Gruppe G
14.09.2022 21:00
Beendet
Man City
Manchester City
2:1
Borussia Dortmund
Dortmund
0:0
  • Jude Bellingham
    Bellingham
    56.
    Kopfball
  • John Stones
    Stones
    80.
    Rechtsschuss
  • Erling Haaland
    Haaland
    84.
    Linksschuss
Stadion
Etihad Stadium
Zuschauer
50.441
Schiedsrichter
Daniele Orsato

Liveticker

90.
22:59
Fazit:
Borussia Dortmund kassiert am 2. Spieltag der Champions-League-Gruppe G eine bittere 1:2-Niederlage beim Manchester City FC und erleidet im Kampf um das Weiterkommen einen Rückschlag. Nach dem wegen der chancenarmen ersten Halbzeit verdienten torlosen Pausenunentschieden setzten die Schwarz-Gelben ihre konzentrierte Abwehrleistung fort und kamen durch Reus am Ende eines Konters sogar zu einer sehr guten Chance zur Führung (52.). Die besorgte dann nur wenig später Bellingham per Kopf (56.). Die Terzić-Auswahl hielt in der Folge das hohe Niveau in der Bewachung des eigenen Kastens. So mussten die Hausherren bis zur 68. Minute warten, ehe sie sich durch Haaland einen ersten gefährlichen Abschluss zu erarbeiten. In der Schlussphase lieferte der Bundesligist zwar eine leidenschaftliche Abwehrschlacht, musste die Punkte aber allesamt noch hergeben: Nachdem Stones per Mitteldistanzschuss ausgeglichen hatte (80.), zog Ex-Dortmunder Haaland das Ergebnis durch eine tolle Direktabnahme auf die Seiten seines neuen Klubs (84.). Einen schönen Abend noch!
90.
22:56
Gelbe Karte für Pep Guardiola (Manchester City)
Direkt nach dem Abpfiff hat City-Coach Guardiola dem Referee gestenreich noch etwas mitzuteilen. Seine Beschwerden ziehen eine Verwarnung nach sich.
90.
22:53
Spielende
90.
22:52
Gelbe Karte für Thomas Meunier (Borussia Dortmund)
... am Ende bestraft der italienische Unparteiische beide Streithähne mit der Gelben Karte.
90.
22:52
Gelbe Karte für Phil Foden (Manchester City)
Nach einem Offensivfoul der Hausherren kommt es zu einer kleinen Rudelbildung, in deren Mittelpunkt Foden und Meunier stehen...
90.
22:52
Doch noch einmal die Schusschance für den BVB! Malen zieht an der linken Sechzehnerlinie an Stones und Phillips vorbei. Der Niederländer will den Ball aus 14 Metern per rechtem Innenrist in die obere rechte Ecke schlenzen und verfehlt diese nur knapp.
90.
22:51
Einwechslung bei Manchester City: Kalvin Phillips
90.
22:51
Auswechslung bei Manchester City: Erling Haaland
90.
22:50
Der BVB schafft es zwar noch einmal nach vorne, verfügt im Angriff aber nicht über ein erkennbares Konzept. Er benötigt nun für den späten Ausgleich eine große Portion Zufall.
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Etihad-Stadium soll 180 Sekunden betragen.
89.
22:48
Álvarez fast mit der Entscheidung! Der eingewechselter Argentinier taucht nach einem Querpass vom rechten Flügel im Sechzehner frei vor dem Gästekasten auf. Er feuert den Ball aus 14 Metern auf die halbrechte Ecke. Meyer pariert mit dem linken Fuß.
88.
22:47
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
88.
22:47
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Salih Özcan
88.
22:46
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Karim Adeyemi
88.
22:46
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Marco Reus
88.
22:46
Gelbe Karte für Salih Özcan (Borussia Dortmund)
Für einen Tritt gegen Fodens linken Knöchel kassiert der Ex-Kölner nachträglich die Gelbe Karte.
87.
22:44
Meunier lauert am zweiten Pfosten! Der Belgier ist am rechten Fünfereck Adressat einer Flanke durch Kapitän Reus vom linken Strafraumeck. Er bringt den Ball bei zugestellter Schussbahn zwar in Richtung Kasten, trifft aber nur das Außennetz.
84.
22:41
Tooor für Manchester City, 2:1 durch Erling Haaland
Haaland bringt seine neue Liebe gegen seinen alten Klub auf die Siegerstraße! Nach Cancelos Außenristflanke aus dem halblinken Offensivkorridor steht der Norweger an der halbrechten Fünferkante trotz Bewachung durch zwei Schwarz-Gelbe in zwei Metern Höhe quer in der Luft und vollendet mit der linken Wande in die obere halbrechte Ecke.
83.
22:41
Natürlich haben die Sky Blues Blut geleckt, drängen euphorisch auf den späten Siegtreffer. Der BVB muss die Enttäuschung über das Gegentor schnell aus den Klamotten schütteln, um den Punktgewinn zu sichern.
80.
22:38
Tooor für Manchester City, 1:1 durch John Stones
Stones' Mitteldistanzschuss bringt City den Ausgleich! Nach einer hohen Verlagerung auf die rechte Außenbahn spielt De Bruyne vor dem Sechzehner in den nahen Halbraum. Infolge der Annahme produziert Stones aus 18 Metern mit dem rechten Spann einen flatterhaften Schuss, der in der oberen rechten Ecke einschlägt.
79.
22:37
Gelbe Karte für Donyell Malen (Borussia Dortmund)
Der Niederländer verhindert nach eigenem Offensivfoul die schnelle Ausführung des Freistoßes. Die zweite Verwarnung des Abends ist fällig.
79.
22:37
Für Modeste, der heute offensiv unauffällig war und sich mit hoher Laufarbeit in den Dienst der Mannschaft gestellt hat, bringt Terzić Abwehrmann Schlotterbeck.
78.
22:36
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Nico Schlotterbeck
78.
22:36
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Anthony Modeste
77.
22:36
Foden zirkelt eine Ecke von der rechten Fahne halbhoch vor den kurzen Pfosten. Rodri will mit der Stirn verlängert, nickt aber unfreiwillig ins nahe Toraus.
76.
22:33
Dortmund wird in der letzten Viertelstunde mehr Entlastung benötigen als in den letzten Minuten. Die Guardiola-Truppe baut den Druck auf die Defensivabteilung des Bundesligisten in dieser Phase durch ein schnelleres Kombinationsspiel aus.
73.
22:31
Hummels rettet in höchster Not! Der deutsche Verteidiger ist nach einem Querpass Fodens von der linken Strafraumlinie zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt grätschend zur Stelle und verhindert, dass Haaland aus kurzer Distanz einschieben kann.
71.
22:28
Die letzte Niederlage in einem CL-Gruppenspiel haben die Citizens übrigens vor vier Jahren kassiert. Ein schwarz-gelber Triumph beim englischen Meister wäre also nicht nur ein großer Schritt in Richtung Achtelfinale, sondern ein echtes Ausrufezeichen in Europa.
68.
22:25
Haaland aus spitzem Winkel! Der Norweger wird auf der rechten Strafraumseite durch einen Flugball De Bruynes hinter die schwarz-gelbe Abwehrkette geschickt. Er schießt aus vollem Lauf und acht Metern auf die kurze Ecke, trifft aber nur das Außennetz.
66.
22:22
Die Sky Blues rennen auch zu diesem fortgeschrittenen Zeitpunkt ohne Konzept und Geschwindigkeit an. Sie warten immer noch auf ihren ersten richtig gefährlichen Abschluss - bisher ist kein Abfall in der Dortmunder Defensivleistung zu erkennen.
63.
22:21
Reyna ist nach einer sehr ordentlichen Leistung der erste BVB-Akteur, der den Rasen verlässt. Der 19-Jährige macht Platz für Malen.
62.
22:20
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
62.
22:20
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Gio Reyna
59.
22:20
Pep Guardiola reagiert prompt auf den Rückschlag, indem er Álvarez, Foden und Silva ins Rennen schickt. Mahrez, Grealish und Kapitän Gündoğan verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
58.
22:19
Einwechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
58.
22:19
Auswechslung bei Manchester City: İlkay Gündoğan
58.
22:17
Einwechslung bei Manchester City: Phil Foden
58.
22:17
Auswechslung bei Manchester City: Jack Grealish
58.
22:16
Einwechslung bei Manchester City: Julián Álvarez
58.
22:16
Auswechslung bei Manchester City: Riyad Mahrez
56.
22:14
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Jude Bellingham
Der BVB reißt die Führung in Manchester an sich! Nach einer an das linke Strafraumeck durchgerutschten Ecke gibt Reus butterweich an die mittige Fünfereck. Bellingham hält die Stirn in die Flugbahn und vollendet unhaltbar in die halblinke Ecke.
55.
22:14
Das Terzić-Team steigert sich in der Präzision in ihren Umschaltmomenten. Es ist der Führung in dieser Phase näher als die weiterhin harmlosen Sky Blues.
53.
22:12
Gelbe Karte für Rodri (Manchester City)
Rodri bremst einen weiteren Gegenstoß der Schwarz-Gelben aus, indem er Bellingham im Mittelkreis zu Fall bringt. Schiedsrichter Daniele Orsato aus Italien zückt die erste Gelbe Karte der Partie.
52.
22:11
Reus mit der besten Chance des Abends! Über Bellingham und Özcan kontern die Westfalen im halblinken Offensivkorridor. Der Ex-Kölner schickt seinen Kapitän steil in den Sechzehner. Reus lässt erst Akanji aussteigen und lupft dann aus spitzem Winkel über Ederson hinweg in Richtung langer Ecke. Der Ball fliegt nur knapp am Pfosten vorbei.
51.
22:08
Meyer passt auf! Der Kobel-Vertreter fängt eine scharfe Flanke De Bruynes von der rechten Grundlinie am kurzen Pfosten sicher ab, sodass seine Vorderleute nicht in ein Luftduell mit Haaland gezwungen werden.
49.
22:07
Weder Pep Guardiola noch Edin Terzić haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46.
22:06
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Etihad-Stadium! Wenige Tage nach dem fehleranfälligen Auftritt in Leipzig überzeugt der BVB bei einem der spielstärksten europäischen Mannschaften mit einer abgeklärten und geschlossenen Teamleistung, die den Favoriten zeitweise verzweifeln lässt und für Langeweile bei den Heimfans sorgt. Können die Schwarz-Gelben das Niveau halten und mit einem oder sogar drei Punkten die Heimreise antreten?
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:46
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der Champions-League-Gruppenpartie Borussia Dortmunds beim Manchester City FC. Nach sehr passiven ersten Momenten gelang den Schwarz-Gelben bei den passsicheren Sky Blues ein ordentlicher Einstieg, sodass sie die beidseitig torchancenlose Anfangsphase weitgehend ausgeglichen gestalteten. Durch Özcan gelang ihnen in der 18. Minute sogar der erste Schuss afuf das Tor. In der Folge verzeichnete der englische Meister zwar ziemlich große Ballbesitz- und Feldvorteile, doch kompakt und konzentriert verteidigende Gäste verhinderten unmittelbar brenzlige Szenen im eigenen Strafraum. Die Terzić-Auswahl setzte mangels Präzision bei seinen Umschaltmöglichkeiten zwar keine weiteren offensiven Nadelstiche, brachte das torlose Unentschieden aber ungefährdet in die Halbzeit. Bis gleich!
45.
21:46
Ende 1. Halbzeit
42.
21:42
Nach einem verunglückten Klärungsversuch Akanjis holt Bellingham im heimischen Sechzehner aus gut 14 Metern zu einem Linksschuss aus. Aké steht im Weg und blockt, sodass Ederson um einen Einsatz herumkommt.
39.
21:39
De Bruyne findet mit einer Flanke von der linken Grundlinie zwar den bislang blassen Haaland an der nahen Fünferkante. Der Norweger wird von der Hereingabe aber im Rücken erwischt und kann den Ball nicht kontrollieren. Süle schlägt ihn aus der Gefahrenzone.
36.
21:35
Die Partie nimmt an Fahrt auf. Nachdem ein Querpass Meuniers von rechts nach innen im heimischen Sechzehner keinen Abnehmer gefunden hat, tankt sich Grealish auf der Gegenseite von links in den Strafraum und zieht aus 14 Metern mit rechts ab. Bellingham fälscht zur Ecke ab. Die bringt City nichts ein.
33.
21:32
... Reynas Ausführung mit dem rechten Innenrist ist zu hoch angesetzt, sodass sie über Freund und Feind hinweg ins rechte Toraus segelt.
32.
21:32
Özcan erzwingt über links den Premiereneckball der Schwarz-Gelben...
30.
21:31
Während es im Etihad-Stadium mangels nennenswerter Offensivmomente der Hausherren ganz ruhig ist, geht der Blick auf die Parallelpartie der Gruppe G. Zwischen Kopenhagen und Sevilla steht es ebenfalls noch 0:0.
27.
21:27
Die Sky Blues rennen ohne Unterlass an, warten nach einer knappen halben Stunde abre immer noch auf ihren ersten zwingenden Abschluss. Edin Terzić kann mit dem bisherigen Auftritt seiner Mannschaft vier Tage nach der klaren Pleite in Leipzig zweifellos zufrieden sein.
24.
21:24
In den Nachwehen einer Ecke gibt De Bruyne von der linken Strafraumlinie butterweich auf die rechte Sechzehnerseite. Mahrez holt zu einem Volleyschuss aus, wird aber entscheidend durch Meunier gestört, sodass er eine Abnahme verpasst.
21.
21:21
Mahrez leitet ein halbhohes Anspiel aus dem zentralen Offensivraum am rechten Strafraumeck mit dem dritten Kontakt steil zu De Bruyne weiter. Hummels läuft den erfahrenen Belgier allerdings souverän ab.
18.
21:18
Die erste Annäherung des Bundesligisten! Am Ende eines Gegenstoßes nimmt Özcan nach einem Kurzpass Guerreiros von der halblinken Sechzehnerseite mit dem rechten Innenrist Maß. In der halbrechten Torecke packt Citys Keeper Ederson sicher zu.
16.
21:16
Der BVB verteidigt sehr kompakt, hält die zentralen Abwehrräume sehr eng. Zwei scharfe Hereingaben Mahrez' von rechts bekommen die Westfalen jeweils im ersten Anlauf vor dem lauernden Ex-Kollegen Haaland geklärt.
13.
21:14
Cancelo taucht auf seiner linken Außenbahn hinter der schwarz-gelben Abwehrkette auf. Der Portugiese tankt sich ohne Gegenwehr in den Strafraum, verstolpert dann aber den Ball ins Toraus.
10.
21:10
Reus tankt sich auf der rechten Außenbahn an die Grundlinie und sucht Modeste mit einer scharfen Flanke in das Strafraumzentrum. Aké bewacht den Ex-Kölner aber eng und klärt den Ball per Kopf aus der Gefahrenzone.
7.
21:07
Die Schwarz-Gelben verzeichnen die ersten Kontake im letzten Felddrittel, ohne allerdings den Weg in den Sechzehner des englischen Meisters zu finden. Die Offensivszene endet mit einem Foul Meuniers an Cancelo.
5.
21:05
Infolge eines Flugballs Gündoğans dringt Mahrez über rechts ohne Gegenwehr in den Sechzehner ein. Er will den Ball mit dem linken Innenrist in die lange Ecke schlenzen. BVB-Schlussmann Meyer hat aber keine Mühe, den unplatzierten Versuch unter sich zu begraben.
4.
21:04
Die Hausherren übernehmen auf Anhieb die Kontrolle, lassen Ball und Gegner mit hoher Passsicherheit schon in den ersten Minuten fast durchgängig laufen.
1.
21:01
Dortmund bei Manchester City – Durchgang eins im Etihad-Stadium ist eröffnet!
1.
21:01
Spielbeginn
20:59
Es gibt eine Schweigeminute für die Queen.
20:56
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
20:39
Bei den Schwarz-Gelben, die von 29 Vergleichen mit englischen Klubs nur elf für sich entscheiden konnten und die in der Bundesliga am Wochenende auf den fünften Tabellenplatz zurückfielen, stellt Coach Edin Terzić nach der 0:3-Auswärtsniederlage beim RB Leipzig ebenfalls dreimal um. Anstelle von Schlotterbeck, Wolf und Brandt (allesamt auf der Bank) beginnen Hummels, Reyna und Can.
20:34
Auf Seiten der Sky Blues, die in der nationalen Eliteklasse nach sechs Spieltagen mit vier Siegen und zwei Unentschieden Tabellenzweiter sind und die sich im CL-Viertelfinale der Saison 20/21 mit zwei 2:1-Siegen gegen den BVB durchsetzten, hat Trainer Pep Guardiola im Vergleich zum 4:0-Auswärtssieg beim Sevilla FC drei personelle Änderungen vorgenommen. Stones, Aké und Gündoğan verdrängen Dias, Silva und Gómez auf die Bank.
20:26
Der Manchester City FC, der im Frühjahr nur hauchdünn an der erneuten Endspielteilnahme vorbeischrammte, meldete seine hohen Ansprüche in der europäischen Königsklasse durch einen 4:0-Auswärtserfolg beim Sevilla FC auf beeindruckende Art und Weise an. Ex-Dortmunder Haaland hat infolge seiner tollen Leistungen in der Premier League auch auf internationalem Parkett glänzen können, steuerte der Norweger zum Triumph in Andalusien doch einen Doppelpack bei.
20:18
Borussia Dortmund, in der Vorsaison trotz keineswegs übermächtiger Gruppengegner in die Europa League abgestiegen, hat einen erfolgreichen Start in die internationale Spielzeit hingelegt. So schlugen die Schwarz-Gelben den FC Kopenhagen dank eines abgeklärten Auftritts sowie der Treffer Reus‘ (35.), Guerreiros (42.) und Bellinghams (83.) verdientermaßen mit 3:0. Gegen den dänischen Meister unterstrichen sie, dass sie hinter ihrem heutigen Widersacher zweiter Ansprechpartner für den Achtelfinaleinzug sind.
20:08
Nach einem aus deutscher Sicht perfekten Champions-League-Dienstag, an dem der FC Bayern München, Bayer Leverkusen und die SG Eintracht Frankfurt schwierigste Aufgaben lösten, hängen die Trauben für Borussia Dortmund und der RB Leipzig am heutigen Mittwoch ähnlich hoch. Während die Sachsen bei Titelverteidiger Real Madrid CF antreten, sind die Westfalen beim Mitfavoriten Manchester City FC gefordert.
20:00
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League am Mittwochabend! Borussia Dortmund tritt am 2. Spieltag der Gruppe G beim Manchester City FC an. Der amtierende englische Meister und die Westfalen stehen sich ab 21 Uhr unserer Zeit auf dem Rasen des Etihad-Stadiums gegenüber.

Manchester City

Manchester City Herren
vollst. Name
Manchester City Football Club
Spitzname
The Citizens
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
01.01.1880
Sportarten
Fußball
Stadion
Etihad Stadium
Kapazität
55.097

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund Herren
vollst. Name
Ballspielverein Borussia 09 Dortmund
Spitzname
BVB
Stadt
Dortmund
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
19.12.1909
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Signal Iduna Park
Kapazität
81.365