13. Spieltag
29.10.2016 20:00
Beendet
Grasshoppers
Grasshopper Club Zürich
0:2
FC Basel
FC Basel
0:2
  • Matías Delgado
    Delgado
    17.
    Rechtsschuss
  • Matías Delgado
    Delgado
    22.
    Elfmeter
Stadion
Letzigrund
Zuschauer
7.000
Schiedsrichter
Sandro Schärer

Liveticker

90
21:51
Fazit
Es bleibt auch nach Ende der Partie bei diesen zwei Toren der ersten Halbzeit. Es war eine eher dürftige Partie der beiden Teams. Der FC Basel gab sich mit den beiden Toren zufrieden, GC zeigte zu wenig um hier wirklich noch etwas ausrichten zu können. Somit nimmt der FC Basel den nächsten Dreier mit nach Hause und bleibt auch nach Runde 13 ungeschlagen.
90
21:49
Spielende
90
21:47
7000 Zuschauer waren heute im Letzigrund mit dabei.
90
21:46
Källström bringt die Ecke scharf zur Mitte. Seine Mitspieler verpassen die Flanke jedoch.
90
21:46
GC erkämpft sich noch eine Ecke.
86
21:42
Der FCB noch einmal mit einer Halbchance. Ein Querpass von Zuffi im gegnerischen Strafraum wird jedoch abgefangen.
83
21:39
Källström versucht es direkt. Sein Schuss ist jedoch viel zu harmlos. Vaclik hält problemlos.
83
21:39
GC kommt nach einem Foulspiel von Balanta an Munsy zu einem Freistoss aus gefährlicher Position.
82
21:38
"Bereits" die dritte Ecke für die Hoppers. Auch dieses Mal kommt es jedoch zu keiner Gefahr.
81
21:37
Einwechslung bei FC Basel: Marc Janko
81
21:37
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Nikola Gjorgjev
81
21:37
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Mergim Brahimi
81
21:37
Auswechslung bei FC Basel: Seydou Doumbia
79
21:35
Callà kommt im Strafraum der Hoppers zum Schuss und visiert die kurze linke Ecke an. Vasic pariert hervorragend.
75
21:32
Zweite Ecke für GC. Endlich sind die Gastgeber erwacht. Die Ecke bleibt bringt jedoch wesentlich weniger Gefahr als die vorherige.
73
21:30
GC kommt zur ERSTEN Ecke. Källström bringt den Ball zur Mitte und findet den Kopf von Munsy, der das Leder in Richtung Tor bringt. Der Ball geht nur knapp am Tor vorbei.
72
21:28
Einwechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
72
21:28
Auswechslung bei FC Basel: Matías Delgado
69
21:25
Ein Distanzschuss von Lavanchy wird geblockt.
67
21:24
Für einmal eine gute Chance für GC! Andersen legt quer auf Sigurjónsson, der von der Strafraumgrenze direkt abzieht. Sein Flachschuss verfehlt die rechte untere Ecke nur knapp. Dies war die erste nennenswerte Chance der Hoppers in der gesamten Partie.
63
21:19
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Lucas Andersen
63
21:19
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Sherko Gubari
62
21:19
Delgado bringt einen Freistoss zur Mitte, wo Doumbia mit dem Kopf an den Ball kommt, diesen aber nur streift und ihn so nicht in die gewünschte Richtung köpfeln kann.
61
21:18
Einwechslung bei FC Basel: Omar Gaber
61
21:18
Auswechslung bei FC Basel: Michael Lang
61
21:17
Der Spiel befindet sich momentan auf einem mässigen Niveau.
58
21:14
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Rúnar Sigurjónsson
58
21:14
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Haris Tabakovic
55
21:11
GC findet nach wie vor absolut kein Mittel, um an der Basler Abwehr vorbei zu kommen. Es richt eher nach einem 0:3 als nach einem Anschlusstreffer der Hoppers.
50
21:06
Bislang liesse der FCB lediglich 3 Gegentreffer nach dem Pausenpfiff zu. Alle 3 schoss der FC Lugano.
46
21:04
Weiter geht's im Zürcher Letzigrund.
46
21:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:54
Halbzeit-Fazit
Ohne grosse Mühe liegt der FC Basel zur Pause mit zwei Toren vorne. GC besiegt sich mit dummen Fehlern selber. Vorne kommen die Zürcher kaum bis gar nie zu Chancen, so dass es kein Wunder ist, dass der FCB nach 45 Minuten vorne liegt.
45
20:46
Ende 1. Halbzeit
42
20:43
Brahimi mit einem Weitschuss, den Vaclik locker hält.
41
20:42
Die erste Halbzeit neigt sich dem Ende zu. Der FC Basel liegt mit 2:0 in Führung und weiss GC auf Distanz zu halten.
31
20:32
Sherko hat den Ball am Fuss und kann einen Konter lancieren. Er scheitert jedoch an Suchy.
30
20:31
GC findet kein Mittel hier auf irgendeine Art und Weise Gefahr auszustrahlen.
28
20:29
Vasic pflückt eine Flanke aus der Luft.
25
20:26
GC ist nun natürlich gezwungen mehr zu leisten, um den Rückstand aufzuholen. Für den FC Basel ist dies ein gefundenes Fressen. Der Leader kann nun nur noch auf Konter lauern.
22
20:22
Tooor für FC Basel, 0:2 durch Matías Delgado
Und schon ist der Ball wieder im Tor. Delgado bleibt cool und schiebt den Ball locker flockig zum 0:2 ins linke untere Eck.
21
20:22
Kommt es noch dicker? Lavanchy zieht Traoré im eigenen Strafraum zu Boden. Schär zeigt auf den Punkt. Der FC Basel erhält einen Elfmeter.
20
20:21
Gelbe Karte für Michael Lang (FC Basel)
17
20:18
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Matías Delgado
Ein Fehler von Zesiger führt zur Führung des FC Basels. Doumbia und Delgado stürmen mutterseelenalleine auf Vasic zu. Doumbia legt quer, Delgado muss nur noch einschieben. Ein typisches FIFA-Tor. Der Meister führt also mit 1:0.
13
20:14
Der FC Basel kommt zu einem umstrittenen Freistoss aus 28 Metern. Xhaka flankt den Ball zur Mitte. Die Flanke wird jedoch mühelos geklärt. Da hätte man eindeutig mehr daraus machen können.
12
20:13
Noch kann sich keine Mannschaft durchsetzen. Die Partie ist ausgeglichen.
7
20:08
Sieben Minuten sind gespielt. Der Schweizer Meister kommt zur ersten Ecke. Delgado bringt den Ball zur Mitte, wo Doumbia den Ball zu wenig drücken kann und diesen in hohem Bogen ins Toraus köpft.
4
20:07
Es sind muntere erste Minuten in diesem prestigeträchtigen Spiel, welches durch die aktuelle Situation der Hoppers etwas an Glanz verloren hat.
6
20:07
Gelbe Karte für Marko Basic (Grasshoppers Zürich)
Mit einer üblen Attacke auf Höhe der Mittellinie gegen Delgado holt sich Basic die erste gelbe Karte des Spiels und ist somit für das nächste Spiel gesperrt.
1
20:01
Die Hoppers mit dem Anspiel. Der Ball rollt.
1
20:01
Spielbeginn
19:58
Ob GC heute zu Toren kommt darf man anhand der Statistiken heute gut anzweifeln. Tabakovic und Brahimi treffen im Schnitt lediglich alle 341 respektive alle 613 Minuten. Auch Munsy trifft nur einmal alle 213 Minuten. Von Torgefahr ist also absolut keine Rede.
19:33
Es treffen heute also der Schweizer Rekordmeister GC und der Schweizer Serienmeister FC Basel aufeinander. Die Form der beiden könnte unterschiedlicher fast nicht sein. GC gelingt gar nichts mehr. Innerhalb einer Woche kassierten die Zürcher in zwei Spielen gegen YB 9 Tore und erzielten dabei kein einziges. Das grenzt schon an Challenge League Niveau. Der FC Basel hingegen ist unangefochtener Spitzenreiter der Super League und ist auch im Cup weiterhin auf Kurs. Lediglich in der Champions League könnte es noch einmal knapp werden für den amtierenden und wie es jetzt bereits aussieht wahrscheinlich zukünftigen Schweizer Meister.

Grasshopper Club Zürich

Grasshopper Club Zürich Herren
Stadt
Zürich
Land
Schweiz
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.09.1886
Stadion
Letzigrund
Kapazität
26.600

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fussball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512