9. Spieltag Gruppe G
16.11.2019 20:45
Beendet
Österreich
Österreich
2:1
Nordmazedonien
Nordmazedonien
1:0
  • David Alaba
    Alaba
    7.
    Rechtsschuss
  • Stefan Lainer
    Lainer
    48.
    Linksschuss
  • Vlatko Stojanovski
    Stojanovski
    90.
    Kopfball
Stadion
Ernst-Happel-Stadion
Zuschauer
41.100
Schiedsrichter
Michael Oliver

Liveticker

90
22:44
Stefan Ilsanker (Österreich): "Ich denke, wir haben was Großes geschafft und wir dürfen uns heute richtig freuen darüber."
90
22:43
Am Dienstag geht es für die Foda-Truppe aber noch zum abschließenden Gruppenspiel gegen Lettland.
90
22:42
Da sich die Polen im Parallelspiel gegen Israel ebenfalls mit 2:1 durchsetzen konnten, ist auch die endgültige Endplatzierung fixiert. Die ÖFB-Auswahl wird hinter Polen Rang zwei belegen.
90
22:41
Mit einem Plakat mit den Worten "Vielen Dank für eure Unterstützung!" macht sich die Truppe nun auf eine Stadionrunde.
90
22:39
Die Spieler feiern am Rasen das gelöste Ticket und ziehen sich extra angefertigte EURO-T-Shirts drüber.
90
22:37
David Alaba (Österreich): "Wir sind wirklich alle überglücklich, dass wir unser Ziel erreicht haben. Es ist wirklich was besonders, wieder Geschichte zu schreiben."
90
22:36
Fazit: Österreich fährt einen ungefährdeten 2:1-Sieg gegen Nordmazedonien ein und sichert sich somit das Ticket für die EURO 2020. Nach einem starken Start brachte Alaba die ÖFB-Auswahl mit seinem Treffer in der 7. Minute in Front. Auch danach behielten die Österreicher die Oberhand, konnten sich gute Möglichkeiten herausspielen, doch mit dem 2:0 sollte es vor der Pause noch nicht klappen. Dies gelang dann aber gleich nach Wiederanpfiff. Da war es Lainer, der aus kurzer Distanz auf 2:0 erhöhen konnte. Im Anschluss kontrollierte Österreich klar das Geschehen, auch wenn die Partie zwischenzeitlich doch etwas dahinplätscherte. Die Gäste kamen dann noch einmal eine Viertelstunde vor dem Ende etwas auf und fanden zwei gute Möglichkeiten vor. Klappen sollte es mit dem Anschlusstreffer dann letztlich in der Nachspielzeit als Stojanovski per Kopf auf 1:2 verkürzen konnte.
90
22:35
Und jetzt ist es aus!
90
22:35
Spielende
90
22:35
Tooor für Nordmazedonien, 2:1 durch Vlatko Stojanovski
Bardhi bringt das Leder per Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum, dort kommt Stojanovski an die Kugel und köpft ein.
90
22:34
Und die ÖFB-Auswahl wechselt noch einmal ein drittes Mal: Gregoritsch ersetzt in den Schlusssekunden Alaba.
90
22:34
Einwechslung bei Österreich: Michael Gregoritsch
90
22:33
Auswechslung bei Österreich: David Alaba
90
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:32
Zweiter Wechsel bei den Österreichern: Teamchef Foda nimmt Laimer vom Feld und bringt Ilsanker in die Partie.
90
22:31
Einwechslung bei Österreich: Stefan Ilsanker
90
22:31
Auswechslung bei Österreich: Konrad Laimer
88
22:31
Die Gäste kommen noch einmal in die Offensive, doch Spirovski kann bei seinem Schussversuch von Sabitzer noch entscheidend gehindert werden.
86
22:28
...diese bringt in Folge nichts ein, da Keeper Dimitrievski zupacken kann.
85
22:27
Wieder kommt Trimmel über rechts, sucht in der Mitte Arnautovic, doch sein Zuspiel kommt nicht an, da ein Gäste-Verteidiger zur Ecke abwehrt...
82
22:24
Trimmel mit der Flanke von rechts, doch in der Mitte kommt Sabitzer nicht ganz zur Kugel. Aber wieder einmal eine gute Aktion der Heim-Elf.
81
22:23
Nach den zwei guten Möglichkeiten der Gäste verlagern die Österreicher wieder das Geschehen in den andere Spielhälfte...
79
22:21
Und nun also der angesprochene Wechsel: Lazaro muss das Feld verlassen und für ihn kommt Trimmel neu ins Spiel.
79
22:20
Einwechslung bei Österreich: Christopher Trimmel
79
22:20
Auswechslung bei Österreich: Valentino Lazaro
78
22:20
Im Moment ist die Partie unterbrochen, da Lazaro angeschlagen am Boden sitzen bleibt. Er deutet auch sofort an, dass er vom Feld muss...
77
22:19
Die ÖFB-Truppe muss hier aufpassen, dass es hier nicht noch einmal unnötig eng wird!
76
22:19
Schlager rettet! Die Gäste kommen über die rechte Seite und in der Mitte lauert erneut Stojanovski. Der Angreifer kommt schließlich auch zum Kopfball, setzt das Leder dabei auch gut, doch Schlager kann stark parieren.
75
22:17
Die große Chance auf den Anschlusstreffer! Etwas aus dem Nichts kommen die Gäste aber zur Möglichkeit zu verkürzen. Die Österreicher bringen die Kugel nicht aus dem Gefahrenbereich und so kommt Stojanovski an der Strafraumgrenze zum Abschluss. Der Ball geht ganz knapp an der Stange vorbei...
73
22:15
In den letzten Minuten ist hier nicht allzu viel los. Die Partie ist quasi entschieden, dementsprechend ist hier auch die große Spannung raus...
71
22:14
Und im Zuge der Ecke wird es auch nicht ungefährlich! Die Hereingabe rutscht irgendwie zu Zajkov durch und der köpft vom Fünfer aufs Tor der Österreicher. Schlager ist aber zur Stelle und kann die Kugel fangen.
70
22:13
...doch auch dieser Versuch geht in die Mauer und wird von dort zum Eckball abgefälscht.
70
22:12
Nun auf der Gegenseite eine gute Freistoßmöglichkeit direkt am Strafraumeck...
69
22:11
Darko Velkovski war es, der den Freistoß von Sabitzer ins Gesicht bekam. Er muss nun behandelt werden.
68
22:10
...Sabitzer führt selbst aus, doch er scheitert an der Mauer.
67
22:09
Sabitzer wird von Kostadinov 20 Meter vor dem Tor gefoult. Das gibt nun eine exzellente Freistoßmöglichkeit für die Österreicher...
65
22:07
Wieder einer dazwischen! Alaba steckt am Strafraum schön auf Arnautovic durch, doch bei seinem Schuss ist wieder ein Defensivmann dazwischen und kann den Schuss blocken.
63
22:05
Aufseiten der Österreicher verzichtete Teamchef Franco Foda bisher nach wie vor auf einen Spielertausch.
62
22:05
Dritter und somit letzter Wechsel bei den Gästen: Tosevski verlässt das Feld und für ihn kommt Avramovski neu ins Spiel.
62
22:04
Einwechslung bei Nordmazedonien: Daniel Avramovski
62
22:03
Auswechslung bei Nordmazedonien: Kristijan Toševski
61
22:02
...Bardhi tritt an, doch sein Versuch geht deutlich über das Gehäuse.
60
22:02
Freistoß für die Nordmazedonier in aussichtsreicher Position rund 30 Meter vom österreichischen Tor entfernt...
58
22:01
Österreich läuft nun wieder an! Ein dritter Treffer und der Deckel wäre endgültig drauf...
56
22:00
Polen führt im Parallelspiel übrigens auch bereits mit 2:0. Somit scheint sowohl Platz eins als auch Rang zwei vergeben zu sein...
54
21:57
Die Gäste hatten nun gute Aktionen in der österreichischen Spielhälfte. Vielleicht trauen sie sich nun etwas mehr zu...
52
21:54
Das war nun ganz knapp! Bardhi zieht das Leder gefinkelt direkt aufs Tor, Schlager ist etwas überrascht und kann das Leder gerade noch von der Linie kratzen.
51
21:53
Nun aber Eckball für die Gäste. Vielleicht können sie daraus mal gefährlich werden...
49
21:53
Gleich nach Wiederanpfiff gelingt hier also der zweite Treffer! War das nun bereits die Entscheidung? Geht man nach der der bisherigen Dominanz und Leistungsstärke, dann wäre die Antwort wohl auf jeden Fall ja...
48
21:51
Tooor für Österreich, 2:0 durch Stefan Lainer
Nach einem Eckball bringen die Gäste die Kugel nicht aus dem Strafraum. Einen Abschluss von Sabitzer kann Goalie Mladenovski abwehren, doch dann steht Lainer bereit und vollstreckt mit seinem linken Fuß vom Fünfer.
48
21:50
Dimitrievski kann sich auszeichnen! Lainer spielt von rechts in die Mitte, Lazaro stoppt sich die Kugel knapp innerhalb des Strafraums und zieht ab. Doch der Keeper der Gäste bringt die Hände noch in die Höhe und kann abwehren.
46
21:48
Aufseiten der Nordmazedonier entschied man sich zur Pause zu einem Wechsel: Mladenovski blieb in der Kabine und für ihn kommt Zajkov neu ins Spiel.
46
21:48
Und weiter geht's!
46
21:47
Einwechslung bei Nordmazedonien: Gjoko Zajkov
46
21:47
Auswechslung bei Nordmazedonien: Mario Mladenovski
46
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
Halbzeitfazit: Österreich ist hier voll auf EURO-Kurs und führt zur Pause hochverdient mit 1:0. Die ÖFB-Truppe dominierte das Geschehen hier von Minute 1 weg und ging bereits in der 7. Minute durch Alaba in Führung. Der Bayern-Legionär wurde von Lainer hervorragend in Szene gesetzt, umkurvte Keeper Dimitrievski und vollendete zur Führung. Auch danach blieb man am Drücker und erspielte sich einige Chancen. Erst nach rund 25 Minuten nahm man etwas den Fuß vom Gas, ohne dabei allerdings die Kontrolle über das Geschehen zu verlieren. Von den Gästen war hier bislang in der Offensive noch so gut wie nichts zu sehen. Das einzige, was man den Österreichern hier vielleicht ankreiden könnte, ist, dass man bisher nur mit 1:0 führt...
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Schlager muss das erste Mal eingreifen! Ristovski will im Strafraum Kostadinov einsetzen, doch der LASK-Schlussmann passt gut auf und ist vor dem Nordmazedonier an der Kugel.
44
21:29
Starker Abschluss von Sabitzer! Der Spieler von RB Leipzig zieht aus rund 18 Metern halbvolley ab, trifft das Leder gut, doch die Kugel geht am Ende zu zentral auf Goalie Dimitrievski. Somit kann der Keeper abwehren.
42
21:27
Einige Minuten verbleiben hier in Durchgang eins noch! Kann die Foda-Truppe vor der Pause noch einen nachlegen oder begnügt man sich mit dem knappen Vorsprung?
41
21:26
Hinteregger ist zur Stelle! Der beste Angriff bisher von den Gästen, doch bei der Hereingabe ist der Abwehrspieler zur Stelle und klärt im Fünfer per Kopf.
39
21:25
Immer wieder versucht man hier Arnautovic mit schnellen, hohen Bällen in die Spitze zu finden. Dabei kam der China-Legionär auch bereits zu guten Möglichkeiten, doch es fehlte im bisher noch das letzte Glück beim Abschluss.
37
21:22
...er steht aber bereits wieder und so kann es hier weitergehen.
37
21:22
Alaba hat's erwischt! Der Deutschland-Legionär bleibt nach einem Luftzweikampf mit zwei Nordmazedoniern am Boden liegen. Er dürfte wohl den Ball ins Gesicht bekommen haben...
36
21:21
Erster Abschlussversuch der Gäste! Doch Lainer ist zur Stelle und kann den Schussversuch aus rund 18 Metern abblocken. Somit muss Goalie Alexander Schlager nicht eingreifen.
34
21:20
Das war ganz knapp! Alaba flankt einen Freistoß aus dem Halbfeld Richtung Fünfer, dort springt Arnautovic am höchsten, überköpft den herauskommenden Goalie, doch der Ball geht ganz knapp an der Stange vorbei.
33
21:18
Mittlerweile ist auch die offizielle Zuschauerzahl bekannt. Insgesamt kamen 41.100 Zuseher ins Stadion...
31
21:16
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist gespielt und Österreich führt nach wie vor dank eines Treffers von Alaba mit 1:0. Nachdem man hier etwas mehr als 20 Minuten äußerst dominant aufgetreten war, ließ man zuletzt ein bisschen nach. Gefahr vor dem eigenen Tor entstand bisher aber noch überhaupt keine.
29
21:15
Im Parallelspiel führt Polen im Übrigen auch bereits mit 1:0 gegen Israel. Bleibt es dabei, wäre der zweite Platz der ÖFB-Kicker sowohl nach oben als auch noch unten fixiert.
27
21:13
Die Nordmazodonier finden nun etwas besser ins Spiel. Wohl auch, da sich Österreich im Moment so etwas wie eine Verschnaufpause gönnt und nicht mehr so energisch auftritt wie bisher.
25
21:11
Sabitzer wird von Darko Velkovski im Mittelfeld gefoult. Bislang ist es aber eine sehr faire Partie, in der Referee Michael Oliver noch nicht allzu oft eingreifen musste.
23
21:08
Außennetz! Arnautovic setzt sich am Strafraum robust durch, zieht von recht aufs Gehäuse, trifft dann aber nur ins Außennetz. Aber die nächste gute Chance für die ÖFB-Auswahl.
21
21:06
Von den Gästen war hier in der Offensive bislang noch nichts zu sehen. Österreich dominiert das Geschehen bisher von vorne nach hinten.
19
21:03
Großchance Hinteregger! Der Innenverteidiger rückt weit auf, spielt mit Alaba am Strafraum einen Doppelpass und schließt dann aus spitzem Winkel ab. Goalie Dimitrievski macht sich aber groß und kann mit seinem Oberkörper abwehren.
17
21:03
Fast das 2:0! Arnautovic wird mit einem hohen Pass am Strafraum in Szene gesetzt. Der China-Legionär nimmt sich das Leder herunter, tanzt Mladenovski aus und zieht rechts im Strafraum ab. Sein Versucht geht aber knapp am langen Eck vorbei.
15
20:59
Eine Viertelstunde ist rum und Österreich führt völlig verdient mit 1:0. Die Foda-Truppe bestimmt hier von Minute eins das Geschehen und drückt den Gegner hinten hinein.
13
20:59
Die Gäste müssen hier bereits früh reagieren: Trajkovski kann nach dem zuvor erwähnten Missgeschick nicht mehr weitermachen. Er wird von Stojanovski ersetzt.
13
20:58
Einwechslung bei Nordmazedonien: Vlatko Stojanovski
13
20:57
Auswechslung bei Nordmazedonien: Aleksandar Trajkovski
12
20:56
Und die Österreicher machen hier mit der Führung im Rücken weiterhin Druck...
10
20:56
Laimer erobert im Mittelfeld die Kugel, schaltet sofort um und versucht Arnautovic einzusetzen. Der bremst aber nach nur wenigen Schritten ab, da er merkt, dass das Zuspiel zu steil ist...
8
20:55
Somit kann die Truppe von Franco Foda hier ganz früh in Führung gehen! Ein Auftakt nach Maß.
7
20:52
Tooor für Österreich, 1:0 durch David Alaba
Lainer spielt von der rechten Seite aus Alaba ganz stark an der Strafraumgrenze frei, der umkurvt Goalie Dimitrievski und schiebt mit rechts ein. Nordmazedoniens Kapitän Ristevski kommt zwar noch gerutscht, doch er kann die Kugel nicht mehr entscheidend abfälschen.
6
20:52
Aleksandar Trajkovski kommt unglücklich auf und überknöchelt dabei. Er geht nach einigen Schritten zu Boden und muss behandelt werden. Mal sehen, ob es bei ihm weitergeht...
4
20:50
Arnautovic versucht auf links Alaba mitzunehmen, doch das Zuspiel war etwas zu optimistisch und der Bayern-Legionär kommt nicht mehr an die Kugel.
3
20:48
Die Truppe von Franco Foda nimmt hier merkbar gleich zu Beginn das Geschehen in die Hand und hat bisher fast ausschließlich die Kugel.
1
20:47
Die Gäste aus Nordmazedonien treten hier ganz in rot an. Dies ist möglich, da Österreich heute zum ersten Mal in ihren vieldiskutierten und durchaus gewöhnungsbedürftigen neuen Auswärtstrikots antritt: schwarze Shirts und türkise Hosen.
1
20:45
Und los geht's!
1
20:45
Spielbeginn
20:42
Die beiden Hymnen erklingen. Zuerst war jene der Gäste aus Nordmazedonien an der Reihe, nun ertönt "Land der Berge...".
20:41
Der 34-Jährige leitete am vergangenen Wochenende erste den Schlager zwischen Liverpool und Manchester City.
20:39
Geleitet wird die Partie heute vom Engländer Michael Oliver. Er wird an den Seitenlinien von Stuart Burt und Simon Bennett unterstützt.
20:39
Im Happel-Oval erklingt bereits der Radetzky-Marsch und auf den Rängen werden die rot-weiß-roten Fahnen geschwungen. Ein Zeichen, dass in Kürze bereits die Spieler auf den Rasen kommen werden...
20:37
Zehn Minuten vor dem Anpfiff noch einmal kurz zur Ausgangslage: Österreich würde heute also bereits ein Punkt zur EURO-Qualifikation reichen. Würde man verlieren, dann läge man vor dem letzten Spieltag zwei Zähler vor Nordmazedonien sowie Slowenien und hätte am Dienstag gegen Lettland die nächste Chance es aus eigener Kraft zu schaffen.
20:33
Das erste Aufeinandertreffen im Juni konnte Österreich mit 4:1 deutlich für sich entscheiden. Zwar bracht Martin Hintergger die Nordmazodonier in der 18. Minute mit einem Eigentor in Front, doch danach konnten die ÖFB-Kicker die Partie drehen. Erst besorgte Valentino Lazaro in der 39. Minute den Ausgleich, ehe ein Doppelpack von Marko Arnautovic und ein Eigentor von Egzon Bejtulai den 4:1-Erfolg perfekt machten.
20:32
Die Nordmazedonier plagen derzeit einige Ausfälle. So muss Teamchef Igor Angelovski heute auf Topstar Goran Pandev verzichten, der krankheitsbedingt nur auf der Bank Platz nimmt. Zudem fehlen dem Coach auch die gesperrten Boban Nikolov, Visar Musliu und Ilija Nestorovski und verletzungsbedingt Ezgjan Alioski und Arijan Ademi.
20:26
Insgesamt nimmt Franco Foda im Vergleich zum letzten Länderspiel insgesamt vier Veränderungen in der Anfangself vor. Anstelle des angesprochenen Tausches auf der Torhüterposition kehren auch die zuletzt verletzten Stefan Lainer, David Alaba und Marko Arnautovic zurück. Dafür müssen Stefan Posch, Michael Gregoritsch und Stefan Ilsanker weichen.
20:23
Das "Rennen" um das Einserleiberl hat somit vorerst Alexander Schlager gemacht. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Cican Stankovic konnte sich der LASK-Goalie gegen Pavao Pervan und Jörg Siebenhandl durchsetzen und hütet somit heute das Tor.
20:20
Folgende Elf soll es für Österreich richten: Schlager - Lainer, Dragovic, Hinteregger, Ulmer - Laimer, Baumgartlinger - Lazaro, Sabitzer, Alaba - Arnautovic
20:06
Fixiert die ÖFB-Truppe heute die Teilnahme an der EURO 2020? In 40 Minuten geht's im Ernst-Happel-Stadion los...
22:34
Herzlich willkommen zum 9. Spieltag der EM-Qualifikation zum Spiel Österreich gegen Nordmazedonien!

Macht Österreich alles klar? Ein Punkt fehlt der Truppe von Coach Franco Foda noch, um sich fix für die Endrunde 2020 zu qualifizieren. Mit 16 Punkten liegt man im Moment drei Zähler hinter Polen und fünf vor den Nordmazedoniern. „Jetzt gilt es, das letzte Mosaiksteinchen auf unsere Seite zu bringen", so Teamchef Foda. "Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen, es muss uns aber auch klar sein, dass wir mit viel Einsatzbereitschaft und Leidenschaft auftreten müssen."

Aber auch die Gäste haben noch keine kleine theoretische Chance auf die Qualifikation. Dazu bräuchte es jedoch schon einen Sieg gegen Österreich und gegen Israel sowie eine Niederlage der Foda-Truppe am letzten Spieltag gegen Lettland. Dementsprechend macht sich Teamchef Igor Angelovski auch nicht allzu große Hoffnungen: „Ich halte nichts von theoretischen Chancen. Ich bin Realist.“

Fixiert die ÖFB-Auswahl ihre zweite EURO-Teilnahme nacheinander? Anpfiff im Ernst Happel Stadion ist um 20.45 Uhr.

Österreich

Österreich Herren
vollst. Name
Österreichischer Fußball-Bund
Stadt
Wien
Farben
rot-weiß
Gegründet
18.03.1904
Stadion
Ernst-Happel-Stadion
Kapazität
48.500

Nordmazedonien

Nordmazedonien Herren
vollst. Name
Fudbalska Federacija na Makedonija
Stadt
Skopje
Farben
gelb-rot
Gegründet
16.08.1948
Stadion
Toše Proeski National Arena
Kapazität
36.400