16. Spieltag
16.01.2021 15:30
Beendet
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0:0
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0:0
Stadion
PreZero Arena
Schiedsrichter
Marco Fritz

Liveticker

90
17:28
Fazit:
Die TSG Hoffenheim hält erstmals in der Saison die Null, kommt gegen Arminia Bielefeld aber auch nicht über ein 0:0 hinaus. Die Kraichgauer übernahmen in einer 1. Halbzeit ohne große Höhepunkte zunächst leicht das Kommando und bewirken in der 18. Minute durch Dabbur auch die erste gute Gelegenheit der Partie. Bielefeld hielt in der Defensive mit einer kompakten Abwehrleistung über die gesamte Spielzeit dagegen und wurde dann in der 2. Halbzeit gegen Ende des Spiel sogar nochmal richtig gefährlich. Doan verpasste in der Schlussphase zweimal den Lucky Punch zum 0:1. Für einen Heimsieg entwickelte die TSG heute insgesamt zu selten Gefahr, sodass das torlose 0:0 am Ende ein leistungsgerechtes Ergebnis ist.
90
17:23
Spielende
90
17:23
Hoffenheim glaubt noch dran! Bebou marschiert rechts mit letzten Kräften, kann eine brauchbare Hereingabe aber nicht folgen lassen. Wir sind schon in der 94. Minute.
90
17:23
Die Nachspielzeit hat es in sich! Auch Hoffenheim erhält nochmal eine Chance, bei der Bebou aus dem Getümmel im Sechzehner abzieht. Ein Bielefelder hält den Fuß rein und klärt knapp neben dem linken Alu zur Ecke.
90
17:21
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Nils Seufert
90
17:21
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Marcel Hartel
90
17:21
Wieder Doan! Der Japaner ist in der Schlussphase nicht zu halten und nimmt es im TSG-Sechzehner nochmal mit fünf Hoffenheimern auf. Am Ende des Sololaufs folgt ein Schuss aus der Drehung, der über das Tor gleitet!
90
17:19
Nach der Riesenchance für die Gäste gibt es jetzt nochmal satte vier Minuten Nachschlag.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
17:17
Doan fast mit dem 0:1! Bielefeld bleibt nach dem Eckstoß, der keine Torgefahr entfacht, dran und nimmt auf der rechten Seite nochmal einen zweiten Anlauf. Doan angelt sich einen Schnittstellenpass von Hartel und verliert dann das Duell mit Baumann am ersten Pfosten! Wichtige Parade des TSG-Keepers!
89
17:16
Eckball für die Arminia! Doan scheitert an einer Flanke von rechts, nimmt den Eckstoß aber gerne mit.
88
17:16
Lucky Punch oder 0:0 und Ende? Die Schlussphase läuft!
88
17:16
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Ishak Belfodil
88
17:16
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Mijat Gaćinović
85
17:14
Keine Frage: Die Ostwestfalen halten hinten bisher 85 Minuten lang voll dagegen und nehmen jeden noch so kleinen Zweikampf intensiv und entschlossen an. Das 0:0 hätten sich die Neuhaus-Elf jedenfalls verdient.
84
17:13
Ein Fight um jeden Ball! Die Arminia wirft sich hinten mehrfach voll rein und kann daher über die rechte Seite und Klos kontern. Direkt vor Baumann will Schipplock dann abstauben, doch schafft es nicht ans Leder. Die nachfolgende Ecke bringt dem DSC daraufhin nichts ein.
82
17:11
Hartel! Bielefeld greift über den linken Flügel an und verschafft Hartel Platz und Zeit für einen Schuss vom linken Sechzehner-Eck. Der Ball dreht sich immer weiter nach rechts und landet dann in den Handschuhen von Baumann.
80
17:09
TSG-Coach Hoeneß wechselt nochmal und bringt mit Adamyan einen neuen Sturmpartner für Bebou. Dabbur hat indes Feierabend.
79
17:08
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Sargis Adamyan
79
17:08
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur
77
17:07
Gelbe Karte für Joakim Nilsson (Arminia Bielefeld)
77
17:06
Kein Elfmeter! Der VAR legt sich schnell fest und entscheidet sich gegen eine Korrektur der Schiedsrichterentscheidung. Der Kontakt reicht wohl nicht aus...
76
17:05
Elfmeter für Arminia Bielefeld? Der VAR schaut drauf! Posch will gegen gegen Schipplock bei einer Flanke klären und trifft dann durchaus eher den Bielefelder als den Ball. Enge Szene, die man sich auf jeden Fall nochmal anschauen kann. Was sagt Köln?
76
17:04
Es bleibt bei guten Ansätzen! Bebou nimmt im rechten Sechzehner-Bereich Tempo auf und setzt sich mit einem schnellen Antritt sofort ab. Als die Flanke folgen soll, rennt der Togolose ins Aus.
74
17:03
Bei einer Hereingabe von De Medina versammeln sich in der TSG-Hälfte ein paar Arminen für eine mögliche Kopfballchance. Schipplock will sich mit Armeinsatz Platz verschaffen und wird nach einem Foul an Rudy zurückgepfiffen.
72
17:01
Sollte es bei 0:0 bleiben, wird wohl nur Arminia Bielefeld damit zufrieden sein. Für die TSG Hoffenheim ist ein torloses Remis im Heimspiel gegen einen Aufsteiger natürlich zu wenig.
70
17:00
Ermahnung für De Medina! Der eingewechselte Belgier haut im Mittelfeld Samassékou um und wird von Schiri Fritz letztmals vor Gelb angezählt.
68
16:57
So richtige Torgefahr versprühen die Hoffenheimer allerdings immer noch nicht. Nun dreht sich Kramarić an der rechten Torauslinie frei und verfrachtet den Ball mit ganz viel Schnitt in die Gefahrenzone. Ortega weiß was zu tun ist und fängt die Pille ab.
67
16:56
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Christian Gebauer
67
16:56
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Sergio Córdova
67
16:55
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Sven Schipplock
67
16:55
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Reinhold Yabo
66
16:55
Rudy ist in der TSG-Offensive weiter Dreh- und Angelpunkt und steuert fast alle Angriffe. Jetzt stoppt Rudy am rechten Sechzehner-Eck ab und gibt den Ball dann hoch in den Sechzehner weiter. Nilsson hält dort jedoch den Kopf hin und klärt vorzeitig.
63
16:53
Schöner Lauf von Bebou! Der schnelle Hoffenheimer übernimmt den Ball am eigenen Sechzehner und rennt dann mit einem Solo bis in den gegnerischen Rückraum. Hoffenheim bleibt einen Tick gefährlicher und macht mehr für die Offensive.
62
16:51
Satter Schuss! Sebastian Rudy traut sich bei einem Freistoß aus 30 Metern das Traumtor zu und prüft Stefan Ortega mit einem harten Schuss in die Mitte. Der DSC-Keeper streckt die Arme aus und pariert sicher.
60
16:48
Eine Stunde ist im Kraichgau im Kasten und das 0:0 hat weiterhin Bestand. Erhöht ein Team nochmal das Risiko, um nicht doch alle drei Punkte mitzunehmen?
58
16:47
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Nathan De Medina
58
16:47
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Cédric Brunner
58
16:46
Brunner ist raus! Nach einem Zusammenprall mit dem eigenen Mitspieler muss der Rechtsverteidiger der Arminia vorzeitig aufhören.
56
16:46
Jetzt auch bei Bielefeld ein verletzungsbedingter Wechsel? Brunner sackt nicht das erste Mal heute zusammen und muss wohl runter.
55
16:44
Viel Zeit für Kramarić! Der Kroate wird von der Arminia auf der linken Seite nur wenig gestört und kann sich den Ball für einen Schlenzer aus 16 Metern vorlegen. Der Schuss nimmt Fahrt auf und zischt einen halben Meter rechts neben das Aluminium.
53
16:42
Es brennt im DSC-Strafraum! Bei einer Ecke von links fällt Kramarić der Ball vor die Füße, der daraufhin nochmal nach hinten weiterleitet. Samassékou rast aus der zweiten Reihe zum Spielgerät und hämmert es mit einem Volley rechts am Gehäuse vorbei.
51
16:40
Die 2. Halbzeit beginnt mit etwas mehr Offensivpower und macht uns Hoffnung, dass der Ball in Hoffenheim heute doch nochmal im Netz zappelt.
50
16:39
Córdova rennt sich fest! Der Bielefelder tanzt am linken Fünfer-Eck zunächst Adams mit einem Übersteiger aus und geht dann ins Eins-gegen-Eins mit Baumann. Der Venezolaner legt sich den Ball allerdings zu weit vor und driftet dann ins Toraus ab.
48
16:37
Klos mit Gewalt! Yabo leitet halbrechts ein und schickt das Leder mit einem Kurzpass nach links weiter. Klos hat freie Bahn, geht etwas zu früh auf den Distanzschuss und verzieht nach rechts.
47
16:36
Die Chance für Kramarić! Direkt nach Wiederbeginn patzt die Arminia auf der linken Seite und lädt Hoffenheim zum freien Torschuss ein. Kramarić zieht von rechts kommend in den Sechzehner und scheitert dann mit einem Linksschuss, der zu mittig bei Ortega landet.
46
16:35
Die 2. Halbzeit läuft und TSG-Coach Sebastian Hoeneß hat neue Verletzungssorgen: Kevin Vogt verletzte sich in einer der letzten Szenen vor der Pause an der Hand und kann nicht weiterspielen. Als Ersatzmann kommt Håvard Nordtveit zum Einsatz.
46
16:33
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Håvard Nordtveit
46
16:33
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Kevin Vogt
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Beim Sechs-Punkte-Spiel im Tabellenkeller zwischen Hoffenheim und Bielefeld geht es nach einer 1. Halbzeit ohne große Highlights erstmal mit einem 0:0 in die Pause. Nach einem ausgeglichenen Start übernahm die TSG 1899 so langsam die Spielkontrolle und sorgte dann in der 18. Minute mit einem Schuss von Dabbur auch für die bisher beste Chance der Partie. Ansonsten präsentierte sich die Arminia in der Defensive sehr kompakt und verhinderte mit guter Abwehrarbeit weitere Torschüsse der Hoffenheimer. Für einen Heimsieg muss von der TSG im zweiten Durchgang in der Offensive mehr kommen, ansonsten nimmt die Arminia heute Zählbares mit.
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
44
16:14
Der Eckstoß landet hoch im Fünfer der Arminen und endet dann mit einem Stürmerfoul der Hausherren. Posch verschafft sich mit dem Armen irregulär Platz.
43
16:13
Nach einem Flankenversuch von Mijat Gaćinović auf rechten Seite gibt es Eckball für die TSG 1899.
40
16:12
Bielefeld zeigt sich kurz vor der Pause mal wieder am Strafraum der Hoffenheimer und verpasst eine gute Torchance. Yabo reißt zwar links mit einem Sprint viel Freiraum, trifft dann aber mit dem Pass in die zugestellte Mitte die falsche Entscheidung.
38
16:09
Nicht so schlecht! Doan krallt sich bei der Arminia den Standard und schlenzt den Ball durchaus knapp über das rechte Lattenkreuz. Ein guter Freistoß, aber Baumann muss nicht eingreifen.
37
16:08
Gelbe Karte für Marco John (1899 Hoffenheim)
Gelb für John und die Freistoßchance für den DSC! John legt Córdova direkt am Sechzehner-Ende, sodass Bielefeld jetzt aus 16 Metern zum Freistoßtor ausholen darf.
36
16:07
Dabbur tankt sich durch! Der Israeli setzt sich im DSC-Strafraum stark gegen seine Bewacher durch und kommt zum Abschluss. Ein Bielefelder fälscht noch ab und dann stürzt sich Ortega in der Tormitte souverän auf den Ball.
35
16:05
Chance vertan! Bebou hat im Zentrum das Auge für den freien Mann und sieht neben sich Gaćinović. Der Serbe driftet daraufhin zwar etwas zu weit nach rechts außen ab, kann aber trotzdem noch abziehen. Gaćinović entscheidet sich dagegen und spielt dann einen Fehlpass nach hinten.
32
16:03
Die Hoeneß-Elf hat mittlerweile den Ballbesitz übernommen und sucht in der tiefstehenden DSC-Abwehr nach Rissen und Lücken. Bielefeld kann weitere Torchancen der TSG aber erstmal verhindern und lässt sich auch nicht nach vorne rauslocken.
30
16:00
Das Offensivspiel der Hausherren bleibt auffällig rechtslastig. Wenn es die für Kraichgauer mal schnell und direkt nach vorne geht, dann immer über den rechten Flügel.
28
15:58
Das geht besser! Kramarić erhält einen Kurzpass von Rudy und hat 20 Meter vor der Kiste lange Zeit für einen Abschluss. Der Kroate holt von halbrechts auf und übergibt Ortega den Ball in die Arme.
26
15:56
Die TSG rennt wieder an und probiert es erneut über rechts. Samassékou setzt zu einem kurzen Sprint an und nagelt den Ball dann mit viel Schnitt in den Fünfer. Dabbur startet ein und kann die etwas zu hart gespielte Hereingabe nicht erreichen.
25
15:55
Einer für den Keeper! Bei einer Hereingabe von Hartel muss Baumann raus und pflückt das Leder im Luftkampf mit Doan ganz sicher vom Himmel.
23
15:54
Die TSG legt zu! Rudy baut die Angriffe der Hausherren besonders gerne über die rechte Seite auf und sucht dort immer wieder den umtriebigen Kramarić.
21
15:51
Wenn die Kraichgauer diese Spielfreude noch häufiger hinbekommen, ist der Dreier für die Hausherren heute jedenfalls drin. Der Angriff von eben war von Anfang bis Ende einfach stark gemacht.
19
15:50
Auf der anderen Seit fehlt ein Pass! Bielefeld kontert die Hoffenheimer aus und steht mit einem mit einigen Spielern direkt von Baumann. Beim finalen und tödlichen Pass von Kunze mangelt es dann allerdings an Präzision und Posch funkt dazwischen.
18
15:50
Ortega verhindert das 1:0! Die TSG 1899 zieht auf der rechten Flügelseite groß auf und nähert sich mit einem schönen Doppelpass zwischen Kramarić und Gaćinović sehenswert dem Tor an. Es folgt der harte Direktschuss von Dabbur aus dem Zentrum, den Ortega links unten von der Linie kratzt.
16
15:47
Doan im Glück! Der Japaner patzt mit einem schlimmen Fehlpass und schenkt Hoffenheim somit ein freies Solo auf der linken Seite. Als Kramarić lossprintet, rettet Doan ein Stürmerfoul von Dabbur.
13
15:45
Für Bielefeld-Trainer Uwe Neuhaus dürfte der Start seiner Mannschaft sicherlich erstmal in Ordnung sein. Die Ostwestfalen führen das Leder und halten Hoffenheim von der eigenen Kiste weitestgehend fern.
11
15:43
Hoffenheim stört die Arminia im Spielaufbau an der Mittelinie und will die Vorstöße der Gäste früh unterbinden. Der Aufsteiger lässt sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und entscheidet sich zur Not für den Rückpass zum eigenen Torhüter.
9
15:41
Ansonsten dominiert in den ersten Spielminuten auf beiden Seiten erstmal die defensive Absicherung. Die beiden Defensivreihen zeigen sich bisher sehr kompakt.
7
15:40
Jetzt folgt der erste Torversuch der Hausherren! Munas Dabbur vefolgt einen Flankenball von Johns aufmerksam im Fünfer und köpft dann vor Ortega aus kurzer Distanz ein wenig zu hoch über das Tor.
6
15:37
Auf der rechten Flügelseite schirmt Córdova clever den Ball ab und scheitert dann an einem Steilpass für Doan. Wir müssen noch ein wenig auf die erste Torchance warten.
4
15:35
Nun übernimmt auch der Aufsteiger erstmals länger den Ballbesitz. Sergio Córdova will sich auf der linken Seite mit seinem Körper freidrehen, prallt aber an der TSG-Defensive ab.
2
15:34
Guter Start von der TSG 1899! Die Elf von Sebastian Hoeneß schnappt sich sofort den Ball und erspielt sich auf der rechten Seite schnell den ersten Eckball. Arminia kann die Flanke von Rudy zwar klären, gibt das Leder danach aber wieder her.
1
15:31
Das Kellerduell zwischen den Hoffenheimern und Bielefeldern ist live! Die Hausherren laufen in blauen Trikots auf, Arminia gastiert in Orange.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Bleibt die TSG Hoffenheim im Abstiegsstrudel oder gelingt den Kraichgauern der Befreiungsschlag? Bald erfahren wir mehr, denn die Spieler betreten das Feld!
15:19
Und das sind die wichtigsten Personalien: TSG-Trainer Hoeneß tauscht nach der 0:4-Pleite gegen Schalke dreimal und bringt Adams, Rudy sowie Dabbur. Bei der Arminia spielt die siegreiche Elf aus dem Hertha-Spiel.
15:00
Etwas positiver sieht es indes wieder bei der Arminia aus, die am vergangenen Wochenende einen wichtigen 1:0-Heimsieg gegen Hertha BSC feierte und heute mit Big Points nachlegen will. „Das Hertha-Spiel waren keine 90 Minuten, sondern eine Entwicklung“, sagt Mittelfeldspieler Fabian Kunze auf der Vereins-Homepage. „Wir wollen ein Gegner sein, gegen den man nicht gerne spielt.“ Mit einem Sieg würden die Bielefelder in der Tabelle an Hoffenheim vorbeiziehen.
14:59
Bei der TSG Hoffenheim läuft nach dem 0:4 gegen Schalke der Krisenmodus. Die Hoffenheimer sind nur noch vier Zähler von der Abstiegszone entfernt und stehen mit den Partien gegen Bielefeld, Hertha und Köln vor einer wegweisenden englischen Woche. Trainer Hoeneß, der nun liefern muss, will gelassen bleiben: „Die Situation ist herausfordernd, aber das war sie auch vorher schon. Der Druck ist nicht gewachsen“, sagte der TSG-Coach auf der Pressekonferenz.
14:34
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga! Nach der Schalke-Pleite stehen die TSG Hoffenheim und Trainer Sebastian Hoeneß heute im Heimspiel gegen Keller-Nachbar Arminia Bielefeld unter Druck. Befreien sich die Kraichgauer mit einem Sieg oder punkten die Ostwestfalen?

1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim
Stadt
Zuzenhausen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1899
Sportarten
Fußball, Leichtathletik
Stadion
PreZero Arena
Kapazität
30.150

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld Herren
vollst. Name
Deutscher Sport Club Arminia Bielefeld e.V.
Stadt
Bielefeld
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
03.05.1905
Sportarten
Fußball, Hockey, Eiskunstlauf
Stadion
SchücoArena
Kapazität
26.515