Playoffs Rückspiel
26.08.2015 20:45
Beendet
FC Brügge
FC Brügge
0:4
Manchester United
ManUtd
0:1
  • Wayne Rooney
    Rooney
    20.
    Rechtsschuss
  • Wayne Rooney
    Rooney
    49.
    Rechtsschuss
  • Wayne Rooney
    Rooney
    57.
    Rechtsschuss
  • Ander Herrera
    Ander Herrera
    63.
    Rechtsschuss
Stadion
Jan Breydel Stadion
Zuschauer
28.733
Schiedsrichter
Antonio Mateu Lahoz

Liveticker

90
22:37
Fazit:
Manchester United löst das Ticket für die Gruppenphase der Champions League locker und leicht! Bereits in der ersten Halbzeit ließen die Red Devils keine Zweifel aufkommen. Letztlich war es Wayne Rooney, der das Weiterkommen mit seinen drei Treffern (20., 49., 57.) im Alleingang sicherte. Von Brügge kam über die gesamten 90 Minuten viel zu wenig. Das Team von Michel Preud'homme tritt aber sicher in der Europa-League-Gruppenphase an. Manchester United dagegen beendet die einjährige Königsklassen-Abstinenz und darf mit viel Selbstvertrauen die kommenden Aufgaben in der Liga angehen. Dort geht es dann am Sonntag nach Wales zu Swansea City. Schönen Abend noch!
90
22:33
Spielende
90
22:32
Hernández hat heute einfach einen miesen Tag. Exzellent vorbereitet von Young über den rechten Flügel kommt der Stürmer am langen Pfosten ganz alleine vor dem leeren Tor zum Schuss und setzt ihn tatsächlich drüber! Die Klasse hätte Chicharito ja, aber es soll heute wohl einfach nicht sein. Zwei Minuten Nachspielzeit.
87
22:30
Die englische Premier League wird wieder einmal vier Mannschaften in der Gruppenphase der Champions League stellen. Genauso wie auch Deutschland. Gerade eben erzielt Bayer Leverkusen das 3:0 gegen Lazio Rom und macht den Einzug unter die besten 32 Mannschaften Europas damit so gut wie perfekt. Einen Rekord stellt in diesem Jahr übrigens Spanien auf. Da der FC Sevilla die Europa League gewonnen hat und dies erstmals zur Teilnahme an der Königsklasse qualifiziert, stehen erstmals fünf Mannschaften einer Nation in der Gruppenphase.
84
22:26
Tuur Dierckx hat sich verletzt und muss nach langer Behandlung wohl raus. Da Brügge schon dreimal gewechselt hat, werden die Belgier die Partie in Unterzahl beenden müssen. Das sieht nicht gut aus für den belgischen Junioren-Nationalspieler. Als hätte Michel Preud'homme nicht schon genug Verletzungssorgen.
81
22:22
Elfmeter verschossen von Javier Hernández, Manchester United
Chicharito hat wohl zu viel Elfmeterschießen bei den Bayern geschaut. Der Mexikaner rutscht beim Schuss mit dem Standbein aus und setzt die Kugel rechts vorbei! Dafür gibt es hämischen Beifall von den Rängen.
81
22:22
Elfmeter für Manchester United! Rooney flankt rechts im Strafraum an die Hand von Duarte. Das ist durchaus als absichtliches Handspiel zu werten. Richtige Entscheidung von Schiedsrichter Mateu Lahoz!
78
22:20
Der fällige Freistoß nach dem Foul von Vormer an Depay wird vom Gefoulten selbst ausgeführt. Nachdem der Ball zunächst von der Mauer geblockt wird, schnappt sich Darmian die Kugel rechts im Strafraum und flankt butterweich an den langen Pfosten. Dort köpft Hernández aber drüber. Den darf man so freistehend auch mal versenken.
77
22:18
Einwechslung bei Club Brugge KV: Dion Cools
77
22:18
Auswechslung bei Club Brugge KV: Boli Bolingoli-Mbombo
77
22:17
Gelbe Karte für Ruud Vormer (Club Brugge KV)
Vormer legt Depay mit einem harten Foul von hinten. Klare Gelbe Karte für den Niederländer.
74
22:15
Nach einem Eckball zieht Vormer aus 20 Metern volley ab. Der Schuss des Angreifers der Gastgeber ist aber harmlos und geht weit drüber. Die hartgesottenen Fans hinter dem Tor von Romero freuen sich sicherlich darüber.
72
22:14
Für Wayne Rooney war dieser Treffer übrigens der erste Champions-League-Dreierpack seit 2004. Damals erzielte er zum bislang einzigen Mal drei Tore in einem Spiel in der Königsklasse. Gegner hierbei war Fenerbahçe Istanbul. Wer hätte gedacht, dass ihm dieses Kunststück erst elf Jahre später wieder gelingen sollte?
69
22:11
Den Belgiern hat der Lattenkracher von gerade eben sichtlich Selbstvertrauen gegeben. Natürlich spielt Manchester nun nur noch auf Halbflamme, doch würde Brügge seinen Fans sicherlich noch gerne einen Treffer gegen den englischen Rekordmeister schenken.
66
22:08
Vanaken an die Latte! Ein Ausrufezeichen der Hausherren. Nach einem Einwurf von links zieht der neue Mann vom linken Strafraumeck einfach mal ab und trifft mit voller Wucht den Querbalken! Romero wäre da ohne jede Abwehrchance gewesen. Da geht nochmal ein lauter Aufschrei durch das Stadion.
65
22:06
Schweinsteiger hat die Chance auf seinen ersten Pflichtspieltreffer für die Red Devils! Rechts im Strafraum will es der Ex-Münchener aber zu stilvoll machen und lupft die Kugel am langen Pfosten vorbei. Schön anzusehen, aber ohne Erfolg.
64
22:06
Einwechslung bei Manchester United: Javier Hernández
64
22:06
Auswechslung bei Manchester United: Ander Herrera
63
22:04
Tooor für Manchester United, 0:4 durch Ander Herrera
Direkt nach der Wechselorgie erzielt Ander Herrera das 4:0 für ManUnited. Die Abwehr von Brügge hat diesen Titel eigentlich nicht verdient. Schweinsteiger spielt vom Mittelkreis einfach mal nach vorne, wo Herrera ganz alleine auf Bolat zumarschieren darf und rechts unten einschiebt. Sinan Bolat im Tor der Hausherren kann einem richtig leid tun. Der wird von seinen Vorderleuten völlig im Stich gelassen.
63
22:04
Einwechslung bei Club Brugge KV: Hans Vanaken
63
22:04
Auswechslung bei Club Brugge KV: Víctor Vázquez
63
22:04
Einwechslung bei Club Brugge KV: Tuur Dierckx
63
22:03
Auswechslung bei Club Brugge KV: Abdoulaye Diaby
62
22:03
Einwechslung bei Manchester United: Ashley Young
62
22:03
Auswechslung bei Manchester United: Mata
59
22:01
Rooney auf dem Weg zu seinem vierten Treffer an diesem Abend! Auflöungserscheinungen in der Abwehr der Gastgeber. Depay spielt den Ball genau in den Lauf von Rooney, welcher links vor Bolat zum Schuss kommt, aber an einer guten Parade des Torhüters der Belgier scheitert. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
57
21:57
Tooor für Manchester United, 0:3 durch Wayne Rooney
Tor Nummer drei für Wayne Rooney! Mata zieht von rechts in die Mitte, spielt 25 Meter vor dem Tor den perfekten Pass durch Duarte und De Bock hindurch zu Rooney, welcher rechts freistehend vor Bolat keine Mühe hat, ins lange Eck zum 3:0 für Manchester United einzuschieben.
54
21:56
Brügge ist weit aufgerückt, und so ergeben sich den Gästen große Räume für Konter. Mata hat auf rechts ganz viel Platz, gibt aus dem Halbfeld flach nach links in den Strafraum, doch der ist einen Tick zu steil gespielt für Depay. Der Angreifer kann die Kugel nicht kontrollieren und so ist diese Chance vertan.
52
21:54
Manchester United hat nun richtig Spaß am Fußball und lässt die Kugel fein zirkulieren. Brügge sieht gegen die technische Klasse der Red Devils kaum Land und lässt die Schultern inzwischen sehr hängen. Das sieht in den letzten gut 40 Minuten nach einem besseren Freundschaftsspiel aus.
49
21:50
Tooor für Manchester United, 0:2 durch Wayne Rooney
Manchester United steht in der Gruppenphase der Champions League! Das kann man jetzt wohl sicher sagen, schließlich bräuchten die Belgier nun fünf Tore für das Weiterkommen. Schweinsteiger erobert den Ball im Mittelfeld gegen Diaby. Depay wird im linken Halbfeld bedient, sieht Ander Herrera rechts im Strafraum, welcher sofort flach an den langen Pfosten spielt. Dort muss Rooney nur noch einschieben. Ist der Knoten einmal geplatzt... Doppelpack vom englischen Nationalspieler!
47
21:50
War das ein elfmeterwürdiges Foul an Wayne Rooney? Rechts im Strafraum legt der Stürmer, bedient von Bastian Schweinsteiger, die Kugel zurück und will dann von Óscar Duarte gefoult worden sein. Eine Berührung war dabei aber nicht zu erkennen, sodass die Entscheidung des Schiedsrichters, nicht auf den Punkt zu zeigen, durchaus nachvollziehbar ist. Wayne Rooney kann es dagegen kaum fassen und bekommt vom Unparteiischen erst einmal eine deftige Ansprache.
46
21:47
Weiter geht's mit einem Wechsel bei den Gästen: Bastian Schweinsteiger kommt neu für Adnan Januzaj ins Spiel und spielt nun erstmals zusammen mit Michael Carrick im defensiven Mittelfeld. Ander Herrera rückt dafür eins nach vorne auf die Position des Spielgestalters.
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Einwechslung bei Manchester United: Bastian Schweinsteiger
46
21:46
Auswechslung bei Manchester United: Adnan Januzaj
45
21:34
Halbzeitfazit:
Manchester United ist auf Kurs und führt, wenn man das Hinspielergebnis hinzurechnet, mit 4:1 gegen Club Brügge. Die Red Devils traten vom Anpfiff weg äußerst abgeklärt auf und ließen kaum etwas zu. In der 20. Minute durchbrach Wayne Rooney schließlich seinen persönlichen Torbann. Zum Ende der ersten Halbzeit ließen es die Gäste aber etwas zu locker angehen. Nachdem Memphis Depay in der 35. Minute eigentlich auf 0:2 erhöhen hätte müssen, eröffneten sich den Hausherren in den letzten fünf Minuten vier aussichtsreiche Möglichkeiten. Es müsste schon viel passieren, damit die Belgier noch mindestens drei Treffer erzielen. Im Fußball ist aber bekanntlich alles möglich. Wenn jedoch alles seinen normalen Gang geht, dann wird Manchester auch in die Gruppenphase einziehen. Bis gleich!
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Gelbe Karte für Claudemir (Club Brugge KV)
Klares taktisches Foul von Claudemir an Ander Herrera. Dafür sieht der Brasilianer die zweite Gelbe Karte in dieser Begegnung.
45
21:30
Eine Minute gibt es an Nachspielzeit.
44
21:29
Und spätestens jetzt muss Diaby den Ausgleich erzielen!! Urplötzlich ist der Stürmer ganz frei durch und steht alleine vor Romero. Anstatt aber einfach mal zu schießen, entscheidet er sich für das Dribbling um Romero herum. Der argentinische Nationaltorhüter lässt das aber nicht mit sich machen und fischt Diaby die Kugel vom Fuß. Riesenchance für die Belgier! Den muss Diaby einfach versenken. So eine Chance gibt es gegen ManUnited nicht oft.
43
21:29
Die folgende Ecke kommt gefährlich! Vázquez schlägt die Kugel flach an den kurzen Pfosten, wo De Sutter an den langen Pfosten verlängert. Dort kommt Diaby aber um Millimeter zu spät! Da hätte es beinahe geklingelt.
42
21:28
Blind macht die Kugel nochmal scharf! Von links kommt die Flanke von De Bock in den Strafraum. Am Elfmeterpunkt verlängert Blind unfreiwillig an den langen Pfosten. Der Ball wird länger und länger und fliegt schließlich am Tor vorbei! Glück für die Gäste.
41
21:26
Zum ersten Mal muss Sergio Romero einen Schuss abwehren! Claudemir marschiert durch das Mittelfeld der Gäste und spielt in die Gasse zu Tom De Sutter. Aus 18 Metern zieht der Stürmer wuchtig ab, doch Romero kann mit beiden Fäusten abwehren und schließlich parieren.
39
21:24
Flach ausgeführte Ecke der Gäste. Depay passt zu Darmian am rechten Strafraumeck, welcher Herrera links neben ihm bedient. Der zentrale Mittelfeldspieler will schießen, rutscht dabei aber aus und so können die Hausherren in aller Ruhe klären. An seiner Schusstechnik muss Herrera heute Abend noch arbeiten.
37
21:22
Und genau so könnte sich das dann rächen! Vázquez hat im rechten Mittelfeld alle Zeit der Welt, um eine platzierte Flanke nach links in den Strafraum der Red Devils zu schlagen. Dort steht Claudemir völlig blank. Sein Kopfball ist aber ohne Druck, sodass die Kugel weit vorbeifliegt.
35
21:20
Memphis zu eigensinnig! De fauw verliert den Ball fahrlässig an Depay, welcher auf und davon ist und über links in den Strafraum der Hausherren eindringt. Rechts im Strafraum steht Rooney völlig blank, doch Memphis versucht es selbst und scheitert an Bolat! Für diesen Egoistentrip wird es in der Kabine sicherlich einen Anpfiff von Trainer van Gaal geben. Das hätte eigentlich die endgültige Entscheidung sein müssen. Dann nämlich hätte Brügge fünf Treffer erzielen müssen.
33
21:19
Viel Platz für Diaby auf dem rechten Flügel. Der Angreifer der Hausherren zieht in die Mitte, will dabei Shaw austanzen, doch der geht resolut dazwischen und holt sich den Ball vom Stürmer. Auch das war am Rande der Legalität. Man hätte durchaus auch auf Freistoß für Brügge entscheiden können.
30
21:15
Klasse Zuspiel von Zuspiel von Rooney aus dem rechten Halbfeld genau auf den Fuß von Depay vor dem Tor. Der Vorlagengeber zum 0:1 kann die Kugel aber nicht richtig kontrollieren und so kann ihm Bolat die Kugel gerade noch so vom Fuß fischen. Glück für die Gastgeber.
29
21:14
Schwach von Ander Herrera. Rooney hat auf rechts ganz viel Platz und gibt zurück zu Mata. Der Spanier hat das Auge für seinen Landsmann 18 Meter vor dem Tor. Herrera schießt aber per Bogenlampe weit drüber. Ein Zuschauer auf der Tribüne darf sich jetzt über einen Fußball freuen.
26
21:12
Chris Smalling fällt nach einem Zweikampf mit Tom De Sutter ziemlich leicht. Der Belgier wäre daraufhin alleine auf das Tor der Red Devils marschiert. Schiedsrichter Mateu Lahoz pfeift wohl zurecht, zieht damit aber den Unmut der Zuschauer auf sich. Das hätte schließlich eine erstklassige Chance für Brügge werden können. So aber gibt es Freistoß für die Gäste.
23
21:09
Die zahlreich mitgereisten Fans aus Manchester beherrschen die akustische Szenerie im Jan Breydel Stadion in diesen Minuten doch deutlich. Die Anhänger von Brügge wirken ein bisschen geschockt. ManUnited tritt bislang äußerst routiniert auf. Da gibt es für Brügge kaum auszurichten.
20
21:05
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Wayne Rooney
Wayne Rooney beendet seinen Torfluch und erzielt das wichtige 1:0 für die Red Devils! Und erneut ist Memphis Depay der entscheidende Mann. Von links zieht der Dribbler unwiderstehlich in die Mitte. 25 Meter vor dem Tor steckt er flach durch zu Rooney, welcher alleine vor Bolat ganz cool bleibt und zur Führung für die Gäste einschiebt. Die Erlösung ist dem Stürmer danach deutlich anzusehen. Damit wurde den Belgiern die Hoffnung auf ein Wunder fast schon genommen.
17
21:02
Manchester macht das nicht dumm. Mit langen Passstaffetten in der eigenen Abwehr will man den Hausherren den Elan nehmen. Das 3:1 aus dem Hinspiel soll souverän heruntergespielt werden. Wirklich gefährlich nach vorne werden die Red Devils aber nicht. Dabei könnte man mit einem Auswärtstor bereits so gut wie alles klarmachen.
14
20:59
Den fälligen Freistoß aus dem rechten Halbfeld tritt der gefoulte Víctor Vázquez selbst. Seine Flanke ist aber viel zu weit und landet im Toraus. Keine Gefahr für das Tor von Sergio Romero.
13
20:57
Gelbe Karte für Ander Herrera (Manchester United)
Ander Herrera nietet Víctor Vázquez 30 Meter vor dem eigenen Tor um. Klare Gelbe Karte für den Spanier.
11
20:57
Noch ist es ein Spiel ohne große Höhepunkte. Die eine gute Chance von Tom De Sutter aus der sechsten Minute sticht da schon deutlich heraus. Der Stürmer wechselt nach dieser Partie, wie schon im Vorbereicht erwähnt, zu Bursaspor in die Türkei. Eigentlich steht der Wechsel schon seit längerem fest, doch baten die Belgier die Türken, dass ihr Stürmer noch für diese zwei Quali-Spiele bei Brügge bleiben darf. Wer weiß: Vielleicht macht De Sutter ja heute tatsächlich nochmal den Unterschied.
8
20:53
Die Gastgeber werden von Minute zu Minute forscher. Manchester gibt die Spielkontrolle immer mehr ab und muss aufpassen. Erzielt Brügge das 1:0, dann wird das Jan Breydel Stadion zu einem Hexenkessel. Dann bräuchten die Belgier nämlich nur noch ein Tor für den Einzug in die Gruppenphase der Champions League.
6
20:51
Die erste gute Chance gehört Brügge! De Bock geht den linken Flügel entlang und flankt hoch in die Mitte. Am langen Pfosten steht niemand bei De Sutter, welcher aus zehn Metern freistehend abziehen darf. Shaw steht aber goldrichtig und kann die Kugel abblocken. Ansonsten wäre es da richtig brenzlig für Romero im Tor der Red Devils geworden.
4
20:49
Shaw wagt sich auf Seiten der Gäste über links nach vorne und will den Doppelpass vor dem Strafraum mit Januzaj spielen. Der Belgier steckt die Kugel durch in den Sechzehner zum durchgestarteten Shaw, doch Bolat im Tor der Hausherren passt gut auf und kann die Kugel abfangen.
3
20:48
Die Partie beginnt ruhig. Manchester hat viel Ballbesitz, will die Spielkontrolle mit dem souveränen Hinspielerfolg im Rücken sofort an sich reißen. Brügge lauert auf Ballverluste um dann schnell kontern zu können.
1
20:45
Der Ball rollt! Schiedsrichter Mateu Lahoz hat die Kugel freigegeben.
1
20:45
Spielbeginn
20:41
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Hausherren aus Brügge sind Blau und Schwarz gekleidet. Die Gäste laufen in Rot und Weiß auf. Kehrt Manchester United nach einjähriger Abstinenz in die Königsklasse zurück? Die kommenden 90 Minuten werden Aufschluss darüber geben. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Begegnung!
20:30
Nachdem das Spiel im Old Trafford letzte Woche vom deutschen Schiedsrichter Deniz Aytekin gepfiffen wurde, darf sich heute ein Mann aus Spanien an der Pfeife beweisen. Antonio Mateu Lahoz wird an den Seitenlinien von Pau Cebrián Devís und Roberto Díaz Pérez Del Palomar unterstützt. Vierter Offizieller ist Raúl Cabanero. Die beiden Torraumrichter heißen Javier Estrada und Alejandro Hernández.
20:26
Die Verletztenliste auf beiden Seiten ist lang. Michel Preud'homme muss derzeit mit Sander Coopman, Stefano Denswil, Felipe Conceição, Bernie Ibini, José Izquierdo, Brandon Mechele, Lior Refaelov und Timmy Simons auf geschlagene acht Spieler mit Stammelfpotential verzichten. Sein Gegenüber Louis van Gaal kann zurzeit nicht auf die Dienste von Jonny Evans, Phil Jones, Marcos Rojo und Antonio Valencia zurückgreifen. Während die Probleme der Belgier hauptsächlich offensiver Natur sind, hakt es bei Manchester United in der Defensive. Für diesen Umstand lieferten sich beide Mannschaften letzte Woche aber ein äußerst unterhaltsames Hinspiel.
20:22
Brügges Trainer Michel Preud'homme bestritt als Spieler über 100 Spiele im Europapokal. Der 56-Jährige hat sich aus dieser Erfahrung heraus etwas einfallen lassen. Nachdem in der Liga mit 0:2 gegen Zulte Waregem verloren wurde, verändert Preud'homme sein Team auf drei Positionen. Verteidiger Brandon Mechele ist nach seiner Gelb-Roten Karte im Hinspiel gesperrt und wird durch Claudemir ersetzt. Zwischen den Pfosten steht Sinan Bolat anstelle von Sébastien Bruzzese. Außerdem neu im Team ist Stürmer Tom De Sutter, der Hans Vanaken ersetzt. De Sutter bestreitet heute sein letztes Spiel für Brügge und wechselt morgen zu Bursaspor in die Türkei. Der Verein, der sich heute die Dienste von Herthas Hajime Hosogai gesichert hat. So eine Champions-League-Qualifikation als Abschiedsgeschenk hätte sicherlich auch was für Tom De Sutter.
20:14
Nachdem er beim 0:0 zuhause gegen Newcastle United sein Startelfdebüt für die Red Devils gegeben hatte, muss Bastian Schweinsteiger wieder zurück auf die Bank. Der frühere Münchener zeigte keine gute Leistung, musste sogar Spott aus der berüchtigten englischen Presse ertragen. Sein Nationalmannschaftskollege Mesut Özil von Ligakonkurrent Arsenal, der selbst nach schwachen Leistungen gerne mal ins Visier der Journalisten genommen wird, nahm Schweinsteiger aber sofort in Schutz. Fakt ist, dass der Weltmeister noch nicht bei ManUnited angekommen ist. Trainer Louis van Gaal vertraut eher dem Manchester-Urgestein Michael Carrick. Neben ihm war bislang der Franzose Morgan Schneiderlin gesetzt. Für ihn spielt heute aber der offensivere Ander Herrera. Ansonsten belässt van Gaal alles beim Alten.
20:10
Die Red Devils sollten aber besser gewarnt sein. Die "Königliche Fußballvereinigung" des Club Brügge kann nämlich eine Statistik vorweisen, die man so nicht wirklich erwarten konnte. Im Europapokal verloren die Belgier keines ihrer letzten zehn Heimspiele! Am 8. August 2012 konnte der FC Kopenhagen aus Dänemark zuletzt drei Zähler aus dem Jan Breydel Stadion entführen. Danach versuchten sich Śląsk Wrocław (Polen), Brøndby IF (Dänemark), die Grasshoppers Zürich (Schweiz), der FC Turin (Italien), erneut der FC Kopenhagen, HJK Helsinki (Finnland), Aalborg BK (Dänemark), Beşiktaş Istanbul (Türkei), Dnipro Dnipropetrovsk (Ukraine) und Panathinaikos Athen (Griechenland). Sie alle konnten in Brügge nicht gewinnen. Vor allem die letztgenannte Mannschaft aus Athen musste eine ganz bittere Pille hinnehmen. Nach einem 2:1 im Hinspiel setzte es in Belgien eine 0:3-Pleite. Heute würde Club Brügge lediglich ein 2:0 reichen. Allerdings heißt der Gegner nicht Panathinaikos, sondern eben Manchester United.
20:02
Manchester United steht mit einem Bein unter den besten 32 Mannschaften Europas. Zwar lag man im Hinspiel letzte Woche im Old Trafford durch ein Eigentor von Michael Carrick früh mit 0:1 zurück. Dank einer Galaleistung von Neuzugang Memphis Depay drehten die Red Devils danach aber richtig auf und siegten hochverdient mit 3:1. Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, hätte der zweifache Torschütze Depay noch mehr seiner Chancen verwandelt. Trotzdem war der Niederländer mit diesen beiden Treffern und einer weiteren Torvorlage in letzter Sekunde der absolute Matchwinner. Nach einer schwachen Leistung beim 0:0 in der Liga gegen Newcastle United möchte der 21-Jährige nun wieder auf sich aufmerksam machen.
19:55
Einen schönen guten Abend! Manchester United will heute den Einzug in die Gruppenphase der Champions League perfekt machen, muss dabei einen 3:1-Sieg aus dem Hinspiel verteidigen. Gastgeber Club Brügge aus Belgien will dagegen das Wunder in Angriff nehmen und glaubt an seine Chance. Das riecht nach Spannung. Viel Vergnügen dabei!

FC Brügge

FC Brügge Herren
vollst. Name
Club Brugge Koninklijke Voetbalvereniging
Spitzname
Blauw-Zwart, De Boeren
Stadt
Brugge
Land
Belgien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
01.11.1891
Stadion
Jan Breydel Stadion
Kapazität
29.042

Manchester United

Manchester United Herren
vollst. Name
Manchester United Football Club
Spitzname
The Red Devils
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.03.1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Old Trafford
Kapazität
75.731