Mehr
    2. Runde
    19.02.2019 14:35
    Beendet
    Deutschland
    A. Kerber
    2
    7
    6
    Slowenien
    D. Jakupovic
    0
    6
    3

    Liveticker

    16:20
    Fazit
    Am Ende findet Kerber doch noch zu ihrem Rhythmus gegen die Weltranglisten-85. Dalila Jakupovic und zieht dank eines 7:6 (7:4) 6:3-Erfolgs ins Achtelfinale der Dubai Duty Free Tennis Championships ein. Deutschlands Nummer Eins kann damit einen Haken hinter ein ganz schweres Spiel machen, in dem sie bis weit in den zweiten Satz hinein nicht ihr bestes Tennis auf den Court bringen konnte. Nur mit viel Glück wendete sie in Durchgang Eins noch eine Niederlage ab und kämpfte sich nach 1:5-Rückstand zurück. Wirklich bergauf ging es spielerisch jedoch erst mit Beginn des zweiten Satzes. Während Jakupovic, die im ersten Durchgang an ihren Nerven gescheitert war und zwei Satzbälle liegen gelassen hatte, zunächst noch dreimal ein Break abwenden konnte, setzte Kerber mit dem Spiel zum 4:3 schließlich den entscheidenden Stich und fuhr das Match anschließend sicher nach Hause. Im Achtelfinale trifft die Kielerin nun auf die Taiwanesin Su Wei Hsie. Gegen die Weltranglisten-31. dürfte definitiv eine bessere Leistung von Nöten sein.
    16:17
    Kerber - Jakupovic 7:6 6:3
    Die Messe ist gelesen! Mit einem schönen Rückhand-Return bei 15:40 bringt Kerber ihre Kontrahentin in die Bredouille und treibt sie zum alles entscheidenden Fehler.
    16:16
    Kerber - Jakupovic 7:6 5:3
    Das ging jetzt fix! Jakupovic fabriziert einen Doppelfehler und patzt anschließend zweimal von der Grundlinie. Bei 0:40 gibt's drei Matchbälle für Kerber!
    16:15
    Kerber - Jakupovic 7:6 5:3
    Wichtig! Deutschlands Nummer Eins bestätigt das Break auf die bestmögliche Art und Weise und bleibt im folgenden Aufschlagspiel ohne Punktverlust. Endlich scheint die Kielerin zu ihrem Spiel gefunden zu haben. 5:3!
    16:11
    Kerber - Jakupovic 7:6 4:3
    Kerber bekommt ihre Chance und weiß sie diesmal auch zu nutzen. Innerhalb weniger Augenblicke hämmert Jakupovic drei Schläge von der Grundlinie ins Aus und beschert der Deutschen das inzwischen hochverdiente Break. 4:3!
    16:09
    Kerber - Jakupovic 7:6 3:3
    Gibt's auch im vierten Aufschlagspiel von Jakupovic in diesem zweiten Set eine Breakchance für Kerber? Bei 30:15 verzieht die Slowenin die Kugel nur ins Aus. 30:30!
    16:07
    Kerber - Jakupovic 7:6 3:3
    Kerber gleicht zum dritten Mal aus in diesem zweiten Satz und stellt das Ergebnis auf 3:3. Bei 40:30 profitiert sie von einem weiteren Stopp-Versuch ihrer Gegnerin, der diesmal hauchzart an der Netzkante hängen bleibt.
    16:06
    Kerber - Jakupovic 7:6 2:3
    Stark gespielt von Jakupovic! Die Slowenin packt bei 15:0 einen hervorragenden Stopp aus und ist später auch bei Kerbers Konter hellwach. Als Volley leitet sie den erlaufenen Ball zurück über die Maschen und passiert die Deutsche am Netz. 15:15!
    16:03
    Kerber - Jakupovic 7:6 2:3
    In der Folge geht das Spiel erneut an die Nummer 85 der Weltrangliste. Aus Sicht von Kerber heißt es nun "Tief durchatmen und weiter arbeiten". Die Deutsche präsentiert sich nun klar besser, muss aber noch auf ihr Break warten. 2:3!
    16:02
    Kerber - Jakupovic 7:6 2:2
    Puh, da brennen dir doch die Sicherungen durch! Kerber hat das Break vor Augen, stürmt im entscheidenden Ballwechsel ans Netz und setzt die Kugel als Passierball über die Maschen. Jakupovic antizpiert den Schlag perfekt, läuft in die Schussbahn und blockt ihn zum 40:40 ab. Unglaublich!
    16:00
    Kerber - Jakupovic 7:6 2:2
    Jawoll! Kerber hadert zwar weiterhin mit sich, spielt jetzt aber entschieden besser. Bei 30:15 holt sie zwei harte Grundschläge aus dem Köcher und erarbeitet sich die nächste Breakchance. 30:40!
    15:57
    Kerber - Jakupovic 7:6 2:2
    Immer wieder packt Jakupovic einzelne Vorhandschüsse aus, gegen die Kerber nichts ausrichten kann. Allerdings stehen diese Wunderschläge nicht im Verhältnis zu den Fehlern, die die Slowenin macht. Deutschlands Nummer Eins bringt ihr Aufschlagspiel am Ende souverän zu 15 über die Bühne und gleicht fix auf 2:2 aus.
    15:54
    Kerber - Jakupovic 7:6 1:2
    Jakupovic kommt erneut mit dem Schrecken davon. Die Slowenin verhindert zum zweiten Mal das Break und geht mit dem Spielgewinn zum 1:2 wieder in Führung.
    15:53
    Kerber - Jakupovic 7:6 1:1
    Zwei Breakbälle futsch! Kerber kann ihre Chancen in diesem zweiten Satz bislang nicht nutzen, blüht jetzt aber etwas auf. Die Deutsche spielt aggressiver und macht vor allem auf der Vorhand viel mehr Dampf. Allerdings ist die Streuung entsprechend hoch. Einstand!
    15:50
    Kerber - Jakupovic 7:6 1:1
    Es gibt die nächste Breakchance für Deutschlands Nummer Eins. Bei 30:30 setzt Jakupovic einen Rückhand-Stopp seitlich ins Doppelfeld und verschafft Kerber eine weitere Möglichkeit den Satz früh in ihre Richtung zu stoßen. 30:40!
    15:47
    Kerber - Jakupovic 7:6 1:1
    Deutschlands Nummer Eins tut sich gegen den Underdog aus Jesenice weiterhin schwer. Die Kielerin vergibt auch die nächsten beiden Spielbälle und muss einmal mehr über den Einstand gehen. Hier bewahrt die 31-Jährige aber die Nerven und punktet zum 1:1-Ausgleich.
    15:46
    Kerber - Jakupovic 7:6 0:1
    Den musst du akzeptieren! Kerber erarbeitet sich mit einem schnellen 40:0 drei Spielbälle, kassiert anschließend aber einen perfekten Vorhandwinner Jakupovics ins Eck. Zwei Spielbälle verbleiben.
    15:45
    Kerber - Jakupovic 7:6 0:1
    Schade! Deutschlands Nummer Eins bemüht sich um ein besseres Spiel und bekommt diesmal die frühe Breakchance zur 1:0-Führung. Jakupovic allerdings zieht sich mit guten Schlägen aus der Affäre und verhindert den nächsten Nackenschlag. 0:1!
    15:43
    Kerber - Jakupovic 7:6 0:0
    Bei Kerber kam Trainer Rainer Schüttler nach Ende des ersten Satzes auf den Court und nahm sich seinen Schützling zu Brust. Die Deutsche bewies mit ihrer Aufholjagd nach 1:5 zwar eine gute Moral, sucht aber weiterhin noch nach ihrem Rhythmus.
    15:42
    Kerber - Jakupovic 7:6 0:0
    Auf geht's in den zweiten Satz. Dalila Jakupovic serviert.
    15:41
    Satzfazit
    Angelique Kerber gewinnt nach 1:5-Rückstand noch den ersten Satz gegen Underdog Dalila Jakupovic, kann mit ihrer Leistung aber definitiv nicht zufrieden sein. Die Deutsche präsentierte sich im ersten Satz viel zu fehleranfällig und konnte dem Spiel zu keinem Zeitpunkt wirklich ihren Stempel aufdrücken. Letztlich kann sie sich vor allem bei ihrer Gegnerin bedanken, die in den entscheidenden Momenten nicht die Nerven hatte, das Set zuzumachen. Jakupovic ließ bei 4:5 zwei Satzbälle liegen und brachte Kerber am Ende auch im Tiebreak mit leichten Fehlern schnelle Punkte ein.
    15:39
    Kerber - Jakupovic 7:6 (7:4)
    Unglaublich, aber wahr! Kerber darf sich auch im nächsten Ballwechsel für einen leichten Fehler Jakupovics bedanken und entscheidet diesen Tiebreak mit 7:4 für sich.
    15:36
    Kerber - Jakupovic 6:6 (6:4)
    Zwei Satzbälle für Deutschlands Nummer Eins. Die Kielerin packt bei 4:4 einen wertvollen Vorhandwinner aus und profitiert anschließend von einem weiteren Patzer ihrer Kontrahentin. 6:4!
    15:34
    Kerber - Jakupovic 6:6 (4:2)
    Dusel für die Kielerin. Kerber gerät bei 3:2 erneut viel zu schnell in die Defensive und lässt sich von Jakupovic scheuchen. Die Slowenin verpasst jedoch den finalen Rückhand-Winner longline ins Feld und bleibt aber der Netzkante hängen. 4:2!
    15:32
    Kerber - Jakupovic 6:6 (2:2)
    Das geht zu einfach! Jakupovic schickt die amtierende Wimbledon-Siegerin von links nach rechts und beendet den Ballwechsel bei 1:2 mit einem Rückhandwinner ins Eck. 2:2!
    15:31
    Kerber - Jakupovic 6:6 (2:0)
    Die ersten beiden Punkte gehen an Deutschlands Nummer Eins. Die Kielerin ist nachwievor weit davon entfernt mit sich zufrieden zu sein, hat aber weiterhin die Chance diesen ersten Satz noch für sich zu entscheiden.
    15:30
    Kerber - Jakupovic 6:6
    Ab in den Tiebreak! Deutschlands Nummer Eins übersteht diese kritische Phase dank zunehmender Nervosität auf der anderen Seite des Netzes und nutzt ihren zweiten Breakball zum 6:6.
    15:28
    Kerber - Jakupovic 5:6
    Zwei Satzbälle futsch!Die Slowenin entscheidet auch den nächsten Ballwechsel für sich, hadert dann aber erneut mit ihren Nerven. Bei 30:40 dominiert sie die Rallye, setzt den Ball letztlich aber nur hinter die Linie. Glück für Kerber!
    15:27
    Kerber - Jakupovic 5:6
    Puh, der hat gesessen! Jakupovic packt bei 15:15 einen geschwungenen Vorhandwinner aus, den sie aus vollem Lauf die Linie entlang zwirbelt. Kerber bringt dieser Punktverlust nur zum Lamentieren. 30:15.
    15:24
    Kerber - Jakupovic 5:6
    Das kann nicht sein! Kerber scheint diese gelungene Aufholjagd kein Selbstvertrauen eingflöst zu haben. Die Deutsche verliert die ersten beiden Ballwechsel in ihrem Aufschlagspiel und packt dann zwei Doppelfehler in Folge aus. Zu Null geht das Spiel an Jakupovic. Bei 5:6 darf die Slowenin nun zum dritten Mal zum Matchgewinn servieren.
    15:22
    Kerber - Jakupovic 5:5
    Das wollen wir sehen! Mit ihrer diagonal gespielten Rückhand packt Kerber endlich ihren besten Schlag aus und bringt Jakupovic bei 30:40 in die Bredouille. Der Slowenin gehen die Nerven durch und das Spiel geht dank eines Doppelfehlers an Deutschlands Branchenprimus. 5:5! Alles wieder in der Reihe!
    15:19
    Kerber - Jakupovic 4:5
    Macht Deutschlands Nummer Eins die Aufholjagd perfekt. Bei 15:15 profitiert sie von einem leichten Fehler ihrer Gegnerin und ist nur noch einen Punkt von den nächsten Breakbällen entfernt. 15:30!
    15:17
    Kerber - Jakupovic 4:5
    Insgesamt läuft es inzwischen aber etwas besser. Kerber erarbeitet sich mit einem tollen Lob ihren ersten Spielball und nutzt ihn Augenblicke später. Damit schnappt sie sich das dritte Spiel in Folge. 4:5!
    15:16
    Kerber - Jakupovic 3:5
    Oh man! Von Konstanz kann weiterhin keine Rede sein. Deutschlands Nummer Eins ballert den Ball erst zum 30:15 auf den Court und fabriziert anschließend ihren dritten Doppelfehler. 30:30!
    15:14
    Kerber - Jakupovic 3:5
    Nur noch 3:5! Deutschlands Nummer Eins kann eines der kassierten zwei Breaks wieder ausgleichen und bleibt dank eines Fehlers von Jakupovic bei 30:40 in diesem Satz. Vielleicht findet die Kielerin nun endlich zu ihrem Spiel.
    15:12
    Kerber - Jakupovic 2:5
    Geht jetzt vielleicht was? Kerber lässt ihrem Frust freien Lauf und knallt bei 15:15 eine Vorhand aus der Rückhandecke inside-in die Linie entlang. Wenig später patzt Jakupovic von der Grundlinie. Damit gibt's zwei Breakchancen! 15:40!
    15:10
    Kerber - Jakupovic 2:5
    Das Spiel geht letztlich trotzdem an die Kielerin. Für Aufmunterung sorgt dieser Spielgewinn allerdings nur bedingt. Bei 2:5 kann Jakupovic den ersten Satz nun mit ihrem eigenen Service eintüten.
    15:08
    Kerber - Jakupovic 1:5
    Auch das noch! Dank eines Aus-gegebenen Grundschlags von Jakupovic bei 40:30 packt Kerber das Spiel zum 2:5 ein. Allerdings bemüht die Slowenin das Hawkeye und sieht sich bestätigt. Der Ball hat die Linie noch berührt. Einstand!
    15:07
    Kerber - Jakupovic 1:5
    Körpersprache und Mimik sprechen Bände bei Deutschlands Nummer Eins. Nach einem Fehler zum 30:30 schleicht Kerber von der Linie weg und besorgt sich motivationslos die Bälle für ihren nächsten Aufschlag.
    15:05
    Kerber - Jakupovic 1:5
    Das ist schon etwas beängstigend, was Angie Kerber gerade anbietet. Die 31-Jährige erläuft bei 30:15 einen Stopp, setzt ihn aber nur in die Maschen. Augenblicke später kassiert sie das erste Ass zum 1:5.
    15:03
    Kerber - Jakupovic 1:4
    Sollte der Deutschen jetzt nicht das Re-Break gelingen, kann sie diesen ersten Satz eigentlich bereits abschreiben. Jakupovic spielt jetzt voller Selbstvertrauen und ballert sich per Winner zum 30:15.
    15:02
    Kerber - Jakupovic 1:4
    Auweiah! Kerber scheint dieser Spielverlust gleich wieder raus gebracht zu haben. Die Kielerin ist ziemlich von der Rolle, spielt viel zu passiv und überreicht Jakupovic bei 15:40 mit ihrem zweiten Doppelfehler ein weiteres Break als Geschenk verpackt. 1:4!
    14:59
    Kerber - Jakupovic 1:3
    Die Slowenin lässt sich die Möglichkeit nicht entgehen und packt dank eines guten ersten Services ihr drittes Game gegen die ehemalige Nummer Eins der Welt ein. 1:3!
    14:58
    Kerber - Jakupovic 1:2
    Das ist bitter! Die Kielerin findet langsam aber sicher zu ihrem Spiel und kontrolliert bei 30:30 die Rallye. Am Ende macht sie den Arm jedoch zu früh auf und lässt den verusuchten Vorhandwinner knapp ins Seitenaus segeln. Statt Breakball also Spielball für Jakupovic. 40:30!
    14:55
    Kerber - Jakupovic 1:2
    Besser! Kerber schüttelt den frühen Nackenschlag ab und präsentiert ein souveränes Aufschlagspiel zu Null. Die Deutsche ist klar die bessere Spielerin, muss aber noch ihren Rhythmus finden. 1:2!
    14:53
    Kerber - Jakupovic 0:2
    Der Nummer 85 der Welt gelingt der Blitzstart. Die Slowenin bestätigt ihr Break mit einer krachenden Vorhand bei 40:30 und sichert das zweite Spiel in Folge.
    14:52
    Kerber - Jakupovic 0:1
    Da rollen früh die Augen bei Kerber! Die Deutsche ist von einem schnellen Re-Break weit entfernt und verschafft Jakupovic mit weiteren leichten Fehlern drei Spielbälle zum 0:2.
    14:50
    Kerber - Jakupovic 0:1
    Da ist's passiert. Kerber kann den ersten Breakball noch abwehren, serviert ihrer 27-jährigen Gegnerin aber gleich die nächste Chance und schlägt den Ball nach einer kurzen Rallye hinter die Grundlinie. Das sieht nach einem Fehlstart für Deutschlands Nummer Eins aus. 0:1!
    14:48
    Kerber - Jakupovic 0:0
    Der Underdog hat das frühe Break vor Augen. Kerber hat bei 30:30 zunächst Glück, dass Jakupovic einen leichten Volley am Netz nur in die Maschen schlägt, leistet sich jedoch wenig später ihren ersten Doppelfehler bei Einstand. Vorteil für die Slowenin!
    14:46
    Kerber - Jakupovic 0:0
    Ein souveränes erstes Aufschlagspiel sieht anders aus! Kerber leistet sich bei 30:0 einen Slice-Patzer auf der Rückhand und kassiert anschließend einen Winner ihrer Kontrahentin zum 30:30.
    14:43
    Kerber - Jakupovic 0:0
    Und damit rein in diese Partie! Angie Kerber hat die Wahl gewonnen und wird zuerst servieren. Auf geht's!
    14:38
    Gleich geht's los!
    Die beiden Damen haben den Court in Dubais schicker Arena betreten und schlagen sich noch ein paar Bälle zum Aufwärmen um die Ohren. In wenigen Minuten kann die Party starten.
    14:31
    Halep steht in der nächsten Runde
    Die Nummer zwei der Welt, Simona Halep, setzt sich in einem engen Zwei-Satz-Match mit 7:6 6:4 gegen die Kanadierin Eugenie Bouchard durch und löst damit das Ticket für's Achtelfinale. Bereits in Doha hatte sich die Rumänin vergange Woche bis ins Endspiel gekämpft, dort jedoch gegen Kerber-Bezwingerin Elise Mertens in drei Sätzen verloren. In wenigen Minuten dürften nun Deutschlands Nummer Eins und ihre slowenische Kontrahentin den Centre Court hier in Dubai betreten.
    14:19
    Direkter Vergleich
    Auch wenn Kerber und Jakupovic auf der Tour noch nie direkt aufeinander getroffen sind, dürfte die Rollenverteilung klar sein. Mit drei Grand Slam-Erfolgen, insgesamt 12 WTA-Titeln und einer um 78 Plätze besseren Weltranglisten-Position im Gepäck startet Deutschlands Nummer Eins als unangefochtene Favoritin in dieses Duell. Alles andere als ein Sieg wäre eine Riesen-Überraschung.
    14:08
    Drei-Satz-Sieg in Runde Eins
    Für Jakupovic ist es die erste Teilnahme bei den „Dubai Duty Free Tennis Championships“. In Runde Eins traf sie gestern auf die Kasachin Zarina Diyas. Nach einem absoluten Fehlstart in Satz Eins, den die Slowenin mit 1:6 abgab, berappelte sich Jakupovic und sicherte sich am Ende mit einem 1:6 6:1 6:2-Erfolg das Ticket für die zweite Runde. Nach Auftaktniederlagen in Hobart und Melbourne Anfang des Jahres, ist es in 2019 das erste Mal, dass die Weltranglisten-85. die erste Runde eines WTA-Turniers übersteht.
    14:08
    Jakupovic: Als Lucky Looser ins Hauptfeld
    Die 27-jährige aus Jesenice steht bislang noch ohne WTA-Titel in ihrer Karriere da. Ihre beste Weltranglisten-Platzierung erreichte sie im November des letzten Jahres, als sie sich beim Turnier im indischen Mumbai bis ins Halbfinale spielte und damit auf Rang 69 kletterte. In Dubai startete sie am Samstag in der Qualifikation. Nach einem 7:6 6:3-Sieg über die Französin Cloe Paquet unterlag sie Jennifer Brady aus den USA deutlich mit 0:6 3:6, rutschte aber über die Lucky Looser –Liste ins Hauptfeld.
    13:40
    Gute Erinnerungen an 2017 und 2018
    Beim Turnier in der Stadt der Wolkenkratzer und Luxusläden steht die Kielerin zum siebten Mal im Hauptfeld. In den vergangenen beiden Jahren kämpfte sie sich jeweils ins Halbfinale, scheiterte dort jedoch in beiden Fällen an der Ukrainerin Elina Svitolina. Eine Neuauflage in 2019 ist ausgeschlossen. Dank des Turnierbaums kann Deutschlands Nummer Eins erst im Finale auf die Weltranglisten-Sechste treffen. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. Nach Freilos in Runde Eins erwartet Kerber zum Auftakt heute die Nr. 85 der Welt, Dalila Jakupovic aus Slowenien.
    13:39
    Halbfinal-Aus in Doha
    Für Angelique Kerber lief die vergangene Woche insgesamt recht passabel. In ihrer ersten Turnier-Teilnahme seit dem krachenden Achtelfinal-Aus bei den Australian Open Mitte Januar verfehlte die gebürtige Bremerin den Finaleinzug in der katarischen Hauptstadt nur knapp. Nach zwei starken Auftritten gegen Anett Kontaveit und Barbora Strycova scheiterte die 31-Jährige am Samstag in der Runde der letzten vier an der Belgierin Elise Mertens mit 4:6 6:2 1:6. Nachdem Kerber bereits im Duell mit Strycova tags zuvor einen Satzrückstand aufgeholt hatte, ging der Kielerin gegen Belgiens Nummer Eins im entscheidenden dritten Durchgang die Luft aus. In Dubai startet die Weltranglisten-Siebte nun den nächsten Anlauf um ihr zweites Saisonfinale nach dem Endspiel beim Hopman Cup Anfang des Jahres zu erreichen.
    13:35
    Herzlich Willkommen!
    Ein herzliches Willkommen an alle Tennisfreunde zur 2. Runde beim WTA-Turnier in Dubai. Im direkten Anschluss an die Partie Simona Halep vs. Eugenie Bouchard greift Deutschlands Nummer Eins Angie Kerber zum ersten Mal ins Geschehen ein. Die Kielerin trifft zum Auftakt auf die Slowenin Dalila Jakupovic.

    Aktuelle Spiele

    21.02.2019 16:00
    Simona Halep
    S. Halep
    Hal
    Rumänien
    1
    6
    4
    2
    Schweiz
    Ben
    B. Bencic
    Belinda Bencic
    2
    4
    6
    6
    21.02.2019 18:40
    Carla Suarez Navarro
    C. Suarez
    Sua
    Spanien
    0
    2
    3
    Ukraine
    Svi
    E. Svitolina
    Elina Svitolina
    2
    6
    6
    22.02.2019 14:00
    Su-Wei Hsieh
    S. Hsieh
    Hsi
    Chinesisch Taipeh
    1
    6
    2
    4
    Tschechien
    Kvi
    P. Kvitova
    Petra Kvitova
    2
    3
    6
    6
    22.02.2019 16:25
    Elina Svitolina
    E. Svitolina
    Svi
    Ukraine
    1
    2
    6
    6
    Schweiz
    Ben
    B. Bencic
    Belinda Bencic
    2
    6
    3
    7
    23.02.2019 16:00
    Belinda Bencic
    B. Bencic
    Ben
    Schweiz
    2
    6
    1
    6
    Tschechien
    Kvi
    P. Kvitova
    Petra Kvitova
    1
    3
    6
    2

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1AustralienAshleigh Barty6.605
    2JapanNaomi Ōsaka6.257
    3TschechienKarolina Plíšková6.055
    4RumänienSimona Halep5.933
    5NiederlandeKiki Bertens5.130
    6TschechienPetra Kvitová4.785
    7UkraineElina Svitolina4.638
    8USASloane Stephens3.802
    9USASerena Williams3.411
    10BelarusAryna Sabalenka3.365