Alle Einträge
Highlights
Tore
90
14:58
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Fazit:
Erzgebirge Aue gewinnt mit 2:1 gegen den SC Paderborn und fährt den zweiten Sieg in Folge ein! Emmanuel Iyoha brachte die Veilchen in einer temporeichen Anfangsphase früh verdient in Führung. Kurz vor der Pause sah Uwe Hünemeier nach einer Notbremse die Rote Karte. Der SCP wollte in Halbzeit zwei den Ausgleich erzielen, im letzten Drittel fehlte aber oftmals die Durchschlagskraft. Der eingewechselte Philipp Zulechner sorgte mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. Paderborn konnte durch den eingewechselten Antwi-Adjei nur noch verkürzen. Aue verteidigte am Ende mit Mann und Maus und holt verdientermaßen drei Punkte. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Tag!
90
14:55
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Fazit:
Der SSV Jahn Regensburg und der MSV Duisburg trennen sich nach einer umkämpften Partie mit 1:1-Unentschieden. Im ersten Durchgang beherrschten die Gastgeber hierbei über weite Strecken die Partie und gingen folgerichtig mit einem 1:0 in die Kabine. Al Ghaddioui hatte in der 39. Minute getroffen. Nach dem Seitenwechsel war Duisburg dann deutlich mutiger und hatte sogar leichte Vorteile. Der Ausgleich per Elfmeter durch Wolze war daher nicht unverdient. Die deutlich besseren Chancen hatte fortan der Gastgeber doch Regensburg scheiterte immer wieder an Wiedwald. Der MSV erkämpfte sich somit einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf, darf sich hierfür aber bei seinem Schlussmann bedanken.
90
14:54
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Spielende
90
14:54
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Spielende
90
14:53
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Fazit:
Terodde setzt den Schlusspunkt, der 1. FC Köln schickt Arminia Bielefeld mit einer 1:5-Packung nach Ostwestfalen! Nach einer unruhigen Karnevalswoche samt Rücktritt von Präsident Spinner macht der Effzeh einfach mit dem Siegen weiter und dominierte Arminia Bielefeld heute nach Belieben. Die Gäste kamen schon in der 1. Halbzeit nicht gut ins Match und lagen bereits nach 21 Minuten mit 0:2 hinten. Die Domstädter nahmen die klare Führung mit in die Kabine und entschieden die Partie mit 3:0 in der 48. Minute bereits vorzeitig. Die Gäste, die im ersten Durchgang offensiv nie stattfanden, steckten daraufhin jedoch nicht auf und lieferten sich mit dem Effzeh einen unterhaltsamen Schlussteil. Der 1. FC Köln präsentierte sich dort weiterhin als die deutlich bessere Mannschaft und legte auch noch das 4:0 oben drauf. Bielefeld jubelte kurzzeitig über den Ehrentreffer und schluckte zum Schlusspfiff dann das 1:5.
90
14:53
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Freistoß für die Gäste auf dem rechten Flügel. Philipp Klement tritt an und bringt das Leder hoch in die Gefahrenzone. Der Ball wird aber von der Defensive der Veilchen geklärt. Zwei Minuten stehen noch auf der Uhr.
90
14:52
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Es wird nochmal spannend! Antwi-Adjei marschiert durch das zentrale Mittelfeld und will die Kugel dann rechts raus legen. Sein Pass ist aber zu ungenau und bleibt bei einem Gegenspieler hängen.
90
14:52
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Fazit
Schade, dass es schon vorbei ist: Damstadt 98 und Holstein Kiel liefern sich am Böllenfalltor einen offenen Schlagabtausch, am Ende behalten die Lilien drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Die prägende Phase hat dieses Spiel zwischen der 59. und 65. Spielminute, eine blitzschnelle Ampelkarte gegen Jonas Meffert (61.) sichert dem SVD eine tolle Ausgangsposition. Noch schöner wird es für die Hausherren, als der fällige Freistoß ins Netz fällt (62.). Doch Kiel ist noch nicht geschlagen, auch weil man durchaus Mithilfe von Referee Benedikt Kempkes bekommt. Zunächst pfeift der 33-Jährige ein nicht vorhandenes Handspiel im Strafraum (64.), dann lässt er Wiederholungstäter Jannik Dehm trotz mehrfachen Foulspiels auf dem Platz. Hätten die Störche hier noch getroffen, gäbe es sicherlich Diskussionsbedarf. So überwiegt in Darmstadt wohl die Freude über die wichtigen drei Zähler.
90
14:51
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Spielende
90
14:50
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
14:50
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
14:50
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Evina rennt sich mit der Kugel in der gegnerischen Kette fest, mit seinem wuchtigen Körper will er sie sofort zurückerobern. Dabei schießt er über das Ziel hinaus, Foul an Holland.
89
14:50
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Fast der Ausgleich für den SCP! Bei einem Freistoß im zentralen Halbfeld wird der Ball hoch in den Strafraum gebracht. Strohdiek taucht frei vor dem Gehäuse der Gastgeber auf, haut das Leder aber links am Tor vorbei. Dann aber geht die Fahne des Assistenten hoch - Abseits!
90
14:49
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
14:49
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Zwei Minuten vor dem Ende ist es Regensburg, das trotz der offensiven Duisburg-Wechsel dem 2:1 näher ist, die Gäste dem Auswärtssieg.
89
14:48
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Geht da etwa doch noch was für die 07er? Zwei Minuten plus Nachspielzeit bleiben den Ostwestfalen noch für den möglichen Ausgleich.
89
14:48
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Serra rennt in eine Flanke von der linken Seite, bei seinem Volleyschuss aus acht Metern bedrängt ihn Wittek. Daher schießt er weit über den Kasten.
90
14:48
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Spielende
90
14:47
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Tooor für 1. FC Köln, 5:1 durch Simon Terodde
Nein, einer geht noch rein! Terodde setzt den Schlusspunkt und hat jetzt unfassbare 26 Butzen auf dem Konto. Die Art und Weise? Bekannt: Eckball von Geis und im Zentrum sind gleich drei (!) Kölner frei. Terodde kommt dran und macht bejubelt sein drittes Tor des Tages!
90
14:47
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Einwechslung bei 1. FC Köln: Vincent Koziello
90
14:47
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Auswechslung bei 1. FC Köln: Dominick Drexler
89
14:46
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
"Spitzenreiter, Spitzenreiter", singen die Kölner und feiern schon jetzt den 16. Sainsonsieg. Der Effzeh wird nochmal wechseln...
87
14:46
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Tooor für SC Paderborn 07, 2:1 durch Christopher Antwi-Adjei
Da ist dann doch der überraschende Anschlusstreffer! Steffen Baumgart beweist ein goldenes Händchen. Tekpetey setzt sich zunächst auf dem linken Flügel klasse durch und zieht in die Mitte. Anschließend spielt er das Leder flach zurück auf den Torschützen. Antwi-Adjei hält den Fuß hin und vom linken Innenpfosten fliegt das Ding ins Tor!
86
14:46
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Alles läuft auf einen Dreier für die Erzgebirgler hinaus. Die Mannschaft von Daniel Meyer spielt weiter nach vorne und es sieht eher nach einem 3:0 als nach dem Anschlusstreffer aus. Paderborn tut sich in Unterzahl im Spiel nach vorne ziemlich schwer.
85
14:45
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Einwechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
85
14:45
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Auswechslung bei MSV Duisburg: Cauly Oliveira-Souza
87
14:45
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
In drei Minuten wird gefeiert! Der 1. FC Köln unterschreibt das 4:1 und auch der DSC Arminia hat sich mit seinem Schicksal arrangiert. Hat Schiri Fritz Fingerspitzengefühl, ist gleich pünktlich Feierabend.
87
14:45
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Einwechslung bei Holstein Kiel: László Bénes
87
14:45
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Auswechslung bei Holstein Kiel: Hauke Wahl
85
14:45
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Felix Wiedwald entwickelt sich mehr und mehr zum Mann der Partie. Der Schlussmann pariert gleich zwei Mal aus kurzer Distanz gegen Grüttner, der nach einer Flanke frei vor dem Keeper auftauchte und auch den den Nachschuss nicht zum 2:1 einnetzen kann.
83
14:45
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Beide Trainer wechseln nochmal. Bei Aue kommt Nazarov für Hochscheidt, bei Paderborn ersetzt Antwi-Adjei Sven Michel.
85
14:44
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Was für ein krummes Ding! Christian Clemens will vom rechten Feld-Ende flanken und kommt bei seiner Hereingabe aus dem Tritt. Der Ball wird zur Bogenlampe, senkt sich bedrohlich und wird dann ungeahnt zum Torschuss. Ortega läuft nach hinten und hat Glück, dass der Querschläger knapp drüber geht!
85
14:43
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Immanuel Höhn
83
14:43
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Dimitrij Nazarov
85
14:43
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marvin Mehlem
83
14:43
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Jan Hochscheidt
82
14:43
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Christopher Antwi-Adjei
82
14:43
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Sven Michel
84
14:43
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Abschluss der Lilien, Sören Bertram kann aus halbrechter Position Maß nehmen. Sein 18-Meter-Schuss saust weit über das Gehäuse.
83
14:42
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Fabian Schnellhardt (MSV Duisburg)
Der Spielmacher geht im Mittelfeld sehr ungestüm in den Zweikampf mit George. Klarer Fall, das ist Gelb.
81
14:42
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Einwechslung bei MSV Duisburg: Stanislav Iljutcenko
84
14:42
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Geis ganz souverän! Bielefeld ergattert einen Freistoß aus linken 20 Metern und drückt diesen über Weihrauch mittig ins Zentrum. Dort steigt Geis mit Anlauf hoch und blockt mit dem Schädel!
81
14:42
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Auswechslung bei MSV Duisburg: Håvard Nielsen
81
14:42
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Marc Lais
81
14:42
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Maximilian Thalhammer
81
14:41
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Tooor für Erzgebirge Aue, 2:0 durch Philipp Zulechner
Die Veilchen sorgen wohl für die Vorentscheidung! Männel schickt Iyoha mit einem langen Abschlag auf die Reise. Der 21-Jährige lässt Strohdiek im Dribbling stehen, zieht in die Mitte und spielt quer auf Zulechner. Der Österreicher nagelt das Ding aus halblinker Position und etwa acht Metern Torentfernung unter die Latte!
81
14:40
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Endstand gefunden? Der 1. FC Köln ist weiter um Spielkontrolle bemüht und legt sich das Leder in der eigenen Hälfte in aller Ruhe von links nach rechts. Trainer Markus Anfang will mehr sehen und fordert mehr Offensiv-Drang.
82
14:40
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Gelbe Karte für Dominik Schmidt (Holstein Kiel)
Klassisches taktisches Foul von Schmidt gegen den konternden Mehlem.
80
14:40
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Tim Albutat (MSV Duisburg)
79
14:39
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Rund zehn Minuten vor dem Ende ist in Regensburg eigentlich noch jedes Ergebnis vorstellbar. Sowohl dem Jahn als auch Duisburg traut man hier irgendwie noch einen Treffer zu.
79
14:39
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gelbe Karte für Christian Strohdiek (SC Paderborn 07)
81
14:38
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Da kommt der erwartete Wechsel, Tim Walter lässt Vorsicht walten und nimmt Jannik Dehm vom Feld.
80
14:38
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Einwechslung bei Holstein Kiel: Patrick Kammerbauer
80
14:38
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Auswechslung bei Holstein Kiel: Jannik Dehm
78
14:38
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gut aufgepasst von Männel! Der Schlussmann der Veilchen kommt aus seinem Kasten und schnappt dem durchgestarteten Ritter die Kugel vor der Nase weg.
78
14:38
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Die Ostwestfalen deuten an, was sie eigentlich können! Nach dem Tor zum 1:4 schaffen es die Arminen leichtfüßiger in den gegnerischen Sechzehner und zeigen dort auch durchaus sehenswerte Angriffe. Klos schnippelt eine Hereingabe von links vor das erste Alu, wo Voglsammer knapp verpasst.
78
14:36
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Der nächste Schubser von Dehm gegen Bertram, wieder nur Freistoß. Dehm tanzt auf der Rasierklinge!
77
14:35
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Glück für Kiel: Der vorbelastete Dehm trifft im Zweikampf nur seinen Gegenspieler Mehlem, Referee Kempkes belässt es bei einer Ermahnung.
76
14:35
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Wen kann Steffen Baumgart noch für die Offensive bringen? Sicherlich wären Gueye, Schwede oder Antwi-Adjei noch interessante Optionen.
76
14:35
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Der 1. FC Köln beruhigt die Partie nach einigen wilden Minuten und wechselt nun Schaub ein. Der neue Mann hat sofort seine erste Szene und gelangt am rechten Alu mit einem Dribbling bis auf die Torauslinie. Der nachfolgende Pass ins Zentrum findet keinen Abnehmer.
75
14:34
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Asger Sørensen (Jahn Regensburg)
Sørensen stellt gegen Wolze an der linken Strafraumseite zu extrem den Körper herein und bringt den Duisburger zu Fall. Der Freistoß ist unstrittig, die Gelbe Karte aber zu hart.
73
14:33
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Duisburg ist nach dem Ausgleich hier wieder mindestens auf Augenhöhe. Die Gäste agieren mutig nach vorne und spielen zumindest bis zum letzten Drittel einen guten Ball.
74
14:33
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Riese führt den Eckball kurz aus und dann ist es Fandrich, der es nach einer halbhohen Flanke mit einer Direktabnahme aus halbrechter Position im Strafraum versucht. Der Ball rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei!
75
14:33
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Sören Bertram
75
14:33
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Joevin Jones
75
14:33
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Einwechslung bei 1. FC Köln: Louis Schaub
75
14:33
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Einwechslung bei Holstein Kiel: Franck Evina
75
14:32
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Auswechslung bei 1. FC Köln: Marco Höger
75
14:32
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Auswechslung bei Holstein Kiel: Jae-sung Lee
72
14:32
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Dass Arminia hier so offensiv gegenhält und sich nicht aufgibt, verdient wirklich Anerkennung. Die Ostwestfalen lassen sich vom klaren Rückstand nicht unterkriegen und probieren es einfach weiter. Tut dem Spiel wirklich gut!
73
14:32
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Aue kann sich jetzt wieder häufiger befreien und den Gegner weit weg vom eigenen Tor halten. Hochscheidt holt auf dem rechten Flügel die nächste Ecke heraus.
73
14:32
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Heuer Fernandes hält die Führung fest! Ein perfekter Steilpass von Lee rollt hinter die Kette, Honsak hat Wittek abgehängt und läuft aus halbrechter Position auf den Torhüter zu. Heuer Fernandes bleibt lange stehen und kann letztlich stark parieren.
69
14:29
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
69
14:29
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
70
14:29
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Philipp Zulechner
69
14:29
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Regensburg hatte in der Phase vor dem Strafstoß wieder mehr Kontrolle bekommen und so fiel der Gegentreffer zwar nicht unbedingt aus dem Nichts, aber wirklich zu rechnen war damit nicht.
70
14:29
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Pascal Testroet
69
14:29
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gelbe Karte für Clemens Fandrich (Erzgebirge Aue)
Nächste Verwarnung! Klement marschiert nach einem Haken an Fandrich vorbei, doch der fährt das Bein aus und bringt den Paderborner zu Fall.
71
14:29
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Tooor für Arminia Bielefeld, 4:1 durch Andreas Voglsammer
Etwas zu lang gefeiert Effzeh? Die Kölner sind mit dem Torjubel noch nicht mal ganz fertig, da macht Voglsammer bereits den Ehrentreffer zum 1:4. Der DSC-Angreifer ist am Fünfer-Rand vollkommen blank, nimmt einen Querschläger auf und vollendet präzise ins rechte, untere Eck.
68
14:28
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
SCP-Trainer Steffen Baumgart bringt mit Philipp Klement frischen Wind für die Offensive. Dafür muss Ben Zolinski den Platz verlassen.
70
14:27
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Yannick Stark
70
14:27
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tobias Kempe
67
14:27
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Philipp Klement
67
14:27
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Ben Zolinski
67
14:27
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Tooor für MSV Duisburg, 1:1 durch Kevin Wolze
65
14:27
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Philipp Pentke (Jahn Regensburg)
69
14:27
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Tooor für 1. FC Köln, 4:0 durch Simon Terodde
Das Trömmelche will einfach noch nicht in die Fastenzeit, jetzt steht es 4:0! Die Rheinländer zeigen einen Angriff nach Lehrbuch und schicken Clemens den rechten Flügel herunter. Es folgt ein steiler Querpass, der von Salger touchiert wird und bei Terodde landet. Der Goalgetter schüttelt Behrendt ab und macht auch noch sein 25. Saisontor!
68
14:26
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Auf der anderen Seite fliegt eine Flanke von der linken Seite direkt auf den Kasten, Heuer Fernandes streckt sich und lenkt den Ball auf den rechten Flügel.
67
14:26
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Klasse Flanke von Riese! Der Mann mit der Nummer 17 schlägt von der linken Seite eine scharfe Flanke in den Sechzehner. Dort geht Iyoha ins Kopfballduell mit Strohdiek. Letztlich ist es der SCP-Verteidiger, der das Spielgerät mit dem Hinterkopf knapp über die Querlatte ins Toraus befördert.
68
14:26
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Nach den ganzen Querelen auf der Funktionärsebene ist dieser Effzeh-Auftritt wirklich bemerkenswert! Die Kölner lassen sich den Stress im Verein überhaupt nicht anmerken und überzeugen auch wieder spielerisch.
65
14:25
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Elfmeter für Duisburg! Ein langer Ball geht in Richtung Verhoek, der nicht an das Leder kommt, dann aber von Schlussmann Pentke abgeräumt wird. Kann man geben, diesen Strafstoß.
67
14:25
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Scharfe Ecke von Joevin Jones, von der rechten Seite zieht der Linksfuß die Kugel direkt auf den Kasten. Kenneth Kronholm passt auf und faustet den Ball weg.
66
14:25
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Terodde köpft an den Querbalken! Arminia steht deutlich besser als im ersten Durchgang, wird aber auch weiterhin mit nur einer starken Flanke sofort auseinandergenommen. Top-Torjäger Terodde ist am linken Alu frei wie ein Vogel und donnert den Flankeball von Clemens zentral auf die Latte!
65
14:24
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gelbe Karte für Jan Hochscheidt (Erzgebirge Aue)
64
14:23
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Der Ball segelt hoch in den Strafraum, findet dort aber keinen Mitspieler. Der SCP ist im Ballbesitz, muss den Konterversuch aber abbrechen.
65
14:23
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Keanu Staude
63
14:23
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Testroet holt nach einem Flankenversuch auf dem rechten Flügel einen Eckball heraus.
65
14:22
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Tooor für Holstein Kiel, 3:2 durch Alexander Mühling
Hier ist was los: 3:2! Mühling läuft an und verlädt Heuer Fernandes, das Leder rollt in die linke Ecke. Der Torhüter springt in die andere Richtung.
65
14:22
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Reinhold Yabo
62
14:22
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Hamadi Al Ghaddioui hat hier das 2:0 auf dem Fuß. Und "auf dem Fuß" heißt in diesem Fall, dass der Torschütze zum 1:0 hier zwingend einen weiteren Treffer hätte nachlegen müssen. Nach einem Einwurf legt Grüttner auf Adamyan ab, der das Leder auf Al Ghaddioui ablegt, der fünf Meter vor dem Tor völlig blank steht, jedoch an Wiedwald scheitert, der bisher bester Duisburger ist.
64
14:21
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Elfmeter für Kiel! Eine Flanke von Lee landet an der Brust von Herrmann, weil der Arm rausgeht sieht Referee Kempkes ein Handspiel. Klare Fehlentscheidung!
62
14:21
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die Paderborner laufen weiterhin dem Rückstand in Unterzahl hinterher. Sie wollen den Ausgleich erzielen und sind derzeit die spielbestimmende Mannschaft.
63
14:20
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Einwechslung bei 1. FC Köln: Anthony Modeste
63
14:20
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Auswechslung bei 1. FC Köln: Jhon Córdoba
62
14:20
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Tooor für SV Darmstadt 98, 3:1 durch Marcel Franke
Das könnte nun die Entscheidung sein, 3:1! Kempe schlägt den fälligen Freistoß von der rechten Seite in die Mitte, Franke kann unbewacht hochsteigen und aus fünf Metern einnicken.
62
14:20
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Nur das lange Bein von Lucoqui verhindert das 4:0! Der Effzeh schaltet schnell um und betritt die DSC-Abwehrzone mit vier Mann. Drexler macht einen Haken, Salger fällt auf den Hosenboden und dann rettet Lucoqui auf der Torlinie!
61
14:20
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Ein Abschluss von Klos! Der beste DSC-Stürmer verarbeitet ein Zuspiel von Yabo mit ganz viel Ballgefühl und setzt daraufhin zum Schuss aus der Drehung an. Die Kugel kommt von halbrechts und dreht sich links in die Werbebande.
62
14:19
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Gelbe Karte für Johannes van den Bergh (Holstein Kiel)
60
14:19
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Rund eine Stunde ist nun gespielt und Duisburg verteidigt weiterhin deutlich höher als noch in der ersten Hälfte. Damit unterbinden sie allzu lange Ballstafetten der Gastgeber.
61
14:18
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Gelb-Rote Karte für Jonas Meffert (Holstein Kiel)
Und da ist schon Schluss! Herrmann hat die Kugel schon lange abgegeben, als Meffert ihm auf den Fuß steigt. Es bleibt bei der Pause in der kommenden Woche...
59
14:18
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Auf der Gegenseite verpasst Ritter nur knapp! Tekpetey nimmt zentral vor der Strafraumkante einen Pass entgegen und spielt die Kugel anschließend direkt weiter in den Lauf von Ritter. Der 24-Jährige schließt aus elf Metern und halbrechter Positon ab, schießt das Ding aber links am Kasten vorbei!
59
14:17
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Gelbe Karte für Jonas Meffert (Holstein Kiel)
Meffert kommt gegen Mehlem deutlich zu spät, damit verdient er sich seine 5. gelbe Karte in dieser Saison. Pause!
58
14:16
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Die Ostwestfalen werfen sich mit dem Mut zur Verzweiflung beherzter in die Offensive und spielen jetzt einfach mal mit. Jóan Edmundsson tankt sich stark durch den Rückraum und rennt sich kurz vor dem Effzeh-Strafraum in Jorge Meré fest.
56
14:16
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Wenn man nicht gefährlich in den Strafraum kommt, versucht man es halt von außerhalb. Geipl zieht aus 25 Metern einfach mal ab, sein Linksschuss geht jedoch ein gutes Stück neben den Kasten.
56
14:16
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Testroet mit der Chance zum 2:0! Kalig schlägt eine butterweiche Flanke aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Dort steigt Tetstroet hoch und nickt das Ding haarscharf am linken Pfosten vorbei!
53
14:15
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Regensburg wehrt sich nun aber gegen den frischen Wind der Duisburger und versucht es unter anderem mit schnellen Kontern. Allerdings bleibt Gefahr auf beiden Seiten Mangelware.
56
14:15
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Immer wieder Heuer Fernandes! Lee bringt einen gefährlichen Aufsetzer von der linken Seite rein, Honsak lauert am zweiten Pfosten. Ehe der Stürmer eingreifen kann, schmeißt sich Heuer Fernandes dazwischen.
55
14:14
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Besser kann der Effzeh nicht in die zweite Hälfte starten. Die Rheinländer legen vorsorglich das dritte Tor nach und stellen Arminia jetzt vor eine regelrechte Mammutaufgabe. Bitter aus DSC-Sicht: Das Ende der 1. Halbzeit machte etwas Mut, nun steht es schon 0:3...
55
14:14
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die Baumgart-Elf hat mehr vom Spiel und sucht immer wieder den Weg in die Spitze. Vorne im letzten fehlt den Gästen aber in Halbzeit zwei noch die nötige Durchschlagskraft für den Ausgleich.
54
14:13
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Joevin Jones flankt mit dem linken Fuß aus dem rechten Halbfeld, die Spieler in der Mitte wollen verlängern. Am Ende kommt mit Jannik Dehm aber ein Kieler an den Ball.
53
14:12
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Da fehlte nicht viel! Ritter schlägt den Ball aus dem rechten Halbfeld hoch in den Strafraum. Dort rutscht Tekpetey weg und verpasst deshalb den Ball.
50
14:11
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Duisburg kommt etwas mutiger aus der Kabine und scheint auch eine offensivere Ausrichtung zu haben. Die ersten Minuten gehören den Zebras.
52
14:11
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Nächster Abschluss der aktiven Gäste, Mühling legt sich eine halbhohe Flanke auf den linken Fuß. Aus 13 Metern will er die Kugel dann in den linken Torwinkel schlenzen, setzt aber deutlich zu hoch an.
51
14:11
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gelbe Karte für Philipp Riese (Erzgebirge Aue)
52
14:10
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Erster nennenswerter Abschluss der Gäste! Bielefeld nimmt auf der linken Flügelseite ein feines Kombinationsspiel auf und reißt für Fabian Klos eine Lücke. Der Neuner zirkelt aus zentralen 16 Metern auf die Kiste und schlenzt den Ball hauchzart am linken Kreuzeck vorbei!
50
14:10
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Netter Versuch von Marlon Ritter! Nach einem Foul an Tekpetey gibt es Freistoß für den SCP. Ritter tritt in zentraler Position knapp 30 Meter vor dem Tor an und versucht es direkt. Der Ball flattert ein wenig, ist aber zu unplatziert. Männel hat das Ding im Nachfassen.
51
14:10
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Riesending für die Gäste! Dehm rückt auf der rechten Seite weit auf, aus vollem Lauf kommt die Flanke an den Fünfer. Serra kann den Ball neben Franke annehmen und dreht sich, aus vier Metern scheitert er dann an Heuer Fernandes.
50
14:10
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Und jetzt soll auch noch das 4:0 her! Super-Sprinter Jhon Córdoba hat Lust auf den Doppelpack und initiiert am linken Strafraum-Eck mit Florian Kainz einen Doppelpass. Diesmal fehlt beim Effzeh-Stürmer aber die Präzision und das zweite Zuspiel misslingt.
48
14:09
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Fandrich wird mit einem halbhohen Steilpass auf die Reise geschickt. Doch dann kommt Dräger angerauscht und bringt den Erzgebirgler im linken Halbfeld zu Fall. Der Schiedsrichter gibt Freistoß.
48
14:06
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Gelbe Karte für Jannik Dehm (Holstein Kiel)
Taktisches Foul von Dehm.
46
14:06
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Weiter geht's! Die Mannschaften sind zurück auf dem Rasen. Bei Duisburg hat es einen Wechsel gegeben. Für den angeschlagenen Hajri kommt nun Gembalies zu seinem Debüt.
47
14:06
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Erste Ecke im zweiten Abschnitt, die Kieler lassen das Leder von der rechten Seite zu Dehm wandern. Der Rechtsverteidiger flankt auf den zweiten Pfosten, Heuer Fernandes hat alles im Griff.
48
14:05
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Tooor für 1. FC Köln, 3:0 durch Jhon Córdoba
Der Córdoba-Zug überrollt Bielefeld! Wie schnell ist denn bitte Jhon Córdoba? Der Kolumbianer rettet den Ball auf der linken Seitenauslinie und läuft Brian Behrendt einfach davon. Der Armine hat nicht den Hauch einer Chance, fällt immer weiter zurück und dann schiebt Córdoba vom linken Alu ins rechte Eck!
46
14:05
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Weiter geht's! Die Hausherren kommen unverändert aus der Kabine, Paderborn nimmt einen Wechsel vor. Strohdiek kommt als Ersatz für Hünemeier in die Defensivreihe. Dafür muss Pröger weichen.
47
14:05
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Die 2. Halbzeit erinnert sofort an die erste und der Effzeh beginnt erneut schwungvoll. Nach wenigen Sekunden gibt es eine von rechts, die Arminia vor die Füße von Kainz klärt. Der Domstädter nimmt sich den Distanzschuss und hämmert ihn aus 23 Metern klar über das Tor hinweg.
46
14:05
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Anpfiff 2. Halbzeit
46
14:05
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Einwechslung bei MSV Duisburg: Vincent Gembalies
46
14:05
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Auswechslung bei MSV Duisburg: Enis Hajri
46
14:05
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Christian Strohdiek
46
14:04
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Kai Pröger
46
14:04
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Anpfiff 2. Halbzeit
46
14:04
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Im RheinEnergieStadion läuft die zweite Hälfte und DSC-Coach Neuhaus wechselt: Hartherz darf Duschen gehen, Lucoqui kommt ins Team.
46
14:03
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Der Ball rollt wieder, beide Teams kommen unverändert aus den Kabinen. Kiel hat angestoßen.
46
14:03
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Anpfiff 2. Halbzeit
46
14:03
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Anderson Lucoqui
46
14:03
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Florian Hartherz
46
14:02
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:52
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Halbzeitfazit:
Erzgebirge Aue führt zur Pause durchaus verdient mit 1:0 gegen den SC Paderborn. In einer temporeichen und intensiven Anfangsphase ging die Mannschaft von Daniel Meyer durch Emmanuel Iyoha verdient in Führung. Der SCP wurde anschließend aktiver und hatte etwas mehr vom Spiel. Mehr als ein Lattenschuss von Ben Zolinski gelang den 07ern aber nicht. Kurz vor der Pause Uwe Hünemeier nach einer Notbremse vom Feld verwiesen - eine harte, aber durchaus vertretbare Entscheidung. Der Platzverweis macht die Aufgabe aus Sicht der Ostwestfalen noch schwerer. Gleich geht's weiter!
45
13:52
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Jahn Regensburg im Heimspiel gegen den MSV Duisburg mit 1:0. Dieser Zwischenstand spiegelt sehr gut den Spielverlauf wieder, denn der Jahn war hier über weite Strecken die bessere Mannschaft. Die Gastgeber hatten die Partie im Griff, hatten jedoch lange Mühe, wirkliche Gefahr zu entwickeln. Auch wenn Duisburg nach gut 25 Minuten etwas besser in die Partie kam, war das 1:0 durch Al Ghaddioui verdient. Vom MSV muss im zweiten Abschnitt deutlich mehr kommen. Auch wenn der Einsatz stimmt, sind die Zebras zu ungefährlich.
45
13:51
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Halbzeitfazit
Zwar sind es im Rückspiel "nur" drei Tore, trotzdem findet am Böllenfalltor eine muntere Partie statt: Im ersten Heimspiel unter Dimitrios Grammozis nimmt der SV Darmstadt eine 2:1-Halbzeitführung mit in die Kabine. Die Hausherren starten frech in die Partie, geben das Heft aber relativ schnell wieder aus der Hand. Umso glücklicher ist es für den SVD, dass man unter Mithilfe von Gästekeeper Kenneth Kronholm auf 1:0 stellen kann. Doch Holstein Kiel gibt sich nach dem Rückstand nicht auf, häufig fehlt nur die letzte Konsequenz. Anders ist es in der 33. Spielminute, Mathias Honsak stellt auf 1:1. Nun liegt die KSV aber wieder zurück, weil Dursun trifft (41.) - gelaufen ist hier trotzdem noch nichts, die Gäste werden im zweiten Abschnitt sicherlich noch offensiver auftreten.
45
13:49
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Ende 1. Halbzeit
45
13:49
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Testroet läuft an und versucht die Mauer mit einem Flachschuss zu überwinden. Der Ball bleibt aber hängen und der Schiedsrichter pfeift zur Halbzeit.
45
13:48
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
13:48
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Halbzeitfazit:
Pause! Der 1. FC Köln hat gegen bisher enttäuschende Arminen alles im Griff und geht mit einer klaren 2:0-Führung in die Unterbrechung. Der Effzeh drückte schon in den ersten Minuten gehörig auf das Gaspedal und schnürte die Gäste aus Ostwestfalen zügig in der eigenen Zone ein. Drexler erzielte daraufhin nach 14 Minuten das verdiente 1:0, ehe Top-Torjäger Terrode sieben Minuten später auch noch das 2:0 nachlegte. Zwischen den Toren drohte Bielefeld zeitweise auseinanderzufallen und wurde von Köln immer wieder mit einem heißen Steilpass komplett ausgespielt. Als der Effzeh mit der klaren Führung im Rücken dann deutlich zurückfuhr, erholten sich die Gäste etwas und erzeugten kurz vor der Pause erstmals längere Ballbesitzphasen.
45
13:48
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Ende 1. Halbzeit
45
13:47
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Ende 1. Halbzeit
45
13:47
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Rechtsfuß Mühling schießt aus halbrechter Position direkt auf den Kasten, Heuer Fernandes klatscht die Kugel aus dem linken Torwinkel.
45
13:47
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
13:46
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Rote Karte für Uwe Hünemeier (SC Paderborn 07)
Der Kapitän der Paderborner fliegt vom Platz! Der Verteidiger foult kurz vor der Strafraumkante den mit Tempo auf's Tor zulaufenden Iyoha. Da er der letzte Mann war, zeigt Koslowski ihm die Rote Karte. Eine vertretbare Entscheidung.
45
13:46
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
In der Nachspielzeit noch ein Freistoß, Heller legt Mühling knappe 22 Meter vor dem Kasten.
45
13:46
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
13:45
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Ende 1. Halbzeit
45
13:45
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Gelbe Karte für Sargis Adamyan (Jahn Regensburg)
Der Offensivmann unterbindet einen Konter mit einem absichtlichen Handspiel und sieht dafür die Gelbe Karte.
45
13:45
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Arminia leicht verbessert! Die Gäste zeigen in den letzten Momenten vor dem Halbzeitpfiff ihre beste Phase und sind erstmals spürbar am Effzeh-Strafraum. Ein Mutmacher für die zweiten 45 Minuten?
43
13:45
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld schnürt Al Ghaddioui beinahe den Doppelpack. Gegen seinen platzierten Kopfball muss Wiedwald schon eine Glanzparade auspacken, um hier den Einschlag zu verhindern.
43
13:44
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Das spielerische Niveau von den ersten 25 Minuten konnte die Partie nicht halten. Zahlreiche Unterbrechungen und Fouls nehmen der Begegnung den Spielfluss und das Tempo.
43
13:44
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Gefährliche Eckballvariante der KSV, das Leder wird kurz in den Rückraum gespielt. Dort wartet Jannik Dehm bereits, um einen Distanzschuss abzufeuern. Das Leder fliegt knallhart am linken Torwinkel vorbei.
43
13:44
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
"2:0 - passt", denken sie die Geißbock-Kicker wohl kurz vor der Pause und verwalten jetzt nur noch das 2:0. Nach der längsten Ballbesitzphase der Ostwestfalen - rund zwei Minuten - spielen sich Hector und Co. die Pille wieder in aller Ruhe zu und verzichten auf weitere Angriffe.
42
13:42
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Da lag das 3:1 in der Luft, nach einem starken Lauf von Jones segelt die Flanke in die Mitte. Heller steht völlig allein auf dem Elfmeterpunkt, kann den Ball aber nicht ansatzweise auf das Tor bringen.
41
13:42
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (Erzgebirge Aue)
Abseits des Geschehens geraten Rizzuto und Zolinski unnötigerweise aneinander. Der Unparteiische hält kurz Rücksprache mit seinem Assistenten an der Linie und verwarnt beide Spieler. Für Rizzuto ist es die 10. Gelbe Karte. Damit ist er im nächsten Spiel gesperrt.
41
13:42
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gelbe Karte für Ben Zolinski (SC Paderborn 07)
41
13:41
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Jetzt sticht nochmal so ein scharfer Steilpass zwischen die DSC-Verteidiger hindurch und Jhon Córdoba sichert die Kugel am Eintritt des Sechzehners. Der FC-Stürmer will den Torschuss aus aus Ferne, wird aber von Stephan Salger abgeblockt.
39
13:41
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Wieder wird Collins gefoult! Hochscheidt auf Höhe der Mittellinie angerauscht und mäht den Nigerianer mit gestrecktem Bein um. Lasse Koslowski lässt diesmal die Karte stecken und belässt es nur bei einem Freistoß.
41
13:40
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Tooor für SV Darmstadt 98, 2:1 durch Serdar Dursun
Darmstadt führt wieder! Die Hausherren feiern hier ein Eckballfestival, diesmal findet Kempe den Schädel von Dursun. Aus sechs Metern köpft der Mittelstürmer in den rechten Torwinkel, Kronholm hat keine Chance.
40
13:40
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Noch fünf Minuten bis zur Halbzeit! Der Tabellenführer geht die Schlussphase des ersten Durchgangs nun nicht mehr mit der allerletzten Konsequenz an und ist mit dem 2:0 als Etappenziel scheinbar zufrieden.
39
13:40
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Hui! Eine Ecke von Kempe kommt vor der Torlinie runter, weil Meffert unfreiwillig verlängert. Karazor muss zusehen, dass er das Leder nicht im eigenen Kasten unterbringt. Unter hohem Druck kann der Mittelfeldmann schließlich klären.
39
13:39
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Hamadi Al Ghaddioui
Nun aber können die Hausherren ihre leichte Überlegenheit in einen Treffer ummünzen. Einen langen Ball legt Grüttner ab und dann ist es Adamyan, der den Torschützen sieht. Al Ghaddioui lässt Hajri ins leere laufen und zieht aus halblinker Position ab. Sein Schuss geht unter Wiedwald hindurch ins Netz.
37
13:38
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gelbe Karte für Fabian Kalig (Erzgebirge Aue)
Grobes Foul von Kalig! Der Mann mit der Nummer vier grätscht Collins im Mittelfeld um und kassiert richtigerweise die Gelbe Karte.
36
13:38
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Nach diesem Aufreger ebbt die Partie nun wieder ab. Regensburg hat weiterhin Spielvorteile, kommt aber selten in den Sechzehner.
37
13:38
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Harmlos! Arminia kann etwas gegen den Trend tun und betritt die kölsche Hälfte mit gleich fünf Kickern. Jonathan Clauss setzt daraufhin am rechten Feldrand zum Flankenball an und - macht aus der der Hereingabe einen Rückpass für Keeper Effzeh-Schlussmann Timo Horn.
36
13:38
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Lattenkracher von Zolinski! Michel zieht von der linken Seite in die Mitte und lässt den eingewechselten Samson in einem Dribbling alt aussehen. Er spielt den Ball flach weiter auf Zolinski. Der hämmert die Kugel aus halblinker Position und elf Metern Torentfernung oben rechts an die Querlatte!
37
13:37
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
...und schießt aus halblinker Position weit über den Kasten.
37
13:37
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Nun tritt Kempe erstmals zum Freistoß in Torentfernung an...
36
13:36
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Tobias Kempe schlägt nun mal einen Freistoß von der rechten Seite, erneut wird Marcel Franke gesucht. Der Innenverteidiger lässt die Kugel über seinen Scheitel rutschen, sie fliegt meilenweit am linken Pfosten vorbei.
35
13:36
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Anlauf nehmen für das 3:0? Erstmals seit der Führung nimmt der 1. FC Köln etwas heraus und hält den Ball etwas länger in der eigenen Defensiv-Abteilung.
33
13:34
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Erste gute Aktion bom aufgerückten Dräger! Der Rechtsverteidiger schaltet sich mit in die Offensive ein und geht bis zur Torauslinie durch. Dann will er das Leder in die Gefahrenzone flanken, doch Fandrich ist dazwischen und klärt zur Ecke. Der folgt nur ein Schuss aus der zweiten Reihe, der aber deutlich über das Tor geht.
33
13:34
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Kleines Lebenszeichen der Gäste! Andreas Voglsammer treibt die Kugel mit Mut durch das Zentrum und marschiert in Richtung Effzeh-Gefahrenzone. 20 Meter vor der Kiste folgt ein Schuss-Versuch, der zum Kullerball wird und deutlichst vorbeidriftet.
32
13:33
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Auf der Gegenseite hat Regensburg die Riesenchance zur Führung. Stolze hat auf der rechten Seite zu viel Raum und marschiert in den Strafraum. Anstatt Al Ghaddioui in der Mitte zu bedienen, versucht er es selber und scheitert an Wiedwald.
32
13:33
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
So ist es! Der verletzte Cacutalua wird durch Samson ersetzt. Bitter für die Veilchen, dass der Abwehrmann nach einer halben Stunde verletzt vom Feld muss.
33
13:32
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Tooor für Holstein Kiel, 1:1 durch Mathias Honsak
Da ist der Ausgleich! Herrmann spielt einen schlampigen Pass in die Füße von Karazor, sofort folgt der flache Ball in die Spitze. Honsak nimmt die Kugel in halblinker Position an, marschiert in die Mitte und bringt sie flach im rechten Eck unter.
31
13:32
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Duisburg wird etwas besser und sucht nun auch mal spielerisch den Weg nach vorne. Wirklich gefährlich wird es jedoch auch im Strafraum der Gastgeber nicht.
31
13:32
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Louis Samson
31
13:32
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Malcolm Cacutalua
31
13:32
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld schaut nur zu! Der 1. FC Köln hat die Partie vollkommen im Griff und baut seine Angriffe souverän von hinten heraus auf. Gehen die Ostwestfalen dann dagegen an, folgt zumeist ein brandheißer Steilpass - so wie beim 1:0 - auf die Außen
30
13:31
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Dicke Chance für Darmstadt! Nach einem Eckball der Störche kontern die Lilien, Heller wird die rechte Seite runtergeschickt. Dehm kann das Tempo mitgehen, dadurch muss Heller vor dem Strafraum auf die Kugel treten. Er täuscht einen Schuss an, Kronholm fällt daraufhin auf seinen Hosenboden. Deshalb lupft Heller aus 17 Metern, das Spielgerät kommt auf dem Tornetz runter.
30
13:31
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Das sieht nicht gut aus! Cacutalua knickt ohne Fremdeinwirkung im eigenen Sechzehner um und geht direkt zu Boden. Er muss ausgewechselt werden. Für ihn wird wohl Samson kommen.
29
13:30
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Die Gäste aus Ostwestfalen wehren sich in dieser Phase nur bedingt und sind mit den kölschen Angriffen zu schnell überfordert. Für Entlastung sorgen die Gäste zu selten und wenn, ist 30 Meter vor der Effzeh-Kiste Feierabend.
28
13:30
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Es wird ruppiger! Fandrich und Vasiliadis rasseln in einem Zweikampf aneinander und beide bleiben auf dem Boden liegen. Der Schiedsrichter regelt die Situation aber souverän und lässt die Karten stecken.
27
13:29
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Besonders die hohen und gechippten Flanken in die Gefahrezone sorgen bei Arminia im Minutentakt für Angstschweiß. Die Domstädter finden Gefallen an den Lupfern über die letzte DSC-Abwehrreihe und schicken Drexler dabei nun hauchzart ins Abseits.
29
13:29
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Die Gäste nisten sich zunehmend am gegnerischen Strafraum ein, finden aber nicht die nötige Lücke.
27
13:28
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Alarm im Strafraum der Hausherrren! Mühling, Serra und Lee kombinieren sich auf engstem Raum durch, Serra legt schließlich einen Hackenpass hin. Die beiden anderen Kollegen grätschen beide zum Ball, Heuer Fernandes wirft sich rechtzeitig drauf.
26
13:27
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Gelbe Karte für Pascal Testroet (Erzgebirge Aue)
Nach einem Zuspiel steht der Stürmer klar im Abseits, ignoriert aber den Pfiff des Schiedsrichters und marschiert quer durch den Strafraum. Ritter will ihm den Ball abnehmen und Testroet reagiert mit einem Schubser gegen den SCP-Akteur. Er sieht dafür folgerichtig die Gelbe Karte.
27
13:27
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Einen Freistoß aus dem Halbfeld führen die Gäste kurz aus und Wolze zieht aus 30 Metern dann einfach mal ab. Sein Schuss senkt sich gefährlich, segelt aber knapp über den Querbalken.
24
13:26
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
So langsam muss die Arminia aufpassen! Macht der Effzeh so dominant weiter und bleibt Bielefeld hinten so anfällig, folgt gleich das 3:0. Drexler kreiert die nächste heiße Großchance und dreht sich am linken Alu samt Leder einmal um die eigene Achse. Salger stört zu spät und hat Glück, dass Drexler der Ball etwas zu weit vom Körper wegspringt.
24
13:26
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Das war ein Haken zu viel. Hochscheidt spielt den Ball aus dem Zentrum rechts in den Sechzehner auf Testroet. Der 28-Jährige geht ins Eins-gegen-Eins-Duell mit Collins, vertendelt das Ding aber und das Spielgerät kullert ins Toraus.
25
13:26
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Patrick Herrmann macht seinen alten Kameraden das Leben schwer: Lee flankt butterweich von der rechten Seite, am zweiten Pfosten warten zwei Rotgekleidete auf ihre Abschlusschance. Mit Herrmann springt der letzte verbliebene Darmstädter hoch und köpft die Kugel weg.
22
13:23
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die Paderborner haben jetzt etwas mehr vom Spiel. Nachdem Aue zu Beginn der Partie knapp 60 Prozent Ballbesitz verzeichnen konnte, sinkt diese Quote seit einigen Minuten.
21
13:22
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Das war knapp! Lee kommt über die rechte Seite, bedient dann Serra am ersten Pfosten. Der Stürmer braucht einen Hauch zu lange für seinen Abschluss, dadurch kann Hermann das Spielgerät im Strafraum vom Kieler Fuß grätschen.
23
13:22
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Nur wenig später kommt Grüttner ebenso frei zum Kopfball. Sein Versuch jedoch geht deutlich über den Kasten. Regensburg fehlt die Präzision in den Aktionen.
19
13:21
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Schöner Angriff der Gäste! Vom linken Flügel gelangt der Ball zu Bernard Tekpetey. Der 21-Jährige fasst sich in halblinker Position an der Strafraumgrenze ein Herz und zieht einfach mal ab. Seinen Flachschuss pariert Männel souverän.
20
13:21
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
In einem solchen Spiel muss vielleicht ein Standard für den ersten Treffer sorgen. Nach einem Eckball steigt nun Al Ghaddioui am höchsten, doch sein Kopfball ist zu zentral.
21
13:20
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Tooor für 1. FC Köln, 2:0 durch Simon Terodde
Jetzt ist das 2:0 auf der Anzeigetafel, Köln erdrückt Bielefeld! Die nachfolgende Ecke spitzelt Geis perfekt auf Terodde und der Top-Torjäger köpft aus kurzer Distanz freistehend ein! Es ist bereits der 24. Treffer für Goalgetter Terodde!
20
13:20
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Um ein Haar das 2:0! Geis bugsiert einen Traumpass aus der eigenen Hälfte (!) Richtung rechte Außenbahn, wo Clemens ebenfalls butterweich ins Zentrum flankt. Behrendt rettet vor Córdoba und geht mit der Birne dazwischen!
17
13:20
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Jetzt schwimmt die Arminia und Köln will auch noch das 2:0! Der Tabellenführer gibt bei seinen Vorstößen weiter Vollgas und löst mit schnellen Pässen in den DSC-Strafraum immer wieder einen Flächenbrand aus. Drexler visiert vom linken Strafraum-Eck die Mitte an und kommt nach einem Block zum Volley aus 16 Metern. Der Torschütze vom 1:0 hat keine große Reaktionszeit und drückt den Ball über die Latte.
19
13:19
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:0 durch Marvin Mehlem
Die Hausherren führen! Dursun nimmt in halbrechter Position ein Mehlem-Anspiel an, dribbelt sich an zwei Gegenspielern vorbei und schießt hart auf den Kasten. Kronholm lässt den zentralen Abschluss nach vorne abprallen, Mehlem steht goldrichtig und schießt zum 1:0 ein. Da hat der Schlussmann zumindest eine Teilschuld.
17
13:18
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Eckball für die Erzgebirgler von der linken Seite. Der Ball segelt hoch in den Strafraum in Richtung langer Pfosten. Testroet nimmt das Ding direkt und bringt den Ball ins Zentrum. Dort versucht es Cacutalua mit einem Volleyschuss. SCP-Keeper Zingerle pariert und die Situation wird bereinigt.
18
13:18
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Meffert hat das Auge für den linkspostierten Serra, spielt das Leder aber exakt in die Hacken des startenden Angreifers. Dadurch kann Herrmann wieder aufholen.
16
13:17
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Zumindest die Intensität bleibt weiterhin hoch. Die Mannschaften agieren mit hohem Einsatz und auch die Kampfbereitschaft ist niemandem abzusprechen.
15
13:15
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Darmstadt schiebt immer wieder über Heller an, der Rechtsaußen findet aber noch keine Abnehmer. Von der rechten Strafraumlinie befördert er den Ball diesmal in die Arme von Kronholm.
14
13:15
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die Führung für die Gastgeber geht völlig in Ordnung. Die Mannschaft von Daniel Meyer zeigt eine klasse Anfangsphase und strahlt immer wieder Torgefahr aus. Wie antwortet der SC Paderborn?
13
13:15
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
So richtig viel geht in puncto Offensive auf beiden Seiten noch nicht. Duisburg sucht sein Heil größtenteils in langen Bällen au Verhoek, die aber nicht zur gewünschten Gefahr führen.
13
13:14
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Nächster Abschluss der Gäste, diesmal schickt Lee einen Fernschuss ab. Heuer Fernandes springt ins linke Eck und hat die Kugel im Nachfassen sicher.
12
13:13
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Schöner Versuch von Mathias Honsak: Der Stürmer zieht von der rechten Seite in die Mitte, aus 20 Metern folgt der Abschluss mit dem linken Fuß. Das Spielgerät rauscht über den rechten Torwinkel.
14
13:13
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Tooor für 1. FC Köln, 1:0 durch Dominick Drexler
Und jetzt geht das Trömmelche, der Effzeh erzwingt das 1:0! Höger überlupft die gesamte DSC-Abwehr mit einem hohen Ball und im Sechzehner holt Drexler den Ball sicher vom Himmel. Der Kölner lässt sich vom zupfenden Salger nicht aus dem Konzept bringen und hebt den Ball eiskalt über Ortega ins Netz!
11
13:12
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Tooor für Erzgebirge Aue, 1:0 durch Emmanuel Iyoha
Die Veilchen gehen in Führung! Zunächst wird Torjäger Testroet rechts im Strafraum angespielt. Der geht ins Duell mit dem nur halbherzig agierenden Collins und flankt die Kugel hoch vor das Tor. Am langen Pfosten wartet Torschütze Iyoha und haut das Ding per Volleyschuss in die Maschen!
11
13:11
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Unterhaltsame Partie! Es gibt fast minütlich einen Torabschluss und nun kreiert Köln die nächste Chance: Die Hausherren entscheiden sich für die rechte Seite und gehen dort mit ganz viel Tempo zu Werke. Terodde verpasst einen Steilpass, setzt dann aber nach und legt so für Geis vor. Der ehemalige Bundesligaspieler hat am Sechzehner-Rand freies Schussfeld, erwischt die Pille aber nicht sauber.
10
13:11
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Mit einem einfachen Doppelpass kann Heller sich Platz auf der rechten Seite verschaffen, kurz vor der Grundlinie flankt er in die Mitte. Ein Duo springt unter der Hereingabe her, dann kann Jones das Leder in der linken Strafraumhälfte annehmen. Im Moment seines Abschlusses grätscht Wahl vor den Ball.
9
13:10
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Wir sehen eine muntere Anfangsphase mit jeder Menge Tempo und schon zwei riesigen Torchancen. Beide Mannschaften treten mutig auf und spielen zielstrebig nach vorne. Aue macht etwas mehr das Spiel, Paderborn überzeugt mit tollem Umschaltspiel.
10
13:10
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Nach rund zehn Minuten sind leichte Vorteile für Regensburg zu erkennen. Die Gastgeber probieren den Ball laufen zu lassen, bisher aber kommt der letzte Pass noch nicht.
8
13:09
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Jetzt muss Horn richtig zupacken! Das Match wird etwas ausgeglichener und Bielefeld gelangt schneller in die gegnerische Zone. Weihrauch macht auf der rechten Außenbahn Meter und befördert einen unangenehmen Mix aus Flanke und Schuss dicht vor die Kiste. Horn springt nach vorn und klärt mit einer Hand!
6
13:08
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Nächste Großchance - diesmal für den SCP! Nach einem Ballgewinn an der Mittellinie schalten die Ostwestfalen blitzschnell um und Michel wird mit einem Steilpass auf die Reise geschickt. Er zieht in den Strafraum und muss den Ball nur noch rechts rüber legen auf den mitgelaufenen Tekpetey. Er versucht es aber aus etwa elf Metern selbst, scheitert aber am klasse reagierenden Keeper!
7
13:08
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Terodde! Die Domstädter schalten extrem schnell um und Córdoba erläuft das Spielgerät am linken Pfosten. Es folgt ein heißer Querpass, den Terodde im Lauf volley nimmt und dicht neben das Alu setzt!
6
13:08
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Bielefeld sucht noch nach dem Zugang zum Spiel und nähert sich zärtlich an. Der DSC erobert den Ball im Niemandsland und Prietl probiert es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Der Bielefelder trifft die Kugel jedoch nicht richtig und Horn schnappt die Kugel ohne Probleme.
7
13:07
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Jetzt muss Heuer Fernandes eingreifen! Zunächst faustet der Schlussmann eine Flanke aus dem Strafraum, Honsak schnappt sich das Spielgerät und feuert es aus 18 Metern hoch auf den Kasten. Heuer Fernandes streckt sich und lenkt den zentralen Schuss über die Querlatte.
6
13:07
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Dicke Chance für Aue! Zentral vor dem Sechzehner wird der Ball in den Lauf von Hochscheidt geköpft. Der legt alleine vor Keeper Zingerle quer für Testroet. Der muss aus spitzem Winkel nur noch einschieben, verfehlt das Tor aber knapp!
6
13:06
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Nun aber muss Wiedwald ran. Der Schlussmann sieht sich nach einer Schläfrigkeit seiner Hintermannschaft Marco Grüttner gegenüber, der aus der Drehung heraus aber nicht genug Druck in den Schuss bekommt.
4
13:05
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Zäher Beginn von beiden Mannschaften. Viel spielt sich am Anfang im Mittelfeld an, wo es viele Zweikämpfe gibt.
4
13:05
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die Paderborner beginnen gewohnt offensiv und aggressiv. Die Mannen von Steffen Baumgart pressen hoch und stören die Veilchen bereits beim Spielaufbau.
4
13:04
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Kempe bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld vor den Kasten, Kiels Verteidigung kann das Leder vor den zweiten Pfosten köpfen. Dort steht Jones, der allerdings mit einer Direktabnahme hängen bleibt.
5
13:04
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Die Anfangsphase ist nach dem Geschmack der Hausherren! Die Domstädter laufen Arminia sehr früh an und lassen den Ostwestfalen keine Zeit zum Durchatmen. Clauss kann einer schnellen Umschaltbewegung der Kölner nicht folgen, haut Höger um und erhält von Schiri Fritz schon jetzt die letzte Ermahnung für Gelb!
2
13:03
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Erste Torannäherung von Sven Michel! Der Mann mit der Nummer elf versucht es mit einem Schuss aus etwa 25 Metern. Die Kugel rauscht aber einen knappen Meter links am Kasten vorbei!
3
13:03
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Ja, doch der Freistoß bleibt harmlos! Der Standard-Experte tritt aus hablinken 18 Metern an und zwirbelt das Leder deutlich über die Latte.
2
13:02
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Doppelter Flankenversuch der Hausherren: Zunächst wird Herrmanns Hereingabe geklärt, dann befördert Heller den Ball in die Füße von Schmidt.
1
13:02
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Der Effzeh macht sofort Alarm! Jhon Córdoba scheitert an der Sechzehner-Kante an einem Fernschuss und wird geblockt. Kurz darauf wird Kainz etwas weiter links von Clauss klar gelegt. Eine Position für Geis?
2
13:02
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Bei den Hausherren hat sich kurzfristig noch eine Veränderung in der Startelf ergeben. Für Herrmann spielt Rizzuto im linken Mittelfeld.
1
13:01
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Los geht's! Der Ball rollt.
1
13:01
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Spielbeginn
1
13:01
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Und jetzt gehen wir rein! Bielefeld, heute in schwarzen Trikots, stößt an und bekommt es heute mit in Weiß gekleideten Kölnern zu tun. Der Schiedsrichter: Marco Fritz.
1
13:01
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Pünktlich stößt Jahn Regensburg die Partie an und zwar in Weiß und Rot. Die Gäste aus Duisburg agieren heute in schwarzen Jerseys.
1
13:00
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Spielbeginn
1
13:00
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Spielbeginn
1
13:00
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Spielbeginn
12:59
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
...und los! Darmstadt hat in blauen Trikots angestoßen, Kiel ist in Rot unterwegs.
12:57
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
12:56
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Und wie stimmungsvoll die heutige Partie wird, zeigt sich schon jetzt: Die Effzeh-Fans singen ihre Vereinshymne und die Schals wehen durch die Luft! Rund 50.000 sind heute live mit dabei.
12:55
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Der leitende Unparteiische der Begegnung ist Lasse Koslowski. Unterstützt wird er von den beiden Linienrichtern Henry Müller und Robert Wessel.
12:54
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Die Ostwestfalen begeben sich mit einer großen Portion Selbstvertrauen in die Domstadt und hoffen auch im wohl stimmungsvollsten 2.Liga-Stadion auf Zählbares: "Das wird ein fantastisches Spiel vor großer Kulisse. Wir wissen, dass Köln eine enorme Qualität besitzt. Aber auch der FC hat nur sieben Heimspiele gewonnen. Das zeigt, dass dort etwas zu holen ist", meint DSC-Trainer Uwe Neuhaus.
12:52
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Schiedsrichter der Partie ist Benedikt Kempkes. Der 33-Jährige leitete in dieser Saison bereits fünf Spiele im deutschen Unterhaus, darunter die 4:1-Pleite der Lilien in Dresden (6. Spieltag). Mit den Kielern hatte er in dieser Spielzeit noch keinen Kontakt. An den Seitenlinien assistieren Dominik Jolk und Patrick Kessel, vierter Offizieller ist Marcel Gasteier.
12:51
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Ein Blick auf die Aufstellungen zeigt, dass Aue-Coach Meyer lediglich einen Wechsel im Vergleich zum vergangenen Spieltag vornimmt. Für Baumgart rutscht Kalig in die Startformation. SCP-Trainer Baumgart verändert seine erste Elf auf zwei Positionen. Für Strohdiek und Gueye beginnen Schonlau und Zolinski.
12:46
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Besonders die Offensiv-Abteilung um Fabian Klos, Andreas Vogelsammer und Joan Edmundsson harmoniert und trifft regelmäßig. Bielefeld bleibt in engen Matches zudem ruhig und entschied so auch das schwierige Duell mit Darmstadt für sich.
12:45
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Der direkte Vergleich zwischen den beiden Klubs gestaltet sich völlig ausgeglichen. In insgesamt 21 Partien gewannen beide Vereine je neunmal, dreimal trennte man sich mit einem Remis.
12:45
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Viel Grund zu Veränderungen hatte auch Thorsten Lieberknecht nicht. Der Duisburger Übungsleiter ersetzt einzig Moritz Stoppelkamp durch John Verhoek, der wohl etwas mehr Wucht ins Angriffsspiel des MSV bringen soll.
12:43
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Steffen Baumgart, Coach des SC Paderborn, möchte vom Aufstieg nichts wissen und kein konkretes Saisonziel ausgeben: Wir haben noch zehn Spiele, es gibt 30 Punkte zu vergeben und die möchte ich alle holen.“ Die Favoritenrolle ist gegen Aue klar zugunsten der Paderborner verteilt.
12:40
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Das Hinspiel hielt gleich sechs Tore parat, fünf davon fielen in der ersten Halbzeit! Am Ende setzte sich die KSV mit 4:2 (3:2) durch. Einen solch unterhaltsamen Spielverlauf würden sich die Zuschauer am Böllenfalltor sicherlich auch heute wünschen, wobei die Mehrheit einen anderen Ausgang bevorzugen wird.
12:39
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Aue-Trainer Meyer warnt seine Mannschaft vor den offensiv starken Paderbornern: „„Sie haben Riesen-Selbstverständnis, sind aggressiv und intensiv, haben ein hohes Spieltempo und Angriffswucht. Wir müssen Lösungen finden, das einzudämmen und um ihnen wehzutun.“
12:38
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Wenig überraschend sieht Regensburg-Coach Achim Beierlorzer keine Notwendigkeit seine Startelf zu verändern. Einzig der angeschlagene Oliver Hein wird durch Benedikt Saller ersetzt. Ansonsten vertraut man in Regensburg der Mannschaft, die gegen Heidenheim eine tolle Leistung zeigte.
12:36
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Richtig überzeugend agierte zuletzt die Arminia aus Ostwestfalen. Bielefeld sammelte im Jahr 2019 schon starke 13 Punkte und ist zudem seit sechs Auswärtsspielen ungeschlagen. Nach einem wertvollen 1:1 bei Aufstiegs-Favorit Union Berlin folgte zuletzt ein 1:0-Heimsieg gegen Darmstadt 98.
12:35
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Bei den Veilchen gab es unter der Woche eine überraschende Personalentscheidung, die einige Fragen offen lässt. Co-Trainer Robin Lenk wurde vom Verein freigestellt – eine mit Blick auf die sportliche Entwicklung sehr überraschende Maßnahme. Trainer Daniel Meyer wird zunächst von Carsten Müller, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, unterstützt.
12:32
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Auch in Kiel war der Trainer jüngst ein zentrales Gesprächsthema. "Ich beteilige mich nicht an diesen Gerüchten, in Kiel bin ich glücklich", sagt Tim Walter zu einer angeblichen Anfrage aus Hoffenheim. Er spricht viel lieber über den nächsten Gegner, der Trainerwechsel bei den Lilien sollte noch nicht allzu viel Effekt haben. "Es ist schwierig, schnell eine neue Philosophie reinzubringen. Sie werden mit langen Bällen operieren", schätzt Walter.
12:31
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die Niederlage gegen den FC St- Pauli war aus Sicht der Paderborner durchaus vermeidbar. Nach einer starken ersten Hälfte, in der die 07er einige gute Torchancen ungenutzt ließen, folgte eine eher schwache zweite Hälfte. Den offensiv äußerst blassen Paulianern gelang nach einem Standard der entscheidende und einzige Treffer zehn Minuten vor dem Ende.
12:30
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Ganz andere Sorgen hat man beim MSV Duisburg. Die Gäste stehen mit aktuell 20 Punkten auf dem Relegationsplatz. Ingolstadt allerdings sitzt den Meiderichern im Nacken, auch wenn der FCI gestern ohne Punkte blieb. Für den MSV ist es auch deshalb die Chance, sich ein kleines Polster zu erarbeiten und auch den Druck auf Magdeburg und das Rettende Ufer zu erhöhen. Gegen eben diese Magdeburger gab es in der Vorwoche einen Last-Minute-Sieg zu bejubeln, der neue Kräfte für das heutige Spiel freisetzen soll.
12:26
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Für den Tabellenführer ihr das Duell mit der stärksten Mannschaft des Jahres 2019 ein echter Härtetest. Die Domstädter überzeugten in den vergangenen Partien kaum mit spielerischer Überlegenheit und müssen nun in einer hitzigen Woche kühlen Kopf bewahren. Am vergangenen Wochenende sicherte sich der Effzeh einen knappen 2:1-Sieg beim Tabellenvorletzten Ingolstadt.
12:25
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die herausragende Saison des SC Paderborn wurde zuletzt durch zwei sieglose Spiele gestört. Sowohl beim 1:1 in Magdeburg als auch beim 0:1 gegen St. Pauli konnte die Mannschaft von Steffen Baumgart nicht gewinnen. Mit 28 Zählern auf der Haben-Seite stehen die Ostwestfalen derzeit auf Rang sieben – der Rückstand auf Platz drei beträgt nach der Pleite am vergangenen Spieltag sechs Punkte.
12:22
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
"Die Jungs haben die Niederlage in Bielefeld gut weggesteckt und wollen einen guten Fight bieten", verspricht Dimitrios Grammozis vor seinem zweiten Spiel. Er appelliert an das Zweikampfverhalten seiner Mannen, schließlich kommt ein spielstarker Gegner an das Böllenfalltor. Da hilft nur eine kämpferische Leistung. "Mit unser Zweikampfstärke und dem Bilden einer 'Kampfzone' können wir bestehen", ist Grammozis überzeugt.
12:17
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
"Dies Woche war schon etwas anders, wir haben uns auf den Sport fokussiert. Ich kann allerdings nichts in die Köpfe der Spieler gucken", äußerte sich FC-Trainer Markus Anfang auf der Pressekonferenz. Die Geißböcke müssen nun einen anspruchsvollen Spagat schaffen und wollen durch die Unruhe nicht in ein hausgemachtes Formtief abfallen. "Wir müssen die Ruhe bewahren und auf unsere Stärken besinnen", so Anfang.
12:16
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Bei Jahn Regensburg befindet man sich nach zuletzt starken Auftritten in einer entspannten Situation. Mit dem Abstiegskampf hat man nichts zu tun und auch nach oben hin ist der Abstand von elf Punkten so groß, dass man keinen wirklichen Druck hat. Dennoch oder vielleicht auch deshalb zeigten sich die Bayern in den letzten Wochen in guter Form und schlugen unter anderem den HSV und den 1. FC Heidenheim mit 2:1.
12:12
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
In der vergangenen Woche gab SVD-Coach Dimitrios Grammozis sein Debüt auf der Bank, in Bielefeld musste man sich mit 1:0 geschlagen geben. Nun nimmt der 40-Jährige zwei Wechsel vor: Patrick Herrmann darf gegen die Ex-Kollegen starten, auch Joevin Jones kommt ins Team. Das Duo ersetzt Immanuel Höhn und Yannick Stark (beide Bank). Auch Kiel tritt heute mit einer Niederlage im Rücken an, die Elf von Tim Walter verlor zuletzt 0:2 gegen Union Berlin. Ein schlechtes Spiel scheint der Kieler Trainer nicht gesehen zu haben: Mathias Honsak kommt für Masaya Okugawa (Adduktorenprobleme), ansonsten ändert sich nichts.
12:11
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die Erzgebirgler setzten sich am vergangenen Spieltag mit einer cleveren Leistung gegen Sandhausen durch. Ein früher Treffer in der ersten Spielminute durch Testroet legte den Grundstein zum Erfolg. Durch eine stabile Defensivleistung ließ Aue fast nichts zu und machte gut zwanzig Minuten vor dem Ende mit dem erneuten Treffer von Testroet den Deckel drauf. Hochscheidt schraubte das Ergebnis vor dem Ende auf 3:0 hoch. Ein wichtiger und völlig verdienter Dreier der Meyer-Elf.
12:10
Jahn Regensburg
MSV Duisburg
Hallo und herzlich willkommen zum 25. Spieltag der 2. Bundesliga. Am heutigen Samstag stehen insgesamt vier Spiele auf dem Programm. Unter anderem trifft der SSV Jahn Regensburg auf den MSV Duisburg. Anstoß in der Regensburger Continental Arena ist wie gewohnt um 13 Uhr.
12:08
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Mit dem 1. Tabellenplatz und neun Punkten aus der englischen Woche sieht es beim 1. FC Köln rein sportlich exzellent aus, die Domstädter sind klar auf Aufstiegskurs. Die tollen Leistungen der aktiven Kölner hielten die Verantwortlichen aber nicht davon ab, einen polarisierenden und unnötigen Machtkampf auf allen Positionen auszutragen. Präsident Werner Spinner und Armin Veh duellierten sich zur Freude der Medienwelt komplett öffentlich und eine wilde Karnevals-Woche gipfelte schlussendlich mit dem vorzeitigen Rücktritt von Geißbock-Oberhaupt Spinner.
12:05
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Die Hausherren konnten die bislang ordentliche Saison am vergangenen Spieltag mit einem 3:0-Sieg über den aktuellen Tabellenletzten SV Sandhausen fortsetzen. Mit 29 Zählern auf dem Konto stehen die Jungs von Coach Daniel Meyer derzeit auf Rang elf der Tabelle. Ein Vorsprung von neun Punkten auf Relegationsplatz 16 bringt die Veilchen in eine gute Ausgangsposition für die restlichen Spiele im Kampf um den Klassenerhalt.
12:02
SV Darmstadt 98
Holstein Kiel
Herzlich willkommen zum 25. Spieltag der 2. Bundesliga! Heute Mittag empfängt der SV Darmstadt 98 die Mannschaft von Holstein Kiel. Anstoß ist um 13:00 Uhr.
11:55
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Liga! Tabellenführer 1. FC Köln will sein Punktekonto weiter ausbauen und trifft um 13 Uhr auf Arminia Bielefeld. Gelingt dem FC der vierte Sieg in Serie oder überraschen die Ostwestfalen?
11:53
Erzgebirge Aue
SC Paderborn 07
Hallo und herzlich willkommen im Erzgebirgsstadion zum 25. Spieltag der 2. Bundesliga und der Partie zwischen Erzgebirge Aue und dem SC Paderborn. Um 13 Uhr geht’s los!

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Karlsruher SCPhilipp HofmannKarlsruher SC3301
2SpVgg Greuther FürthJulian GreenSpVgg Greuther Fürth3200,67
Arminia BielefeldFabian KlosArminia Bielefeld3200,67
Holstein KielJae-sung LeeHolstein Kiel3200,67
SpVgg Greuther FürthDaniel Keita-RuelSpVgg Greuther Fürth3200,67