17. Spieltag
16.12.2018 17:00
Beendet
Liverpool
Liverpool FC
3:1
Manchester United
ManUtd
1:1
  • Sadio Mané
    Mané
    24.
    Linksschuss
  • Jesse Lingard
    Lingard
    33.
    Rechtsschuss
  • Xherdan Shaqiri
    Shaqiri
    73.
    Rechtsschuss
  • Xherdan Shaqiri
    Shaqiri
    80.
    Linksschuss
Stadion
Anfield
Zuschauer
52.908
Schiedsrichter
Martin Atkinson

Liveticker

90
18:57
Fazit:
Der FC Liverpool schlägt Manchester United hochverdient mit 3:1 und klettert wieder an die Spitze der Premier-League-Tabelle. Vom Start bis zum Ziel spielte nur die Mannschaft von Jürgen Klopp, auch wenn die Red Devils zwischenzeitlich auf Unentschieden stellen konnten. Den Unterschied an diesem Abend machte Xherdan Shaqiri der im zweiten Durchgang von der Bank kam und mit seinem Doppelpack (73. und 80. Minute) das Spiel für die Hausherren entschied. Ein eindeutiges Verhältnis von 36 zu 6 Torschüssen zeigt eindrucksvoll, wie überlegen der LFC in dieser Partie war. David De Gea hielt sein Team mit einigen Glanzparaden lange im Spiel, musste am Ende aber trotzdem dreimal hinter sich greifen. Liverpool sichert sich mit 45 Punkten erneut die Spitzenposition und vergrößert den Abstand zu United auf 19 (!) Zähler. Der Abstand auf die Champions-League-Plätze wird für die Mourinho-Truppe immer größer und liegt jetzt schon bei elf Punkte.
90
18:50
Spielende
90
18:50
Mit dem Sieg stellt Liverpool einen neuen Rekord auf: Seit 18 Partien sind die Reds in der Premier League unbesiegt. Das Kopf-an-Kopf-Rennen mit Manchester City um die Meisterschaft geht weiter.
90
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
18:46
Zum Klang von "YNWA" rieseln die letzten Spielminuten von der Uhr. Die Hausherren nehmen den kleinen Zeh vom Gas, weil diese Kiste durch ist. Das weiß auch Manchester United und verzichtet auf die Schlussoffensive.
86
18:43
Paul Pogba erhält heute keine Einsatzminuten mehr. Der dritte Wechsel auf Seiten der Gäste findet zwischen Torschütze Jesse Lingard und Juan Mata statt.
85
18:43
Einwechslung bei Manchester United: Mata
85
18:42
Auswechslung bei Manchester United: Jesse Lingard
85
18:42
32:4 Torschüsse beschreiben diesen Abend eigentlich ganz gut. United macht im Angriff viel zu wenig, um nochmal in dieses Spiel zurückzufinden. Die Reds feuern derweil aus allen Lagen und es liegt nur an De Gea, dass die Gäste noch so lange im Spiel waren.
84
18:41
Einwechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
84
18:40
Auswechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
81
18:37
Tooor für Liverpool FC, 3:1 durch Xherdan Shaqiri
Ist das die Entscheidung? Xherdan Shaqiri wird vor dem Sechzehnmeterraum nicht angegangen und bedient Mohamed Salah. Der Neuner legt wieder für den Schweizer auf, der die Kugel aus 16 Metern fliegen lässt. Eric Bailly springt noch rein und fälscht den Schuss entscheidend ab, sodass David Dea Gea keine Chance hat. Der Schweizer schnürt den Doppelpack von der Bank!
80
18:37
José Mourinho setzt ein Zeichen und bringt Anthony Martial für Ander Herrera. Der Wechsel verstärkt den Angriff der Gäste.
79
18:36
Einwechslung bei Manchester United: Anthony Martial
79
18:36
Auswechslung bei Manchester United: Ander Herrera
78
18:35
Es schüttet mittlerweile wie aus Eimern an der Merseyside. Den Red Devils steht ein harter Kampf bevor, sich in dieses Spiel zurückzuarbeiten. Nach dem Treffer spielt weiterhin nur der Gastgeber.
76
18:33
Zum zweiten Mal in dieser Partie hält Liverpool die Führung. Schafft es der Tabellenzweite diesmal, den Spielstand über die Zeit zu bringen oder meldet sich die Mourinho-Elf nochmal zurück? Die letzte Viertelstunde läuft.
73
18:29
Tooor für Liverpool FC, 2:1 durch Xherdan Shaqiri
Der Joker sticht! Mané tanzt an der Grundlinie Herrera locker-flockig aus und flankt scharf vors Tor. De Gea geht mit mit dem Fuß dazwischen und lenkt die Kugel unglücklich auf den freistehenden Shaqiri. Der Schweizer zieht aus halbrechter Position sofort ab und knallt die Kugel unter die Querlatte. Young fälscht noch leicht ab und macht den Schuss unhaltbar für De Gea!
70
18:29
Naby Keïta hat sich im Mittelfeld abgerackert und wird jetzt wie angekündigt von Xherdan Shaqiri ersetzt. Der Schweizer orientiert sich auf das offensive Mittelfeld.
70
18:27
Einwechslung bei Liverpool FC: Xherdan Shaqiri
70
18:27
Auswechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
69
18:27
Aus der Distanz ist De Gea heute nicht zu schlagen. Allerdings ist der Versuch von Wijnaldum aus 16 Metern auch sehr zentral und daher keine große Aufgabe für den Spanier.
68
18:25
Auch Jürgen Klopp ist aufgefallen, dass von seiner Mannschaft immer weniger kreative Momente kommen. Am Seitenrand macht sich Xherdan Shaqiri bereit und wird jeden Moment auf den Rasen geschickt.
65
18:24
In der 65. Spielminuten kommt Manchester zu seinem ersten Eckball. Fellaini wird am zweiten Pfosten gesucht und der lange Belgier köpft zurück in die Mitte. Firmino ist dort aufmerksam und klärt vor Rashford.
65
18:22
Eckball um Eckball segelt in den Strafraum der Gäste. Die Hereingaben nach Standards sorgen bei Bailly & Co. aber für kein Kopfzerbrechen. Bislang verteidigen sie das gut und beherrschen die Luft im eigenen Sechzehner.
63
18:19
Weil es kein Durchkommen durch die dichte Abwehr gibt, probieren es die Reds vermehrt aus der Distanz. Von Erfolg gekrönt ist diese Methode bis dato noch nicht, weil einfach zu viele Männer in dunkelblauen Trikots in der Schussbahn stehen.
59
18:17
Die zweite Halbzeit sieht insgesamt etwas anders aus als die erste, insbesondere da Liverpool zu Beginn angefangen hat wie die Feuerwehr. Diesen enormen Druck bekommen die Hausherren nach dem Wiederanpfiff noch nicht in der Form auf den Rasen. Allerdings macht der Rekordmeister auf der anderen Seite keine Anstalten, das Visier in der Offensive weiter zu öffnen.
56
18:14
Es ist und bleibt ein sehr physisches Spiel. Beide Teams schenken sich in den Zweikämpfen nichts und fighten um jeden Ball. Nach dem den Spielen unter der Woche bleibt die Frage offen, wer diese Marschroute länger mitgehen kann.
53
18:11
De Gea hält United im Spiel! Roberto Firmino wackelt sich an der Strafraumgrenze gegen vier Verteidiger durch und prüft den Spanier mit der Picke. Der Gästekeeper taucht ab und entschärft den Versuch mit einem starken Reflex.
51
18:10
An der linken Außenkante des Sechzehnmeterraums flankt Robertson einen Freistoß quer durch die Box zu Fabinho, der mit dem Kopf nicht optimal an den Ball kommt. Ein Raunen geht durchs Stadion, weil die Zuschauer wohl ein Handspiel von Bailly gesehen haben wollen. Atkinson winkt sofort ab.
50
18:07
Liverpool lässt die Kugel um den United-Strafraum laufen wie beim Handball. Die Flanke von Fabinho wird dann aber abgefälscht und ist kein Problem für De Gea.
47
18:05
Rashord tankt sich bis an die Grundlinie und flankt im Fallen in die Mitte. Dort ist aber kein Mitspieler mitgelaufen, um die Hereingabe zu verwerten.
46
18:04
"The Special One" reagiert auf die problembehaftete Vorstellung seiner Jungs und lässt Youngster Diogo Dalot in der Kabine. Marouane Fellaini kommt als neue Verstärkung für das zentrale Mittelfeld.
46
18:03
Einwechslung bei Manchester United: Marouane Fellaini
46
18:02
Auswechslung bei Manchester United: Diogo Dalot
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:52
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es an der Anfield Road 1:1. Mit diesem Zwischenstand ist die Mannschaft von José Mourinho mehr als gut bedient. Die ersten 45. Minuten gehörten ganz klar den Reds, die von Beginn an Druck machten auf den Kasten von David De Gea und durch einen ansehnlichen Treffer von Sadio Mané in der 24. Minute in Führung gingen. Von Manchester United war in der ersten halben Stunde nichts zu sehen, bis Jesse Lingard von einem Patzer von Liverpool-Schlussmann Alisson profitierte und mit dem ersten Torschuss den Ausgleich erzielte. Die Reds werden sich ärgern, nicht mehr aus ihrer Überlegenheit gemacht zu haben. Der Ausgang des Spiel ist völlig offen. Bis gleich!
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Fabinho hat heute seinen Spaß an den Durchsteckern hinter die Gäste-Abwehr. Mit einem feinen Pass schickt er Mané auf die Reise, der aber aus dem Abseits kam und den Angriff nicht zuende spielen darf.
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
17:45
Was fällt den Hausherren vor der Pause noch ein? Mittlerweile hat sich die Mourinho-Elf wieder völlig hinten verkrochen und lässt Liverpool agieren. Zumindest steht die Abwehrreihe der Gäste in dieser Phase stabil und bietet kaum Räume an.
39
17:39
Gelbe Karte für Romelu Lukaku (Manchester United)
Lukaku erlaubt sich ein Einsteigen an der Grenze des Erlaubten gegen Keita und erwischt den Mittelfeldspieler voll auf dem Fuß. Atkinson zeigt dem Belgier die gelbe Pappe.
36
17:37
So schnell kann es gehen. Zum ersten Mal begeben sich die Gäste in diesem Durchgang vor das Liverpool-Tor und erzielen promt den Ausgleichstreffer. Die Hausherren versuchen auf den Dämpfer zu antworten, Mané schießt aus der Distanz aber dankbar in die Arme von De Gea.
33
17:33
Tooor für Manchester United, 1:1 durch Jesse Lingard
Aus dem Nichts fällt der Ausgleich! Jesse Lingard leitet den Angriff ein und schickt Romelu Lukaku links, der von der Strafraumkante genau in die Arme von Alisson flankt. Zum Entsetzen der Liverpool-Fans kriegt der Brasilianer die Kugel aber nicht optimal zu fassen und legt sie Jesse Lingard vor die Füße, der aus sechs Metern eiskalt einnetzt. Die Red Devils sind zurück im Spiel!
32
17:32
Das war mal ein gutes Zuspiel von Herrera auf Lukaku, der an der Strafraumkante sofort den Abschluss sucht. Der Schussversuch landet harmlos vor den Füßen von Lovren, der das Spielgeschehen sofort wieder in die andere Richtung lenkt.
30
17:31
Vom Kick-off an hat die Elf von Jürgen Klopp in diesem Spiel alles im Griff. Die Gäste wirken sehr verunsichert und trauen sich kaum nach vorne. Selbst ein erfahrener Spieler wie Nemanja Matić strotzt nicht vor Selbstvertrauen und braucht oft zu lange, die passende Anspielstation zu finden.
28
17:29
Dejan Lovren kommt nach der anschließenden Freistoß-Hereingabe von Mo Salah zum Schuss, knallt die Murmel aus wenigen Metern aber deutlich über den Kasten. Beim Schuss hält Eric Bailly den Schlappen drüber, weswegen der Kroate kurz behandelt werden muss.
27
17:27
Gelbe Karte für Diogo Dalot (Manchester United)
Andrew Robertson ist auf der linken Außenbahn gegen Diogo Dalot auf und davon und kann vom Youngster nur noch mit dem Foul gestoppt werden.
24
17:24
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Sadio Mané
Sadio Mané bringt Liverpool in Führung! Aus der Zentrale löffelt Fabinho einen Zauberpass hinter die United-Abwehr. Mané bietet den perfekten Laufweg in die Tiefe an, nimmt die Kirsch mit der Brust runter und netzt aus acht Metern technisch anspruchsvoll ein. Ein klasse Treffer!
24
17:24
Romelu Lukaku hat einen schweren Stand im United-Sturm. Der belgische Nationalspieler wird kaum mit Bällen gefüttert und muss es, wenn er den Ball mal hat, alleine mit Dejan Lovren und Virgil van Dijk aufnehmen. Bislang gibt es da kein Durchkommen.
21
17:22
Die Reds sind mittlerweile schon bei Ecke Nummer sechs angelangt. Von der linken Seite sucht Roberto Firmino seine Mitspieler, findet aber nur Marcus Rashford am kurzen Pfosten. Der Engländer wetzt los und wird von Fabinho mit dem Tackling von den Beinen geholt. Schiri Atkinson belässt es bei einer Ermahnung.
19
17:20
Die erste Sturm- und Drangphase haben die Red Devils unbeschadet überstanden. Nach vorne geht bei der Mourinho-Elf noch nicht viel, weil sie im Mittelfeld nachwievor keinen Zugriff bekommen.
15
17:15
Mit dem etwas schwächeren linken Fuß nimmt Roberto Firmino aus 15 Metern Torentfernung Maß. Keeper De Gea muss sieht diesen Abschluss einige Meter am Tor vorbeirauschen und muss diesmal nicht eingreifen.
13
17:14
Im Mittelfeld haben Matić und Co. überhaupt keine Zeit, den Ball großartig zu verarbeiten und nach vorne zu spielen. Die Männer in Rot sind an der Mittellinie sofort präsent und erobern sich die Bälle. Bei Ballgewinn geht es bei den Reds sofort mit vertikalen Bällen nach vorne, was den Gästen einige Probleme in der Verteidigung bereitet.
10
17:11
Die anschließende Hereingabe landet van Dijk auf der Stirn und Young muss auf der Torlinie klären. Es gibt keine Verschnaufpause für die Red Devils in dieser Phase. Hält United diesem Druck stand?
9
17:10
Das Spiel braucht keine Abtastphase. Die Reds gehen sehr energiegeladen zu Werke und stellen die eng gestaffelte United-Defense früh vor Probleme. Fabinho ist der nächste, der von Salah bedient wird und aus der zweiten Reihe abzieht. Wieder ist De Gea unten und pariert den Versuch.
8
17:08
Guter Abschluss von Roberto Firmino, der aus 20 Metern einfach mal draufhält. David De Gea taucht blitzschnell zu seiner Linken ab und kratzt die Murmel aus der Ecke. Sein Vodermann Victor Lindelöf reagiert schnell und haut die Pille anschließend hurmorlos aus der Gefahrenzone.
5
17:06
Plötzlich zappelt der Ball im Netz! Bei einem Freistoß vom Flügel entwischt Romelu Lukaku in der Mitte und lenkt die Kugel unten rechts in die Maschen. Bei seinem Lauf kam der Belgier aber aus dem Abseits und wird von Martin Atkinson zurückgepfiffen - Durchatmen beim LFC.
3
17:04
Die Hereingabe von Salah findet keinen Abnehmer und wird von Bailly weggeschädelt. Die Fans interessiert das nicht sonderlich, die Stimmung an der Merseyside ist fantastisch!
3
17:03
Salah zieht zum ersten Mal im Spiel das Tempo an und prescht durchs Zentrum nach vorne. Vor der Box bedient der Ägypter Roberto Firmino, der aus halbrechter Position abzieht und die erste Ecke für Liverpool rausholt.
1
17:00
Spielbeginn
16:58
Die Hütte ist voll und die Bedingungen sind perfekt für einen hoffentlich spannenden Fußballabend! Die Hausherren laufen komplett in Rot auf, die Gäste halten mit dunkelblauen Trikots dagegen.
16:40
Mit Martin Atkinson ist ein Mann mit Erfahrung auf höchstem Nivau für die Spielleitung in diesem prestigeträchtigen Duell zuständig. Für den 47-jährigen Berufspolizisten aus Leeds ist es bereits der 14. Einsatz in der laufenden PL-Saison. Seine Assistenten heißen Stephen Child und Lee Betts.
16:25
Trotz des aktuellen Klassenunterschieds zwischen den Teams haben die Red Devils aber immerhin einen kleinen psychologischen Vorteil auf ihrer Seite: Zum einen hat United keins der letzten acht Ligaspiele gegen die Reds verloren und zum anderen hat Jürgen Klopp gegen alle anderen Premier-League-Teams schon gewonnen, nur gegen Manchester noch nicht - die Partie der Vorsaison an gleicher Stelle endete 0:0.
16:19
Der FC Liverpool könnte mit einem Erfolg derweil seine Serie von fünf Siegen in Folge ausbauen. Fulham, Watford, Lokalrivale Everton, Burnley und Bournemouth fielen den Reds zuletzt zum Opfer. Nach Problemen in den vergangenen Jahren wissen die Männer von der Anfield Road in diesem Jahr auch gegen die schwächeren Konkurrenten zu punkten. Allen voran die Abwehr des Tabellenzweiten machte einen großen Sprung: Mit nur sechs Gegentreffern stellt Liverpool die beste Defensive der Liga.
16:15
Auch unter der Woche stolperte Manchester in der Königklasse gegen den FC Valencia und unterlag in Spanien mit 1:2. Trotz der Niederlage qualifizierten sich die Red Devils aber als Gruppenzweiter hinter Juventus Turin für die K.o.-Runde der Champions-League. In der Liga überzeugte die Mourinho-Elf gegen den FC Fulham am vergangenen Spieltag (4:1) und strich nach drei Remis in Folge mal wieder einen Dreier ein.
16:14
Mit sage und schreibe 16 Punkten Rückstand rangiert die Mannschaft von José Mourinho derzeit außerhalb der internationalen Ränge auf Platz sechs. "Ich denke nicht, dass wir uns in diesem Jahr mit der Qualifikation für die Champions League beschäftigen sollten. Vierter zu werden wäre ein Wunder, wir haben im Sommer einfach nicht gut genug eingekauft", sagte der Portugiese zu der Situation.
16:13
Die Reds spielen bislang eine herausragende Saison und verbuchen nach 16 Spieltagen stolze 42 Punkte aus 13 Siegen und drei Remis. Dabei blieb der 18-malige englische Meister als einziges Team der Liga ohne Niederlage. In der Königsklasse qualifizierte sich der LFC am Dienstag denkbar knapp als Gruppenzweiter hinter PSG mit einem 1:0-Sieg gegen den SSC Neapel. Mo Salah hieß der Matchwinner, der sein Team mit dem entscheidenden Treffer beschenkte.
16:10
Mit Respekt und einer guten Portion Aggressivität zum Erfolg gegen den kriselnden Fußball-Rekordmeister: Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool im Klassiker gegen Manchester United die Tabellenführung in der Premier League zurückerobern. Manchester City hat gestern gegen den FC Everton (3:1) vorgelegt und vorerst wieder auf zwei Pünktchen vorbeigezogen. "Der Druck ist da und war auch immer da, weil wir wissen, dass wir liefern müssen", sagte Klopp im Vorfeld des Spiels gegen die Red Devils.
15:56
Hallo und willkommen zum Spitzenspiel des 17. Spieltags in England! Jürgen Klopp und der FC Liverpool empfangen "The Special One" und die Manchester United an der Anfield Road. Um 17:00 Uhr rollt der Ball!

Liverpool FC

Liverpool FC Herren
vollst. Name
Liverpool Football Club
Spitzname
The Reds
Stadt
Liverpool
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
15.03.1892
Sportarten
Fußball
Stadion
Anfield
Kapazität
54.074

Manchester United

Manchester United Herren
vollst. Name
Manchester United Football Club
Spitzname
The Red Devils
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.03.1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Old Trafford
Kapazität
75.731