38. Spieltag
12.05.2019 16:00
Beendet
Brighton & Hove
Brighton & Hove Albion
1:4
Manchester City
Man City
1:2
  • Glenn Murray
    Murray
    27.
    Kopfball
  • Kun Agüero
    Agüero
    28.
    Linksschuss
  • Aymeric Laporte
    Laporte
    38.
    Kopfball
  • Riyad Mahrez
    Mahrez
    63.
    Rechtsschuss
  • İlkay Gündoğan
    Gündoğan
    72.
    Dir. Freistoß
Stadion
Amex Stadium
Zuschauer
30.662
Schiedsrichter
Michael Oliver

Liveticker

90
17:56
Fazit:
Manchester City gewinnt souverän mit 4:1 gegen Brighton & Hove Albion und ist zum zweiten Mal hintereinander Meister in der Premier League! Mit nur einem Punkt mehr übertrumpfen die Citizens den FC Liverpool, auch aufgrund von 14 (!) Siegen in Folge. Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit jedoch nicht ganz nach Plan, denn Brighton ging durch ein Kopfballtreffer von Glenn Murray in der 27. Minute in Führung. Wie die Citizens dann aber zurück ins Spiel fanden, war meisterhaft! Noch vor der Pause drehten sie das Spiel durch Treffer von Kun Agüero und Aymeric Laporte. Nach der Pause spielten die Himmelblauen ihren Stiefel locker herunter und erhöhten durch ein Traumtor von Riyad Mahrez und einen noch schöneren direkten Freistoß von İlkay Gündoğan. Am Ende war es also dann doch das perfekte Meisterspiel für die Truppe aus Manchester.
90
17:50
Spielende
90
17:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89
17:46
Auch der letzte Wechsel bei den Gästen wird vollzogen: Danilo kommt positionsgetreu für Kyle Walker in die Schlussphase der Partie.
88
17:45
Einwechslung bei Manchester City: Danilo
88
17:45
Auswechslung bei Manchester City: Kyle Walker
86
17:45
Erneut stehende Ovationen von den Rängen. Diesmal für City-Kapitän Vincent Kompany. Für ihn kommt Nicolás Otamendi.
86
17:44
Einwechslung bei Manchester City: Nicolás Otamendi
86
17:43
Auswechslung bei Manchester City: Vincent Kompany
84
17:43
Brightons Kapitän Bruno verlässt den Platz und holt sich bei seinem Abschiedsspiel seinen verdienten Applaus ab. Sein spanischer Kollege Martin Montoya kommt für ihn hinein.
83
17:42
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Martín Montoya
83
17:42
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Bruno
83
17:41
Das Spiel plätschert dem Ende entgegen. Entschieden ist bereits alles, sodass die Gästefans schon auf der Tribüne feiern können.
80
17:39
Agüero hat die Chance auf das 5:1, nachdem er steil in den gegnerischen 16-er geschickt wurde. Doch er wird von einem Brighton-Verteidiger per Grätsche geblockt, sodass der Argentinier sich tierisch aufregt.
79
17:38
Bei den Himmelblauen darf doch noch Kevin de Bruyne sein Comeback nach seiner Verletzung feiern. Er kommt für David Silva in die Partie.
78
17:36
Einwechslung bei Manchester City: Kevin De Bruyne
78
17:36
Auswechslung bei Manchester City: David Silva
75
17:34
Obwohl City es in der zweiten Hälfte langsamer angehen lässt, spielen sie ihren Stiefel ganz locker herunter und lassen den Gastgebern so keine Chance überhaupt mal nach vorne zu kommen.
73
17:30
Tooor für Manchester City, 1:4 durch İlkay Gündoğan
So eiskalt schlägt ein Meister zu! İlkay Gündoğan darf einen Freistoß aus ca. 20 Metern ausführen und er zirkelt das Leder perfekt mit dem rechten Fuß über die Mauer ins rechte obere Eck. Brightons Torwart Mathew Ryan hat keine Chance zu parieren.
70
17:28
Riyad Mahrez holt wieder eine Ecke heraus, doch er findet mit seiner anschließenden Flanke keinen Mitspieler.
68
17:27
Brighton bringt nochmal mit Jürgen Lucadia und Florin Andone zwei echte Stürmer, denn sie haben nichts zu verlieren.
67
17:26
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Jürgen Locadia
67
17:25
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Alireza Jahanbakhsh
67
17:25
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Florin Andone
67
17:25
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Glenn Murray
67
17:25
Die Fans aus Manchester bereiten sich schon auf das Feiern vor und merken, dass ihr Team wahrscheinlich das Spiel gewinnt.
64
17:22
Tooor für Manchester City, 1:3 durch Riyad Mahrez
Traumtor vom bisherigen Mann des Spiels! Riyad Mahrez kommt in zentraler Position an der Kante des 16-ers nach einer schönen Kombination mit İlkay Gündoğan und David Silva an den Ball. Von dort aus lässt er geschickt einen Gegenspieler mit einer Täuschung aussteigen und zimmert das Leder ins rechte obere Eck.
62
17:21
Gute Parade des australischen Keepers Mathew Ryan! Raheem Sterling ist in den Strafraum der Hausherren eingebrochen und schießt aus wenigen Metern ins linke untere Eck.
60
17:19
Ederson wirkt etwas nervös, da er jetzt ein paar Mal schon seine Probleme entweder mit dem Rasen oder den eigenen Pässen hatte.
57
17:16
Im Stile einer Handball-Mannschaft umkreisen die Gäste den 16-er von Brighton. Ilkay Gündogan kommt am Ende einer klasse Kombination zum Schuss an der Strafraumkante. Er schießt jedoch genau den Rücken von Bernardo Silva an, sodass Brighton wieder klären kann.
55
17:13
Kyle Walker foult seinen Gegenspieler, sodass es einen Freistoß für die Gastgeber gibt. Anthony Knockaert flankt hoch in die Mitte, wo Lewis Dunk hochspringt und das Leder per Kopf weit über den Querbalken schlägt.
53
17:10
Ohne sich eigene Chancen zu kreieren, dominieren die Gäste diese Partie. Die Seagulls können nur zuschauen, wie die Sky Blues die Kugel kreiseln lassen.
50
17:09
Torwart Ederson rutscht auf dem sehr kurz geschnittenen Rasen aus. Sein Trainer Guardiola soll sich in der Halbzeit über eben diesen Rasen auch beschwert haben. Dennoch machen sie es nicht so schlecht darauf: Sie drücken Brighton tief in ihre eigene Hälfte und machen viel Druck.
48
17:06
Der aktive Riyad Mahrez erarbeitet sich einen Eckball, welcher aber zu nichts führt.
46
17:03
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten. Ärgern die Seagulls die Gäste aus Manchester noch einmal oder retten die Sky Blues den Sieg über die 90 Minuten? Es wird spannend!
46
17:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:55
Halbzeitfazit:
Eine zeitweise unterhaltsame Partie endet vorerst und Manchester City geht mit einer 2:1-Führung bei Brighton & Hove Albion als zwischenzeitlicher Meister in die Kabine. Die Partie im AMEX-Stadion begann sehr ausgeglichen mit nur wenigen Höhepunkten. Die Gastgeber kamen immer mal wieder gefährlich vor das Tor von Ederson, so zum Beispiel als Alireza Jahanbakhsh einen Konter fast per Fernschuss vollendete. In der 27. Minute gingen die Seagulls dann durch einen Kopfball von Stürmer Glenn Murray in Führung. Doch nur wenige Sekunden später reichte ein genialer Moment von David Silva, der einen Pass per Hacke zu Kun Agüero weiterleitete, welcher ihn dann eiskalt im Tor versenkte. City machte nun viel Druck und belohnte sich mit dem Führungstreffer durch Aymeric Laporte, der einen Eckball mit dem Kopf im Tor der Hausherren unterbrachte. Dennoch scheinen die Gastgeber aus dem Süden Englands weiterhin gewillt, dem Gastgeber Paroli zu bieten.
45
16:48
Ende 1. Halbzeit
45
16:48
Es gibt nochmal einen Freistoß aus aussichtsreicher Position für die Hausherren: Aus ca. 30 Metern versucht es Lewis Dunk, doch sein zentraler Schuss wird zu keinem Problem für City-Keeper Ederson.
43
16:46
City hat nun viel mehr Ballbesitz, als in der Anfangsphase. Insgesamt hätten sie noch mehr Kapital daraus schlagen können, doch das letzte Quäntchen Glück fehlt.
41
16:43
So langsam bekommen die Hausherren ernsthafte Probleme mit den so schnellen Offensivkräften Citys. Sie laufen immer wieder plötzlich von ganz außen in die Mitte und wirbeln die Defensive von Brighton so durcheinander.
38
16:39
Tooor für Manchester City, 1:2 durch Aymeric Laporte
City wäre wieder Meister! Riyad Mahrez führt den folgenden Eckball mit seinem linken Fuß aus und schnibbelt ihn hoch in den gegnerischen 16-er. Dort kann kein Brighton-Spieler Aymeric Laporte aufhalten, der mit seiner Sprungkraft allen davonspringt und wuchtig per Aufsetzer einköpft.
37
16:38
Das war knapp! Glenn Murray spielt im Spielaufbau in der eigenen Hälfte einen krassen Fehlpass. Riyad Mahrez kommt so auf rechts außen zum Schuss, doch Keeper Mathew Ryan klärt zur Ecke.
33
16:35
Das Team von Pep Guardiola belagert regelrecht den Strafraum der Seagulls. Sie erhöhen den Druck merklich und vor allem die Offensivreihe um Sterling, Silva und Mahrez kommt nun besser in den Tritt.
30
16:33
Fast das zweite Tor für City! Brightons Keeper Mathew Ryan muss den Ball nach einem schönen Kopfball von Bernardo Silva von der Linie kratzen.
28
16:29
Tooor für Manchester City, 1:1 durch Kun Agüero
81 Sekunden später gleicht City aus! Verteidiger Aymeric Laporte steht weit aufgerückt am gegnerischen Strafraum und spielt in die Spitze, wo David Silva an der Kante des 16-ers das Leder genial per Hacke zu Kun Agüero weiterleitet. Dieser hat keine Probleme den Ball aus spitzem Winkel flach ins kurze Eck zu schieben.
27
16:27
Tooor für Brighton & Hove Albion, 1:0 durch Glenn Murray
Jetzt ist es passiert! Der Außenseiter geht in Führung und es ist ein Eckball der zum 1:0 führt. Groß flankt wuchtig an den ersten Pfosten, wo Stürmer Murray hochsteigt und ins kurze Eck einköpft.
23
16:25
Schön gespielt von City: David Silva schickt den startenden Riyad Mahrez auf die Reise. Kurz bevor der Algerier abschließen will, kommt Mathew Ryan, der Torwart von Brighton, aus dem Tor geeilt und schlägt das Leder weit nach vorne.
20
16:22
Die Anhänger von City, die mit nach Brighton gereist sind, schauen bedrückt dem Spiel ihres Teams zu. Auch wenn der aktive Bernardo Silva viel initiiert, fehlt die Genauigkeit im letzten Drittel.
18
16:19
Währenddessen geht im Parallelspiel der FC Liverpool in Führung! Das bedeutet für Manchester City, dass sie heute unbedingt gewinnen müssen, wenn sie Meister werden wollen.
17
16:18
Die Sky Blues haben noch so ihre Probleme mit den Seagulls, gerade in der Offensive.
14
16:15
Der aufgerückte Zinchenko holt den ersten Eckball für die Gäste heraus. Gündogans Hereingabe auf den langen Pfosten wird aber von der kopfballstarken Defensive Brightons herausgeschlagen.
11
16:14
Brighton schmeißt sich auch in der Defensive voll rein: Shane Duffy blockt einen Schuss von Kun Agüero, der womöglich ins Tor gegangen wäre.
10
16:11
Gerade im Konterspiel sind die Hausherren bisher sehr gefährlich! Alireza Jahanbakhsh wird von Anthony Knockaert auf außen angespielt. Der Iraner zieht nach innen und schießt wuchtig um wenige Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
8
16:09
Citys Verteidiger Kyle Walker, der bei jedem Ballbesitz von den Heimfans ausgebuht wird, flankt von rechts außen gefährlich in den Strafraum, doch noch haben die Seagulls keine Probleme diese Hereingabe zu klären.
5
16:06
Pascal Groß, der für seine guten Flanken berüchtigt ist, holt mit einer Flanke die erste Ecke heraus. Im ersten Versuch können die Gäste noch klären, aber im zweiten Versuch verpasst Stürmer Glenn Murray eine Flanke von rechts nur um wenige Zentimeter.
4
16:05
Nun aber İlkay Gündoğan mit einem ersten Warnschuss von der Strafraumecke, doch sein Versuch wird von einem Brighton-Spieler geblockt.
3
16:04
Es passiert nicht viel in den Anfangsminuten. Beide Teams warten ab, was der Gegner macht und stehen erstmal defensiv.
1
16:00
Bei bestem Fußballwetter geht es im Farmer-Stadion in Brighton los!
1
16:00
Spielbeginn
15:54
Als Schiedsrichter ist an diesem Nachmittag der erfahrene Michael Oliver im Einsatz. Dem 34-jährigen Fifa Schiedsrichter assistieren Stuart Burt und Simon Bennett an den Seitenlinien.
15:47
Brightons Trainer Chris Hughton verändert seine Startelf im Vergleich zum Unentschieden bei Arsenal auf zwei Positionen: Dem Deutschen Pascal Groß stellt Hughton heute im Mittelfeld Biram Kayal an die Seite, der anstelle von Dale Stephens spielt. Ebenso beginnt Flügelstürmer Anthony Knockaert für Solomon March.
15:43
Personell stellt City-Trainer Pep Guardiola im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen Leicester City vom letzten Montag seine Mannschaft auf nur einer Position um: Etwas überraschend darf Riyad Mahrez zum ersten Mal seit einem Monat wieder von Beginn an spielen. Für ihn muss Phil Foden weichen.
15:36
Die einzig andere Top-Sechs-Mannschaft, die mit mehr als einem Treffer Unterschied gewann, war Manchester City. Im Hinspiel setzten sich die Citizens mit 2:0 durch. Verteidiger Shane Duffy macht klar, dass "es ein gewaltiges Spiel ist, aber wir können uns nichts anderes vorstellen, als die drei Punkte für diesen Verein zu holen. Es wäre ein historischer Tag, wenn wir es schaffen würden." Historisch ist die Partie für Brighton sowieso, da der spanische Kapitän Bruno sein letztes Spiel für die Seagulls bestreiten wird. Der 38-jährige Verteidiger ist seit 2012 im Verein und absolvierte seither über 200 Spiele für den Klub.
15:24
Die "Seagulls" aus dem englischen Badeort Brighton haben sich bereits am letzten Spieltag durch ein 1:1 - Unentschieden beim FC Arsenal gerettet. Sie profitierten auch von der Niederlage Cardiffs, die stattdessen nun in die Championship herunter gehen müssen. Das Team von Trainer Chris Hughton kann aus diesem Grund heute ohne Druck frei aufspielen und den eigenen Fans vielleicht noch einen schönen Saisonabschluss schenken. Dass das Team aus Brighton defensiv schwer zu knacken ist, haben vor allem die Top Sechs-Mannschaften in der Premier League erfahren müssen. Nur Chelsea konnte sich mit mehr als zwei Toren gegen sie durchsetzen (3:0-Erfolg im April).
15:18
Nicht in diesem Plan mitspielen, kann der Belgier Kevin de Bruyne, der sich im April im Spiel gegen Tottenham eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte. Zwar hat der Mittelfeldregisseur der Citizens bereits einige Trainingseinheiten absolviert, doch ein Einsatz am heutigen Tage kommt für ihn noch zu früh. De Bruynes Teamkollege Raheem Sterling, der zusammen mit seinen Mitspielern Bernardo Silva und Kun Agüero zur Wahl des Spielers der Saison nominiert wurde, sieht sowieso an diesem entscheidenden Spieltag die Taktik als eher zweitgründig an: "Du kannst unter der Woche noch so viele Taktiken besprechen, aber an einem Spieltag fliegt vieles davon wieder über Bord. Es geht dann mehr darum, wie sehr du den Sieg willst."
15:10
So haben die "Citizens" alles in der eigenen Hand! Bei einem eigenen Sieg muss sich das Team von Trainer Pep Guardiola keine Gedanken machen, was der FC Liverpool in seinem Heimspiel produziert. Der Meistertitel wäre die Krönung für eine dramatische Aufholjagd des Klubs aus Manchester. Auch Coach Guardiola hatte "das nicht erwartet, als wir zwischenzeitlich sieben Punkte hinter Liverpool lagen. Deshalb ist es ein Traum!" Es wäre der zweite Meistertitel in Folge für den spanischen Trainer, doch Guardiola sieht in dem heutigen Gegner aus Brighton eine nicht so leichte Aufgabe: "Es wird schwer. Wenn das Spiel schlecht läuft, müssen wir einen Plan haben und diesem folgen, wie wir es die ganze Saison über getan haben."
15:00
Wer wird Meister in der "besten Liga der Welt"? Diese Frage wird heute an diesem 38. Spieltag beantwortet werden. Zum Einen hier im Süden Englands, in Brighton, wo der Spitzenreiter Manchester City zu Gast ist und zum Anderen in Liverpool, wo das Team von Jürgen Klopp im Heimspiel gegen die Wolverhampton Wanderers unbedingt einen Sieg braucht, um noch Meister werden zu können. Denn die Tabellensituation sieht wie folgt aus: Manchester City hat vor diesem Spieltag genau einen Zähler mehr auf dem Konto, als die Reds aus dem Norden Englands. Ebenso besitzt City mit vier mehr geschossenen Toren das etwas bessere Torverhältnis.
14:51
Einen schönen Sonntag-Nachmittag und herzlich willkommen zum letzten Spieltag und damit dem Tag der Entscheidung im Titelrennen der Premier League! Ab 16:00 Uhr hier im Liveticker: Brighton & Hove Albion empfängt den momentanen Tabellenführer Manchester City.

Brighton & Hove Albion

Brighton & Hove Albion Herren
vollst. Name
Brighton & Hove Albion Football Club
Spitzname
The Seagulls
Stadt
Brighton
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
24.06.1901
Sportarten
Fussball
Stadion
Amex Stadium
Kapazität
30.750

Manchester City

Manchester City Herren
vollst. Name
Manchester City Football Club
Spitzname
The Citizens
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
01.01.1880
Sportarten
Fußball
Stadion
Etihad Stadium
Kapazität
55.097