37. Spieltag
05.05.2019 17:30
Beendet
Arsenal
Arsenal FC
1:1
Brighton & Hove Albion
Brighton & Hove
1:0
  • Pierre-Emerick Aubameyang
    Aubameyang
    9.
    Elfmeter
  • Glenn Murray
    Murray
    61.
    Elfmeter
Stadion
Emirates Stadium
Zuschauer
59.965
Schiedsrichter
Anthony Taylor

Liveticker

90
19:27
Fazit:
Schluss in der Hauptstadt, der FC Arsenal kommt gegen Brighton and Hove Albion nicht über ein 1:1 hinaus. Nach der überlegen geführten ersten Hälfte verpassten es die Londoner, in den ersten zehn Minuten nach Wiederanpfiff das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Vielmehr gerieten sie in eine Art Verwaltungsmodus, der sich nach exakt einer Stunde rächen sollte. Xhaka foulte March elfmeterreif, Murray blieb cool und glich aus. In der Folge entwickelte sich eine über weite Strecke offene Partien, in der die Gunners sich langsam wieder reinfuchsen mussten. Insbesondere Aubameyang verpasste aber ein ums andere Mal das Führungstor. Auf der anderen Seite hätte Groß den Lucky Punch kurz vor Schluss setzen können. Die Europa-League-Halbfinalisten müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, zu fahrlässig mit ihren Chancen umgegangen zu sein. So müssen sie acht Treffer und drei Punkte am letzten Spieltag auf Tottenham aufholen. Gelingen soll das beim FC Burnley. Die Seagulls hingegen belohnen sich trotz des sicheren Klassenerhalts für eine kämpferisch vorbildliche Leistung. Zum Abschluss der Saison empfangen sie nochmal Manchester City und können im Kampf um den Meisterschaftstitel eingreifen.
90
19:22
Spielende
90
19:22
Daraus resultiert keine Gefahr, trotzdem gibt es noch einen Einwurf. Und Albion darf tatsächlich auch nochmal kontern, allerdings ohne Erfolg. Feierabend!
90
19:21
Es gibt nochmal einen allerletzten Eckstoß für die Gastgeber. Der muss es nun sein.
90
19:20
Hughton nimmt Zeit von der Uhr und nimmt den Unglücksraben aus Minute 85 vom Feld. Groß macht Platz für Kayal.
90
19:19
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion -> Biram Kayal
90
19:19
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion -> Pascal Groß
90
19:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
19:18
Nochmal Lacazette! Der Franzose feuert aus halbrechten 16 Metern flach aufs lange Eck, doch ein Mann in Grün steht dazwischen und blockt ab. Im Nachsetzen geht Lacazette am rechten Sechzehnereck gegen March zu Boden, einen Elfer gibt es zu Recht nicht.
88
19:16
Jetzt geht es hin und her. Beide Mannschaften wollen diesen Dreier, vor allem für die Gunners wäre dieser Erfolg notwendig. Nach aktuellem Stand der Dinge liegen sie mit drei Zählern hinter den Tottenham Hotspur und haben eine schwächere Differenz. Eine Herkulesaufgabe.
85
19:13
Unglaubliche Gelegenheit für die Seagulls! Groß flankt zunächst von rechts perfekt an den zweiten Pfosten, wo Aldone sich in die Flugbahn wirft. Von sehr weit links kriegt er das Leder noch auf den Kasten, wo Leno es toll rauskratzt und nach halblinks aus seiner Sicht abwehrt. Aus fünf Metern kommt erneut Groß angerannt und verpasst es, das Rund aus spitzem Winkel in das freie Tor einzuschieben. Stattdessen knallt er es am linken Giebel vorbei. Das muss ihm erstmal jemand nachmachen.
84
19:12
Gelbe Karte für Shkodran Mustafi (Arsenal FC)
Nach einem zu hohen Versuch von Bissouma aus zentralen 20 Metern beschwert sich Mustafi vehement beim Schiri - zu vehement.
83
19:11
Gelbe Karte für Mattéo Guendouzi (Arsenal FC)
Guendouzi stellt den Körper gegen einen Brighton-Akteur rein und lässt sich fallen, legt dabei die Hand auf die sich noch im Spiel befindende Kugel. Gelb.
82
19:10
Iwobi feuert das Spielgerät vom rechten Flügel hart und flach in Richtung Elfmeterpunkt. Hier will Aubameyang direkt abschließen, tritt aber am Ball vorbei.
80
19:08
Ein strammer Schuss von Leonardo! Der Linksverteidiger schweißt die Murmel aus linken 21 Metern nur knapp über den linken Knick. Fraglich, wie viel Chancen Leno gegen diesen Strahl gehabt hätte.
78
19:06
Die Auswechsel-Festspiele beginnen. Vor allem Emery beglückt Freunde der personellen Veränderungen und bringt mit Kolašinac, Iwobi und Guendouzi drei neue Männer. Dafür müssen Lichtsteiner, Xhaka und der auffällige Mkhitaryan runter. Hughton reagiert umgehend und nimmt Murray runter, dafür ist Andone nun mit dabei.
78
19:05
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion -> Florin Andone
78
19:05
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion -> Glenn Murray
77
19:05
Einwechslung bei Arsenal FC -> Mattéo Guendouzi
77
19:05
Auswechslung bei Arsenal FC -> Henrikh Mkhitaryan
77
19:05
Einwechslung bei Arsenal FC -> Alex Iwobi
77
19:05
Auswechslung bei Arsenal FC -> Granit Xhaka
77
19:04
Einwechslung bei Arsenal FC -> Sead Kolašinac
77
19:04
Auswechslung bei Arsenal FC -> Stephan Lichtsteiner
75
19:03
Die Gunners drücken! Erneut ist es Mkhitaryan, der diesmal über rechts antreibt. Seinen Pass nimmt Lacazette am ersten Pfosten auf, lupft ihn über sich selbst und bleibt dann an Ryan hängen. Immerhin gibt es Ecke, die allerdings verpufft.
74
19:01
Dicke Möglichkeit für Aubameyang! Mkhitaryan tankt sich auf der linken Außenbahn durch und flankt halbhoch ans rechte Fünfmeterraumeck. Dort steht der Angreifer sehr frei und knallt die Kirsche per Scherenschlag links vorbei. Den muss er eigentlich zwingend machen.
72
19:00
Die Gegenseite: Knockaert taucht am rechten Flügel auf Höhe der Sechzehnerkante auf und sucht in der Mitte Murray. Dummerweise landet das Rund zu nah am Tor, Leno ist zur Stelle.
71
18:59
Erneut der Gabuner: Nach Özil-Klatscher infolge eines Xhaka-Passes von links zieht der Ex-Dortmunder aus minimal halblinks versetzten 22 Metern ab. Relativ locker kann Ryan dieses Ding aufnehmen.
68
18:56
Aubameyang nimmt einen Eckstoß von der linken Seite aus halbrechten neun Metern volley aus der Luft. Dabei rutscht ihm die Pille leicht über den Schlappen - drüber.
66
18:53
Mit diesem 1:1 haben die Seagulls die Hausherren ordentlich durcheinander gebracht. Deren Aktionen wirken gerade vogelwild, zudem ist im letzten Dritten fast gar nichts mehr zu sehen. Nach der ersten annehmbaren Viertelstunde des zweiten Durchgangs ist das viel zu wenig für die Königsklasse.
64
18:52
Gelbe Karte für Stephan Lichtsteiner (Arsenal FC)
Der nächste gelbe Karton. Lichtsteiner beackert auf der rechten Offensivseite Bernardo etwas zu heftig.
63
18:50
Gelbe Karte für Lewis Dunk (Brighton & Hove Albion)
Dunk begeht ein taktisches Foul und wird ebenfalls verwarnt.
61
18:48
Tooor für Brighton & Hove Albion, 1:1 durch Glenn Murray
Murray gleicht tatsächlich aus! Er schiebt das Leder ins halbrechte Eck, Leno ist eher in der Mitte unterwegs. Damit erzielt der 35-Jährige sein 200. Tor als Profi!
60
18:48
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Arsenal FC)
Xhaka wird zusätzlich mit Gelb bedacht.
60
18:47
Strafstoß für die Seagulls! Xhaka hält March rechts in der Box kurz fest, fasst ihm an die Schulter. Diese Berührung nimmt der Mann in Grün gerne an und geht zu Boden. Taylor reicht das für einen Elfer.
58
18:47
Etwas weniger als eine Stunde ist durch, teilweise wirkt es so, als ob der Champions-League-Aspirant sich auf dem 1:0 ausruhen möchte. Das wird aber vielleicht nicht ausreichen. Brighton gibt sich nicht geschlagen.
55
18:43
Dasselbe Spiel. Erneut knallt Xhaka die Kugel wuchtig in die Mauer. Das kann er auch besser.
54
18:43
...dann ist es endlich soweit, Xhaka versucht's direkt, bleibt aber in der Mauer hängen. Kurz darauf bekommt Sokratis im rechten Halbfeld einen weiteren Freistoß zugesprochen.
54
18:42
...unterdessen legt sich Sokratis nach einer minimalen Berührung hin. Unnötig...
53
18:41
Die Londoner erkämpfen sich einen Freistoß 27 Meter halblinks vor dem Tor. Eine interessante Gelegenheit...
51
18:39
Leno muss ran! March prüft den Schlussmann mit einem knallharten Flachschuss aus halbrechten neun Metern. Der 27-Jährige ist aber auf dem Posten und hält das Ding im Nachfassen. Vorangegangen war dem Abschluss ein feiner Doppelpass.
49
18:37
Es geht so weiter wie bisher. Arsenal ist am Drücker, macht deutlich mehr Dampf und will schnell nachlegen. Immerhin haben die Gäste mal einen Eckball.
46
18:34
Weiter geht's, es gibt eine personelle Veränderung. Bei Albion muss der Verursacher des Elfmeter Jahanbakhsh runter. Für ihn wirkt jetzt Knockaert mit.
46
18:33
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion -> Anthony Knockaert
46
18:33
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion -> Alireza Jahanbakhsh
46
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:22
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Englands Hauptstadt: Der FC Arsenal liegt verdient mit 1:0 in Front gegen Brighton and Hove Albion. Nach furiosem Start und dem gerechtfertigten Strafstoß, den Aubameyang sicher verwandelte, machten die Gunners zunächst ordentlich weiter. Bis zur 20. Minuten nahmen die Seagulls praktisch nicht am Geschehen teil. Erst dann entwickelte sich eine kleine Druckphase, die nach zehn Zeigerumdrehungen wieder endete. Seitdem sind wieder die Gastgeber deutlich besser unterwegs und dürfen sich ärgern, nicht noch höher zu führen. Ryan parierte zwei Mal klasse gegen Mustafi und Aubameyang. Im zweiten Durchgang können wir uns sicherlich auf weitere Offensive freuen. Bis gleich!
45
18:18
Ende 1. Halbzeit
45
18:18
Gelbe Karte für Pascal Groß (Brighton & Hove Albion)
45
18:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
18:16
Nochmal die doppelten Londoner! Erst scheitert Aubameyang aus sechs Metern am prima reagierenden Ryan. Im Nachsetzen gibt Mkhitaryan hoch in den Rückraum, wo Lacazette direkt abzieht. Abgefälscht - Ecke - Gefahr gebannt.
43
18:14
Nach einer kurzen Schwächephase hat sich der Euro-League-Teilnehmer wieder gefangen. Zwischenzeitlich war die Hughton-Elf durchaus dran und näherte sich einem Torerfolg immer mehr an.
40
18:11
Auch das ist nennenswert. Torreira kommt aus dem Hinterhalt zum Schuss und feuert das Spielgerät aus halbrechten 24 Metern abgefälscht links vorbei. Der anschließende Standard sorgt dann nicht für unmittelbare Gefahr.
39
18:10
Die nächste fette Möglichkeit für die Hauptstädter! Özil passt von links ideal flach in die Mitte, wo sich Aubameyang davon geschlichen hat. Aus sieben zentralen Metern zwingt er Ryan zu einer Glanztat. Eckball.
36
18:06
Ryan ist gegen Mustafi zur Stelle! Infolge einer Xhaka-Ecke an den ersten Pfosten wirft sich der deutsche Nationalspieler per Flugkopfball in die Bahn. So lenkt er das Leder aus sieben Metern ins rechte untere Eck. Ryan ist jedoch schnell unten und klärt.
35
18:05
March drischt eine Flanke von der linken Außenbahn hart und flach ins Zentrum. Dabei findet er jedoch nur die auffangbereiten Arme von Leno. Das war einfach viel zu nah ans Gehäuse gespielt.
32
18:03
Nicht ungefährlich: Groß zwirbelt einen Eckstoß lang und weit auf den zweiten Pfosten. Leno sieht nicht sicher aus, so könnte sich eine Gelegenheit für Stephens ergeben. Der 29-Jährige geht aber nicht entschlossen genug hin. Abstoß.
30
18:01
March! Der Flügelflitzer wuselt sich über links in den Sechzehnmeterraum und geht gegen Lichtsteiner ins Eins-gegen-Eins. Er zieht nach links, fällt bei seinem Schuss aus spitzem Winkel aber hin. Weit vorbei.
29
18:00
Vielleicht war das nun der Weckruf für den Underdog. Offensichtlich sind auch die Hausherren hinten durchaus zu knacken. Umso ärgerlicher ist dieses 0:1.
26
17:58
Dann wird es doch nochmal brenzlig! Wieder ist es Murray, der diesmal Abnehmer einer Hereingabe vom linken Flügel ist. Zuvor hat Arsenal es nicht geschafft, den dritten oder vierten Ball zu gewinnen. Letztlich nickt der Stürmer das Spielgerät aus mittigen fünf Metern nicht platziert genug aufs halbrechte Eck. Leno ist unten und pariert.
25
17:57
Auf einmal gibt es Aufregung im Strafraum der Gunners! Nach einem Leno-Patzer darf Jahanbakhsh an den Elfmeterpunkt zu Murray abgeben. Der probiert es sofort aus der Drehung per Rechtsschuss, bleibt aber hängen. Die Situation scheint geklärt.
22
17:53
Weiterhin macht die Emery-Truppe den besseren Eindruck. Sie attackiert früh, hat viel Ballbesitz und sucht mit schnellen Pässen den Weg in die Spitze. So wird das nichts mit Punkten für die Seagulls.
19
17:50
...Groß macht's, aber nicht gut. Der Versuch bleibt in der Mauer an Sokratis kleben. Zwar fordert der Deutsche Handspiel, doch der Abwehrmann blockt klar mit der Schulter ab. Im Nachsetzen begeht der Tabellen-17. ein Offensivfoul.
18
17:48
Jetzt vielleicht: Bissouma holt 19 Meter halblinks vor dem Kasten gegen Mkhitaryan einen Freistoß heraus. Das ist eine extrem gute Position...
17
17:48
Groß flankt aus dem rechten Halbfeld einen Freistoß nach links in den Sechzehner. Gefahr entsteht dabei aber nicht. Noch ist überhaupt nichts zu sehen von den Seemöwen.
14
17:45
Gelbe Karte für Sokratis Papastathopoulos (Arsenal FC)
Sokratis dringt über halblinks in die Box ein und will ein Foul schinden. Schiri Taylor entscheidet auf Schwalbe. Konsequenterweise gibt es dafür Gelb.
11
17:42
Dieser Treffer ist natürlich extrem wichtig. Nach weniger als zehn Minuten belohnen sich die Londoner für einen sehr agilen und mutigen Anfang. Brighton and Hove weiß noch gar nicht, was es in dieser Partie machen soll.
9
17:39
Tooor für Arsenal FC, 1:0 durch Pierre-Emerick Aubameyang
Und das Ding ist drin! Aubameyang übernimmt die Verantwortung und jagt die Kugel platziert unten links ins Eck. Ryan war in die andere Richtung unterwegs.
8
17:38
Elfmeter für die Gunners! Nacho ist am linken Strafraumeck vor Jahanbakhsh am Ball, wird vom Angreifer aber klar unten am Fuß getroffen. Richtige Entscheidung.
5
17:36
Ein starker Auftakt von den Hausherren. Mit dieser dicken Möglichkeit hätten sie dem Gegner fast einen frühen Nackenschlag verpasst. Mal sehen, ob das hier in dem Tempo weitergeht.
2
17:32
Nach zwei Minuten erzittert der Pfosten! Lacazette tankt sich über rechts parallel zur Sechzehnmeterraumkante in die Mitte und legt für Mkhitaryan. Der ehemalige Dortmunder trifft mit seinem Flachschuss aus halblinken 17 Metern den linken Pfosten. Danach wird auf Abseits entschieden - das Tor hätte aber gezählt.
1
17:31
Ab geht's im Emirates.
1
17:31
Spielbeginn
17:17
Schiedsrichter des heutigen Kräftemessens ist Anthony Taylor. Der 40-Jährige Engländer kommt in der laufenden Spielzeit zu seinem 31. Einsatz, leitete unter anderem auch das erste Aufeinandertreffen beider Vereine. Während er noch keine einzige Niederlage der Gunners in dieser Saison zu sehen bekam (sieben gepfiffene Matches), erwies er sich auch für die Gäste als Glücksbringer (zwei Remis, ein Sieg). Unterstützt wird er an den Seitenlinien von Gary Beswick und Adam Nunn.
17:14
17 Mal begegneten sich beide Klubs bisher in Pflichtpartien. Elf davon gestalteten die Hauptstädter erfolgreich, zudem gab es drei Remis und drei Niederlagen. Der letzte Arsenal-Sieg datiert allerdings vom Hinspiel der Vorsaison, als daheim ein 2:0 zu bejubeln war. Seitdem eroberten die Seagulls vier Zähler, schlugen in der Rückrunde mit 2:1 zurück und waren auch in der Hinrunde 2018/2019 mit einem 1:1 gut dabei. Es könnte also wirklich eine harte Nuss werden.
17:12
Sein Gegenüber Unai Emery weiß zwar um die beiden Möglichkeiten, die ihm und seiner Truppe die Königsklasse garantieren würde. Offensichtlich ist es dem Spanier aber lieber, sollte es über die Liga geschehen: “Wir kämpfen um die Top Vier, haben mit Tottenham, Chelsea und auch Manchester United aber große Konkurrenz. Es liegt nicht mehr in unseren Händen, aber wir müssen unsere Spiele trotzdem für uns entscheiden, angefangen am Sonntag, auch wenn es nicht einfach wird, jedes zu gewinnen“. Den Gegner lobt der 47-Jährige dabei nochmal ausdrücklich: “Brighton ist eine gute Mannschaft mit einem sehr guten Trainer. Sie sind organisiert und zeigen seit einigen Jahren große Leistungen. Es wird schwierig“.
17:08
“Wir können das Geschehen auf anderen Plätzen nicht beeinflussen. Das Beste, das wir tun können, ist, uns auf unsere eigenen Aufgaben zu konzentrieren. Und die lautet: Wie können wir ein gutes Resultat in einem komplizierten Duell im Emirates einfahren?“, äußerte sich Coach Chris Hughton noch bevor die Sektkorken knallen konnten. Das, was beim 60-Jährigen zuvor noch leise Hoffnungen waren, ist inzwischen eingetroffen. “Gute Nachrichten“ seien es, sofern Cardiff absteige – nun sind sie Realität, die Hughton als “wundervoll“ einstuft.
17:04
Albion selbst hat nicht wirklich viel dafür unternommen, um die Mission Klassenerhalt frühzeitig zu erfüllen. Fünf der letzten sieben Begegnungen gingen verloren, darunter gegen direkte Konkurrenten wie den FC Southampton (0:1) oder auch Cardiff (0:2). Umso wichtiger war das jüngste Unentschieden gegen Newcastle United (1:1) vor heimischer Kulisse. Torschütze: Der ehemalige Ingolstädter und Karslruher Groß.
16:59
Brighton and Hove dagegen hat sein Ziel bereits erreicht. Zwei Runden vor Schluss steht fest, dass auch in der kommenden Spielzeit Premier-League-Fußball auf dem Programm steht. Neben den längst abgestiegenen Kellerkindern Huddersfield Town und Fulham FC ist klar, dass auch Cardiff City nach nur einer Saison wieder zweitklassig sein wird. Das 2:3 zuhause gegen Crystal Palace macht es angesichts von vier Punkten Rückstand auf das rettende Ufer unmöglich, das Team vom Ärmelkanal noch einzuholen.
16:50
Schauen wir auf die Aufstellungen. Die Hausherren verändern ihre Startformation im Vergleich zum Euro-League Auftritt auf fünf Positionen. Čech , Koscielny, Kolašinac, Guendouzi (alle Bank) und Maitland-Niles (gesperrt) werden durch Leno, Lichtsteiner, Mkhitaryan, Torreira und Nacho ersetzt. Die Gäste dagegen nehmen mit Blick auf die Vorwoche drei Veränderungen vor. March, Bissouma und Jahanbakhsh sind für Kayal, Andone (beide Bank) und Izquierdo (Knieverletzung) von Anfang an dabei.
16:47
Stichwort Europa League: Hier stehen die Vorzeichen sogar noch ein gutes Stück besser. Im Halbfinale schlugen die Londoner im ersten Aufeinandertreffen den FC Valencia aus Spanien daheim mit 3:1, obwohl sie zwischenzeitlich mit 0:1 zurücklagen. Insbesondere Lacazette schwang sich mit zwei Treffern zum Matchwinner auf. Sollte der Finaleinzug gelingen, wäre der Einzug in den größten internationalen Wettbewerb nur noch eine Partie entfernt. Gegner dort: Entweder Eintracht Frankfurt – oder eben Chelsea.
16:42
Zwei Wege können die Gunners in Richtung Königsklasse führen. Der erste verläuft entlang der Premier League, war aber besonders in letzter Zeit mit einigen Hindernissen bestückt. Drei Pleiten in Folge (2:3 gegen Crystal Palace; 1:3 bei den Wolverhampton Wanderers im Nachholspiel des 31. Spieltags; 0:3 bei Leicester City) bedeuteten den Absturz vom vierten auf den fünften Rang – also von der CL-Qualifikation zur Europa-League-Teilnahme. Zu ihrem Glück hat der ärgste Rivale, nämlich der FC Chelsea, in den letzten beiden Partien ebenfalls nur zwei Zähler holen und den Abstand nur auf deren zwei ausbauen können.
16:34
Hallo und herzlich willkommen zum 37. Spieltag in der englischen Premier League! Der FC Arsenal kämpft heute um seine wohl letzte Chance, über die Liga die Qualifikation für die Champions League eintüten zu können. Dafür muss zwingend ein Heimerfolg über Brighton and Hove Albion her, das wiederum ohne Angst agieren kann. Wer triumphiert im Emirates Stadium? Um 17:30 Uhr geht es los.

Arsenal FC

Arsenal FC Herren
vollst. Name
Arsenal Football Club
Spitzname
The Gunners
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.10.1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Emirates Stadium
Kapazität
60.362

Brighton & Hove Albion

Brighton & Hove Albion Herren
vollst. Name
Brighton & Hove Albion Football Club
Spitzname
The Seagulls
Stadt
Brighton
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
24.06.1901
Sportarten
Fussball
Stadion
Amex Stadium
Kapazität
30.750