21. Spieltag
10.01.2015 18:30
Beendet
Cr. Palace
Crystal Palace
2:1
Tottenham Hotspur
Tottenham
0:0
  • Harry Kane
    Kane
    49.
    Rechtsschuss
  • Dwight Gayle
    Gayle
    69.
    Elfmeter
  • Jason Puncheon
    Puncheon
    80.
    Linksschuss
Stadion
Selhurst Park
Zuschauer
24.193
Schiedsrichter
Anthony Taylor

Liveticker

90
20:28
Fazit:
Der Selhurst Park ist ein Tollhaus! Crystal Palace schlägt die Tottenham Hotspurs nach einem starken zweiten Durchgang verdient mit 2:1 und klettert auf Rang 15. Dabei sah es zu Beginn des zweiten Spielabschnitts gar nicht gut aus für die Eagles: In der 49. Minute brachte Harry Kane die Gäste in Führung. Das Team von Alan Pardew ließ sich dadurch jedoch nicht aus dem Konzept bringen, spielte nach vorne und war vor allem bei Standards gefährlich. Nachdem zunächst Dwight Gayle durch einen verwandelten Foulelfmeter der Ausgleich gelungen war, erzielte Jason Puncheon zehn Minuten vor dem Ende das entscheidende 2:1. In der Schlussphase verteidigten die Gastgeber mit allem was sie hatten und retteten den knappen Vorsprung über die Zeit. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch einen schönen Abend!
90
20:23
Spielende
90
20:23
Ja! Capoue zieht aus 25 Metern mit voller Wucht ab. Die Kugel wird noch abgefälscht, doch Speroni ist auf dem Posten und hat den Ball im Nachfassen. Das müsste es gewesen sein.
90
20:20
Die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits abgelaufen. Kommen die Spurs nochmal zu einer Chance?
90
20:20
Gelbe Karte für Federico Fazio (Tottenham Hotspur)
90
20:20
Gelbe Karte für Frazier Campbell (Crystal Palace)
90
20:19
Dicke Chance für Crystal Palace! Zaha läuft aus spitzem Winkel mit dem Ball am Fuß auf Lloris zu. Er hängt seinen Gegenspieler ab, scheitert jedoch am Tottenham-Keeper!
90
20:18
Sechs Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Die Vorliebe der Engländer für lange Nachspielzeiten ist zwar bekannt, doch sechs Minuten sind in diesem Spiel doch etwas übertrieben.
90
20:17
Nach einem Steilpass in die Spitze ist Delaney im letzten Moment zur Stelle und klärt per Grätsche gegen den eingewechselten Soldado.
89
20:16
Die Eagles fighten im Mittelfeld um jeden Meter und halten das Spielgerät derzeit erfolgreich vom eigenen Strafraum fern. Die Zeit läuft für Crystal Palace.
87
20:15
Einwechslung bei Crystal Palace: Frazier Campbell
87
20:14
Auswechslung bei Crystal Palace: Dwight Gayle
86
20:14
Das war knifflig! Kane läuft mit dem Ball am Fuß in den Sechzehner. Er wird von Ledley am Fuß getroffen und geht zu Boden. Tottenham fordert einen Strafstoß, doch Taylor winkt ab. Kane macht zwar ziemlich viel aus der Situation und hebt spektakulär ab, doch für so etwas hat es auch schonmal Elfmeter gegeben.
84
20:12
Puncheon dreht auf. Der Torschütze des 2:1 lässt an der rechten Strafraumkante zwei Gegenspieler aussteigen und erarbeitet sich dadurch eine gute Schussposition. Aus 15 Metern zieht er ab, doch das Spielgerät wird noch abgefälscht und Vertonghen kann das Kunstleder aus dem Gefahrenbereich schlagen.
82
20:10
Jetzt muss Tottenham kommen. Die Gäste erarbeiten sich eine Ecke, flanken die Kugel in die Mitte, doch dort klärt Crystal Palace im Verbund.
80
20:08
Tooor für Crystal Palace, 2:1 durch Jason Puncheon
Der Selhurst Park flippt aus! Die Eagles drehen das Spiel! Zaha setzt sich auf der linken Seite gegen zwei Gegenspieler durch und zieht in die Mitte. Sein Pass an den Elfmeterpunkt wird noch abgefälscht und landet bei Puncheon. Der Mittelfeldspieler zieht aus der Drehung direkt ab und die Kugel schlägt unten rechts im Kasten ein!
78
20:05
Gelbe Karte für Jason Puncheon (Crystal Palace)
77
20:04
Walker nimmt den Ball kurz vor dem Sechzehner unfreiwillig mit der Hand mit. Die Zuschauer und auch Alan Pardew fordern einen Freistoß, doch den gibt es nicht.
76
20:03
McArthur schlägt einen Freistoß aus dem linken Mittelfeld hoch in den Strafraum. Dort kann sich jedoch kein Palace-Spieler durchsetzen und die Spurs befreien sich.
75
20:02
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Soldado
75
20:02
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Benjamin Stambouli
74
20:01
Pardew bringt einen frischen Stürmer: Wilfried Zaha ist nun für Glenn Murray auf dem Platz.
74
20:00
Einwechslung bei Crystal Palace: Wilfried Zaha
74
20:00
Auswechslung bei Crystal Palace: Glenn Murray
72
20:00
Dembélé chippt den Ball aus dem Halbfeld in den Strafraum. Er sucht dort Harry Kane, doch der Angreifer wird gut zugestellt und kommt nicht an die Kugel.
71
19:58
Die Stimmung im Selhurst Park war vorher schon beeindruckend. Jetzt ist hier die Hölle los! Die Fans schreien sich die Kehle aus dem Leib und wollen nun mehr: Ein Sieg würde die Eagles von den Abstiegsrängen katapultieren.
70
19:57
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Étienne Capoue
70
19:56
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Andros Townsend
69
19:55
Tooor für Crystal Palace, 1:1 durch Dwight Gayle
Die Gastgeber gleichen aus! Gayle legt sich die Kugel zurecht. Er läuft an und schießt das Kunstleder wuchtig in die linke Ecke! Nichts zu halten für Hugo Lloris!
68
19:55
Elfmeter für Crystal Palace nach einem Foul von Stambouli an Ledley im Strafraum!
67
19:54
Die Gastgeber probieren es über den rechten Flügel. Puncheon will die Kugel von dort ins Zentrum flanken, doch das Spielgerät wird geblockt.
64
19:52
Die Partie hat in den letzten Minuten ein wenig an Tempo eingebüßt. Man hat fast den Eindruck, als bräuchten die 22 Akteure eine kleine Verschnaufpause.
62
19:51
Spielerisch fehlen den Gastgebern ein wenig die Mittel. Bei Ecken und Freistößen ist Crystal Palace gefährlich. Aus dem Spiel heraus geht allerdings nicht viel, da in der Offensive häufig die zündende Idee fehlt.
60
19:47
Kane leitet einen hohen Ball im Mittelfeld stark per Kopf weiter auf Chadli. Der Belgier legt sich die Kugel jedoch zu weit vor und verliert das Spielgerät.
59
19:46
Die Spurs probieren nun bei eigenem Ballbesitz Ruhe ins Spiel zu bringen. Sie lassen die Kugel durch die eigenen Reihen zirkulieren und suchen dabei nicht unbedingt den schnellen Weg nach vorne.
57
19:44
Die Reaktion auf den Rückstand stimmt bei Crystal Palace. Die Gastgeber fighten um jeden Meter und kommen vor allem nach Standardsituationen immer wieder zum Abschluss. Der Drops ist noch lange nicht gelutscht.
55
19:42
Gelbe Karte für Benjamin Stambouli (Tottenham Hotspur)
54
19:41
Nach einem weiteren Freistoß probiert es Gayle im Strafraum per Fallrückzieher. Er trifft die Kugel jedoch nicht richtig und sorgt mit seinem Abschluss nicht für Gefahr.
52
19:40
Dicke Chance für Crystal Palace! Die Gastgeber bringen einen Freistoß aus dem Halbfeld hoch in den Strafraum. Zehn Meter vor dem Tor legt Dann die Kugel per Kopf in die Mitte. Dort kommt Gayle mit dem Fuß dran, befördert das Spielgerät aus kurzer Distanz aufs Tor, doch Lloris reißt die Arme nach oben und wehrt die Kugel ab!
51
19:38
Wie sieht die Antwort der Gastgeber aus? Die Eagles werden von ihren Fans weiter lautstark nach vorne gepeitscht und sind bemüht, direkt zurückzuschlagen.
49
19:36
Tooor für Tottenham Hotspur, 0:1 durch Harry Kane
Die Gäste gehen in Führung! Chadli setzt Kane zentral an der Strafraumgrenze in Szene. Der Angreifer steht knapp im Abseits, legt sich die Kugel nochmal zur Seite, zieht dann ab und das Spielgerät schlägt unten links im Kasten von Julian Speroni ein!
48
19:35
Puncheon zieht die Ecke scharf vor das Tor und Lloris leistet sich eine Unsicherheit. Der Keeper der Gäste faustet das Spielgerät gerade in die Luft, doch kein Palace-Spieler kann von dieser Kerze profitieren.
47
19:34
Ecke für die Gastgeber von der rechten Seite.
46
19:33
Weiter geht's! Die Gastgeber haben zum zweiten Durchgang angestoßen. Alan Pardew hat einmal gewechselt: Für Barry Bannan ist nun Adlène Guédioura mit von der Partie.
46
19:33
Einwechslung bei Crystal Palace: Adlène Guédioura
46
19:32
Auswechslung bei Crystal Palace: Barry Bannan
46
19:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Zwischen Crystal Palace und den Tottenham Hotspurs steht es zur Pause noch 0:0. Die Gäste sind spielerisch die etwas stärkere Mannschaft, die Eagles halten mit viel Kampf und Leidenschaft dagegen. Nach klaren Torchancen steht es 1:1. In der 22. Minute vergab Eriksen wenige Meter vor dem Tor für die Spurs. Dreizehn Minuten später scheiterte Murray frei vor Lloris am Gästekeeper. Es bleibt also spannend im Selhurst Park. Gleich geht's weiter!
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Gelbe Karte für Scott Dann (Crystal Palace)
Dann sieht für ein taktisches Foul an Kane im Mittelfeld zurecht die Gelbe Karte.
45
19:15
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Grund, lange nachspielen zu lassen, gibt es eigentlich nicht.
43
19:14
Fazio stößt Murray halblinks kurz vor dem Strafraum um. Anthony Taylor bewertet die Aktion jedoch nicht als Foulspiel und lässt die Partie weiterlaufen. Da hätte man durchaus auch auf Freistoß entscheiden können.
42
19:13
Der Einsatz der Eagles ist beeindruckend. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Mannschaft sich des Ernstes der Lage bewusst ist. Das ist ganz starker Abstiegskampf!
40
19:11
Townsend nimmt auf der linken Seite zunächst Tempo auf, muss dann aber doch abstoppen, weil er von zwei Gegenspielern gestellt wird. So geht es wieder zurück und Tottenham kommt erneut nicht in die Nähe des Tores von Julian Speroni. Die Gastgeber haben den Favoriten derzeit gut im Griff.
37
19:07
Gelbe Karte für Barry Bannan (Crystal Palace)
Bannan geht ziemlich rüde in einen Zweikampf und sieht dafür zurecht Gelb.
35
19:07
Dicke Chance für die Gastgeber! Crystal Palace spielt sich den Ball vor dem gegnerischen Strafraum zu. Plötzlich wird die Kugel durchgesteckt auf Murray, der zentral völlig frei auf Lloris zuläuft! Er will das Spielgerät mit dem Innenrist am Keeper vorbeischieben, doch Lloris macht sich ganz breit und lenkt das Kunstleder um den Pfosten!
33
19:04
Die Fans im Selhurst Park honorieren jeden gewonnenen Zweikampf und jede Grätsche mit donnerndem Applaus. Die Stimmung ist nach wie vor beeindruckend.
31
19:02
Townsend flanklt eine Ecke von der rechten Seite in die Mitte. Er zieht die Kugel nah an das Tor, doch Julian Speroni setzt seinen Körper robust ein und faustet das Spielgerät aus dem Gefahrenbereich.
30
19:01
Crystal Palace spielt nun fast schon so etwas wie Pressing. Tottenham bekommt bereits an der Mittellinie kaum Zeit, den Ball zu kontrollieren. Hat ein Spurs-Spieler die Kugel, eilen sofort zwei oder drei Eagles-Akteure hinzu und machen ihm das Leben schwer.
28
18:58
Die Eagles werden stärker. Crystal Palace macht in den letzten Minuten etwas mehr nach vorne und kommt ab und an zum Abschluss. Ein richtig gefährlicher Schuss oder Kopfball war allerdings noch nicht dabei.
26
18:57
Die Gastgeber bringen einen Freistoß aus dem Halbfeld hoch in den Strafraum. Tottenham wirkt dort etwas unsortiert und kann sich nicht befreien. Puncheon kommt sieben Meter vor der Kiste zum Abschluss. Sein Versuch wird geblockt und die Kugel fällt Delaney vor die Füße. Der Defensivmann zieht direkt ab, schießt jedoch weit über das Tor.
25
18:55
Gelbe Karte für Andros Townsend (Tottenham Hotspur)
24
18:55
Auf der anderen Seite kommt McArthur nach einer Flanke von links im Zentrum zum Kopfball. Er setzt seinen Versuch jedoch zu hoch an und verfehlt den Kasten deutlich.
22
18:54
Riesenchance für Tottenham! Walker wird auf der rechten Seite freigespielt. Er passt den Ball fast schon von der Grundlinie zurück. Die Kugel wird noch abgefälscht und fällt Eriksen fünf Meter vor dem Tor genau vor die Füße. Der Däne muss das Spielgerät eigentlich nur noch über die Linie drücken, bringt es jedoch fertig, das Kunstleder rechts vorbei zu schießen!
21
18:52
Auch nach gut 20 Minuten warten die Zuschauer im Selhurst Park noch auf die erste Torchance. Crystal Palace und die Tottenham Hotspurs liefern sich packende Zweikämpfe und schenken sich nichts. Spielerische Leckerbissen sind dagegen derzeit nicht zu bestaunen und die Offensive leidet unter den aufmerksamen Abwehrreihen.
19
18:49
Danny Rose ist mit seinem Gegenspieler aneinander gerasselt und wirkt kurz benommen. Nach kurzer Unterbrechung kann er jedoch weiterspielen.
17
18:47
Kane bekommt den Ball am rechten Strafraumeck. Er zieht in die Mitte, schießt dann, doch heraus kommt nur ein harmloser Roller. Julian Speroni hat keine Mühe, das Kunstleder aufzunehmen.
15
18:46
Crystal Palace setzt im Defensivverhalten auf eine Art 4-5-1-System. In der Offensive wird daraus dann ein 4-3-3.
13
18:44
Stambouli geht nach einem minimalen Kontakt mit seinem Gegenspieler im Sechzehner zu Boden. Anthony Taylor winkt jedoch sofort ab und lässt zurecht weiterspielen.
12
18:43
Im Mittelfeld läuft die Kugel bei den Spurs gut. Tottenham findet immer wieder einen freien Mann und hat nach wie vor ein deutliches Plus an Spielanteilen. Auf einen gefährlichen Abschluss wartet das Team von Mauricio Pochettino allerdings noch, da es sich im und um den Strafraum herum nicht entscheidet durchsetzen kann.
10
18:40
Die Stimmung im Selhurst Park ist übrigens überragend. Die Fans der Eagles machen ordentlich Alarm und stehen als zwölfter Mann hinter ihrer Mannschaft.
8
18:39
Crystal Palace steht in der Defensive sehr eng und gut gestaffelt. Die Eagles geben den Spurs kurz vor dem eigenen Sechzehner kaum Platz und lassen die Angriffsmaschinerie der Gäste noch nicht ans Laufen kommen.
7
18:37
Die Gastgeber führen kurz aus. Bannan zieht mit der Kugel noch zwei Meter in die Mitte und sucht dann den Abschluss. Der Ball rutscht ihm jedoch ein wenig über den Spann und verfehlt das Tor um mehr als einen Meter.
6
18:36
Vertonghen foult Glenn Murray halbrechts und 28 Meter vor dem Tor. Freistoß für Crystal Palace.
4
18:34
Tottenham nimmt direkt zu Beginn des Spiels die Favoritenrolle an und setzt die Akzente. Die Gäste haben deutlich mehr Ballbesitz und suchen den Weg nach vorne. Crystal Palace ist zunächst einmal auf Sicherheit in der Defensive bedacht. Die Eagles lassen sich in die eigene Hälfte fallen und erwarten dort die Angriffe der Spurs.
2
18:32
Die Gäste kommen ein erstes Mal mit Tempo durchs Mittelfeld. Rose chippt das Kunstleder vom linken Strafraumeck in den Sechzehner, findet dort jedoch keinen Abnehmer.
1
18:30
Auf geht's! Die Kugel rollt.
1
18:30
Spielbeginn
18:29
Die Teams sind auf dem Platz und werden von einem sehr engagierten Publikum empfangen. "Our season starts now" steht auf einem Plakat der Anhänger. Die Fans setzen also große Hoffnung in ihren neuen Coach Alan Pardew.
18:24
Die Mannschaften stehen im Kabinengang bereit. Gleich werden sie angeführt vom Schiedsrichtergespann den Platz betreten. Es folgt die Seitenwahl und dann kann es auch schon losgehen!
18:23
Schiedsrichter der Partie ist Anthony Taylor. Seine Assistenten an den Linien heißen Gary Beswick und Scott Ledger.
18:15
Mauricio Pochettino hat seine Anfangself im Vergleich zum 5:3-Erfolg gegen den FC Chelsea zweimal verändert. Für Ryan Mason und Nabil Bentaleb spielen Moussa Dembélé und Benjamin Stambouli.
18:10
Alan Pardew hat seine Startformation im Vergleich zum letzten Ligaspiel der Eagles dreimal verändert: Für Adrian Mariappa, Wilfried Zaha und Yala Bolasie sind heute Barry Bannan, Dwight Gayle und Glenn Murray von Beginn an dabei.
17:55
Mit den Tottenham Hotspurs hat Crystal Palace allerdings nicht gerade einen leichten Gegner vor der Brust. Die Mannschaft von Coach Mauricio Pochettino hat derzeit einen Lauf und die letzten sechs Premier-League-Partien allesamt nicht verloren. Zuletzt besiegten die Spurs am Neujahrstag den FC Chelsea vor eigenem Publikum in einem beeindruckenden Spiel mit 5:3.
17:52
Crystal Palace braucht dringend Punkte, will man verhindern, dass der Abstand auf die Nicht-Abstiegsplätze zu groß wird. Derzeit beträgt der Rückstand auf den rettenden 17. Platz zwei Punkte. Crystal Palace wartet allerdings bereits seit dem 12. Spieltag auf einen dreifachen Punktgewinn. Seinerzeit besiegten die Eagles den FC Liverpool vor heimischer Kulisse mit 3:1.
17:48
Im Selhurst Park in London empfängt der Tabellenneunzehnte den Fünften zum innerstädtischen Duell. Die Gastgeber haben zu Beginn des Jahres mit Alan Pardew einen neuen Trainer verpflichtet. Der Start des Übungsleiters gelang: Im ersten Pflichtspiel unter seiner Leitung besiegten die Eagles Dover Athletic im FA Cup mit 4:0. In der Premier League feiert Pardew heute sein Debüt an der Seitenlinie seines neuen Arbeitgebers, für den er auch schon als Spieler aktiv war.
17:42
Hallo und herzlich willkommen zur Premier League und der Begegnung Crystal Palace - Tottenham Hotspur!

Crystal Palace

Crystal Palace Herren
vollst. Name
Crystal Palace Football Club
Spitzname
The Eagles
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Selhurst Park
Kapazität
26.255

Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur Herren
vollst. Name
Tottenham Hotspur Football Club
Spitzname
The Spurs
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
05.09.1882
Sportarten
Fußball
Stadion
Tottenham Hotspur Stadium
Kapazität
62.062