15. Spieltag
09.11.2019 14:00
Beendet
Uerdingen
KFC Uerdingen 05
0:3
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0:1
  • Assani Lukimya
    Lukimya
    43.
    Eigentor
  • Christian Kühlwetter
    Kühlwetter
    56.
    Rechtsschuss
  • Timmy Thiele
    Thiele
    65.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
4.453
Schiedsrichter
Lukas Benen

Liveticker

90
15:57
Fazit:
Mit einem gellenden Pfeifkonzert wird der KFC Uerdingen in die Kabine verabschiedet! Das Team von Stefan Reisinger und Daniel Steuernagel legte vor allem im zweiten Durchgang einen viel zu uninspirierten Auftritt hin und tauchte kaum mal gefährlich vor dem Kasten auf. Ganz anders die Gäste aus Kaiserslautern, die schon in der ersten Hälfte einige Nadelstiche setzten und kurz vor der Pause durch ein Eigentor von Assani Lukimya in Führung gingen. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel legte Christian Kühlwetter per Konter nach, nun war der Bann komplett gebrochen. Weitere zehn Minuten später erzielte Timmy Thiele den 3:0-Endstand, der heute mit Gesichtsmaske angetretene Angreifer hätte gegen streckenweise völlig verunsicherte Hausherren aber durchaus noch mehr Treffer erzielen können. Die Roten Teufel verlassen durch den klaren Auswärtsdreier zumindest bis morgen die Abstiegszone, während Uerdingen in der unteren Tabellenhälfte hängenbleibt.
90
15:52
Spielende
90
15:51
Die Krefelder schieben sich das Leder in den eigenen Reihen zu und warten nur noch auf dem Abpfiff. Auch Lautern drückt nicht mehr auf das Gaspedal.
90
15:50
Zwei Minuten bleiben dem KFC noch, um in Unterzahl mindestens drei Tore zu erzielen.
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
15:50
Der FCK darf noch einmal auf der rechten Außenbahn zu einem Freistoß antreten. Die Hereingabe vom eingewechselten Simon Skarlatidis verpassen mehrere Mitspieler nur knapp.
87
15:47
Gelb-Rote Karte für Adam Matuszczyk (KFC Uerdingen 05)
Es kommt immer dicker für die Hausherren. Adam Matuszczyk holt sich für ein weiteres taktisches Foul den zweiten gelben Karton ab und wird in zwei Wochen in Würzburg fehlen.
86
15:47
Mohamed Morabet kommt zu seinem Drittliga-Debüt. Der Deutsch-Marokkaner profitiert von der Ausbootung von Christoph Hemlein, Antonio Jonjic und Janek Sternberg und wurde zusammen mit zwei weiteren Spielern aus der U 23 hochgezogen.
86
15:45
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Mohamed Morabet
86
15:45
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Christian Kühlwetter
83
15:43
Auf Uerdinger Seite geht weiterhin nichts zusammen. Christian Kinsombi legt die Kugel auf links am Gegenspieler vorbei, aber auch direkt ins Toraus.
81
15:41
Timmy Thiele probiert es mal aus der zweiten Reihe. Lukas Königshofer ist eindeutig noch dran und lenkt die Kugel um den aus seiner Sicht linken Pfosten, doch den fälligen Eckball für den FCK gibt es nicht.
79
15:40
Auch Simon Skarlatidis darf in den Schlussminuten ran und fügt sich umgehend in die hervorragend funktionierende Offensivabteilung ein. Sein flaches Zuspiel vom linken Pfosten findet aber keinen Abnehmer.
78
15:38
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Simon Skarlatidis
78
15:38
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hendrick Zuck
77
15:37
Kaiserslautern ist dem vierten Treffer deutlich näher. Dominik Schad flankt von rechts und findet am zweiten Pfosten den aufgerückten Janik Bachmann, der mit seinem zu zentralen Aufsetzer aber an Lukas Königshofer hängenbleibt.
76
15:36
Rund eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Es gibt rein gar nichts, was auf eine Uerdinger Schlussoffensive hindeuten könnte.
74
15:35
Der mit neun Saisontreffern gefährlichste FCK-Angreifer Florian Pick konnte sich heute nicht in die Torschützenliste eintragen. Der frühere Aspacher Lucas Röser darf sich nun versuchen.
74
15:34
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lucas Röser
74
15:33
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Florian Pick
72
15:33
Lukas Königshofer verhindert den vierten Einschlag! Das Mittel ist erneut das gleiche, Timmy Thiele wird mit einem einfachen Pass in den Lauf aus der Zentrale angespielt und taucht schon wieder frei vor dem Kasten auf. Aus zehn Metern bekommt der herauseilende Schlussmann gerade noch die rechte Hand dazwischen!
70
15:30
Uerdingen wirft mittlerweile alles nach vorne. Chancen entstehen durch die sich bietenden Räume aber nur für die Gäste.
68
15:29
Neue Stabilität bringt jedoch auch der 19-Jährige nicht. Wieder hat Timmy Thiele nach einem einfachen Zuspiel allen Platz der Welt, lässt sich diesmal aber zu weit nach links abdrängen.
66
15:28
Während die Gäste noch gar keinen Wechsel vorgenommen haben, schöpfen Daniel Steuernagel und Stefan Reisinger ihr Kontingent bereits aus. Jean-Manuel Mbom kommt für die Sechserposition.
66
15:28
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Jean-Manuel Mbom
66
15:27
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Manuel Konrad
65
15:25
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:3 durch Timmy Thiele
Geht das einfach! Von der eigenen Strafraumkante spielt Philipp Hercher einen Steilpass in die Spitze, wo Timmy Thiele den Gegenspielern mühelos davonläuft. Frei vor Lukas Königshofer hat er beim Abschluss etwas Glück - der Keeper ist noch leicht dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.
64
15:24
Der Uerdinger Doppelwechsel zur Pause scheint die Mannschaft eher verunsichert zu haben, das Team aus Krefeld wirkt mittlerweile deutlich instabiler als noch im ersten Durchgang.
62
15:22
Osayamen Osawe kommt von der Strafraumkante zum Abschluss, doch drei Gegenspieler bilden eine Mauer und bieten weiterhin kein Durchkommen.
61
15:20
Doch erneut kontern die Gäste. Diesmal lässt sich Florian Pick allerdings ein wenig zu viel Zeit und verliert das Leder an den aus der gegnerischen Hälfte heranstürmenden Assani Lukimya.
60
15:20
Eine halbe Stunde plus Nachspielzeit bleibt den Hausherren noch. Osayamen Osawe holt auf links immerhin einen Eckball heraus.
58
15:18
Auch der zweite Treffer für die Roten Teufel ist durchaus verdient, der FCK war in den ersten Minuten seit dem Pausentee das zwingendere Team.
56
15:16
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:2 durch Christian Kühlwetter
Per Konter erhöhen die Lauterer! Timmy Thiele chipt das Leder aus dem rechten Halbfeld gefühlvoll auf den gegenüber mitgelaufenen Christian Kühlwetter. Der gebürtige Bonner lässt Adam Matuszczyk aussteigen und schlenzt die Kugel von der Strafraumkante halbhoch in das lange Eck!
56
15:15
Die Hereingabe von Roberto Rodríguez segelt an Freund und Feind vorbei, doch die Krefelder bleiben in Ballbesitz und holen eine Ecke heraus.
55
15:15
Uerdingen gelingt es, das Spielgeschehen über eigenen Ballbesitz wieder zu beruhigen. Osayamen Osawe holt gar einen gefährlichen Freistoß von der rechten Außenbahn heraus.
52
15:12
Nun befindet sich Lautern wieder im Vorwärtsgang. Assani Lukimya bleibt im Laufduell mit dem auf links startenden Timmy Thiele gerade noch Sieger.
50
15:11
Auf der Gegenseite vergibt Tom Boere die Riesenchance zum Ausgleich! Eine scharfe Rodríguez-Flanke aus dem linken Halbfeld kann Lennart Grill nur nach vorne abwehren. Boere kommt aus zentraler Position und zehn Metern frei zum Abschluss, drischt die Kugel aber volley über den Kasten!
50
15:09
Wieder geht es über die neu von Boubacar Barry besetzte rechte Abwehrseite. Florian Pick verliert allerdings im entscheidenden Moment den Ball.
48
15:09
Doch die Gäste wirken in den ersten Minuten deutlich wacher. Timmy Thiele findet auf links die Lücke und taucht aus spitzem Winkel frei vor Lukas Königshofer auf, doch der Keeper behält im Eins gegen Eins gerade noch die Überhand.
46
15:08
Die Uerdinger Übungsleiter nehmen bereits zur Pause zwei personelle Veränderungen vor. Mit der Hereinnahme von Angreifer Osayamen Osawe wird die Ausrichtung offensiver.
46
15:07
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Osayamen Osawe
46
15:07
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Oliver Steurer
46
15:05
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Christian Kinsombi
46
15:05
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Ali Ibrahimaj
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Kaiserslautern verdient mit 1:0 beim KFC Uerdingen. Im Vergleich zu den letzten Partien zeigten sich die Roten Teufel in der Defensive deutlich verbessert und setzten auch vorne immer wieder Nadelstiche. Schon nach einer knappen Viertelstunde traf Kevin Kraus per Kopfball die Querlatte. Als alles bereits auf einen torlosen Halbzeitstand hinauslief, ging der FCK doch noch durch ein Eigentor von Assani Lukimya in Führung. Von Uerdingen muss im zweiten Durchgang offensiv deutlich mehr kommen.
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Gelbe Karte für Adam Matuszczyk (KFC Uerdingen 05)
Auch der frühere Kölner wird noch für ein taktisches Vergehen verwarnt.
45
14:48
Auch der anschließende Freistoß aus dem rechten Halbfeld kommt gefährlich. Kevin Kraus wird am langen Eck aber gerade noch von Alexander Bittroff am Kopfball gehindert.
44
14:47
Gelbe Karte für Jan Kirchhoff (KFC Uerdingen 05)
Kaiserslautern bleibt im Vorwärtsgang. Jan Kirchhoff weiß sich nur mit einem taktischen Foul zu helfen.
42
14:45
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:1 durch Assani Lukimya (Eigentor)
Plötzlich gehen die Gäste in Führung! Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld taucht Timmy Thiele nahe der rechten Torauslinie auf. Sein erster Versuch einer Hereingabe wird abgeblockt, doch dann legt er das Leder raus auf Dominik Schad. Seine Flanke aus rund 15 Metern lenkt Assani Lukimya unglücklich mit der Brust in das kurze Eck!
41
14:43
Der niederländische Angreifer kann weitermachen, doch nun bleibt Hendrick Zuck in der Spielfeldmitte liegen. Der Schwung ist gerade komplett raus.
39
14:41
Lautern befindet sich weiterhin im Griff, muss aber stoppen, da Tom Boere angeschlagen im eigenen Strafraum liegengeblieben ist und behandelt werden muss.
37
14:40
Von der rechten Strafraumkante bringt Timmy Thiele eine gefühlvolle Hereingabe auf den zweiten Pfosten. Alexander Bittroff hat jedoch ebenfalls im Griff und ist vor dem lauernden Christian Kühlwetter am Ball.
35
14:38
Gerade wird die Heimelf wieder ein wenig stärker. Im Vergleich mit vergangenen Partien steht Kaiserslautern in der Defensive allerdings deutlich gefestigter.
33
14:36
Am langen Pfosten kommt der aufgerückte Jan Kirchhoff zum Kopfball, gerät jedoch in Rücklage und kann daher nicht für Gefahr sorgen.
32
14:35
Hendrick Zuck hadert gleich zweimal mit Schiedsrichterentscheidungen gegen sich. Mit einem vom Assistenten angezeigten Handspiel verschuldet er einen vielversprechenden Freistoß für Uerdingen.
30
14:33
Eine halbe Stunde ist gespielt. Beide Mannschaften zeigen durchaus gute Ansätze nach vorne, lange wird es hier wohl nicht mehr torlos bleiben.
27
14:30
Der FCK kontert über Philipp Hercher. Seine scharfe Hereingabe auf Timmy Thiele können die Gastgeber nur mit Mühe abfangen, einen weiteren Eckball pflückt Lukas Königshofer jedoch sicher aus der Luft.
25
14:28
Auch der Standard sorgt für Gefahr. Über mehrere Stationen wird Roberto Rodríguez in Szene gesetzt, der das Leder aus dem Rückraum wieder nur knapp am linken Eck vorbeisetzt.
24
14:28
Doch mittlerweile gestaltet sich die Partie wieder offener. Boubacar Barry weicht auf den linken Flügel aus, zieht in die Mitte und schiebt die Kugel nur knapp am kurzen Eck vorbei. Ein Gegenspieler ist noch dran, es gibt Eckball für die Krefelder.
23
14:26
Kaiserslautern darf auf links zum Freistoß antreten. Die Hereingabe von Florian Pick wird länger und länger, Jan Kirchhoff köpft die Kugel nur knapp über seinen eigenen Kasten!
22
14:25
Roberto Rodríguez dringt nun mal über links vor, doch seine Hereingabe kann Lennart Grill problemlos abfangen.
21
14:24
Der KFC tritt hier bislang zu uninspiriert auf. Einen Freistoß aus dem Mittelfeld schlägt Boubacar Barry direkt ins Toraus.
19
14:22
Auf der Gegenseite kommt es zu Diskussionen, da André Hainault bei einer Klärungsaktion im eigenen Strafraum mit der Hand am Ball ist. Absicht ist ihm aus kürzester Distanz aber nicht zu unterstellen.
18
14:21
Uerdingen kann derzeit nicht für Entlastung sorgen. In bester Messi-Manier dribbelt sich Florian Pick von rechts an zwei Gegenspielern vorbei in zentrale Position und visiert das lange Eck an, schlenzt die Kugel aber recht deutlich vorbei.
16
14:19
Das Eckenfestival geht weiter. Die Roten Teufel setzen sich am gegnerischen Sechzehner fest.
14
14:18
Um ein Haar geht der FCK selbst in Führung! Eine kurz ausgeführte Ecke von rechts findet am langen Pfosten den Kopf von Kevin Kraus, der aus rund sieben Metern die Querlatte trifft! Lukas Königshofer war wohl noch mit den Fingerspitzen dran.
13
14:18
Boris Schommers steht nah am Spielfeld und applaudiert seinen Schützlingen. In den letzten fünf Partien kassierte der FCK jeweils schon in den ersten 13 Minuten das erste Gegentor, nun findet die schwarze Serie ein Ende.
11
14:15
Jetzt verbuchen auch die Roten Teufel ihre erste klare Gelegenheit! Florian Pick schlenzt den ersten Eckball von rechts auf den Schädel von André Hainault, der aus zentraler Position nur knapp zu hoch ansetzt.
10
14:13
Zehn Minuten sind gespielt, nach besserem Start für den KFC können die Lauterer das Geschehen mittlerweile ausgeglichen gestalten.
8
14:11
Wieder geht es beim FCK über rechts. Über mehrere Stationen kommt das Leder in die Mitte zu Florian Pick, der es aber nicht in Abschlussposition schafft.
6
14:08
Nun schaffen es auch die Gäste erstmals in das letzte Drittel. Die uninspirierte Hereingabe von Christian Kühlwetter fängt Lukas Königshofer jedoch souverän ab.
3
14:06
Da ist die erste Chance für den KFC! Tom Boere passt von rechts in die Mitte, wo erst Rodríguez aus zehn Metern am Gegenspieler hängenbleibt. Über Umwege landet der Abpraller bei Adam Matuszczyk, der die Kugel aus dem Rückraum nur knapp am linken Eck vorbeischiebt!
2
14:05
Die Hausherren befinden sich zuerst in Ballbesitz und stoßen erstmals über die linke Seite vor. Roberto Rodríguez findet jedoch kein Durchkommen.
1
14:04
Jetzt rollt die Kugel, Lukas Benen aus Nordhorn in Niedersachsen pfeift die Begegnung an!
1
14:03
Spielbeginn
14:02
Kurz vor Anpfiff wird auch in der Düsseldorfer Arena eine "GedENKEminute" abgehalten. Der Freitod des ehemaligen Nationaltorwarts Robert Enke jährt sich morgen zum zehnten Mal.
13:53
In der Vorsaison entschieden die Roten Teufel beide direkten Duelle für sich. Auf dem Betzenberg setzte sich der FCK mit 2:0 durch, im Rückspiel in Duisburg gewann Kaiserslautern mit 4:2.
13:49
"Wir wollen defensiv wieder gut stehen und wie gegen Jena zu Null spielen", betonte Daniel Steuernagel im Vorfeld der Partie. Mit 19 Gegentoren, aber auch nur 15 eigenen Treffern gehören die Krefelder zu den Minimalisten der Liga. Zum Vergleich: Kaiserslautern stellt mit 32 Gegentoren die zweitschlechteste Defensive der Liga.
13:39
Auf Seite der Uerdinger ist Jan Kirchhoff wieder einsatzbereit und wird zusammen mit Assani Lukimya die Innenverteidigung bilden. Bei Kevin Großkreutz reicht es noch nicht für einen Einsatz von Beginn an, der Weltmeister von 2014 sitzt immerhin auf der Bank. Franck Evina befindet sich mit der U 23 Kameruns beim Afrika-Cup.
13:22
Schommers begründete die radikale Entscheidung folgendermaßen: "Nach einer Bestandsaufnahme sind wir zu der Entscheidung gelangt, diese Maßnahme jetzt so zu tätigen, weil die aktuelle Hierarchie nicht so ist, wie wir sie haben wollen. Es hat keinerlei zwischenmenschliche Vorfälle gegeben, es sind rein sportliche und strukturelle Maßnahmen".
13:21
Der ebenfalls erst vor knapp zwei Monaten installierte Übungsleiter reagierte auf die missliche Lage und verbannte den bisherigen Kapitän Christoph Hemlein, Janek Sternberg und Antonio Jonjic vorerst in die zweite Mannschaft. Neuer Spielführer ist Carlo Sickinger.
13:13
Auch Kaiserslautern legte zuletzt eine kleine Serie hin. Das Team von Boris Schommers verlor zuletzt dreimal in Folge und kassierte dabei jeweils drei Gegentore. Am vergangenen Spieltag unterlagen die Roten Teufel den Würzburger Kickers auf dem Betzenberg mit 2:3, derzeit beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer zwei Punkte.
13:10
Der KFC startete unter dem neuen, aus Stefan Reisinger und Daniel Steuernagel bestehenden Trainerduo eine Serie und holte zwischenzeitlich zehn von zwölf möglichen Punkten. Nach den vier Partien ohne Niederlage unterlagen die Krefelder am vergangenen Wochenende allerdings im Lokalderby mit 0:2 in Duisburg.
13:02
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Partie KFC Uerdingen 05 vs. 1. FC Kaiserslautern! Beide Teams stehen in der unteren Tabellenhälfte, die Roten Teufel gar unter dem Strich. Anstoß ist um 14 Uhr!

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05 Herren
vollst. Name
Krefelder Fussball Club Uerdingen 05
Stadt
Krefeld
Land
Deutschland
Farben
blau-rot
Gegründet
17.11.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Grotenburg
Kapazität
34.500

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Spitzname
Die roten Teufel
Stadt
Kaiserslautern
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
02.06.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Triathlon
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Kapazität
49.780