Anmelden Mein Konto
Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Braunschweiger Zeitung
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:31
Fazit:
Wie soll diese Serie reißen? Welcher Deal wurde da mit dem Teufel geschlossen? Nach dem 0:0 zur Pause schockt der VfB die Werkself mit den Treffern von Chris Führich und Deniz Undav. In der 61. Minuten verkürzt Amine Adli und eröffnet damit eine spektakuläre Aufholjagd. Dabei haben Guirassy und Co. ihre eigenen Riesenchancen, um das dritte Tor zu erzielen, Nübel verhindert sensationell einen früheren Ausgleich, ehe in der 96. Minute der Ausgleich fällt! Die Nachspielzeit war abgelaufen und sogar ein Arm von Hincapié im Spiel, aber letztlich drückt Andrich das Ding irgendwie über die Linie. 2:2 heißt es so am Ende zwischen zwei der besten Teams der Bundesliga!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:27
Spielende
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:27
Dieses Tor nimmt Zwayer nicht mehr zurück! Leverkusen behält das Glück auf seiner Seite. 2:2!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:26
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:2 durch Robert Andrich
Der Ball ist schon wieder im Netz! Boniface schiebt ins Getümmel, Hincapié bekommt den Ball an den Arm und die Kugel springt in den Rückraum zu Andrich. Der zieht mit links ab und befördert den Ball an den vielen Stuttgarter Beinen vorbei ins Tor!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:25
Es gibt noch einen Freistoß am linken Strafraumrand!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:24
Bei der vielleicht letzten Flanke springt Boniface in Nübel hinein, was als Offensivfoul gewertet wird.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:22
Stuttgart schiebt nach wie vor munter hinten raus und übt Druck auf die Abwehr der Werkself aus. Damit hat Leverkusen durchaus Schwierigkeiten.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:21
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Pascal Stenzel
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:20
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Jamie Leweling
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:20
Erstmal fängt Nübel eine flache Flanke von Tella ab. Das war's noch nicht.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
90.
20:19
Die Zeit läuft ab, kann Leverkusen nochmal in der Nachspielzeit zuschlagen? Irgendwann muss diese Serie doch mal enden!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
89.
20:18
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nathan Tella
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
89.
20:18
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Jeremie Frimpong
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
89.
20:18
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Josip Stanišić
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
89.
20:18
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Álex Grimaldo
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
87.
20:16
Hrádecký verhindert die Entscheidung! Rechts läuft Jeong in den Strafraum ein, um dann quer zum glücklosen Guirassy zu schieben. Der hält den Schlappen ordnungsgemäß rein, doch Lukáš Hrádecký lenkt die Kugel mit dem Oberarm noch zur Seite weg!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
86.
20:16
Gerade gelingt es Stuttgart, etwas Ruhe ins Spiel zu bringen, schon leisten sie sich im Spielaufbau einen dicken Fehler. Immerhin blocken sie noch zur Ecke.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
84.
20:13
Gelbe Karte für Piero Hincapié (Bayer Leverkusen)
Hincapié fährt den Arm an der Seitenlinie aus und sieht Gelb.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
81.
20:11
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Silas Katompa Mvumpa
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
81.
20:11
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Leonidas Stergiou
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
80.
20:10
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Anthony Rouault
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
80.
20:10
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Chris Führich
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
80.
20:09
Auch bei Guirassy ist es Abseits, als er hinter die Kette geschickt wird. Diesmal pfeift das Schiedsrichtergespann früher ab.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
77.
20:07
Der Ball zappelt im Netz! Kossounou schießt den Ball mit etwas Glück links ins Tor, doch im Rücken des jubelnden Verteidigers sind Arm und Fahne von Schiedsrichter und Assistent oben. Der Treffer zählt nicht, weil Tapsoba zuvor im Abseits stand.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
77.
20:05
Gelbe Karte für Maximilian Mittelstädt (VfB Stuttgart)
Da gibt es mal keine Diskussionen. Mittelstädt will den Ball beim abschirmenden Frimpong blocken und trifft nur den Gegner.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
75.
20:05
Jetzt sind also auch Wirtz und Boniface im Spiel. Es sind aber positionsgetreue Wechsel, also noch keine Panik zu sehen. Auch der VfB wechselt doppelt. Jeong und Dahoud sind neu in der Partie.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
74.
20:05
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Mahmoud Dahoud
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
74.
20:04
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Enzo Millot
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
74.
20:04
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Woo-yeong Jeong
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
74.
20:04
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Deniz Undav
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
74.
20:04
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Florian Wirtz
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
74.
20:04
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Jonas Hofmann
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
74.
20:04
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Victor Boniface
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
74.
20:03
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
73.
20:03
Sofort setzt der VfB nach! Führich visiert vom linken Strafraumeck den zweiten Pfosten an, doch legt die Kugel Zentimeter rechts vorbei!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
72.
20:01
Guirassy kommt nicht ran! Im Fünfer der Hausherren wird der Ball quergelegt. Sowohl Guirassy als auch Hincapié kämpfen sich zum Zuspiel, aber letztlich rollt die Kugel an beiden vorbei!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
71.
20:00
Nachdem im ersten Durchgang Andrich durfte, legt sich Álex Grimaldo jetzt wieder den Ball zurecht. Die Kugel saust über die Mauer und übers Tor.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
70.
19:59
Vor dem fälligen Freistoß sehen noch beide Trainer die Gelbe Karte. Die haben sich offenbar gleichermaßen aufgeregt und müssen sich nun zurückhalten.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
70.
19:59
Gelbe Karte für Xabi Alonso (Bayer Leverkusen)
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
70.
19:59
Gelbe Karte für Sebastian Hoeneß (VfB Stuttgart)
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
69.
19:57
Gelbe Karte für Enzo Millot (VfB Stuttgart)
Die nächste Belagerung droht, als Millot nach vorne springt, um Hofmann den Ball abzugrätschen. Da ist viel Ball im Spiel, insofern durchaus Glück für Bayer 04. Außerdem fehlt Millot dadurch im nächsten Spiel.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
67.
19:57
Schon wieder hat Frimpong rechts viel Platz, schlägt den Haken und verdribbelt sich dabei. Tapsoba jagt den frei wegspringenden Ball unters Stadiondach.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
66.
19:56
Wenig später rauscht die nächste Flanke der Werkself durch den Sechzehner des Gegners. Nübel ist mit den Händen dran, weshalb die Leverkusener knapp verpassen!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
65.
19:54
Nübel verhindert den Ausgleich! Wahnsinn! Zunächst schießt Adli aus der Deckung, sodass Nübel blitzschnell ins linke Eck abtauchen muss. Das Leder springt nach vorne weg, Hofmann schießt nach, aber Nübel steigt sensationell auf und lenkt das Leder noch übers Tor!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
65.
19:54
Frimpong spielt schon wieder ins Nichts! Diesmal wird er von Kossounou herausragend geschickt, im Zentrum wartet Adli, doch der Außenspieler legt die Kugel in dessen Rücken!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
63.
19:52
Bei Jonathan Tah lagen übrigens medizinische Gründe vor, die zu seiner Auswechslung geführt haben, wie nun zu hören ist. Offenbar hat der Verteidiger einen Schlag abbekommen und konnte nicht weitermachen.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
61.
19:50
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:2 durch Amine Adli
Der Meister wehrt sich! Hincapié behauptet sich links, schiebt zu Grimaldo, der wiederum zu Adli querlegt. Dessen Flachschuss findet den Weg durch die Beine von Anton und ins lange rechte Eck!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
60.
19:49
Nächste Riesenchance für den VfB! Guirassy bekommt die Kugel am Elfmeterpunkt abgelegt, doch schiebt das Leder Zentimeter links vorbei! Dem Top-Stürmer fehlt heute noch der letzte Schluck Zielwasser!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
58.
19:47
Gelbe Karte für Robert Andrich (Bayer Leverkusen)
Andrich hakt gegen Millot nach und fällt dann über ihn, was zu einer Rudelbildung führt. Tapsoba schubst da noch einen Stuttgarter um, aber hat Glück, ohne weitere Verwarnung davonzukommen.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
57.
19:45
Tooor für VfB Stuttgart, 0:2 durch Deniz Undav
Von wegen zurückziehen! Stuttgart steht hoch, sodass der verunglückte Abschlag von Hrádecký postwendend zurückgespielt werden kann. Millot läuft sich am Sechzehner fest, sodass die Kugel zu Andrich springt, der sich die Kugel aber von Undav abluchsen lässt. Sofort schließt der Stürmer ins linke Eck ab!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
54.
19:44
Das Tor dürfte mehr Tempo in die Partie bringen. Stuttgart kann etwas kompakter stehen und dann mit Tempo umschalten, während Leverkusen mehr Druck ausüben möchte.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
53.
19:42
Wieder zieht Frimpong bis zur Grundlinie hinunter, doch flankt dann über die Kollegen hinweg auf den zweiten Pfosten. Damit hat niemand gerechnet.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
51.
19:41
Auf der anderen Seite kann der VfB mal mit Tempo umschalten, bis sie es schlecht ausspielen! Führich schlägt einen Haken, durch den er gestellt werden kann. Der Querpass auf Leweling bringt auch nicht mehr Platz und am Ende spielt der Stuttgarter die Kugel zum Gegner.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
50.
19:40
Jetzt geht es in die Hälfte der Schwaben. Frimpong legt für Hofmann ab, der jedoch mit dem direkten Abschluss zögert. Beim Versuch, die Kugel auf den rechten Fuß zu legen, verliert er den Ball dann.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
49.
19:38
Stuttgart möchte nachlegen, aber ein erster Distanzschuss wird geblockt. Anschließend gibt es Aufregung, weil Andrich im Luftduell Karazor abräumt. Felix Zwayer lässt aber laufen.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
48.
19:37
Der Treffer wird nochmal auf Abseits gecheckt, doch am Ende gibt der VAR grünes Licht. 0:1 für Stuttgart!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
47.
19:35
Tooor für VfB Stuttgart, 0:1 durch Chris Führich
Neue Abwehr, erstes Gegentor! Rechts wird Leweling auf die Reise geschickt. Grimaldo kann den Pass nicht abfangen und so schießt der Angreifer flach aufs Tor. Hrádecký lenkt den Ball mit der linken Hacke noch an den Pfosten, doch Führich steht goldrichtig für den Abstauber und haut den Ball aus relativ spitzem Winkel in die Maschen!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
46.
19:35
Mit einem überraschenden Wechsel startet der zweite Durchgang. Jonathan Tah bleibt in der Kabine und wird von Hincapié ersetzt. Eine Verletzung war nicht zu erkennen.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
46.
19:34
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Piero Hincapié
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
46.
19:34
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Jonathan Tah
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
46.
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
45.
19:21
Halbzeitfazit:
Es ist die chancenärmste erste Halbzeit zwischen Bayer Leverkusen und dem VfB Stuttgart in dieser Saison und so trennen sich beide Teams mit einem 0:0. Trotz der vermeintlichen Chancenarmut, gab es aber schon viel zu sehen. Frimpong legte frei vor Nübel lieber den Ball ins Aus, statt abzuschließen, Guirassy verpasste die Führung per Kopf, Grimaldo scheiterte an Nübel und den Abpraller setzte Schick übers Tor. Insgesamt wirkte die Werkself vielleicht minimal sicherer, allerdings lassen sich daraus keine Schlüsse für den Rest des Spiels ziehen. Wertvoller dürfte der Umstand sein, dass Alonso noch Florian Wirtz bringen kann.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
45.
19:17
Ende 1. Halbzeit
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
45.
19:17
Auch Andrich steht zum Freistoß bereit und tatsächlich hebt er die Kugel über die Mauer und nur knapp übers Tor hinweg!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
45.
19:16
Kurz vor der Pause drängen die Hausherren den Gegner nochmal an den eigenen Sechzehner, bis Andrich schließlich gefoult wird und einen Freistoß in bester Position herausholt. Grimaldo ist bereit.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
45.
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
45.
19:15
Beim nächsten Torschussversuch aus der Distanz rutscht Andrich weg. Dadurch hoppelt die Kugel zu Nübel, der das Spielgerät mühelos aufnimmt.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
42.
19:13
Undav leitet den Ball clever mit der Hacke an Kossounou vorbei. Der Ivorer zieht am Trikot des davonlaufenden Stürmers, der Kossounou dann wiederum auflaufen lässt. Das proviziert Kossounou seinerseits zu einem Schubser, weshalb Frimpong sich als beruhigendes Element dazwischenschiebt. Beide sehen Gelb und reichen sich letztlich doch wieder die Hand.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
41.
19:11
Gelbe Karte für Deniz Undav (VfB Stuttgart)
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
41.
19:11
Gelbe Karte für Odilon Kossounou (Bayer Leverkusen)
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
41.
19:11
Auf einmal wird's wild!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
38.
19:09
Bisher agiert Frimpong noch sehr unglücklich. Immer wieder trifft er die falsche Entscheidung oder spielt den Ball unsauber.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
36.
19:06
Beim hohen Ball in die Spitze steigen sowohl Undav als auch Tah hoch, ohne das Leder zu erreichen. Hrádecký ist der lachende Dritte.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
34.
19:04
Der VfB leistet sich minimal mehr Fehler als Leverkusen in den ersten 30 Minuten. Auch jetzt schnappt sich Hofmann einen Ball, doch findet mit seiner flachen Hereingabe keinen Mitspieler.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
33.
19:03
Links geht Tapsoba den Weg nach vorne, hat links im Strafraum viel Platz, als ihm der Ball beim Flankenversuch über den Spann rutscht. Dadurch fliegt die Kugel geradewegs in die Arme von Nübel.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
32.
19:02
Den fälligen Freistoß schlägt Leweling an Freund und Feind vorbei ins Aus.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
31.
19:00
Gelbe Karte für Exequiel Palacios (Bayer Leverkusen)
Ein Foul im Mittelfeld zieht die erste Gelbe Karte nach sich. Das wirkt schon ziemlich hart dafür, dass es sein erstes Foul war und die Partie bis jetzt keinesfalls unfair wirkt.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
29.
18:59
Nächste Riesenchance der Werkself! Grimaldo wird hinter die Kette geschickt und verpasst den Querpass auf Frimpong. Stattdessen schießt er aus spitzem Winkel auf Nübel, der mit dem Körper nur blocken kann. Schick nimmt den Abpraller aus der Luft, doch setzt ihn übers Tor!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
27.
18:57
Im Kopfballduell erwischt Tapsoba den ebenfalls hochspringenden Ito. Beide machen mit einem Lächeln weiter und reichen sich die Hand.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
25.
18:56
Adli holt die erste Ecke des Spiels heraus, die Hofmann jedoch über Andrich am ersten Pfosten hinweghebt und dahinter geklärt wird.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
24.
18:55
Die Ballbesitzphasen des VfB nehmen zu, allerdings müssen sie aufpassen, dass dabei nicht die Konzentration verloren geht. Schick stibitzt sich den Ball, bevor er die Kugel allein auf weiter Flur in Richtung Eckfahne schießt.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
22.
18:52
Auf der anderen Seite unterbindet Ito einen Konter beziehungsweise fängt er schon den Pass in den Strafraum ab. Wichtige Aktion!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
22.
18:52
Leweling dribbelt an, um in den Strafraum zu kommen, verliert allerdings den Ball und zieht dann ein Foul.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
20.
18:50
Einen Querpass von Palacios nimmt Schick direkt, nur um dabei geblockt zu werden.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
19.
18:49
Grimaldo bekommt den Arm von Stergiou auf die Nase. Das ist nicht weiter wild, weshalb nach wenigen Sekunden weitergespielt wird.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
17.
18:47
Zum ersten Mal schiebt Leverkusen mit der gesamten Mannschaft bis ins letzte Drittel des Gegners. Da ist dann auch eine defensive Fünferkette des VfB zu erkennen. Echte Gefahr entsteht hier aber nicht.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
14.
18:44
Da fehlen nur Zentimeter! Von rechts flankt Stergiou den Ball ins Zentrum, wo sich Guirassy vor seinen Gegenspieler schiebt und dadurch frei köpfen kann. Das Leder springt direkt neben dem Pfosten auf und geht damit ins Toraus!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
13.
18:43
Gute 10, 20 Sekunden darf Stuttgart ruhig aufbauen, ehe Schick plötzlich wieder im Vollsprint auf Nübel zuläuft, aber auch die Stuttgarter wissen mit so einem Pressing umzugehen. Nach einigen Pässen ist wieder Ruhe im Spiel.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
11.
18:41
Wer den letzten Startelfeinsatz von Kossounou im Kopf hat, in dem er nach zahlreichen Fehlern bereits in der 28. Minute ausgewechselt wurde, der sieht bis hierhin wieder den mutigen und entscheidungsschnellen Verteidiger.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
10.
18:40
Die nächste gute Aktion der Werkself geht über Hofmann, der links steil geschickt wird und mit dem ersten Kontakt scharf in die Mitte flankt. Diesmal kommt Frimpong zwei Schritte zu spät-
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
8.
18:38
Frimpong ist frei durch! Aus dem Nichts hat Hofmann vor dem Sechzehner viel Platz und legt klug raus zum überlaufenden Frimpong. Der sieht aber offenbar Personen, die nicht da sind und legt quer in den verwaisten Fünfer, statt einfach selbst aus spitzem Winkel den Abschluss zu suchen.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
7.
18:37
Es wird schon mal durchgeatmet. Beide Teams gehen hoch ins Pressing, nehmen oft Tempo auf und erwehren sich der Angriffe des Gegners. Die ersten sieben Minuten versprechen auch ohne große Chancen ein munteres Spiel.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
6.
18:36
Andrich nimmt sich den ersten Schuss der Partie, doch hebt die Kugel aus zweiter Reihe weit übers Tor.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
5.
18:36
Das lange Bein von Tapsoba verhindert schlimmeres! Undav will die Kugel auf den schon freigelaufenen Guirassy durchstecken, doch der nachgehende Tapsoba ist rechtzeitig zur Stelle!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
4.
18:35
Auf der rechten Seite treibt Kossounou den Ball nach vorne und schickt dann Frimpong auf die Reise. Der Niederländer verliert den Ball ebenso wie Adli kurz zuvor am Strafraumrand.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
3.
18:33
Starke Aktion von Millot, der einen Ballverlust wieder gutmacht, indem er den temporeich dribbelnden Adli am Strafraumrand von der Kugel trennt.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
2.
18:32
Auch Lukáš Hrádecký darf den ersten Ballkontakt verbuchen, als ein ungenauer Steckpass zum Finnen durchrutscht.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
1.
18:31
Nach einer halben Minute kombiniert sich Bayer 04 ertsmals aus einer Pressingsituation heraus. Auf der anderen Seite fängt Nübel wenig später einen langen Ball vor seinem Strafraum ab.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
1.
18:30
Die Gäste stoßen an. Der Meister muss zunächst parieren. Ab geht die wilde Fahrt!
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
1.
18:30
Spielbeginn
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
18:27
Die Stimmung in der BayArena ist wie so oft in dieser Saison hervorragend. Unter den Gesängen der Fans treten beide Mannschaft hinaus auf den Rasen. Es dauert nicht mehr lange.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
18:23
Geleitet wird das Spitzenspiel von einem der renommiertesten deutschen Schiedsrichter. Felix Zwayer reist an den Rhein und erhält Unterstützung von den Linienassistenten Stefan Lupp und Thomas Gorniak.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
18:13
"Die beiden besten Mannschaften in Deutschland" treffen heute wohl aufeinander, wenn es nach Deniz Undav geht. Zu diesem Zitat ließ sich der Angreifer zumindest nach dem spektakulären Aus im Viertelfinale des DFB-Pokals hinreißen. Tatsächlich gab es spielerisch wohl kein besseres Duell in dieser Saison als das 3:2 in der BayArena. Im Liga-Hinspiel trennten sich beide Teams noch 1:1. Damals überraschten die Schwaben den späteren Meister im ersten Durchgang, allerdings dürfte dieser Faktor im dritten Duell der Saison wegfallen.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
18:05
Auch dem VfB Stuttgart fehlt ein zentrales Puzzlestück des Erfolgs. Angelo Stiller ist ebenso wie Xhaka gelbgesperrt. Für ihn rückt Chris Führich zurück in die Startelf, was sinnbildlich für die großartige Entwicklung des VfB steht. Vergangenes Jahr hätten sie wohl keinen deutschen Nationalspieler als Ersatz parat gehabt. Ansonsten kann Sebastian Hoeneß bis auf einige bereits länger ausfallende Spieler aus dem Vollen schöpfen.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
17:58
Xabi Alonso nimmt im Vergleich zum Spiel gegen BVB vier Wechsel vor und bereitet damit offenbar das Spiel gegen die Roma vor. Odilon Kosssounou, Exequiel Palacios, Patrick Schick und Amine Adli rotieren in die Startelf. Lediglich der gelbgesperrte Granit Xhaka und Florian Wirtz fehlen damit im Vergleich zu der Elf, die so lange die Liga dominieren konnte. Dafür rotieren der bereits erwähnte Xhaka sowie Josip Stanišić, Piero Hincapié und Nathan Tella auf die Bank.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
17:50
Ausgerechnet beim bis dahin kriselnden SV Werder Bremen verlor der VfB Stuttgart in der vergangenen Woche. Die Elf von der Weser erwischte vielleicht den besten Tag der Saison und zwang die Schwaben damit in die Knie. Deniz Undav konnte zwar noch verkürzen, für den Ausgleich reichte es aber nicht mehr. Damit kassierten die ansonsten gewohnt formstarken Stuttgarter das erste Spiel seit der Pokalniederlage gegen Bayer Leverkusen. Zwei Spiele in Folge verlor der VfB zuletzt im Januar, insofern bleibt abzuwarten, ob es auch heute eine Niederlage setzt.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
17:39
Seit 45 Pflichtspielen ist Bayer Leverkusen inzwischen ungeschlagen. Nach der Meistersause wurde es aber schon richtig eng. Erst musste sich die Werkself dem Sturm von West Ham United erwehren, vergangene Woche folgte fast die erste Pleite gegen Borussia Dortmund. Der BVB ist tatsächlich das einzige Team, das diese Saison ungeschlagen gegen Bayer 04 ist, doch auch die Schwarz-Gelben mussten sich letzten Endes "Laterkusen" beugen, denn in der 97. Minute erzielte Josip Stanišić den späten Ausgleich. Der nächste Herausforderer der Serie ist also der VfB Stuttgart, der sich zuletzt aber einen Aussetzer leistete.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:32
Fazit:
Feierabend an der Dreisam, der SC Freiburg unterliegt daheim dem VfL Wolfsburg mit 1:2. Nach dem Pausentee arbeiteten sich die Autostädter immer besser ins Match, ohne die allerletzte Gefahr auszustrahlen. Die letztlich spielentscheidende Szene ereignete sich in Minute 64: Sildillia sah für ein hartes Foul Rot. Anschließend witterten die Wölfe Morgenluft, mussten aber bis zur 82. Minute warte, ehe Arnold einen Freistoß sehenswert ins Tor beförderte. Dann überschlugen sich die Ereignisse: Nach VAR-Check bekam der SCF einen Elfmeter zugesprochen, bei dem Sallai wegrutschte - kein Tor. Wenige Minuten später zimmerte Lacroix das Leder dann aus der Distanz bilderbuchmäßig ins Netz. Danach verteidigten die Grün-Weißen ihren Vorsprung souverän, damit dürften sie den Klassenerhalt mehr oder weniger eingetütet haben. In einer Woche geht es gegen den SV Darmstadt 98 weiter. Freiburg muss sich ärgern, war über weite Strecken besser. In sieben Tagen geht es zum 1. FC Köln.
Bayer Leverkusen VfB Stuttgart
17:32
Die deutschen Meister von Bayer Leverkusen treffen auf die größte Überraschung der Saison, den VfB Stuttgart. Der Erste trifft auf den Dritten. Um 18:30 Uhr beginnt das Spitzenspiel!
FC Augsburg Werder Bremen
90.
17:29
Fazit:
Werder Bremen beendet die Heimserie der Augsburger mit einem deutlichen 3:0-Auswärtssieg und holt damit wohl die entscheidenden letzten Punkte für den Klassenerhalt! Nach einer äußerst highlightarmen 1. Halbzeit beendete Schmid die Langeweile in der WWK Arena im zweiten Durchgang mit dem 0:1 in der 52. Minute. Bremen war zuvor bereits die aktivere Mannschaft und schlug dann ausgerechnet eiskalt zu, als Augsburg nach Wiederbeginn so langsam besser zu seinem Spiel fand. Nur elf Minuten später führte daraufhin ein Foul von Pfeiffer an Agu auch noch zu einem Strafstoß für Werder, den der starke Ducksch sicher verwandelte. Danach blieb Augsburg auch bis zum Ende zu harmlos und kassierte in der Schlussminute sogar noch das 0:3 durch Werder-Joker Deman.
Bayern München Eintracht Frankfurt
90.
17:28
Fazit:
Der FC Bayern München gewinnt mit 2:1 gegen Eintracht Frankfurt! Nach einem Chancenplus zur Pause, das doch nur ein 1:1 durch die Tore von Harry Kane und Hugo Ekiktike brachte, sorgten die Münchner im zweiten Durchgang für den verdienten Sieg. Lange passierte nicht viel, bis Robin Koch ohne Vorwarnung Müller mit dem Arm im Gesicht erwischte. Den fälligen Elfmeter verwandelte erneut Harry Kane. Danach schaltete der Rekordmeister in den Verwaltungsmodus, dem die Eintracht nichts entgegenzusetzen hatte. Immerhin verlor auch die Konkurrenz der Adler. Die Bayern können sich nun vollends auf Real Madrid fokussieren.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:28
Spielende
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:26
Viel geschieht in der Nachspielzeit momentan nicht. Die letzten Sekunden laufen, kriegen die Hasenhüttl-Männer das Ding über die Zeit?
RB Leipzig Borussia Dortmund
90.
17:26
Fazit:
Der RB Leipzig schlägt seinen direkten Verfolger Borussia Dortmund mit 4:1 und macht am 31. Bundesligaspieltag einen großen Schritt Top-vier-Endplatzierung und der damit verbundenen sicheren Champions-League-Teilnahme. Nachdem die Roten Bullen den auf Sanchos Treffer (20.) beruhenden Rückstand durch die Tore Opendas (23.) und Šeškos (45.+2) in eine 2:1-Pausenführung umgewandelt hatten, benötigten sie keine Minute, um ihren Vorteil durch einen erfolgreichen Konterabschluss Simakans auszubauen (46.). In einer weiterhin temporeichen Partie verpassten die Schwarz-Gelben durch Ryerson den schnellen Anschluss (50.). Die Rose-Auswahl ruhte sich nicht auf dem Vorsprung aus und hätte durch Simons nachlegen können (62.). Auf der Gegenseite vereitelte der starke Torhüter Gulácsi gegen Reus eine weitere Möglichkeit des BVB, zu verkürzen. In der Schlussphase warf das Terzić-Team alles nach vorne und lief in etliche Konter. Nach einer durch Openda vergebenen Topchance (75.) besorgte Joker Baumgartner den Endstand (80.). Einen schönen Abend noch!
FC Augsburg Werder Bremen
90.
17:26
Spielende
RB Leipzig Borussia Dortmund
90.
17:26
Spielende
RB Leipzig Borussia Dortmund
90.
17:25
Bynoe-Gittens an das Aluminium! Der Joker tankt sich über rechts in den Strafraum und donnert den Ball aus spitzem Winkel mit dem rechten Spann auf die kurze Ecke. Für Gulácsi rettet das Lattenkreuz.
Bayern München Eintracht Frankfurt
90.
17:25
Spielende
Bayern München Eintracht Frankfurt
90.
17:25
Keine Abnehmer für Frankfurt! Alle hohen Bälle werden abgefangen. Das war's!
FC Augsburg Werder Bremen
90.
17:25
Einwechslung bei Werder Bremen: Niklas Stark
FC Augsburg Werder Bremen
90.
17:24
Auswechslung bei Werder Bremen: Senne Lynen
RB Leipzig Borussia Dortmund
90.
17:24
Bei nun fünf Punkten Vorsprung auf den BVB und drei verbleibenden Partien sind die Roten Bullen der erneuten Teilnahme an der Champions League durch diesen Sieg ganz nahe.
Bayern München Eintracht Frankfurt
90.
17:24
Plötzlich fließt Blut vom Arm von Donny van den Beek zu Boden. Ein Verband beseitigt das Problem erstmal. Im Zweikampf hatte ihm Zvonarek den Arm mit den Stollen offensichtlich aufgeschlitzt.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:24
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Behrens
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:23
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Jonas Wind
Bayern München Eintracht Frankfurt
90.
17:23
Im Gegenzug sorgt der FCB fast für die Entscheidung! Kane kommt von halblinks, doch scheitert mittig an den Fäusten von Trapp. Tel kann den Abpraller nicht aufnehmen, dafür kommt Müller an die Kugel und jagt sie übers Tor!
FC Augsburg Werder Bremen
90.
17:22
Ein gebrauchter Tag für den FCA - und das am Traditionsspieltag. Viel gelang den Hausherren heute nicht, die bis auf wenige Fernschüsse kaum für Torgefahr sorgen konnten.
RB Leipzig Borussia Dortmund
90.
17:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag in der Red-Bull-Arena soll 240 Sekunden betragen.
RB Leipzig Borussia Dortmund
90.
17:22
Füllkrug beinahe mit der Ergebniskosmetik! Wolf verlängert eine Eckstoßflanke von links am kurzen Pfosten mit dem Hinterkopf an die mittige Fünferkante. Füllkrug kommt vor Gulácsi an den Ball, nickt aber hauchdünn drüber.
Bayern München Eintracht Frankfurt
90.
17:22
Bei einer Flanke von Chandler kommt Neuer aus dem Tor, um sich den Ball gegen den hochsteigenden Nkounkou zu schnappen.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:21
Gelbe Karte für Sebastiaan Bornauw (VfL Wolfsburg)
Bornauw verzögert das Spiel, er fehlt gelbgesperrt kommende Woche gegen Darmstadt.
RB Leipzig Borussia Dortmund
89.
17:21
Wieder Olmo! Der Spanier zieht vom linken Sechzehnereck nach innen und will den Ball mit dem rechten Spann im rechten Winkel unterbringen. Der Ball rutscht ihm leicht über den Fuß und fliegt klar am Ziel vorbei.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:20
Gelbe Karte für Lucas Höler (SC Freiburg)
Höler steigt Svanberg auf den Fuß, dafür sieht er Gelb.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:20
Einwechslung bei SC Freiburg: Noah Weißhaupt
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:20
Auswechslung bei SC Freiburg: Christian Günter
Bayern München Eintracht Frankfurt
90.
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
RB Leipzig Borussia Dortmund
88.
17:20
Einwechslung bei RB Leipzig: Lukas Klostermann
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
RB Leipzig Borussia Dortmund
88.
17:20
Auswechslung bei RB Leipzig: Loïs Openda
RB Leipzig Borussia Dortmund
88.
17:19
Einwechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
RB Leipzig Borussia Dortmund
88.
17:19
Auswechslung bei RB Leipzig: Xaver Schlager
RB Leipzig Borussia Dortmund
87.
17:19
Einwechslung bei RB Leipzig: Nicolas Seiwald
RB Leipzig Borussia Dortmund
87.
17:18
Auswechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
Bayern München Eintracht Frankfurt
89.
17:18
Es ist nicht viel Tempo im Spiel, die Bayern haben scheinbar alles im Griff, aber so ein Ergebnis ist auch gefährlich. Vielleicht können die Frankfurter nochmal für eine Überraschung sorgen.
FC Augsburg Werder Bremen
90.
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
FC Augsburg Werder Bremen
90.
17:18
Tooor für Werder Bremen, 0:3 durch Olivier Deman
Jetzt machen die Werder alles klar! Weiser verpasst zunächst auf der rechten Seite einen Torschuss, bleibt aber in der Aktion und flankt nochmal rüber auf die linke Seite. Dort läuft Joker Deman in Position und köpft aus kurzer Distanz locker zum 0:3 ein!
SC Freiburg VfL Wolfsburg
90.
17:18
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:2 durch Maxence Lacroix
Lacroix mit dem Traumtor ins Wolfsburger Glück! Vom linken Flügel passen sich die Grün-Weißen flach ins Zentrum. 25 Meter vor dem Tor hat Lacroix überhaupt keine Gegenwehr - sein Distanzschuss zischt unhaltbar oben rechts in die Maschen.
RB Leipzig Borussia Dortmund
86.
17:18
Olmo taucht zentral vor der letzten gegnerischen Linie auf und feuert den Ball aus 19 Metern mit dem rechten Spann auf die flache linke Ecke. Zum Gästekasten fehlt ein guter halber Meter.
RB Leipzig Borussia Dortmund
85.
17:17
Moukoko lässt mit einem Dribbling auf der linken Strafraumseite zwei Leipziger aussteigen und sucht Füllkrug mit einer Flanke. Die ist zu hoch angesetzt und letztlich leichte Beute für Gulácsi.
Bayern München Eintracht Frankfurt
88.
17:17
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler
Bayern München Eintracht Frankfurt
88.
17:17
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Ellyes Skhiri
FC Augsburg Werder Bremen
88.
17:16
Einwechslung bei Werder Bremen: Olivier Deman
Bayern München Eintracht Frankfurt
86.
17:16
Donny van de Beek kann den Ball erst hinter der Grundlinie ins Zentrum flanken. Dazu stand er zuvor bereits im Abseits. Auch diese Chance ist hinfällig.
FC Augsburg Werder Bremen
88.
17:16
Auswechslung bei Werder Bremen: Nick Woltemade
FC Augsburg Werder Bremen
86.
17:16
Chancenwucher bei Werder! Groß steht nach einem weiteren Konterangriff völlig frei vor Dahmen und braucht im linken Fünfer-Eck zu lange für einen Abschluss.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
87.
17:15
Elfmeter verschossen von Roland Sallai, SC Freiburg
Vergeben! Sallai rutscht beim Schuss weg, drischt das Leder damit über den Kasten. Ganz ärgerliche Nummer.
RB Leipzig Borussia Dortmund
83.
17:14
Die Schwarz-Gelben rennen weiterhin vogelwild nach vorne und in weitere Konter der Sachsen. Simons probiert sich aus zentralen 22 Metern mit einem Rechtsschuss aus vollem Lauf. Der Ball segelt direkt in die Hände Kobels.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
85.
17:14
...Elfmeter für Freiburg! Rund 20 Sekunden schaut sich der Unparteiische die Szene an, dann zeigt er auf den Punkt.
FC Augsburg Werder Bremen
84.
17:14
Es sieht nicht nach einem Comeback der Hausherren aus. Bezeichnend dafür schlenzt Dorsch einen Mix aus Schuss und Flanke klar am rechten Pfosten vorbei.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
85.
17:13
Jetzt wird es spannend. Höler sprintet in die Box, spitzelt den Ball vor Casteels weg, dann wird er vom Keeper umgerannt. Schiedsrichter Willenborg steht in der Review-Area...
Bayern München Eintracht Frankfurt
83.
17:12
20 Meter vor dem Tor nimmt sich Kane einen Abschluss, obwohl er nicht optimal zum Ball steht. So rollt die Kugel ungefährlich in die Arme von Trapp.
FC Augsburg Werder Bremen
82.
17:12
Die Bremer stehen nun tief in der eigenen Hälfte und überlassen den Hausherren den Ball. Verlieren die Augsburger bei ihrer Schlussoffensive das Spielgerät, will Werder sofort umschalten und kontern.
RB Leipzig Borussia Dortmund
80.
17:11
Tooor für RB Leipzig, 4:1 durch Christoph Baumgartner
Joker Baumgartner schraubt den Deckel auf den Leipziger Sieg! Infolge einer hohen Verlagerung auf den rechten Flügel schickt Henrichs den Österreicher auf die nahe Strafraumseite. Dem verspringt der Ball zwar bei der Annahme, doch mit dem zweiten Kontakt kann er ihn vom Fünfereck trotzdem per rechtem Spann in die kurze Ecke befördern.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
82.
17:10
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:1 durch Maximilian Arnold
Wenig später knallt Arnold einen Freistoß zum Unentschieden ins Netz! Aus 22 Metern von halbrechts schweißt der Kapitän den Ball an den rechten Innenpfosten. Von dort springt er ins Netz.
Bayern München Eintracht Frankfurt
81.
17:10
Einwechslung bei Bayern München: Lovro Zvonarek
SC Freiburg VfL Wolfsburg
81.
17:10
Kleine Fouls und Nickligkeiten unterbrechen aktuell den Spielfluss. Wirklich viel Spannendes kommt nicht zustande.
FC Augsburg Werder Bremen
80.
17:10
Mit Ducksch geht bei Werder ein heißer Kandidat für den Man-of-the-Match-Award. Jeweils ein Assist und Tor gehen auf das Konto von Ducksch.
Bayern München Eintracht Frankfurt
81.
17:10
Auswechslung bei Bayern München: Raphaël Guerreiro
Bayern München Eintracht Frankfurt
80.
17:10
Mit viel Ballbesitz sorgen die Hausherren aktuell für viel Kontrolle. Da scheint gar nichts anzubrennen. Die Wechsel der Frankfurter verpuffen dadurch ein Stück weit.
RB Leipzig Borussia Dortmund
79.
17:09
Die Schwarz-Gelben glauben noch an ihre Chance auf einen Punktgewinn, erhöhen durch weites Aufrücken die Risiken einer deutlicheren Niederlage. Leipzig spielt die zahlreichen Gegenstoßszenen nicht wirklich clever aus.
FC Augsburg Werder Bremen
80.
17:09
Einwechslung bei Werder Bremen: Dawid Kownacki
FC Augsburg Werder Bremen
80.
17:09
Auswechslung bei Werder Bremen: Marvin Ducksch
FC Augsburg Werder Bremen
79.
17:08
Einwechslung bei Werder Bremen: Christian Groß
FC Augsburg Werder Bremen
79.
17:08
Auswechslung bei Werder Bremen: Leonardo Bittencourt
FC Augsburg Werder Bremen
77.
17:08
Traumtor-Alarm! Lynen die Augsburger mit einem Schuss aus der gefühlt 3. Reihe und will den Ball aus rund 40 Metern ins Tor lupfen. Dahmen eilt zurück und fängt die Kugel gerade noch so vor der Linie ab.
RB Leipzig Borussia Dortmund
76.
17:08
Gelbe Karte für Nico Schlotterbeck (Borussia Dortmund)
Der Ex-Freiburger lässt Openda im Mittelfeld über die Klinge springen, um einen weiteren Leipziger Konter zu stoppen. Das taktische Vergehen wird mit einer Gelben Karte bestraft.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
78.
17:08
Auf Höhe des rechten Sechzehnerecks zieht Arnold einfach mal halbhoch ab. Seine Schussflanke rauscht an Freund und Feind knapp am langen Eck vorbei.
RB Leipzig Borussia Dortmund
75.
17:06
Openda mit der Riesenchance zum 4:1! Gegen weit aufgerückte Gäste hat der Belgier nach Baumgartners Steilpass in die halblinke Spur freie Bahn in Richtung Gästekasten. Er tritt im Sechzehner auf den Ball und schießt etwas eigensinnig aus 14 Metern auf die rechte Ecke. Der grätschende Süle fälscht so ab, dass der Ball das Gehäuse knapp verfehlt.
Bayern München Eintracht Frankfurt
77.
17:06
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Hugo Larsson
Bayern München Eintracht Frankfurt
77.
17:06
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Mario Götze
FC Augsburg Werder Bremen
75.
17:06
Noch 15 Minuten! Kann der FC Augsburg die erste Heim-Niederlage seit Ende Januar - damals gegen die Bayern - noch verhindern oder gehen die drei Punkte an die Weser?
Bayern München Eintracht Frankfurt
77.
17:06
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Donny van de Beek
Bayern München Eintracht Frankfurt
77.
17:06
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Buta
SC Freiburg VfL Wolfsburg
76.
17:05
Nicht erst seit dem Platzverweis ist der VfL stärker. Zudem ist die Stimmung auf dem Rasen inzwischen wesentlich hitziger. Das Ding ist hier längst noch nicht durch.
FC Augsburg Werder Bremen
74.
17:05
Der SV Werder kommt nun immer häufiger in den Genuss von Kontern und schnuppert am dritten Tor. Woltemade steuert mit viel Freiraum um sich herum durch das Zentrum und wird kurz vor dem Strafraum noch von Dorsch abgegrätscht.
Bayern München Eintracht Frankfurt
74.
17:04
Aus zweiter Reihe hebt Davies den Ball weit übers Tor. Das war nichts.
RB Leipzig Borussia Dortmund
72.
17:03
Torschütze Šeško holt sich nach einer beherzten Leistung seinen verdienten Einzelapplaus ab. Baumgartner ist sein Ersatz im Leipziger Angriff. Beim BVB kommt Moukoko für Ryerson.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
73.
17:02
Gelbe Karte für Nicolas Höfler (SC Freiburg)
Höfler holt sich seine zehnte Gelbe Karte ab. In Köln wird er nächste Woche fehlen.
RB Leipzig Borussia Dortmund
71.
17:02
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
RB Leipzig Borussia Dortmund
71.
17:02
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Julian Ryerson
RB Leipzig Borussia Dortmund
70.
17:02
Einwechslung bei RB Leipzig: Christoph Baumgartner
RB Leipzig Borussia Dortmund
70.
17:01
Auswechslung bei RB Leipzig: Benjamin Šeško
FC Augsburg Werder Bremen
72.
17:01
Großchance für Werder! Die Gäste kontern den FCA in Überzahl aus und passen sich die Kugel von rechts über Schmid und Weiser durch die eigene Angriffsreihe. Links schließt Ducksch freistehend ab und hämmert den Ball zu überhastet klar drüber.
Bayern München Eintracht Frankfurt
72.
17:01
Tel spielt direkt den ersten spannenden Ball vors Tor, doch weder Kane noch Choupo-Moting können die Hereingabe erreichen.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
73.
17:01
Streich wechselt für die Schlussphase doppelt. Makengo und Höler kommen für Grifo und Gregoritsch.
Bayern München Eintracht Frankfurt
71.
17:01
Es wird auf beiden Seiten gewechselt in der Allianz Arena. Goretzka darf sich jetzt mal als Rechtsverteidiger versuchen. Außerdem kommt Tel ins Spiel, der heute seinen 19. Geburtstag feiert.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
72.
17:01
Einwechslung bei SC Freiburg: Lucas Höler
RB Leipzig Borussia Dortmund
69.
17:00
Sancho tanzt Henrichs an der linken Grundlinie aus und tankt sich in den Sechzehner. Er spielt flach in Richtung Elfmeterpunkt. Vor Füllkrug klärt Orbán, bevor es richtig brenzlig werden kann.
FC Augsburg Werder Bremen
72.
17:00
Einwechslung bei FC Augsburg: Niklas Dorsch
SC Freiburg VfL Wolfsburg
72.
17:00
Auswechslung bei SC Freiburg: Michael Gregoritsch
SC Freiburg VfL Wolfsburg
72.
17:00
Einwechslung bei SC Freiburg: Jordy Makengo
FC Augsburg Werder Bremen
72.
17:00
Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Maier
SC Freiburg VfL Wolfsburg
72.
17:00
Auswechslung bei SC Freiburg: Vincenzo Grifo
SC Freiburg VfL Wolfsburg
71.
17:00
Da kann er mehr draus machen. Nach einem Pass von links ist Baku 13 Meter halbrechts vor dem Gehäuse völlig frei. Mit dem Innenspann schiebt er die Pille harmlos in die Arme von Atubolu.
FC Augsburg Werder Bremen
72.
17:00
Einwechslung bei FC Augsburg: Dion Beljo
FC Augsburg Werder Bremen
72.
17:00
Auswechslung bei FC Augsburg: Kristijan Jakić
FC Augsburg Werder Bremen
70.
17:00
Unsicherheit bei Zetterer! Der Bremer-Keeper greift bei der anschließenden Ecke von Maier ins Leere und sorgt damit für Wirbel im eigenen Torraum. Werder hat Glück, dass kein Augsburger den verwaisten Ball aufnimmt.
Bayern München Eintracht Frankfurt
70.
16:59
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Niels Nkounkou
Bayern München Eintracht Frankfurt
70.
16:59
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
Bayern München Eintracht Frankfurt
70.
16:59
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Jean Bahoya
Bayern München Eintracht Frankfurt
70.
16:59
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Hugo Ekitike
Bayern München Eintracht Frankfurt
69.
16:59
Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
Bayern München Eintracht Frankfurt
69.
16:59
Auswechslung bei Bayern München: Joshua Kimmich
Bayern München Eintracht Frankfurt
69.
16:58
Einwechslung bei Bayern München: Alphonso Davies
Bayern München Eintracht Frankfurt
69.
16:58
Auswechslung bei Bayern München: Noussair Mazraoui
Bayern München Eintracht Frankfurt
68.
16:58
Guter Freistoß von Kimmich, der den Ball an den Fünfer hebt. Kane verpasst knapp, stattdessen klärt Tuta hinter ihm.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
70.
16:58
Kurz darauf muss Hasenhüttl reagieren. Vranckx hat es in diesem Zweikampf härter erwischt. Svanberg übernimmt.
FC Augsburg Werder Bremen
68.
16:58
So könnte es gehen! Pfeiffer nimmt einen Steckpass am linken Offensiv-Korridor in Empfang und läuft mit großen Schritten auf Zetterer zu. Für den Abschluss braucht der Augsburger aber zu lang, daher folgt nur eine Ecke.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
69.
16:58
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Mattias Svanberg
SC Freiburg VfL Wolfsburg
69.
16:57
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Aster Vranckx
RB Leipzig Borussia Dortmund
67.
16:57
Gulácsi rettet auch gegen Reus glänzend! Dortmunds Ex-Kapitän lässt eine Flanke Wolfs von der rechten Außenbahn aus sechs Metern über die Stirn in Richtung langer Ecke gleiten. Gulácsi hebt ab und stoppt den Ball mit der rechten Hand.
RB Leipzig Borussia Dortmund
65.
16:57
Bynoe-Gittens treibt den Ball durch die halbrechte Spur an die Sechzehnerlinie und schießt mit dem linken Innenrist in Richtung flacher linker Ecke. Der Ball segelt gut einen Meter an der Stange vorbei.
Bayern München Eintracht Frankfurt
67.
16:57
Für Kane geht es schließlich weiter. Durchatmen bei den Bayern!
Bayern München Eintracht Frankfurt
66.
16:56
Hinten hilft mal wieder Kane aus, doch wird bei seiner Abwehraktion mit dem Knie am Knie getroffen. Der Stürmer lässt sich behandeln.
FC Augsburg Werder Bremen
66.
16:55
Von einer Aufholjagd der Augsburger ist noch nichts zu sehen. Im Gegenteil: Werder hält die Hausherren tief in der eigenen Hälfte und verteidigt das 2:0 aktiv nach vorne und mit mehr Ballbesitz.
RB Leipzig Borussia Dortmund
64.
16:55
Edin Terzić bringt mit Bynoe-Gittens eine flinke Offensivkraft in die Partie. Özcan ist der dritte BVB-Akteur, der das Feld vorzeitig verlässt.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
67.
16:55
Gelbe Karte für Roland Sallai (SC Freiburg)
Sallai springt mit dem angewinkelten Knie voran in Vranckx. Auch er wird mit dem gelben Karton bedacht.
Bayern München Eintracht Frankfurt
65.
16:55
Jetzt machen die Bayern Druck! Müller nimmt rechts im Strafraum Kimmich mit, der sofort zurücklegt auf Müller. Mit dem ersten Kontakt zieht der Routinier ab, doch scheitert unten links am Bein von Tuta!
RB Leipzig Borussia Dortmund
63.
16:55
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Jamie Bynoe-Gittens
RB Leipzig Borussia Dortmund
63.
16:54
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Salih Özcan
RB Leipzig Borussia Dortmund
62.
16:54
Simons fehlen Zentimeter! Ein abgerutschter Volleyschuss Olmos landet beim Niederländer am linken Sechzehnereck. Simons zieht nach innen und will mit dem rechten Fuß oben rechts vollenden. Er verfehlt das Aluminium hauchdünn.
RB Leipzig Borussia Dortmund
61.
16:53
Die Spieltemperatur hat nach der Pause abgenommen; es geht in der Red-Bull-Arena nicht mehr ganz so heiß her. Abgesehen von Ryersons Chance zum schnellen Anschlusstor haben die Sachsen wenig Mühe, den Zwei-Tore-Abstand zu halten.
FC Augsburg Werder Bremen
65.
16:52
Gelbe Karte für Kristijan Jakić (FC Augsburg)
Die nächste Gelbe kassiert Jakić für ein taktisches Foul an Bittencourt.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
64.
16:52
Rote Karte für Kiliann Sildillia (SC Freiburg)
Platzverweis für den SCF! Sildillia kommt halbrechts an der eigenen Strafraumkante zu spät gegen Paredes. Mit dem gestreckten Bein trifft er den Wolfsburger am Knie. Rot geht in Ordnung.
FC Augsburg Werder Bremen
63.
16:52
Gelbe Karte für Nick Woltemade (Werder Bremen)
Woltemade stützt sich bei einem Luft-Zweikampf bei seinem Gegner mit den Armen auf und sieht Gelb.
Bayern München Eintracht Frankfurt
62.
16:52
Abseits der Kameras wurden zwei Gelbe Karten verteilt. Offensichtlich haben sich Götze und Skhiri nach Ausführung des Strafstoßes nochmal bei Schlager beschwert und sich die Verwarnungen abgeholt.
FC Augsburg Werder Bremen
62.
16:52
FCA-Coach Thorup reagiert auf den Doppelschlag der Bremer mit einem Doppelwechsel. Michel und Pep Biel sollen für mehr Offensiv-Power sorgen.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
63.
16:51
Es geht mal schnell bei den Norddeutschen. Baku entwischt über rechts, seine erste Flanke findet aber keinen Abnehmer. Für die zweite steht Wimmer richtig, der Österreicher trifft aus neun Metern aber den Ball nicht.
Bayern München Eintracht Frankfurt
62.
16:51
Gelbe Karte für Mario Götze (Eintracht Frankfurt)
Bayern München Eintracht Frankfurt
62.
16:51
Gelbe Karte für Ellyes Skhiri (Eintracht Frankfurt)
Bayern München Eintracht Frankfurt
61.
16:50
Tooor für Bayern München, 2:1 durch Harry Kane
Das macht der Engländer souverän! Mit der richtigen Schärfe und guter Präzision setzt Kane den Ball links ins Tor. Trapp spekuliert richtig, doch kann die Kugel nicht erreichen!
SC Freiburg VfL Wolfsburg
62.
16:50
Gelbe Karte für Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)
Eggestein foult Vranckx, Arnold meckert daraufhin zu vehement. Gelb für den Mittelfeldmann.
Bayern München Eintracht Frankfurt
60.
16:50
Gelbe Karte für Robin Koch (Eintracht Frankfurt)
Die Karte sieht der Verteidiger natürlich auch noch, wobei er sogar ein bisschen Glück hat, dass es nicht noch Rot gibt. Schließlich kam der Schlag nicht aus einem Zweikampf heraus.
Bayern München Eintracht Frankfurt
60.
16:50
Der VAR meldet sich und nach einem kurzen Blick auf den Bildschirm entscheidet der Referee zurecht auf einen Elfmeter! Das war ein vollkommen unprovozierter Schlag von Koch ins Gesicht von Müller!
FC Augsburg Werder Bremen
61.
16:50
Einwechslung bei FC Augsburg: Pep Biel
FC Augsburg Werder Bremen
61.
16:49
Auswechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
FC Augsburg Werder Bremen
61.
16:49
Einwechslung bei FC Augsburg: Sven Michel
FC Augsburg Werder Bremen
61.
16:49
Auswechslung bei FC Augsburg: Phillip Tietz
Bayern München Eintracht Frankfurt
59.
16:49
Ohne Vorwarnung fährt Koch den Arm aus, als Müller hinter ihm steht. Das war im Strafraum und darf durchaus nochmal gecheckt werden!
RB Leipzig Borussia Dortmund
57.
16:48
Ähnlich wie in der Entstehung des zweiten RBL-Treffers nimmt Schlager in den Nachwehen einer Ecke aus zentralen 20 Metern Maß. Mit seinem flachen Linksschuss bleibt der Österreicher diesmal an Süle hängen.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
60.
16:48
Nach einer Stunde sind die Wölfe zwar besser drin in der Partie. Angesichts des xGoals-Werts - dieser steht bei 0,94:0,31 - ist die Führung aber weiterhin verdient. Nun ist es zudem Grifo, der mit einem Flachschuss aus 14 Metern in Casteels seinen Meister findet.
FC Augsburg Werder Bremen
61.
16:48
Tooor für Werder Bremen, 0:2 durch Marvin Ducksch
Einen Assist hat Ducksch schon auf dem Konto, jetzt folgt auch noch sein Tor! Der Bremer tritt den Elfer hart in die linke Ecke und lässt Dahmen keine Chance. Der FCA-Keeper ahnt zwar die Ecke, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
FC Augsburg Werder Bremen
59.
16:48
Elfmeter für Werder Bremen! Es kommt noch dicker für Augsburg: Agu dribbelt sich am linken Alu an Pfeiffer vorbei und wird danach vom Augsburger Innenverteidige am Fuß getroffen. Klarer Elfer, Pfeiffer ist zu spät dran...
SC Freiburg VfL Wolfsburg
57.
16:47
Der VfL bekommt eine Ecke von links zugesprochen, Atubolu ist aber aufmerksam und pflückt das Spielgerät mühelos herunter.
RB Leipzig Borussia Dortmund
56.
16:47
Die Westfalen streuen eine aktivere Phase ein, bekommen von den Hausherren nach einer knappen Stunde aber auch weite Teile des Feldes ohne Gegenwehr überlassen. Kommt der BVB vier Tage vor dem CL-Halbfinalhinspiel gegen PSG noch einmal zurück?
Bayern München Eintracht Frankfurt
56.
16:46
Noussair Mazraoui zieht links bis zur Grundlinie hinunter, doch findet mit dem Pass in den Rückraum keinen Teamkollegen. So richtig gefährlich kann keins der Teams in dieser Phase werden.
FC Augsburg Werder Bremen
57.
16:46
Können die Fuggerstädter antworten? Das Team von Coach Jess Thorup muss jetzt auch im Kampf um die Europapokal-Plätze liefern. Freiburg führt im Parallelspiel mit 1:0 gegen Wolfsburg und zieht damit als Siebter in der Livetabelle bereits mit vier Punkten Vorsprung davon.
RB Leipzig Borussia Dortmund
53.
16:44
Simakan kann tatsächlich nicht weitermachen. Er wird auf der rechten Abwehrseite durch Henrichs ersetzt. Beim BVB ist Hummels angeschlagen im vorzeitigen Feierabend. Süle ist zweiter Dortmunder Joker.
FC Augsburg Werder Bremen
54.
16:44
Unverdient ist die Werder-Führung nicht. Die Bremer waren bereits im ersrten Durchgang deutlich aktiver als der FCA und schlagen nun ausgerechnet in der besten Phase der Augsburger eiskalt zu.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
55.
16:44
Gelbe Karte für Michael Gregoritsch (SC Freiburg)
Für eine harte Grätsche gegen Bornauw sieht Gregoritsch zu Recht Gelb.
Bayern München Eintracht Frankfurt
53.
16:43
Im zweiten Durchgang bieten die Münchner noch nicht so viel. Eine Flanke springt an Kane vorbei in die Arme von Trapp.
RB Leipzig Borussia Dortmund
52.
16:43
Einwechslung bei RB Leipzig: Benjamin Henrichs
RB Leipzig Borussia Dortmund
52.
16:43
Auswechslung bei RB Leipzig: Mohamed Simakan
SC Freiburg VfL Wolfsburg
55.
16:43
Nach wie vor jedoch gehen die Hausherren früh und aggressiv ins Pressing. Das gefällt den Grün-Weißen im Spielaufbau gar nicht.
RB Leipzig Borussia Dortmund
51.
16:43
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Niklas Süle
RB Leipzig Borussia Dortmund
51.
16:42
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mats Hummels
Bayern München Eintracht Frankfurt
52.
16:42
Da wird Ekitike ein bisschen gierig und zieht von der Strafraumseite ab, obwohl das Zentrum besetzt ist. Eine Flanke wäre wohl sinniger gewesen als der Schuss auf die Tribüne.
RB Leipzig Borussia Dortmund
51.
16:42
Simakan hat sich wohl eine muskuläre Verletzung zugezogen. Der Torschütze muss anscheinend in Kürze ausgewechselt werden.
RB Leipzig Borussia Dortmund
50.
16:42
Ryerson hat das zweite Gästetor auf dem Fuß! Der Ex-Unioner steht auf der linken Strafraumseite am Ende einer schnellen Kurzpasskombination der Schwarz-Gelben. Er will gegen Gulácsis Laufrichtung aus zwölf Metern unten rechts einschieben, doch wieder streckt sich der Ungarn und schnappt sich den Ball im Nachfassen.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
52.
16:40
Am zweiten Pfosten steigt Dōan im Luftduell höher als Gerhardt. Sein Kopfball saust rechts vorbei.
RB Leipzig Borussia Dortmund
49.
16:40
Während Marco Rose in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, schickt Edin Terzić mit Reus eine frische Kraft ins Rennen. Adeyemi ist in der Kabine geblieben.
FC Augsburg Werder Bremen
52.
16:39
Tooor für Werder Bremen, 0:1 durch Romano Schmid
Jetzt jubelt der Gästeblock! Nach einem Foul an Bittencourt schnappt sich Ducksch den nachfolgenden Freistoß und zieht diesen vom rechten Seitenrand ganz lang auf die Fußspitze von Schmid. Der Österreicher läuft am linken Pfosten ein und knallt das Leder unter die Querlatte. 1:0 für Werder!
SC Freiburg VfL Wolfsburg
50.
16:39
Zunächst einmal startet der zweite Durchgang verhalten. Beide Mannschaften schauen, wie die jeweils andere agiert.
Bayern München Eintracht Frankfurt
48.
16:39
Auf der anderen Seite wird ein Schuss von Kimmich geblockt. Für die Torhüter ist es noch ungefährlich.
FC Augsburg Werder Bremen
49.
16:38
Auch Vargas rennt mit Tempo auf den grün-weißen Strafraum zu, verliert den Ball jedoch bei einem Haken gegen Friedl. Das Engagement in der Offensive nimmt beim FCA so langsam zu.
RB Leipzig Borussia Dortmund
46.
16:38
Tooor für RB Leipzig, 3:1 durch Mohamed Simakan
Keine 60 Sekunden nach Wiederbeginn legt Leipzig das dritte Tor nach! Gegen aufgerückte Schwarz-Gelbe schickt Simons Openda auf halblinks in den Rücken der Verteidiger. Der Belgier dringt in den Sechzehner ein, nimmt den Kopf hoch und legt quer für Simakan, der aus zentralen acht Metern einschiebt.
RB Leipzig Borussia Dortmund
46.
16:37
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Red-Bull-Arena! Die formstarken Roten Bullen bereiten dem Champions-League-Halbfinalisten einige spielerische Probleme und sind das etwas gefährlichere Team, sodass der Zwischenstand durchaus verdient ist. Der BVB hat seine offensive Qualität aber durchaus unter Beweis gestellt und hat noch alle Chancen, die Vorentscheidung im Kampf um Platz vier zu verhindern.
FC Augsburg Werder Bremen
47.
16:37
Zum Beginn der 2. Halbzeit ist der FC Augsburg zumindest schon mal in der Hälfte der Bremer. Mbabu zieht nach einem eröffnenden Pass von Maier auf den rechen Flügel, läuft sich dort aber an Veljković fest.
RB Leipzig Borussia Dortmund
46.
16:37
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marco Reus
RB Leipzig Borussia Dortmund
46.
16:37
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Karim Adeyemi
Bayern München Eintracht Frankfurt
47.
16:37
Den ersten Schuss des zweiten Durchgangs verzeichnen die Gäste für sich. Knauff hebt die Kugel aus der zweiten Reihe weit übers Tor.
RB Leipzig Borussia Dortmund
46.
16:37
Anpfiff 2. Halbzeit
Bayern München Eintracht Frankfurt
46.
16:36
Vergangene Woche hat Tuchel verkündet, dass er eine 0-Prozent-Risiko-Politik fährt. Vielleicht musst de Ligt deshalb in der Kabine bleiben. Der Verteidiger musste im ersten Durchgang kurz behandeln werden. Jetzt ist Min-jae Kim im Spiel.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
47.
16:36
Mit einem Dreierwechsel bei den Niedersachsen geht es weiter. Anstelle von Fischer, Tomás und Zesiger sind nun Mæhle, Wimmer und Paredes dabei.
Bayern München Eintracht Frankfurt
46.
16:35
Einwechslung bei Bayern München: Min-jae Kim
Bayern München Eintracht Frankfurt
46.
16:35
Auswechslung bei Bayern München: Matthijs de Ligt
SC Freiburg VfL Wolfsburg
46.
16:35
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Paredes
Bayern München Eintracht Frankfurt
46.
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
SC Freiburg VfL Wolfsburg
46.
16:35
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Cédric Zesiger
SC Freiburg VfL Wolfsburg
46.
16:35
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Patrick Wimmer
SC Freiburg VfL Wolfsburg
46.
16:35
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Tiago Tomás
SC Freiburg VfL Wolfsburg
46.
16:35
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Joakim Mæhle
SC Freiburg VfL Wolfsburg
46.
16:34
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Kilian Fischer
SC Freiburg VfL Wolfsburg
46.
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Augsburg Werder Bremen
46.
16:34
Die zweiten 45 Minuten laufen! FCA-Coach Thorup wechselt und bringt Pfeiffer für Engels.
FC Augsburg Werder Bremen
46.
16:33
Einwechslung bei FC Augsburg: Patric Pfeiffer
FC Augsburg Werder Bremen
46.
16:33
Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Engels
FC Augsburg Werder Bremen
46.
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Bayern München Eintracht Frankfurt
45.
16:23
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es zwischen Bayern München und der Eintracht Frankfurt 1:1! Die Hausherren starteten dominant und gingen dann durch die erste große Chance direkt in Führung. Harry Kane vollendete eine klasse Vorarbeit von Konrad Laimer. Danach erarbeitete sich Frankfurt mehr Ballbesitz und damit die Grundlage für den überraschenden Ausgleich. Hugo Ekitike traf vom Strafraumrand zum 1:1. Danach hatte Bayern wieder die besseren Chancen, doch vor allem Raphaël Guerreiro ließ eine Riesengelegenheit liegen. Auf der anderen Seite blieb Frankfurt aktiv, also dürfen sich die Hausherren keineswegs zu sicher sein.
FC Augsburg Werder Bremen
45.
16:23
Halbzeitfazit:
Und damit gehen wir nach einer highlightarmen 1. Halbzeit mit 0:0 in die Pause! Werder ist in Augsburg bislang das aktivere Team und näherte sich mit guten Angriffen auch immerhin schon mal dem gegnerischen Tor an. Im letzten Drittel fehlen Ducksch und Co. aber noch die klaren Torchancen. Der FC Augsburg ist ebenfalls noch weit weg von einem möglichen Führungstreffer und wurde bisher nur durch vereinzelte Fernschüsse gefährlich.
RB Leipzig Borussia Dortmund
45.
16:21
Halbzeitfazit:
Der RB Leipzig liegt zur Pause des Bundesligaheimspiels gegen Borussia Dortmund mit 2:1 vorne. Die Sachsen erwischten den besseren Beginn, setzten frühe offensive Akzente, ohne wirklich zwingend zu werden. Der Gast kam durch einen Kopfball Füllkrugs in Minute zwölf zu einer hochkarätigen Möglichkeit. Sie war auch in der Folge das gefährlichere Team und ging nach weiteren Möglichkeiten Brandts (18.) und Füllkrugs (19.) durch einen sehenswerten Schlenzer Sanchos in Führung (20.). Die Rose-Truppe kam fast im direkten Gegenzug zum Ausgleich; Simons’ Außenristflanke verwertete Openda (23.). Dies ließ das Momentum auf die Seite der Hausherren kippen. Sie waren nun sehr bestimmend und schrammten durch einen Innenpfostenschuss Simons hauchdünn an der Führung vorbei (36.), ehe diese der abstaubende Šeško in der Nachspielzeit doch noch besorgte (45.+2). Bis gleich!
RB Leipzig Borussia Dortmund
45.
16:21
Ende 1. Halbzeit
SC Freiburg VfL Wolfsburg
45.
16:20
Halbzeitfazit:
Pause in Freiburg, der SCF führt verdient mit 1:0 gegen den VfL Wolfsburg. Von Beginn an sind die Breisgauer das deutlich bessere Team, zwei frühe Alutreffer belegen dies. Auffällig: Immer wieder knackt die Streich-Truppe mit Angriffen über die Flügel, insbesondere über Günter. Als es trotz klarer Überlegenheit nach einem 0:0-Halbzeitremis aussah, schlugen die Gastgeber zu: Dōan flache Flanke lenkte Bornauw unglücklich ins eigene Netz. Insgesamt müssen sich die Süddeutschen vorwerfen, nicht höher zu führen. Der VfL dagegen sollte dringend aus seinem verlängerten Winterschlaf erwachen. Bis gleich!
Bayern München Eintracht Frankfurt
45.
16:19
Ende 1. Halbzeit
RB Leipzig Borussia Dortmund
45.
16:19
Bei diesem Spielstand blicken die Sachsen sehr zufrieden auf die Live-Tabelle. In dieser liegen sie nun nämlich mit fünf Punkten vor ihrem heutigen Gast.
Bayern München Eintracht Frankfurt
45.
16:19
Eine letzte Ecke wird der Eintracht noch zugesprochen, doch wie jede Ecke in dieser Saison bringt sie nichts ein. Die Frankfurter bleiben zwar dran, doch zunächst wird ein Distanzschuss geblockt, ehe Dina-Ebimbe die Kugel aus der Drehung übers Tor jagt.
FC Augsburg Werder Bremen
45.
16:17
Ende 1. Halbzeit
SC Freiburg VfL Wolfsburg
45.
16:17
Ende 1. Halbzeit
FC Augsburg Werder Bremen
45.
16:17
Ein ungangenehmer Ball für Torhüter! Ducksch löffelt den Ball vom linken Strafraum-Eck aufs Tor und stellt Dahmen damit vor ein Problem. Der Keeper der Augsburger muss sich entscheiden, ob er auf der Linie lieber warten oder doch herauslaufen soll. Dahmen bleibt im Tor und macht damit alles richtig: Der Ball gleitet im Fünfer noch über den lauernden Schmid hinweg und landet im Toraus.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
45.
16:17
Super-Reflex von Casteels! Zum x-ten Mal ist es Günter, der von links flach nach innen gibt. Aus sieben Metern schließt Gregoritsch direkt ab, scheitert aber an der tollen Abwehrreaktion des Wolfsburger Schlussmanns.
RB Leipzig Borussia Dortmund
45.
16:17
Tooor für RB Leipzig, 2:1 durch Benjamin Šeško
Leipzig dreht das Spiel noch vor dem Kabinengang! In den Nachwehen einer Ecke feuert Schlager den Ball aus zentralen 20 Metern mit dem rechten Spann auf die obere rechte Ecke. Kobel pariert glänzend, muss aber nach vorne abklatschen lassen. Šeško staubt mit dem rechten Spann vom rechten Fünfereck mit der Hilfe der Unterkante der Latte erfolgreich ab.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
45.
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
SC Freiburg VfL Wolfsburg
45.
16:16
Immer wieder die Rot-Weißen. Diesmal ist es Sallai, dessen Direktabnahme aus 14 Metern nach flacher Günter-Flanke von links drüber rauscht.
Bayern München Eintracht Frankfurt
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Augsburg Werder Bremen
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Bayern München Eintracht Frankfurt
45.
16:16
Pfostenglück für Frankfurt! Einen Querpass muss Guerreiro vermeintlich nur noch über die Linie drücken, doch der aufgerückte trifft dem richtig stehenden Trapp, sodass der Ball im hohen Bogen an den linken Pfosten und zurück in die Hände vom Schlussmann springt!
RB Leipzig Borussia Dortmund
45.
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Durchgang eins in der Red-Bull-Arena soll um satte fünf Minuten verlängert werden.
FC Augsburg Werder Bremen
43.
16:15
Der letzte Pass fehlt. Mbabu tänzelt Veljković am rechten Sechzehner-Ende aus und holt neben sich Maier ins Spiel. Der Zehner der Fuggerstädter will scharf in die Mitte weiterleiten, spielt aber nur einen Fehlpass.
RB Leipzig Borussia Dortmund
44.
16:15
Olmo nimmt Maß! Der Spanier ist im offensiven Zentrum Adressat eines flachen Querpasses Raums von links. Er visiert mit dem rechten Innenrist aus 21 Metern das linke Kreuzeck an, setzt den Ball aber klar drüber.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
44.
16:14
Freiburg bleibt am Drücker. Günter steht links im Halbfeld für einen Freistoß parat. Dieser bringt jedoch nichts ein.
Bayern München Eintracht Frankfurt
43.
16:14
Auf einmal können die Frankfurter umschalten, sodass Marmoush und Knauff alleine auf den letzten Verteidiger zulaufen. Allerdings schafft es Marmoush nicht aus dem Schatten seines Bewachers heraus, weshalb Knauff knapp innerhalb des Strafraums selbst abschließt und zu mittig an Neuer scheitert!
FC Augsburg Werder Bremen
42.
16:14
Passiert noch etwas in der 1. Halbzeit oder müssen wir auf die zweiten 45 Minuten hoffen? Der FC Ausgburg nimmt nochmal einen Anlauf und sucht vor dem Werder-Strafraum nach einer Lücke.
RB Leipzig Borussia Dortmund
43.
16:13
Das Terzić-Team kann sich wieder befreien und den Ball länger in seinen Reihen halten. Vorne angekommen, kombinieren die Gäste fast immer gefällig. Ausnahmsweise segelt eine Flanke Özcans aus der halbrechten Halbspur an Freund und Feind vorbei ins linke Toraus.
FC Augsburg Werder Bremen
39.
16:11
Nicht ungefährlich! Ducksch läst sich bei einer Bittencourt-Flanke von rechts von seinem Bewacher und kickt den Ball auf Hüfthöhe artistisch aufs Tor. Der Schuss ist zwar technisch stark, wird für Dahmen aber keine große Herausforderung.
Bayern München Eintracht Frankfurt
41.
16:11
Wie beim 1:1 sucht Ekitike den Abschluss etwa 19 Meter vor dem Tor. Dier hält die Rübe rein, um die Kugel zu blocken.
RB Leipzig Borussia Dortmund
40.
16:11
Es geht ganz schön hitzig zu im direkten Duell der Anwärter um den vierten Tabellenplatz. Schiedsrichter Deniz Aytekin ist eher zurückhaltend mit persönlichen Strafen, was hoffentlich nicht durch eine zu harte Gangart bestraft wird.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
42.
16:11
Tooor für SC Freiburg, 1:0 durch Sebastiaan Bornauw (Eigentor)
Und dann bringt ein Eigentor die Hausherren in Front! Keitel findet mit einem weiten Ball rechts an der Strafraumkante Dōan. Dessen flache Hereingabe ins Zentrum lenkt Bornauw unglücklich ins kurze Eck ab, Casteels ist machtlos.
Bayern München Eintracht Frankfurt
40.
16:11
Pacho bleibt nach einem Zweikampf mit Choupo-Moting kurz liegen, kann aber weiterspielen.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
41.
16:10
Derzeit scheint sich das Spiel ein wenig zu beruhigen. Keine Mannschaft schafft es wirklich nach vorne.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
38.
16:09
Die Stimmung an der Dreisam ist nach wie vor hervorragend. Vor allem die Heimfans haben angesichts der Leistung ihrer Truppe gute Laune.
FC Augsburg Werder Bremen
37.
16:09
Jetzt ist der Ball im Tor, aber Abseits! Nach einer Freistoß-Flanke von Ducksch köpft Friedl aus der Mitte ins linke Eck und jubelt schon. Kurz danach pfeift der Schiri das Tor wegen Abseits ab. Friedl startet bei der Hereingabe etwas zu früh und steht mit einem Fuß in der verbotenen Zone.
Bayern München Eintracht Frankfurt
37.
16:08
Beim zweiten Blick sieht es doch eher nach einem Foul von Kane bei dessen Abwehr gegen Ebimbe aus. Damit ist Frankfurt ein Freistoß direkt am Strafraumrand verwehrt worden.
RB Leipzig Borussia Dortmund
37.
16:08
Gelbe Karte für Jadon Sancho (Borussia Dortmund)
... am Ende sehen beide Beteiligte die Gelbe Karte.
RB Leipzig Borussia Dortmund
37.
16:07
Gelbe Karte für Mohamed Simakan (RB Leipzig)
Abseits des Balles bekommen sich Simakan und Sancho in die Haare und lösen eine weitere Rudelbildung aus...
FC Augsburg Werder Bremen
36.
16:07
Und so läuft das Spiel momentan weiter unspektakulär vor sich hin. Augsburg macht in den letzten Minuten zwar Fortschritte, kann sich wie Werder aber auch keine Großchancen erspielen.
RB Leipzig Borussia Dortmund
36.
16:07
Simons scheitert am Pfosten! Nach eigener Eroberung gegen Schlotterbeck an der rechten Seitenauslinie dribbelt der Leihspieler von PSG an das nahe Sechzehnereck und packt einen Aufsetzer aus, der gegen die linke Innenseite der Stange prallt. Der Ball landet bei Openda, der aus halbrechten zehn Metern und spitzem Winkel knapp links daneben schießt.
Bayern München Eintracht Frankfurt
36.
16:07
Kane läuft Ebimbe erbarmungslos hinterher, bis er am eigenen Sechzehner tatsächlich den Fuß reinhalten und den Ball wegspitzeln kann. Eine ganz starke Abwehraktion des Engländers.
FC Augsburg Werder Bremen
33.
16:06
Danach folgen für Augsburg zwei Ecken nacheinander, die beide keine neuen Erkenntnisse liefern. Engels will beim zweiten Eckball nach einer kurzen Variante ins lange Eck treffen, zieht den Ball aber mit zu viel Rechtsdrall ins Toraus.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
35.
16:06
Latte - und Abseits! Höfler macht eine weggeköpfte Ecke aus dem Mittelkreis noch mal scharf. Links in der Box löst sich Gulde, dessen Flanke von der Torauslinie auf den Querbalken klatscht. Anschließend wird jedoch auf Abseits entschieden, eine knappe Kiste.
RB Leipzig Borussia Dortmund
35.
16:05
Leipzig drängt mit aller Macht auf die Führung, erhöht den Druck auf die Dortmunder Defensive. Haïdara bleibt mit einem wuchtigen Rechtsschuss aus zentralen 17 Metern an Hummels hängen, der Keeper Kobel vor der linken Ecke die Arbeit erspart.
Bayern München Eintracht Frankfurt
34.
16:05
Erneut visieren die Münchner das flache linke Eck an, allerdings jagt Goretzka das Leder einen halben Meter links vorbei!
SC Freiburg VfL Wolfsburg
34.
16:04
Noch immer sind die Schwarzwälder die bessere Mannschaft. Die Gäste werden aber etwas stärker und kommen immer mal wieder zu Abschlussgelegenheiten.
FC Augsburg Werder Bremen
32.
16:03
Wieder ein Schuss aus der zweiten Reihe von Augsburg! Maier schaut 20 Meter vor dem Tor kurz hoch und visiert das linke Eck an. Veljković hält seinen Fuß rein und fälscht den Ball klärend über das eigene Tor ab.
RB Leipzig Borussia Dortmund
33.
16:03
Leipzig bereitet dem BVB in dieser Phase wieder mehr Probleme durch das hohe Anlaufen, sorgt für viele schwarz-gelbe Ballverluste in der Hälfte der Gäste. Die Umschaltsituationen spielt der RBL bisher aber zu selten clever aus.
FC Augsburg Werder Bremen
30.
16:02
Bei Werder geht im letzten Drittel die Präzision verloren. Weiser und Schmid kombiniren sich schön durch das Mittelfeld, können einen zunächt aussichtsreichen Angriff aber nicht vollenden. Weiser flankt vom rechten Seitenrand zu nah vors Tor und in die Hände von Dahmen.
Bayern München Eintracht Frankfurt
31.
16:01
Die anschließende Ecke findet wieder den Kopf von Dier, der diesmal nicht optimal hochspringt. Den komplizierten Kopfball setzt er fast direkt in die Arme von Trapp.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
31.
16:01
Nach einer Verletzungsunterbrechung wegen Tomás geht es mit einer guten Chance für den SCF weiter. Ein Günter-Freistoß aus dem linken Halbfeld wird vor den Sechzehner abgewehrt. Dort zieht Höfler direkt ab - und schleudert die Kugel unten links vorbei.
RB Leipzig Borussia Dortmund
30.
16:01
Referee Deniz Aytekin wird vom VAR in die Review-Area gerufen. Er stellt dann recht schnell fest, dass dieser Kontakt nicht für einen ELfmeter reicht und nimmt die Entscheidung zurück.
Bayern München Eintracht Frankfurt
30.
16:01
Auf der anderen Seite muss wieder Trapp zupacken! 16 Meter vor dem Tor hat Eric Maxim Choupo-Moting zu viel Platz, weshalb er das untere linke Eck anvisiert. Trapp taucht ab und verhindert den Einschlag!
FC Augsburg Werder Bremen
27.
16:00
Die Augsburger tun sich im Spiel nach vorne weiter schwer. Demirović läuft mit dem Ball am Fuß ins rechte Strafraum-Eck und hat eigentlich genügend Zeit für einen Abschluss oder einen gefährlichen Pass. Demirović überlegt jedoch zu lange und spielt das Leder schlussendlich nur in die Füße von Friedl.
Bayern München Eintracht Frankfurt
29.
16:00
Nach dem Wechsel geht es temporeich weiter. Von rechts fliegt der Ball an den Strafraum, wo zunächst Ekitike verpasst, dadurch aber der einlaufende Éric Dina-Ebimbe abschließen kann. Der Franzose trifft den Ball nicht optimal, wodurch er weit links vorbeispringt.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
29.
16:00
Die nächste Möglichkeit für die Autostädter! Aus zehn Metern von links zieht Tomás flach mit dem linken Fuß ab. Atubolu bekommt die Beine rechtzeitig zusammen und pariert.
RB Leipzig Borussia Dortmund
29.
15:59
Es gibt Strafstoß für Leipzig! Özcan hat im Zweikampf mit Olmo zwischen Elfmeterpunkt und Sechzehnerkante zwar den Ball verfehlt, den Angreifer aber auch nur leicht an der Hüfte getroffen. Dennoch zeigt Schiedsrichter Deniz Aytekin sofort auf den Punkt.
RB Leipzig Borussia Dortmund
28.
15:59
Openda hat zum vierten Mal in Serie getroffen. Er steht nun bei 24. Bundesligatoren und ist damit drittbester Schütze.
Bayern München Eintracht Frankfurt
28.
15:58
Einwechslung bei Bayern München: Aleksandar Pavlović
Bayern München Eintracht Frankfurt
28.
15:58
Auswechslung bei Bayern München: Konrad Laimer
RB Leipzig Borussia Dortmund
26.
15:58
Opendas erfoglreiche Abnahme hat übrigens zunächst nicht gezählt, da der zuständige Linienrichter in der Entstehung eine Abseitsstellung von Vorlagengeber Simons gesehen hat. Der VAR hat aber festgestellt, dass sich der Niederländer bei Haïdaras Anspiel auf gleicher Höhe mit Ryerson befand.
Bayern München Eintracht Frankfurt
28.
15:58
Schlager unterbricht das Spiel, gibt den Spielern eine Trinkpause, aber vor allem muss sich Laimer behandeln lassen. Der Österreicher muss raus!
SC Freiburg VfL Wolfsburg
27.
15:57
Von links segelt eine Freiburger Flanke an den zweiten Pfosten. Sallai kommt zum Kopfball, bekommt aber keinen Druck dahinter. Casteels ist zur Stelle.
FC Augsburg Werder Bremen
24.
15:56
Was bei Werder bislang schon gut funktioniert, ist das Umschaltspiel. Weiser stoppt einen weiten Schlag auf den rechten Flügel mit der Sohl und drückt den Ball daanch aus der Drehung vors Tor. Gouweleeuw stellt sich in die Flugbahn und blockt ab. Die Ecke danach haut Ducksch gegen das Außennetz.
Bayern München Eintracht Frankfurt
26.
15:56
Da fehlen nur Zentimeter! Rechts wird der Ball auf Müller durchgesteckt, der die Kugel aus spitzestem Winkel aufs Tor schießt. Trapp ist noch mit der Hand am Ball, sodass die Kugel die Torlinie entlang, aber letztlich auch am Tor vorbeirollt!
RB Leipzig Borussia Dortmund
23.
15:54
Tooor für RB Leipzig, 1:1 durch Loïs Openda
Leipzig gibt die schnelle Antwort in Form des Ausgleichs! Haïdara schickt Simons per Steilpass an die linke Strafraumlinie. Der Niederländer gibt per Außenrist halbhoch nach innen. Openda kommt vor dem herauslaufenden Keeper Kobel an den Ball und tunnelt ihn aus fünf Metern mit dem rechten Innenrist.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
24.
15:54
Interessante Szene für den VfL: Wind probiert es von der Mittellinie einfach mal direkt, weil er sieht, dass Atubolu weit vor dem eigenen Kasten steht. Nur knapp fliegt die Murmel links vorbei.
FC Augsburg Werder Bremen
21.
15:53
Auf der anderen Seite probiert es der FCA aus der Distanz. Maier klaut den Bremern den Ball im Aufbau und leitet danach schnell vor die Sechzehner-Grenze weiter. Engels zieht aus der Mitte ab und schlenzt den Ball etwas zu hoch übers Tor.
Bayern München Eintracht Frankfurt
23.
15:53
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:1 durch Hugo Ekitike
Aus dem Nichts fällt der Ausgleich! Eingeleitet wird das Ding durch einen ungenauen Abschlag von Neuer. Einige Pässe durchs Mittelfeld, ehe der Ball bei Etikite landet. Mit einer flinken Bewegung zieht er an Müller und Laimer vorbei vor den Strafraum und schießt dann wuchtig aufs lange rechte Eck. Neuer streckt sich vergeblich und der Ball zappelt im Netz!
Bayern München Eintracht Frankfurt
22.
15:53
Im Zuge eines Freistoßes erreicht Dier eines der hohen Zuspiele, allerdings rutscht ihm das Leder etwas über die Stirn und saust dadurch rechts vorbei!
RB Leipzig Borussia Dortmund
22.
15:53
In der Live-Tabelle hat der Treffer direkte Konsequenzen, ziehen doch die Schwarz-Gelben an den Roten Bullen vorbei und sind nun Tabellenvierter.
Bayern München Eintracht Frankfurt
21.
15:52
Bei den Flanken der Gastgeber fehlt es noch an Präzision. Vor wenigen Sekunden hat Kane eine Hereingabe verpasst. Jetzt schlägt er selbst den Ball vors Tor, doch Choupo-Moting kann die Kugel nicht erreichen.
FC Augsburg Werder Bremen
19.
15:51
Wieder ein Versuch von Ducksch: Schmid flankt von der rechten Seite mit viel Zeit und befördert den Ball in Richtung Elfmeterpunkt. Ducksch geht zum Kopfball hoch und drückt die Kugel zu unplatziert in die Arme von Dahmen.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
21.
15:51
Die ersten zwanzig Minuten gehen also klar an die Breisgauer, die das Spiel fast durchgehend bestimmen und bereits zwei Alutreffer zu verzeichnen haben. Stand jetzt fehlt nur das Tor.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
20.
15:50
Wieder die Flanke aus dem Halbraum, nun mal von der linken Seite. Grifo flankt halbhoch in den Lauf von Sallai, für den der Abschluss auf Kniehöhe sehr anspruchsvoll ist. So löffelt er den Ball aus etwa acht Metern über das Tor.
RB Leipzig Borussia Dortmund
20.
15:50
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Jadon Sancho
Sancho bringt den BVB sehenswert in Führung! Wolfs hohe Flanke von der rechten Grundlinie klärt Raum unzureichend, nämlich vor die Füße des Engländers. Sancho nimmt unbedrängt Maß und schlenzt den Ball aus halblinken 14 Metern traumhaft in den rechten Winkel.
RB Leipzig Borussia Dortmund
19.
15:50
Wieder Füllkrug mit dem Kopf! Brandt zirkelt eine Ecke von der linken Fahne mit viel Effet an das nahe Fünfereck. Füllkrug hat sich von Orbán gelöst und lässt den Ball über die Stirn gleiten. Der Abschluss rauscht knapp über den Querbalken.
FC Augsburg Werder Bremen
17.
15:49
Yes! Der Stürmer der Bremer übernimmt auch diesen Standard und zirkelt die Ecke einmal durch den gesamten FCA-Strafraum. Wenn da ein Mitspieler drankommt, wird es richtig gefährlich...
SC Freiburg VfL Wolfsburg
18.
15:49
Auf der anderen Seite immerhin der erste Abschluss: Gerhardt schließt aus halblinker Position ab, trifft den Ball aber schlecht, sodass er geklärt wird - keine Gefahr für Freiburg.
Bayern München Eintracht Frankfurt
18.
15:49
Inzwischen arbeitet Frankfurt daran, die Ballbesitzwerte aufzuwerten. Bayern lässt sich gewähren und so kommt Marmoush zum ersten Abschluss. Aus schwieriger Lage schießt er flach in die Arme von Manuel Neuer.
RB Leipzig Borussia Dortmund
18.
15:48
Brandt aus der zweiten Reihe! Der Ex-Leverkusener nimmt einen Kurzpass Füllkrugs in der offensiven Mitte wunderbar mit und donnert den Ball aus 23 Metern mit dem rechten Fuß auf die halbhohe linke Ecke. Gulácsi ist schnell unten und rettet erneut mit der rechten Hand.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
17.
15:48
Zum zweiten Mal Aluminium! Wieder ist es Dōan, der in Ruhe flanken kann. Grifo läuft am zweiten Pfosten ein, doch Baku erwischt den Ball vor ihm mit dem Kopf und nickt ihn an den eigenen Pfosten. Gregoritsch kommt zum Nachschuss, setzt diesen volley aber klar über das Tor.
FC Augsburg Werder Bremen
15.
15:48
Nach einem Steilpass von Agu drängt Woltemade von der linken Torauslinie in Richtung Mitte. Mbabu geht noch rechtzeitig dazwischen und klärt mit einem langen Bein zur Ecke. Die nächste Ecke für Ducksch...?
FC Augsburg Werder Bremen
12.
15:47
Werder ist aktiver! Die Gäste sind bislang gut in der Partie und setzten auch ihre Offensive immer mal wieder in Szene. Bittencourt dribbelt mit enge Ballführung in den Sechzehner und schiebt den Ball nach einem Solo von links am rechten Pfosten vorbei.
RB Leipzig Borussia Dortmund
17.
15:46
Der durch den agilen Openda an der mittigen Strafraumkante in Szene gesetzte Olmo schießt mit dem rechten Spann gegen Kobels Laufrichtung auf die linke Ecke. Der Ball rauscht letztlich recht klar an dieser vorbei.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
16.
15:46
Nun setzen sich die Niedersachsen mal ganz kurz in der gegnerischen Hälfte fest. Dabei finden sie aber kein Rezept, gefährlich in den Strafraum zu kommen. Offensiv findet Wolfsburg noch kaum statt.
Bayern München Eintracht Frankfurt
14.
15:45
Links hat Mazraoui ein bisschen Platz, aber flankt dann direkt in einen Gegenspieler.
RB Leipzig Borussia Dortmund
14.
15:45
Schlager bewirbt sich mit einem Foul an Brandt, mit dem er einen schnellen Gegenstoß des BVB ausbremst, für eine erste Verwarnung. Zudem löst er mit seinem Einsteigen eine kleine Rudelbildung aus, an der auch Füllkrug beteiligt ist. Schiedsrichter Deniz Aytekin löst die Situation ohne Gelbe Karte.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
14.
15:44
Nach einer Balleroberung rücken die Wolfsburger kaum nach. Baku verliert bei einem Dribbling allein auf weiter Flur etwa den Ball und regt sich mächtig über die fehlende Unterstützung seiner Mitspieler auf.
Bayern München Eintracht Frankfurt
12.
15:42
Von der Eintracht ist noch nichts zu sehen. Einmal haben die Adler einen Konter angedeutet, doch das hatte sich bereits an der Mittellinie erledigt. Bis hierhin hat der Rekordmeister alles im Griff.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
12.
15:42
Der von Günter getretene Eckstoß ist harmlos, Casteels klärt.
RB Leipzig Borussia Dortmund
12.
15:42
Füllkrug verlangt Gulácsi alles ab! Sancho flankt aus der halbrechten Spur perfekt in den Lauf des Ex-Bremers, der das bessere Timing als Bewacher Lukeba hat und aus mittigen zehn Metern auf die obere rechte Ecke köpft. Gulácsi verhindert den Einschlag mit einerr tollen Flugeinlage.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
12.
15:42
Sallai zieht aus etwa zwanzig Metern ab, der Schuss wird noch leicht abgefälscht und zischt knapp über die Latte.
FC Augsburg Werder Bremen
9.
15:41
Aberkanntes Tor von Augsburg! Vargas springt nach einer Ecke von der rechten Seite im Fünfer in Werder-Torhüter Zetterer, der dadurch den Ball verliert. Als Mbabu den freien Ball danach im Tor versenkt, ertönt ein Pfiff: Stürmerfoul von Vargas. Klare Sache...
SC Freiburg VfL Wolfsburg
11.
15:41
Tiago Tomás trifft beim anvisierten Volleyschuss aus der Drehung den Ball nicht. Fischer kommt direkt neben ihm zum Schuss aus halbrechter Position, der jedoch geblockt wird.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
9.
15:40
Dōan flankt aus dem rechten Halbfeld vor das Tor, etwa acht Meter vor diesem kommt Gregoritsch zum Kopfball. Er trifft die Kugel jedoch nicht richtig, hoch steigt sie in Richtung Tor und Casteels pflückt ihn aus der Luft.
RB Leipzig Borussia Dortmund
10.
15:39
... Brandts scharfe Ausführung mit dem rechten Innenrist verlängert Wolf am nahen Fünfereck mit der Stirn an die mittige Fünferkante. Dort befördert Orbán den Ball mit dem Kopf aus der Gefahrenzone.
Bayern München Eintracht Frankfurt
9.
15:39
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Harry Kane
Die Bayern gehen früh in Führung! Laimer schnappt sich ein ungenaues Zuspiel auf Götze und kann plötzlich verfolgt von vier Frankfurtern von der Mittelinie bis zum Strafraum durchlaufen. Vor Trapp legt er quer auf Kane, der mal gar keine Mühen hat, zu seinem 34. Saisontor einzuschieben!
FC Augsburg Werder Bremen
7.
15:39
Die Augsburger nähern sich über einen Einwurf erstmals dem gegnerischen Tor an. Mbabu wirft den Ball von rechts hoch in den Fünfer, wo Werder nicht ganz sortiert ist. Demirović verpasst die auspringende Kugel knapp.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
8.
15:39
Nach diesem Wachmacher ist nun der Sportclub besser im Spiel. Die Freiburger lassen die Kugel laufen und suchen die Lücke.
Bayern München Eintracht Frankfurt
8.
15:39
Letzten Endes steht de Ligt wieder auf und kann weiterspielen. Dennoch macht sich Kim vorerst weiter warm.
RB Leipzig Borussia Dortmund
9.
15:39
Sancho erzwingt über links gegen Simakan die Premierenecke der Westfalen...
Bayern München Eintracht Frankfurt
7.
15:38
Nach einem Zusammeprall mit Dina-Ebimbe bleibt Matthijs de Ligt erstmal liegen und lässt sich behandeln. Da werden eventuelle Kopfverletzungen vom medizinischen Personal geprüft. Außerdem wird ein Check am rechten Knie durchgeführt.
RB Leipzig Borussia Dortmund
7.
15:37
Da war mehr drin für den RBL! Openda verlagert aus der halbrechten Spur in das Zentrum zu Simons, der aus mittigen 19 Metern mit dem rechten Innenrist Maß nimmt. Wegen starker Rücklage fliegt der Ball klar drüber.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
6.
15:37
Für den VAR reicht der Kontakt von Vranckx an Dōan nicht aus, zudem gab es den Vorteil mit der Doppelchance. Nach dieser dicken Gelegenheit geht es also mit Abstoß für Wolfsburg weiter.
Bayern München Eintracht Frankfurt
6.
15:37
Jetzt kommt der Schuss durch! Guerreiro treibt den Ball halblinks in den Strafraum, ehe er für Choupo-Moting ablegt, der wiederum weiter nach rechts an Müller abgibt. Aus 14 Metern zieht der Routinier direkt ab, doch setzt das Leder übers Tor!
SC Freiburg VfL Wolfsburg
5.
15:36
Doppelchance mit Alukracher! Grifo flankt, Wolfsburg klärt nicht sauber. Dōan geht gegen Vranckx zu Boden, der Ball prallt vor die Füße von Gregoritsch. Dessen wuchtiger Spannschuss aus etwa zwölf Metern prallt gegen die Unterkante der Latte und von dieser zurück ins Feld. Den hoch aufspringenden Ball will Sallai per Fallrückzieher verwerten, schießt das Leder aber über das Tor.
FC Augsburg Werder Bremen
5.
15:35
Gelbe Karte für Marco Friedl (Werder Bremen)
Frühe Gelbe für Friedl. Der Bremer trifft Engels vor den Trainerbänken mit einem Tritt gegen das Schienbein und wird für dieses heftige und unnötig harte Einsteigen zu Recht verwarnt.
FC Augsburg Werder Bremen
3.
15:35
Der Werder-Stürmer tritt die erste Ecke direkt selbst, kann damit aber nicht für erneute Torgefahr sorgen.
FC Augsburg Werder Bremen
2.
15:35
Guter Start von Werder! Die Norddeutschen machen auf der rechten Seite erstmals Tempo und überlaufen die FCA-Abwehr mit Schmid. Ducksch übernimmt den Ball danach im Fünfer und holt mit einem abgeblockten Schuss die erste Ecke heraus.
RB Leipzig Borussia Dortmund
5.
15:34
Die Sachsen gehen in den Premierenmomenten früh drauf und halten den Schwerpunkt des Geschehens bisher in der Hälfte der Schwarz-Gelben. Die haben hinsichtlich der Genauigkeit im Zusammenspiel noch Luft nach oben.
Bayern München Eintracht Frankfurt
3.
15:34
Harry Kane nimmt sich auch den ersten Abschluss, doch wird am Strafraumrand von Tuta geblockt.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
3.
15:33
Es geht recht gemütlich los im Freiburger Europa-Park-Stadion. Atubolu fängt einen hohen Steilpass vor Baku ab, ansonsten ist in den Strafräumen noch nichts passiert. Wolfsburg hat in den Anfangsminuten mehr Ballbesitz.
FC Augsburg Werder Bremen
1.
15:32
Der Ball rollt! Werder stößt an und gastiert in Augsburg in grünen Jerseys. Die Hausherren tragen ein zum Traditionsspieltag ein weißes Sondertrikot ohne sichtbaren Sponsor. Schiri ist Tobias Welz.
RB Leipzig Borussia Dortmund
2.
15:32
Das Heimteam mit dem ersten Vorstoß! Openda ist auf der rechten Strafraumseite Adressat eines steilen Anspiels Simakans aus dem Mittelfeld. Kobel wirft sich gerade noch rechtzeitig vor dem Angreifer auf den Ball.
Bayern München Eintracht Frankfurt
1.
15:31
Verwechslung beim Anstoß? Zuerst stellt sich Etikite in den Mittelkreis, ehe Schlager ihn darauf hinweist, dass die Hausherren Anstoß haben. Kane übernimmt und eröffnet das Spiel.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
1.
15:31
Wolfsburg stößt in dunkelgrünen Trikots an, Freiburg spielt in Rot-Weiß. Schiedsrichter ist Frank Willenborg, der von Guido Winkmann in Kölner Keller unterstützt wird.
RB Leipzig Borussia Dortmund
1.
15:30
Leipzig gegen Dortmund – auf geht's in der Red-Bull-Arena!
RB Leipzig Borussia Dortmund
1.
15:30
Spielbeginn
FC Augsburg Werder Bremen
1.
15:30
Spielbeginn
Bayern München Eintracht Frankfurt
1.
15:30
Spielbeginn
SC Freiburg VfL Wolfsburg
1.
15:30
Spielbeginn
SC Freiburg VfL Wolfsburg
15:29
Wolfsburgs Trainer Ralph Hasenhüttl stellt die zehn gleichen Feldspieler auf, nur auf der Torwartposition gibt es eine Änderung. Casteels kehrt nach seiner Verletzungspause zwischen die Pfosten zurück, Pervan nimmt auf der Bank Platz.
FC Augsburg Werder Bremen
15:28
Gleich geht's los! Macht der FCA mit einem Heimsieg einen großen Schritt in Richtung Europa oder zieht Werder die drei Punkte an die Weser?
Bayern München Eintracht Frankfurt
15:27
Beide Teams treten hinaus aus den Katakomben der Allianz Arena und werden warm vom Publikum empfangen. Es dauert nicht mehr lange.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
15:27
Christian Streich nimmt zwei Änderungen vor. Sildillia spielt für Kübler, Sallai läuft an Hölers Stelle auf.
RB Leipzig Borussia Dortmund
15:27
Vor wenigen Augenblicken haben die beiden Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
15:25
Wolfsburg hat am vergangenen Wochenende dreifach beim Konkurrenten VfL Bochum gepunktet, ein wichtiger Sieg für den VfL! Dank des Sieges haben die Wölfe aktuell vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz 16, den aktuell Mainz belegt. Gegen die Nullfünfer könnte es am letzten Spieltag dann enorm wichtig werden.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
15:22
Freiburg befindet sich im Kampf um die Europapokalplätze und hat mit einem mehr als machbaren Restprogramm eine gute Ausgangsposition. Gewinnt der SC das Heimspiel gegen Wolfsburg und die Bayern gewinnen parallel gegen Frankfurt, rücken die Breisgauer dem sechstplatzierten Frankfurt bis auf zwei Punkte auf die Pelle.
Bayern München Eintracht Frankfurt
15:22
Der international erfahrene Daniel Schlager reist aus dem beschaulichen Rastatt in die bayerische Landeshauptstadt, um dieses Spiel zu leiten. Dem 34-jährigen assistieren die Linienassistenten Sven Waschitzki-Günther und Arno Blos.
SC Freiburg VfL Wolfsburg
15:19
Hallo und herzlich willkommen zur Partie des SC Freiburg gegen den VfL Wolfburg. Anstoß ist am Samstag Nachmittag um 15:30 Uhr!
FC Augsburg Werder Bremen
15:16
Auch FCA-Trainer Jess Thorup verzichtet auf Wechsel und gibt damit der Elf, die am letzten Spieltag mit 1:3 in Frankfurt verloren hat, eine zweite Chance.
Bayern München Eintracht Frankfurt
15:13
Im Hinspiel kassierten die Bayern eine geradezu erschreckende Niederlage. Mit 5:1 rollte Frankfurter über den Rekordmeister hinweg, verlegte sich aufs Kontern und deckte die Schwächen des FCB gnadenlos auf. Ob im hohen Anlaufen oder schnellen Umschalten, alles schien der SGE zu gelingen. Nicht mal das zwischenzeitliche 3:1 durch Joshua Kimmich vermochte das Momentum zu drehen. In der heimischen Allianz Arena dürften die Bayern nach einer Revanche sinnen.
Bayern München Eintracht Frankfurt
15:08
Auf immerhin zwei Positionen wechselt auch Dino Toppmöller. Tuta wird nach abgesessener Rotsperre und einigen Flüchtigkeitsfehlern fast ein bisschen überraschend direkt wieder in die Startelf eingebaut. Außerdem beginnt der lauf- und konterstarke Ansgar Knauff. Dafür muss Philipp Max zunächst auf der Bank Platz nehmen, während Farès Chaïbi krankheitsbedingt im Aufgebot der Adlder fehlt.
FC Augsburg Werder Bremen
15:05
Obwohl die Personaldecke beim SVW sehr dünn ist, verzichtet Trainer Ole Werner heute auf Wechsel und setzt auf sein siegreiches Team vom Stuttgart-Spiel. Auf der Bank sitzen wegen Verletzungssorgen nur sieben statt der eigentlich neun möglichen Ersatzspieler.
Bayern München Eintracht Frankfurt
14:59
Im Vergleich zum jüngsten 1:5-Erfolg über Union Berlin wechselt Thomas Tuchel auf vier Positionen. Matthijs de Ligt und Konrald Laimer komplettieren zentrale Positionen in Verteidigung und Mittelfeld. Außerdem beginnen Raphaël Guerreiro und Noussair Mazraoui. Für das Quartett rutschen Min-jae Kim, Aleksandar Pavlović, Alphonso Davies und Mathys Tel auf die Bank. Musiala fehlt trotz angekündigten Startelfeinsatzes erneut im Kader, um sich für die Königsklasse zu schonen.
FC Augsburg Werder Bremen
14:54
Für Werder Bremen wird die Spielzeit derweil irgendwo im viel zitierten Niemandsland enden. Die Bremer befreiten sich erst am vergangenen Spieltag von einer langen Formkrise mit zuvor sieben Ligaspielen ohne Sieg und holten mit einem 2:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart den ersten Dreier seit Mitte Februar. Mit 34 Punkten steht Werder nun beruhigende sieben Punkte über dem Strich und dürfte damit den Klassenerhalt bei noch 12 zu vergebenen Zählern bereits sicher haben.
RB Leipzig Borussia Dortmund
14:53
Bei den Westfalen, die in der Fremde die zweitmeisten Punkte aller Bundesligateams holten (30) und die auswärts letztmals am 11. November eine Partie in der nationalen Eliteklasse verloren, stellt Coach Edin Terzić nach dem 1:1-Heimunentschieden gegen Bayer Leverkusen viermal um. Wolf, Özcan, Nmecha und Adeyemi nehmen die Plätze Maatsens, Cans (beide gelbgesperrt), Sabitzers und Bynoe-Gittens’ (beide auf der Bank) ein.
Bayern München Eintracht Frankfurt
14:48
Jubeln durfte zuletzt auch Eintracht Frankfurt. Die Adler flogen aus gegen den FC Augsburg und siegten fast schon überraschend mit 3:1 im "Duell um Europa". So reicht ein Sieg aus den letzten fünf Spielen, um den Abstand nach hinten bei fünf Punkten zu halten. Vor allem die Fans der Frankfurter wundern sich angesichts des meist biederen Ballbesitzfußballs über den gehaltenen sechsten Platz. Bei einer erneuten Teilnahme am europäischen Wettbewerb dürften die kritischen Stimmen aber leiser werden - zumindest wenn das Ballgeschiebe so attraktiv wie zuletzt gegen Augsburg ausfällt.
RB Leipzig Borussia Dortmund
14:47
Auf Seiten der Sachsen, die das Hinspiel am zweiten Adventswochenende im Signal-Iduna-Park nach 75-minütiger Überzahl mit 3:2 für sich entschieden und die wettbewerbsübergreifend ihre letzten letzten drei Heimspiele gegen den BVB gewannen, hat Trainer Marco Rose im Vergleich zum 2:1-Auswärtserfolg beim 1. FC Heidenheim 1846 eine personelle Änderung vorgenommen. Simakan bekommt auf der rechten Abwehrseite den Vorzug vor Henrichs (Bank).
RB Leipzig Borussia Dortmund
14:42
Borussia Dortmund hat es am vergangenen Sonntag nur knapp verpasst, den neuen Meister Bayer Leverkusen als erstes Team in der gesamten Pflichtspielsaison 2023/2024 zu besiegen. Bis tief in die Nachspielzeit lagen die Schwarz-Gelben dank Füllkrugs spätem Treffer (81.) vorne, kassierten dann nach einer Ecke aber doch noch den Ausgleich (90.+7). Im Kampf um Rang vier war der 30. Spieltag also ein Rückschlag für den Champions-League-Halbfinalisten, der sein erneutes Startrecht in der Königsklasse aber möglicherweise auch als Fünfter ergattern kann.
FC Augsburg Werder Bremen
14:41
Beim FC Augsburg steht heute alles im Zeichen der Tradition: Die Fuggerstädter veranstalten zum Heimspiel gegen Werder Bremen ihren sogenannten Traditionsspieltag und erinnern damit an die errungene Regionalliga-Meisterschaft vor 50 Jahren. Neben einem bunten Programm rund um das Spiel will der FCA seinen Fans auch sportlich etwas bieten und mit einem Heimsieg seine Chance auf den Europapokal wahren. Als Tabellenachter ist der FCA derzeit mitten im Kampf um die begehrten Plätze 6-8, die am Ende der Saison unter Umständen alle für ein Ticket nach Europa reichen könnten.
Bayern München Eintracht Frankfurt
14:39
Zuletzt sah es doch eigentlich ganz gut aus für den Rekordmeister. In der Champions League feierte man das Weiterkommen gegen Arsenal London, in der Liga gelangen Pflichtsiege gegen den 1. FC Köln und Union Berlin und zwischendurch jubelte Tuchel demonstrativ inmitten seiner Mannschaft. Die Münchner lechzen nach einem versöhnlichen Abschluss der Saison und schielen sogar auf den ganz großen Coup in der Champions League. Je näher sie diesem Ziel kommen, desto wahrscheinlicher scheint auch der bereits spekulierte Rück-Rücktritt von Thomas Tuchel ... vielleicht geht da noch mehr.
RB Leipzig Borussia Dortmund
14:34
Der RB Leipzig ist seit Anfang März beinahe makellos unterwegs. Nachdem die Roten Bullen vier ihrer ersten sieben Bundesligapartien des Kalenderjahres 2024 verloren hatten, holten sie seit dem 24. Spieltag 19 von 21 Punkten. Infolge der recht klaren Siege beim SC Freiburg (4:1) und gegen den VfL Wolfsburg (3:0) musste sich Leipzig den jüngsten Dreier beim 1. FC Heidenheim 1846 hart erarbeiten. Šeško besorgte kurz vor der Pause die Führung (42.); nach dem Ausgleich Mitte der zweiten Halbzeit (69.) schoss Openda in der Schlussphase das Siegtor (85.).
Bayern München Eintracht Frankfurt
14:30
Bayern München empfängt um 15:30 Uhr die Eintracht aus Frankfurt. Beide Vereine hadern mal mehr mal weniger mit ihrer Saison und heute kommt es zum direkten Duell. Herzlich willkommen!
RB Leipzig Borussia Dortmund
14:30
Ein herzliches Willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Der RB Leipzig empfängt am 31. Spieltag mit Borussia Dortmund seinen direkten Verfolger im Rennen um den vierten Tabellenplatz. Sachsen und Westfalen stehen sich ab 15:30 Uhr auf dem Rasen der Red-Bull-Arena gegenüber.
FC Augsburg Werder Bremen
13:59
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga und zum Liveticker über die Partie zwischen dem FC Augsburg und Werder Bremen. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

Blitztabelle

Tore

Keine Daten vorhanden.

Aktuelle Spiele