Anmelden Mein Konto
Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Logo Braunschweiger Zeitung
Borussia Dortmund VfL Bochum
90.
19:32
Fazit
Borussia Dortmund gewinnt mit 3:1 gegen den VfL Bochum. Der BVB ging mit der ersten Offensivaktion des Spiels in Führung. Danach erarbeiteten sich die Hausherren aber kaum noch echte Chancen. Bochum machte ein gutes Spiel und verdiente sich den Ausgleich kurz vor der Pause. Im zweiten Durchgang war der VfL erstmal die bessere Mannschaft. Die Gäste hatten zwei gute Chancen. Der BVB wurde aber mit zunehmender Spielzeit immer stärker. Spätestens mit den Einwechslungen von Reyna und Bynoe-Gittens wurde die Überlegenheit deutlich. Das 2:1 war die Konsequenz daraus. Am Ende schnürte Füllkrug mit dem zweiten Elfmeter noch den Dreierpack. Bochum hat ein gutes Spiel gemacht, Dortmund hat insgesamt aber verdient gewonnen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
90.
19:28
Spielende
Borussia Dortmund VfL Bochum
90.
19:28
Bynoe-Gittens geht rechts mit Tempo in den Strafraum. Er kommt zwar letztlich nicht zum Abschluss, der Engländer macht aber ein richtig gutes Spiel.
Borussia Dortmund VfL Bochum
90.
19:24
Hummels erobert den Ball im eigenen Strafraum durch einen starke Grätsche. In den wenigen Minuten, die der erfahrene Innenverteidiger hier auf dem Platz stand, hat er schon einige gute Aktionen gehabt.
Borussia Dortmund VfL Bochum
90.
19:21
Tooor für Borussia Dortmund, 3:1 durch Niclas Füllkrug
Das ist die Entscheidung! Füllkrug zeigt keine Nerven. Er macht es genauso wie beim ersten Elfmeter. Kurz vor dem Schuss stoppt er ab. Riemann zuckt nach links, Füllkrug schiebt den Ball flach nach rechts. Riemann ist zwar ein Elfmeter-Killer, aber heute hat der Bochumer Keeper in Füllkrug seinen Meister gefunden.
Borussia Dortmund VfL Bochum
90.
19:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Borussia Dortmund VfL Bochum
90.
19:21
Der VAR hat keine Einwände. Ordets hatte den Ball ebenfalls mit dem Arm berührt. Die Entscheidung des Schiedsrichters geht absolut in Ordnung.
Borussia Dortmund VfL Bochum
89.
19:19
Gelbe Karte für Cristian Gamboa (VfL Bochum)
Gamboa bekommt für das Foul, das zum Elfmeter führte, die Gelbe Karte.
Borussia Dortmund VfL Bochum
89.
19:19
Es gibt den nächsten Elfmeter für Dortmund! Füllkrug legt nach links in den Strafraum auf Bynoe-Gittens. Der Flügelspieler kappt ab, Gamboa läuft durch und trifft ihn dabei am Fuß. Das ist erneut ein klarer Elfmeter. Aber in der Entstehung war Füllkrug mit dem Arm am Ball. Es bleibt abzuwarten, was der VAR dazu sagt.
Borussia Dortmund VfL Bochum
88.
19:18
Gamboa flankt aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Hofmann legt mit dem Kopf quer. Der Ball landet bei Meyer.
Borussia Dortmund VfL Bochum
87.
19:17
Bochum hat mal wieder einen Abschluss! Kwarteng geht rechts in den Strafraum. Er zieht wuchtig mit rechts ab. Meyer hat den Ball im Nachfassen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
86.
19:17
Dortmund spielt die Gegenangriff bisher sehr unsauber aus. Bochum ist aufgerückt und bietet den Schwarz-Gelben Platz. Der Ball geht aber häufig sehr schnell wieder verloren.
Borussia Dortmund VfL Bochum
85.
19:16
Dortmund nutzt den Platz, der sich bietet, weil Bochum aufgerückt ist, nicht konsequent aus. Die Konter sind bisher ziemlich ungefährlich.
Borussia Dortmund VfL Bochum
84.
19:14
Hummels wird eingewechselt und köpft direkt mal eine Bochumer Ecke weg.
Borussia Dortmund VfL Bochum
83.
19:13
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Mats Hummels
Borussia Dortmund VfL Bochum
83.
19:13
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Jadon Sancho
Borussia Dortmund VfL Bochum
81.
19:12
Reyna geht nach einer Balleroberung mit Tempo auf den Strafraum zu. Erspielt im richtigen Moment nach rechts auf Sabitzer, der von der Grundlinie querlegt. Sein Pass ist zu ungenau und wird von Bochum geklärt.
Borussia Dortmund VfL Bochum
80.
19:11
Einwechslung bei VfL Bochum: Moritz Kwarteng
Borussia Dortmund VfL Bochum
80.
19:11
Auswechslung bei VfL Bochum: Christopher Antwi-Adjei
Borussia Dortmund VfL Bochum
79.
19:11
Einwechslung bei VfL Bochum: Philipp Hofmann
Borussia Dortmund VfL Bochum
79.
19:10
Einwechslung bei VfL Bochum: Moritz Broschinski
Borussia Dortmund VfL Bochum
79.
19:10
Einwechslung bei VfL Bochum: Gonçalo Paciência
Borussia Dortmund VfL Bochum
79.
19:10
Auswechslung bei VfL Bochum: Anthony Losilla
Borussia Dortmund VfL Bochum
79.
19:09
Wittek zieht aus der zweiten Reihe mit links ab. Der Ball wird abgefälscht und landet in den Armen von Meyer.
Borussia Dortmund VfL Bochum
77.
19:07
Dortmund spielt jetzt richtig guten Fußball. Sabitzer spielt von der Strafraumgrenze nach rechts in den Strafraum auf Bynoe-Gittens. Der Engländer macht einen Haken und zieht dann mit links ab. Sein Schuss wird geblockt.
Borussia Dortmund VfL Bochum
74.
19:04
Nächste gute Chance für Dortmund! Reyna bekommt 14 Meter zentral vor dem Tor den Ball. Er macht zwei Haken und zieht dann mit links ab. Gamboa fliegt dazwischen und klärt zur Ecke.
Borussia Dortmund VfL Bochum
72.
19:02
Tooor für Borussia Dortmund, 2:1 durch Niclas Füllkrug
Der BVB geht wieder in Führung! Bynoe-Gittens steckt rechts im Strafraum zur Grundlinie auf Sabitzer durch. Der Österreicher flankt den Ball kurz vor dem Toraus hoch in den Fünfmeterraum. Füllkrug steigt höher als alle anderen und wuchtet den Ball aus fünf Metern mit dem Kopf links ins Tor.
Borussia Dortmund VfL Bochum
71.
19:01
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Jamie Bynoe-Gittens
Borussia Dortmund VfL Bochum
71.
19:01
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
Borussia Dortmund VfL Bochum
69.
18:59
Dortmund ist jetzt leicht überlegen. Im letzten Drittel kommen die Pässe aber nicht an. Bochum verteidigt weiterhin sehr diszipliniert.
Borussia Dortmund VfL Bochum
68.
18:58
Einwechslung bei VfL Bochum: Cristian Gamboa
Borussia Dortmund VfL Bochum
68.
18:58
Auswechslung bei VfL Bochum: Tim Oermann
Borussia Dortmund VfL Bochum
66.
18:56
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Gio Reyna
Borussia Dortmund VfL Bochum
66.
18:56
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
Borussia Dortmund VfL Bochum
65.
18:56
Malen geht links mit Tempo in den Strafraum. Er will mit dem rechten Außenrist für Moukoko auflegen. Sein Pass wird von einem Verteidiger abgefangen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
63.
18:55
Bochum hat die nächste große Chance! Schlotterbeck spielt am eigenen Strafraum einen etwas riskanten Pass auf Maatsen. Der Niederländer geht zu gemächlich zum Ball, sodass Bero dazwischenkommt. Der Bochumer geht gemeinsam mit einem Mitspieler frei aufs Tor zu. Er macht aber zu wenig Tempo, dadurch kommt Maatsen wieder ins Spiel. Er macht seinen Fehler wieder gut, indem er Bero den Ball vom Fuß grätscht.
Borussia Dortmund VfL Bochum
60.
18:51
Moukoko mit einem Kunststück! Der junge Stürmer nimmt den Ball an der Strafraumgrenze mit dem Rücken zum Tor aus der Luft. Dann zieht er per Volley aus der Drehung ab. Riemann lenkt den Schuss gerade noch an den linken Pfosten.
Borussia Dortmund VfL Bochum
59.
18:49
Gelbe Karte für Maximilian Wittek (VfL Bochum)
Wittek hält Malen fest, um einen Konter zu verhindern. Dafür gibt es Gelb, aber die Karte hat sich gelohnt.
Borussia Dortmund VfL Bochum
58.
18:49
Meyer verhindert das 1:2! Antwi-Adjei kommt rechts im Strafraum aus spitzem Winkel zum Abschluss. Der Schuss geht mit viel Zug aufs kurze Eck. Meyer reagiert klasse und pariert den Ball.
Borussia Dortmund VfL Bochum
57.
18:48
Sancho geht links mit Tempo in den Strafraum. Er spielt flach in die Mitte. Wittek spielt den Ball unbeabsichtigt zu Moukoko. Der Stürmer kommt aber nicht zum Abschluss, weil die Bochumer ihn blocken.
Borussia Dortmund VfL Bochum
56.
18:46
Gelbe Karte für Donyell Malen (Borussia Dortmund)
Malen hält nach einem Ballverlust Wittek fest. Dafür gibt es die Gelbe Karte.
Borussia Dortmund VfL Bochum
54.
18:44
Malen geht rechts mit Tempo in den Strafraum. Ordets kann ihn nicht halten. Malen spielt den Ball vor das Tor. Mašović klärt.
Borussia Dortmund VfL Bochum
54.
18:44
Dortmund hat auch im zweiten Durchgang noch kein Mittel gegen die leidenschaftliche Bochumer Mannschaft gefunden. Der BVB beißt auf Granit. Bochum setzt immer wieder Nadelstiche.
Borussia Dortmund VfL Bochum
51.
18:41
Bochum schnuppert an der Führung! Osterhage zieht von der Strafraumgrenze mit der linken Innenseite ab. Sein Schuss geht haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
Borussia Dortmund VfL Bochum
50.
18:40
Bero spielt von rechts an die Strafraumgrenze auf Osterhage, der direkt abzieht. Sein Schuss geht drüber.
Borussia Dortmund VfL Bochum
49.
18:39
Maatsen probiert es mit einem Gewaltschuss aus 14 Metern. Der Ball fliegt deutlich drüber.
Borussia Dortmund VfL Bochum
48.
18:38
Jetzt läuft das Spiel wieder. Es steht immer noch Rauch im Stadion.
Borussia Dortmund VfL Bochum
48.
18:38
Das Knallen hat jetzt aufgehört, der Rauch ist aber noch zu dicht, deshalb ist das Spiel weiterhin unterbrochen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
47.
18:37
Das Spiel ist unterbrochen, weil die Bochumer Fans ein paar Feuerwerkskörper mitgebracht haben. Ist denn schon wieder Silvester?
Borussia Dortmund VfL Bochum
46.
18:35
Anpfiff 2. Halbzeit
Borussia Dortmund VfL Bochum
45.
18:24
Halbzeitfazit
Dortmund und Bochum gehen mit einem 1:1 in die Pause. Der BVB ging mit der ersten Offensivaktion in Führung. Danach erspielten sich die Hausherren aber kaum ernsthafte Torchancen. Bochum agierte mutig, lief immer wieder hoch an und konterte mit Tempo. Der VfL spielte die Gegenangriffe aber nicht sauber aus. Trotzdem gelang den Gästen kurz vor der Pause der verdiente Ausgleich, weil Schlotterbeck den Ball ohne Not ins eigene Tor grätschte. Dortmund hat kein schlechtes Spiel gemacht, aber konnte nicht genug Gefahr erzeugen. Bochum macht es bisher gut.
Borussia Dortmund VfL Bochum
45.
18:20
Ende 1. Halbzeit
Borussia Dortmund VfL Bochum
45.
18:20
Bei der folgenden Ecke kommt Schlotterbeck erneut zum Abschluss. Sein Kopfball geht drüber.
Borussia Dortmund VfL Bochum
45.
18:20
Stark verteidigt von Wittek! Sancho spielt von links eine gute Flanke auf den zweiten Pfosten. Malen wäre einschussbereit, aber Wittek springt akrobatisch dazwischen und klärt zur Ecke.
Borussia Dortmund VfL Bochum
45.
18:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Borussia Dortmund VfL Bochum
45.
18:16
Tooor für VfL Bochum, 1:1 durch Nico Schlotterbeck (Eigentor)
Bochum erzielt den Ausgleich! Dortmund ist im Aufbauspiel etwas unpräzise. Erst verliert Süle den Ball, aber der BVB erobert ihn direkt zurück. Doch dann verliert auch Füllkrug wieder die Kugel. Osterhage hat auf dem linken Flügel Platz. Er spielt eine flache Hereingabe in den Fünfmeterraum. Meyer kommt raus. Der Torwart würde die Hereingabe ohne Probleme abfangen, aber Schlotterbeck grätscht dazwischen und befördert das Spielgerät ins eigene Tor. Das war ein Eigentor der Marke absolut überflüssig.
Borussia Dortmund VfL Bochum
43.
18:14
Bei der folgenden Ecke kommt Schlotterbeck zum Kopfball. Sein Abschluss geht aber deutlich daneben.
Borussia Dortmund VfL Bochum
42.
18:14
Sancho dribbelt sich links in den Strafraum. Zwei Bochumer rutschen weg und können ihn deshalb nicht halten, am Ende kommt Osterhage aber doch noch dazwischen und klärt zur Ecke.
Borussia Dortmund VfL Bochum
39.
18:10
Stöger schlägt einen Freistoß von der rechten Außenlinie weit in den Strafraum. Meyer fängt den Ball ab.
Borussia Dortmund VfL Bochum
37.
18:09
Maatsen setzt sich über links durch und flankt dann scharf vor das Tor. Riemann fängt die Hereingabe ab.
Borussia Dortmund VfL Bochum
37.
18:08
Die folgende Dortmunder Ecke bringt nichts ein.
Borussia Dortmund VfL Bochum
36.
18:08
Riemann verhindert das 2:0! Sabitzer schießt einen Freistoß aus 20 Metern halblinker Position direkt aufs Tor. Der Ball fliegt auf den linken Winkel. Riemann lenkt den Ball mit einer Hand über die Latte.
Borussia Dortmund VfL Bochum
34.
18:06
Auch Bochum kann schönen Fußball spielen! Broschinski legt mit dem Kopf nach rechts in den Strafraum auf Losilla, der per Volley aus spitzem Winkel abzieht. Meyer hält den Schuss.
Borussia Dortmund VfL Bochum
31.
18:03
Wunderschön gespielt vom BVB! Sancho spielt an der rechten Strafraumecke durch die Beine von Wittek flach vor das Tor. Dort kommt Füllkrug eingelaufen, der mit dem ersten Kontakt mit dem Außenrist für Moukoko auflegt. Der Youngster könnte schießen, er macht aber noch einen Haken und verliert dann den Ball.
Borussia Dortmund VfL Bochum
29.
18:01
Osterhage hat auf der linken Seite Platz zum Flanken. Er bringt den Ball halbhoch in die Mitte. Antwi-Adjei schießt am ersten Pfosten in das Außennetz. Den hätte er lieber für Bero durchlassen sollen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
28.
18:00
Stöger schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Meunier klärt mit dem Kopf, aber Bochum bleibt in Ballbesitz.
Borussia Dortmund VfL Bochum
25.
17:57
Bochums Ansatz ist mutig. Der VfL läuft teilweise sehr hoch an und zwingt den BVB zu viel Genauigkeit im Aufbauspiel.
Borussia Dortmund VfL Bochum
22.
17:55
Sabitzer bringt eine Ecke von links in den Strafraum. Riemann haut mit der Faust daneben. Dann berührt Süle den Ball, der danach ins Aus geht. Es gibt trotzdem erneut Ecke. Maatsen schlägt den folgenden Standard von rechts auf der anderen Seite ins Toraus.
Borussia Dortmund VfL Bochum
21.
17:53
Bochum spielt sich gut über die rechte Seite durch. Dann legt Oermann etwas ungenau auf Antwi-Adjei zurück. Der Flügelspieler legt deshalb nochmal für Losilla auf, der aus der Distanz weit drüber schießt.
Borussia Dortmund VfL Bochum
19.
17:50
Antwi-Adjei schlägt immer wieder Flanken von links in den Strafraum. Bisher findet er noch keinen Mitspieler, aber Dortmund bekommt den schnellen Flügelspieler nicht in den Griff.
Borussia Dortmund VfL Bochum
16.
17:48
Nächste Chance für den BVB! Moukoko spielt nach links in den Strafraum auf Maatsen, der wuchtig mit links abzieht. Riemann hat den Ball im Nachfassen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
14.
17:46
Bochum hat plötzlich Platz zum Kontern. Osterhage spielt nach rechts auf Stöger, der Österreicher bleibt aber am ersten Verteidiger hängen. Das müssen die Gäste besser spielen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
11.
17:43
Tolle Grätsche von Schlotterbeck! Ein langer Ball geht links in den Lauf von Antwi-Adjei. Das Tempo kann Schlotterbeck nicht ganz mitgehen, aber er packt eine herausragende Grätsche aus und holt dadurch sogar einen Abstoß raus.
Borussia Dortmund VfL Bochum
9.
17:41
Beinahe der Ausgleich! Die folgende Ecke landet am zweiten Pfosten bei Mašović. Der Innenverteidiger kommt aber nicht an den Ball, der zwischen seinem Kopf und seinem Knie durchfliegt. Das war eine große Chance.
Borussia Dortmund VfL Bochum
8.
17:40
Bochum zeigt eine schnelle Reaktion. Die Gäste haben einen Freistoß 25 Meter vor dem Tor. Stöger probiert es direkt, aber die Mauer lenkt den Ball zur Ecke ab.
Borussia Dortmund VfL Bochum
6.
17:38
Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Niclas Füllkrug
Das ist die frühe Führung für den BVB! Füllkrug lässt sich aufreizend viel Zeit, bis er endlich anläuft. Beim letzten Schritt verzögert er und schickt Riemann dann in die falsche Ecke. Der Ball geht ohne viel Druck flach ins linke Eck.
Borussia Dortmund VfL Bochum
6.
17:37
Füllkrug wird ausführen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
5.
17:36
Riemann muss kurz behandelt werden, weil er eine Wunde am Oberschenkel hat.
Borussia Dortmund VfL Bochum
3.
17:34
Gelbe Karte für Manuel Riemann (VfL Bochum)
Riemann bekommt für das Foul an Malen die Gelbe Karte.
Borussia Dortmund VfL Bochum
3.
17:34
Es gibt Elfmeter für den BVB! Ein Fehlpass von Özcan wird unglücklich von Ordets in den Lauf von Malen abgelenkt. Malen geht an Riemann vorbei. Der Torwart bringt ihn mit einem langen Bein zu Fall. Das ist ein klarer Elfmeter, auch wenn Riemann das anders sieht.
Borussia Dortmund VfL Bochum
2.
17:34
Die ersten Offensivaktionen des BVB sind etwas ungenau. Die Hausherren kommen noch nicht ins letzte Drittel.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:32
Fazit:
Union Berlin bringt den Sieg über die Ziellinie! Die Köpenicker kämpfen den SV Darmstadt im Abstiegs-Duell mit 1:0 nieder und verschaffen sich damit wieder mehr Luft im Tabellenkeller. Nach einer ereignisarmen 1. Halbzeit legten die Eisernen im zweiten Durchgang mit deutlich mehr Schwung los und erzielten in der 62. Minute das 1:0 durch ein Konter-Tor von Hollerbach. Danach verpassten die Hausherren, den Abstiegs-Krimi mit einem zweiten Tor vorzuentscheiden und mussten daher noch bis zur Schlussminute zittern. Darmstadt drehte in der Schlussphase auch nochmal auf, blieb insgesamt aber zu harmlos.
Borussia Dortmund VfL Bochum
1.
17:32
Spielbeginn
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:26
Spielende
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:26
Super-Grätsche von Trimmel! Der FCU-Kapitän sieht Holtmann bereits auf dem linken Flügel enteilen, doch stoppt den Darmstädter dann mit einer Lehrbuch-Grätsche der Extraklasse!
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:25
Es sieht gut aus für den Befreiungsschlag der Unioner! Die Hausherren holen via Aaronson nochmal eine Ecke heraus und nehmen damit wertvolle Sekunden von der Uhr.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:24
Auch im zweiten Durchgang gibt es fünf Minuten Nachspielzeit.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:23
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Mikkel Kaufmann
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:23
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Behrens
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
90.
17:23
Nur ein Fernschuss! Justvan bemüht nach der Ecke von Kempe die Disanz und zimmert aus 20 Metern ansatzlos drauf. Der Ball trifft den eigenen Mitspieler und landet harmlos im Toraus.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
89.
17:22
Die Lilien erhalten nochmal eine Ecke und schicken ihre Kopfball-starken Spieler alle nach vorne.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
87.
17:20
Zittersieg für Union oder Last-Minute-Ausgleich der Lilien? Der Abstiegs-Krimi geht in die letzten Minuten.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
87.
17:19
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Matej Maglica
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
87.
17:19
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Holland
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
87.
17:19
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Tobias Kempe
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
87.
17:19
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Nürnberger
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
87.
17:18
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Rani Khedira
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
87.
17:18
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Robin Gosens
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
84.
17:17
Union verpasst die Vorentscheidung! Gerade auf dem Feld angekommen, leitet Joker Aaronson sofort eine Großchance für Union ein und schickt Behrens bei einem Konter mit einem Steilpass vors Tor. Schuhen spielt wieder aufmerksam mit und ist als Erster am Ball.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
83.
17:15
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Janik Haberer
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
83.
17:15
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Benedict Hollerbach
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
83.
17:15
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Brenden Aaronson
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
83.
17:15
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: András Schäfer
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
83.
17:14
Gelbe Karte für András Schäfer (1. FC Union Berlin)
Schäfter und Gjasula geraten mit den Köpfen aneinander und müssen vom Schiri zurückgehalten werden. Bevor noch mehr passiert, zückt der Referee jeweils Gelb.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
83.
17:14
Gelbe Karte für Klaus Gjasula (SV Darmstadt 98)
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
82.
17:14
Darmstadt kommt nochmal! Die Lilien zeigen zu Beginn der Schlussphase wieder deutlich mehr Präsenz in der Gefahrenzone der Köpenicker und glauben noch an ihre Chance auf einen Punktgewinn.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
81.
17:12
Gelbe Karte für Kevin Vogt (1. FC Union Berlin)
Vogt verhindert die schnelle Ausführung eines Lilien-Freistoßes und sieht für sein unsportliches Verhalten Gelb.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
79.
17:10
Torchance für Darmstadt! Etwas überraschend kommt Gjasula bei einer Flanke von rechts zu einem freien Kopfball vor dem Tor und drückt den Ball aus kurzer Distanz links vorbei. Wo war die Union-Abwehr?
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
77.
17:09
Gelbe Karte für Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin)
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
76.
17:08
Glück für Darmstadt! Der nachfolgende Freistoß endet beinahe mit dm 2:0: Schäfer übernimmt den Standard vom linken Feld-Rand und zieht die Flanke direkt vors Tor. Schuhen will klären und trifft den einspringenden Behrens im eigenen Torraum mit einer Faust im Gesicht. Schiri und VAR lassen die Aktion laufen und entscheiden sich bei dieser unübersichtlichen Aktion gegen einen Pfiff.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
75.
17:06
Gelbe Karte für Christoph Zimmermann (SV Darmstadt 98)
Gelb für Zimmermann! Der Darmstädter haut Behrens mit einer harten Grätsche von den Beinen und sieht daher vollkommen zu Recht den gelben Karton.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
72.
17:04
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Oscar Vilhelmsson
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
72.
17:04
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Bartol Franjić
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
72.
17:03
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Gerrit Holtmann
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
72.
17:03
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Skarke
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
71.
17:03
Guter Angriff der Hessen! Skarke schaltet auf der rechten Seite kurz den Turbo an und schiebt den Ball aus vollem Lauf gefährlich in den Fünfer. Pfeiffer will dort ebenfalls zum Künstler werden und packt beim Torschuss die Hacke aus. Der Kunstschuss misslingt deutlich.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
70.
17:03
Verletzungspause: Fabian Nürnberger bleibt nach einem Zweikampf im eigenen Strafraum liegen und muss länger behandelt werden. Unterdessen bereitet SV98-Coach Lieberknecht draußen einen Doppelwechsel vor.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
68.
17:01
Gosens! Der Berliner macht aus dem Abstiegskampf kurz Champions League und kickt den Ball nach einer Flanke von Schäfer spektakulär mit einem Seitfallzieher aufs Tor. Schuhen macht sich am linken Pfosten groß und verhindert das 2:0!
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
67.
16:59
Hollerbach ist schon wieder unterwegs! Der Torschütze der Berliner wird zum Duracell-Hasen und legt jetzt auch auf der rechten Seite einen 50-Meter-Sprint hin. Diesmal wird's aber nicht heiß, da der folgende Pass in den Rückraum danebengeht.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
65.
16:57
Dank der schwungvollen Phase nach Wiederbeginn haben sich die Eisernen das 1:0 bis hierhin verdient. Was kommt jetzt noch von den Lilien?
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
62.
16:53
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:0 durch Benedict Hollerbach
Hollerbach erlöst die Eisernen! Schäfer treibt den Ball bei einem Konter durch die Mitte und spielt das Leder im richtigen Moment nach links zum freien Hollerbach. Der Union-Stürmer nimmt den Ball aus dem Lauf erst noch unnötig an, tunnelt dann aber Schuhen und macht das 1:0!
Borussia Dortmund VfL Bochum
16:53
Thomas Letsch betonte ebenfalls, wie wichtig die Emotionen heute für seine Mannschaft sein werden: „Wir haben nur eine Chance, wenn wir als Mannschaft über Leidenschaft, Intensität und Mentalität kommen. Ein Derby ist immer etwas Besonderes. Nicht nur für die Fans, sondern auch für uns - gerade wenn wir als ‚kleiner' VfL Bochum zum großen BVB fahren, sind die Rollen klar verteilt."
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
59.
16:52
Patzer in der Union-Abwehr! Vogt sieht einen Ball zu früh im Toraus und lässt Pfeiffer frei von der rechten Torauslinie passen. Im Rückraum nimmt daraufhin Sharke Anlauf für einen Volley und haut den Ball aus dem Lauf klar vorbei. Zu überhastet.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
57.
16:50
Darmstadt kann eine weitere Großchance der Hausherren erstmal verhindern, steht aktuell aber fast nur noch in der eigenen Hälfte. Die Partie kippt zunehmend in Richtung Union.
Borussia Dortmund VfL Bochum
16:50
Edin Terzić äußerte sich auf der Pressekonferenz zur Spielweise des heutigen Gegners: „Die Bochumer spielen sehr leidenschaftlich, spielen häufig Foul und versuchen, den Rhythmus des Gegners so zu unterbrechen. Wir wissen aber, dass wir es mit einer guten Leistung in der Hand haben, das Spiel zu gewinnen."
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
55.
16:48
Wird der Druck auf die Lilien-Abwehr größer? Behrens und Schäfer verfrachten den Ball von der linken Außenbahn in die Gefahrenzone, geben die Kugel aber jeweils nur an Schuhen zurück.
Borussia Dortmund VfL Bochum
16:46
Thomas Letsch tauscht viermal im Vergleich zum Sieg gegen Stuttgart. Ordets ersetzt Loosli in der Innenverteidigung. Wittek startet anstelle von Bernardo hinten links. Außerdem wird Förster im Mittelfeld durch Stöger ersetzt und Broschinski bekommt im Sturm den Vorzug vor Paciência.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
53.
16:46
Schuhen muss weit vor seinem Tor bei einem langen Schlag der Unioner raus und haut das Leder rechtzeitig vor Behrens in die Ferne. Der Unioner geht kurz darauf nach einem Bodycheck von Gjasula zu Boden, hält aber auch nich wirklich mit seinem Körper dagegen. Schiri Osmers lässt daher zu Recht laufen.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
50.
16:44
Jetzt nimmt das Abstiegs-Duell so langsam Fahrt auf! Der 1. FC Union ist zu Beginn der zweiten Hälfte deutlich intensiver drin und nimmt jetzt auch die Fans mehr mit.
Borussia Dortmund VfL Bochum
16:41
Zum Personal: Im Vergleich zum Sieg gegen Köln nimmt Edin Terzić zwei erzwungene Änderungen vor. Kobel und Brandt sind krank. Sie werden durch Meyer und Moukoko ersetzt. Reus fehlt heute ebenfalls erkrankt. Die gute Nachricht: Can und Hummels sind wieder einsatzbereit. Sie sitzen zunächst auf der Bank.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
48.
16:41
Großchance für Union! Die Eisernen kommen mit Dampf aus der Kabine und schnuppern am Führungstreffer. Hollerbach entwischt der Lilien-Abwehr und scheitert auf der linken Seite im Privatduell an Schuhen. Der Torhüter der Darmstädter rennt schnell aus seinem Tor und ist rechtzeitig zur Stelle.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
47.
16:39
Trimmel probiert es! Der Österreicher zieht nach einem Querpass von Král aus halbrechter Position ab und und schiebt den Ball rechts am Tor vorbei gegen die Bande.
Borussia Dortmund VfL Bochum
16:38
Bochum ist ebenfalls richtig gut ins neue Jahr gestartet. Gegen Werder gab es ein 1:1 und dann einen sehr überraschenden 1:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart. Dadurch hat der VfL acht Punkte zwischen sich und den Relegationsplatz gebracht. Sollten heute auch noch Punkte in Dortmund geholt werden, wäre das ein herausragender Jahresauftakt.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
46.
16:37
Die 2. Halbzeit beginnt! Sehen wir noch Tore an der Alten Försterei?
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
46.
16:37
Anpfiff 2. Halbzeit
Borussia Dortmund VfL Bochum
16:32
Der BVB ist gut ins neue Jahr gestartet, hatte aber bisher auch nur vermeintlich einfache Gegner. Dortmund gewann mit 3:0 in Darmstadt und mit 4:0 gegen Köln. In der Tabelle haben sich die Schwarz-Gelben dadurch wieder an die Champions-League-Plätze herangekämpft. Durch einen Sieg heute würden sie auf Rang vier springen und hätten nur noch einen Punkt Rückstand auf Stuttgart. Bochum ist aber nicht gerade Dortmunds Lieblingsgegner. In den letzten sechs Duellen gab es nur zwei Siege.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
45.
16:23
Halbzeitfazit:
Beim Abstiegs-Duell zwischen dem 1. FC Union Berlin und SV Darmstadt steht es nach dem ersten Durchgang noch 0:0. Beide Teams scheuten bislang das ganz große Risiko und liefern sich bisher das erwartete Kampfspiel aus dem Tabellenkeller. Die bisher aussichtsreichsten Gelegenheiten hatten Behrens (35.) und Justvan (39.), die mit ihren beiden Abschlüssen nacheinander immerhin mal kurz für Action sorgten. Ansonsten ist der Highlight-Zettel noch leer.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
45.
16:21
Ende 1. Halbzeit
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
45.
16:21
Union nähert sich nochmal an. Král schickt den Ball vom rechten Seitenrand hoch in die Box, wo Hollerbach jedoch nicht an die Kugel kommt.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
45.
16:19
Eisern Union ist weiterhin am Ball und macht das Mittelfeld immer mehr zum Place to be. Es sieht sehr stark nach einem torlosen 0:0 zur Pause aus.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
45.
16:16
Sinner besiegte Medvedev heute in fünf Sätzen. Passend dazu gibt es nach dem Tennisball-Regen durch die Fans nun fünf Minuten Nachschlag.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
45.
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
44.
16:15
Richtig viel passiert in den letzten Minuten vor der Pause aber nicht. Nach den beiden jeweils besten Gelegenheiten für beide Teams flacht das Match nun zunehmend im Mittelfeld ab. Viel Stückwerk, wenig Action.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
41.
16:12
Union macht den Ball fest und hält das Spielgerät in den eigenen Reihen. Gibt es noch einen Hochkaräter im ersten Durchgang? Nach den Fanprotesten wird es sicherlich noch eine längere Nachspielzeit geben.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
39.
16:10
Beste Lilien-Chance! Sharke stoppt nach einem Konter-Lauf am linen Strafraum-Ende kurz ab und chippt den Ball hoch vors rechte Alu. Justvan geht zum Kopfball runter und trifft das Außennetz!
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
37.
16:08
Darmstadt kommt nicht durch! Die Lilien bauen einen Angriff zunächst geduldig auf und legen den Ball über Nürnberger in den Rückraum. Franjić braucht dort aber zu lange für einen Abschluss und bleibt hängen.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
35.
16:07
Wieder Union! Behrens sorgt für die nächste Abschluss-Aktion der Hausherren und findet links einen freien Laufweg in den Strafraum. Es folgt ein etwas überhasteter Schuss, der sich links am Tor vorbeidreht.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
34.
16:06
Gute Ecke! Trimmel schlägt einen Eckstoß von rechts und lenkt das Leder auf den einlaufenden Tousart. Der Franzose nimmt viel Anlauf und köpft den Ball mit einem wuchtigen Stoß rechts vorbei.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
32.
16:03
Ob Nenad Bjelica wohl mit dem Auftritt seiner Elf bislang zufrieden ist? Der gesperrte Coach der Eisernen verfolgt die Partie heute von der Tribüne aus und blickt angespannt aufs Feld.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
30.
16:01
Und damit warten wir nach rund 30 Minuten weiterhin auf die erste Großchance. Beide Teams wollen im direkten Duell nicht zu viel Risiko eingehen und kommen bislang nur vereinzelt zu Abschlüssen. Meist aus der Distanz und ohne die nötige Durchschlagskraft.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
28.
16:00
Hollerbach startet auf der rechten Flügelbahn durch und zieht eine Hereingabe scharfs aufs Tor. Schuhen im SV98-Gehäus verfolgt die Flanke genau und fängt das Leder sicher aus der Luft ab.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
26.
15:57
Nicht viel brisanter ist auch der Torschuss von Sportsfreund Bader. Der Darmstädter nimmt Maß aus rund 25 Metern und zieht seinen Fernschuss mehrere Meter am Tor vorbei.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
25.
15:57
Trimmel übernimmt einen Freistoß von der rechten Seite und schlenzt den Ball hoch auf den zweiten Pfosten. Gosens läuft ein und drückt den Ball mit einem ungefährlichen Kopfball klar übers Tor.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
24.
15:55
Die Lilien können die aktive Phase der Köpenicker erstmal stoppen und übernehmen den Ballbesitz. Nach einigen Pässen vor dem Union-Strafraum landet eine Flanke von Justvan jedoch im Nichts.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
21.
15:53
Union erhöht den Druck! Král hält den Ball auf der rechten Torauslinie im Spiel, woraufhin Hollerbach im richtigen Moment nachsetzt und den Ball einmal über den kompletten Strafraum bugsiert. Tousart verpasst daruafhin am linken Fünfer-Eck.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
19.
15:51
Zurück zum Sportlichen! Behrens läuft am rechten Pfosten in eine Lücke und grätscht kurz vor dem Tor mit einem langen Bein zum Ball. Schuhen spielt aufmerksam mit und wirft sich rechtzeitig auf die Kugel.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
18.
15:49
Schlussendlich kostet der Prostest rund fünf Minuten Spielzeit. Anders als in den Stadien gestern, werfen die Union-Fans die Tennisbälle heute immer wieder mit kurzen Unterbrechungen auf den Rasen. Also müssen die Ordner gleich mehrfach ausrücken.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
16.
15:47
Rund um die Verletzungspause muss der Platz geräumt werden: Diesmal fliegen Tennisbälle auf den Rasen.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
14.
15:46
Clemens Riedel kann nicht weiterspielen! SV98-Trainer Torsten Lieberknecht muss früh wechseln und bringt Christoph Zimmermann als Ersatz.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
14.
15:45
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Christoph Zimmermann
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
14.
15:45
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Clemens Riedel
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
13.
15:44
Während die Fans jetzt ebenfalls mitmachen und ihren Protest beenden, muss Darmstadts Riedel länger behandelt werden. Der Rechtsverteidiger will erstmal weiterspielen, humpelt aber sehr lädiert übers Feld.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
12.
15:42
Der Fanprotest sorgt an der Alten Försterei für eine seltsame Stimmung. Hin und wieder hört immerhin mal ein Klatschen oder einen Zwischenruf. Hat was von Bezirkssportanlage. Zum Glück wird's gleich wieder lauter...
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
10.
15:41
Auf der anderen Seite geht Sharke nun ebenfalls in ein umkämpftes Duell um den Ball und erwischt dabei Gosens am Standbein. Eine Szene, die gut zu diesem Kampfspiel passt!
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
7.
15:38
Zu wild! Alex Král will einen Ballverlust gegen Fabian Holland nicht hinnehmen und setzt mit seinem Körper sofort nach. Beim Tackling von hinten geht der Tscheche jedoch zu stürmisch zu Werke und wird daher vom Referee zurückgepfiffen.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
6.
15:37
Jetzt folgt der erste Versuch der Lilien! Sharke löst sich am linken Strafraum-Ende und wird bei einem Schuss aus der Drehung abggeblockt. Zur Belohnung gibt es eine Ecke, wobei diese erfolglos bleibt.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
5.
15:35
Guter Start von Union! Die Köpenicker bringen sofort Tempo ins Spiel und kommn zu Beginn gerne über die linke Seite, wo Schäfer sofort als Aktivposten auffällt.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
2.
15:33
Unsicherheit bei SV98-Torhüter Schuhen! Der Schlussmann der Lilien lässt sich zu lange Zeit bei einem Rückpass seiner Vorderleute und ermöglicht Union nach wenigen Sekunden beinahe einen Schuss aufs leere Tor.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
1.
15:31
Und los! Schiri Harm Osmers greift zu seinem Arbeitsgerät und pfeift die Partie an. Die Hausherren tragen ihr rotes Heimtrikot, die Lilien gastieren in weißen Shirts.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
1.
15:30
Spielbeginn
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
15:24
Die Vorzeichen der Partie sind klar: Beide Klubs gehen mit großem Druck ins Spiel und dürfen sich im direkten Duell um einen Platz über der Abstiegszone keine weitere Niederlage erlauben. Wer holt die Big Points für den Klassenerhalt?
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
15:00
Bei den Unionern gibt es nach der 0:1-Niederlage beim FC Bayern zwei Wechsel: Behrens ersetzt im Sturm Volland und dazu läuft im Mittelfeld Schäfer für Haberer auf.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
14:56
Für mehr Stabilität in der Abwehr soll bei den Lilien heute Routinier Klaus Gjasula sorgen. Der Albaner verdrängt Matej Maglica aus der Startelf der Lilien und steht vor seinem ersten Einsatz im neuen Jahr.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
14:47
Der Schlüssel zum Erfolg soll bei Union heute die fast schon verloren gegangene Heimstärke sein. Zwar holten die Eisernen bisher nur drei Heimsiege, verbuchten damit aber auch gleich drei ihrer vier Saisonsiege in der Alten Försterei. Dazu kommt mit dem SVD auch die Schießbude der Liga nach Köpenick: Die Lilien kassierten bereits 46 Gegentore und sind damit mit Abstand das anfälligste Team im Tabellenkeller. Union hat als Tabellen-15. zwar nur vier Punkte mehr auf dem Konto, ließ aber gleichzeitig 14 Tore weniger zu.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
14:37
Ohne Trainer Nenad Bjelica an der Seitenlinie, der nach seiner Tätlichkeit gegen Leroy Sané für drei Spiele gesperrt wurde, geht der 1. FC Union heute in sein wichtiges Heimspiel gegen den SV Darmstadt. Holen die Eisernen gegen die Lilien drei Punkte, würden sich die Köpenicker im Tabellenkeller wieder etwas mehr Luft verschaffen.
Borussia Dortmund VfL Bochum
Hallo und herzlich willkommen zum 19. Spieltag in der Bundesliga. Heute um 17:30 Uhr trifft Borussia Dortmund auf den VfL Bochum.
1. FC Union Berlin SV Darmstadt 98
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel 1. FC Union Berlin - SV Darmstadt 98! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 19. Spieltag der Bundesliga.

Blitztabelle

Tore

Keine Daten vorhanden.

Aktuelle Spiele