33. Spieltag
12.05.2019 16:00
Beendet
Young Boys
BSC Young Boys
3:1
FC Basel
FC Basel
0:1
  • Fabian Frei
    Frei
    4.
    Rechtsschuss
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    62.
    Linksschuss
  • Nicolas Ngamaleu
    Ngamaleu
    81.
    Rechtsschuss
  • Nicolas Ngamaleu
    Ngamaleu
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Stade de Suisse
Zuschauer
31.120
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90
17:56
Spielfazit:
Die Young Boys drehen das Spitzenspiel und besiegen den FC Basel mit 3:1. Allerdings waren die Gäste besser in die Partei gekommen und lagen auch schon nach vier Minuten in Führung, als Frei traf. Basel konnte aber nicht auf den guten Start aufbauen und tauchte nur noch sehr spärlich vorne auf. Stattdessen waren es die Berner, die aufdrehten und das Tor von Jonas Omlin quasi unter Dauerbeschuss hielten. Der Keeper konnte einige Schüsse parieren, musste sich in der letzten halben Stunde dann aber doch mehrmals geschlagen geben. Erst schaffte Nsamé nach einer Ecke den Ausgleich (62.), dann machte Basel hinten auf und wurde ausgekontert. Der eingewechselte Nicolas Ngamaleu erzielte zwei Kontertore (81.,90.) und markiert so den Endstand. YB baut seinen Vorsprung auf Basel auf nun 23 Punkte aus und ist auf Rekordkurs. Der FCB verliert dagegen zum ersten Mal nach 18 Spielen und kann auch das vierte Saisonduell mit Bern nicht gewinnen.
90
17:52
Spielende
90
17:49
Tooor für BSC Young Boys, 3:1 durch Nicolas Ngamaleu
Die Hausherren legen noch einen Treffer nach! "Moumi" ist nach Doppelpass mit Hoarau frei vor dem Kasten und schiebt den Ball an Omlin vorbei.
90
17:48
Es gibt noch vier Minuten obendrauf.
90
17:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:48
Einwechslung bei FC Basel: Kevin Bua
90
17:48
Auswechslung bei FC Basel: Noah Okafor
86
17:44
Einwechslung bei BSC Young Boys: Gianluca Gaudino
86
17:44
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
86
17:44
Basel kommt knapp am Ping Pong-Tor vorbei: Balanta will klären, schießt dabei aber Hoarau an, der ihn angreift. Vom Gegner prallt der Ball ab und wäre fast über die Linie gegangen. Omlin ist der letzte Retter.
83
17:44
Einwechslung bei FC Basel: Albian Ajeti
83
17:44
Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
82
17:42
Einwechslung bei BSC Young Boys: Roger Assalé
82
17:42
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean Pierre Nsamé
81
17:38
Tooor für BSC Young Boys, 2:1 durch Nicolas Ngamaleu
Bern dreht das Spiel! Im Anschluss an eine Ecke lässt sich der FC Basel auskontern und kann hinten nicht mehr verteidigen. Ngamaleu marschiert von der Mittellinie zum Tor und schiebt dann rechts unten ein.
80
17:37
Gelbe Karte für Kevin Mbabu (BSC Young Boys)
Der Außenverteidiger foult Okafor und holt sich auch noch eine Verwarnung ab.
78
17:36
Christian Fassnacht schießt per Volley aufs Tor, trifft es aber nicht. Sein Schuss geht nicht weit am linken Pfosten vorbei ins Aus.
76
17:35
Für die letzte Viertelstunde muss der FC Basel also in Unterzahl agieren. Wie gut kommen sie damit klar?
72
17:30
Gelb-Rote Karte für Carlos Zambrano (FC Basel)
Nach wiederholtem Foul ist für den Verteidiger Schluss. Er trifft Schick mit dem Ellenbogen im Gesicht und fliegt mit der Ampelkarte vom Platz.
69
17:28
Im Stade de Suisse sind heute über 31.000 Zuschauer anwesend, die sich nun auf eine offene Schlussphase freue dürfen.
65
17:25
Als Reaktion auf den Ausgleich wechselt Basel zum ersten Mal. Zuffi geht runter und wird durch Balanta ersetzt.
64
17:23
Einwechslung bei FC Basel: Éder Balanta
64
17:23
Auswechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
62
17:20
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Jean Pierre Nsamé
Der Ausgleich! Basel bekommt eine Ecke nicht geklärt und bei acht Metern landet der Ball in den Füßen von Nsamé. Er nimmt ihn kurz an und schlenzt dann ins lange Eck.
57
17:17
Omlin hält heute alles! Aus wenigen Metern knallt ihm Hoarau einen Kopfball auf den Kasten, der bei den meisten Keepern reingegangen wären. Da Omlin in diesem Spiel aber blendend aufgelegt ist, pariert er auch hier.
56
17:13
Gelbe Karte für Valentin Stocker (FC Basel)
Auch Stocker geht zu ungestüm zu Werke und foult Hoarau.
54
17:12
Gelbe Karte für Loris Benito (BSC Young Boys)
Er steigt hart gegen Stocker ein und beendet so den Angriff der Gäste.
53
17:11
Da ist nun der Wechsel, Ngamaleu kommt für Aebischer in die Partie. Bern nun nicht mehr in Unterzahl.
53
17:10
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
53
17:10
Auswechslung bei BSC Young Boys: Michel Aebischer
49
17:08
Michel Aebischer geht ohne Gegnerkontakt zu Boden und muss behandelt werden. Es sieht nicht gut aus bei ihm. Er verlässt das Feld und wird in die Kabine begleitet.
47
17:05
Bern sofort mit einer riesigen Chance! Thorsten Schick steigt bei einem Corner hoch und drückt einen Kopfball nach unten in die rechte Ecke. Omlin muss seine ganze Klasse zeigen, um die Kugel da noch rauszukratzen.
46
17:03
Es geht weiter!
46
17:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:51
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten im Stade de Suisse führt der FC Basel mit 0:1. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen schon nach wenigen Minuten in Führung: Fabian Frei bekam den zweiten Ball nach einer Flanke und schlenzte ihn in die Maschen. Daraufhin wurden die Young Boys besser und kamen zu vielen Chancen. Immer war aber Jonas Omlin im Tor zur Stelle oder das Alu verhinderte den Einschlag. Im zweiten Durchgang wird sich Basel auf einiges gefasst werden müssen, denn eine Niederlage will sich YB nicht einfangen.
45
16:47
Ende 1. Halbzeit
45
16:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
16:47
Fast der Ausgleich mit dem Pausenpfiff! Schick haut drauf, kann Omlin jedoch nicht überwinden. Der Keeper reißt die Arme hoch und bugsiert den Ball so über die Latte.
42
16:43
Gelbe Karte für Carlos Zambrano (FC Basel)
Die Karte gibt es für ein Foul an Hoarau.
40
16:43
Basel kommt nach Foul von Fassnacht einen Freistoß zugesprochen. Daraus entsteht aber keine weitere Gefahr, denn YB kann in erster Instanz die Flanke aus dem Halbfeld klären
37
16:39
Ricky van Wolfswinkel wird von Loris Benito unsanft zu Fall gebracht und landet auf dem Ball. Der Holländer nimmt Schmerzen mit aus der Szene und muss kurz behandelt werden.
33
16:36
Und erneut Omlin im Mittelpunkt: Von der Strafraumgrenze hält Hoarau drauf und zwingt den Schlussmann zu einer weiteren Parade. Aber auch die Prüfung besteht der Goalie.
32
16:33
Nun ist der Baseler Schlussmann wieder gewohnt souverän. Sow bekommt den Ball durchgesteckt und kommt zum Abschluss. Omlin reagiert gut und pariert.
27
16:31
Omlin mit einer Unsicherheit: Der Keeper fängt eine Flanke ab, kann den Ball jedoch nicht endgültig sichern. Er lässt ihm wieder fallen und seine Mitspieler klären.
27
16:27
Gelbe Karte für Steve von Bergen (BSC Young Boys)
Er vergeht sich an van Wolfswinkel und holt sich die erste Karte der Partie ab.
24
16:26
Knapp vorbei! Hoarau erwischt eine scharfe Flanke noch gerade so, schafft es aber, den Ball aufs Tor zu drücken. Nur um wenige Zentimeter fliegt das Leder über den Querbalken. Es sieht nicht so aus, dass die FCB-Führung noch lange halten wird.
20
16:23
Die schwarz-gelben Fans auf den Rängen fordern Elfmeter, werden aber nicht vom Schiri beachtet. Für Schnyder war der Einsatz von Zambrano gegen Sow regelkonform.
17
16:21
Pfosten! Christian Fassnacht bugsiert den Ball mit dem Kopf an die linke Alustange. YB legt merklich zu und dränt auf den Ausgleich.
15
16:20
Omlin und Garcia prallen im Baseler Strafraum zusammen, als sie beide zum Ball gehen wollen. Der Keeper ist eher am Ball und sichert ihn, wird dann aber vom Fuß des Gegenspielers getroffen. Omlin bleibt kurz liegen, kann aber weitermachen.
14
16:16
So langsam wacht der Meister nun auf und wird gefährlicher. Hoarau kommt nach Mbabus Flanke aus guter Position zum Kopfball, setzt ihn aber nur in die Hände des Keepers.
10
16:11
YB kommt zu seinem ersten Abschluss. Nach einer Ecke landet der Ball im Rückraum bei Aebischer. Aus 17 Metern zieht er ab und setzt den Schuss nur knapp über die Latte.
8
16:09
Bern ist noch nicht im Spiel drin und ließ sich beim Gegentreffer etwas überrumpeln. Damit steht nun schon früh fest, dass YB nicht Bestmarke für die wenigsten Gegentore nicht mehr knacken kann.
4
16:04
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Fabian Frei
Die Gäste erwischen den perfekten Start! Über rechts rollt der Angriff und der Ball wird flach vorhergespielt. Bern ist zunächst dazwischen, kann aber nicht richtig klären und spielt die Kugel Frei in die Füße, der direkt abzieht. Oben rechts schlägt's ein.
1
16:00
Der Ball rollt!
1
16:00
Spielbeginn
15:57
Als Schiedsrichter ist Urs Schnyder dabei. Der 33-jährige pfeift seit fünf Jahren in der Super League und wird heute seine 58.Partie leiten.
15:52
Beide Teams werden zum heutigen Muttertag besondere Trikots tragen. Anstatt ihres eigenen Nachnamens werden die Spieler mit dem Vornamen ihrer Mutter auflaufen. Schöne Aktion!
15:43
In dieser Saison hat es Basel noch nicht geschafft, gegen die Hauptstädter zu gewinnen. Das erste Duell am 7.Spieltag gewann Bern sehr deutlich mit 7:1, danach folgte ein 1:3. Immerhin gelang dem FCB, am 25.Matchday ein 2:2. Der letzte Sieg von Basel im Stade de Suisse liegt nun schon fast drei Jahre in der Vergangenheit. Für den neutralen Zuschauer waren die Duelle aber sehr unterhaltsam, denn in den jüngsten fünf Duellen fielen immer mindestens vier Tore.
15:37
Die Young Boys sind auf dem besten Wege, in dieser Saison noch einige Rekorde zu brechen und sie dem heutigen Gegner abzunehmen. Es fehlen noch sechs Punkte und acht Tore, um die Marke von Basel zu knacken, die einmal 87 Punkte und 92 Tore erzielten. Außerdem darf Bern keinen einzigen Gegentreffer mehr kassieren, um den rot-blauen Rekord von 31 zu unterbieten.
15:28
Basel ist momentan vielleicht in der besten Form der Spielzeit und schon seit 18 Partien ungeschlagen. Der FCB gewann zuletzt dreimal in Folge mit 3:0 und ist nun auch schon seit vier Wochen ohne Gegentor.
15:23
Nachdem der vierte Meistertitel feststand hat Bern einen kleinen Leistungseinbruch erlitten. Gegen Neuenburg gab es die erst zweite Niederlage der Saison und daraufhin wurde auch gegen Lugano nicht gewonnen, sondern nur Remis gespielt. Am letzten Spieltag fand YB aber zurück in die meisterliche Form und zerlegte Sion mit 0:4.
15:15
Es ist zwar das Duell des Ersten gegen den Zweiten, aber es geht nur noch um Prestige, da die Meisterschaft seit einigen Wochen entschieden ist. YB ist nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen und auch Basel hat seine finale Position schon erreicht, einen Rang dahinter. Zwanzig Punkte trennen die beiden Vereine vier Spiele vor Saisonende.
15:06
Herzlich Willkommen zur Super League! Am Sonntag des 33.Spieltags steht das Spitzenspiel an, wenn der BSC Young Boys auf den FC Basel trifft. Los geht's um 16 Uhr im Stade de Suisse.

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stade de Suisse
Kapazität
32.000

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512