10. Spieltag
29.10.2018 20:30
Beendet
Lazio Rom
Lazio Rom
0:3
Inter Mailand
Inter
0:2
  • Mauro Icardi
    Icardi
    28.
    Rechtsschuss
  • Marcelo Brozović
    Brozović
    41.
    Linksschuss
  • Mauro Icardi
    Icardi
    70.
    Linksschuss
Stadion
Olimpico
Zuschauer
40.068
Schiedsrichter
Massimiliano Irrati

Liveticker

90
22:29
Fazit
Der Schlusspfiff ertönt im verregneten Rom - Inter Mailand legt eine glänzende Vorstellung hin und entführt vollkommen verdient drei Punkte aus der Hauptstadt. Obwohl Lazio nach dem Seitenwechsel auf den Anschlusstreffer drängte, ließen sich die Nerazzurri nie aus der Ruhe bringen und widerstanden dem Ansturm der Adler souverän. Der dritte Treffer durch die kaltschnäuzige Tormaschine Icardi machte den Sack zu - das wusste jeder im Stadion, denn so ein stabiles und abgeklärtes Inter hat man seit vielen Jahren nicht gesehen. Lazio muss sich heute der stärkeren Mannschaft beugen, bleibt aber immerhin auf dem vierten Platz. Inter scheint diese Saison sehr vielversprechend zu agieren und erobert verdientermaßen Rang zwei von Napoli. Die Modestädter sind nun offiziell Juve-Jäger Nummer Eins!
90
22:25
Spielende
90
22:24
Im Olimpico feiern nur noch die nicht zu knapp mit angereisten Gästefans. Inter ist wieder da und kann sich sowohl national als auch international sehen lassen. Genugtuung für die in den letzten Jahren geschundene Seele vieler Inter-Fans.
90
22:21
Inter verwaltet inzwischen nur noch und lässt Ball und Gegner laufen. Derzeit sieht es nicht nach einem Ehrentreffer für die Biancocelesti aus.
88
22:19
Einwechslung bei Inter: Keita Baldé
88
22:18
Auswechslung bei Inter: Matteo Politano
87
22:18
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
87
22:18
Auswechslung bei Inter: Matías Vecino
85
22:16
Die Adler stecken nicht auf und versuchen weiter anzurennen, obwohl das Spiel so gut wie verloren ist. Aber ein Abschlusstreffer könnte zumindest für die nächsten Wochen als Motivationsspitze verlockend sein.
82
22:13
Immobile macht ihn einfach nicht! Wieder steckt Lazio das Leder auf links stark auf den Torjäger durch, aber Immobile zieht heute im Knipser-Duell mit Icardi klar den kürzeren und scheitert einmal mehr an Krake Handanovič!
79
22:09
Einwechslung bei Lazio Roma: Bastos
79
22:09
Auswechslung bei Lazio Roma: Stefan Radu
77
22:08
Icardi lässt sich einen Freistoß links vor dem Strafraum nicht nehmen und will den Hattrick im Olimpico schnüren, doch sein Schlenzer über die Mauer geht auch knapp über den Querbalken.
75
22:07
Inter macht weiter und stellt sich trotz des deutlichen Ergebnisses nicht hinten rein. Die Mailänder sind aktuell unheimlich selbstbewusst und treten ganz anders auf als in den letzten Jahren, wo stets die Sicherheit Priorität hatte.
73
22:05
Joaquín Correa mit einem starken Solo auf der linken Seite bis zum Fünfer, aber der Abschluss flach in die kurze Ecke wird von Handanovič im Stehen mit dem Fuß geklärt - da spielt der Slowene seine ganze Erfahrung aus.
71
22:03
Gelbe Karte für Danilo Cataldi (Lazio Roma)
70
22:00
Tooor für Inter, 0:3 durch Mauro Icardi
Deckel drauf! Ganz einfach gespielt, Borja Valero läuft in der Mitte zu unbedrängt auf den Strafraum zu, spielt einen klasse Querpass in den rechten Strafraum, wo die Tormaschine par exellence mit rechts annimmt und mit links an Strakosha vorbei in die Maschen versenkt. Wer soll diesen Knipser stoppen?
69
22:00
Einwechslung bei Lazio Roma: Joaquín Correa
69
22:00
Auswechslung bei Lazio Roma: Felipe Caicedo
68
21:59
Immobile zieht vor dem Strafraum zurück und sieht Marušić mit gutem Auge auf der rechten Seite. Der Serbe zieht sofort von der Strafraumgrenze in die kurze Ecke, aber Handanovič ist mit einer Hand da und lenkt ab.
66
21:57
Nach einer Ecke klärt Caicedo die Kugel nicht und will es spielerisch lösen - das geht schief, Perišić geht dazwischen und Politano kann von rechts draufbolzen - aber der Rechtsaußen jagt die Pille in die Wolken.
64
21:56
Lazio scheint in dieser Phase sein Konzept verloren zu haben und lässt Inter nun immer wieder vor den eigenen Sechzehner marschieren. Die Adler wirken etwas geistesabwesend und müssen aufpassen, hier nicht die Entscheidung zu kassieren.
60
21:51
Inter versucht für etwas Entlastung zu sorgen und bekommt mit Icardi einen Distanzschuss auf's Parkett. Aber das ist eher Stückwerk. Aber Inter wird's egal sein, wenn Lazio ist das Team, das liefern muss.
58
21:50
João Mário hat seine Bewährungschance nicht genutzt und geht ohne nennenswerte Aktion runter. Borja nimmt die Position ein, auf der ihn viele von Beginn an erwartet hatten.
57
21:48
Einwechslung bei Inter: Borja Valero
57
21:48
Auswechslung bei Inter: João Mário
55
21:47
Freistoß für Lazio direkt zentral vor dem Strafraum, aber Cataldis Versuch geht von der Mauer ins Toraus, es gibt Abstoß. Lazio war bei Standards auch mal gefährlicher.
52
21:43
Die Gastgeber versuchen mit etwas mehr Druck an die Angelegenheit heranzugehen und wollen den schnellen Anschlusstreffer - nichts anderes sollte Lazio jetzt anstreben. Inter kann eine Mannschaft auch müde laufen lassen.
49
21:40
Gelbe Karte für Šime Vrsaljko (Inter)
48
21:40
Gelbe Karte für Stefan Radu (Lazio Roma)
47
21:40
Milinković-Savić bringt einen Freistoß von links scharf mit Schnitt in die Mitte und hofft auf einen Abpraller. Den gibt es auch, allerdings vonseiten der Nerazzurri , die damit klären können.
46
21:37
Der Ball rollt wieder in Rom, beide Teams agieren zunächst ohne Wechsel im alten Gewand.
46
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:23
Halbzeitfazit
Pause im Olimpico, der FC Internazionale führt hier völlig souverän in Rom bei der SS Lazio und stößt Napoli für den Moment gar vom zweiten Rang. Nach munterem Beginn beider Teams hat sich Inter in letzter Konsequenz einfach cleverer angestellt und seine Möglichkeiten im Strafraum eiskalt ausgenutzt. Lazio kommt angesichts der besten Abwehr der Liga kaum zu seinen gefürchteten Kontersituationen und beißt sich in der Vorwärtsbewegung die Zähne aus. Derzeit spricht nicht viel für die Gastgeber, aber bei "Pazza Inter" (verrücktes Inter) ist alles möglich.
45
21:19
Ende 1. Halbzeit
44
21:17
Das ist bitter für Lazio - Inter ist eiskalt im Abschluss und lässt den Biancocelesti kaum Entfaltungsmöglichkeiten. Lazio ist eine Umschalt- und Kontermannschaft, aus dieser Position heraus wird es ganz schwer für die Adler.
41
21:14
Tooor für Inter, 0:2 durch Marcelo Brozović
Schöner Treffer! Die folgende Ecke spielt Inter in den Rückraum, wo Brozović viel zu viel Platz hat und mit seinem linken Fuß Maß nehmen kann. Die Kugel schlägt genau links unten im Eck ein, trotz der Fingerspitzen Strakoshas.
39
21:14
Und wieder muss Strakosha retten! Icardi ist vor dem Strafraum stark bedrängt und kann nicht abschließen, legt ihn aber klasse auf Vecino auf, der allerdings von rechts am Lazio Keeper scheitert.
37
21:10
Wieder Inter! Nach einem Freistoß von rechts kommt erneut Vecino in der Mitte zum Kopfball, aber Strakosha reagiert stark und kann aus kurzer Distanz in der linken Ecke abwehren.
36
21:09
Der Regen wird stärker und stärker - zusätzlich zum seit Tagen sehr starken Wind in Rom ist es sicherlich nicht angenehm, aktuell auf dem Rasen zu stehen. Wir werden sehen, welches Team damit besser zurecht kommt.
34
21:07
Einwechslung bei Lazio Roma: Danilo Cataldi
34
21:07
Auswechslung bei Lazio Roma: Milan Badelj
33
21:07
Milan Badelj sinkt im Mittelfeld zu Boden und kann ohne Gegnereinwirkung wohl nicht mehr weiterspielen. Das scheint seine alte Oberschenkelverletzung zu sein, die sich hier wieder bemerkbar macht.
33
21:06
Die Führung hatte nicht zwar nicht zwingend angebahnt, ist aber auch nicht gänzlich unverdient, denn Inter tritt im Vergleich zu den letzten Jahren auswärts sehr selbstbewusst auf und hatte schon einige gute Offensivaktionen.
31
21:04
Gelbe Karte für Ciro Immobile (Lazio Roma)
28
21:01
Tooor für Inter, 0:1 durch Mauro Icardi
Inter geht in Führung, und das nach feiner Kombination! Politano flankt das Ding aus dem Halbfeld zu Perišić, der mit der Brust zu Vecino weiterleitet. Der will am am Fünfer eigentlich abschließen, aber wird von Luiz Felipe geblockt - und von diesem springt der Ball zu - wie sollte es anders sein - zu Tormaschine Icardi, der die Pille souverän am Fünfer rechts unten versenkt.
26
20:59
Gelbe Karte für Kwadwo Asamoah (Inter)
25
20:57
Sergej Milinković-Savić mit einem seiner vielen Geistesbltze aus dem Mittelfeld, aber Handanovič passt bei diesem langen Ball auf Immobile auf und kommt noch vor der Lazio-Tormaschine an die Kugel.
23
20:56
Das Spiel neutralisiert sich allmählich, beide Teams fighten nun im Mittelfeld um die Kugel und kommen kaum noch an den Strafraum.
19
20:51
Gelbe Karte für Marcelo Brozović (Inter)
Der Kroate verliert die Kugel hochriskant in der eigenen Hälfte gegen Caicedo und muss das taktische Foul ziehen, das hätte sonst ganz gefährlich werden können.
17
20:51
Plötzlich ist Immobile frei! Nach einem überragenden Pass von der rechten Seite ist der Torjäger von rechts kommend plötzlich frei und läuft Richtung Strafraum. Miranda rennt sich jedoch die Lunge aus dem Leib und kommt mit einer Grätsche noch gerade so vor dem Abschluss heran, super gerettet vom Brasilianer!
16
20:49
Nach einer Ecke von Vecino steigt der Slowake Škriniar in der Mitte hoch, kann seinen Kopfstoß aber nicht platzieren. Direkt in der Arme von Strakosha.
14
20:47
Auch Lazio versucht offensive Akzente zu setzen, allerdings verspringt die Kugel im Strafraum noch zu häufig. Es ist eine muntere Partie in der Anfangsphase.
11
20:44
Die Gäste verstecken sich nicht und gehen mutig in die Offensive, obwohl Lazio als sehr offensivfreudig gilt und das auch ausnutzen kann. Aber noch sind die Adler zu passiv.
9
20:43
Erste gute Möglichkeit! Perišić bekommt das Ding im linken Strafraum und kommt mit seinen typischen Übersteigern an Felipe vorbei, doch sein Flachschuss in die lange Ecke erreicht Icardi am zweiten Pfosten nicht, der Kapitän scheint irgendwie im Rasen hängengeblieben zu sein - sonst hätte es vermutlich schon geklingelt!
5
20:39
Parolo wird auf der rechten Seite fein geschickt, aber seine Flanke von der Grundlinie wird in der Mitte von Škriniar hinausgeköpft. Inters Innenverteidigung ist nur sehr schwer zu knacken.
3
20:37
Beide Teams schon mit ihren ersten Abschlüssen aus der Distanz, aber beide Versuche werden geblockt und erreichen nicht den jeweils gegnerischen Kasten.
1
20:34
Der Ball rollt in Rom. Lazio wie gewohnt in blau-weiß, und auch Inter bleibt in blau-schwarz bekleidet.
1
20:33
Spielbeginn
20:14
Inter hat sich dagegen mit ihrer Viererkette eingespielt, seit Vrsaljko auf rechts und Asamoah auf links sowohl defensiv als auch offensiv überzeugen und Stabilität ins Team bringen - de Vrij muss dafür in der Mitte weichen. In der Mitte war die große Frage, wer den verletzten Bullen Nainggolan ersetzt - Spalletti hat sich überraschenderweise gegen Borja Valero und für João Mário entschieden. Der Portugiese war eigentlich schon weg vom Fenster, enthält heute aber eine Chance von Beginn an. Vorne soll wie gewohnt Icardi für die nötigen Buden sorgen.
20:11
Lazio schickt heute vor Keeper Strakosha erneut eine Dreierkette auf's Feld, die neben Radu auch Acerbi und Luiz Felipe enthält. Marušić und Lulić beackertn die Außen, während Lazio wie gewohnt viel Präsenz ins zentrale Mittelfeld bringt. Parolo, SMS und Badelj sind spielstark und jeweils mit einem feinen Auge gesegnet. Vorne will Inzaghi heute mit einer Doppelspitze für Durchschlagskraft sorgen - neben Immobile steht mit Caicedo ein ebenfalls physisch der präsenter zweiter Stürmer zur Verfügung - Luis Alberto ist daher nur zweite Wahl.
19:51
Beide Teams haben in der Liga einen erneut starken Saisonstart hingelegt und scheinen sich im Verfolgerfeld hinter Juve und Napoli zu etablieren. Inter ist mit 19 Punkten aktuell Dritter und hat vor allem einen starke Formkurve zu bieten: In der Liga sind es seit dem Derbysieg gegen Milan vergangene Woche nun fünf Siege in Serie. Aber auch Lazio muss sich als Vierter mit einem Punkt weniger nicht verstecken: Zuletzt gab es aus sieben Partien ganze sechs Siege - lediglich das Derby della Capitale gegen die Roma mussten sie ganz bitter an den roten Rivalen abtreten.
19:43
Seither spielt Inter in der Champions League gegen Tottenham und Barcelona, während sich Lazio mit der Europa League begnügen muss. Dort jedoch sind die Biancocelesti immerhin gut unterwegs und haben sich vom derben 1:4 gegen Eintracht Frankfurt gut erholt. Unter der Woche gab es ein mehr als überzeugendes 3:1 bei Olmypique Marseille, sodass der Einzug in die nächste Runde hinter Frankfurt nur noch Formsache zu sein scheint. Inter musste hingegen nach zwei Siegen in Barcelona die erste Niederlage auf internationalem Parkett in dieser Spielzeit hinnehmen, ist aber gleichfalls auf gutem Wege Richtung Achtelfinale.
19:40
Lazio gegen Inter - da war doch was? Ohja! An die letzte Begegnung dieser beiden Teams werden sich beide Fanlager noch ausführlichst erinnern, stieg doch am 38. und letzten Spieltag der vergangenen Saison der Showdown um die Champions League an selber Stelle. Lazio ging als Viertier in das Spiel und wäre schon mit einem Remis in die Königsklasse eingezogen. Dazu führte man zur Pause bereits 2:1 und schien auf dem besten Wege - bis Inter in den Schlussminuten dank bärenstarker Moral nochmal zurückkam und das Spiel zum 3:2 umbog.
19:36
Buonasera und herzlich willkommen zum Topspiel der Serie A am ungewohnten Montagabend! Die SS Lazio aus Rom empfängt im Olimpico den blau-schwarzen Rivalen aus dem Norden: den FC Internazionale.

Lazio Rom

Lazio Rom Herren
vollst. Name
Società Sportiva Lazio S.p.A.
Spitzname
Biancocelesti
Stadt
Roma
Land
Italien
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
09.01.1900
Sportarten
Fußball
Stadion
Olimpico
Kapazität
72.698

Inter Mailand

Inter Mailand Herren
vollst. Name
Football Club Internazionale Milano
Spitzname
Nerazzurri
Stadt
Milano
Land
Italien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
09.03.1908
Sportarten
Fußball
Stadion
Giuseppe Meazza
Kapazität
80.018