22. Spieltag
17.01.2015 18:30
Beendet
Newcastle
Newcastle United
1:2
Southampton FC
Southampton
1:1
  • Eljero Elia
    Elia
    14.
    Rechtsschuss
  • Yoan Gouffran
    Gouffran
    29.
    Rechtsschuss
  • Eljero Elia
    Elia
    62.
    Rechtsschuss
Stadion
St James' Park
Zuschauer
49.307
Schiedsrichter
Bobby Madley

Liveticker

90
20:26
Fazit
Schluss! Southampton gewinnt 2:1 bei Newcastle. Die Hausherren begannen bemühter, doch die Gäste gingen durch Elia in Führung und waren lange Zeit das bessere Team. Bis Gouffran den mehr als glücklichen Ausgleich nach Florin Gardoş' Fehler markierte. Danach wurde The Toon stärker. Doch nach der Halbzeit bot sich wieder ein anderes Bild und die Saints legten los. Elia erzielte einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft damit auf die Siegerstraße. Doch die drei Punkte haben einen bitteren Beigeschmack, schließlich wurde Newcastle in letzter Sekunde ein Handelfmeter verwehrt. Diese Fehlentscheidung wird noch für Gesprächsstoff sorgen. Das war's von hier, einen schönen Abend!
90
20:21
Spielende
90
20:21
Aber das dürfte es jetzt gewesen sein!
90
20:20
Gelbe Karte für Shane Long (Southampton FC)
90
20:20
Das muss den Elfmeter für Newcastle geben! José Fonte wird im Strafraum angeschossen, das Leder trifft seine rechte Hand. Damit verhindert er eine klare Chance. Die Hausherren beschweren sich lautstark und völlig zu Recht!
90
20:18
Die Schwarz-Weisen kommen in die Gefahrenzone! Aber Cabella und Rivière verstolpern beide und eine Torchance ergibt sich nicht.
90
20:17
Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Das ist auch der aktuellen Verletzungspause zu schulden.
90
20:16
Rémy Cabella mit dem Stürmerfoul. Southampton ist wieder in Ballbesitz und kann das Ding jetzt über die Bühne bringen.
88
20:13
Die Hausherren drücken doch nochmal ordentlich. Aber bislang springt dabei nichts Zählbares raus. Was geht da noch für The Toon?
86
20:12
Die nächste Ecke für die Magpies! Abermals kann der Flankengeber jedoch keinen kopfballstarken Mitspieler finden.
83
20:09
Die mitgereisten Fans der Saints jubeln ihrem möglichen Matchwinner zu und der geht wahrscheinlich sehr zufrieden vom Grün. Für Elia betritt Targett den Rasen, um die Führung zu verteidigen.
82
20:08
Einwechslung bei Southampton FC: Matt Targett
82
20:08
Auswechslung bei Southampton FC: Eljero Elia
80
20:06
Einwechslung bei Newcastle United: Mike Williamson
80
20:05
Auswechslung bei Newcastle United: Paul Dummett
77
20:05
Pellè an die Latte! Von rechts flankt Nathaniel Clyne perfekt in die Mitte. Da springt der lange Graziano Pellè in die Höhe und lenkt die Pille mit dem Kopf aufs Gehäuse. Doch zu seinem Pech klatscht der Ball nur an die Latte und wird anschließend geklärt. Southampton ist mittlerweile nicht nur wegen der Führung das bessere Team.
75
20:02
Paul Dummett ist da! Der Waliser steigt in der Mitte am höchsten und schädelt die Kugel aus kurzer Distanz wenige Zentimeter neben den Pfosten. Den muss er doch aufs Tor bringen!
75
20:00
Aus dem ersten versuch wird nichts. Der zweite landet schließlich im Fünfer, wo Shane Long zum nächsten Eckstoß klärt.
74
19:59
Ecke für die Hausherren!
73
19:59
Beim eigentlichen Topstürmer der Saints, Graziano Pellè, läuft es dagegen heute nicht so berauschend wie bei Eljero Elia. Wieder steht der Italiener unglücklich im Abseits und seine gute Aktion wird abgepfiffen.
70
19:56
Coach John Carver tätigt zwei offensive Wechsel und will unbedingt mindestens einen Punkt im St. James' Park behalten.
69
19:55
Einwechslung bei Newcastle United: Sammy Ameobi
69
19:54
Auswechslung bei Newcastle United: Yoan Gouffran
68
19:54
Einwechslung bei Newcastle United: Emmanuel Rivière
68
19:54
Auswechslung bei Newcastle United: Vurnon Anita
66
19:53
Gouffran liegt mit Schmerzen am Boden und das Leder wird fairerweise ins Seitenaus gekickt. Anscheinend kann er nicht weitermachen, ein Gegenspieler trägt dafür aber keine Schuld.
63
19:51
Gelbe Karte für Steven Davis (Southampton FC)
62
19:50
Tooor für Southampton FC, 1:2 durch Eljero Elia
Ja gibt's denn das?! Eljero Elia macht den Doppelpack! Dribbelstark geht er im Zentrum vor dem Sechzehner gegen Janmaat in den Zweikampf. Der Spieler von Newcastle kann den Außenspieler nicht stoppen und der schießt einfach mal. Die Kugel prallt gegen das Schienbein von Janmaat und zischt von da in die untere rechte Ecke! Bei diesem abgefälschten Schuss kann auch der Keeper nicht gut aussehen.
60
19:48
Einwechslung bei Southampton FC: Shane Long
60
19:47
Auswechslung bei Southampton FC: Dušan Tadić
60
19:47
Einwechslung bei Southampton FC: Jack Cork
60
19:47
Auswechslung bei Southampton FC: James Ward-Prowse
59
19:46
Die Männer in Gelb drücken The Toon nun ordentlich in die eigene Abwehr und Coloccini hat alle Mühe, das Spielgerät in Bedrängnis nach vorne zu schlagen.
56
19:43
Speziell Sissoko hängt sich für seine Mannschaft ordentlich rein. Sein Bemühen mit vielen Dribblings und guten Sprints wird jedoch noch nicht vom Erfolg gekrönt.
53
19:41
Cabella in guter Schussposition! Die Gäste können das Kunstleder nicht aus dem eigenen Strafraum klären und Sissoko köpft das Ding mit viel Übersicht quer rüber in die Mitte. Da läuft Cabella im Zentrum an und will gefährlich abschließen. Der Schussversuch fliegt aber mit viel Streuung rechts am Tor vorbei. Die Situation hatte mehr Potenzial!
52
19:38
Daryl Janmaat übt sich mal wieder im Flanken. Der 25-Jährige lässt aber auch diesen hohen Ball im Toraus enden. Sein Ärger ist da nur verständlich.
51
19:36
Keines der beiden Teams will sich in irgendwas verrennen. Beide bleiben relativ passiv und vorsichtig im Spiel nach vorne.
48
19:34
Die Saints mit den ersten zaghaften Offensivaktionen in Hälfte zwei. Pellè und Elia wollen sich jedoch mit Hackenpässen überbieten und schenken den Ballbesitz damit her.
46
19:31
Weiter geht's!
46
19:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit
Die ersten 45 Minuten sind um, 1:1 steht es zur Pause! Newcastle begann bemüht, aber Southampton stand sehr sicher und setzte schließlich den ersten Nadelstich durch Elia in der 14. Minute. Krul sah bei dem Gegentor nicht gut aus und muss zu Recht Kritik einstecken. Danach waren die Gäste das bessere Team und standen sehr sicher. Bis Gardoş ein folgenreicher Fehler unterlief. Er schoss Gouffran an und von diesem klatschte das Leder zum 1:1 ins Netz. Anschließend legte Newcastle los und zeigte was es kann. Ein weiteres Tor fiel jedoch nicht. In der zweiten Halbzeit müssen sich die Saints fangen, wenn sie nicht in Rückstand geraten wollen. Sollte The Toon da anknüpfen, wo sie gerade aufgehört haben, würden sie die Gäste vor einige Probleme stellen.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Und Sissoko holt nochmal eine Ecke raus! Doch die bringt nichts ein.
45
19:14
Die letzten Sekunden der ersten Hälfte laufen.
42
19:13
Newcastle am Drücker! Cabella schlägt das Leder weit in den Sechzehner zum startenden Ayoze Pérez, der sich streckt und den Ball mit seinem linken Schlappen noch erwischt. Der verzweifelte Schussversuch springt aber knapp am Kasten vorbei. Forster muss nicht eingreifen!
39
19:10
Starke Kombination der Gastgeber! Im Strafraum wird Sissoko gesucht, aber Clyne ist blitzschnell zur Stelle und grätscht ihm das Ding toll vom Fuß. Wunderbares Tackling des Außenverteidigers!
36
19:07
Da macht Florin Gardoş den nächsten dummen Fehler. Er legt sich die Kugel zu weit vor und muss sie in Bedrängnis über die Außenlinie schieben. Danach brüllt er seinen Frust über sich selbst hinaus. Bis zu seinem Fehler beim 1:1 machte er eigentlich eine gute Partie.
34
19:04
Eljero Elia flankt von rechts, aber Newcastle hat noch ein Bein dazwischen und klärt ins Seitenaus.
32
19:03
Die hochgelobte Defensive legt sich damit selbst ein Ei ins Nest. Werden die Defensivspieler jetzt nervös oder stecken sie diesen Fehltritt locker weg?
29
18:59
Tooor für Newcastle United, 1:1 durch Yoan Gouffran
Was für eine Slapstick-Einlage! Das Leder rollt eigentlich ungefährlich in den Sechzehner und Fraser Forster kommt dem Kunstleder entgegen. Florin Gardoş ist aber nicht aufmerksam und grätscht die Pille völlig planlos nach links weg. Und genau da kommt Gouffran angesprintet, der die Kugel mit viel Glück ans Schienbein bekommt, von wo das Spielgerät schließlich ins leere Gehäuse springt.
27
18:58
Klasse wie die führende Mannschaft hier verteidigt. Ab der Mittelline wird konsequent attackiert und hohe Bälle fängt unter anderem Florin Gardoş mit seinen 194 cm Körpergröße ab.
25
18:56
Da ist die nächste Möglichkeit für die Gäste! Einen Freistoß von der rechten Außenbahn tritt Ward-Prowse mit ordentlich Effet hoch auf den Fünfer, wo Kapitän José Fonte mächtig hochsteigt und das Kopfballbuell gewinnt. Sein Versuch geht jedoch knapp über den Querbalken. Glück für die Hintermannschaft.
23
18:53
Erst sind es die Saints, die sich über rechts im Angriff versuchen. Die Flanke segelt ungefährlich ins Toraus. Dann genau die gleiche Situation auf der anderen Seite. Janmaat hohes Zuspiel vom Flügel fliegt zu weit und hoppelt ins Seitenaus. Schön ist das nicht.
20
18:51
Das Team von John Carver kommt weiterhin nicht gefährlich vor den Kasten der Gäste. Die direkte, schnelle Antwort bleibt damit erstmal aus.
17
18:49
Dabei waren die Magpies das Team, das mehr investierte und vor heimischer Kulisse bemüht schien, es dem Tabellenvierten schwer zu machen. Den Matchplan können sie nun direkt wieder vergessen. Nach einer Viertelstunde müssen sie wieder einem Rückstand hinterherlaufen.
14
18:46
Tooor für Southampton FC, 0:1 durch Eljero Elia
Elia netzt zum ersten Mal für seinen neuen Klub ein! Ward-Prowse führt das Spielgerät im Zentrum und legt die Pille in den Strafraum, wo Elia direkt mit rechts abschließt. Aus halbrechter Position rauscht der Ball knapp an Keeper Tim Krul vorbei. Der war nicht unhaltbar. Elia ist es egal.
11
18:43
Da ist der erste Schuss der Gastgeber! Ayoze Pérez geht mit dem Kunstleder in den Sechzehner und zeigt zwei Körpertäuschungen. Von seinem Gegenspieler wird er jedoch nach rechts Außen gedrängt, wo er dann abschließen muss. Der flache Versuch aus spitzem Winkel macht Forster allerdings keine Probleme.
10
18:40
Mit dieser Abwehrarbeit zwingen die Gäste Innenverteidiger Coloccini zu einem langen Ball auf die linke Außenbahn. Das Zuspiel ist aber zu ungenau und segelt weit ins Aus.
8
18:39
Bemüht sind sie auf jeden Fall. Die Hausherren lassen das Leder sicher durch die eigenen Reihen laufen, zumeist jedoch in der eigenen Hälfte. Southampton kann's recht sein, in der Defensive stehen sie sehr kompakt und lassen den Gegner kaum kombinieren.
5
18:36
Die Magpies spielen sich erstmals gefährlich in den Sechzehner von Fraser Forster. Doch zu einem zielgenauen Abschluss kommen sie schließlich nicht und die Abwehr kann selbstbewusst klären.
4
18:34
Ausgerechnet gegen die starke Defensive Southamptons fehlt Newcastle übrigens Spitzenstürmer Papiss Demba Cissé aufgrund des Afrika-Cups. Dagegen können die Männer in Gelb auf ihren Torjäger Graziano Pellè setzen.
2
18:31
Die Saints laufen in ihren gelben Trikots auf, The Toon hüllt sich in Schwarz-Weiß.
1
18:30
Das Bällchen rollt!
1
18:30
Spielbeginn
18:29
Jetzt sind sie auf dem Grün und reichen sich die Hände während die Fans auf den Tribünen sich schon einmal warmsingen. Dann treffen sich die Kapitäne in der Mitte und bald kann es dann auch losgehen!
18:24
Schiedsrichter der Partie ist Robert Madley. Ihm assistieren Richard West und Simon Long an den Außenlinien. In wenigen Sekunden wird das Gespann die 22 Spieler auf das Feld führen.
18:14
Das Hinspiel am vierten Spieltag war indes eine klare Angelegenheit für die Saints. Mit 4:0 schickte die völlig neuformierte Saints-Elf die Magpies zurück an den Tyne. Nach etwas schleppendem Saisonstart sorgten Graziano Pellè (zweifach), Jack Cork und Morgan Schneiderlin mit ihren Treffern für das erste Ausrufezeichen der Koeman-Elf.
18:09
Bislang kam es zu 55 Begegnungen beider Vereine in Englands höchster Spielklasse. Die Bilanz spricht mit 21 Siegen denkbar knapp für Newcastle, der heutige Gegner konnte bis dato 20 -Mal gewinnen. 14 Partien endeten unentschieden.
18:00
Erst einmal sollte sich Carver jedoch darauf konzentrieren, seinen Worten Taten folgen zu lassen und den ersten Dreier seiner Amtszeit einzufahren. Nach dem enttäuschenden 3:3 gegen Abstiegskandidat Burnley zum Auftakt, bei dem der Ausgleich erst kurz vor Schluss gelang, unterlag man Ligaprimus Chelsea zuletzt mit 0:2.
17:53
Mittlerweile steht Pardews Nachfolger John Carver an der Seitenlinie des Teams aus dem Nordosten der Insel - interimsmäßig. Der ehemalige Co-Trainer machte in den vergangenen Tagen kein Geheimnis daraus, dass er sich den festen Coaching Job bei den Magpies zutraut, mit deutlichen Worten übte er außerdem Druck auf die Vereinsführung aus, diese möge sich doch bald für eine endgültige Lösung entscheiden.
17:45
Heute geht es für die Saints erneut auf Reisen. Vor der Tür steht ein Gastspiel bei einem Verein, aus dem man in dieser Spielzeit nicht so richtig schlau wird. Schwach gestartet sah sich der damalige Trainer Alan Pardew harscher Kritik seitens der Anhängerschaft ausgesetzt, die lautstark seine Demission forderte. Nach einer richtig starken Serie sah das dann zwischenzeitlich ganz anders aus, doch Pardew hatte genug. Anstatt sich weiter dem wechselhaften Gemüt der Magpie-Fans auszusetzen, zog er es vor, zu Crystal Palace zurückzukehren.
17:38
Ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Saints ist die Tatsache, dass man auch vor den Spitzenteams der Premier League alles andere als in Schockstarre verfällt. In den letzten drei Partien musste die Koeman-Elf gegen Chelsea, Arsenal und Manchester United ran - und holte ganz starke sieben Zähler. Zuletzt wurden die Red Devils mit 1:0 besiegt. Dabei überzeugte Southampton einmal mehr mit äußerst souveräner Abwehrarbeit, die dem offensiv hochkarätig besetzten Gegner bis auf die Schlussphase keinerlei Torchancen gewährte. Für den umjubelten Auswärtssieg sorgte schließlich der eingewechselte Dušan Tadić, der seinen Treffer in echter Balotelli-Manier abfeierte. Wenn der Italiener selbst schon keinen Anlass dazu hat...
17:32
Keine Frage, die Elf von Trainer Ronald Koeman hat sich erst einmal festgebissen in der Spitzengruppe der Premier League. Und das liegt vor allem an der starken Defensivarbeit der Truppe aus der südenglischen Hafenstadt. Erst 15 Treffer hat die Abwehr um den kantigen Portugiesen José Fonte bislang erst kassiert - Ligabestwert.
17:28
Die Cinderella-Story geht weiter: Vor dem 22. Spieltag grüßt der FC Southampton von Platz drei der Tabelle. Und das, obwohl die Saints vor der Saison das Gros ihrer Leistungsträger sowie ihren Trainer an die zahlungskräftigere Konkurrenz verloren. Einem zwischenzeitlichen Tief ab Ende November, das die skeptischen Kritiker in ihrer Annahme, beim Überraschungsclub handele es sich lediglich um ein zeitlich beschränktes Phänomen, folgten zuletzt 5 ungeschlagene Spiele in Serie samt vier Erfolgen.
17:27
Willkommen zur Premier-League-Partie zwischen Newcastle United und dem FC Southampton.

Newcastle United

Newcastle United Herren
vollst. Name
Newcastle United Football Club
Spitzname
The Magpies, The Toon
Stadt
Newcastle
Land
England
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1882
Sportarten
Fußball
Stadion
St James' Park
Kapazität
52.409

Southampton FC

Southampton FC Herren
vollst. Name
Southampton Football Club
Spitzname
The Saints
Stadt
Southampton
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.01.1885
Sportarten
Fußball
Stadion
Saint Mary's
Kapazität
32.689