9. Spieltag
18.10.2015 17:00
Beendet
Newcastle
Newcastle United
6:2
Norwich City
Norwich City
3:2
  • Georginio Wijnaldum
    Wijnaldum
    14.
    Rechtsschuss
  • Dieumerci Mbokani
    Mbokani
    20.
    Rechtsschuss
  • Georginio Wijnaldum
    Wijnaldum
    26.
    Kopfball
  • Ayoze Pérez
    Ayoze Pérez
    33.
    Rechtsschuss
  • Nathan Redmond
    Redmond
    34.
    Rechtsschuss
  • Aleksandar Mitrović
    Mitrović
    64.
    Rechtsschuss
  • Georginio Wijnaldum
    Wijnaldum
    66.
    Kopfball
  • Georginio Wijnaldum
    Wijnaldum
    85.
    Rechtsschuss
Stadion
St James' Park
Zuschauer
47.006
Schiedsrichter
Anthony Taylor

Liveticker

90
19:03
Fazit:
Was für ein beeindruckender Befreiungsschlag der Magpies: Newcastle United schlägt Norwich City verdient, aber zu hoch, mit 6:2. Nachdem die Canaries besser aus der Kabine gekommen waren und am Ausgleichstreffer schnupperten, waren es vor allem die überragenden Wijnaldum und Sissoko, die die Defensive der Gäste ein ums andere Mal durcheinander wirbelten und im Zusammenspiel mit ihren Offensivkollegen mit drei weiteren Treffern den Deckel auf die Partie machten. Sowohl Sissoko als unwiderstehlicher Antreiber und Vorbereiter (4 Vorlagen) als auch Vierfach-Torschütze Wijnaldum als effizienter Vollstrecker müssen an dieser Stelle gesondert hervorgehoben werden. Der Defensivverbund von Norwich City war demgegenüber völlig überfordert, so dass am Ende das angesichts des Spielverlaufs zu deutliche Ergebnis zustande kam. Das eigene Offensivfeuerwerk sollte jedoch nicht über die auch auf Seiten der Magpies vorhandenen Abwehrschwächen hinwegtäuschen. Norwich City muss sich durch die Niederlage in der Tabelle vorerst nach unten orientieren, während der Heimsieg für die Elf von Steve McClaren zum Wendepunkt einer bislang völlig verkorksten Saison werden könnte. Vielen Dank für Euer Interesse und bis zum nächsten Mal!
90
18:52
Spielende
90
18:52
Jerome kommt für die Canaries noch einmal zum Abschluss aus 18 Metern. Der Ball streicht jedoch einen guten Meter am Kasten vorbei.
90
18:50
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. Dieses Spiel ist natürlich schon lang entschieden...
89
18:49
Wijnaldum wird zurecht mit Sprechchören im St. James' Park gefeiert.
87
18:48
Einwechslung bei Newcastle United: Papiss Demba Cissé
87
18:48
Auswechslung bei Newcastle United: Aleksandar Mitrović
85
18:44
Tooor für Newcastle United, 6:2 durch Georginio Wijnaldum
Der vierte! Treffer von Wijnaldum. Der Holländer wird von Ayoze Pérez etwa 20 Meter zentral vor dem Tor der Gäste angespielt. Er nimmt den Kopf hoch, visiert das lange Eck an und schlenzt den Ball auf den Kasten. Der Ball wird von einem Verteidigerbein noch leicht abgefälscht und schlägt dadurch unhaltbar im rechten Winkel ein.
84
18:43
Einwechslung bei Norwich City: Cameron Jerome
84
18:42
Auswechslung bei Norwich City: Martin Olsson
84
18:42
Einwechslung bei Norwich City: Gary O'Neil
84
18:42
Auswechslung bei Norwich City: Graham Dorrans
83
18:41
Ist die heutige Partie der entscheidende Wendepunkt für die Saison von Newcastle United? Das werden die nächsten Wochen zeigen. Der Knoten scheint jedoch vor allem vorne endgültig geplatzt zu sein.
80
18:39
Elliot muss nun behandelt werden, da er am Hinterkopf blutet, der Schiedsrichter hatte das zunächst nicht bemerkt. Für den Keeper der Magpies geht es aber nach der kurzen Behandlungspause sofort weiter.
79
18:38
Bassong springt Elliot bei einer Ecke mit dem Ellbogen an den Hinterkopf. Der Keeper geht zu Boden und Schiedsrichter Taylor pfeift die Aktion zurecht ab.
76
18:33
Unglaublich bitterer Spielverlauf für Norwich City. Die Elf von Alex Neil dominierte bis zur 64. Minute den zweiten Durchgang und war dem Ausgleich ganz nahe. Dann patzte jedoch wiederholt der Defensivverbund, was von den quirligen Spitzen der Magpies eiskalt ausgenutzt wurde.
72
18:31
Kuriose Szene im Sechzehner der Hausherren. Mbokani kommt zum Kopfball. Elliot war herausgerückt und der Ball klatscht dem Schlussmann der Magpies aus kurzer Distanz auf seinen Kopf und von da ins Aus.
68
18:28
Gelbe Karte für Graham Dorrans (Norwich City)
Frustfoul von Dorrens, der seinen Gegenspieler völlig unnötig von hinten umgrätscht.
66
18:26
Tooor für Newcastle United, 5:2 durch Georginio Wijnaldum
Und wieder geht es Schlag auf Schlag und erneut ist es Wijnaldum. Die Defensive der Gäste kollabiert nun völlig. Janmaart flankt den Ball von rechts in den Strafraum. Sissoko steht im Abseits, kommt aber nicht an den Ball, so dass Wijnaldum die Kugel mit seinem dritten Treffer aus fünf Metern einnetzen kann. Dieser Treffer hätte wohl eigentlich nicht zählen dürfen, da Sissoko den Keeper offensichtlich irritierte.
65
18:25
Einwechslung bei Newcastle United: Massadio Haïdara
65
18:25
Auswechslung bei Newcastle United: Paul Dummett
64
18:24
Tooor für Newcastle United, 4:2 durch Aleksandar Mitrović
Traumtor von Newcastle! Es bleibt dabei, unglaublich, was dieser Sissoko hier heute spielt. Erneut schnappt er sich hinten den Ball, stürmt mit ganz viel Dynamik durchs Mittelfeld, findet vorne Mitrović. Der nimmt den Ball mit der Brust an, lässt ihn abtropfen und drischt ihn dann aus 14 Metern in die Maschen. Toller Treffer!
62
18:20
Einwechslung bei Norwich City: Wesley Hoolahan
62
18:20
Auswechslung bei Norwich City: Alexander Tettey
62
18:20
An der Seitenlinie macht sich Wesley Hoolahan bereit, der zwar an der Ferse leicht angeschlagen ist, aber den Canaries mit seinen Qualitäten als Vorlagengeber sicherlich den entscheidenden kreativen Impuls geben könnte.
61
18:18
Die Hausherren hingegen haben ihr eigenes Offensivspiel beinahe vollkommen eingestellt und sorgen kaum noch für Entlastung. Ob das bei noch 30 zu spielenden Minuten plus Nachspielzeit gut gehen kann?
59
18:17
Der Elf von Alex Neil gelingt es immer mehr sich rund um den Sechzehner der Magpies festzuspielen. Es fehlt lediglich noch der entscheidende, tödliche Pass.
57
18:15
Auch im St. James' Park macht sich zunehmend Unruhe breit. Die Zuschauer merken, dass ihr Team in Schwierigkeiten steckt.
55
18:14
Die Hausherren müssen nun aufpassen, dass sie das Spiel nicht aus der Hand geben. Die Canaries sind besser aus der Kabine gekommen und spielen mit viel Druck und Tempo nach vorne. Die Abwehr der Magpies kommt dadurch ein ums andere Mal in Bedrängnis.
53
18:12
Wijnaldum mit Rettungstat auf der Linie! Der Holländer steht bei einem Kopfball von Bassong nach einer Ecke genau richtig und kratzt den Ball von der Linie. Das war knapp.
51
18:11
Ganz stark dieser Sissoko. Der Mittelfeldmann schnappt sich den Ball am eigenen Sechzehner, leitet sofort den Gegenangriff ein und treibt das Leder mit großer Dynamik über fünfzig Meter, um dann auf der linken Seite Ayoze Pérez zu sehen. Der hat Platz, wartet jedoch zu lange mit einer Hereingabe, so dass die defensive der Gäste sich sortieren und das Spielgerät schließlich klären kann.
49
18:08
Die erste Ecke in Durchgang zwei gibt es für die Elf von Steve McClaren. Der Ball wird an den Fünfmeterraum geschlagen. Dort ist er jedoch eine sichere Beute für John Ruddy.
47
18:06
Norwich geht unverändert in den zweiten Durchgang. Newcastle hingegen bringt Anita für den mit Gelb belasteten Tioté.
46
18:05
Einwechslung bei Newcastle United: Vurnon Anita
46
18:04
Auswechslung bei Newcastle United: Cheick Tioté
46
18:04
Schiedsrichter Anthony Taylor pfeift die 2. Hälfte an.
46
18:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:55
Halbzeitfazit:
Was für eine spektakuläre erste Hälfte im St. James' Park. Newcastle United führt zur Pause mit 3:2. Insbesondere Wijnaldum glänzte in der Offensive der Magpies mit einem Doppelpack. Neben ihm zeigte sich auch Sissoko spielfreudig und bereitete alle drei Treffer seines Teams vor. So treffsicher und spielstark sich die Hausherren vorne zeigten, so löchrig präsentierte sich ihre Defensive. Vor allem Janmaat schaffte es nicht seine Seite dicht zu machen und so wurden beide Treffer der Gäste von Mbokani und Redmond über seine rechte Abwehrseite eingeleitet. Hier ist angesichts der unkonzentriert agierenden Defensivreihen noch alles möglich. Es bleibt also spannend. Bis gleich!
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Ayoze Pérez sorgt im Sechzehner der Gäste noch einmal für Gefahr. Der kleine Spanier dribbelt sich allerdings fest und kommt diesmal nicht entscheidend zum Abschluss.
45
17:46
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit in der 1. Hälfte. Passiert hier noch etwas in Durchgang eins?
44
17:45
Es gibt noch einmal eine gute Freistoßposition für die Canaries aus etwa 20 Metern auf der halblinken Seite. Brady schlägt den Ball in die Mitte. Das kann er aber eigentlich deutlich besser, das Leder gerät viel zu kurz und kann von der Defensive ohne Probleme geklärt werden.
40
17:41
Fünf Minuten noch zu spielen in einer äußerst ereignisreichen ersten Hälfte.
38
17:40
Starkes Solo von Ayoze Pérez auf der linken Seite. Er lässt zwei Gegenspieler aussteigen und schlägt eine präzise Flanke auf Wijnaldum in der Spitze. Der Stürmer lässt den Ball direkt auf Sissoko abtropfen. Der nimmt die Kugel direkt. Sein Versuch landet allerdings im zweiten Stockwerk. Trotzdem toll gespielt!
34
17:36
Tooor für Norwich City, 3:2 durch Nathan Redmond
Was ist denn hier los? Die Defensivreihen sind in Spendierlaune. Direkt im Gegenzug erzielen die Gäste den Anschlusstreffer. Erneut ist Janmaat auf seiner Seite zu spät und lässt die Flanke von Olsson zu. Der Ball segelt in Richtung Redmond, welcher das Leder technisch anspruchsvoll aus sechs Metern direkt volley nimmt und ins untere rechte Eck verwandelt.
33
17:35
Tooor für Newcastle United, 3:1 durch Ayoze Pérez
Erneut ist es Sissoko, der Ayoze Pérez in der Spitze einsetzt. Dessen erster Schuss wird zunächst noch abgeblockt. Der Ball landet jedoch wieder bei ihm und beim zweiten Mal macht er es besser und schließt trocken ins untere linke Eck ab. Ruddy ist erneut chancenlos.
29
17:30
Hatten die Magpies im bisherigen Saisonverlauf mit lediglich sechs Treffern noch ordentlich Ladehemmungen, präsentieren sie sich heute ganz anders. Vor allem Wijnaldum zeigt, dass er die hohe Ablösesumme doch wert sein kann, und nutzte die Nachlässigkeiten in der Defensive von Norwich gemeinsam mit dem ebenfalls stark agierenden Sissoko eiskalt aus.
26
17:26
Tooor für Newcastle United, 2:1 durch Georginio Wijnaldum
Doppelpack des Holländers! Ein Einwurf der Magpies landet bei Sissoko. Der sieht, dass in der Mitte Whittaker nicht eng genug an Wijnaldum dran ist und schlägt eine perfekte Flanke von rechts auf den Kopf des Holländers. Wijnaldum lässt sich nicht bitten und versenkt das Leder per Kopf im Kasten von Ruddy. Zum zweiten Mal tolles Zusammenspiel zwischen Wijnaldum und Sissoko!
24
17:25
Die Zuschauer sehen bislang eine äußerst interessante Partie. Keines der beiden Teams macht einen verunsicherten Eindruck, wie es vor dem Spiel erwartbar gewesen wäre, sondern es waren bereits einige sehenswerte Spielzüge zu beobachten.
20
17:21
Tooor für Norwich City, 1:1 durch Dieumerci Mbokani
Ausgleich für Norwich! Ausgangspunkt ist Brady in der Mitte. Der zieht Janmaat auf sich, so dass die rechte Abwehrseite der Magpies entblößt ist. Brady erkennt das und spielt in den Lauf von Olsson. Der flankt direkt in die Mitte, wo Mbokani schneller als die Abwehr reagiert und das Leder aus fünf Metern durch die Beine von Elliot über die Linie drückt.
17
17:17
Pfostenkracher für Norwich! Norwich macht direkt weiter. Robbie Brady fasst sich aus der Distanz ein Herz und zieht mit links aus 25 Metern einfach mal ab. Sein Versuch klatscht an den rechten Pfosten.
14
17:14
Tooor für Newcastle United, 1:0 durch Georginio Wijnaldum
Toller Treffer von Newcastle: Sissoko steckt den Ball an der Strafraumgrenze clever durch auf Wijnaldum. Der Holländer nimmt den Ball direkt mit und schließt dann aus etwa 10 Metern überlegt mit rechts ins untere linke Eck ab. Ruddy ist dabei ohne Abwehrchance.
14
17:14
Norwich agiert bislang aus einer stabilen Defensive, um dann durch schnelles Umschaltspiel gegen die aufgerückten Gastgeber eigene offensive Nadelstiche zu setzen.
12
17:12
John Ruddy bringt sich selbst in Bedrängnis. Zunächst lässt er den anlaufenden Newcastle-Stürmer elegant aussteigen, nur um den Ball dann zu lange zu halten, bis Mitrović wieder bei ihm ist und der Keeper den Ball im letzten Moment noch zur Seite raushauen kann.
10
17:10
Die Hausherren kombinieren bislang gefällig bis an die Sechzehnergrenze. Dort ist aber Schluss, da Norwichs Defensive im letzten Drittel sicher steht.
7
17:08
Der fällige Freistoß für Norwich aus etwa 25 Metern segelt über Freund und Feind hinweg und fliegt damit direkt auf den Kasten der Magpies. Elliot hat mit dem Versuch aber überhaupt kein Problem. Das wird ihm Sicherheit geben.
6
17:06
Gelbe Karte für Cheick Tioté (Newcastle United)
Tioté grätscht Redmond von hinten um und sieht dafür zurecht früh im Spiel Gelb.
5
17:05
Janmaat hat Platz auf der rechten Seite. Er versucht es mit einer Flanke, die ihm jedoch völlig misslingt und auf der Tribüne landet.
3
17:04
Erste Unsicherheit in der Hintermannschaft von Norwich. Die Magpies schlagen einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Sechzehner der Gäste. Der Ball springt einmal auf, bevor die Innenverteidigung das Leder aus der Gefahrenzone klären kann.
2
17:02
Trainer Steve McClaren muss für den Rest der Saison auf seinen Stammkeeper Tim Krul verzichten, der sich während der EM-Qualifikation das Kreuzband gerissen hat. Für ihn steht Ersatzkeeper Rob Elliot im Kasten, der heute sicherlich besonders im Fokus stehen wird.
1
17:00
Und los geht's: Der Ball rollt in Newcastle!
1
17:00
Spielbeginn
16:57
Die Teams betreten den Rasen des altehrwürdigen St. James’ Park. Es ist also alles angerichtet für einen tollen Fußballnachmittag. Beide Teams laufen in ihren klassischen Farben auf: Newcastle in schwarz und weiß und Norwich in grün und gelb.
16:50
Die Partie leiten wird Schiedsrichter Anthony Taylor, gemeinsam mit seinen Assistenten Andy Garratt und Edward Smart. Vierter Offizieller ist Craig Pawson.
16:46
Newcastle-Trainer Steve McClaren will sein Team nicht von der Tabellensituation verunsichert sehen, sondern man müsse sich auf die eigene Leistung konzentrieren und an die guten ersten Hälften gegen Chelsea oder Manchester City anknüpfen. Es gelte diese positiven Ansätze über 95 Minuten auf den Platz zu bringen. Ganz ähnlich wie sein Gegenüber betonte auch Norwich-Coach Alex Neil vor der Partie, dass sich sein Team zuerst auf sich selbst konzentrieren müsse, um eine gute Leistung bringen zu können.
16:39
Newcastle wird vor allem nach der 6:1-Klatsche gegen Manchester City vor der Länderspielpause Wiedergutmachung leisten wollen. Die Statistik spricht dabei für die Magpies. Sie haben die letzten fünf Premier League-Matches gegen Norwich City nicht verloren (3 Siege, 2 Unentschieden) und konnten dabei sogar vier mal zu null spielen. Zudem ist es Norwich im Rahmen der Barclays Premier League noch nie gelungen im St. James’ Park zu gewinnen (1 Unentschieden, 5 Niederlagen). Hier haben die Canaries lediglich im Old Trafford eine noch schlechtere Quote (1 Unentschieden, 6 Niederlagen).
16:30
Norwich City findet sich ebenfalls in den unteren Tabellenregionen wieder, die Canaries haben aber im bisherigen Saisonverlauf gezeigt, dass sie in der obersten Spielklasse Englands mithalten können. Das Team aus dem Osten Englands hat bereits neun Punkte auf dem Konto und konnte im Gegensatz zu ihrem heutigen Gegner schon zwei Saisonsiege einfahren. Zwölf selbst erzielte Tore bei 14 Gegentreffern sprechen ebenfalls für eine gewisse Ausgeglichenheit. Vor allem Mittelfeldspieler Wes Hoolahan spielt mit fünf Torvorlagen eine starke Saison, lediglich David Silva kann in dieser Statistik mehr vorweisen.
16:28
Newcastle United liegt nach acht Spieltagen mit lediglich drei Punkten auf dem letzten Platz der Liga. Das Team von Trainer Steve McClaren konnte noch keinen einzigen Saisonsieg feiern. Es ist nach der Saison 1898/99 erst das zweite Mal in der Historie des Klubs, dass die Mannschaft keines ihrer ersten acht Liga-Spiele gewinnen konnte. Insbesondere der Angriff der Magpies präsentiert sich bislang viel zu harmlos, Newcastle stellt mit sechs Treffern in acht Partien den schwächsten Angriff der Premier League. Diese Harmlosigkeit vor dem Tor sowie eine der löchrigsten Abwehrreihen der Liga (17 Gegentore) machten die Magpies bislang weitestgehend zu einem Punktelieferanten für die Gegner. Nichtsdestotrotz können sie mit einem Sieg heute die ebenfalls schlecht gestarteten Teams Aston Villa und Sunderland, die bereits ein Match mehr auf dem Konto haben, hinter sich lassen und zumindest auf Tabellenplatz 18 vorrücken.
16:15
Ein herzliches Willkommen zum 9. Spieltag der Premier League! Newcastle United empfängt ab 17 Uhr im St. James’ Park Norwich City. Während die Magpies nach einem miserablen Saisonstart dringend ihren ersten Saisonsieg einfahren wollen, ist der Aufsteiger bestrebt etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen, um seinen Vorsprung auf die Abstiegsränge auszubauen.

Newcastle United

Newcastle United Herren
vollst. Name
Newcastle United Football Club
Spitzname
The Magpies, The Toon
Stadt
Newcastle
Land
England
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1882
Sportarten
Fußball
Stadion
St James' Park
Kapazität
52.409

Norwich City

Norwich City Herren
vollst. Name
Norwich City Football Club
Spitzname
The Canaries
Stadt
Norwich
Land
England
Farben
grün-gelb
Gegründet
17.06.1902
Sportarten
Fussball
Stadion
Carrow Road
Kapazität
27.244