26. Spieltag
30.03.2019 19:00
Beendet
FC Luzern
FC Luzern
0:1
FC Basel
FC Basel
0:0
  • Marek Suchý
    Suchý
    80.
    Rechtsschuss
Stadion
swissporarena
Zuschauer
11.549
Schiedsrichter
Nikolaj Hänni

Liveticker

90
20:54
Fazit:
Die Basler holen sich schliesslich doch noch drei Punkte in Luzern. Nach einer ersten Halbzeit mit drückender Überlegenheit und einem annullierten Tor konnten die Gäste in der zweiten Halbzeit nur bedingt an diese Leistung anknüpfen. Aber da der FC Luzern sich mit einem Unentschieden zu begnügen schien, entwickelte sich eine ereignisarme Partie. Beide Teams kamen kaum zu Torchancen und sonst waren die Torhüter Omlin und Zibung zur Stelle. In der 80. Minute fiel dann aber doch noch ein Treffer. Nach einem Pfostenschuss von van Wolfswinkel reagierte Suchy am schnellsten und schoss seine Farben ins Glück. Beim 0:1 blieb es dann bis zum Schluss und so feiern die Basler gegen passive Luzerner einen schlussendlich verdienten Sieg.
90
20:50
Spielende
90
20:50
Riesenchance für den FC Basel! Nach einem Pass von Ajeti steht Okafor völlig alleine vor Zibung. Der Basler verzögert seinen Abschluss, aber scheitert dann doch am stark agierenden Luzerner Torhüter.
90
20:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:45
Gelbe Karte für Aldo Kalulu (FC Basel)
Der wirbelige Franzose kassiert wegen Spielverzögerung eine Verwarnung.
89
20:45
Einwechslung bei FC Luzern: Filip Ugrinić
89
20:45
Auswechslung bei FC Luzern: Simon Grether
88
20:44
Ajeti legt die Kugel wunderbar zur Mitte auf Ricky van Wolfswinkel und der Holländer hat aus gut fünf Metern nur noch Zibung vor sich, doch er trifft diesen am Fuss und von dort geht der Ball ins Toraus.
87
20:43
Balanta kommt aus 16 Metern zum Abschluss, doch das Leder fliegt über das Tor.
86
20:42
Luzern versucht nun mit langen, hohen Bällen nach vorne zu reagieren, aber Omlin hat seinen Strafraum unter Kontrolle und pflückt sich die Bälle runter.
83
20:38
Letzter Wechsel beim FC Basel. Fabian Frei soll nun dabei helfen, die Führung über die Zeit zu bringen.
82
20:38
Einwechslung bei FC Basel: Fabian Frei
82
20:37
Auswechslung bei FC Basel: Zdravko Kuzmanović
80
20:36
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Marek Suchý
Dann liegt das Leder doch noch im Tor! Van Wolfswinkel hämmert einen Freistoss an den Pfosten. Der Abpraller landet in den Füssen von Marek Suchý und der tschechische Abwehrchef schiesst das Leder humorlos in die rechte untere Torecke. Aufgrund der Spielanteile geht die Führung in Ordnung.
78
20:34
Das Gastteam kann das Tempo der ersten Halbzeit hier nicht bis zum Ende durchziehen. Momentan plätschert das Spiel nur noch vor sich hin. Es ist schwer vorstellbar, dass hier noch etwas passiert.
75
20:30
Beide Trainer bringen für die Schlussviertelstunde noch einmal eine frische Kraft. Beim Heimteam kommt Custodio und bei den Gästen der Holländer Ricky van Wolfswinkel.
74
20:30
Einwechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
74
20:29
Auswechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
74
20:29
Einwechslung bei FC Luzern: Olivier Custodio
74
20:29
Auswechslung bei FC Luzern: Pascal Schürpf
72
20:28
Ein weiterer Versuch aus der Distanz von den Zentralschweizern. Erneut ist Marvin Schulz der Absender. Doch sein Direktversuch nach einem Einwurf von Sidler missrät gründlich und rauscht meterweit am Kasten der Basler vorbei.
69
20:24
Auch Marcel Koller hat nun seinen ersten Wechsel vorgenommen. Er hat Aldo Kalulu für Valentin Stocker auf das Feld geschickt.
68
20:24
Einwechslung bei FC Basel: Aldo Kalulu
68
20:23
Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
67
20:23
Shkelqim Demhasaj kommt nach Vorarbeit von Eleke aus rund 15 Metern zum Kopfball. Doch dieser ist zu wenig platziert und landet genau in den Armen von Jonas Omlin.
65
20:20
Stocker spielt Okafor links im Strafraum an und der junge Schweizer zögert nicht lange und schlenzt das Leder in Richtung Tor. Doch auch bei ihm fehlt die Genauigkeit. Zibung muss nicht eingreifen.
63
20:19
Silvan Sidler wagt auf der linken Seite einen Vorstoss und zieht aus rund 25 Metern ab. Doch sein Schuss dreht vom Tor weg und geht schliesslich weit am Kasten vorbei ins Toraus.
61
20:17
Kuzmanovic tritt den siebten Basler Eckball auf den zweiten Pfosten, doch dort steht kein Basler und die Chance ist vorbei.
59
20:14
Thomas Häberli nimmt seinen ersten Wechsel vor. Mit Shkelqim Demhasaj bringt er eine neue Offensivkraft.
58
20:14
Einwechslung bei FC Luzern: Shkelqim Demhasaj
58
20:13
Auswechslung bei FC Luzern: Tsiy William Ndenge
57
20:13
Nun tauchen auch die Luzerner wieder einmal im gegnerischen Strafraum auf. Schulz legt die Kugel rechts im Strafraum zurück auf Schneuwly, der sofort abzieht. Doch auch sein Abschluss ist zu hoch.
54
20:10
Der folgende Freistoss bringt Gefahr! Kuzmanovic flankt das Leder aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, wo Ajeti das Spielgerät per Kopf nur knapp am linken Pfosten vorbei setzt.
54
20:09
Gelbe Karte für Lazar Ćirković (FC Luzern)
Nun wird auch der erste Luzerner verwarnt. Ćirković erhält die gelbe Karte ebenfalls für ein Foul.
51
20:07
Basel versucht hier sofort wieder das Spiel an sich zu reissen. Der FC Luzern gibt sich auch weiterhin damit zufrieden, den Gästen das Spieldiktat zu überlassen.
48
20:03
Gelbe Karte für Zdravko Kuzmanović (FC Basel)
Der Serbe holt sich nun doch noch die gelbe Karte, nachdem ihn Hänni in der ersten Halbzeit noch verschont hatte.
46
20:01
Hänni hat die zweite Halbzeit angepfiffen. Die Gastgeber spielen nun von rechts nach links.
46
20:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:51
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es in der Swissporarena noch immer 0:0. Der Beginn der Partie gestaltete sich sehr ausgeglichen, ehe die Gäste immer besser ins Spiel fanden. Die Basler erarbeiteten sich in dieser Zeit auch einige Chancen. Nach 36 Minuten lag die Kugel dann auch im Tor der Luzerner. Allerdings entschied sich Hänni nach langem Zögern dazu, das Tor nicht zu geben, was für die Gäste völlig unverständlich war. Im Anschluss kamen auch die Luzerner noch zu einer grossen Chance durch Schulz, doch auch ihnen gelang kein Treffer. Man darf gespannt sein, wie sich diese Partie in der zweiten Halbzeit weiter entwickeln wird.
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
45
19:47
Okafor kommt nach einem Eckball noch einmal aus rund 20 Metern zum Abschluss, doch der Volley des jungen Offensivspielers geht deutlich über das Tor.
45
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:44
Kuzmanovic kommt gegen Ndenge deutlich zu spät und holt den Luzerner von den Beinen. Hier wäre eine gelbe Karte durchaus angebracht gewesen, doch Hänni verzichtet darauf.
42
19:42
Riesenchance für den FC Luzern! Schürpf bedient Schulz mit einem schönen Pass. Der Deutsch steht rechts bei etwa 15 Metern völlig frei, aber sein Schuss mit dem Innenrist fliegt weit über das Tor von Jonas Omlin.
40
19:41
Die Bebbi sind nun sichtlich angefressen und diskutieren immer wieder mit Hänni, was teilweise auch verständlich ist, da Hänni das Tor sehr zögernd wieder annulliert hat.
37
19:40
Die Basler kommen gleich noch einmal zu einer guten Torchance, doch nun ist Zibung zur Stelle und kann glänzend klären.
36
19:38
Verwirrung in Luzern! Nach einer einstudierten Freistoss-Variante der Basler nickt Ajeti die Kugel ins Tor. Hänni scheint das Tor zuerst zu geben, doch dann annulliert er den Treffer doch noch, weil das Spiel noch nicht freigegeben war.
33
19:35
Auch die Ballbesitz-Statistik spricht nun eine deutliche Sprache. Die Bebbi kumulieren mittlerweile 72 Prozent Ballbesitz auf sich.
30
19:30
Die Gäste haben in den letzten Minuten das Spieldiktat nun doch an sich gerissen, aber die Innerschweizer verteidigen hier sehr engagiert und kompakt. So bleiben die ganz grossen Torchancen für den FC Basel aus.
27
19:28
Eine weitere Kuzmanovic-Flanke verpasst Ajeti im Strafraum nur knapp. Die Hausherren können erneut klären.
25
19:25
Stocker und Ajeti spielen sich stark durch den Luzerner Strafraum. Stocker ist schliesslich auf links frei durch und steht alleine vor Zibung, doch anstatt selber zu schiessen, legt Stocker das Leder noch einmal zur Mitte, wo die Luzerner klären können.
22
19:22
Blessing Eleke versucht es mit seinem linken Fuss aus rund 25 Metern, doch das Spielgerät fliegt weit über den Querbalken.
20
19:20
Die Zentralschweizer spielen nun einen schönen Kurzpass-Fussball. Schneuwly und Schulz kombinieren sich mit einem Doppelpass in Richtung Strafraum. An der Strafraumgrenze will der Deutsche schiessen, doch er wird dabei geblockt.
18
19:19
Ndenge mit einer weiteren schönen Balleroberung. Dieses Mal schiesst er nicht alleine, sondern er versucht mit einem Steilpass Eleke zu lancieren. Aber Suchy hat aufgepasst und kann dazwischen gehen.
16
19:17
Nächste Chance für den FCB! Kuzmanovic mit einem weiteren herrlichen langen Ball in den Strafraum. Dort steigt Stocker am höchsten und sein Kopfball zwingt Zibung zu einer Parade.
15
19:16
Auf der Gegenseite erobert Tsiy William Ndenge bei der Strafraumgrenze das Leder und zieht sogleich zentral aus der Drehung ab. Sein Flachschuss geht knapp am rechten Pfosten vorbei. Beste Chance des Spiels!
14
19:15
Kuzmanovic spielt einen perfekt getimten langen Ball auf Raoul Petretta, der links von der Grundlinie zur Mitte flankt. Dort hat Zibung leichte Probleme, doch der Routinier kann sich die Kugel schliesslich doch noch schnappen.
12
19:12
Xhaka flankt aus dem rechten Halbfeld, doch in der Mitte kommt kein Basler richtig an den Ball. Immerhin gibt es einen ersten Eckball, doch dieser bleibt ungefährlich.
9
19:10
Bald sind die ersten zehn Minuten in der Swissporarena durch. Bisher blieben die ganz gefährlichen Torszenen aus. Die beiden Mannschaften begegnen sich hier auf Augenhöhe.
6
19:06
Ajeti setzt sich auf der rechten Seite gegen den ersten Verteidiger schön durch, doch an Lucas Alves kommt er dann nicht mehr vorbei. Der Brasilianer kann klären.
4
19:05
Luzern kommt zu einem ersten Freistoss. Schneuwly spielt die Kugel auf die rechte Seite, wo Lucas Alves aber wegen einem Abseits zurückgepfiffen wird.
2
19:02
Marcel Koller hat in der Startaufstellung einige Änderungen vorgenommen. Am überraschendsten ist sicher die Startelf-Nomination von Zdravko Kuzmanović.
1
19:01
Die Partie in Luzern ist eröffnet. Falls es einen Sieger gibt, wird heute eine Serie der Ungeschlagenheit reissen.
1
19:00
Spielbeginn
18:59
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Nikolaj Hänni. An den Seitenlinien wird er von Jan Köbeli und Sertac Kurnazca.
18:56
In der Tabelle schafften die Zentralschweizer dank der aktuellen Erfolgsserie den Anschluss an die europäischen Plätze. Auf Rang drei und den FC Thun fehlen nur noch fünf Punkte. Weitere sieben Punkte davor ist der FC Basel einsam auf dem 2. Rang klassiert.
18:53
In den bisherigen Direktduellen zwischen Luzern und Basel gab es einen knappen 2:1-Sieg für die heutigen Gäste und ein 1:1-Unentschieden.
18:47
Auch Marcel Koller hat die Serie der Luzerner beobachtet: „Sie haben natürlich nun auch viel Selbstvertrauen, da geht alles ein bisschen einfacher. Momentan machen sie es sehr gut.“
18:44
Mit dem FC Basel gastiert die aktuell zweitbeste Mannschaft der Schweiz in der Swissporarena in Luzern. Auch den Bebbi lief es zuletzt. Die Mannschaft von Marcel Koller ist mittlerweile seit 10 Pflichtspielen ungeschlagen. In Luzern treffen heute Abend also zwei formstarke Mannschaften aufeinander.
18:40
Der FC Luzern ist unter dem neuen Trainer Thomas Häberli richtig in Fahrt gekommen. In der Meisterschaft holten die Zentralschweizer aus vier Spielen acht Punkte. Höhepunkt der bisherigen Amtszeit von Häberli ist allerdings ganz klar der 4:0-Sieg im Schweizer Cup gegen die Berner Young Boys.
18:31
Herzlich willkommen zum heutigen Spiel zwischen dem FC Luzern und dem FC Basel. Um 19 Uhr geht es los in der Innerschweiz.

FC Luzern

FC Luzern Herren
vollst. Name
Fußball Club Luzern
Stadt
Luzern
Land
Schweiz
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.08.1901
Stadion
swissporarena
Kapazität
17.966

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512