6. Spieltag
01.09.2019 17:00
Beendet
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
1:3
TSV Hartberg
TSV Hartberg
0:2
  • Stefan Rakowitz
    Rakowitz
    2.
    Rechtsschuss
  • Stefan Rakowitz
    Rakowitz
    15.
    Rechtsschuss
  • Dario Tadić
    Tadić
    68.
    Linksschuss
  • Daniel Luxbacher
    Luxbacher
    75.
    Elfmeter
Stadion
NV Arena
Zuschauer
3.279
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90
18:58
Martin Rasner: "So darf man zuhause nicht auftreten. Unterm Strich geht die Niederlage in Ordnung. Wir waren heute nicht da, geraten gleich 2:0 in Rückstand. Das 2:0 hat ihnen natürlich in die Karten gespielt. Wir müssen alles analysieren und im nächsten Spiel besser machen."
90
18:55
Rene Swete: "Ich komme gut mit allen Schiedsrichtern aus, wahrscheinlich habe ich aber eine Elfmeterphobie ausgelöst. Wir sind richtig gut reingestartet, waren brutal effizient. Dann haben wir wie gegen Altach eine Phase gehabt, dass wir nach 30 Minuten zurückgefallen sind. Das ist das nächste Ziel für uns, wir müssen schauen dass wir die Leistung über 70-80 Minuten abliefern können. Jetzt sind sechs Runden gespielt, da sind elf Punkte eine gute Ausbeute. Zählen tut es im Laufe der Saison mehr, wenn wir nach 15-16 Runden dort stehen."
90
18:52
Fazit
Hartberg gewinnt am Ende klar mit 3:1 und bleibt damit schon fünf Spiele ungeschlagen. St. Pölten startete druckvoll in die zweite Hälfte, konnte aber den Anschlusstreffer nicht erzielen. Nachdem die Druckphase überstanden war, konnte Hartberg sogar noch einen Treffer nachlegen, wonach die Partie entschieden war. St. Pölten bekam zwar noch zu Unrecht einen Elfmeter zugesprochen, der Sieg der Hartberger war aber nicht mehr in Gefahr. Hartberg sichert damit den fünften Platz in der Tabelle ab, St. Pölten fällt auf Position zehn zurück.
90
18:50
Spielende
90
18:50
Noch ein Eckball für die St. Pöltner, das wird die letzte Aktion gewesen sein.
90
18:49
Hartberg kontrolliert die Nachspielzeit, hier wird nicht mehr viel passieren.
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
18:46
Gelbe Karte für Jodel Dossou (TSV Hartberg)
Dossou sieht fürs Ballwegschlagen ebenfalls noch Gelb.
87
18:43
Gelbe Karte für Rajko Rep (TSV Hartberg)
Rep sieht für ein Foul im Mittelfeld ebenfalls noch Gelb.
86
18:43
Rep bekommt den Ball in den Lauf gespielt und versucht Riegler mit einem Heber zu bezwingen. Der Ball landet aber auf dem Tor.
85
18:42
Gelbe Karte für Andreas Lienhart (TSV Hartberg)
Lienhart sieht für ein taktisches Foul Gelb.
84
18:41
Ganz schlimmer Fehler von Luan Leite, Tadić schnappt sich die Kugel und läuft alleine auf Riegler zu. Der Hartberger bleibt aber an Riegler hängen und vergibt die Chance aufs 4:1.
82
18:39
Klem wird im Strafraum gehalten, es wird aber auf Offensivfoul entschieden.
79
18:37
Hartberg stellt sich aber nicht nur hinten rein, sondern versucht auch den alten Abstand wiederherzustellen.
77
18:34
Wird es hier doch noch einmal spannend? Die Hartberger werden sich jetzt aber sicher Zeit lassen und hinten gut zumachen.
75
18:32
Tooor für SKN St. Pölten, 1:3 durch Daniel Luxbacher
Gut geschossen von Luxbacher, keine Chance für Swete.
74
18:31
Gelbe Karte für Rene Swete (TSV Hartberg)
73
18:30
Elfmeter für St. Pölten! Swete spielt gegen Riski ganz klar den Ball, erst danach gibt es einen leichten Kontakt. Die Aufregung ist nachvollziehbar.
72
18:29
Konter der Hartberger, Rep findet keine Anspielstation und versucht es aus spitzem Winkel selbst.
71
18:28
Gelbe Karte für Sandro Ingolitsch (SKN St. Pölten)
Nach einem Foul an Gabblicher.
69
18:26
Einwechslung bei TSV Hartberg: Lukas Gabblicher
69
18:26
Auswechslung bei TSV Hartberg: Stefan Rakowitz
69
18:26
Das war wohl die Entscheidung, St. Pölten scheint nicht in der Lage diesen Rückstand noch aufzuholen.
68
18:24
Tooor für TSV Hartberg, 0:3 durch Dario Tadić
Weiter Einwurf von Lienhart, Tadić setzt sich gegen Luan Leite durch und trifft aus der Drehung zum 3:0.
66
18:23
Hartberg ist nun wieder gut in der Partie drinnen, bei einem dritten Treffer wäre die Partie wohl entschieden.
64
18:21
Dossou kommt von der Strafraumgrenze zum Abschluss und verfehlt das kurze Eck nur knapp.
60
18:17
Einwechslung bei TSV Hartberg: Jodel Dossou
60
18:17
Auswechslung bei TSV Hartberg: Tomáš Ostrák
59
18:16
Ostrák scheint einen Krampf zu haben und wird auf dem Spielfeld behandelt.
57
18:15
Hartberg scheint die Druckphase der St. Pöltner unbeschadet überstanden zu haben und setzt nun selbst wieder Akzente.
55
18:12
Nächster Angriff der St. Pöltner, Balic legt sich den Ball aber im Strafraum zu weit vor.
55
18:11
Einwechslung bei TSV Hartberg: Tobias Kainz
55
18:11
Auswechslung bei TSV Hartberg: Bakary Nimaga
53
18:09
Gelbe Karte für René Gartler (SKN St. Pölten)
Gartler sieht für ein klares Handspiel im gegnerischen Strafraum Gelb.
50
18:07
Schuss von Balic aus 20 Metern aufs kurze Eck, Swete hat Probleme und kann den Ball nicht festhalten. St. Pölten mit viel Druck zum Beginn der zweiten Halbzeit.
49
18:06
Schneller Angriff der St. Pöltner, Riski scheitert aber von rechts an Swete.
48
18:06
Gefährlicher Pass von Balic in den Strafraum, Gartler bringt den Ball nicht unter Kontrolle, Ljubicic kommt nicht mehr ran.
47
18:03
Flacher Freistoß von Rep, der Schuss geht aber klar am Tor vorbei.
46
18:03
Alexander Schmidt also schon mit zwei Veränderungen, es läuft bislang noch nicht wie gewünscht.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
46
18:02
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Manuel Haas
46
18:02
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Noah Steiner
45
17:52
Halbzeitfazit
Hartberg führt zur Pause also schon recht deutlich und bestätigt die gute Form der letzten Zeit. Das Spiel ging mit dem Treffer von Rakowitz schon gut los, es blieb aber für längere Zeit die einzige Offensivaktion der Steirer. St. Pölten war bemüht und brachte den Ball auch einige Male gefährlich in den Strafraum. Beim zweiten Gegentreffer machte die St. Pöltner Abwehr wieder keine gute Figur, danach war das Spiel recht ausgeglichen, solange Hartberg aber so effizient bleibt, wird es für St. Pölten schwer.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
17:45
Rakowitz will Tadić den Ball in den Lauf spielen, Luan Leite kann aber hinten klären.
43
17:44
St. Pölten hat in den Schlussminuten wieder mehr Ballbesitz, der Spielaufbau dauert aber zu lange.
40
17:41
Riegler zögert beim Abstoß vor Rakowitz zu lange und schießt den Hartberger beinahe an. Kein ideales Timing.
38
17:38
Rasner probiert es aus der Distanz, der Ball kommt aber total mittig aufs Tor von Swete.
38
17:37
Wieder ein gutes Solo vom schnellen Ostrák, sein Pass auf Rakowitz misslingt aber.
36
17:36
St. Pölten versucht es immer wieder mit Flanken in den Strafraum, ein paar Mal ist man auch schon gefährlich geworden.
33
17:33
Luan Leite kommt nach einer Eckballvariante von Luxbacher am langen Eck zu einer guten Chance, bekommt den Ball aber nur auf die Brust.
32
17:32
Ein Freistoß von Ljubicic kommt gut in den Hartberger Strafraum, Swete kann den Ball aber wegfausten.
29
17:29
Rakowitz ist beim Eckball mit dem eigenen Mitspieler Nimaga zusammengestoßen und bleibt angeschlagen liegen. Die Spieler nutzen die Unterbrechung zur einer Trinkpause.
27
17:27
Lienhart klärt vor Balic, es gibt den ersten Eckball für St. Pölten.
26
17:26
Die Hartberger entscheiden 60 Prozent der Zweikämpfe für sich, St. Pölten mit Problemen.
25
17:25
Gute Hereingabe von Luan Leite auf Ingolitsch, der kann seinen Kopfball nicht aufs Tor platzieren.
23
17:22
Petrović ist der Auswechslung nicht wirklich einverstanden und muss von seinen Kollegen beruhigt werden.
22
17:21
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Luca Meisl
22
17:21
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Danijel Petrović
19
17:20
Gartler kommt nach einem Querschläger im Strafraum zum Abschluss, der Ball wird aber abgefälscht und landet in den Armen von Swete.
18
17:18
Der Freistoß von Balic kommt nicht schlecht, Swete fängt den Ball aber recht locker herunter.
17
17:17
Luxbacher wird mit einem Foul gestoppt, es gibt Freistoß für die St. Pöltner.
16
17:16
Ein Doppelpack von Rakowitz bringt die St. Pöltner gleich zu Beginn stark in Bedrängnis. Bei beiden Gegentreffern hat die Defensive überhaupt nicht gut ausgesehen.
15
17:14
Tooor für TSV Hartberg, 0:2 durch Stefan Rakowitz
Konter der Hartberger über Ostrák, der sieht dass Rakowitz rechts mitgekommen ist. Der Hartberger trifft ins leere Tor zum 2:0.
11
17:12
Scharfe Flanke von Rep in den Strafraum, die St. Pöltner können aber klären.
10
17:10
Knappe Abseitsentscheidung gegen Rep, der nach einem Pass von Nimaga zu früh gestartet ist.
9
17:09
Schon das fünfte Foul der St. Pöltner, die mit viel Elan in die Zweikämpfe gehen.
8
17:08
Von Hartberg ist seit dem Führungstreffer nicht viel gekommen, St. Pölten hält spielerisch gut mit.
6
17:06
War der Freistoß, der zum 1:0 führte vielleicht nicht ganz regelkonform? Der Ball war noch nicht wirklich ruhend.
4
17:04
Gefährlicher Stanglpass von Balic, der immer länger wird. Am langen Eck kommt Ingolitsch aber knapp zu spät.
4
17:04
Ein ordentlicher Fehlstart also für die St. Pöltner, die nun gefordert sind.
2
17:02
Tooor für TSV Hartberg, 0:1 durch Stefan Rakowitz
Schnell ausgeführter Freistoß der Hartberger, Klem sucht Ostrák in der Mitte, findet aber Rakowitz am langen Eck. Der schließt sofort ab und trifft aus knapp zehn Metern zur frühen Führung.
1
17:01
Gartler kommt gegen Cancola zu spät und wird gleich von Schiri Weinberger ermahnt.
1
17:00
Spielbeginn
16:58
Geleitet wird das heutige Spiel von Schiedsrichter Julian Weinberger.
16:57
Bei Hartberg sind Ostrák und Nimaga neu in der Startelf.
16:56
Die einzige Umstellung bei St. Pölten ist Rasner, der Ambichl ersetzt.
16:44
Insgesamt sind die beiden Mannschaften 25 Mal aufeinander getroffen. Dabei ging St. Pölten 14 Mal als Sieger vom Platz, acht Mal gab es ein Unentschieden und nur drei Siege für die Hartberger.
16:34
Mit einem Sieg heute könnte St. Pölten punktemäßig zu den Hartbergern aufschließen und es sogar in die obere Tabellenhälfte schaffen.
16:27
Marus Schopp muss heute nur auf Tschernegg (nach Kreuzbandriss) verzichten.
16:23
Markus Schopp: "Die Mannschaft will kein One Year Wonder sein. Sie will im zweiten Jahr dort weitermachen, wo wir letztes Jahr aufgehört haben. Das macht es angenehm mit so einer Truppe zu arbeiten. Wir wissen aber, was wir jedes Wochenende leisten müssen, um erfolgreich zu sein. Es geht darum, die Lage besonnen zu sondieren. Es gilt einen Spieler zu finden, der wirklich nach Hartberg passt. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir bis morgen eine Lösung finden werden."
16:21
Alexander Schmidt: "Natürlich tut der Sieg gut, weil wir lange drauf warten mussten. Wir wollen heute unbedingt nachlegen. Wir wissen, dass Hartberg eine sehr spielstarke Mannschaft ist. Es wird ein hartes Stück Arbeit, wir müssen uns halt reinbeißen. Wir müssen schauen, dass wir junge Spieler einbauen."
16:11
Bei St. Pölten fehlt nur Drescher (Seitenbandverletzung im Knie). Kwang-ryong Pak ist nach einer längeren Verletzung wieder im Kader und hat bereits bei den Amateuren getroffen.
10:17
Herzlich willkommen zur sechsten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SKN St. Pölten gegen TSV Hartberg!

Hartberg ist mit acht Punkten aus den ersten fünf Spielen recht gut gestartet und treffen heute auswärts auf St. Pölten, die zuletzt ihren ersten Saisonsieg einfahren konnten. Die Steirer wollen auswärts zum fünften Mal in Folge ungeschlagen bleiben.

Die Hartberger haben nur das Auftaktspiel verloren, zuletzt gab es ein 2:2 gegen die Austria. "Gegen die Austria war es eine gute Vorstellung über 90 Minuten, da kann man sehr viel Positives mitnehmen", so Trainer Markus Schopp.

St. Pölten will nach dem ersten Saisonsieg heute nachlegen. "Es war absolut wichtig für den Kopf, dass man wieder sieht, wie sich ein Sieg anfühlt", so Trainer Alexander Schmidt, der vor der Länderspielpause weitere Punkte einfahren will.

Gegen Hartberg ist St. Pölten vor eigenem Publikum unbesiegt, die meisten Duelle fanden aber in der 2. Liga statt. Insgesamt kann man aber nicht von einer Heimstärke sprechen, da man in St. Pölten saisonübergreifend seit neun Spielen nicht gewonnen hat.

SKN St. Pölten

SKN St. Pölten Herren
vollst. Name
Sportklub Niederösterreich St. Pölten
Stadt
Sankt Pölten
Land
Österreich
Farben
blau-gelb-rot
Gegründet
06.07.2000
Stadion
NV Arena
Kapazität
8.000

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100