25. Spieltag
03.02.2019 17:30
Beendet
Man City
Manchester City
3:1
Arsenal FC
Arsenal
2:1
  • Kun Agüero
    Agüero
    1.
    Kopfball
  • Laurent Koscielny
    Koscielny
    11.
    Kopfball
  • Kun Agüero
    Agüero
    44.
    Rechtsschuss
  • Kun Agüero
    Agüero
    61.
Stadion
Etihad Stadium
Zuschauer
54.483
Schiedsrichter
Martin Atkinson

Liveticker

90
19:26
Fazit:
Völlig verdient gewinnt Manchester City mit 3:1 gegen den FC Arsenal. Die Citizens siegen vor allem dank Sergio Agüero, der alle drei Treffer an diesem Abend erzielte. Bereits in der ersten Minute stach der Trojäger das erste Mal. Zwar kam Arsenal durch einen Kopfball von Koscielny noch zum Ausgleich (11.), doch die Gastgeber dominierten das Spiel nahezu über die gesamte Spielzeit. Agüero stellte die Führung noch vor der Pause wieder her (44.) und legte nach Wiederanpfiff nach (61.). Einziger Schönheitsfehler: Vor dem Treffer zum 3:1 war der Argentinier mit dem Arm am Ball, das Tor hätte nicht zählen dürfen. Nichtsdestotrotz feiert City einen verdienten Heimsieg, auch weil die Gunners in einer erschreckend schwachen Halbzeit kein einziges Mal aufs Tor schossen. Arsenal ist damit der große Verlierer des Spieltages und rutscht bis auf Platz sechs ab. Manchester dagegen verkürzt den Rückstand auf Spitzenreiter Liverpool zumindest bis morgen Abend auf zwei Punkte.
90
19:21
Spielende
90
19:20
Mahrez nimmt aus der Distanz Maß! Der eben eingewechselte Algerier zirkelt den Ball aus 23 Metern in Richtung langes Eck und verzieht nur knapp.
90
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
19:17
Die Partie plätschert jetzt dem Ende entgegen. Arsenal leistet keine Gegenwehr mehr, Manchester spielt die Zeit souverän runter.
88
19:16
De Bruyne wird entkräftet und mit Krämpfen in den Waden ausgewechselt. Mahrez darf in den letzten fünf Minuten wirbeln.
88
19:15
Einwechslung bei Manchester City: Riyad Mahrez
88
19:15
Auswechslung bei Manchester City: Kevin De Bruyne
85
19:14
Jesus vertendelt das 4:1! Durchs Zentrum nimmt der Brasilianer viel Speed auf, übersieht allerdings links und rechts die mitgelaufenen Kollegen De Bruyne und Sterling. Stattdessen sucht Jesus selbst den Abschluss, produziert aber nur eine Rückgabe. Da war deutlich mehr drin!
82
19:10
David Silva zwingt Leno zur nächsten Glanzparade! Der Spanier hält aus 16 Metern voll drauf, Leno reißt im letzten Moment die Arme nach oben und kann den Schuss noch entschärfen.
81
19:09
Der Mann des Abends wird unter großem Applaus verabschiedet. Für die letzten zehn Minuten ist Gabriel Jesus neu mit dabei.
81
19:09
Einwechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
81
19:09
Auswechslung bei Manchester City: Kun Agüero
79
19:09
Mustafis Verletzung verhilft dem nächsten Gunners-Spieler zu seinem Premier-League-Debüt. Der Grieche Konstantinos Mavropanos übernimmt den Platz in der Innenverteidigung.
79
19:08
Einwechslung bei Arsenal FC: Konstantinos Mavropanos
79
19:08
Auswechslung bei Arsenal FC: Shkodran Mustafi
78
19:07
Während der deutsche Verteidiger aufs Feld zurückkehrt, rollt schon die nächste hellblaue Angriffswelle. De Bruynes scharfe Flanke findet keinen Abnehmer.
77
19:06
Mustafi hat sich offenbar verletzt und humpelt in Begleitung zweier Betreuer vom Feld. Arsenal spielt kurz in Unterzahl.
76
19:04
Leno hält seine Mannschaft im Spiel! Wieder ist es Agüero, über den beinahe alles läuft. Der Argentinier pflückt eine zu kurz geratene Kopfballbefreiung an der Strafraumlinie aus der Luft und schließt mit dem zweiten Kontakt per Außenrist ab. Noch leicht abgefälscht pariert Leno den Schuss mit einer Hand bärenstark.
75
19:03
David Silva spaziert über die linke Seite unbekümmert in den Strafraum und lässt sich dabei auch nicht von drei Gegenspielern aufhalten. Das anschließende Abspiel auf Agüero ist einen Ticken zu ungenau.
74
19:02
Bei den Londonern ist die Luft rund eine Viertelstunde vor dem Ende raus. Torreira spielt einen Fehlpass über fünf Meter direkt ins Seitenaus. Die Köpfe hängen.
72
19:01
Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis Manchester das vierte Tor schießt. Die Citizens legen sich Arsenal rund um den gegnerischen Strafraum zurecht und warten auf sich ergebende Lücken. De Bruyne nutzt eine solche zum Abschluss, bleibt jedoch am Bein von Mustafi hängen.
69
18:57
Vorerst ändert sich allerdings nichts am Bild. City schiebt sich die Kugel mit aller Ruhe in den eigenen Reihen hin und her. Arsenal guckt zumeist nur zu und kommt nicht mehr so recht in die Zweikämpfe.
66
18:56
Vielleicht kommen die Londoner nach diesem Doppelwechsel noch einmal zurück. Iwobi und Kolašinac sind nicht mehr dabei, Ramsay und Denis Suárez sollen für mehr Stabilität sorgen. Suárez feiert dabei sein Debüt in der Premier League, der Spanier kam im Winter vom FC Barcelona.
66
18:55
Einwechslung bei Arsenal FC: Denis Suárez
66
18:55
Auswechslung bei Arsenal FC: Sead Kolašinac
66
18:55
Einwechslung bei Arsenal FC: Aaron Ramsey
66
18:54
Auswechslung bei Arsenal FC: Alex Iwobi
65
18:53
Gelbe Karte für İlkay Gündoğan (Manchester City)
Gündogan hebt im Strafraum nach leichtem Kontakt von Guendouzi ab und versucht, einen Elfmeter zu schinden. Strafwürdig war der Kontakt keinesfalls, doch hier auf Schwalbe zu entscheiden, ist ebenfalls eine harte Entscheidung.
64
18:52
War das schon die Entscheidung? Arsenal wirkt zunehmend passiv, City setzt die Gunners mehr und mehr unter Druck.
61
18:49
Tooor für Manchester City, 3:1 durch Kun Agüero
Agüero schnürt den Dreierpack! Sterling setzt sich unwiderstehlich auf der linken Seite durch und gibt flach in die Mitte. Leno springt am Ball vorbei, hinter ihm lauert Agüero, der grätschend in den Ball hineinfliegt. Der Argentinier drückt den Ball nur noch über die Linie. Allerdings war der Angreifer dabei mit dem Arm an der Kugel. Diese entscheidende Richtungsänderung führte letztlich auch dazu, dass der Ball über die Linie trudelt. Ein irregulärer Treffer, aber auch unheimlich schwer zu erkennen.
59
18:48
Auch vorne tauchen die Gunners wieder einmal auf. Kolašinac nutzt den Platz und die Zeit auf der linken Seite, um eine scharfe Flanke direkt vors Tor zu bringen. Aubameyang hatte mit einem Anspiel in den Rückraum gerechnet. Missverständnis.
56
18:45
Arsenal bringt sich in der eigenen Hälfte selbst in Bedrängnis. Guendouzi produziert einen Querschläger, den Koscielny auch nicht klären kann. Bernardo Silva kann daraus kein Kapital schlagen und legt erst einmal den Rückwärtsgang ein.
53
18:42
Jetzt drängt City auf den dritten Treffer. Wieder ist es De Bruyne, der Leno aus der zweiten Reihe prüft. Wieder kann der deutsche Schlussmann den Schuss nicht halten. Der Ball landet bei Walker, der sich aus seiner passiven nun in eine aktive Abseitsstellung bewegt. Arsenal im Glück!
52
18:40
De Bruyne! Der Belger erhält die Kugel 20 Meter vor dem Tor und hat Zeit, sich die Kugel auf den linken Fuß zurechtzulegen. Er visiert das kurze Eck an und schließt wuchtig ab. Leno lässt den Ball unglücklich nach vorne abprallen, ist dann aber noch vor David Silva wieder zur Stelle.
49
18:38
David Silva scheitert mit einem Freistoß aus 25 Metern an der Mauer der Gunners. Da war durchaus mehr drin.
48
18:37
Der erste Abschluss der zweiten Halbzeit gehört den Hausherren. Sterling dribbelt sich an Guendouzi vorbei und legt in den Rückraum ab auf Bernardo Silva. Der Portugiese zirkelt den Ball mit dem linken Fuß übers Tor.
46
18:34
Weiter geht's! Beide Teams kommen personell unverändert aus der Kabine.
46
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:23
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten führt Manchester City in einem guten Premier-League-Spiel mit 2:1 gegen den FC Arsenal. Bereits nach wenigen Wimpernschlägen lagen die Hausherren in Front, Agüero köpfte eine Laporte-Flanke über die Linie (1.). Arsenal hatte in den ersten zehn Minuten Einiges zu tun, kam dann aber mit dem ersten Torschuss zum Ausgleich. Koscielny traf nach einem Eckball ebenfalls per Kopf (11.). In der Folge verlagerte sich das Spielgeschehen ins Mittelfeld. City war klar feldüberlegen, konnte den vielen Ballbesitz allerdings nicht in Torchancen ummünzen. Das lag nicht zuletzt an der sicher stehenden Defensive der Gunners, die allerdings kurz vor der Pause doch noch ausgehebelt wurde. Eine tolle Kombination über Gündogan und Sterling veredelte Agüero mit seinem 13. Saisontreffer zur erneuten Führung (44.). Will Arsenal noch einmal in diese Spiel zurückkehren, müssen die Gunners die Umschaltsituationen besser nutzen. City wird bemüht sein, die Partie frühzeitig zu entscheiden. Bis gleich!
45
18:18
Ende 1. Halbzeit
45
18:18
De Bruyne verzieht! Bernardo Silva steckt im Sechzehner durch auf den Belgier, der mit dem Rücken zum Tor nicht lange fackelt und aus der Drehung abschließt. Der Schuss rauscht nur knapp am langen Pfosten vorbei.
45
18:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
18:15
Tooor für Manchester City, 2:1 durch Kun Agüero
Eine klasse Kombination bringt City die erneute Führung! Sterling legt am Strafraum quer ab auf Gündogan. Der Stratege chipt den Ball direkt über die Abwehrreihe zurück auf Sterling, der aus spitzem Winkel an den langen Pfosten passt. Dort steht Agüero sträflich frei, muss aus drei Metern nur noch einschieben und erzielt seinen Doppelpack!
42
18:14
Immer wieder schafft es Arsenal, nach Ballgewinnen im Mittelfeld schnell umzuschalten. Guendouzi luchst De Bruyne die Kugel ab und gibt schnell ab auf Lacazette. Der Franzose bedient Aubameyang, der aus 20 Metern abzieht - geblockt.
40
18:12
Gelbe Karte für Lucas Torreira (Arsenal FC)
Arsenals zentraler Mittelfeldspieler fährt De Bruyne von der Seite in die Beine und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
38
18:10
City versucht durch hohes Pressing wieder mehr Tempo in die Partie zu bringen. Arsenal wirkt jetzt gefestigter und spielt den Ball sicherer nach vorne, anstatt die Bälle nur blind wegzuschlagen.
35
18:07
Ederson rettet vor Aubameyang! Über Iwobi landet der Ball bei Lacazette, der das Auge für seinen Sturmpartner hat und den Gabuner durch die Schnittstelle schickt. Ederson ist allerdings sehr aufmerksam und drischt die Kugel 20 Meter vor dem Tor aus der Gefahrenzone.
33
18:05
Auf der anderen Seite ist es Laporte, der eine Flanke in die Mitte schlägt. Leno macht zwei Schritte aus seinem Kasten und ist vor Bernardo Silva am Ball.
32
18:04
Jetzt zeigen sich die Gäste auch mal wieder im Vorwärtsgang. Lichtsteiner hat auf der rechten Seite viel Platz zum Flanken und visiert eine Hereingabe auf Aubameyang an. Der Gabuner bleibt im Kopfballduell gegen Otamendi zweiter Sieger.
30
18:01
Manchester tut sich in dieser Phase sehr schwer gegen den Londoner Abwehrriegel. Agüero lässt sich bereits ins Mittelfeld oder auf den Flügel fallen, um am Spiel teilzunehmen.
27
17:59
Lacazette schickt Koscielny, der von der linken Seite in den Strafraum eindringt. Noch von Walker bedrängt kommt der Ex-Schalker nur überhastet zum Abschluss und schießt den Ball ans Außennetz.
26
17:58
Arsenal steht mit allen Feldspielern im Bereich 30 Meter vor dem eigenen Tor. So machen sie es Manchester ganz schwer, durch das Zentrum zu kombinieren. Mittlerweile haben die Gunners auch die Flügel besser unter Kontrolle.
24
17:55
City fordert den nächsten Elfmeter! Laporte kommt nach einer Ecke im Duell mit Guendouzi zu Fall. Zuvor hatte allerdings Fernandinho Koscielny regelwidrig aus dem Weg geräumt. Offensivfoul ist die richtige Entscheidung.
23
17:54
Die Partie nimmt sich in dieser Phase die erste kleine Verschnaufspause. City kontrolliert das Geschehen, ohne wirklich zu großen Chancen zu kommen. Arsenal konzentriert sich erst einmal nur auf eine stabile Defensive.
20
17:51
Bis auf den Ausgleich kommt Arsenal bislang gar nicht vors gegnerische Tor. Zu selten finden die tiefen Anspiele die beiden Stürmer Lacazette und Aubameyang.
18
17:50
Aus der folgenden Ecke entwickelt sich der nächste Abschluss. David Silva kommt an die Kugel und legt mit viel Übersicht auf Otamendi ab. Der Verteidiger trifft den Ball nicht richtig, so hat Leno im Tor der Gunners keine Probleme, den Schuss im kurzen Eck zu parieren.
17
17:49
Nach dem kurzen Schock des Ausgleichs haben sich die Citizens mittlerweile wieder gefangen und ziehen ihr Ballbesitzspiel auf. Der sehr umtriebige Agüero nimmt Laporte auf der linken Seite mit. Der Franzose sucht Silva in der Mitte, wird aber von Koscielny geblockt.
15
17:46
De Bruyne macht auf der rechten Seite mächtig Dampf und setzt sich gut gegen Kolašinac durch. Anschließend flankt der ehemalige Bundesliga-Profi an den zweiten Pfosten. Sterling ist wenige Zentimeter zu klein, um die Hereingabe zu erreichen.
13
17:45
Déjà-vu für Manchester! Wie schon gegen Newcastle folgt auf den frühen Führungstreffer der Ausgleich. Die Magpies stachen allerdings erst in der zweiten Halbzeit zu.
11
17:41
Tooor für Arsenal FC, 1:1 durch Laurent Koscielny
So kann es gehen! Arsenal gleicht aus! Aus der ersten Torannährung resultiert ein Eckball, den Kolašinac scharf an den ersten Pfosten tritt. Monreal setzt sich energisch gegen Sterling durch und verlängert in die Mitte. Wenige Meter vor dem Tor steht Koscielny ganz frei und kann problemlos einnicken! Ederson ist aus kurzer Distanz ohne jede Chance.
9
17:40
Der Ball zappelt im Netz! Laporte köpft den von De Bruyne in die Mitte gebrachten Ball über die Linie. Doch der Verteidiger stand zuvor einen Hauch im Abseits. Korrekte Entscheidung!
9
17:39
Monreal bekommt den Ball bei einem Blockversuch an den Oberarm. Von der halbrechten Seite gibt es eine gute Freistoßgelegenheit für die Gastgeber.
7
17:38
Weiterhin Einbahnstraßenfußball: City setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest und macht vor allem über beide Flügel mächtig Tempo. Arsenal kann sich noch gar nicht befreien und hat in der Defensive alle Hände voll zu tun.
5
17:37
Sterling prüft Leno! Dem englischen Nationalspieler fällt ein Abpraller nach einer Ecke vor die Füße. Aus 25 Metern legt sich Sterling die Kugel auf den rechten Fuß und schließt wuchtig ab. Leno fliegt in die rechte Ecke und pariert mit beiden Fäusten.
4
17:34
Elfmeter? Nein! Agüero kommt im Laufduell mit Mustafi im Strafraum zu Fall. Der Deutsche hatte zuvor ordentlich mit den Armen gearbeitet. Trotz englischer Härte Glück für die Gunners!
3
17:34
Es ist im Übrigen das zweite Spiel in Folge, in dem die Citizens in der ersten Minuten durch einen Treffer des Argentiniers in Führung gehen. Am letzten Wochenende gab Manchester die Führung allerdings noch aus der Hand.
1
17:31
Tooor für Manchester City, 1:0 durch Kun Agüero
Blitzstart City! Iwobi vertendelt den Ball leichtfertig am eigenen Strafraumeck gegen Laporte. Der mit aufgerückte Innenverteidiger flankt anschließend in die Mitte. Dort entwischt Agüero allen Arsenal-Verteidigern und nickt aus fünf Metern ein. Wahnsinn! City führt nach 46 Sekunden.
1
17:30
Der Ball rollt! Machester City spielt in den hellblauen Heimtrikots, Arsenal in rot-weiß.
1
17:30
Spielbeginn
17:27
Die Hauptdarsteller betreten den Rasen. Alles ist angerichtet für einen tollen Fußballabend.
17:26
Für Recht und Ordnung auf dem Platz sorgt Martin Atkinson. Der 47-jährige FIFA-Schiedsrichter leitet heute sein 367. Spiel in Englands höchster Spielklasse, in dieser Spielzeit ist es sein 20. Einsatz. An den Seitenlinien unterstützen Stephen Child und Lee Betts.
17:23
Die beiden Teams treffen heute zum insgesamt 183. Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Dabei spricht die Bilanz noch klar für die Gäste. 93 Arsenal-Erfolgen stehen 46 City-Siege gegenüber. Die letzte Niederlage gegen die Gunners liegt allerdings schon mehr als drei Jahre zurück. In der Hinrunde gewannen die Citizens dank Toren von Raheem Sterling und Bernardo Silva mit 2:0.
17:17
Drei Änderungen gibt es auf Seiten der Citizens. Auch Pep Guardiola stellt dem Anschein nach auf eine Dreierkette um, Nicolás Otamendi verteidigt für John Stones. Ilkay Gündogan und Bernardo Silva rücken zudem in die Startformation, Danilo und Leroy Sané müssen vorerst weichen.
17:12
Die heutige Aufstellung der Gunners wirkt auf den ersten Blick defensiver, als zuletzt beim 2:1 gegen Cardiff. Laurent Koscielny rückt in die Mannschaft und bildet zusammen mit Shkodran Mustafi und dem zuletzt in die Innenverteidigung beorderten Nacho Monreal eine Dreierkette. Mohamed El Neny nimmt dafür auf der Bank Platz. Außerdem spielt der schnelle Alex Iwobi in der Offensive anstelle von Mesut Özil. Kurios: In Arsenals Startformation steht kein einziger Brite. Lediglich ein Spieler von der Insel steht im Kader: Youngster Edward Nketiah.
17:08
Gegen das Spitzenteam aus Manchester wartet nun ein anderes Kaliber. "Sie spielen wieder eine großartige Saison. Jetzt spielen sie im eigenen Stadion, das wird für uns nur noch schwieriger. Ich denke, jeder unserer Spieler will seine bestmöglichste Leistung zeigen", befand Arsenals Teammanager Emery.
17:02
Nachdem die Londoner unter dem neuen Trainer Unai Emery mit zwei Niederlagen krachend in die Premier-League-Saison starteten, steigerte sich die Mannschaft noch während der Hinrunde deutlich und liegt aktuell auf Tabellenplatz sechs. Mit einem Sieg könnte Arsenal wieder mit Chelsea auf Rang vier gleichziehen, der für die Teilnahme an der Königsklasse berechtigt. Vor zwei Wochen siegten die Gunners im Stadtderby gegen die Blues mit 2:0. Auch am letzten Spieltag feierte Arsenal einen Sieg: 2:1 gegen Cardiff.
16:57
Eine Woche früher startet auch der FC Arsenal in den K.o.-Spielen der internationalen Vereinswettbewerbe. Im Sechzehntelfinale geht es für die Gunners gegen den weißrussischen Vertreter BATE Borisov.
16:52
Besonders Manchesters Offensive läuft in dieser Spielzeit wieder auf Hochtouren. Mit 63 Treffern stellt City die gefährlichste Sturmreihe. Sergio Agüero (11 Tore), Raheem Sterling (10) und Leroy Sané (8) führen die teaminterne Torschützenliste an. Eindrucksvoll untermauert wurde die Offensivgefahr beim 9:0-Halbfinalhinspiel im Ligapokal gegen Burton. Auch in der Champions League ist Manchester nach kurzen Anlaufschwierigkeiten noch vertreten. Am 20. Februar reisen die Citizens zum Achtelfinal-Hinspiel nach Schalke.
16:46
City-Trainer Pep Guardiola weiß, dass sich das Titelrennen womöglich schon in den nächsten Wochen entscheiden könnte – wenn er und sein Team weiter leichtfertig Punkte liegen lassen. "Es ist eine sehr wichtige Woche für uns, wir müssen jetzt Woche für Woche präsent sein. Wir waren immer Tabellenführer, jetzt müssen wir aufholen. Das ist eine neue Herausforderung."
16:41
Durch Tottenhams Sieg am Samstag rangieren die Skyblues aktuell sogar nur auf Rang drei. Der Rückstand auf Spitzenreiter Liverpool beträgt fünf Punkte. Die Reds sind morgen Abend bei West Ham gefordert.
16:36
Lange Zeit schien es so, als würde der Meister der letzten Premier-League-Saison auch in dieser Spielzeit dominieren. Bis zum 15. Spieltag hatten die Skyblues lediglich vier Punkte abgegeben. Seit Anfang Dezember hakt das Getriebe in Manchester ein wenig. Niederlagen gegen Chelsea, Crystal Palace, Leicester und nicht zuletzt das überraschende 1:2 gegen Kellerkind Newcastle warfen City auf Platz zwei zurück.
16:31
Guten Abend und herzlich willkommen zum 25. Spieltag der Premier League. Um 17:30 Uhr empfängt Manchester City im heimischen Etihad Stadium den FC Arsenal zum Verfolgerduell.

Manchester City

Manchester City Herren
vollst. Name
Manchester City Football Club
Spitzname
The Citizens
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
01.01.1880
Sportarten
Fußball
Stadion
Etihad Stadium
Kapazität
55.097

Arsenal FC

Arsenal FC Herren
vollst. Name
Arsenal Football Club
Spitzname
The Gunners
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.10.1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Emirates Stadium
Kapazität
60.362