Mehr
    Achtelfinale
    09.02.2017 12:00
    Beendet
    Slowenien
    A. Bedene
    1
    5
    6
    4
    Deutschland
    A. Zverev
    2
    7
    3
    6

    Liveticker

    14:18
    Fazit:
    Alexander Zverev steht im Viertelfinal des ATP-Turniers von Montpellier. Der Deutsche setzt sich in einem ausgeglichenen Duell mit 5:7, 6:3 und 4:6 gegen Aljaz Bedene durch. Vor allem in Sachen Aufschlag ging dabei bei beiden Akteuren nicht alles glatt. Es gab viele Breakbälle auf beiden Seiten. Insgesamt ist gerade bei Zverev noch viel Luft nach oben. Das kann der 19-Jährige Hamburger schon morgen in der nächsten Runde beweisen.
    14:16
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 4:6
    Das war ein schweres Stück Arbeit, doch mit dem zweiten Matchball macht Alexander Zverev hier den Deckel drauf!
    14:14
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 4:5
    Nachdem Bedene seinen fünften Punkt in Serie gemacht hatte, zieht Zverev das Tempo an und stellt das Board auf 40:15. Zwei Matchbälle also!
    14:14
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 4:5
    Es kommt also zu einem kleinen Showdown im zehnten Spiel des dritten Durchganges. Bedene braucht unbedingt ein Break, denn Zverev serviert zum Matchgewinn.
    14:13
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 4:5
    Bedene macht erneut kurzen Prozess bei eigenem Aufschlag. Zum zweiten Mal in Folge erlaubt er Zverev nicht einen Punkt.
    14:12
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 3:5
    Doch Zverev hält seinen Service. Mit etwas Mühe kann der Deutsche seinen Aufschlag ins Ziel bringen und ist nun noch einen Spielgewinn vom Viertelfinale entfernt.
    14:08
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 3:4
    Jetzt ist Zverev gefordert, denn Bedene spielt wieder mit breiter Brust. Sein Aufschlag bringt der Brite zu Null durch und wird nun erneut den Service von Zverev angreifen.
    14:04
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 2:4
    Zverev kämpft um seinen Vorsprung. Der 19-Jährige kann tatsächlich auf Einstand ausgleichen, muss dann aber den vierten Breakball hinnehmen, der schlussendlich auch sitzt. Damit wird es doch wieder spannend in diesem Match.
    14:02
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 1:4
    Das gibt es doch gar nicht! Zverev fühlt sich offenbar zu sicher und ehe er sich versieht führt Bedene bei Aufschlag des Hamburgers mit 40:0.
    13:58
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 1:4
    Natürlich wurden im Tennis schon ganz andere Sachen gedreht, doch das muss es doch jetzt gewesen sein. Zverev holt sich zu Null (!) das Break und stellt die Anzeigetafel auf 4:1.
    13:56
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 1:3
    Geht dieses mal was in Richtung Vorentscheidung? Zverev will diese offenbar unbedingt. 30:0 für den Deutschen!
    13:55
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 1:3
    Erneut bleibt der 19-Jährige dort aber nervenstark. Mit zwei freien Punkten stellt der Hamburger auf 3:1.
    13:54
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 1:2
    Wie zur Bestätigung dieser Aussage geht es im Aufschlagspiel von Zverev abermals über Einstand.
    13:53
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 1:2
    Zverev muss nach seinem Break "nur" seine Aufschlagspiele ins Ziel bringen. Wie schwer ihm das allerdings fällt, haben wir bereits ein paar mal gesehen.
    13:49
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 1:2
    Die Vorenscheidung ist vertagt! Zverev kann sich zwar noch den dritten Breakball sichern, doch mit dri Zählern in Serie verkürzt Bedene doch noch zum 2:1.
    13:47
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 0:2
    Chance vertan! Bedene kann das Break noch abwehren, braucht dafür aber eine starke Vorhand und einen Servicewinner.
    13:46
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 0:2
    Das könnte schon die Vorentscheidung werden! Zverev holt sich bei Aufschlag Bedene drei Punkte in Folge und hat nun zwei Möglichkeiten, den Briten erneut zu breaken!
    13:44
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 0:2
    Jetzt ist es das aber! Zverev holt sich am Ende doch seinen Aufschlag und stellt auf 2:0. Guter und wichtiger Auftakt in den dritten Abschnitt!
    13:44
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 0:1
    Nun muss Zverev sogar einen Breakball hinnehmen, doch der 19-Jährige bleibt ruhig und kann diesen abwehren. Durch ist dieser Service aber noch lange nicht.
    13:43
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 0:1
    Nun gilt es natürlich, dieses Break zu halten, möglichst bis zum Ende des Satzes. Das erste Aufschlagspiel in diesem Durchgang läuft für Zverev aber nicht ganz einfach. . Beide punkten im Wechsel, so dass es nun über Einstand geht.
    13:39
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3 ; 0:1
    Das ging schnell! Mit Wut ihm Bauch spiel der Hamburger voll auf Anfgriff und wird dafür auch belohnt . Zu 15 sichert sich der 19-Jährige sofort das erste Break.
    13:34
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 6:3
    Zu einem zweiten Spiel kommt es gar nicht erst! Bedene nimmt Zverev mit vier Punkten in Folge doch noch den Aufschlag ab und führt den entscheidenden dritten Satz herbei.
    13:32
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 5:3
    Am Ende reicht es aber doch nicht. Bedene macht zwei Punkte in Folge und bringt sich mit 5:3 in Front. Zverev muss nun zwingend zwei Spiele in Serie gewinnen.
    13:31
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 4:3
    Die erste Chance macht Bedene mit einem ganz lockeren Aufschlagspiel zunichte. So sieht es zumindest anfangs aus, denn der Brite führt schnell mit 40:0. Zverev kämpft sich nun aber doch auf Einstand heran.
    13:26
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 4:3
    Das 40:30 kassiert Sascha zwar noch, dennoch holt er sich den eigenen Aufschlag souverän. Nun kommt die erste von zwei Chancen, den Break-Rückstand zu egalisieren.
    13:25
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 4:2
    Dieser Theorie scheint Zverev nicht unbedingt folgen zu wollen. Der Deutsche führt in Windeseile mit 40:15.
    13:24
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 4:2
    Daraus wird aber nichts! Bedene hat keinerlei Problem, seinen Aufschlag durchzubringen. Betrachtet man den aktuellen Verlauf, ist ein dritter Satz durchaus wahrscheinlich, auch wenn es nur ein einziges Break ist, das die beiden Spieler trennt.
    13:20
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 3:2
    Da ist es passiert! Der Underdog klaut Zverev den Aufschlag. Zum gleichen Zeitpunkt wie im ersten Satz kommt es zum Break. Zverev sollte nun, ebenfalls wie in Durchgang Eins, schnell zum Re-Break ansetzen.
    13:19
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 2:2
    Stichwort Breakball! Davon hat der Brite nun gleich zwei, nachdem Zverev seinen guten Eindruck der letzten Aufschlagspiele überhaupt nicht bestätigen konnte.
    13:15
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 2:2
    Das könnte Bedene gut tun. Seit langer Zeit kommt der Brite mal wieder ohne Breakball gegen sich aus. Der 27-Jährige gleicht mit einem guten Aufschlagspiel zum 2:2 aus.
    13:12
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 1:2
    Denn bei eigenem Service wird der 19-Jährige immer sicherer. Erneut gelingt ihm ein souveränes Aufschlagspiel, dass sich Sascha zu 15 schnappt.
    13:11
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 1:1
    Am Ende kann der Brite mit Mühe und Not seinen Service durchbringen. Wenn Zverev weiter so gut bei gegnerischem Aufschlag agiert, dann dürfte der Youngster hier gute Karten haben.
    13:08
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 0:1
    Nun ist Bedene an der Reihe und da hätte es schon sein können, das erste Break des zweiten Durchganges, doch Zverev kann den Punkt nicht zu machen. Es geht über Einstand.
    13:06
    A. Bedene - A. Zverev 5:7 ; 0:1
    Rein geht es in den zweiten Satz, den wieder Zverev eröffnet. Dieser bringt seinen Service ganz sicher ins Ziel. 1:0 für den Deutschen.
    12:59
    A. Bedene - A. Zverev 5:7
    Das muss es doch sein! Und das ist es auch. Zverev holt sich drei Satzbälle und macht mit dem ersten den Sack zu in diesem Durchgang!
    12:59
    A. Bedene - A. Zverev 5:6
    Kann Zverev nochmal zum Break ansetzen und sich damit den Tie Break sparen? Der Anfang ist zumindest gemacht, der Deutsche führt mit 30:0.
    12:58
    A. Bedene - A. Zverev 5:6
    Jawohl! Sascha dreht das Ding zu seinen Gunsten. Der Youngster bleibt einmal mehr nervenstark und bringt sich mit 6:5 in Führung.
    12:55
    A. Bedene - A. Zverev 5:5
    Wieder kann Zverev sich retten. Der 19-Jährige wehrt einen weiteren Breakball ab. Ganz wichtig in dieser Phase!
    12:54
    A. Bedene - A. Zverev 5:5
    Zverev unter Druck! Der Deutsche macht zu einfache Fehler und muss nun einen Breakball hinnehmen. Zu einem solchen Zeitpunkt könnte ein Break natürlich den Satz entscheiden.
    12:51
    A. Bedene - A. Zverev 5:5
    Doch daraus scheint vorerst nichts zu werden. Der 27-Jährige Brite hat ebenfalls zu seinem Rhythmus gefunden und stellt die Anzeige souverän auf 40:0 und anschließend auf 5:5.
    12:49
    A. Bedene - A. Zverev 4:5
    Und so ist es ! Der Deutsche geht in Führung und könnte nun mit einem Break den ersten Satz eintüten.
    12:48
    A. Bedene - A. Zverev 4:5
    Nun gibt sicher keiner mehr die Blöße und verschafft seinem Gegner Breakchancen. Zverev führt schnell 40:15 und steht kurz davor mit 5:4 den Druck wieder auf die andere Netzseite zu verlagern.
    12:46
    A. Bedene - A. Zverev 4:4
    Auf 40:15 kommt Zverev zwar noch heran, das ändert jedoch nichts daran, dass Bedene sicher zum 4:4 ausgleicht.
    12:46
    A. Bedene - A. Zverev 3:4
    Beide Akteure scheinen sich gefestigt zu haben. Auch Bedene macht Anstalten, seinen Service sicher durchzubringen. 40:0 für den Briten.
    12:42
    A. Bedene - A. Zverev 3:4
    Es geht doch! Zverev bestätigt sein Re-Break. Der Deutsche kann zum ersten Mal am heutigen Tage seinen Aufschlag problemlos ins Ziel bringen und erhöht damit auf 4:3.
    12:40
    A. Bedene - A. Zverev 3:3
    Das ging flott! Zverev erholt sich offenbar schnell von seinem schwachen Aufschlagspiel und nimmt seinem Gegenüber zu Null ebenfalls den Service ab!
    12:36
    A. Bedene - A. Zverev 3:2
    Nein! Nun ist es passiert. Das dritte Aufschlagspiel mit einem Breakball muss Zverev dann doch abgeben. Damit steht der 19-Jährige früher unter Druck, als ihm lieb sein dürfte.
    12:34
    A. Bedene - A. Zverev 2:2
    Einem solchen sieht sich nun erneut Zverev gegenüber. Zweimal konnte der Deutsche seinen Aufschläge trotz großer Chancen für Bedene noch durchbringen. Funktioniert das auch ein drittes Mal?
    12:32
    A. Bedene - A. Zverev 2:2
    In diesem Spiel bekommt Zverev diese Chance allerdings nicht. Bedene macht seine Sache bei eigenem Aufschlag sehr gut und bringt ein Spiel erstmals ohne Breakball durch.
    12:29
    A. Bedene - A. Zverev 1:2
    Bisher agieren die beiden Akteure eindeutig auf Augenhöhe. Gerade deshalb dürfte es wichtig werden, seine Chancen zu nutzen.
    12:25
    A. Bedene - A. Zverev 1:2
    Mit einem Ass wehrt Zverev den Breakball ab, fängt sich dann aber direkt den nächsten. Am Ende benötigt Sascha drei Punkte in Serie, kann damit aber den Service nach Hause bringen.
    12:24
    A. Bedene - A. Zverev 1:1
    Das gibt's ja nicht! Auch das dritte Spiel des Tages kommt nicht ohne Breakball aus. Wieder liegt Bedene mit 40:30 in Front und kann Zverev nun den Aufschlag abnehmen.
    12:21
    A. Bedene - A. Zverev 1:1
    Break abgewendet! Auch Bedene zieht den Kopf noch aus der Schlinge und sichert sich mit vier Punkten in Folge das Aufschlagspiel zum 1:1.
    12:20
    A. Bedene - A. Zverev 0:1
    Doch auch Zverev kann das Break nicht zu machen. Zwei Mal war er drauf und dran, doch die Punkte gehen an Bedene, der das Scoreboard auf Einstand stellt.
    12:18
    A. Bedene - A. Zverev 0:1
    Nach zwei langen Ballwechseln ist es dann soweit! Zverev hat zwei Breakbälle!
    12:16
    A. Bedene - A. Zverev 0:1
    Jetzt läuft es! Der Deutsche kann seinem Gegenüber dessen ersten beiden Aufschläge abnehmen und schnuppert mit 30:0 schonmal am Break.
    12:15
    A. Bedene - A. Zverev 0:1
    Nochmal gut gegangen! Sascha rettet sich mit zwei freien Punkten und kann das Spiel doch noch zu seinen Gunsten drehen.
    12:14
    A. Bedene - A. Zverev 0:0
    Sofort wird es brenzlig für Zverev, der mit 30:40 hinten liegt und nun verhindern muss, im ersten Aufschlagspiel gebreakt zu werden.
    12:13
    A. Bedene - A. Zverev 0:0
    Zverev eröffnet das Match und gibt den ersten Punkt sofort ab. Der zweite hingegen geht an den Deutschen. Beide haben also ihren ersten Punkt. 15 Beide!
    12:10
    Beginn verzögert sich noch etwas!
    Wie im Tennis so üblich, nimmt man es nicht ganz so genau mit dem Beginn von Matches. Daher müssen sich die Zuschauer hier noch ein paar Minuten gedulden.
    11:28
    Erstes Match
    Das Duell der beiden Kontrahenten gab es auf der Tour bisher nicht. Beide Spieler kennen sich also nicht so gut. Dennoch sollte man davon ausgehen, dass Zverev an einem guten Tag deutlich die Nase vorn hat. Doch diesen Tag muss der Youngster auch erstmal erwischen.
    11:26
    Selbstbewusster Gegner
    Zverev's Gegenüber dürfte allerdings mit breiter Brust auftreten. Der 27-Jährige Aljaz Bedene schlug gestern in drei Sätzen den 50 Plätze besser stehenden Borna Coric. Im letzten Satz spielte Bedene stark auf und gewann mit 6:1.
    11:24
    Klarer Favorit
    Gegen den 109. der Weltrangliste ist der junge Deutsche natürlich klar favorisiert, zumal er ausgeruht in das Match gehen kann. Die Losfee beschaffte ihm ein Freilos in Runde Eins, so dass "Sascha" erst im heutigen Achtelfinale ran muss.
    11:22
    Herzlich willkommen!
    Guten Tag und hallo zum Achtelfinale des ATP-Turniers in Montpellier. Am heutigen Donnerstag greift mit Alexander Zverev der dritte Deutsche bei den Open Sud de France ein. Der 19-Jährige sieht sich nach seiner Bye-Round in Runde Eins dem Briten Aljaz Bedene gegenüber.

    Aktuelle Spiele

    10.02.2017 19:00
    Daniil Medvedev
    D. Medvedev
    Med
    Russland
    0
    2
    5
    Frankreich
    Tso
    J.-W. Tsonga
    Jo-Wilfried Tsonga
    2
    6
    7
    10.02.2017 20:30
    Jeremy Chardy
    J. Chardy
    Cha
    Frankreich
    1
    4
    6
    2
    Deutschland
    Zve
    A. Zverev
    Alexander Zverev
    2
    6
    4
    6
    11.02.2017 14:30
    Benoit Paire
    B. Paire
    Pai
    Frankreich
    0
    2
    2
    Frankreich
    Gas
    R. Gasquet
    Richard Gasquet
    2
    6
    6
    11.02.2017 16:30
    Alexander Zverev
    A. Zverev
    Zve
    Deutschland
    2
    6
    6
    6
    Frankreich
    Tso
    J.-W. Tsonga
    Jo-Wilfried Tsonga
    1
    7
    2
    4
    12.02.2017 14:30
    Richard Gasquet
    R. Gasquet
    Gas
    Frankreich
    0
    6
    3
    Deutschland
    Zve
    A. Zverev
    Alexander Zverev
    2
    7
    6

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SerbienNovak Đoković10.220
    2SpanienRafael Nadal9.850
    3ÖsterreichDominic Thiem7.045
    4SchweizRoger Federer6.630
    5RusslandDaniil Medvedev5.890
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas4.745
    7DeutschlandAlexander Zverev3.630
    8ItalienMatteo Berrettini2.860
    9FrankreichGaël Monfils2.860
    10BelgienDavid Goffin2.555