5. Spieltag
21.08.2016 13:45
Beendet
FC Luzern
FC Luzern
3:0
FC Thun
FC Thun
1:0
  • Markus Neumayr
    Neumayr
    29.
    Rechtsschuss
  • Marco Schneuwly
    Schneuwly
    52.
    Rechtsschuss
  • João Oliveira
    João Oliveira
    87.
    Rechtsschuss
Stadion
swissporarena
Zuschauer
9.905
Schiedsrichter
Sandro Schärer

Liveticker

90
15:37
Fazit
Der FC Luzern war für den FC Thun am heutigen Tag ganz einfach eine Nummer zu gross. Bis zum 1:0 konnten die Oberländer noch gut mithalten. Von da an hatten die Thuner jedoch keine Chance mehr. Der FC Luzern bestimmte das Spielgeschehen und gewinnt verdient mit 3:0.
90
15:33
Spielende
90
15:33
Neumayr kommt noch einmal zum Abschluss, drischt den Ball jedoch über den gegnerischen Kasten.
90
15:31
Zwei Minuten werden nachgespielt.
87
15:28
Tooor für FC Luzern, 3:0 durch João Oliveira
Für den FC Thun kommt es also noch schlimmer. Die Thuner Abwehr war irgendwo, nur nicht da wo sie sein sollte. Schneuwly kann in aller Ruhe auf João Oliveira ablegen. Dieser nimmt den Ball völlig freistehend im gegnerischen Strafraum an, zielt und befördert das Leder ins linke untere Eck. Der FC Luzern ist einfach eine Nummer zu gross für den FC Thun.
86
15:26
Die Ecke wird zunächst geklärt, kommt dann erneut in den Strafraum, wo schlussendlich Rapp zum Abschlusss kommt. Auch dieses Mal fliegt der Ball jedoch klar am Kasten vorbei.
85
15:25
Der FC Thun kommt noch einmal zu einer Ecke.
85
15:25
Der FC Thun scheint nicht mehr reagieren zu können.
82
15:23
Einwechslung bei FC Luzern: Jérome Thiesson
82
15:23
Auswechslung bei FC Luzern: Simon Grether
82
15:23
Keine Minute später tankt sich Christian Schneuwly erneut auf der rechten Seite durch und will den Ball auf seinen Bruder zurücklegen. Ein Thuner Abwehrspieler kommt gerade noch an den Ball.
81
15:22
Der FC Luzern vergibt eine 100%-ige Chance. Die Flanke von Schneuwly auf Jurić kam zwar etwas ungenau, doch auch so hätte Jurić den Ball sehr gut ins Tor befördern können. Er stand völlig frei in der Mitte.
80
15:21
Einwechslung bei FC Luzern: João Oliveira
80
15:21
Auswechslung bei FC Luzern: Jahmir Hyka
78
15:18
Ein Freistoss aus perfekter Position. Neumayr zirkelt den Ball über die Mauer und ganz knapp über den gegnerischen Kasten. Das war eine gute Chance zum 3:0.
77
15:17
Gelbe Karte für Marco Bürki (FC Thun)
Bürki wirft sich in die Laufbahn von Jurić, um diesen aufzuhalten und sieht die gelbe Karte.
76
15:17
Einwechslung bei FC Thun: Norman Peyretti
76
15:17
Auswechslung bei FC Thun: Carlinhos
74
15:14
Gelbe Karte für Claudio Lustenberger (FC Luzern)
Lustenberger packt gegen Lauper die Schere aus! Gelbe Karte für Lustenberger.
72
15:13
Eine gute Chance des FCL wird durch einen Abseitspfiff unterbunden..
72
15:12
Einwechslung bei FC Thun: Matteo Tosetti
72
15:12
Auswechslung bei FC Thun: Enrico Schirinzi
71
15:11
Carlinhos bringt eine Ecke zur Mitte. Dieses Mal steigt Bürki am höchsten doch auch er bringt den Ball nicht aufs Tor.
70
15:10
Der FC Thun bekommt von den Luzernern nun zwar mehr Freiraum, die Oberländer sind vor dem gegnerischen Tor jedoch einfach zu unkreativ und gehen viel zu selten in den Abschluss.
68
15:09
Faivre mit einem fatalen Fehlpass! Schneuwly kann beinahe davon profitieren. Faivre hält dessen Schuss jedoch gerade noch.
67
15:08
Luzern steht defensiver, der FC Thun offensiver also bieten sich auf beiden Seiten mehr Räume. Noch werden die Räume zu wenig genutzt. Doch es bieten sich gute Chancen für Tormöglichkeiten.
64
15:05
Beinahe der Anschlusstreffer! Rapp tankt sich auf der rechten Seite durch und spielt den Ball flach und scharf zur Mitte, wo Carlinhos den Ball mit der Spitze in Richtung zweiten Pfosten befördert. Der Ball rollt haarscharf am Pfosten vorbei.
63
15:04
Der FC Luzern zieht sich nun etwas weiter zurück und lässt den FC Thun gewähren, in der Hoffnung, gefährliche Konter lancieren zu können.
60
15:01
Gelbe Karte für Simone Rapp (FC Thun)
Affolter geht absichtlich nicht ins Kopfballduell gegen Rapp und lädt diesen stattdessen auf, so dass Rapp unsanft zu Boden fällt. Rapp lässt sich dies nicht gefallen und macht das Affolter klr. Beide Akteure sehen die gelbe Karte.
60
15:01
Gelbe Karte für François Affolter (FC Luzern)
Affolter geht absichtlich nicht ins Kopfballduell gegen Rapp und lädt diesen stattdessen auf, so dass Rapp unsanft zu Boden fällt. Rapp lässt sich dies nicht gefallen und macht das Affolter klr. Beide Akteure sehen die gelbe Karte.
59
15:00
Auf die erste Ecke folgt eine zweite. Diese wird kurz ausgeführt, kommt dann in den Strafraum zu Hyka, der abzieht. Sein Schuss wird abgeblockt.
58
14:59
Der FC Luzern mit einem gefährlichen Konter. Christian Schneuwly kommt zum Abschluss. Faivre wehrt ab zur Ecke.
57
14:58
Schirinzi bringt die Ecke zur Mitte, die Luzerner können jedoch klären.
57
14:57
Der FC Thun sorgt mit einem Freistoss für Gefahr. Schneuwly kann im eigenen Strafraum zur Ecke klären.
52
14:54
Tooor für FC Luzern, 2:0 durch Marco Schneuwly
Der FC Luzern erhöht auf 2:0. Wieder einmal ist es Marco Schneuwly! Hyka steckt den Ball durch auf Schneuwly, dieser befördert das Leder mit der Fussspitze ins Tor. Aus dieser kurzen Distanz ist Faivre chancenlos.
51
14:52
In der Mitte kommt Rapp zum Kopfball. Ihm fehlt jedoch die nötige Präzision.
51
14:51
Der FC Thun kommt zu einer Ecke.
47
14:48
Der FC Thun kommt zu einer ersten Halbchance in dieser zweiten Halbzeit. Der Ball fliegt jedoch klar über das Tor der Luzerner.
46
14:47
Der Ball rollt wieder in Luzern.
46
14:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:42
Halbzeit-Fazit
Die Partie war zunächst sehr ausgeglichen, bis Neumayr den FC Luzern in Führung brachte. Von da an fand der FC Thun nicht mehr richtig in die Partie, so dass man mehrmals knapp am doppelten Rückstand vorbei kam. Für den FC Thun kam der Pausenpfiff somit im perfekten Moment.
45
14:31
Ende 1. Halbzeit
45
14:31
Nicht Neumayr sondern Schneuwly führt den Freistoss aus und knallt das Leder in die Mauer.
44
14:30
Der FC Luzern kommt noch einmal zu einem Freistoss aus gut 30 Metern. Immerhin ist die Position sehr zentral. Neumyr könnte es direkt versuchen.
41
14:27
Der FC Thun muss versuchen, ohne weiteren Gegentreffer in die Pause zu gehen, um sich dann neu formieren zu können. Bislang haben sich die Oberländer nicht vom Rückschlag aus der 29. Minute erholen.
37
14:22
Eine Eckt von Neumayr wir geklärt.
37
14:22
Beinahe erhöht der FCL auf 2:0. Neumayr mit einer schönen Flanke zur Mitte, wo Schneuwly nur knapp verpasst.
36
14:22
Seit der Führung bestimmt der FC Luzern das Spielgeschehen ohne wenn und aber.
32
14:18
Gleich zwei bis drei Halbchancen innerhalb weniger Augenblicke für den FC Luzern. Der FC Thun kommt in Bedrängnis.
29
14:14
Tooor für FC Luzern, 1:0 durch Markus Neumayr
Traumtor von Markus Neumayr. Lustenberger flankt den Ball hinter die Strafraumgrenze, wo Neumayr aus 18 Metern direkt abzieht und den Ball ins Tor katapultiert.
26
14:11
Nach einem langen Zuspiel schirmt Jurić den Ball sehr gut ab und geht dann wenige Meter vor dem Tor in den Abschluss. Faivre hält den FC Thun jedoch im Spiel.
24
14:09
Die Partie ist weiterhin sehr ausgeglichen. Immer noch strahlt der FC Thun etwas mehr Gefahr aus.
19
14:05
Riesenchance für den FC Thun. Wie aus dem Nichts kann Carlinhos alleine auf Zibung rennen. Dieser rettet in allerhöchster Not mit den Füssen. Defensiv stehen die Innerschweizer doch sehr schlecht dafür, dass sie sich auf dem zweiten Platz befinden.
17
14:02
In Zürich ist der FC Sion mit 1:0 in Führung gegangen. GC ist somit im Moment Tabellenletzter.
15
14:01
Der FC Luzern hat in dieser ersten Viertelstunde mehr Ballbesitz, der FC Thun kann den Ball jedoch länger im letzten Drittel des Spielfeldes halten und strahlt somit bislang mehr Gefahr aus.
12
13:57
Der FC Luzern versucht es bislang ausschliesslich über die Flügel. Die Flanke sind bislang jedoch ungenügend.
9
13:54
In diesen ersten Minuten wirkt der FC Luzern nicht ganz so sicher wie in den vorherigen Partien.
6
13:52
Nach einer Flanke von Marco Schneuwly kommt Jurić zum Kopfball. Er trifft dabei das Tor jedoch nicht.
4
13:49
Schirinzi mit einem Distanzschuss. Zibung hält problemlos.
4
13:49
Schirinzi mit einem Distanzschuss. Zibung hält problemlos.
3
13:49
Die Ecke kommt flach zur Mitte auf Marco Schneuwly, der den Ball annimmt und dann aus der Drehung abzieht. Sein Schuss wird vom eigenen Mitspieler ins Aus gelenkt.
2
13:47
Nach zwei Minuten kommt der FC Luzern bereits zur ersten Ecke.
1
13:46
Die Partie hat begonnen. Der FC Luzern mit dem Anstoss.
1
13:46
Spielbeginn
13:43
Die beiden Teams betreten nun den Rasen. In wenigen Minuten geht es los in der Swissporarena.
13:17
Es ist die Partie zwischen dem Tabllenzweiten und aktuell ärgsten Verfolger des souveränen Leaders Basel und dem Tabellensechsten FC Thun. Nach 4 Spieltagen trennen die beiden Teams 4 Punkte. Der FC Luzern musste sich bislang nur gegen den FC Basel geschlagen geben. Der FC Thun hingegen konnte bislang lediglich eine Partie gewinnen. Am vergangenen Wochenende kam es für die Oberländer noch schlimmer. Gegen den SC Kriens aus der 1. Liga Promotion, der dritthöchsten Liga der Schweiz flogen die Thuner bereits im 1/32-Final aus dem Schweizer Cup.
13:13
Geleitet wird die heutige Partie von Adrien Jaccottet.

FC Luzern

FC Luzern Herren
vollst. Name
Fußball Club Luzern
Stadt
Luzern
Land
Schweiz
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.08.1901
Stadion
swissporarena
Kapazität
17.966

FC Thun

FC Thun Herren
vollst. Name
Fussball Club Thun 1898
Stadt
Thun
Land
Schweiz
Farben
rot-weiß
Gegründet
1898
Stadion
Stockhorn Arena
Kapazität
10.398