1. Spieltag Gruppe B
15.09.2019 19:00
Beendet
THW Kiel
THW Kiel
30:30
KS Kielce
KS Kielce
14:15

Liveticker

60
20:40
Fazit:
Hängende Köpfe in der Kieler Sparkassen-Arena: In letzter Sekunde gibt der THW den Sieg aus der Hand und kommt nicht über ein 30:30 (14:15) gegen KS Kielce hinaus. Was für ein dramatischer CL-Auftakt! Beide Mannschaften haben mal Weltklasse-Handball und mal unnötige Fehler und Schwächephasen gezeigt. Richtig absetzen können hat sich kein Team, wobei die Zebras 50 Sekunden vor Ende mit zwei Treffern in Führung gelegen haben. Insgesamt geht das Remis in Ordnung, da die Gäste aus Polen sicherlich die bessere Torhüterleistung gezeigt haben und Kiel wiederum zu viele Fahrkarten geworfen hat.
In einer Woche folgt für Kiel Gruppenspiel Nummer zwei bei KC Veszprém. Bis dahin!
60
20:39
Spielende
60
20:39
Tor für KS Kielce, 30:30 durch Alex Dujshebaev
Wolff spielt den Ball vom eigenen Kreis nach vorne, rechts tankt sich Alex Dujshebaev durch und nagelt die Pille in die Kiste! Pavel Horák und Magnus Landin stehen viel zu weit weg und hätten womöglich ein Stürmerfoul ziehen können.
60
20:38
Auszeit (KS Kielce)! Wolff fischt den Wurf von Zarabec weg. Vier Sekunden stehen noch auf der Anzeigetafel!
60
20:37
Auszeit (THW Kiel)! 17 Sekunden vor dem Ende zückt Filip Jícha die letzte Auszeit. "Wir spielen sechs gegen sechs. Spielt jetzt schlau, sodass keine Pässe mit Kontakt gespielt werden. Durchdenkt alle Szenarien", fordert der Coach, der eine Wurffalle des Gegners erwartet und den Keeper rausnimmt.
60
20:36
Tor für KS Kielce, 30:29 durch Uladzislau Kulesh
60
20:35
2 Minuten für Patrick Wiencek (THW Kiel)
Er hängt Artsem Karalek am Trikot, aber in der Zwischenzeit hat Pekeler zumachen können. Somit gibt es zusätzlich nur einen Freiwurf. Noch 37 Sekunden!
60
20:34
Tor für THW Kiel, 30:28 durch Nikola Bilyk
54 Sekunden vor Spielende führt der THW mit zwei Hütten! Bilyk fährt den Tempogegenstoß im Alleingang und legt die harzige Murmel mit Gefühl am Standbein von Wolff vorbei.
59
20:34
Tor für THW Kiel, 29:28 durch Hendrik Pekeler
58
20:33
Tor für KS Kielce, 28:28 durch Mariusz Jurkiewicz
Ohne Not geht Ekberg zu weit in die Mitte und macht den Raum auf. Mariusz Jurkiewicz schiebt von außen ins lange Eck.
58
20:32
Tor für THW Kiel, 28:27 durch Steffen Weinhold
57
20:32
Tor für KS Kielce, 27:27 durch Julen Aguinagalde
Abgebrüht nutzt Aguinagalde den eher schmeichelhaften Siebenmeter. Ausgleich!
57
20:31
Es soll nicht sein! In Überzahl verlegt Nikola Bilyk das nächste Ding und Kielce könnte wieder ausgleichen.
56
20:30
Tor für KS Kielce, 27:26 durch Julen Aguinagalde
Links unten schlägt der Siebenmeter des bulligen und inzwischen 36 Jahren alten Kreisläufers ein.
55
20:29
Der Kessel kocht! Zunächst pariert Wolff aus zwei Metern Entfernung knochentrocken gegen Niclas Ekberg. Dann begeht Kielce den nächsten Fehler und Patrick Wiencek erzielt über den Tempogegenstoß nicht nur die Zwei-Tore-Führung, sondern zieht auch eine Zeitstrafe.
55
20:28
2 Minuten für Ángel Fernández (KS Kielce)
55
20:28
Tor für THW Kiel, 27:25 durch Patrick Wiencek
54
20:27
Tor für THW Kiel, 26:25 durch Nikola Bilyk
Lukas Nilsson spielt von der Mitte nach links und Nikola Bilyk darf isoliert zum Eins-gegen-Eins. Moryto hat überhaupt keine Chance und muss Bilyk ziehen lassen.
54
20:27
Effektiv oder konsequent sind beide Vereine momentan nicht. Ángel Fernández scheitert an Niklas Landin.
54
20:25
2 Minuten für Steffen Weinhold (THW Kiel)
Das ist die zweite Zeitstrafe gegen Steffen Weinhold. Auch diese Bestrafung ist sehr progressiv.
52
20:23
Acht Minuten noch! Spannender könnte es kaum zu gehen. Zwei, drei gute Aktionen in Folge können den Erfolg bringen. Kiel muss seit einigen Minuten allerdings deutlich mehr für Treffer ackern und zeigt sich phasenweise fahrig.
51
20:22
Tor für THW Kiel, 25:25 durch Nikola Bilyk
Fünfter Treffer!
51
20:22
Tor für KS Kielce, 24:25 durch Blaž Janc
Nein, nein, nein! Das Tor ist leer, aber Nikola Bilyk spielt einen unterirdischen Fehlpass. Im direkten Gegenzug packt Janc einen drauf!
50
20:21
Auszeit (KS Kielce)! "Wir brauchen mehr Bewegungen und müssen vorne mehr Finten einstreuen. Und ihr müsst in die zweite Welle", so Filip Jícha zu seinen Jungs. Der ehemalige Welthandballer des Jahres wirkt in seinen Ansprachen sehr strukturiert und konzentriert.
50
20:19
Tor für THW Kiel, 24:24 durch Niclas Ekberg
50
20:19
2 Minuten für Romaric Guillo (KS Kielce)
Doppelte Unterzahl Kielce!
49
20:19
Tor für KS Kielce, 23:24 durch Artsem Karalek
Romaric Guillo lässt Steffen Weinhold alt aussehen und spielt einen feinen Pass hinter dem Rücken zum Torschützen. Karalek besorgt aus kurzer Distanz die erneute Führung für die polnische Mannschaft.
49
20:18
Tor für THW Kiel, 23:23 durch Patrick Wiencek
Lukas Nilsson behält in der Überzahl die Übersicht und bedient den sich absetzenden Patrick Wiencek. Aus der Bewegung haut Bam Bam die Murmel in die gegnerischen Maschen.
48
20:18
2 Minuten für Julen Aguinagalde (KS Kielce)
48
20:16
Tor für KS Kielce, 22:23 durch Blaž Janc
Vorausgegangen ist diesem erfolgreichen Angriff eine starke Parade von Andreas Wolff gegen Magnus Landin. Fakt ist, dass Ex-Kieler Andreas Wolff auch das Duell gegen Niklas Landin gewonnen hat - bis dato zumindest.
47
20:15
Tor für KS Kielce, 22:22 durch Artsem Karalek
46
20:15
Kleinigkeiten werden über Sieg oder Niederlage entscheiden. Sowohl Kiel als auch der polnische Serienmeister zeigen einige Fehler, um Sekunden später Zauberwürfe auszupacken. Beide Mannschaften kommen über die Physis.
46
20:14
Tor für THW Kiel, 22:21 durch Steffen Weinhold
45
20:14
7-Meter verworfen von Arkadiusz Moryto (KS Kielce)
Niklas Landin fischt den Ball mit der rechten Hand weg und lässt sich von der Halle feiern. Was für ein Hexenkessel!
45
20:13
Rote Karte für Rune Dahmke (THW Kiel)
Ab der Mittellinie nimmt CL-Torschützenkönig Alex Dujshebaev das Tempo bei diesem Gegenstoß raus, Dahmke kommt von der Seite heran, will an den Ball und bringt die Zehn der Gäste leicht zu Boden. Sofort zücken die Unparteiischen die Rote Karte. In der HBL gibt es dafür nicht einmal zwei Minuten!
45
20:12
Tor für KS Kielce, 21:21 durch Julen Aguinagalde
45
20:12
Tor für THW Kiel, 21:20 durch Domagoj Duvnjak
Jícha stellt auf eine 3:2:1-Deckung um. Mit Erfolg! Domagoj Duvnjak erobert vorne den Ball, zündet den Turbo und erzielt seine erste Hütte in diesem Duell.
43
20:10
Tor für KS Kielce, 20:20 durch Igor Karačić
So einfach kann Handball sein! Igor Karačić geht kurzerhand quer und zieht einfach ab. Diesen Hammer kann Landin nicht entschärfen.
42
20:09
Tor für KS Kielce, 20:19 durch Mariusz Jurkiewicz
Kielce spielt mit einem Mann mehr auf dem Feld das klassische Abräumen. Von der Linksaußenposition donnert Jurkiewicz das harzige Spielgerät hoch ins lange Eck.
42
20:08
Tor für THW Kiel, 20:18 durch Nikola Bilyk
Der 22-jährige Österreicher beweist seine Klasse. Bereits nach seinem ersten Schritt verschafft er sich halblinks derart viel Raum, dass der erfolgreiche Abschluss gar kein Problem darstellt.
40
20:07
2 Minuten für Patrick Wiencek (THW Kiel)
Bei dieser Strafe gibt es keine zwei Meinungen. Patrick Wiencek trifft Alex Dujshebaev voll im Gesicht.
40
20:07
Der deutsche Rekordmeister wirkt agiler. Die Angriffe der Zebras sind wesentlich cleverer ausgespielt als noch in Halbzeit eins. Kann sich der THW nun eventuell sogar absetzen?
40
20:06
Tor für THW Kiel, 19:18 durch Nikola Bilyk
39
20:04
2 Minuten für Igor Karačić (KS Kielce)
Mittlerweile ist das Match von insgesamt zweifelhaften und ungünstigen Entscheidungen der Unparteiischen geprägt. Die pfeifen auf beiden Seiten zu kleinlich und teils kuriose Sachen.
38
20:03
Kiel muss nun knapp 35 Sekunden in Unterzahl überstehen. Es geht inzwischen ganz schön hitzig zur Sache auf der Platte.
37
20:03
Tor für KS Kielce, 18:18 durch Mariusz Jurkiewicz
37
20:02
Nach Wiederbeginn läuft es in der Kieler Offensive deutlich dynamischer. Die Aktionen wirken durchdachter und präziser. Kielce lässt allerdings auch nicht nach und gibt in allen Bereichen Vollgas.
37
20:02
Tor für THW Kiel, 18:17 durch Steffen Weinhold
36
20:01
2 Minuten für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
Andreas Wolff macht den Ball nicht frei und Pekeler schubst den Ex-Kieler daraufhin leicht weg. Dafür muss der Kreisläufer runter - Wolff entgeht einer Strafe für das Zeitspiel.
36
19:59
2 Minuten für Mariusz Jurkiewicz (KS Kielce)
Gegen den Weltklasse-Wackler von Domagoj Duvnjak hilft nur ein beherztes In-den-Arm-Greifen. Dafür kassiert Jurkiewicz seine zweite Zeitstrafe.
35
19:58
Tor für THW Kiel, 17:17 durch Steffen Weinhold
Großartig! Weinhold tanzt zwei Gegenspieler auf einem Bierdeckel aus und schließt - quer in der Luft liegend - mit einem Dreher über das Handgelenk ab. Ausgleich!
35
19:58
Beiden Mannschaften ist anzumerken, dass es der erste Spieltag der Champions League ist. Derweil kommt das Kieler Publikum und peitscht den THW lautstark nach vorne.
33
19:56
Tor für THW Kiel, 16:17 durch Niclas Ekberg
Igor Karačić rückt zu weit zum eingelaufenen Dahmke ein und lässt dem Rechtsaußen Platz en masse. So ist der Anschlusstreffer reine Formsache.
32
19:55
Tor für KS Kielce, 15:17 durch Alex Dujshebaev
Erneut Ping Pong, aber der Ball ist drin. Kielce ist wieder mit zwei Buden vorne und verteidigt hinten mit einer 5:1-Deckung.
32
19:55
"Unsere Abwehr steht gut, wir müssen jetzt versuchen, unsere Torhüter besser ins Spiel zu bringen und vorne die zweite Welle zu spielen", so THW-Co-Trainer Christian Sprenger, der die strittigen Schiri-Entscheidungen der ersten 30 Minuten nicht kommentieren wollte.
32
19:54
Tor für THW Kiel, 15:16 durch Nikola Bilyk
31
19:54
Tor für KS Kielce, 14:16 durch Uladzislau Kulesh
Uladzislau Kulesh darf zu dicht ran und trifft in Unterzahl gegen Niklas Landin, der immerhin noch den Ball touchiert hat.
31
19:54
In diesem Sommer hat es bei den Zebras keinen Umbruch gegeben: Das bedeutet natürlich Lieferzeit für die Hausherren. Auf geht´s!
31
19:54
Weiter geht es im hohen Norden der Republik!
31
19:53
Beginn 2. Halbzeit
30
19:38
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Kielce mit 15:14 beim THW. Zunächst haben die gastgebenden Zebras den besseren Start erwischt, nach 6:4 und spätestens dem 9:9 hat Kiel aber ein wenig die Kontrolle verloren. Auf der anderen Seite hat Kielce-Schlussmann Wolff einige Würfe aus dem Spiel genommen und seinem Team so Sicherheit verliehen. Phasenweise hat der Gastgeber unglücklich abgeschlossen, sich aber wieder zurückgebissen. Zu Beginn der zweiten Hälfte darf Kiel in Überzahl ran.
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:37
Tor für THW Kiel, 14:15 durch Niclas Ekberg
Der Linkshänder dreht diesen Siebenmeter schön diagonal über das Handgelenk ins rechte Eck.
30
19:37
2 Minuten für Mariusz Jurkiewicz (KS Kielce)
29
19:36
Tor für KS Kielce, 13:15 durch Uladzislau Kulesh
Drittes Tor von Kulesh.
28
19:35
Tor für THW Kiel, 13:14 durch Nikola Bilyk
Erst am Abwehrspieler vorbei und dann in die Tiefe. Nikola Bilyk behält die Ruhe und verkürzt in Unterzahl auf ein Tor.
28
19:35
Auszeit (THW Kiel)!
28
19:33
Tor für KS Kielce, 12:14 durch Alex Dujshebaev
Naja! Der Kempa-Trick an sich ist fein gespielt, aber Alex Dujshebaev steht vor dem Wurf bereits klar mit einem Bein im Kreis. Somit hätte der Treffer nicht zählen dürfen.
28
19:33
2 Minuten für Steffen Weinhold (THW Kiel)
27
19:33
Es geht in die Crunchtime der ersten Hälfte. Auf beiden Seiten wird Stück für Stück, Tor für Tor gearbeitet. Momentan wird der Spielfluss durch einige harte Strafen arg eingeschränkt.
26
19:31
Tor für THW Kiel, 12:13 durch Lukas Nilsson
Von der Mittellinie trifft Lukas Nilsson ins leere Tor von Kielce.
25
19:30
2 Minuten für Ángel Fernández (KS Kielce)
25
19:30
Tor für KS Kielce, 11:13 durch Arkadiusz Moryto
25
19:29
Elf Spiele haben die Kieler seit dem Saisonstart im DHB-Pokal am 17. August bereits in den Beinen - und es geht mit hoher Taktung weiter. "Es war jetzt schon ein Wahnsinnsprogramm", so Jícha, beim THW seit Sommer Nachfolger des legendären Alfred Gislason, "und wird erst nach Weihnachten aufhören". Erst vor drei Tagen hat der THW gegen Flensburg gespielt.
24
19:27
Tor für THW Kiel, 11:12 durch Niclas Ekberg
Niclas Ekberg kommt von der Bank, bleibt ganz cool und setzt diesen Strafwurf halbhoch ins rechte Eck.
22
19:27
Kiel nutzt die Überzahl überhaupt nicht - im Gegenteil. KS Kielce zieht im Angriff seine langen und vielen Kreuzungen kompromisslos durch. Hier ist der spanische Einfluss zu spüren. Coach Talant Dujshebaev mag diese Spielweise besonders.
21
19:25
Tor für KS Kielce, 10:12 durch Alex Dujshebaev
21
19:24
2 Minuten für Doruk Pehlivan (KS Kielce)
21
19:24
Tor für THW Kiel, 10:11 durch Steffen Weinhold
21
19:24
Tor für KS Kielce, 9:11 durch Alex Dujshebaev
20
19:23
Tor für KS Kielce, 9:10 durch Romaric Guillo
Das ist bitter! Dario Quenstedt pariert zunächst gegen Uladzislau Kulesh, aber Romaric Guillo bekommt den Abpraller und netzt ein.
20
19:22
Auszeit (KS Kielce)! Talant Dujshebaev weist seine Mannen an. Bei längst angezeigtem Passivspiel verbleiben nur noch drei Pässe.
20
19:21
Blockwechsel bei KS Kielce. Unter anderem ist nun Julen Aguinagalde auf der Platte.
19
19:20
In dieser Phase wirken insbesondere die Angriffe der polnischen Gäste unkoordiniert. Warum es trotzdem klappt? Weil Kiel hier und da zu passiv verteidigt und vorne wirklich einige Würfe verlegt.
18
19:19
Tor für KS Kielce, 9:9 durch Igor Karačić
17
19:18
Tor für THW Kiel, 9:8 durch Miha Zarabec
17
19:18
Tor für KS Kielce, 8:8 durch Uladzislau Kulesh
16
19:18
Nein! Hendrik Pekeler löst sich überragend und bekommt den Pass von Harald Reinkind. Aus halbrechten sechseinhalb Metern scheitert der Nationalspieler an Andreas Wolff, der seine vierte Parade auspackt.
15
19:16
2 Minuten für Ole Rahmel (THW Kiel)
Zweite Zeitstrafe gegen die Norddeutschen!
15
19:16
Tor für THW Kiel, 8:7 durch Hendrik Pekeler
14
19:16
Unfassbar! Um die Unterzahl im Angriff zu kompensieren, nimmt der THW Keeper Quenstedt zugunsten eines zusätzlichen Feldspielers raus. Doch Kielce bekommt nach einem Schrittfehler der Hausherren den Ball. Nikola Bilyk sprintet rechtzeitig zurück und fängt den halbherzigen Wurf ab.
12
19:13
2 Minuten für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
12
19:13
Es geht Schlag auf Schlag! Wenn Kiel die schnelle Mitte spielt, haben die Polen Probleme mit ihren Wechseln und können überrascht werden. Generell ist viel Dampf in dieser Partie. Beide Klubs schenken sich nichts. Das direkte Torhüterduell geht bislang klar an Wolff.
12
19:12
Tor für THW Kiel, 7:7 durch Hendrik Pekeler
11
19:12
Tor für KS Kielce, 6:7 durch Blaž Janc
11
19:12
Tor für KS Kielce, 6:6 durch Artsem Karalek
Domagoj Duvnjak zieht zurück und lässt den Kreisläufer gewähren.
10
19:10
Gelbe Karte für Romaric Guillo (KS Kielce)
10
19:10
Die 6:0-Abwehr der Hausherren steht kompakt und hält die Gäste durchaus gut auf Distanz zum eigenen Kasten. Mittlerweile ist auch Schlussmann Dario Quenstedt in der Partie angekommen und verzeichnet seine erste Parade. Offensiv hat der deutsche Rekordmeister zuletzt eins, zwei Fahrkarten geworfen.
9
19:09
Gelbe Karte für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
8
19:09
Tor für KS Kielce, 6:5 durch Romaric Guillo
8
19:08
Tor für THW Kiel, 6:4 durch Miha Zarabec
Dass Filip Jícha auf Spielmacher Miha Zarabec setzt, macht sich bisher bezahlt. In dieser Szene hat die 24 der Zebras aber etwas Glück, dass der abgefälschte Ball noch über die Linie flattert.
7
19:08
Trainer-Sohn Daniel Dujshebaev will es mit der Brechstange, ist gegen die stabile Abwehr Kiels jedoch nicht gut positioniert und feuert die Pille drüber.
7
19:07
Tor für THW Kiel, 5:4 durch Harald Reinkind
Stark! Bei neun Metern steigt Reinkind hoch und wuchtet das Ding mit etwas Glück in den linken Giebel.
6
19:06
Gelbe Karte für Artsem Karalek (KS Kielce)
6
19:06
Tor für KS Kielce, 4:4 durch Uladzislau Kulesh
5
19:06
Wahnsinn! Die Stimmung in der Halle ist unglaublich. Kiel bestraft einfache Fehler des Gegners eiskalt und überzeugt mit erster und zweiter Welle. Hinten haben sich die Polen indes Pavel Horák ausgeguckt und gehen immer wieder über ihn.
5
19:05
Tor für THW Kiel, 4:3 durch Ole Rahmel
4
19:05
Tor für THW Kiel, 3:3 durch Miha Zarabec
4
19:05
Bereits jetzt ist es ein ganz heißer Fight! Kielce geht mit voller Kapelle vorne drauf und macht hinten die Räume eng. Kiel hält mit kontrollierten Spielzügen in der Offensive dagegen und hält den Druck konstant hoch.
4
19:04
Tor für KS Kielce, 2:3 durch Arkadiusz Moryto
4
19:04
Gelbe Karte für Pavel Horák (THW Kiel)
3
19:03
Tor für THW Kiel, 2:2 durch Rune Dahmke
Stark! Über die schnelle Mitte kommt der Gastgeber sofort zum Erfolg. Wieder netzt Dahmke gegen seinen Ex-Kollegen ein.
3
19:03
Tor für KS Kielce, 1:2 durch Romaric Guillo
Bei angezeigtem Zeitspiel nehmen die Kieler einen Notwurf, Wolff pariert und über die zweite Welle schließt Kielce ab.
2
19:02
Tor für KS Kielce, 1:1 durch Arkadiusz Moryto
Von der Bank kommend, verwandelt Moryto den Siebenmeter gegen den beim THW im Kasten beginnenden Dario Quenstedt.
1
19:01
Tor für THW Kiel, 1:0 durch Rune Dahmke
Nach 39 Sekunden klingelt es im Kasten der Polen! Rune Dahmke hat nach konsequentem Abräumen der Zebras Platz ohne Ende und versenkt die Harzkugel von der Linksaußenposition sicher.
1
19:01
Geleitet wird der Kracher von Bojan Lah und David Sok aus Slowenien.
1
19:01
Und damit rein in dieses Topspiel in der "Festung des Nordens"! Kiel hat Anwurf und spielt in weißen Trikots zunächst von rechts nach links.
1
19:00
Spielbeginn
18:58
In wenigen Minuten geht es auf der Platte zur Sache. Freuen wir uns auf einen hochklassigen, intensiven und spannenden Kracher. Viel Spaß!
18:54
"Es ist für Andi das erste große Spiel für Kielce - und dann gleich hier in der Arena. Er wird besonders heiß sein", erwartet Steffen Weinhold. Wiencek freute sich im Vorfeld riesig auf den Start der Champions League: "Wir haben einiges vor, wollen um den Gruppensieg spielen. Dafür wäre ein guter Start gegen Kielce wichtig."
18:49
Mit PGE Vive Kielce stellt sich den Kielern hier und heute einer der Dauerbrenner der VELUX EHF Champions League in den Weg. Die Polen scheiterten in der abgelaufenen Spielzeit im Final Four mit 30:33 an Telekom Veszprem. Kielce gewann die Königsklasse 2016 und wurde 2013 sowie 2015 Dritter. National dominiert das Ensemble von Talant Dujshebaev seit 2012 die Ekstraklasa. Dass Nationalkeeper Andreas Wolff in diesem Sommer von Kiel nach Kielce wechselte, bringt sicherlich noch mehr Feuer in diesen Kracher. Wolff, der immerhin drei Jahre das Kieler Trikot trug, wurde direkt nach seiner Ankunft zum neuen Kapitän der Mannschaft bestimmt.
18:44
"Oh, wie ist das schön", schallte es nach dem hart erkämpften Prestigerfolg im 101. Derby gegen den Erzrivalen SG Flensburg-Handewitt von den Rängen der Kieler Sparkassen-Arena. Mit 28:24 (18:13) gewann der 20-fache Meister das Topspiel der Handball-Bundesliga und fügte dem Titelverteidiger die erste Saisonniederlage zu. Mit nunmehr 6:2 Punkten belegt die Auswahl von Filip Jícha Platz fünf in der stärksten Liga der Welt. Allerdings haben alle besser platzierten Vereine schon ein Spiel mehr absolviert. Hannover führt die Tabelle mit 10:0 Punkten vor Magdeburg (8:2) an.
18:40
Drei Jahre hat es kein deutscher Klub mehr ins Finalturnier der besten vier CL-Teams in Köln geschafft, das soll sich nun ändern. "2016 waren wir das letzte Mal dabei", sagte Trainer Filip Jícha, der den letzten Kieler Königsklassen-Triumph 2012 als Spieler selbst miterlebte. Man werde "alles dafür geben", die Endrunde mal wieder zu erreichen.
18:36
511 Tage musste der große THW Kiel ohne ein Spiel in der Königsklasse auskommen. Der EHF-Pokalsieger geht endlich wieder auf Europas größte Handball-Bühne. "Es war unser großes Ziel, uns wieder für diesen Wettbewerb zu qualifizieren", so Kreisläufer Patrick Wiencek. Die Zebras gehen in ihre 23. Spielzeit in der Champions League.
18:32
Einen schönen guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen zum Auftakt der VELUX EHF Champions League 2019/2020. In der Gruppe B lädt der deutsche Rekordmeister THW Kiel den polnischen Dauermeister KS Kielce. Anwurf in der Kieler Sparkassen-Arena ist um 19:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

26.09.2019 19:00
IK Sävehof
Sävehof
IK Sävehof
Sporting CP
SCP
Sporting
Sporting CP
28.09.2019 17:30
SC Pick Szeged
Pick Szeged
SCP
SC Pick Szeged
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
Elverum Håndball
Elverum
ELV
Elverum Håndball
Paris Saint-Germain
PSG
Paris Handball
Paris Saint-Germain
28.09.2019 20:00
FC Porto
FC Porto
FCP
FC Porto
KS Kielce
KSV
KS Kielce
KS Kielce
28.09.2019 20:30
HC PPD Zagreb
HC PPD Zagreb
ZAg
HC PPD Zagreb
FC Barcelona
FCB
Barcelona
FC Barcelona

THW Kiel

THW Kiel Herren
vollst. Name
Turnverein Hassee-Winterbek Kiel
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
04.02.1904
Sportarten
Handball
Spielort
Sparkassen-Arena
Kapazität
10.285

KS Kielce

KS Kielce Herren
vollst. Name
KS Vive Tauron Kielce S.A.
Stadt
Kielce
Land
Polen
Gegründet
1965
Spielort
Hala sportowa
Kapazität
1.400