch der VAR greift nicht ein. Glück für Arsenal!
7
18:43
Aubameyang hat auf links das erste Mal Platz und zieht den Konter an, doch am Ende fehlt es dem Ex-Dortmunder an guten Anspielstationen. Wir warten noch auf die erste gefährliche Aktion der prominenten Gunners-Offensive!
4
18:41
Leicester beginnt die Partie selbstbewusst und mit einer klaren Spielidee: Wie immer unter Brendan Rodgers bauen die Foxes das Spiel in aller Ruhe auf und lassen den Gegner laufen. Gefährlich wird das Ganze noch nicht, aber die Botschaft ist klar: City hat keine Angst!
2
18:34
Der FC Arsenal schickt gleich eine Handvoll bekannter Gesichter ins Rennen: Bernd Leno (früher Bayer Leverkusen) hütet das Tor, davor spielen Sead Kolašinac (Schalke 04), Mesut Özil (Werder Bremen, Schalke 04) und Pierre-Emerick Aubameyang (BVB). Auf der Ersatzbank macht es sich außerdem noch Sokratis (Werder Bremen, BVB) gemütlich. Granit Xhaka (Borussia Mönchengladbach) fehlt verletzt.
1
18:33
Der Ball rollt, und für Fans der deutschen Bundesliga sind besonders viele bekannte Namen auf dem Platz vertreten. Bei den Foxes hat der Ex-Freiburger Çağlar Söyüncü den nächsten Schritt getan, Routinier und Meisterschafts-Held Christian Fuchs (VfL Bochum, Mainz 05, Schalke 04) schafft es leider nicht mehr häufig in den Kader, so auch heute.
1
18:30
Spielbeginn
18:25
Damit ist alles angerichtet für das „kleine Spitzenspiel“ der Premier League. Stellt Arsenal den Anschluss an die Champions-League-Ränge wieder her oder beißt sich der Underdog endgültig oben fest? Schiedsrichter Chris Kavanagh führt die Teams auf den Rasen, gleich wissen wir mehr!
18:17
Aus der Aufstellung folgt eindeutig: Jamie Vardy darf die gegnerischen Abwehrreihen weiter in Angst und Schrecken versetzen! Die Leicester-Legende führt derzeit die Torjägerliste der Premier League an und trifft im Schnitt fast genau einmal pro Spiel. Doch der Gunner Pierre-Emerick Aubameyang ist dem Torschützen mit acht Treffern dicht auf den Fersen und würde den Abstand heute gerne verkürzen – wenn nicht sogar Vardy einholen!
18:13
Auf der anderen Seite bietet sich das genau entgegengesetzte Bild: Angesichts der inzwischen vier Partien andauernden Siegesserie bleibt Foxes-Coach Rodgers seiner Startelf treu und schickt die gleiche Elf in das weite Rund wie zuletzt bei Crystal Palace.
18:13
Im Vergleich zum vorgestrigen Spiel in Portugal nimmt Trainer Emery die B-Elf wieder vom Rasen und schickt seine besten Leute aufs Feld. Und dazu gehört offenbar inzwischen wieder Mesut Özil! Der Weltmeister von 2014 wurde diese Saison noch nicht oft berücksichtigt, lenkt aber in diesem wichtigen Spiel die Zentrale.
18:10
Dennoch ist mit Arsenal immer zu rechnen, denn der Klub kann in engen Spielen über sich hinauswachsen und ist auch deshalb Rekordsieger des FA-Cups (zuletzt 2014, 2015 und 2017). Zudem verfügt Unai Emery eindeutig über die namhaftere Truppe. Das spiegelt sich auch in der heutigen Aufstellung wider, wo unter anderem David Luiz, Pierre-Emerick Aubameyang und Alexandre Lacazette bereitstehen!
18:08
Auch die aktuelle Form spricht eher für die Hausherren: In den letzten acht Begegnungen mussten sich die Foxes nur dem Überteam aus Liverpool geschlagen geben, die anderen sieben entschieden die Gastgeber allesamt für sich! Die Gunners dagegen warten bereits seit vier Ligaspielen auf einen Sieg, zuletzt kamen die Nordlondoner in der Europa League beim Gruppenletzten Vitória Guimarães nicht über ein 1:1 hinaus. Umso wichtiger wäre heute ein Erfolg beim direkten Konkurrenten!
18:08
Für Arsenal ist der Erfolg des momentanen Konkurrenten besonders unangenehm, fehlt den Kanonieren seit dem Abgang von Managerlegende Arsène Wenger doch die fußballerische Identität – und auch der gewünschte Erfolg! Ein zwischenzeitlicher Absturz à la Manchester United konnte zwar auch unter dem spanischen Coach Unai Emery vermieden werden, doch ein Titelanwärter ist der Meister von 2004 schon seit Jahren nicht mehr.
17:52
Der Grund für die Rückkehr Leicesters in die Spitzengruppe der englischen Eliteklasse trägt einen Namen: Brendan Rodgers. Seit seiner Ankunft vom schottischen Meister Celtic Glasgow hat der Ex-Liverpool-Trainer (2012-15) die Spielanlage der Foxes komplett auf links gekrempelt und Ballbesitzfußball nach seinem Geschmack verordnet – bisher gibt der Erfolg dem nordirischen Fußballlehrer recht!
17:49
Mit Ausnahme des Sensations-Meisterjahres von Leicester City 2015/16 ging der FC Arsenal in diesem Jahrtausend immer als Favorit in diese Begegnung. Doch heute sieht die Sache anders aus, denn die Hausherren stehen satte sechs Punkte vor den Gunners, die bei einer Auswärtspleite heute im schlimmsten Fall auf den Mittelfeldplatz acht abrutschen könnten!
17:49
Ganz England, ja die halbe Welt schaut dieses Wochenende nach Liverpool, wo der Spitzenreiter LFC morgen Manchester City empfängt. Doch im Schatten des Gigantenduells trifft im King Power Stadium zu Leicester der Tabellenvierte auf den Fünften – und Leicester City könnte bei einem Siegen sogar an der Guardiola-Truppe vorbei auf Rang drei rücken!
16:10
Willkommen in Leicester! Am 12. Spieltag empfängt Überraschungsteam Leicester das Schwergewicht aus dem Norden Londons. Anpfiff ist um 18.30, viel Spaß mit der Premier League!

Leicester City

Leicester City Herren
vollst. Name
Leicester City Football Club
Spitzname
The Foxes
Stadt
Leicester
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.01.1884
Sportarten
Fußball
Stadion
King Power Stadium
Kapazität
32.500

Arsenal FC

Arsenal FC Herren
vollst. Name
Arsenal Football Club
Spitzname
The Gunners
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.10.1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Emirates Stadium
Kapazität
60.362