Alle Einträge
Highlights
Tore
FC St. Pauli SC Paderborn 07
90
22:30
Fazit:
Der SC Paderborn gewinnt beim formstarken FC St. Pauli verdient mit 2:0 und macht einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt! Nach vielen Wochen voller Highlights gab es für die Kiezkicker heute gegen die Ostwestfalen einfach nichts zu holen. Die Gäste überraschten die Brau-Weißen mit temporeichen Umschaltbewegungen und machten bereits in der 7. Minute mit einem Konter das frühe 0:1. Der FC St. Pauli erholte sich von diesem Fehlstart nur schleppend und hatte in der 28. Minute sogar noch Glück, dass ein bereits gepfiffener Strafstoß für Paderborn durch den VAR wieder einkassiert wurde. Kurz vor der Pause steigerten sich die Kiezkicker daraufhin und verbuchten immerhin etwas Torgefahr. In der 2. Halbzeit konnten die Braun-Weißen ihre Druckphase aber nicht ausweiten und blieben gegen sehr kompakt verteidigende Ostwestfalen weiterhin zu ungefährlich. Als Pauli noch auf einen Lucky Punch und den 1:1-Ausgleich hoffte, machte Schonlau mit seinem Kopfballtor in der 69. Minute bereits alles klar. Kurz vor dem Ende vergab Paderborn daraufhin noch eine Riesenchance für das sichere 0:3.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
90
22:26
Spielende
FC St. Pauli SC Paderborn 07
90
22:25
Gelbe Karte für Sebastian Ohlsson (FC St. Pauli)
Kurz vor Ende erwischt Ohlsson Gegenspieler Vasiliadis nochmal mit dem langen Bein im Mittelfeld. Klare Gelbe!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
90
22:24
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC St. Pauli SC Paderborn 07
90
22:24
Paderborn verschenkt das 3:0! Owusu ist zusammen mit Michel im Konter frei durch und muss eigentlich nur noch quer auflegen. Der Paderborner will jedoch Stojanović lieber mit einem Haken austricksen und verstolpert die Kugel dann fahrlässig!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
90
22:22
St. Pauli rennt weiterhin hoffnungslos an und wird diese Partie nicht mehr ausgleichen können. Gleich ist Paderborn durch!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
89
22:21
Einwechslung bei FC St. Pauli: Igor Matanović
FC St. Pauli SC Paderborn 07
89
22:21
Auswechslung bei FC St. Pauli: Daniel Kyereh
FC St. Pauli SC Paderborn 07
87
22:19
Paderborn lässt nichts anbrennen! Die Ostwestfalen haben bei den Flanken auf Burgstaller weiterhin ihren Luftraum im Griff und sind mit Schonlau und Hünemeier immer wieder rechtzeitig zur Stelle.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
85
22:17
Gelbe Karte für Sebastian Vasiliadis (SC Paderborn 07)
Vasiliadis sieht nach einem Foulspiel an Aremu Gelb. Das Vergehen findet kurz vor der Mittellinie statt.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
83
22:17
Stojanović verhindert den K.o! Paderborn ist nach einem Crash im Mittelfeld mit einem Mal mit drei Spielern durch und Owusu will zum 0:3 einschieben. Am linken Pfosten macht sich Stojanović groß, pariert und fängt den Torschuss sogar mit den Händen ab.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
82
22:14
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Prince Owusu
FC St. Pauli SC Paderborn 07
82
22:14
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Christopher Antwi-Adjei
FC St. Pauli SC Paderborn 07
82
22:14
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Svante Ingelsson
FC St. Pauli SC Paderborn 07
82
22:13
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Chris Führich
FC St. Pauli SC Paderborn 07
79
22:13
Aua! Daniel Kyereh grätscht im Mittelfeld in einen Zweikampf und wird dann von Antwi-Adjei aus kurzer Distanz mitten im Gesicht abgeschossen. Nach eine kurzen Verschnaufpause kann der Hamburger weitermachen.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
78
22:12
Die Braun-Weißen glauben noch dran! Dittgen kämpft auf der linken Seitenlinie gegen Ananou und beansprucht danach bei Schiri Schröder lautstark den Einwurf für sich. Pauli kämpft weiter um jeden Ball!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
76
22:10
Pauli-Coach Schultz probiert es nochmal mit neuer Offensiv-Power und wirft Daschner und Makienok aufs Feld.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
76
22:08
Einwechslung bei FC St. Pauli: Simon Makienok
FC St. Pauli SC Paderborn 07
76
22:08
Auswechslung bei FC St. Pauli: Leart Paqarada
FC St. Pauli SC Paderborn 07
76
22:08
Einwechslung bei FC St. Pauli: Lukas Daschner
FC St. Pauli SC Paderborn 07
76
22:08
Auswechslung bei FC St. Pauli: Rico Benatelli
FC St. Pauli SC Paderborn 07
73
22:07
Paderborns Auftritt am Millerntor ist heute sehr stark. Die Ostwestfalen lassen wenig zu, setzen mit ihrer schnellen Offensive immer wieder Nadelstiche und schlagen zudem eiskalt zu. Auf der anderen Seite zeigt der FCSP nach langer Zeit mal wieder ein schwächeres Spiel.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
70
22:05
Einwechslung bei FC St. Pauli: Max Dittgen
FC St. Pauli SC Paderborn 07
70
22:05
Auswechslung bei FC St. Pauli: Rodrigo Zalazar
FC St. Pauli SC Paderborn 07
69
22:02
Tooor für SC Paderborn 07, 0:2 durch Sebastian Schonlau
Stojanović patzt und schenkt Paderborn das 0:2! Nach einem frechen Außenrisst-Schuss von Michel erhält der SCP eine Ecke von rechts. Thalhammer chippt die Kugel im Sechzehner nochmal nach innen, wo Schonlau einen haltbaren Kopfball aufs Tor bringt. Der Ball springt im zerpflückten Fünfer nochmal auf und bringt Stojanović damit aus dem Konzept. Der Pauli-Keeper faustet sich die Pill selbst rein und jetzt ist Paderborn fast schon durch!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
68
22:00
Paderborn-Coach Baumgart will das knappe 1:0 ins Ziel retten und wechselt bereits defensiv: Offensivmann-Srbeny geht, dafür kommt Sechser Thalhammer.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
67
21:59
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Maximilian Thalhammer
FC St. Pauli SC Paderborn 07
67
21:59
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Dennis Srbeny
FC St. Pauli SC Paderborn 07
66
21:59
Jetzt hat Benatelli die Chance! Burgstaller nimmt einen schwierigen Ball am linken Pfosten sauber an und spielt danach auch noch einen starken Pass in den hohen Fünfer. Benatelli ist frei durch und jagt die Kugel klar über die Kiste!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
65
21:57
Belohnen sich die Braun-Weißen noch für ihren Einsatz? St. Pauli lässt nicht locker und rennt immer wieder an. Was fehlt, sind weiterhin die klaren Torabschlüsse.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
63
21:56
Burgstaller hofft bei einer Hereingabe von Paqarada auf eine Kopfballchance und hebt bereits im Fünfer mit Anlauf ab. Schonlau eilt in letzter Sekunde herbei und erwischt das Leder mit seiner Stirn als Erstes.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
61
21:55
Auf der anderen Seite erhält der SC Paderborn jetzt mit fortlaufender Spielzeit immer mehr Räume und Gelegenheiten für die Vorentscheidung zum 0:2. Antwi-Adjei kann das eigentlich für Srbeny auflegen, doch scheitert mit einem kläglichen Fehlpass im rechten Sechzehner-Eck.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
60
21:53
Wir erreichen die Stundenmarke und am Millerntor ist der SC Paderborn weiterhin knapp mit 1:0 vorn. St. Pauli hat den 1:1-Ausgleich mittleerweile im Blick und ist fleißig. Große Torchancen kreieren die Hamburger allerdings nicht.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
59
21:52
Gelbe Karte für Afeez Aremu (FC St. Pauli)
Kurz nach dem ersten Wechsel der Gäste erhält Aremu für ein gestrecktes Bein im Mittelfeld den Gelben Karton.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
58
21:52
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Sebastian Vasiliadis
FC St. Pauli SC Paderborn 07
58
21:51
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Julian Justvan
FC St. Pauli SC Paderborn 07
58
21:51
Da schaut Pauli nur zu! Ananou narrt Lawrence an der Fünfer-Kante und legt quer auf für Michel. Die Hausherren lassen das alles zu und haben Glück, dass Michel nicht zum Abschluss kommt.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
55
21:48
Ein Ball für den Keeper! Paqarada holt auf der linken Außenbahn mal wieder zu einer Hereingabe aus und bugsiert den Ball etwas zu dicht vor das Gehäuse. Zingerle macht einen Schritt nach vorn und schnappt sich die Flanke.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
53
21:46
Für die Gäste ist das erstmal okay, da so auch immer wieder Räume für blitzschnelle Umschaltmomente entstehen. Srbeny schickt Führich auf diesem Weg auf der linken Seite in den Strafraum. Ein Torschuss folgt dann nicht.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
52
21:45
Die Braun-Weißen vom Kiez machen im zweiten Durchgang da weiter, wo sie vor Halbzeit aufgehört haben und bleiben dran. St. Pauli hat die Kugel und arbeitet an noch mehr Torgefahr.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
50
21:43
Nach einem Foulspiel von Collins schnappt sich Paqarada den nachfolgenden Freistoß und zieht diesen mit Drall auf den ersten Pfosten. Burgstaller hält den Hinterkopf hin, kommt aber nicht durch.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
48
21:41
Knaller von Marmoush! Der Ägypter rennt einem etwas zu steil gespielten Pass im Rückraum hinterher und schießt die Kugel dann mit viel Schnitt Richtung rechtes Lattenkreuz. Zingerle hebt ab und lenkt den Ball stark über den Querbalken!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
46
21:39
Die zweiten 45 Minuten laufen und starten mit einem Wechsel beim FC St. Pauli: Zander verletzte sich in der letzten Aktion der 1. Halbzeit in einem Luftduell und kann nicht weiterspielen. Für ihn spielt nun Afeez Aremul.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
46
21:38
Einwechslung bei FC St. Pauli: Afeez Aremu
FC St. Pauli SC Paderborn 07
46
21:37
Auswechslung bei FC St. Pauli: Luca Zander
FC St. Pauli SC Paderborn 07
46
21:37
Anpfiff 2. Halbzeit
FC St. Pauli SC Paderborn 07
45
21:23
Halbzeitfazit:
Der SC Paderborn führt zur Halbzeit mit 1:0 am Millerntor und bereitet den formstarken Kiezkickern bisher große Probleme. Nach einer schwungvollen Anfangsphase der Hausherren packte der SC Paderborn in der 7. Minute einen eiskalten Konter aus, der als erster SCP-Angriff überhaupt direkt das 0:1 besorgte. Führich chippte die Kugel aufs leere Netz und provozierte damit das unvermeidliche Eigentor von Lawrence, der noch retten will. Danach musste sich St. Pauli lange schütteln und hatte in der 28. Minute Glück, dass ein Elfmeter für den SC Paderborn durch den VAR nach einer Abseitsposition wieder einkassiert wurde. Kurz vor der Halbzeit stabilisierte sich der FCSP dann nochmal und erarbeitete sich mit einer Druckphase kleinere Torchancen.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
45
21:20
Ende 1. Halbzeit
FC St. Pauli SC Paderborn 07
45
21:20
Nach Paqarada probiert es jetzt auch Zalazar bei einem Freistoß aus großer Distanz direkt und ballert die Kugel von der linken Seitenlinie mit Gewalt aufs Tor. Zingerle lässt den Ball einmal aufkommen und pariert dann problemlos.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
45
21:17
Der FC St. Pauli zeigt seitdem 0:1-Schock seine beste Phase und erhält im ersten Durchgang nochmal vier Minuten Nachschlag und Zeit für den möglichen Ausgleich. Nach dem VAR-Einsatz fällt die Nachspielzeit mit vier Minuten sehr üppig aus.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
45
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC St. Pauli SC Paderborn 07
43
21:15
Wichtige Tat von Paderborn-Kapitän Schonlau! Hünemeier tritt im Rückwärtsganag über die Pille und ermöglicht Marmoush einen Steilpass in den Sechzehner. Burgstaller will sofort abziehen und wird im letzten Moment von Schonlau abgeblockt!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
42
21:14
Druckphase von Braun-Weiß! Zalazar bugsiert den Ball vom rechten Seitenrand vor die Kiste, wo Burgstaller zunächst ohne sichtbaren Kontakt zu Boden sinkt. Danach trudelt der Ball nochmal vors SCP-Tor, doch Ohlsson und Burgstaller schießen sich gegenseitig ab.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
40
21:12
Frech! Leart Paqarada probiert es bei einem Freistoß vom rechten Flügel direkt und zwirbelt den Ball mit Effet auf die Tormitte. Paderborn-Keeper Zingerle geht auf Nummer sicher und wischt die Kugel über die Latte.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
38
21:10
Kurz vor der Pause steigern sich die Hausherren nochmal leicht und sorgen mit ihrer Aggressivität vor dem SCP-Gehäuse für mehr Fehler in der Abwehr der Gäste. Zalazar erzwingt mit einem schnellen Anlaufen so einen Abspielfehler von Zingerle.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
35
21:08
Kurz vor dem Paderborner Strafraum probieren es die Gastgeber jetzt ebenfalls mit mehr Druck und gehen auch ins Pressing. Paderborn ist trotzdem einen Schritt schneller und bringt die Bälle auch zum Mann.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
34
21:06
Offensiv geht für die Hausherren nicht viel. Die Hanseaten finden keine Antwort auf die frechen Ostwestfalen und lassen im Spiel nach vorn auch die Kreativität und Genauigkeit vermissen.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
31
21:03
Auch wenn Pauli mit einem blauen Auge davonkommt, drückt Paderborn am Millerntor weiter auf das 0:2. Die Ostwestfalen pressen die Hausherren und machen nach Ballgewinn schnell Tempo.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
28
21:02
VAR: Doch kein Elfer, sondern Abseits! Bitter für den SC Paderborn: Michel steht zuvor beim Pass hauchzart mit dem Oberkörper im Abseits, sodass das Foulspiel danach gar nicht mehr gewertet wird. Schröder spricht sich mit Köln ab und nimmt seinen Pfiff wieder zurück.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
27
20:59
Jetzt gibt es den Elfmeter für den SCP! Nur Sekunden nach der Szene geht Michel erneut in den Strafraum und wird auf der linken Seite von Reginiussen am Hacken getroffen!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
26
20:58
Keine Elferdiskussion: Michel legt den Ball hoch in den Sechzehner vor, wo dann Paqarada mit eng angelegtem Arm an den Ball kommt. Das ist kein Elfer, sieht auch der Schiri so!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
24
20:56
Paderborn kontert weiter ganz gefährlich! Die nachfolgende Ecke spielen die St. Paulianer kurz aus und scheitertn damit. Danach düst wieder der SCP-Express los und Ohlsson klärt für Pauli als letzter Mann an der Mitellinie!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
23
20:55
St. Pauli stabilisiert sich! Ohlsson setzt auf dem rechten Flügel zur Flanke an und sorgt mit seinem Dribbling gegen Collins für einen weiteren Eckball.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
21
20:53
Da fehlt nicht viel! Srbeny marschiert durch den FCSP-Rückraum und vernascht Lawrence mit einem schönen Übersteiger. Es folgt ein harter Flachschuss, der nur knapp links vorbeirauscht!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
19
20:51
Die Hausherren sichern sich immerhin mal einen Eckball und verlagern die Partie für einen Moment in die Hälfte der Ostwestfalen. Die Hereingabe von Paqarada findet jedoch keinen Hamburger.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
17
20:49
Pauli verarbeitet immer noch den frühen Gegentreffer und ist momentan nicht wirklich in der Partie. Kurz vor dem eigenen Sechzehner fängt Reginiussen einen Pass von Ohlsson mit der Hand ab und schenkt Paderborn den nächsten Standard. Führich tritt an und kann den Freistoß nicht in die gefährliche Zone bringen.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
15
20:46
Nächste Chance für Paderborn! Antwi-Adjei nimmt von links kommend Tempo auf, schüttelt Zander ab und zirkelt den Ball mit einem Schlenzer knapp am rechten Alu vorbei!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
13
20:45
Die Kiezkicker haben sich noch nicht erholt! Paderborn gibt jetzt am Millerntor den Ton an und bleibt gefährlich. Frederic Ananou schlägt rechts im Pauli-Fünfer einen Haken und zimmert die Kugel danach gegen die Fäuste von Stojanović.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
11
20:43
Wieder ein gefährlicher Nadelstich der Gäste! Nun nimmt Michel einen hohen Pass am Elfmeterpunkt aus der Luft und setzt sofort zum Schuss aus der Drehung an. Bevor der Paderborner abziehen kann, geht allerdings die Abseitsfahne hoch.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
10
20:42
Wie reagiert der FCSP auf die kalte Dusche? Gleich der erste Angriff der Paderborner führt zum 0:1
FC St. Pauli SC Paderborn 07
7
20:37
Tooor für SC Paderborn 07, 0:1 Eigentor durch Jamie Lawrence
Paderborn schockt Pauli! Die Kiezkicker geben in den ersten Minuten Vollgas und kassieren jetzt einen eiskalten SCP-Konter zum 0:1. Justvan gelingt im Mittelfeld ein Sahnepass und schickt Führich bis ganz in den Sechzehner. Vor dem linken Alu überlupft der Paderborner dann Stojanović und der Ball rollt aufs leere Tor. Lawrence will noch retten, kann die Kugel aber nicht mehr rausschießen.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
4
20:37
Marmoush zieht auf! Der Ägypter legt sich die Pille im rechten Sechzehner-Eck vor und bittet Collins zum Tänzchen. Der SCP-Verteidiger bleibt allerdings am Hamburger dran und blockt zur Ecke ab.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
3
20:35
Die Kiezkicker beginnen stürmisch und gehen sofort das schnelle Tor. Der SC Paderborn wird früh angelaufen und muss schon früh die ersten Pauli-Attacken abwehren.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
2
20:32
Gelbe Karte für Uwe Hünemeier (SC Paderborn 07)
Am Millerntor geht's gleich ordentlich zur Sache! Nach einer verunglückten Flanke des SCP starten die Hausherren einen schnellen Konterangriff. Im Mittelfeld langt bei den Ostwestfalen dann Hünemeier zu, der Marmoush über die Klinge springen lässt. Schiri Schröder zückt schon nach 61 Sekunden erstmals Gelb.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
1
20:32
Der Montagabend-Kick auf St. Pauli läuft! Die Hausherren tragen ihr bekanntes braun-weißes Outfit, Paderborn erstrahlt in einem hellen Neongelb.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
1
20:31
Spielbeginn
FC St. Pauli SC Paderborn 07
20:29
Hereinspaziert! Mit den wuchtigen Hells Bells, aber leider ohne Fans, geht es raus ins Millerntor-Stadion.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
20:15
Geht der Lauf der Kiezkicker weiter oder gewinnt der SC Paderborn das Mittelfeldduell am Montagabend? Bald erfahren wir mehr, in rund 15 Minuten geht's los!
FC St. Pauli SC Paderborn 07
20:09
Personell gibt es beim SCP im Vergleich zum 2:3 gegen Darmstadt drei Änderungen: Frederic Ananou, Sven Michel und Jamilu Collins sind wieder in Startelf. Johannes Dörfler, Chima Okoroji sowie Sebastian Vasiliadis wandern stattdessen auf die Bank. Bei den Hausherren gibt es mit Luca Zander für Afeez Aremu hingegen nur einen Wechsel.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
19:55
Während die Kiezkicker in der 2. Liga momentan seit mehreren Wochen das formstärkste Team sind, zeigt der Trend beim SC Paderborn indes nach unten: Seit drei Partien warten die Ostwestfalen auf einen Dreier. "Wir haben in den jüngsten Begegnungen nicht wie gewünscht gepunktet und Spiele zu einfach abgegeben. Davor sollten wir die Augen nicht verschließen“, sagte SCP07-Trainer Steffen Baumgart auf der Pressekonferenz. Auf St. Pauli will der derzeit umworbene Baumgart mit seinem Team nun wieder „wach und klar auftreten“ und so den Abstand auf den Relegationsplatz wieder vergrößern.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
19:39
Für die Kiezkicker vom FC St. Pauli ist der eigentlich unbeliebte Montagabend in der 2. Liga mittlerweile so etwas wie ein Lieblingstag-Spieltag geworden. Die Braun-Weißen holten nämlich in den letzten 16 Montagsspielen ganze neun Siege sowie sechs Remis und gingen seit vier Jahren nur ein einziges Mal als Verlierer vom Platz. Können die Hanseaten ihre starke Montags-Form heute gegen Paderborn abrufen, winkt dem Team von Trainer Timo Schultz als Belohnung ein einstelliger Tabellenplatz.
FC St. Pauli SC Paderborn 07
19:28
Guten Abend und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga! Das Montagabendspiel findet heute Abend am Millerntor statt: St. Pauli trifft auf den SC Paderborn! Geht der Lauf der Braun-Weißen weiter?

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1VfL BochumVfL BochumBochumBOC34214966:392767
2SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF341810669:442564
3Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE34188857:352262
4Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV341610871:442758
5Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95341681055:46956
6Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC3414101051:44752
7SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98341561363:55851
81. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH341561349:49051
9SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP3412111153:45847
10FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP341381351:56-547
111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN3411111246:51-544
12Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE341281444:53-944
13Hannover 96Hannover 96HannoverH96341261653:51242
14Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV349111437:50-1338
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS341042041:60-1934
16VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN34961935:58-2333
17Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS347101730:59-2931
18Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK34672137:69-3225
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1SV Darmstadt 98Serdar DursunSV Darmstadt 98332740,82
2Hamburger SVSimon TeroddeHamburger SV332440,73
3Hannover 96Marvin DuckschHannover 96341630,47
SpVgg Greuther FürthBranimir HrgotaSpVgg Greuther Fürth311640,52
SC Paderborn 07Dennis SrbenySC Paderborn 07341660,47

Aktuelle Spiele