25. Spieltag
17.03.2019 16:00
Beendet
FC Basel
FC Basel
2:2
BSC Young Boys
Young Boys
1:2
Stadion
St. Jakob-Park
Zuschauer
28.103
Schiedsrichter
Sandro Schärer

Liveticker

90
18:03
Fazit:
Der FC Basel und der BSC Young Boys trennen durch ein 2:2-Unentschieden am 25. Spieltag die Punkte. Die Gastgeber zeigten zu Beginn der zweiten Halbzeit eine Reaktion auf den Doppelschlag der Gäste vor der Pause - der FCB glich in der 53. Spielminute in Person von Okafor zum 2:2 aus. Auch in den Minuten nach dem Ausgleichstreffer präsentierten sich die Gäste verwundbar, bis sie sich ungefähr nach einer Viertelstunde im zweiten Durchgang berappelten und die Initiative übernahmen. In der 64. Spielminute lenkte erst FCB-Abwehrmann Balanta beinahe eine Assalé-Flanke ins eigene Tor, direkt im Anschluss vergab dann Fassnacht aus guter Position. In der Folge präsentierte sich das Spielgeschehen relativ ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, die beste Chance in der Schlussphase hatte Fassnacht, als der Berner nach einer Ecke nur die Latte des Basler Tores traf. Da ein weiterer Treffer aber bei dieser Situation und im Anschluss ausblieb, blieb es beim durchaus leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Während die Young Boys somit weiterhin mit 21 Punkten Vorsprung auf den FC Basel von der Tabellenspitze grüßen, besitzt auch der FCB nach wie vor sieben Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten FC Thun, der heute 1:1 gegen Luzern spielte.
90
17:53
Spielende
90
17:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:53
Kurz nach seiner Einwechslung wühlt sich Ajeti durch den Strafraum der Gäste, zu einem gefährlichen Abschluss kommt es aber nicht.
89
17:51
Ajeti ersetzt spät in der Partie bei den Baslern Okafor.
89
17:51
Einwechslung bei FC Basel -> Albian Ajeti
89
17:51
Auswechslung bei FC Basel -> Noah Okafor
87
17:50
Gelingt noch einem der beiden Teams ein später Lucky Punch?
84
17:49
Fassnacht trifft die Latte! Nach einer Ecke, hereingebracht von Aebischer, köpft Fassnacht an die Latte des FCB-Tores! Da haben die Gastgeber mächtig Glück!
83
17:46
Gelbe Karte für Silvan Widmer (FC Basel)
Die nächste Gelbe Karte sieht Widmer, ein Foul an Aebischer ist dafür der Grund.
81
17:46
Da hat nicht viel gefehlt! Blas Riveros zieht aus 30 Metern einfach mal ab - nur knapp fliegt die Kugel am Gäste-Tor vorbei.
79
17:43
Ein Kopfball von Balanta nach einem Zuffi-Freistoß aus dem Halbfeld kann von Ballmoos nicht bezwingen, der durchaus spektakulär fliegt und so pariert!
76
17:40
Gelbe Karte für Mohamed Camara (BSC Young Boys)
Der Berner spielt gegen Riveros Foul und sieht dafür Gelb!
75
17:40
Einem Dribbling von Stocker setzt die Berner Defensive ein Ende, doch Mbabus Klärungsaktion fällt nicht konsequent genug aus. So kommt Okafor in der Folge zu einer Torchance, doch der Versuch des Baslers fällt deutlich zu hoch aus - die Kugel fliegt über das Tor von Young-Boys-Keeper von Ballmoos.
72
17:37
Young Boys vollzieht Wechsel Nummer zwei - Lauper kommt für Assalé in die Partie.
72
17:36
Einwechslung bei BSC Young Boys -> Sandro Lauper
72
17:36
Auswechslung bei BSC Young Boys -> Roger Assalé
72
17:36
FCB-Trainer Marcel Koller nimmt seinen ersten Wechsel vor und bringt Campo für Frei.
72
17:35
Einwechslung bei FC Basel -> Samuele Campo
72
17:35
Auswechslung bei FC Basel -> Fabian Frei
68
17:35
Nachdem die Hausherren stark aus der Halbzeitpause kamen, sind aktuell die Gäste aus Bern dem Führungstreffer näher.
66
17:33
Stocker sorgt im Berner Strafraum für Unruhe, bis Mbabu für die Young Boys auf Kosten einer Ecke klärt. Diese bringt für die Gastgeber nichts ein.
65
17:32
Doppeltorschütze Nsamé macht Platz für Hoarau.
65
17:31
Einwechslung bei BSC Young Boys -> Guillaume Hoarau
65
17:31
Auswechslung bei BSC Young Boys -> Jean Pierre Nsamé
64
17:31
Die Gäste bleiben am Drücker: Eine Flanke von Assalé lenkt FCB-Abwehrmann an die Querlatte des eigenen Tores! Wenige Augenblicke später erhält Fassnacht die Chance, doch dessen Abschluss fliegt am Kasten der Hausherren vorbei!
64
17:27
Nach einer Ecke der Gäste von Aebischer köpft Benito das Spielgerät auf das Basler Tor - FCB-Keeper Omlin ist zur Stelle und entschärft die Situation gekonnt!
60
17:25
Die Gäste scheinen nun auch in der zweiten Hälfte angekommen zu sein und lassen den Ball für längere Zeit in den eigenen Reihen zirkulieren.
58
17:24
Widmer blockt einen Schuss von Assalé mit dem Unterarm, der Gäste-Spieler reklamiert aus diesem Grund einen Penalty. Schiedsrichter Schärer sieht das anders und lässt das Handspiel unbestraft.
57
17:21
Satt scheint der FCB mit dem erzielten Ausgleichstreffer noch nicht zu sein, er gibt weiter Gas! Van Wolfswinkel probiert sich nun mit einem Toraschluss, dieser wird jedoch abgeblockt.
55
17:18
Die Gastgeber beweisen mit dem nun gelungenen Ausgleich, dass ihnen der Doppelschlag des Tabellenführers kurz vor der Halbzeit nicht zu sehr zugesetzt hat.
53
17:12
Tooor für FC Basel, 2:2 durch Noah Okafor
Die Gastgeber kommen zum schnellen Ausgleich! Im Anschluss an eine Ecke von Zuffi klärt Nsamé die Kugel, allerdings aus Sicht der Gäste nicht weit genug. Okafor hat sich vor dem Strafraum positioniert, schließt ab und trifft mit seinem Torschuss ins linke untere Eck zum 2:2-Ausgleich!
50
17:11
Gelbe Karte für Jean Pierre Nsamé (BSC Young Boys)
Der Doppeltorschütze der Young Boys sieht die Gelbe Karte.
48
17:08
Wie geht der FC Basel mit dem Rückstand um? Die Gastgeber hatten nun in der Halbzeitpause Zeit sich etwas mental zu sortieren. Lange lagen sie im ersten Durchgang verdient mit 1:0 vorne, bis die Gäste plötzlich innerhalb weniger Minuten in Person von Nsamé zweimal ins FCB-Tor trafen.
46
17:04
Weiter geht es in Basel, der Ball rollt wieder!
46
17:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:56
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt der BSC Young Boys mit 2:1 beim FC Basel. Das Spiel begann schwungvoll, beide Mannschaften kamen bereits in der Anfangsphase zu mehreren Torabschlüssen. Diese fielen zunächst ungefährlich aus. In der 17. Spielminute war es dann aber so weit und die Hausherren gingen in Führung: Ein Kopfball von Suchý wehrte Gäste-Torhüter von Ballmoos so unglücklich ab, dass die Kugel von seinem Teamkollegen Aebischer abgelenkt ins eigene Tor flog. Die Basler spielten in den Minuten nach dem Führungstreffer weiter mit Zug nach vorne, einen zweiten Treffer legten sie aber nicht nach. Die Torchancen wurden rarer, bis die Gäste aus Bern den FCB kurz vor der Halbzeit mit einem Doppelschlag schockten! Young-Boys-Angreifer Nsamé traf zunächst nach Zuspiel per Fuß (41.) und wenige Minuten später per Kopf (44.) und sorgt somit für eine Berner Halbzeitführung. Der FCB hat sich bis auf die Unaufmerksamkeiten vor der Halbzeitpause wenig vorzuwerfen, muss sich nun aber kräftig schütteln, wenn er sich in der zweiten Halbzeit zurückmelden will.
45
16:49
Ende 1. Halbzeit
44
16:46
Tooor für BSC Young Boys, 1:2 durch Jean Pierre Nsamé
In kürzester Zeit drehen die Gäste diese Partie! Ein Freistoß von Aebischer landet bei Camera, der den Ball mit dem Kopf in die Mitte befördert. Dort steht Nsamé und bringt das Spielgerät per Kopf im Tor der Hausherren unter! Der Angreifer schnürt so innerhalb von wenigen Minuten einen Doppelpack!
43
16:45
Wie reagieren die Hausherren auf diesen Gegentreffer?
41
16:41
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Jean Pierre Nsamé
Wenige Minuten vor der Pause gelingt den Gästen der Ausgleich! Ein flaches Zuspiel von Roger Assalé aus dem rechten Halbfeld findet am zweiten Pfosten Jean Pierre Nsamé, der die Kugel aus kurzer Distanz im Basler Tor unterbringen kann.
38
16:39
Gelbe Karte für Marek Suchý (FC Basel)
Die nächste Gelbe Karte lässt nicht lange auf sich warten. Diesmal trifft es Suchý nach einem Foul an Benito.
35
16:38
Gelbe Karte für Noah Okafor (FC Basel)
Für ein taktisches Foul wird Okafor verwarnt.
35
16:38
Frei findet bei einem schnell vorgetragenen Angriff der Gastgeber Mitspieler Stocker, der nicht lange fackelt und abschließt - der Schuss wird von einem Gäste-Akteur zur Ecke abgewehrt. Der Standard bringt für die Basler nichts ein.
32
16:32
Gelbe Karte für Michel Aebischer (BSC Young Boys)
Der Akteur der Gäste und Unglücksrabe beim Führungstreffer des FCB muss sich nach einem Einsteigen gegen Stocker von den Fans der Gastgeber einiges anhören. Schiedsrichter Schärer zeigt Aebischer für diese Aktion die Gelbe Karte.
27
16:32
Mitte der ersten Halbzeit liegt der FC Basel mit 1:0 vorne. Die Führung geht aufgrund des Chancenübergewichts der Gastgeber absolut in Ordnung.
24
16:28
Der FCB mit seiner nächsten Chance: Ein Eckball von Zuffi findet Teamkollege Widmer - der Abwehrmann verpasst das Tor mit seinem Kopfball deutlich.
20
16:25
Die Berner wirken Defensive in diesen Minuten alles andere als sattelfest und haben Probleme mit gerade sehr schwungvoll spielenden Gastgebern.
17
16:20
Tooor für FC Basel, 1:0 durch Marek Suchý
Die Hausherren gehen gegen den Tabellenführer in Führung! Nach einer Ecke kommt Suchý mit dem Kopf an den Ball - von Ballmoos wehrt die Kugel ab, allerdings fliegt das Leder im Anschluss an die Schulter Aebischer und von dort ins Tor.
14
16:20
Gerade so kann von Ballmoss einen zu kurzen Rückpass auf ihn klären, sonst wäre Stocker da gewesen.
12
16:16
Beide Teams kommen in dieser frühen Phase der Partie bereits zu Torabschlüssen, die allerdings bisher ungefährlich ausfielen.
10
16:15
Auf der Gegenseite ist es erneut Fassnacht, der das Basler Tor anvisiert, diesmal mit einem Kopfball - FCB-Keeper Omlin ist zur Stelle.
8
16:13
Es geht hin und her. Nun sind wieder die Hausherren mit van Wolfswinkel an der Reihe, der nach einer Freistoßflanke von Zuffi unbewacht zum Abschluss per Kopf kommt - von Ballmoos im Berner Tor pariert die Kugel ohne Probleme.
6
16:09
Nun zeigen sich die Gäste mit Christian Fassnacht in der Offensive, doch der Schuss des Mittelfeldspielers rauscht ein gutes Stück am FCB-Gehäuse vorbei. Christian Fassnacht war zuvor von einer flachen Hereingabe von außen bedient worden.
4
16:07
Die Gastgeber besitzen die erste Torchance der Partie: Eine Flanke von der rechten Seite findet Fabian Frei, dessen Torabschluss dann aber bei Teamkollege van Wolfswinkel landet, der sich im Abseits aufhält. So ist die Gelegenheit für den FCB dahin.
1
16:00
Los geht's - der Ball rollt in Basel!
1
16:00
Spielbeginn
15:57
Schiedsrichter der gleich beginnenden Partie ist Sandro Schärer.
15:50
Young-Boys-Coach Seoane tauscht im Vergleich zum 1:0-Sieg bei GC zweimal in seiner Startformation: Van Bergen und Mbabu rücken für Garcia (Bank) und den gesperrten Schick in die Mannschaft.
15:47
Im Vergleich zum 1:1-Unentschieden in Lugano nimmt FCB-Trainer Koller drei Änderungen an seiner Startelf vor: Riveros, Balanta und Frei beginnen anstelle des verletzten Petretta, Ajeti (Bank) und Kaiser.
15:37
Am letzten Wochenende ließen sich die Berner beim 1:0-Auswärtserfolg beim Grasshopper Club Zürich lange Zeit mit ihrem Treffer. Erst in der sechsten (!) Minute der Nachspielzeit erzielte Djibril Sow das goldene Tor für die Berner.
15:37
Im Hinblick auf den Zusammenhang zwischen Tor- und Punkteausbeute zeigten sich die Young Boys in den letzten Spielen sehr effizient. Die Berner schossen in jeder ihrer letzten drei Partien jeweils ein Tor, da sie aber gleichzeitig in der Defensive ihre Weste weiß hielten, reichte der eigene Treffer in jedem dieser drei Spielen zu einem Sieg. Da die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane auch die Partie zuvor Mitte Februar gegen den FC Zürich gewann, kann sie nun schon auf eine Serie von vier Ligasiegen in Folge zurückblicken.
15:34
Zuletzt lief es beim FC Basel sportlich ordentlich. Nach vier Punkten aus den ersten beiden Ligaspielen des Jahres gewannen die Baseler nacheinander die Spiele gegen Sion, Neuchâtel und Thun. Beim Auswärtsspiel am vergangenen Wochenende gegen den FC Lugano kam der FCB zu einem 1:1-Unentschieden. Den Führungstreffer von Ajeti in der siebten Spielminute konterte Sabbatini in der 44. Spielminute für die Luganesi.
15:23
Nichtsdestotrotz ist fest davon auszugehen, dass schon allein das Prestige dieses Duells dafür sorgen wird, dass beide Teams absolut gewillt und motiviert auftreten werden, um für sich heute drei Punkte zu erbeuten. Die Basler sollten zudem die Tabelle nicht aus dem Blick verlieren. Sieben Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten FC Thun lesen sich zwar komfortabel, in Stein gemeißelt ist das Erreichen des zweiten Ranges für den FCB aber noch nicht.
15:15
Trotz der Tatsache, dass die beiden bestplatzierten Mannschaften des Tableaus aufeinandertreffen, wäre es zuviel gesagt, heute von einem richtungsweisenden Spiel an der Tabellenspitze zu sprechen. Grund dafür sind schlicht und ergreifend die 21 Punkte, welche die beiden Mannschaften in der Tabelle voneinander trennen. Diesen satten Vorsprung auf den Verfolger aus Basel werden sich die Young Boys aus Bern zwölf Runden vor Schluss kaum mehr nehmen lassen.
15:06
Herzlich willkommen zum 25. Spieltag der Super League. Der FC Basel lädt zum Topspiel - der zweitplatzierte FCB empfängt den Tabellenführer BSC Young Boys. Ab 16 Uhr rollt im St. Jakob-Park der Ball.

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stade de Suisse
Kapazität
32.000