19. Spieltag
30.01.2021 13:00
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
1:1
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0:1
  • Tim Skarke
    Skarke
    30.
    Rechtsschuss
  • Kaan Caliskaner
    Caliskaner
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Schiedsrichter
Florian Heft

Liveticker

90
15:00
Fazit:
Nach der 1:0-Pausenführung kam zunächst Darmstadt mit viel Elan aus der Kabine und drückte auf das 2:0, ehe sich die Jahnelf nach einer Viertelstunde fing und das Heft in die Hand nahm. Die Hessen konzentrierten sich aufs Verteidigen und ließen gegen Regensburger Powerplay kaum eine zwingende Torchance zu. Die Oberpfälzer steckten allerdings nicht auf und drückten bis zum Ende auf den Ausgleich, der nach weiteren Verzögerungen in der Nachspielzeit in der 97. Spielminute tatsächlich noch fiel, als Caliskaner eine Wekesser-Flanke verwertete. Die Punkteteilung wirkt wegen des Last-Minute-Ausgleichs natürlich glücklich, ist gemessen an den Spielanteilen aber nicht unverdient.
90
14:55
Spielende
90
14:54
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Kaan Caliskaner
Unfassbar! In der siebten Minute der Nachspielzeit gleicht Regensburg auf 1:1 aus, nachdem wegen einer Behandlungspause von Mai zwei weitere Minuten draufgepackt wurden. Wekesser treibt die Kugel über links nach vorne und bringt den Freistoß ins Zentrum, wo Becker zunächst unter dem Leder hindurch taucht. Das Spielgerät landet aber beim dahinter postierten Caliskaner, der sträflich frei ist und den Ball aus kürzester Distanz einfach nur noch über die Linie drücken muss. Der Schiedsrichter pfeift mit dieser Situation die Partie ab und die Oberpfälzer stehen Kopf.
90
14:53
Meyer kommt mit nach vorne, kann sich aber im Kopfballduell gegen Pfeiffer nach Wekesser-Hereingabe nicht durchsetzen. Den Nachschuss jagt George dann ins Aus. Das dürfte es wohl gewesen sein.
90
14:52
Regensburg zieht jetzt ein regelrechtes Powerplay um den Strafraum der Lilien auf. Bei einer Hereingabe von George geht Schuhen beherzt raus, langt aber am Ball vorbei, den er dann kurzerhand per Kopf klärt und anschließend unter sich begraben kann.
90
14:49
Fünf Minuten bleiben der Jahnelf noch, um zum Torerfolg zu kommen.
90
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
14:47
Gelbe Karte für Marcel Schuhen (SV Darmstadt 98)
Schuhen lässt sich bei einem Abstoß zu viel Zeit für den Geschmack des Unparteiischen, der mit einer Gelben Karte um eine etwas schnellere Fortführung der Partie bittet.
88
14:45
Gelbe Karte für Erik Wekesser (Jahn Regensburg)
Jetzt fängt sich Wekesser auch noch die völlig unnötige Gelbe Karte wegen Meckerns ein. Es ist seine bereits zehnte Verwarnung, die ihm ein Spiel Pause beschert.
87
14:44
Gelbe Karte für Felix Platte (SV Darmstadt 98)
Platte legt Gimber im Zentrum und handelt sich dafür die Gelbe Karte ein.
86
14:44
Wieder Caliskaner, der den Ball gegen Herrmann und Pfeiffer behauptet und aus 15 Metern mit rechts Maß aufs lange Eck nimmt. Denkbar knapp geht die Kugel am Kasten von Schuhen vorbei ins Aus. Abstoß Darmstadt.
85
14:43
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Patric Pfeiffer
85
14:43
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Schnellhardt
85
14:43
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Seung-ho Paik
85
14:43
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
82
14:40
Stürmer für Verteidiger - Mersad Selimbegović geht für die letzten zehn Minuten jetzt ins Risiko, um die drohende Niederlage zu verhindern.
82
14:39
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
82
14:39
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Nachreiner
81
14:39
Nach Ballverlust von Nachreiner schickt Honsak Berko in die Tiefe. Als der sich die Kugel etwas zu weit vorlegt, grätscht aber Elvedi entscheidend dazwischen. Starkes Tackling.
79
14:37
Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg)
Saller grätscht Honsak seitlich um. Das bringt ihm die verdiente Gelbe Karte ein.
77
14:35
Stolze probiert es aus 17 Metern. Sein flacher Linksschuss wird allerdings ins Toraus geblockt. Auch beim anschließenden kurz ausgeführten Eckball steht die Defensive der Lilien stabil und lässt nichts anbrennen. Der Jahn steigert den Druck, kommt aber weiterhin zu keinen Großchancen.
75
14:33
Stolze chippt die Kugel an der Strafraumgrenze quer auf Caliskaner, der aus 14 Metern völlig frei zum Kopfball kommt. Mit etwas zu wenig Druck köpft er die Kugel allerdings zu zentral in die sicheren Arme von Schuhen, der keine Mühe hat, das Spielgerät festzumachen.
74
14:32
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
74
14:32
Auswechslung bei Jahn Regensburg: David Otto
72
14:30
Honsak, der heute eine richtig starke Partie macht, wird am gegnerischen Strafraum nicht zwingend genug attackiert und versucht sein Glück einfach mal aus der Distanz. Dem strammen Schuss aus 17 Metern fehlen nur wenige Zentimeter.
70
14:29
Beim Freistoß aus dem rechten Halbfeld behindert Pálsson den gegnerischen Keeper, dem fünf Meter vor dem eigenen Tor der Ball runterfällt. Platte jagt daraufhin das vakante Spielgerät in die Maschen, aber der Schiedsrichter erkennt den Treffer wegen der Pálsson-Aktion gegen Meyer korrekterweise nicht an.
69
14:27
Gelbe Karte für Sebastian Stolze (Jahn Regensburg)
Herrmann lässt Stolze mit einer Körpertäuschung stehen, der daraufhin einfach zupackt und seinen Gegenspieler an der Hüfte festhält. Das bringt ihm die Gelbe Karte ein.
69
14:27
Wirklich viel passiert im Moment nicht. Die Jahnelf ist zwar bemüht, findet aber kein Durchkommen und ist zumeist im letzten Pass zu fahrig. Darmstadt verteidigt das gut, hat aber die eigenen Offensivbemühungen merklich zurückgefahren. Dementsprechend spielt sich das Geschehen im Moment überwiegend im Mittelfeld ab.
66
14:24
Markus Anfang reagiert auf die nach Dreifachwechsel etwas offensiver ausgerichteten Regensburger und wechselt selbst doppelt.
66
14:23
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Victor Pálsson
66
14:23
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Nicolai Rapp
66
14:23
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Felix Platte
66
14:23
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Serdar Dursun
63
14:22
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Max Besuschkow
63
14:21
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Christoph Moritz
63
14:21
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
63
14:21
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Opoku
63
14:21
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
63
14:21
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
63
14:21
Regensburg ist jetzt deutlich besser in der Partie, kommt aber noch zu keinen zwingenden Chancen. Mersad Selimbegović wird gleich wechseln.
60
14:18
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Erich Berko
60
14:18
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Skarke
60
14:17
Gelbe Karte für Fabian Holland (SV Darmstadt 98)
Regensburg kontert und Holland zupft Albers am Trikot, um den Vorstoß zu stoppen. Klares taktisches Foul und damit auch klare Gelbe Karte.
57
14:15
Wekesser bringt eine Ecke von links scharf auf den kurzen Pfosten, wo Dursun aber gegen Otto im Kopfballduell Sieger bleibt und erneut zur Ecke klärt. Mehlem und Elvedi verpassen dann zunächst beide, wodurch es im Strafraum etwas hektisch wird. Dann aber kann Darmstadt klären.
54
14:12
Die Hessen sind insgesamt einfach wacher. Immer wieder gelingt den Lilien eine blitzschnelle Balleroberung, wodurch sie selbst am Drücker bleiben und die Regensburger weit vom eigenen Strafraum entfernt halten.
51
14:09
Saller arbeitet sich über rechts nach vorne, ist dann aber beim Zuspiel auf Vrenezi zu schlampig, der den unsauberen Ball gegen Gimber nicht behaupten kann.
49
14:07
Eine Antwort der Hausherren bleibt noch aus. Stattdessen kommt Darmstadt mit viel Elan aus der Kabine und drängt auf das 2:0. Die Oberpfälzer lassen aber defensiv am eigenen Strafraum nichts anbrennen.
46
14:03
Beide Trainer halten sich ihre Wechseloptionen noch offen. Ohne Veränderungen geht es weiter. Der Ball rollt wieder.
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:51
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0-Führung geht Darmstadt gegen Regensburg in die Kabine. Die Jahnelf kam zunächst besser in die Partie und ließ die Hessen kaum aus der eigenen Hälfte herausrücken, ehe die Lilien sich Stück für Stück aus der Umklammerung befreien konnten. Mit einem perfekt ausgespielten Bilderbuchkonter stellte dann Skarke die Zeiger auf 1:0. Regensburg brauchte ein paar Minuten, um den Schock abzuschütteln, wirkte aber insgesamt weniger gedankenschnell als die Hessen, weshalb die Führung letztlich auch verdient ist. Noch ist aber nichts entschieden, obschon die Regensburger sich definitiv steigern müssen. Wechsel zur Pause sind durchaus denkbar.
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
45
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
13:45
Beim anschließenden Freistoß aus dem linken Halbfeld wird es noch einmal im Strafraum der Oberpfälzer gefährlich. Erst trifft aber Dursun beim Kopfball das Spielgerät nicht richtig und dann ist es Höhn, der im Nachsetzen gegen Nachreiner zu ungestüm agiert und ein Offensivfoul begeht.
43
13:43
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
Nachreiner hat nur seinen Gegenspieler im Blick und checkt den ballführenden Honsak brutal um. Glasklare Gelbe Karte.
41
13:41
Darmstadt agiert im Moment etwas zu passiv. Saller hat auf dem rechten Flügel extrem viel Platz und kann eine starke Flanke auf Otto schlagen, der im gegnerischen Sechzehner völlig unbedrängt zum Kopfball ansetzen kann. Sein Versuch aus gut zehn Metern geht allerdings einen Meter rechts am Tor von Schuhen vorbei. Abstoß Darmstadt.
38
13:37
Höhn spielt einen katastrophalen Fehlpass direkt in die Füße von Vrenezi. Die Jahnelf ist aber zu fahrig und nicht gedankenschnell genug, um Profit aus der vielversprechenden Spielsituation zu ziehen. Höhn kann gegen Opoku zur Ecke klären, die nichts weiter einbringt.
35
13:35
Herrmann kommt gegen Gimber einen entscheidenden Schritt zu spät und legt den Regensburger direkt am linken Strafraumeck. Das bringt den Oberpfälzern einen vielversprechenden Freistoß ein, den Vrenezi direkt aufs kurze Eck bringt. Zu unplatziert aber. Das Leder geht einen halben Meter am Tor vorbei. Abstoß Darmstadt.
33
13:33
Die Jahnelf wirkt getroffen. Wekesser bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld zu unplatziert in den gegnerischen Sechzehner, wo Gimber auch noch ungestüm seinen Gegenspieler über den Haufen rennt. Offensivfoul.
30
13:29
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:1 durch Tim Skarke
Nach einem Regensburger Angriff kontert Darmstadt mustergültig und geht mit 1:0 in Führung. Holland bringt die Kugel schnell nach vorne, wo das Leder über Mehlem und Dursun auf dem rechten Flügel bei Skarke landet. Der bleibt im Duell mit Meyer richtig cool und schiebt die Kugel aus zwölf Metern unten links im langen Eck ein.
28
13:29
Dursun macht ein hohes Zuspiel am gegnerischen Sechzehner fest und wird von Nachreiner gelegt. Anstatt den Gästen einen Freistoß von der Strafraumgrenze zuzusprechen, entscheidet der Schiedsrichter jedoch auf gefährliches Spiel, da nach seinem Geschmack das gestreckte Bein von Dursun bei der Ballannahme zu hoch in der Luft ist. Eine durchaus glückliche Entscheidung aus Sicht der Hausherren.
26
13:26
Vrenezi zieht einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Dursun klärt per Kopf in die Füße von Albers, der aus der zweiten Reihe aus 20 Metern direkt mit rechts abschließt. Der Nachschuss kommt gefährlich hoch aufs Gästetor, ist letztlich aber zu zentral, als dass Schuhen in die Bredouille käme. Der Keeper der Lilien springt nach oben und pflückt das Leder sicher aus der Luft.
23
13:24
Saller setzt sich über rechts durch und bringt die Flanke hoch ins Zentrum, wo Albers die Kugel mit dem Rücken zum Tor stehend mit der Fußspitze zu Otto weiterleitet. Dieser ist von diesem Zuspiel etwas zu überrascht und trifft den Ball fünf Meter vor dem gegnerischen Tor nicht richtig. Schuhen hat keine Mühe, das Spielgerät sicher aufzunehmen.
22
13:23
Längere Ballstaffetten gibt es im Moment kaum. Immer wieder spielt ein Team einen Fehlpass, der Ball landet im Aus oder kleine Fouls stören die Spielfluss. Das raubt der Partie etwas das Tempo.
19
13:19
Die Hessen sind jetzt deutlich besser in der Partie. Honsak arbeitet sich erneut über links durch die Regensburger Hintermannschaft bis zur Grundlinie vor. Die Hereingabe ist aber zu unplatziert. Gimber kann klären.
16
13:17
Dicke Chance für Darmstadt! Mehlem schickt Honsak in die Tiefe, der links in den Strafraum eindringt. Ein Regensburger grätscht kurz vor der Fünf-Meter-Linie energisch dazwischen, kann aber nicht klären. Honsak kommt mit rechts zum Abschluss, trifft das Leder aber nicht richtig, das deutlich am Tor vorbei ins Aus trudelt. Da war mehr drin.
14
13:14
Opoku lässt für Wekesser durch, der über den linken Flügel den Ball nach vorne treibt. Seine Hereingabe in den Sechzehner ist dann aber deutlich zu ungenau und bleibt in der Darmstädter Hintermannschaft stecken.
11
13:11
Zehn Minuten sind um und insgesamt sind die Hausherren die tonangebende Mannschaft. Darmstadt kommt mit dem hohen Pressing der Oberpfälzer noch nicht so wirklich zurecht. Die Lilien schaffen es kaum über die Mittellinie hinaus.
8
13:08
Albers stößt aus dem rechten Halbfeld ins Zentrum vor und zieht aus 24 Metern einfach mal mit links ab. Der fürs lange Eck gedachte Schuss geht aber gut zwei Meter am Gästetor vorbei.
7
13:07
Mai legt Gimber rustikal vor dem eigenen Sechzehner. Das bringt der Jahnelf einen Freistoß in bester Position ein. Vrenezi will das Leder aus 21 Metern über die Mauer zirkeln, aber Dursun schraubt sich in der Mauer extrem weit nach oben. Er kann mit der Stirn die Chance vereiteln und das Leder wegköpfen.
4
13:04
Beide Teams wollen sich nicht lange im Mittelfeld aufhalten und spielen die Bälle munter nach vorne. Die Abwehrreihen stehen allerdings beidseitig sehr stabil, sodass noch nichts anbrennt.
1
13:00
Der Ball rollt in Regensburg. Die Hausherren treten in ihren gewohnten weiß-roten Heimfarben an. Die Gäste aus Hessen tragen orangefarbene Trikots über blauen Hosen. Los geht's.
1
13:00
Spielbeginn
12:33
Auf der anderen Seite nimmt auch Markus Anfang drei Wechsel vor. Für Christian Clemens, Tobias Kempe und Erich Berko (alle drei Bank) beginnen heute Fabian Schnellhardt, Mathias Honsak und Tim Skarke.
12:28
Werfen wir einen Blick auf die heutigen Aufstellungen. Mersad Selimbegović rotiert ein wenig und verändert seine Startaufstellung auf drei Positionen. Christoph Moritz, Albion Vrenezi und David Otto starten heute von Beginn an. Draußen bleiben dafür Max Besuschkow, Jann George und André Becker (alle drei Bank).
12:21
Auch ihre Bilanz in Regensburg liest sich alles andere als gut. Fünf Mal gastierten die Hessen in der 2. Bundesliga im Jahnstadion. Gewonnen haben sie lediglich ein einziges dieser fünf Spiele. Überhaupt schlägt der direkte Vergleich klar in Richtung der Oberpfälzer aus. Seit inzwischen fünf Pflichtspielen ist die Jahnelf gegen Darmstadt ungeschlagen. Vier dieser fünf Partien endeten allerdings mit der Punkteteilung – darunter auch das Hinspiel vom 26. September 2020, das 0:0 ausging.
12:15
Beide Mannschaften befinden sich heute übrigens in ihrem Element. Tabellarisch empfängt der Elfte die derzeitige Nummer 13 der 2. Bundesliga. In der Heim-, bzw. Auswärtstabelle jedoch sieht es für beide Teams deutlich besser aus. Die Jahnelf holte im eigenen Stadion 14 Punkte aus neun Spielen und bekleidet in der Heimtabelle Platz neun. Die Lilien stehen derweil an neunter Stelle in der Auswärtstabelle. Sie holten bereits zehn Zähler in der Ferne, haben aber zuletzt zwei Auswärtsspiele in Serie in Bochum und Darmstadt verloren.
12:07
Beide Teams sind aktuell nur in der unteren Tabellenhälfte zu finden, nachdem sie nicht allzu erfolgreich ins neue Jahr starteten. Die Jahnelf verlor drei ihrer ersten vier Spiele, während die Lilien sogar bei null von zwölf möglichen Punkten aus den ersten vier Partien zunächst mit gänzlich leeren Händen dastanden. Unter der Woche jedoch glückte beiden Teams ein Dreier. Die Oberpfälzer siegten auswärts in Nürnberg mit 1:0. Die Hessen gewannen derweil zuhause mit 2:1 gegen Sandhausen.
12:01
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem Jahnstadion Regensburg. Hier empfängt der SSV Jahn Regensburg heute um 13:00 Uhr den SV Darmstadt 98 im Rahmen des 19. Spieltags der 2. Bundesliga.

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
Sport- und Schwimmverein Jahn Regensburg e.V.
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Kapazität
15.210

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400