8. Spieltag
22.09.2019 17:00
Beendet
LASK
LASK
2:2
RB Salzburg
RB Salzburg
2:1
  • Thomas Goiginger
    Goiginger
    4.
    Rechtsschuss
  • Dominik Frieser
    Frieser
    18.
    Rechtsschuss
  • Patson Daka
    Daka
    32.
    Rechtsschuss
  • Patson Daka
    Daka
    90.
    Linksschuss
Stadion
Raiffeisen Arena
Zuschauer
6.018
Schiedsrichter
Robert Schörgenhofer

Liveticker

90
19:01
In der Bundesliga bedeutet das Remis, dass es beim fünf Punkte-Vorsprung der Bullen auf den LASK bleibt. Der WAC konnte Punkte auf Salzburg gut machen und liegt nun vier Zähler hinter dem amtierenden Meister.
90
19:01
Für Jesse Marsch und die Salzburger geht es zum Spitzenspiel gegen Rapid Wien.
90
19:00
Für beide Teams geht es nun unter der Woche im Cup weiter. Auf den LASK wartet das Duell mit der Wiener Viktoria.
90
19:00
Fazit: Der LASK und Salzburg trennen sich nach intensiven 90 Minuten mit 2:2. Die Linzer dominierten die erste Hälfte und lagen nach Treffern von Goiginger und Frieser nach nur 18 Minuten mit 2:0 in Front. Speziell in der ersten halben Stunde hatte der LASK die Gäste hervorragend unter Kontrolle und ließ sie nicht ins Spiel kommen. In der 32. Minuten kamen die Bullen dann aber etwas überraschend durch Daka zum Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel fanden die Mozartstädter dann immer besser ins Spiel und übernahmen das Kommando. Vorerst schafften es die Linzer aber hinten dicht zu machen. Dies änderte sich schließlich etwas mit dem Ausschluss von Filipovic in der 75. Minute. Der Druck der Bullen nahm noch einmal zu und resultierte schließlich im Ausgleich von Daka in der 90. Minute. Am Ende bleibt somit ein 2:2, das auch durchaus in Ordnung geht.
90
18:58
Dominik Frieser (LASK): "Es hat schon fast kommen müssen. Die rote Karte hat uns sehr weh getan. Ich muss der Mannschaft ein riesen Lob aussprechen. Wir haben sie an den Rand einer Niederlage gebracht."
90
18:55
Und jetzt ist es aus!
90
18:54
Spielende
90
18:54
Die letzte Minute ist bereits angebrochen...
90
18:54
...Junuzovic bringt den Ball zur Mitte, wo aber ein Linzer zum Kopfball kommt.
90
18:53
Und es gibt noch einmal Eckstoß für die Bullen...
90
18:53
Das LASK wankt nun...
90
18:52
Und fast die Führung! Haland kann sich auf links durchsetzen, spielt vor das Tor und dort kommt Minamino zum Abschluss. Er kommt jedoch nicht gut an die Kugel und so geht der Abschluss über das Tor.
90
18:52
Der Ausgleich hat sich hier abgezeichnet. Aber geht vielleicht gar noch mehr für die Bullen?
90
18:51
Fünf Minuten gibt es hier noch Nachspielzeit.
90
18:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:50
Tooor für RB Salzburg, 2:2 durch Patson Daka
Und jetzt ist es geschehen! Die Bullen kombinieren sich über Junuzovic schön in die Spitze. Schließlich bringt Minamino die Kugel von links in die Mitte, Haland verpasst zwar, doch dahinter steht Daka und schiebt aus kurzer Distanz zum 2:2 ein.
90
18:49
Schlager packt sicher zu! Wöber kommt links im Strafraum zum Schuss, dieser wird noch leicht abgefälscht, doch landet am Ende abermals in den Händen des Goalies.
89
18:48
Der Druck der Bullen wird nun immer größer! Kann der LASK die Schlussminuten noch überstehen?
87
18:47
Wieder Schlager! Dieses Mal taucht Minamino vor dem Linzer Schlussmann auf, doch auch dieses Mal kommt Schlager gut heraus, macht sich groß und kann die Kugel abwehren.
85
18:45
Håland mit der Ausgleichschance! Der Norweger bekommt einen hohen Ball, nimmt sich diesen gut in den Sechzehner mit und schließt aus 14 Metern ab. Doch Goalie Schlager behält im Duell die Oberhand und kann die Kugel abwehren.
83
18:42
Die Partie ist derzeit von vielen Unterbrechungen und Wechseln geprägt. Den großen Druck konnten die Bullen in Überzahl somit noch nicht herstellen...
82
18:41
Ismael nimmt seinen dritten und somit letzten Wechsel vor: Tetteh ersetzt Goiginger für die Schlussminuten.
82
18:41
Einwechslung bei LASK: Samuel Tetteh
82
18:41
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
80
18:40
Jesse Marsch bringt mit Minamino einen neuen Offensivmann. Für ihn verlässt Koita den Rasen.
80
18:40
Einwechslung bei RB Salzburg: Takumi Minamino
80
18:40
Auswechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
80
18:40
Gelbe Karte für Thomas Goiginger (LASK)
79
18:38
Das wird nun wohl eine Abwehrschlacht für den LASK in den letzten zehn Minuten!
78
18:38
Ismael reagiert sofort auf den Ausschluss und bringt mit Pogatetz einen neuen Verteidiger. Für ihn muss Stürmer Klauss weichen.
78
18:37
Einwechslung bei LASK: Emanuel Pogatetz
78
18:37
Auswechslung bei LASK: Klauss
76
18:37
Der fällige Freistoß wird von Haland ausgeführt, doch er scheitert an der Mauer.
75
18:36
Gelbe Karte für Peter Michorl (LASK)
Auch Michorl sieht gelb. Er dürfte wohl zu energisch reklamiert haben.
75
18:34
Gelb-Rote Karte für Petar Filipović (LASK)
Daka bekommt ein Zuspiel an der Strafraumgrenze und Filipovic hält ihn am Arm zurück. Der Referee pfeift Freistoß und zeigt dem Abwehrspieler seine zweite gelbe Karte. Eine vertretbare Entscheidung.
74
18:34
Der LASK findet sich nun wieder etwas mehr in der Offensive wieder. Das wird hier noch eine ganz spannende Schlussviertelstunde. Beim momentanen Stand würden die Linzer an zwei Zähler heranrücken.
72
18:31
Rund 18 Minuten verbleiben hier noch. Die beste Phase der Salzburger hat mittlerweile etwas nachgelassen und die Linzer sind nun wieder etwas besser im Spiel.
70
18:30
Salzburg-Trainer Marsch wechselt noch einmal: Anstelle von Bernede bringt er mit Junuzovic einen neuen Kreativmann. Mal sehen, ob der Ex-Nationaltspieler für die nötigen Akzente sorgen kann.
70
18:29
Einwechslung bei RB Salzburg: Zlatko Junuzović
70
18:29
Auswechslung bei RB Salzburg: Antoine Bernède
68
18:28
Lattentreffer vom LASK! Frieser spielt links im Strafraum Potzmann frei, der legt sich den Ball auf rechts und schließt dann aufs kurze Eck ab. Sein Abschluss landet aber an der Latte. Pech für die Linzer!
66
18:25
Der Druck der Bullen wird hier größer! Es liegt nun ein wenig der Ausgleichstreffer in der Luft...
64
18:24
...und daraus resultiert ein starker Abschluss von Ashimeru! Der Defensivmann bekommt am Strafraum die Kugel, zieht ab, doch Goalie Schlager pariert den Schuss stark.
63
18:23
Trauner klärt gegen Daka zum nächsten Eckball für die Bullen...
61
18:21
Stark von Schlager! Daka bekommt ein langes Zuspiel in den Strafraum, nimmt sich die Kugel etwas zu weit mit und Schlager nutzt dies, um ihm die Kugel mit der Hand vom Fuß zu schlagen.
60
18:20
Eine Stunde ist in Linz gespielt und nach wie vor führen die Hausherren hier mit 2:1. In Durchgang zwei treten die Bullen nun aber verbessert im Vergleich zur ersten Hälfte auf und von den Linzern kommt in der Offensive bisher noch nicht so viel...
59
18:19
Nun der erste Wechsel bei den Bullen: Anstelle von Prevljak ist nun Haland im Spiel.
59
18:18
Einwechslung bei RB Salzburg: Erling Håland
59
18:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Smail Prevljak
57
18:16
Gelbe Karte für Philipp Wiesinger (LASK)
Wiesinger fährt Vallci in die Beine und sieht dafür zurecht die gelbe Karte.
56
18:15
Der nächste Versuch. Dieses Mal ist es Mwepu. Sein Versuch kann aber von einem Linzer Bein zum nächsten Eckball abgefälscht werden. Dieser bringt in Folge jedoch nichts ein...
54
18:14
Daka kommt unverhofft zum Abschluss! Die Linzer verlieren durch eine Unachtsamkeit am eigenen Strafraum die Kugel und Daka schließt in Folge sofort ab. Doch sein Abschluss fällt zu schwach aus und stellt somit Goalie Schlager vor keine größeren Probleme.
52
18:11
Die Bullen kommen hier sehr gut aus der Pause und übernehmen von Beginn weg das Kommando...
50
18:09
Daka bleibt nach einem Luftzweikampf mit Michorl angeschlagen am Feld liegen. Der Salzburg-Akteur bekam dabei den Arm von Linzers an den Kopf. Es dürfte bei ihm aber wohl in kürze wieder weitergehen.
48
18:08
Und die erste Chance für die Bullen! Vallci bringt von links eine Flanke auf den zweiten Pfosten und dort übernimmt Prevljak den Ball volley. Er trifft die Kugel zwar gut, aber sie geht am Tor vorbei.
46
18:05
Beide Teams kamen im Übrigen unverändert aus der Kabine.
46
18:05
Und weiter geht's!
46
18:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:52
Halbzeitfazit: Der LASK führt nach 45 interessanten und abwechslungsreichen Minuten mit 2:1. Die Linzer erwischten einen echten Traumstart, traten mutig auf und gingen dabei durch einen sehenswerten Treffer von Goiginger auch bereits in Minute vier in Front. Auch danach setzten die Hausherren die Bullen immer wieder früh unter Druck und machten ihnen damit Probleme. In der 18. Minute folgte dann schließlich das 2:0: Einen langen Freistoß legte Goiginger ab und Frieser erhöhte. Den Salzburgern merkte man durchaus die vielen Umstellungen an und so kamen sie nie wirklich zu ihrem gewohnten Spiel. Nur ein einziges Mal konnte man sich schön in die Spitze kombinieren und daraus erzielte Daka in der 32. Minute auch etwas überraschend den Anschlusstreffer. Die Zuseher dürfen sich hier nach der Pause auf weitere interessante 45 Minuten freuen, in denen vom Meister hier mehr kommen muss. Der LASK hingegen macht das bisher ganz stark und wird nach dem Seitenwechsel wohl noch mehr Räume vorfinden...
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:48
...doch die Hereingabe kommt nicht gut und kann geklärt werden.
45
17:48
Es gibt somit noch einmal eine gute Freistoßmöglichkeit für die Bullen rechts des Strafraums...
45
17:47
Gelbe Karte für Petar Filipović (LASK)
Filipovic kann sich gegen Daka nur mit einem Foul helfen und sieht dafür folgerichtig gelb.
45
17:46
Zwei Minuten lässt der Referee hier noch nachspielen vor der Pause.
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
17:45
In den letzten Minuten ist hier in den Strafräumen nicht viel los. Das Spiel verlagerte sich nun mehr und mehr ins Mittelfeld...
42
17:42
...die Gefahr bleibt jedoch aus, da die Flanke dieses Mal nicht gut in den Strafraum kommt.
42
17:41
Holland holt auf der rechten Angriffsseite den nächsten Corner für die Hausherren heraus...
40
17:40
Gelbe Karte für Gernot Trauner (LASK)
Trauner foult Mwepu und sieht dafür zurecht die gelbe Karte.
39
17:40
...und so ist es! Die Kugel kommt hoch auf den zweiten Pfosten, wo Trauner zur Mitte ablegt. Er findet allerdings keinen Mitspieler und so bleibt die große Gefahr aus.
39
17:39
Frieser kann auf der linken Angriffsseite nur mit einem Foul gestoppt werden. Das gibt Freistoß für die Linzer und es wird wohl der nächste hohen Ball in den Strafraum kommen...
37
17:37
Nach wie vor versteht es der LASK hier gut immer wieder schnell umzuschalten und gefährliche Nadelstiche zu setzen. Vor allem als Duo Frieser/Goiginger zeigt sich dabei äußerst auffällig. Die Gäste-Defensive zeigt sich bisher nicht ganz sattelfest.
36
17:36
Goiginger mit der großen Chance! Frieser spielt auf links Goiginger frei und der kommt vor Goalie Stankovic zum Abschluss. Dieses Mal bleibt aber der Bullen-Goalie Sieger und kann die Kugel zum Eckball abwehren. Da wäre nun mehr drinnen gewesen.
33
17:33
Etwas aus dem Nichts kommen die Bullen hier zum Anschlusstreffer!
32
17:32
Tooor für RB Salzburg, 2:1 durch Patson Daka
Die Linzer verlieren im Spielaufbau den Ball, Mwepu spielt tief auf Daka. Der Angreifer zieht auf das Tor von Goalie Schlager und schiebt die Kugel am Linzer Schlussmann vorbei ins Tor.
30
17:30
Wöber versucht es mal mit einem direkten Pass in die Spitze, doch das Zuspiel fällt zu steil für seinen Mitspieler aus und so Goalie Schlager als erstes am Ball und hat diesen. Somit wieder keine Gefahr für das Linzer Gehäuse.
28
17:30
Nach wie vor gelingt es dem LASK hier die Gäste weg von ihrem Tor zu halten. Richtig gefährliche Aktionen der Bullen gab es hier bis auf einen Daka-Abschluss noch nicht.
26
17:27
LASK-Präsident Siegmund Gruber gönnt sich auf der Tribüne ein Schlückchen aus seinem Weinglas. Er kann hier mit dem Gezeigten bisher mehr als zufrieden sein.
24
17:24
Die Linzer müssen bereits früh ihren ersten Spielerwechsel vornehmen: Der angeschlagene Renner muss das Feld verlassen und für ihn kommt Potzmann neu in die Partie.
24
17:24
Einwechslung bei LASK: Marvin Potzmann
24
17:24
Auswechslung bei LASK: René Renner
22
17:23
22 Minuten sind gespielt und bislang hatten die Gäste aus Salzburg hier lediglich eine gute Torchance. Die Linzer lassen die Bullen hier noch nicht so richtig ihr Kombinationsspiel aufziehen.
20
17:21
Im Moment ist die Partie unterbrochen da LASKs Renner verletzt am Boden liegen bleibt...
18
17:20
Die Linzer erhöhen hier auf 2:0! Und dieses Mal war es umgekehrt zum 1:0: Goiginger bereitet vor und Frieser schließt ab! Es ist bislang ein ganz starker Auftritt der Linzer!
18
17:18
Tooor für LASK, 2:0 durch Dominik Frieser
Trauner mit einem weiten Freistoß an die Strafraumgrenze, Goiginger legt per Kopf zurück auf Frieser. Der Assistgeber zum 1:0 verzögert leicht, ehe er mit rechts abzieht und zum 2:0 trifft.
17
17:17
Gelbe Karte für Enock Mwepu (RB Salzburg)
Mwepu zieht Klauss im Mittelfeld am Trikot zurück und sieht dafür gelb.
15
17:17
Die Anfangsviertelstunde ist rum und bislang ist es eine äußerst interessante Partie, in der der LASK bisher die größeren Akzente setzt. Bei den Bullen machen sich die vielen Umstellungen in der Startelf durchaus bemerkbar...
14
17:15
Die Bullen sehen sich hier ganz ungewohnt immer wieder unter Druck.
12
17:13
Und weiter sind es die Hausherren, die Druck erzeugen. Klauss bekommt im Strafraum den Ball, doch er lässt sich mit seinem Abschluss dabei etwas zu viel Zeit und so ist ein Salzburger Bein noch dazwischen.
10
17:11
...und abermals wird es gefährlich! Erst verpasst ein Linzer knapp am Fünfer per Kopf die Kugel, ehe kurz darauf Filipovic Bullen-Goalie Stankovic prüft. Der Keeper zeigt aber seine Klasse und kann den Kopfball parieren.
10
17:09
Eckball für den LASK...
8
17:09
Die Linzer pressen immer wieder früh drauf und setzen die Bullen nicht nur unter Druck, sondern stellen sie auch vor Probleme. Die Anfangsphase gehört hier auf jeden Fall den Oberösterreichern.
7
17:08
Der LASK beginnt hier wirklich mutig, engagiert und selbstbewusst!
5
17:07
Was für ein Auftakt für die Hausherren! Wie reagieren nun die Bullen auf den ungewohnten Rückstand?
4
17:04
Tooor für LASK, 1:0 durch Thomas Goiginger
Ein Traumtor von Goiginger! Die Bullen verlieren in der Offensive den Ball und Holland leitet den Gegenangriff ein. Frieser leitet schließlich die Kugel weiter zu Goiginger und der lupft den Ball aus rund 20 Metern wunderbar über Goalie Stankovic zur 1:0-Führung ins Tor.
3
17:04
LASK-Goalie Schlager muss das erste Mal eingreifen! Daka setzt sich im Strafraum gut gegen Trauner durch und zieht dann sofort ab. Doch Schlager ist zur Stelle.
2
17:02
Die Linzer zeigen sich hier von Beginn weg engagiert und können hier die ersten Offensivakzente in der Partie setzen.
1
17:01
Die Hausherren treten heute traditionell in ihren weiß-schwarz gestreiften Dressen auf. Die Gäste aus der Mozartstadt agieren in ihren blau-gelben Trikots.
1
17:00
Und los geht's! Rein ins Schlagerspiel zwischen LASK und Salzburg!
1
17:00
Spielbeginn
17:00
Red-Bull-Kapitän Farkas gewinnt die Platzwahl und sucht sich die Spielrichtung aus. Somit wird der LASK hier den Anstoß vornehmen.
16:58
...und die Akteure kommen soeben aufs Feld.
16:56
Die Spieler stehen bereits im Spielertunnel bereit...
16:56
Für den 46-Jährigen ist es das dritte Spiel in der heurigen Bundesliga-Saison. Zuvor leitete Schörgenhofer bereits Admira gegen LASK (0:1) sowie Mattersburg gegen St. Pölten (0:1).
16:53
Als Referee ist heute Robert Schörgenhofer im Einsatz. Er wird an den Seitenlinien von Andreas Staudinger und Anel Beganovic unterstützt. Vierter Offizieller ist Walter Altmann.
16:50
Und auch die ewige Duell-Statistik führen die Mozartstädter an. Von den insgesamt 119 Aufeinandertreffen konnte Salzburg 43 für sich entschieden. Die Linzer hingegen verließen 36 Mal den Rasen als Gewinner. Zudem setzte es 40 Unentschieden.
16:47
Bei den direkten Duellen in der vergangenen Saison hatten zumeist die Bullen die Nase vorne. Insgesamt viermal trafen sich beide Klubs. Dreimal davon ging Salzburg als Sieger vom Feld. Zudem setzte es ein Remis.
16:45
Bullen-Coach Jesse Marsch hingegen nimmt ganze acht Veränderungen im Vergleich zum Sieg am Mittwoch vor. Ashimeru, Vallci, Onguene, Koita, Prevljak, Daka, Farkas und Mwepu rücken in die Startelf und ersetzen Ramalho, Ulmer, Kristensen, Szoboszlai, Junuzovic, Haland, Minamino und Hwang.
16:41
Im Vergleich zum Europa-League-Sieg gegen Rosenborg am Donnerstag nimmt LASK-Trainer Ismael heute zwei Veränderungen in seiner Startformation vor. Trauner und Frieser stehen wieder in der Startelf, Tetteh und Wostry nehmen vorerst nur auf der Bank Platz.
16:37
Auch drei Punkte, wenn auch mit weniger Treffern, konnte der LASK einfahren. Gegen Sturm Graz setzte es einen 2:0-Erfolg für die Linzer. Goiginger und Klauss besorgten dabei die Treffer.
16:35
Es verliefen aber nicht nur die Europacup-Spiele erfolgreich, sondern auch die letzten Bundesliga-Spiele der beiden Klubs. Salzburg konnte sich am vergangenen Wochenende mit 7:2 gegen Hartberg durchsetzen. Ramalho, Okugawa sowie zweimal Daka und dreimal Haland sorgten mit ihren Treffern für den Kantersieg.
16:30
Beide Top-Teams treten heute wohl mit einer ganz breiten Brust an. Denn beide konnten ein echtes Erfolgserlebnis unter der Woche feiern. Während sich die Salzburger Bullen am Dienstag über einen 6:2-Erfolg bei ihrem Champions-League-Debüt freuen durften, feierte der LASK zwei Tage darauf einen 1:0-Erfolg in der Europa League gegen Rosenberg Trondheim.
23:39
Herzlich willkommen zum 8. Spieltag der tipico Bundesliga zum Spiel LASK gegen Red Bull Salzburg.

Der LASK bittet Salzburg zum Spitzenspiel. Die beiden besten Teams der vergangenen Saison stehen auch in dieser bereits wieder ganz oben in der Tabelle. „Der LASK hat ja schon letztes Jahr hervorragend gespielt und war unser schärfster Konkurrent. Das wird wohl auch in dieser Saison so sein“, weiß auch Bullen-Coach Jesse Marsch. Während seine Truppe nach sieben Spieltagen überhaupt noch eine komplett reine Weste hat, hält der LASK bei fünf Siegen, einem Remis und einer Niederlage.

Für die Linzer geht es heute darum, nicht zu früh den Anschluss an die Salzburger zu verlieren. Denn bei einer Niederlage würde der Rückstand bereits satte acht Zähler betragen. Aufseiten der Linzer zeigt man sich – gerade ob des Europacup-Triumphs – aber durchaus zuversichtlich. "Salzburg ist ein großer Gegner, aber durch den Sieg haben wir Selbstvertrauen getankt und alle Energie für das Spiel freigesetzt", so Trainer Valerien Ismael.

Rückt der LASK näher an die Bullen heran oder zieht Salzburg bereits früh davon? Anpfiff zum Spitzenspiel in Oberösterreich ist um 17 Uhr.

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895