Gruppe A
12.11.2017 19:00
Beendet
Barcelona
FC Barcelona
26:26
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
13:13
Spielort
Palau Blaugrana
Zuschauer
5.154

Liveticker

60
20:32
Fazit
Die Löwen feiern das Unentschieden wie einen Sieg. Das war eine sensationelle Willensleistung der Löwen, die sich diesen Punkt mehr als verdient haben. Das Team aus Barcelona, dass ganz klar mit dem Anspruch auf den Gruppensieg in die Saison gestartet ist, verliert teilweise den Faden in der Partie und schafft es am Ende mit einem Kraftakt noch den Ausgleich herzustellen. Die Gäste aus Mannheim werden jetzt erst einmal tief durchatmen und froh sein, dass dieser Irrsinn mit zwei Partien innerhalb von 25 Stunden ein Ende hat.
60
20:30
Spielende
59
20:28
Schmid hat heute ganz sicher nicht seinen besten Tag, aber ist erstaunlich, wie viele falsche Entscheidungen er heute trifft. Deutlich mehr als in einem normalen Spiel mit einer normalen Vorbereitung.
55
20:24
Ohje, Gedeón Guardiola bleibt nach einer Abwehraktion liegen. Er schreit kurz auf und scheint sich ganz übel am Knöchel verletzt zu haben. Das sah nicht gut aus und von dieser Seite: Alles Gute Gedeón Guardiola!
55
20:21
Tomás stellt den Ausgleich her. Jetzt ist Crunch-Time angesagt! Mal schauen, wer jetzt hier das mutigere Team ist.
54
20:20
Tor für FC Barcelona, 26:26 durch Víctor Tomás
53
20:19
Tor für FC Barcelona, 25:26 durch Dika Mem
52
20:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 24:26 durch Andy Schmid
51
20:16
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 24:25 durch Andy Schmid
51
20:16
Die Rhein-Neckar Löwen setzen alles auf eine Karte. Stammkräfte wie Pekeler & Mensah Larsen kommen auf die Platte. Außerdem verzichten die Gäste auf den siebten Feldspieler.
51
20:14
Tor für FC Barcelona, 24:24 durch Viran Morros
50
20:13
Tor für FC Barcelona, 23:24 durch Dika Mem
49
20:13
Wie lange halten die Kräfte noch bei den Löwen? Wie schon am gestriegen Tag hat Jacobsen kaum gewechselt und so spielen mehr oder weniger immernoch die gleichen sieben Spieler, wie zu Beginn.
48
20:11
Tor für FC Barcelona, 22:24 durch Aron Pálmarsson
48
20:11
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 21:24 durch Momir Rnić
48
20:11
Tor für FC Barcelona, 21:23 durch Valero Rivera
47
20:11
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 20:23 durch Momir Rnić
47
20:10
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 20:22 durch Momir Rnić
47
20:09
Auch wenn die Löwen führen, ist es jetzt doch auffällig, dass die Hausherren, immer eine Antwort auf ein Löwen-Tor haben.
46
20:08
Tor für FC Barcelona, 20:21 durch Dika Mem
46
20:08
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:21 durch Harald Reinkind
45
20:07
Tor für FC Barcelona, 19:20 durch Dika Mem
43
20:03
Der FC Barcelona erhöht nun wieder das Tempo. Dadurch bekommen sie mehr Zugriff auf die Partie und die Rhein-Neckar Löwen haben nicht mehr so leichtes Spiel.
42
20:02
Tor für FC Barcelona, 18:20 durch Dika Mem
42
20:02
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 17:20 durch Gedeón Guardiola
41
20:01
Tor für FC Barcelona, 17:19 durch Timothey N'Guessan
40
20:00
Tor für FC Barcelona, 16:19 durch Valero Rivera
39
19:59
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 15:19 durch Gedeón Guardiola
39
19:59
Tor für FC Barcelona, 15:18 durch Dika Mem
38
19:58
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:18 durch Andy Schmid
38
19:58
2 Minuten für Viran Morros (FC Barcelona)
37
19:57
Das ist eine grandiose Partie der Löwen. Sie führen mit drei Toren und haben es geschafft, dass die Zuschauer nervös werden. Hier gehen Buhrufe und Pfiffe durch das Rund gegen das eigene Team.
37
19:56
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:17 durch Hendrik Pekeler
36
19:55
2 Minuten für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
34
19:53
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:16 durch Momir Rnić
34
19:53
Auch im zweiten Abschnitt bleiben die Löwen bei ihrer Taktik und spielen in der Offensive ohne Goalie hinten drin. Das wurde gerade zum vierten Mal bestraft aber klappt sonst ganz gut.
33
19:52
Tor für FC Barcelona, 14:15 durch Gonzalo Pérez de Vargas
32
19:52
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:15 durch Gedeón Guardiola
31
19:50
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:14 durch Rafael Baena Gonzales
31
19:50
Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang!
31
19:50
Beginn 2. Halbzeit
30
19:37
Halbzeitfazit
Die Leistung der Rhein-Neckar Löwen ist nicht hoch genug einzuschätzen. Der FC Barcelona kommt sehr gut und konzentriert in die Partie, geht früh deutlichh in Führung, aber dann schaffen es die Gäste mehr und mehr, sich auf die Partie einzustellen. Der vermutlich zweite Anzug der Löwen kommt ins Rollen und angetrieben von einem überragenden Andreas Palicka im Tor, schaffen es die Jungs von Coach Jacobsen mit der Halbzeitsirene den Ausgleich herzustellen.
30
19:34
Ende 1. Halbzeit
30
19:34
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:13 durch Momir Rnić
29
19:31
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:12 durch Patrick Groetzki
28
19:30
2 Minuten für Bogdan Radivojević (Rhein-Neckar Löwen)
28
19:30
Tor für FC Barcelona, 13:11 durch Aitor Ariño
27
19:29
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 12:11 durch Bogdan Radivojević
26
19:28
Tor für FC Barcelona, 12:10 durch Aron Pálmarsson
26
19:28
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:10 durch Bogdan Radivojević
25
19:27
Das ist jetzt ein zähes Duell hier. Gerade für Barcelona ist das etwas verwunderlich, aber die Löwen sind ganz sicher nicht unzufrieden.
23
19:25
7-Meter verworfen von Valero Rivera (FC Barcelona)
23
19:25
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:9 durch Momir Rnić
20
19:24
Tor für FC Barcelona, 11:8 durch Raúl Entrerríos
18
19:18
Die Löwen haben in die Partie gefunden. Das sieht wirklich klasse aus und man kann im Augenblick davon sprechen, dass es ein Duell auf Augenhöhe ist.
18
19:18
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:8 durch Harald Reinkind
17
19:17
Tor für FC Barcelona, 10:7 durch Valero Rivera
16
19:16
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 9:7 durch Momir Rnić
15
19:16
Tor für FC Barcelona, 9:6 durch Cédric Sorhaindo
15
19:15
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 8:6 durch Rafael Baena Gonzales
15
19:15
Aron Pálmarsson betritt zum ersten Mal für Barcelona das Feld. Kurz brandet jubel auf. Er ist einer der besten Mittelmänner der Welt und darf nun in Spanien zaubern.
14
19:14
Tor für FC Barcelona, 8:5 durch Dika Mem
14
19:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 7:5 durch Momir Rnić
13
19:13
Tor für FC Barcelona, 7:4 durch Dika Mem
12
19:12
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:4 durch Harald Reinkind
12
19:12
Tor für FC Barcelona, 6:3 durch Viran Morros
12
19:12
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 5:3 durch Momir Rnić
10
19:11
Die Abstimmung in der Offensive passt bei den Löwen noch garnicht. Dafür kommen sie in der Abwehr besser in die Partie und können die Angriffe der Gastgeber besser aufnehmen und verteidigen.
9
19:09
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 5:2 durch Rafael Baena Gonzales
6
19:07
Tor für FC Barcelona, 5:1 durch Raúl Entrerríos
6
19:06
Die Löwen versuchen von Beginn an mit dem siebten Feldspieler zu agieren. Das ist höchst riskant aber bringt in der Offensive dann auch Vorteile.
6
19:05
Tor für FC Barcelona, 4:1 durch Kamil Syprzak
5
19:05
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 3:1 durch Andy Schmid
3
19:03
Tor für FC Barcelona, 3:0 durch Timothey N'Guessan
2
19:03
Tor für FC Barcelona, 2:0 durch Gonzalo Pérez de Vargas
2
19:02
Bis auf Andy Schmid startet bei den Löwen der zweite Anzug. Gestern haben die Jungs, die auf der Platte stehen kaum gespielt und können sich nun beweisen.
1
19:01
Tor für FC Barcelona, 1:0 durch Timothey N'Guessan
1
19:00
Spielbeginn
18:55
Das Aufwärmprogramm ist beendet. Der FC Barcelona beginnt in wenigen Augenblicken mit der Einlaufshow und dann geht es auch schon los!
18:44
Zuerst haben die Verantwortlichen aus Mannheim noch an einen schlechten Schwerz geglaubt, aber nun ist es Realität. Nichts desto trotz werden die Löwen heute alles aus sich herausholen und versuchen den Favoriten aus Barcelona zu ärgern. Da man in der Tabelle ganz gut darsteht, sieht Coach Nikolaj Jacobsen nicht komplett schwarz und weiß, dass man auch bei einer heutigen Niederlage ziemlich sicher das Achtelfinale in der Champions League erreichen wird. Das beruhigt die Nerven ein wenig.
18:40
Die Rhein-Neckar Löwen sind zum Spielball des Europäischen Handball-Verbands und der deutschen Liga geworden. Innerhalb von 25 Stunden (!) müssen sie die zweite Parti spielen. Gestern gab es einen klaren Sieg in Leipzig und heute müssen sie nun beim Star-Ensemble in Barcelona antreten. Wenn man ehrlich ist, ist dies ein Skandal und alles andere als eine Niederlage ist heute nicht zu erwarten. Zu viel Kraft und geistige Frische gehen bei zwei Auswärtspartien innerhalb von einem Tag drauf.
18:38
Der FC Barcelona steht in der Tabelle der Gruppe A knapp hinter den Rhein-Neckar Löwen. Beim absoluten Weltklasseteam aus Barcelona geht es im Grunde jede Saison nur darum, erfolgreich in der Champions League abzuschneiden. Zu dominant ist man in der heimischen Liga. Das sollen heute die Gäste as Deutschland zu spüren bekommen.
17:45
Hallo liebe Handball-Freunde und ein ganz herzliches Willkommen aus der Palau Blaugrana in Barcelona. Zum Abschluss des heutigen Champions-League-Abends empfängt der FC Barcelona die Rhein-Neckar Löwen. Anwurf in Katalonien ist um 19:00 Uhr!

Aktuelle Spiele

25.11.2017 17:30
HBC Nantes
Nantes
NAN
HBC Nantes
Orlen Wisla Płock
PLO
Wisla Płock
Orlen Wisla Płock
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
Brest HC Meshkov
BRE
Brest Meshkov
Brest HC Meshkov
HC Metalurg Skopje
Metalurg
MET
HC Metalurg Skopje
HC Motor Zaporozhye
ZAP
Zaporozhye
HC Motor Zaporozhye
25.11.2017 19:30
RK Gorenje Velenje
Gorenje Velenje
RKG
RK Gorenje Velenje
Kadetten Schaffhausen
KAD
Schaffhausen
Kadetten Schaffhausen
CB Ademar León
Ademar León
CBA
CB Ademar León
Skjern Håndbold
SKJ
Skjern
Skjern Håndbold

FC Barcelona

FC Barcelona Herren
vollst. Name
Fútbol Club Barcelona Handbol
Stadt
Barcelona
Land
Spanien
Gegründet
29.11.1942
Spielort
Palau Blaugrana
Kapazität
7.585

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200