Halbfinale Hinspiel
26.04.2016 20:45
Beendet
Man City
Manchester City
0:0
Real Madrid
Real Madrid
0:0
Stadion
Etihad Stadium
Zuschauer
52.221
Schiedsrichter
Cüneyt Çakır

Liveticker

90
22:40
Fazit:
Manchester City beendet das erste Champions-League-Halbfinale der Vereinsgeschichte mit 0:0 gegen Real Madrid. In einer insgesamt enttäuschenden Begegnung zwischen zwei hochgelobten Offensiven stellten diese neue Negativrekorde in ihrer eigenen Statistik auf - über weite Strecken des Spiel schafften es weder die Hausherren noch Real, Schüsse auf das gegnerische Tor abzulassen. Im zweiten Durchgang konnten die Spanier die Partie zunehmend an sich reißen und durch Jesé Rodríguez und Pepe zu hochkarätigen Möglichkeiten kommen, die jedoch von Joe Hart und dem Querbalken entschärft wurden. Alles in allem wurde das Duell von den beiden gut aufgestellten Defensivreihen entschieden, weshalb das 0:0 folgerichtig ist. Das Unentschieden lässt beiden alles offen für das Rückspiel kommende Woche in Madrid. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Abend.
90
22:37
Spielende
90
22:37
...doch Navas pariert! Kevin De Bruyne schnibbelt den Freistoß gefährlich auf den Kasten, doch der Keeper lenkt das Leder über das Aluminium.
90
22:37
Die Freistoßposition für die Citizens ist am linken Strafraumeck sehr vielversprechend...
90
22:36
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
Der Spanier stoppt Kevin De Bruyne kurz vor dem Strafraum und sieht den Gelben Karton.
90
22:34
Für Isco verlässt Toni Kroos den Platz. 78 Pässe mit einer Erfolgsquote von 96 Prozent lassen sich zwar gut lesen, in der Vorwärtsbewegung haben sie aber kaum spürbare Konsequenzen mit sich gezogen.
89
22:33
Einwechslung bei Real Madrid: Isco
89
22:33
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
88
22:32
"Come on City" - auf den Rängen bleibt er wunderbar belebt. Auf dem Feld wirkt das alles viel zu steif und wird vermutlich torlos zu Ende gehen.
87
22:31
Isco steht beim vierten Offiziellen bereit und wartet darauf, dass er in die Partie eingreifen darf. Auf dem Feld geschieht allerdings nicht viel, so dass er sich wohl noch etwas gedulden muss.
86
22:27
Mobilmachung an der Seitenlinie: Auch auf der Real-Bank bahnt sich der nächste Wechsel an. Kommen die Eingriffe der Trainer noch rechtzeitig?
85
22:26
Die Fans der Sky Blues singen weiter, ihr Team stagniert. Die Mannschaft von Manuel Pellegrini hat im zweiten Durchgang offensiv kaum etwas entgegenzusetzen, was auch an der heute bockstarken Defensive der Gäste liegt.
82
22:26
...aber der Versuch von Gareth Bale wird per Kopf von Vincent Kompany zum Eckball geklärt...
83
22:25
...und der hätte fast gepasst! Beim Eckball kommt Pepe völlig frei aus drei Metern zum Abschluss, doch Joe Hart wirft sich dem Portugiesen mit ganzem Körper entgegen und verhindert mit einer überragenden Parade die Führung für Real!
81
22:24
Fernando packt vor der Linie die Grätsche gegen Marceloa aus. Es gibt Freistoß für Real am linken Strafraumeck aus aussichtsreicher Position...
79
22:23
Wer hat hier die letzte Luft für den entscheidenden Lucky Punch? Im Moment geht es munter auf und ab, was vor allem daran liegt, dass Schiedsrichter Cüneyt Çakır seiner Linie treu bleibt und eine Menge durchgehen lässt.
80
22:22
Hart rettet mit dem Fuß die Null für sein Team! Bisher kaum geprüft ist der Keeper bei einem Kopfstoß aus kurzer Distanz mit langem Bein zur Stelle.
78
22:21
Jesús Navas konnte dem Spiel heute nicht seine Handschrift geben und wird folgerichtig aus der Partie genommen. In der Schlussphase der Begegnung bekommt jetzt Raheem Sterling die Chance es besser zu machen.
77
22:20
Einwechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
77
22:20
Auswechslung bei Manchester City: Jesús Navas
75
22:17
Bale! Der Waliser turnt sich an der Strafraumgrenze durch die Abwehrreihe der Gastgeber und kann sich das Spielgerät auf den linken Schlappen legen. Vom rechten Strafraumeck zielt der Stürmer auf den langen Pfosten, zirkelt seinen Schuss allerdings etwas zu weit am Aluminium vorbei.
74
22:16
Wechselt Manuel Pellegrini nochmal offensiv? An der Seitenlinie scheint sich Raheem Sterling für einen Einsatz bereitzumachen.
73
22:15
Real nimmt Fahrt auf. Luka Modrić hat im Halbfeld etwas Platz, legt sich die Kugel vor und lässt einen Gewaltschuss ab, der allerdings einige Meter über den Kasten in Richtung Oberrang saust.
71
22:13
Jesé trifft nur die Latte! Der Angreifer steht bei einer Flanke durch Dani Carvajal von rechts im Strafraum goldrichtig und kann sich im Luftduell gegen Fernando durchsetzen. Sein Kopfstoß kommt mit Wucht auf den Kasten und prallt von der Querlatte ins Aus. Das war die beste Chance des Spiels bis zu diesem Zeitpunkt.
68
22:12
Zidane hat sein Team gut eingestellt. Die Madrilenen überzeugen nach Ballverlust mit aggressivem Gegenpressing, lassen so das berüchtigte Umschaltspiel der Citizens gar nicht erst in Fahrt kommen.
69
22:11
Navas ist auf dem Posten! Nach einer kurz ausgeführten Ecke kann De Bruyne das Leder von rechts flach in den Strafraum schieben, aber der Keeper ist hellwach und wirft sich auf die Hereingabe.
65
22:09
Real hat im zweiten Durchgang 60 Prozent Ballbesitz, weiß damit aber nicht viel anzufangen. Die Stürmer hängen in den Seilen.
67
22:09
Optimistisch: Kroos fasst sich ein Herz aus der Distanz und hämmert einfach mal drauf. Sein Versuch hoppelt etwas unglücklich über den Rasen und geht gut zwei Meter am linken Pfosten vorbei.
66
22:08
Die mit Spannung erwartete Partie zwischen Manchester City und Real Madrid ist ähnlich bescheiden wie das britische Wetter. Wenigstens die Anhänger der Sky Blues erfreuen sich des ersten Halbfinals in der Vereinsgeschichte und unterstützen ihre Mannschaft pausenlos von den Rängen.
63
22:06
Kevin De Bruyne und Jesús Navas sind zurzeit komplett von dieser Partie abgemeldet. Die technisch hochbegabten Akteure der Gastgeber konnten bisher nichts von ihrem Können präsentieren.
64
22:06
Pepe räumt Agüero im Mittelfeld mit robustem Einsatz um. Der Portugiese darf sich aufgrund seiner Verwarnung nicht mehr allzu viel erlauben und sollte sich im Zweikampf etwas zurückhalten, wenn der das Spiel zu Ende bringen will.
59
22:02
"Wir müssen dieses Halbfinale unbedingt genießen, so etwas schafft man schließlich nicht jedes Jahr", sagte Manuel Pellegrini im Vorfeld des Aufeinandertreffens mit den Königlichen. Falls genießen bedeutet, die Partie durch sich gegenseitiges Neutralisieren künstlich in die Länge zu ziehen, macht seine Mannschaft alles richtig.
61
22:02
Die Spanier versuchen jetzt zunehmend, mit langen Bällen die Außen einzusetzen und dann mit Flanken Abnehmer vor dem Kasten zu finden. Spätestens im Luftkampf behalten aber die hochgewachsenen Abwehrspieler der Citizens die Oberhand und beherrschen ihren Strafraum.
60
22:01
Auch nach einer Stunde bleibt Toni Kroos ohne Fehlpass. Der deutsche Mittelfeldmotor verteilt die Bälle unter den Gästen, ein genialer Einfall war bislang aber noch nicht dabei.
56
21:59
Der Kopfballversuch des spanischen Innenverteidigers markiert die erste Torchance der Partie nach fast einer gespielten Stunde. Viele Fouls unterbrechen den Spielfluss, doch allmählich nähern sich die Mannschaften an die Gefahrenzonen an.
57
21:59
Vor allem Real Madrid scheint im zweiten Durchgang etwas mehr Zugriff zum Spiel zu finden und entdeckt so langsam die eigene Angriffsfreude. Wie in Halbzeit eins stellt sich der Defensiv-Verbund der Gastgeber aber noch lückenlos den Spaniern entgegen.
53
21:57
Real lässt erstmals seine Klasse aufblitzen! Modrić treibt das Spielgerät durchs Halbfeld und sieht Marcelo am linken Flügel starten. Mit feinem Fuß bringt der Kroate einen Außenrist-Pass in den Lauf der Brasilianers, der wiederum in die Mitte zu Jesé ablegt. Im letzten Moment kann Kompany mit langem Bein klären.
54
21:56
Kroos versucht es erneut mit einem ruhenden Ball und bringt einen Eckstoß von rechts mit Schnitt in die Mitte. Am Elfmeterpunkt steht Ramos mutterseelenallein und steigt hoch - doch sein Kopfstoß gerät zu ungenau und landet direkt in den Armen von Hart.
51
21:54
Toni Kroos bringt eine Ecke von rechts in den Strafraum...
50
21:54
Nach Wiederanpfiff gehen beide Mannschaften mit deutlich mehr Zielstrebigkeit in die Zweikämpfe. Sehen wir hier nun doch noch ein paar Möglichkeiten?
51
21:53
...aber anders als seine Pässe haben die noch viel Luft nach oben: Der Eckstoß segelt halbherzig und viel zu kurz in den Sechzehner und wird von dort geklärt.
48
21:52
Gareth Bale wird im Laufduell mit Nicolás Otamendi von letzterem aus dem Tritt gebracht und fällt im Strafraum zu Boden. Schiedsrichter Çakır hatte jedoch im Blick, dass sich der Waliser über die eigenen Füße gelaufen ist und lässt zu Recht weiterspielen.
46
21:49
Auswechslung bei Real Madrid: Karim Benzema
46
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:47
Zurück in Manchester. Zinédine Zidane hat in der Halbzeit Jesé Rodríguez für Karim Benzema gebracht. Der Franzose lief nach einer Verletzung noch nicht ganz rund und muss nun ebenfalls auf der Bank Platz nehmen.
46
21:47
Einwechslung bei Real Madrid: Jesé Rodríguez
45
21:46
Halbzeitfazit:
Torlos gehen Manchester City und Real Madrid zum Pausentee in die Kabinen. Von dem Spektakel, dass Trainer und Spieler vor der Begegnung beschworen haben, ist bisher nicht viel zu sehen. In einer intensiven ersten Hälfte hatten die Gastgeber zwar spielerische Vorteile, konnten sich aber ebenso wenig wie Real einen ernsthaften Torabschluss erspielen. Die Gäste enttäuschten in der Offensive ohne Ronaldo komplett, insgesamt überzeugten nur die Defensiv-Verbünde auf beiden Seiten. In Halbzeit zwei kommt hoffentlich mehr Zug zum Tor in das Duell, bis gleich!
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Zwei Minuten werden im ersten Durchgang oben drauf gelegt.
45
21:31
Während sich die beiden Mannschaften in ihrer Offensivqualität gegenseitig durch wackere Abwehrreihen aufheben, bleiben die heimischen Fans am Ball und kommentieren jede Aktion lautstark. Die Stimmung im Etihad Stadium ist dem Spiel auf dem Feld in Sachen Unterhaltung einiges voraus.
43
21:29
Kurz vor der Halbzeit warten wir noch immer auf den ersten ernsthaften Abschluss der Partie. Die Königlichen versuchen es mal über den linken Flügel, aber auch Marcelo bleibt mit seinem Flanken-Versuch hängen.
40
21:26
Auswechslung bei Manchester City: David Silva
39
21:25
Weil sich David Silva verletzt zu haben scheint, gibt es eine Behandlungspause. Der Wirbelwind der Gastgeber wird von den Teamärzten begutachtet.
41
21:25
Bitter für Silva: Der Spanier muss ausgewechselt werden und wird unter stehenden Ovationen der Fans mit viel Beifall vom Platz geleitet. Für ihn kommt der junge Nigerianer Kelechi Iheanacho, der sich erstmals in der Champions League beweisen darf.
38
21:25
Lange Miene: Weltstar und schmerzlich vermisste Offensiv-Rakete Cristiano Ronaldo sitzt in einer dicken Winterjacke auf der Bank der Gäste und muss mit ansehen, wie seine Mannschaft offensiv harmloser kaum sein könnte.
40
21:24
Einwechslung bei Manchester City: Kelechi Iheanacho
37
21:23
Gelbe Karte für David Silva (Manchester City)
Der Spanier geht ohne Chance auf den Ball von hinten in den Zweikampf mit Bale und kassiert zu Recht die Gelbe Karte.
34
21:20
Eine Art Torschuss: Bale zieht aus der zweiten Reihe ab, aber sein Versuch wird von einem Bein der Sky Blues geblockt und wird somit zur Kerze, die dem dankbaren Joe Hart in die Arme fällt.
36
21:20
Und Toni Kroos? Der ist wie seine gesamte Mannschaft unauffällig, überzeugt aber auf dem Papier: Der Nationalspieler hat zu diesem Zeitpunkt eine erfolgreiche Passquote von 100 Prozent!
31
21:17
Eine halbe Stunde ist rum und vom erwarteten offenen Schlagabtausch mit ist noch nichts zu sehen. In einem intensiven aber ereignisarmen Duell haben die Gastgeber deutlich mehr Spielanteile und Real in die Zuschauer-Position verdrängt, Torchancen sind jedoch weiterhin Mangelware.
33
21:17
Auf der Insel nichts Neues: Beide Mannschaften neutralisieren sich rund um die Mittellinie. Von Real kommt offensiv gar nichts, was man nicht nur auf die Abwesenheit von Cristiano Ronaldo zurückführen sollte. City ist durchaus bemüht, findet aber noch keine Antworten auf die dichte Madrider Abwehr.
29
21:13
Kun Agüero wird am linken Flügel vom ehemaligen Leverkusener Dani Carvajal mit unlauteren Mitteln nieder gerungen und beschwer sich erfolgreich beim Unparteiischen.
25
21:11
Beim folgenden Freistoß stützt sich City-Kapitän Vincent Kompany bei seinem Gegenspieler auf und wird mit Stürmerfoul zurück gepfiffen.
27
21:10
Aber auch der zweite ruhende Ball aus aussichtsreicher Position kommt zu schwach in Richtung Strafraum und wird von der spanischen Abwehr bereinigt.
24
21:10
Gelbe Karte für Pepe (Real Madrid)
Der Portugiese packt gegen den ihm davoneilenden De Bruyne die Sense und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
26
21:09
Und sogleich folgt die nächste Standardsituation für die Hausherren: Sergio Ramos geht mit vollem Risiko in den Zweikampf und erwischt Fernandinho am rechten Strafraumeck mit ganzer Wucht am Knöchel.
21
21:07
Lucas Vázquez läuft mit dem Ball ins Aus und kann keine Chance für sein Team kreieren. Der junge Spanier hat im Halbfinale den Vorzug von Trainer Zinédine Zidane bekommen, während große Namen wie James Rodríguez und Isco auf der Bank schmoren.
23
21:07
City zieht die Kreise nun enger um den Strafraum der Gäste, die um ihre Ordnung bemüht sind. Vor allem die cleveren Zuspiele von Kevin De Bruyne wirbeln die Abwehrreihen der Madrilenen Mal für Mal durcheinander, doch noch ist keiner durchgerutscht.
20
21:04
Kompany hat den Braten gerochen und klärt vor Bale, der einen Pass in Strafraumnähe erwartete. Die Citizens sind in den ersten 20 Minuten der Partie immer einen Schritt schneller am Ball und lassen Real so gar nicht erst ins Spiel kommen.
18
21:02
Noch durften die Zuschauer im Etihad Stadium keinen Torabschluss bewundern. Die Mannschaften sind in einem taktisch geprägten und energisch geführten Duell bislang ebenbürtig.
17
21:01
Casemiro hilft Pepe: Am linken Flügel rennt Kevin De Bruyne dem Portugiesen einfach davon, doch im letzten Moment grätscht der Brasilianer herbei und klärt für seinen geschlagenen Teamkollegen.
16
21:00
Bale kann es nicht fassen und reißt die Augen entsetzt weit auf - Clichy beharkt den Stürmer von hinten, der zu Boden fällt und doch keinen Freistoß zugesprochen bekommt. Schiedsrichter Çakır lässt bisher viel durchgehen.
12
20:58
Durch den Ausfall von Cristiano Ronaldo darf sich sein Sturmkollege Gareth Bale auf der linken Angriffsseite versuchen. Mal sehen, wie sich der Waliser auf seiner angestammten Lieblingsposition macht. Noch bleiben er und Real blass in der Vorwärtsbewegung.
14
20:58
Auch Fernando hat den Überblick im Mittelfeld - die Hausherren wirken in den entscheidenden Duellen nach gut einer Viertelstunde giftiger und entschlossener als die Madrilenen. Real bleibt in den ersten Minuten etwas passiver und schaut sich erstmal an, was City so zu bieten hat.
8
20:54
Die Hausherren sind in der Anfangsphase um Ballbesitz bemüht: Schon in den beiden Begegnungen mit PSG im Viertelfinale war das der Weg zum Erfolg für den nominellen Underdog von der Insel. Auch heute suchen die Briten nach der Sicherheit im Aufbauspiel.
10
20:53
Ein erster Aufreger an der Mittellinie erhitzt die Gemüter. Casemiro rauscht mit gelöster Handbremse in Fernandinho hinein und wird vom Schiedsrichter ermahnt.
9
20:52
Fernandinho spritzt dazwischen: Der Brasilianer schnappt einem Madrilenen im Mittelfeld das Leder vom Fuß und leitet einen Gegenangriff ein. Kevin De Bruyne gibt das Spielgerät auf den linken Flügel, doch David Silva findet mit seiner schwachen Flanke keinen Abnehmer vor dem Kasten.
5
20:51
Auch Toni Kroos ist bei Real Madrid natürlich wieder in der Startelf. Die deutsche Passmaschine der UEFA Champions League hat mit 760 Zuspielen von den im Wettbewerb verbliebenen Spielern die meisten Pässe geliefert.
6
20:50
Manchmal kann Fußball so schön sein: Otamendi nimmt Silva im Doppelpass mit, der seinen Teamkollegen mit einem ansehnlichen Hackenpass in Szene setzt. Das Zuspiel in die Tiefe auf Kun Agüero kommt in der Folge leider nicht an.
3
20:47
Die Gäste bekommen eine erste Ecke zugesprochen, können aus dieser Möglichkeit aber keinen Profit schlagen. Gaël Clichy behält die Übersicht und klärt für die Citizens.
2
20:46
Zweimal trafen die beiden heutigen Kontrahenten in der Königsklasse aufeinander: In der Gruppenphase 2012/2013 gewann Real das Hinspiel zuhause mit 3:2, im Rückspiel trennten sich die Teams 1:1 Unentschieden.
1
20:46
Los geht's: Die Sky Blues stoßen von links nach rechts an, Real spielt in den dunklen Auswärtstrikots.
1
20:46
Spielbeginn
20:45
Die weltberühmte Champions-League-Hymne ertönt und die Stimmung im Stadion explodiert. Trotz der bitterkalten Temperaturen ist die Atmosphäre geladen, Spieler und Fans sind heiß auf diese Partie. Jeden Moment geht es los im Etihad Stadium - viel Spaß bei einem hoffentlich packenden Duell!
20:37
Die Spielleitung am heutigen Abend übernimmt Cüneyt Çakır. Der 39-jährige Türke leitet bereits im sechsten Jahr Duelle in der Champions League und stand auch bei der WM 2014 in Brasilien an der Pfeife. Er gilt als souverän, streng und bestimmt. An der Seitenlinie wird er unterstützt von Tarik Ongun und Çem Satman.
20:32
"Wenn sie mich fragen, dann stehen die Chancen für beide Teams bei 50 Prozent. Wir wollen auf den Platz gehen und Tore schießen, um zu gewinnen - das ist unser Plan. Wir werden hier unsere bestmögliche Leistung abrufen. City wird uns unter Druck setzen und uns das Leben schwer machen, aber wir sind darauf vorbereitet", befand Reals Chefcoach Zinédine Zidane vor dem Schlagabtausch mit Manchester City. Der Weltmeister von 1998 weiß aber spätestens seit der Hinspiel-Pleite gegen Wolfsburg, wie schwer sich seine Männer in der Fremde tun können. "Wir hatten dort ein sehr schwieriges Spiel. Was ich daher nicht will, ist, dass das nochmal passiert. Wir müssen versuchen, defensiv sehr stabil zu stehen", lautet daher das Zidanesche Mantra, "das haben wir in Wolfsburg gesehen. Man muss konzentriert sein. 90 Minuten."
20:28
Ein anderer Rückkehrer steht allerdings auf dem Feld: Zum ersten Mal seit seines 100-Millionen-Transfers in die spanische Hauptstadt wird der walisische Top-Torjäger Gareth Bale wieder auf die Insel zurückkehren. "Die Vorfreude ist groß. Wir wissen, dass es schwer wird, nichtsdestotrotz verspüren wir große Lust. Für die Fans wird das Spiel sehr unterhaltsam", meint Bale, der mit offenen Visieren rechnet, "das sind diese Spiele, für die du Fußballer werden willst." Bereits 27 Mal standen die Königlichen im Halbfinale der Champions League, ihre Bilanz ist dabei ausgeglichen: 13 Mal bahnten sich die Spanier der Weg ins Finale, 13 Mal war vorher Schluss.
20:24
Verletzungsbedingter Ausfall? Darüber klagen auch die Madrilenen. Real muss im Hinspiel bei Manchester City ausgerechnet auf seinen Superstar Cristiano Ronaldo verzichten. Letzte Woche Mittwoch zog sich der Portugiese eine Oberschenkelzerrung im Ligaspiel gegen den FC Villarreal zu, die noch nicht auskuriert ist. Der ehemalige Weltfußballer ist die Reise nach England zwar mit angetreten - auf dem Spielbericht findet man ihn allerdings nicht wieder. Bei seiner Rückkehr nach Manchester muss er also im Duell mit dem ehemaligen Lokalrivalen passen. Der Ausfall der Angreifers wird nur schwer zu kompensieren sein: Ronaldo erzielte im laufenden Wettbewerb bereits aberwitzige 16 Treffer, zuletzt schoss er den VfL Wolfsburg im Alleingang beim 3:0 im Viertelfinal-Rückspiel aus der Königsklasse.
20:19
Dementsprechend fällt das Urteil seines Trainers vor dem wichtigen Match gegen Real aus: "Er kann gut mit dem Ball umgehen, schießt Tore, ist schnell, kann auf drei vier Positionen spielen und verfügt über eine gute Technik. Er hat eine wichtige Rolle im Team", meint Pellegrini und fügt an, "manchmal kann ein Spieler eine Mannschaft verändern. Er hat uns mehr beeindruckt als erwartet." Verzichten muss City hingegen auf den Mittelfeld-Routinier Yaya Touré - Afrikas viermaliger Fußball der Jahres hatte sich am Sonntag beim 4:0 gegen Stoke City eine Muskelverletzung zugezogen und wird gegen Real ausfallen.
20:15
Dass Real Madrid ein nicht zu verachtendes Hindernis in der Vorschlussrunde darstellt, ist Manchester bewusst. Doch die Citizens wollen nicht passiv sein, sondern die Zügel selbst in die Hand nehmen. "Wir werden ein City-Team sehen, das unbedingt gewinnen will. Wir werden nicht versuchen, defensiv Erfolg zu haben, ich habe immer versucht, mit meiner Mannschaft guten Fußball zu zeigen. Wir brauchen ein heißes Herz und einen kühlen Kopf", so Pellegrini vor der Partie. Dabei kann der Übungsleiter auf seinen Spielmacher Kevin De Bruyne zählen: Der Neuzugang, den die Briten für 74 Millionen Euro aus Wolfsburg loseisten, hat sich auf der Insel ohne nennenswerte Anlaufzeit eingefunden und zu einem der Fixpunkte in der Mannschaft gemausert.
20:07
"Für mich als Trainer wäre es sehr wichtig, die Champions League zu gewinnen, weil es hier vorher niemand geschafft hat", äußert sich der Chilene vor dem Kräftemessen mit Real. Gegen seinen Ex-Verein geht es dem Trainer auch um seine Reputation; sich mit einem Finale oder gar dem Titel in Europas höchstem Vereinswettbewerb zu verabschieden, gäbe dem etwas undankbar wirkenden Vorzug Guardiolas einen Beigeschmack, der wohl vor allem Pellegrini das Ende der Zeit versüßen würde. Bei den Königlichen wurde er unter anderem vor gut sechs Jahren vor die Tür gesetzt, weil er mit der Weltauswahl damals bereits im Achtelfinale gegen den Außenseiter Olympique Lyon scheiterte - heute trifft man im Halbfinale als Gegner aufeinander.
20:02
Für die Citizens ist es eine Premiere. Nach dem ersten Viertelfinal-Einzug der Vereinsgeschichte schafften es die Engländer, sich gegen Paris durchzusetzen und somit auch die erste Halbfinal-Teilnahme Manchester Citys unter Dach und Fach zu bringen. Warum sollte nicht noch mehr drin sein, wenn man schon mal auf dem Weg ist? Die Mannschaft um ihren scheidenden Trainer Manuel Pellegrini, dem trotz laufenden Vertrags zur kommenden Saison Pep Guardiola vor die Nase gesetzt wird, hat sich nach zwischenzeitlichem Tief in der Liga wieder gefangen, ist im nationalen Tableau auf Champions-League-Kurs und steht in der Königsklasse einen Schritt vor dem ganz großen Wurf.
19:58
Die Runde der letzten Vier also: Gut einen Monat vor dem Finale von Mailand werden in dieser und der nächsten Woche die Teilnehmer für die Endrunde ermittelt. Heute legen Manchester City und Real Madrid vor, morgen ziehen die Bayern und Atlético Madrid nach. Was erwartet uns im Eithad Stadium?
19:47
Hallo und herzlich willkommen zum Halbfinale in der UEFA Champions League. Ab 20:45 Uhr berichten wir an dieser Stelle live vom Hinspiel zwischen Manchester City und Real Madrid, viel Vergnügen!

Manchester City

Manchester City Herren
vollst. Name
Manchester City Football Club
Spitzname
The Citizens
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
01.01.1880
Sportarten
Fußball
Stadion
Etihad Stadium
Kapazität
55.097

Real Madrid

Real Madrid Herren
vollst. Name
Real Madrid Club de Fútbol
Spitzname
Los Blancos, Los Merengues, Los Vikingos
Stadt
Madrid
Land
Spanien
Farben
weiß-blau
Gegründet
06.03.1902
Sportarten
Fußball, Basketball
Stadion
Santiago Bernabéu
Kapazität
81.044