Gruppe A
29.11.2017 19:00
Beendet
HC PPD Zagreb
HC PPD Zagreb
30:26
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
17:13
Spielort
Arena Zagreb
Zuschauer
3.738

Liveticker

60
20:33
Fazit:
Nach einer schwachen Leistungen kassieren die Löwen ihre zweite Niederlage in der Gruppenphase und verpassen damit den Sprung auf Platz zwei der Tabelle! Auch in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit ließen die Gäste sämtliche Aggressivität und Beinarbeit in der Abwehr vermissen, um Torewerfen schwer zu machen! Die Torhüter wurden dadurch völlig im Stich gelassen. Wie aus dem nichts kam die Abwehr dann besser ins Spiel, doch zu dieser Zeit lag man schon mit acht Toren zurück. Mit dem Zwang im Rücken schnell Tore werfen zu müssen, leisteten sich die Mannheimer im Rahmen der Aufholjagd zu viele Fehler, um das Wunder zu schaffen. So hagelt es die nächste Niederlage beim Deutschen Meister, der den Monat November wohl verfluchen wird. Das war's aus Zagreb, einen schönen Abend noch.
60
20:29
Spielende
60
20:28
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 30:26 durch Andy Schmid
59
20:28
7-Meter verworfen von Guðjón Valur Sigurðsson (Rhein-Neckar Löwen)
Sigurdsson vergibt auch den zweiten Strafwurf in Folge. Dies passt zum Tag der Mannheimer!
59
20:27
Tor für RK Zagreb, 30:25 durch Žarko Marković
Josip Valčić schickt Markovic in den Kempa-Trick und der Halbrechte jagt die harzige Pille ins Netz!
58
20:26
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 29:25 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Palicka ist gegen Markovic zur Stelle und der Keeper schickt Sigurdsson erfolgreich in den Konter!
57
20:26
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 29:24 durch Filip Taleski
Taleski darf noch einmal zur Mitte durchbrechen und sich ein wenig Selbstvertrauen holen, an der Niederlage ändert dies aber natürlich nichts mehr.
57
20:25
Tor für RK Zagreb, 29:23 durch Mario Vuglač
57
20:25
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 28:23 durch Rafael Baena Gonzales
Die Löwen behalten trotz der Parade beim Strafwurf den Ball. Schmid findet nun Baena, der sich dieses Mal bis zum Tor durchtankt.
56
20:24
7-Meter verworfen von Guðjón Valur Sigurðsson (Rhein-Neckar Löwen)
56
20:23
Tor für RK Zagreb, 28:22 durch Damir Bičanić
Pekeler wird an der Spitze der 5:1-Abwehr überspielt, sodass Bicanic freie Bahn hat und den Sieg endgültig unter Dach und Fach bringt.
55
20:22
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 27:22 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Fast fünf Minuten waren beide Mannschaften ohne Treffer, jetzt kann Sigurdsson aus nicht ganz einfachem Winkel verkürzen!
53
20:21
Die Löwen holen sich den nächsten Ball in der Abwehr, doch erneut geht vorn das Leder verloren. Es schleicht sich Hektik ein, weil langsam aber sicher natürlich auch die Zeit wegläuft!
51
20:19
Zagreb unterläuft das Stürmerfoul, doch Schmid kann den Fehler nicht nutzen. Der Wurf des Schweizers bleibt im Block hängen...
50
20:17
Auszeit (Zagreb)
Coach Zlatan Saračević ruft zur Auszeit und fordert vor allem vorn mehr Präzision und Weg zum Tor, um den Vorsprung hier nicht mehr zu verspielen.
50
20:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 27:21 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Das Projekt 7-6 wurde wieder beendet auf Seiten der Hausherren und dann fehlt es im Moment ein wenig an Durchschlagskraft. Nach einem Ballgewinn von Guardiola läuft Sigurdsson erfolgreich den Gegenstoß!
49
20:16
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 27:20 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Sigurdsson trifft nach der schnellen Mitte noch aus dem Mittelkreis direkt ins leere Tor. Zagreb hatte nicht schnell genug gewechselt.
49
20:16
Tor für RK Zagreb, 27:19 durch Matej Hrstić
Zagreb bringt nun ebenfalls den siebten Feldspieler und prompt ist die Lücke da. Hrstic beruhgt ein wenig die Nerven der eigenen Mannen!
49
20:15
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 26:19 durch Filip Taleski
Nachwuchsmann Taleski darf nun im linken Rückraum Einsatzzeiten und Erfahrungen sammeln und findet direkt einmal mit einer Bewegung gegen die Hand den Weg zum Tor.
18
20:15
Tor für RK Zagreb, 26:18 durch Valentino Ravnić
18
20:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 25:18 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Auch Sigurdsson lässt sich vom Strafpunkt aus nicht beeindrucken und behält seine weiße Weste.
46
20:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 25:17 durch Andy Schmid
Endlich einmal kann auch der Mittelmann aus dem Rückraum treffen. Von Schmid kommt heute eindeutig zu wenig!
46
20:12
Tor für RK Zagreb, 25:16 durch Zlatko Horvat
Den fälligen Strafwurf bringt Horvat abermals sicher im Kasten unter. Mittlerweile kann es fast nur noch um Schadensbegrenzung gehen.
46
20:11
2 Minuten für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
Guardiola blockt seitlich einen Wurf, doch die Schiedsrichter sehen einen Griff in den Arm.
44
20:09
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 24:16 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Vom Strafpunkt aus kann Sigurdsson verkürzen, doch jetzt müssen hinten vor allem mal Tore verhindert werden.
44
20:09
2 Minuten für Matej Hrstić (RK Zagreb)
44
20:08
Tor für RK Zagreb, 24:15 durch Tin Kontrec
Schmid sucht Pekeler, doch das Anspiel wird abgefangen. Kontrec ist als Erster vorn und trifft noch ins verwaiste Tor.
43
20:08
Auszeit (Rhein-Neckar Löwen)
Coach Jacobsen greift nach dem letzten Strohhalm und stellt sowohl vorn als auch hinten um. Für den Angriff kommt der siebte Feldspieler, hinten versucht man es mit der 5:1-Formation!
43
20:06
Tor für RK Zagreb, 23:15 durch Zlatko Horvat
Mit einem erfolgreich verwandelten Strafwurf dürfte Horvat wohl schon jetzt für die Vorentscheidung sorgen.
41
20:04
Tor für RK Zagreb, 22:15 durch Mario Vuglač
Guardiola beacktert Vuglac eigentlich gut, doch irgendwie geht heute jeder Wurf bei den Hausherren ins Netz. Das Spiel wird kaum noch zu drehen sein...
39
20:02
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 21:15 durch Harald Reinkind
Palicka nimmt hinten Horvat einen Abschluss weg und bringt so die Deutschen in Ballbesitz. Vorne tankt sich Reinkind endlich einmal durch und trifft dann auch ins Netz!
37
20:00
Groetzki muss in Überzahl aus spitzem Winkel abschließen, doch der Nationalspieler scheitert an Urh Kastelic im Tor von Zagreb!
36
19:57
2 Minuten für Leon Šušnja (RK Zagreb)
36
19:55
Tor für RK Zagreb, 21:14 durch Zlatko Horvat
Die Löwen schmeißen erneut leichtfertig das Leder weg und laufen in den nächsten Gegenstoß über Horvat!
35
19:55
Tor für RK Zagreb, 20:14 durch Damir Bičanić
Damir Bičanić wird nur halbherzig attackiert und auch Palicka im Tor sieht nicht wirklich gut aus. Langsam aber sicher bahnt sich die Überraschung an!
34
19:54
Tor für RK Zagreb, 19:14 durch Tonči Valčić
Leon Šušnja stellt die perfekte Sperre bei Reinkind in der Abwehr, sodass Valcic ohne Probleme durchgehen kann!
31
19:51
Tor für RK Zagreb, 18:14 durch Leon Šušnja
Auch die Hausherren finden den Weg zum Tor über den Kreisläufer, der im Fallen den alten Abstand wieder herstellt!
31
19:51
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 17:14 durch Mads Mensah Larsen
Schmid findet Mensah Larsen, der sich an den Kreis abgesetzt hatte.
31
19:51
Die zweiten 30 Minuten laufen wieder, Mannheim hat Anwurf!
31
19:50
Beginn 2. Halbzeit
30
19:38
Halbzeitfazit:
Die Mannheimer liegen völlig überraschend zur Pause deutlich mit vier Toren zurück! Das Problem liegt eindeutig in der Defensivleistung, die nahezu nicht vorhanden ist. Die Löwen agieren viel zu passiv und lassen die Rückraumschützen von Zagreb ohne Gegenwehr zum Abschluss kommen. Da haben dann auch die Torhüter Appelgren und Palicka wenig Chancen. Vorn fehlt dagegen etwas der Spielfluss, einzig das Zusammenspiel am Kreis mit Pekeler funktioniert hervorragend. Noch ist das Match aber zu drehen! Bis gleich.
30
19:35
Ende 1. Halbzeit
30
19:35
2 Minuten für Matej Hrstić (RK Zagreb)
29
19:32
Tor für RK Zagreb, 17:13 durch Zlatko Horvat
Auch beim nächsten Strafwurf lässt sich Horvat nich aus der Ruhe bringen und hält den Abstand konstant!
28
19:31
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 16:13 durch Harald Reinkind
Coach Jacobsen schickt den siebten Feldspieler ins Rennen. Schmid bedient dann Reinkind in den Parallelpass, der nur noch durchspringen muss.
27
19:30
Tor für RK Zagreb, 16:12 durch Zlatko Horvat
Horvat geht nach Foul an Hrstic an die Straflinie und trifft eiskalt per Heber aus sieben Metern!
25
19:29
Tor für RK Zagreb, 15:12 durch Matej Hrstić
Zagreb drückt nach dem Tor auf das Tempo. Hrstic kommt mit viel Anlauf aus dem linken Rückraum und trifft mit Glück über den Torpfosten und dem Rücken von Palicka ins Netz!
25
19:28
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:12 durch Hendrik Pekeler
Die Achse Schmid-Pekeler ist mal wieder nicht zu verteidigen. Der Kreisläufer setzt im Fallen sein viertes Tor ins Netz.
24
19:28
Tor für RK Zagreb, 14:11
23
19:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:11 durch Hendrik Pekeler
Auf der Gegenseite steht die Abwehr nach der schnellen Mitte der Löwen nicht sortiert. Pekeler ist am Kreis frei und setzt einen frechen Dreher an.
23
19:27
Tor für RK Zagreb, 13:10 durch Žarko Marković
Aus einem Freiwurf jagt Markovic das Leder knallhart oben rechts in den Winkel!
23
19:25
Auszeit (Zagreb)
22
19:24
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 12:10 durch Andy Schmid
Mit einem 4:1-Lauf in den letzten fünf Minuten haben sich die Mannheimer zurück ins Spiel gebracht. Schmid trifft trotz Doppelblocks!
21
19:24
Taleski lässt sich mit einer Finte austanzen, doch Palicka nimmt Marković den Abschluss stark weg!
20
19:22
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 12:9 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Wenn der Ball schnell läuft, hat die Abwehr von Zagreb wiederholt Probleme. Sigurdsson darf am Ende freistehend abschließend und versenkt mit einem starken Dreher.
20
19:22
Tor für RK Zagreb, 12:8 durch Zlatko Horvat
Palicka kommt ins Tor der Gäste, doch auch der zweite Schwede kann gegen Horvat nicht parieren, der die Kugel perfekt am Kopf vorbei wirft.
18
19:20
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:8 durch Patrick Groetzki
Nach einer Kreuzung kommt Groetzki über die Mitte und muss mangels Anspielstation selbst abschließen - erfolgreich!
17
19:19
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:7 durch Mads Mensah Larsen
Vorn kann sich nun auch Larsen erstmals mit einem Schlagwurf auszeichnen, doch das Problem liegt weiterhin in der Defensive!
17
19:19
Tor für RK Zagreb, 11:6 durch Damir Bičanić
16
19:18
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:6 durch Harald Reinkind
Immerhin findet der soeben eingewechselte Reinkind jetzt einmal vorn die richtige Entscheidung und jagt die Kugel in den Winkel!
16
19:18
Tor für RK Zagreb, 10:5 durch Mario Vuglač
Mit einem Parallelpass ist Vuglac sofort wieder völlig frei. Mikael Appelgren kann einem wirklich Leid tun!
15
19:17
Die Schiedsrichter stellen nach einem Zweikampf am Kreis sowohl Angreifer als auch Abwehrspieler hinaus. Warum erklärt sich mir nicht...
15
19:17
2 Minuten für Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen)
15
19:16
2 Minuten für Tonči Valčić (RK Zagreb)
14
19:16
Tor für RK Zagreb, 9:5 durch Mario Vuglač
Petersson wird vorn hart angegangen, doch die Schiedsrichter lassen erneut laufen. Im Gegenzug wird Vuglac aber eben nicht angegangen und wieder liegt die Kugel im Netz.
13
19:15
Tor für RK Zagreb, 8:5 durch Damir Bičanić
Erneut geht Mads Mensah Larsen nicht aus dem Defensivblock hervor. Bicanic sagt "Danke" und trifft locker ins Eck.
12
19:13
Auszeit (Rhein-Neckar Löwen)
Coach Jacobsen ist bislang nicht zufrieden mit der Defensivleistung und ruft zur frühen Auszeit!
12
19:12
Tor für RK Zagreb, 7:5 durch Josip Valčić
Erneut steht die Abwehr der Löwen zu passiv! Valcic darf bei acht Metern hochsteigen und das Leder im kurzen Eck versenken.
12
19:12
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:5 durch Andy Schmid
Zagreb vertendelt jetzt auch mal einen Ball im Angriff, sodass Schmid im Konter der leichte Treffer gelingt.
10
19:11
Tor für RK Zagreb, 6:4 durch Zlatko Horvat
Etwas fragwürdig lassen die Schiedsrichter eine Aktion vorn gegen Sigurdsson laufen. Die Gastgeber nutzen den Ballgewinn zum Treffer im Gegenstoß.
10
19:10
Gelbe Karte für Mads Mensah Larsen (Rhein-Neckar Löwen)
8
19:09
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 5:4 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Mit viel Tempo bringen die Mannheimer ihren Außenspieler in Abschlussposition. Sigurdsson fliegt in den Kreis und jagt das Leder lang hoch in den Winkel!
8
19:08
Tor für RK Zagreb, 5:3 durch Mario Vuglač
Mit einem Schlagwurf um die Hüfte trifft Vuglac stark in die Maschen.
8
19:08
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 4:3 durch Hendrik Pekeler
Auf Pekeler ist Verlass. Der Nationalspieler setzt sich erneut am Kreis durch und erzielt seinen zweiten Treffer!
7
19:07
Tor für RK Zagreb, 4:2 durch Leon Šušnja
Schmid sucht vorn zu überhastet den Abschluss und der Wurf wird pariert. Zagreb zieht in den Gegenstoß und trifft ohne Mühe.
7
19:07
Gelbe Karte für Mario Vuglač (RK Zagreb)
6
19:06
Tor für RK Zagreb, 3:2 durch Zlatko Horvat
Die Heimmannen erspielen sich mit einer Wurffinte im Rückraum ebenso einen Strafwurf, den Horvat ganz souverän im Tor unterbringt.
4
19:04
Tor für RK Zagreb, 2:2 durch Damir Bičanić
4
19:04
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:2 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Die Abwehr der Kroaten kommt abermals zu spät gegen ein Kreisanspiel und kann Pekeler dann nur auf Kosten eines Strafwurfs stoppen.
3
19:03
Gelbe Karte für Leon Šušnja (RK Zagreb)
2
19:02
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:1 durch Hendrik Pekeler
Auch die Mannheimer spielen gerne über den Kreis, was in dieser Szene mit Groetzki und Pekeler zum Erfolg führt.
1
19:02
Tor für RK Zagreb, 1:0 durch Leon Šušnja
Leon Šušnja setzt sich im Rücken der Abwehr der Löwen geschickt ab und wird dann am Kreis bedient. Die Hausherren erzielen das erste Tor des Spiels!
1
19:00
Spielbeginn
18:58
Die Spieler sind bereits in der Halle. Die Hymne erklingt nun! In wenigen Minuten kann es losgehen, wir wünschen viel Vergnügen!
18:54
Das letzte Auswärtsspiel in Zagreb verloren die Mannheimer übrigens mit 21:25 vor fast genau einem Jahr am 01.12.2016. Von daher müssten die Löwen hellwach sein und dürfen die Kroaten keinesfalls unterschätzen!
18:54
Die Ausgangsposition für die Löwen ist derzeit gut. Schon ein Unentschieden gleich gegen Zagreb reicht zum sicheren Einzug ins Achtelfinale. Der Gruppensieg dürfte nicht mehr zu erreichen sein. Die Mannheimer kämpfen mit Nantes, Barcelona und Szeged um den zweiten Platz! Aktuell fehlen zwei Punkte auf die zweitplatzierten Mannen aus Nantes. Der Deutsche Meister liegt damit auf Rang vier! Noch sind aber sechs Spiele zu gehen.
18:50
Heute gegen Zagreb wartet eine machbare Aufgabe. Die Kroaten sind bislang Tabellenschlusslicht und haben erst zwei Unentschieden und damit zwei Punkte einfahren können. Auch im Hinspiel gaben sich die Mannheimer keine Blöße und gewannen mühelos mit 31:24. Teammanager Roggisch warnte aber im Vorfeld vor einer nicht einfachen Partie, gerade auswärts, und nahm seine Mannschaft in die Pflicht. Es müsse eine gute Leistung angeboten werden, um die gute Tabellenposition zu wahren!
18:45
Die Mannheimer konnten nach zuletzt drei Niederlagen in Folge zumindest wieder ein Unentschieden einfahren. Am Sonntag spielten die Löwen gegen Skopje vor heimischer Kulisse 21:21 und rangen damit den Mazedoniern den ersten Punkt in der Gruppenphase ab. Somit war dies schon ein absoluter Achtungserfolg! Für die Gäste wurde das straffe Programm dann doch einmal zum Problem. Vor allem die Konzentration litt unter der hohen Belastung, so Trainer Nikolaj Jacobsen.
18:40
Schönen guten Abend und ein herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zu einer weiteren Partie der EHF Champions League. Der deutsche Meister muss zur unbequemen Auswärtspartie in Zagreb antreten. Anwurf ist um 19:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

02.12.2017 21:00
Sporting CP
Sporting
SCP
Sporting CP
HC Metalurg Skopje
MET
Metalurg
HC Metalurg Skopje
03.12.2017 14:00
Besiktas JK Istanbul
Besiktas
BES
Besiktas JK Istanbul
Chekhovskie Medvedi
MED
Chekhovskie Med
Chekhovskie Medvedi
03.12.2017 15:00
HC Motor Zaporozhye
Zaporozhye
ZAP
HC Motor Zaporozhye
Montpellier HB
MHB
Montpellier HB
Montpellier HB
03.12.2017 16:00
Skjern Håndbold
Skjern
SKJ
Skjern Håndbold
RK Gorenje Velenje
RKG
Gorenje Velenje
RK Gorenje Velenje
03.12.2017 17:00
Elverum Håndball
Elverum
ELV
Elverum Håndball
CB Ademar León
CBA
Ademar León
CB Ademar León

HC PPD Zagreb

HC PPD Zagreb Herren
vollst. Name
RK Prvo plinarsko društvo Zagreb
Stadt
Zagreb
Land
Kroatien
Gegründet
1922
Spielort
Arena Zagreb
Kapazität
15.200

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200