15. Spieltag
15.12.2018 15:30
Beendet
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
2:0
SC Freiburg
Freiburg
0:0
  • Kaan Ayhan
    Ayhan
    55.
    Kopfball
  • Kaan Ayhan
    Ayhan
    79.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
39.301
Schiedsrichter
Harm Osmers

Liveticker

90
17:25
Fazit
Aufatmen in Düsseldorf: Die Fortuna klettert nach einem hochverdienten 2:0-Erfolg gegen den SC Freiburg auf den Relegationsplatz. Im ersten Durchgang machen die beiden Mannschaften wenig Werbung für die Bundesliga, es ging beinahe highlightlos in die Katakomben. Doch während die Breisgauer auch im zweiten Abschnitt magere Kost anbieten, taut der Aufsteiger richtig auf. Die Fortuna zeigt starke Angriffe, steht hinten weiter kompakt und erzielt nach Standardsituationen die wichtigen Tore. Lediglich die Chancenverwertung ist den Hausherren vorzuwerfen, man hat es hier unnötig spannend gemacht.
90
17:21
Spielende
90
17:21
Pfosten Lukebakio! Der Angreifer startet in abseitsverdächtiger Position, treibt den Ball dann von links durch den Strafraum. Schwolow geht zu früh runter, dann schießt Lukebakio am Schlussmann vorbei an den rechten Pfosten.
90
17:20
Fink täuscht einen Linksschuss an, lässt damit im Zentrum Haberer ins Leere rutschen. Dann macht der Routinier noch wenige Schritte, eher er das Leder aus 20 Metern weit über den Kasten setzt.
90
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
17:16
Jetzt kommt Petersen mal zum Abschluss, nach Günter-Freistoß köpft der Angreifer aus 14 Metern. Der Ball landet exakt in den Armen von Rensing.
87
17:15
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Dodi Lukebakio
87
17:15
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings
86
17:15
Das hätte der Anschluss sein können: Petersen wird von Günter im Rückraum bedient, schießt aber nicht. Stattdessen steckt er für Waldschmidt durch, sein Sturmpartner macht es aber sieben Meter vor dem Kasten zu lässig. Per Außenrist schießt Waldschmidt die Kugel knapp neben den linken Pfosten.
85
17:13
Jetzt mal ein Ball in die Spitze, Waldschmidt hat das fein gemacht. Für den einlaufenden Niederlechner ist das Anspiel allerdings etwas zu weit, der Joker grätscht vergebens.
84
17:12
Freiburg fehlen schlichtweg die Ideen. Man lässt die Kugel rund um den Strafraum rollen, findet aber keine Abschlussmöglichkeit. Deshalb geht das Leder sogar zum eigenen Keeper zurück.
80
17:08
Gelbe Karte für Manuel Gulde (SC Freiburg)
Weil sich Gulde nach dem Foul zu einem lautstarken und gestenreichen Diskurs mit Stöger hinreißen lässt, sieht auch der Gefoulte Gelb.
80
17:08
Gelbe Karte für Kevin Stöger (Fortuna Düsseldorf)
Gulde will den Ball hinten raustreiben, als Stöger von der Seite einspringt und ihn am Knie trifft.
79
17:08
Einwechslung bei SC Freiburg: Lucas Höler
79
17:08
Auswechslung bei SC Freiburg: Mike Frantz
79
17:06
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:0 durch Kaan Ayhan
Doppelpack Ayhan, 2:0! Usami schlägt, wie bereits vor dem 1:0, einen Eckstoß von der rechten Seite. Er zirkelt das Leder auf den zweiten Pfosten, Kamiński nickt es in die Mitte. Dort wird Ayhan völlig aus den Augen verloren, er versenkt das Spielgerät aus der Drehung.
78
17:05
Wieder die Rheinländer, Zimmer kann auf der rechten Seite nicht aufgeholt werden. Er spielt das Leder flach vor den Kasten, Gulde befördert die Kugel in die Arme seines Schlussmanns.
76
17:04
Der grätschende Matthias Zimmermann verhindert einen Freiburger Abschluss, Luca Waldschmidt musste nur noch den Rechtsverteidiger umkurven. Zuvor hat der Angreifer bereits zwei Gegenspieler stehen gelassen, 13 Meter vor dem Tor ist Schluss.
73
17:02
Da hätte er noch Zeit gehabt: Fink setzt bärenstark gegen Heintz nach, schickt dann Zimmer die rechte Seite runter. Der Joker flankt auf den zweiten Pfosten, Usami ist mutterseelenallein. Statt einer Annahme setzt der Japaner auf eine Volleyabnahme, er schweißt das Leder über den Kasten.
72
16:59
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jean Zimmer
72
16:59
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Benito Raman
71
16:59
Hennings haut den nächsten Kracher raus, es fehlt noch das letzte Quäntchen Präzision. Schwolow lässt den Ball kurz abprallen, macht ihn dann fest.
70
16:58
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink
70
16:58
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kenan Karaman
67
16:55
Das 2:0 bleibt liegen! Hennings startet nicht im Abseits, wird dann in die Tiefe geschickt. Gulde läuft nur hinterher, aus halblinker Position legt Hennings noch quer. Raman steht alleine vor Schwolow, schießt den Torhüter aber einfach flach ab.
66
16:53
Einwechslung bei SC Freiburg: Florian Niederlechner
66
16:53
Auswechslung bei SC Freiburg: Lukas Kübler
65
16:52
Flanke von Raman, das Leder fliegt nah den Kasten. Schwolow steigt hoch, Hennings stört dabei. Der Torwart lässt die Kugel kurz prallen, hat sie dann aber sicher.
63
16:52
Aufregung im Gästestrafraum, Raman fällt nach Kontakt mit Kübler in den Sechzehner. Der Videoreferee schaltet sich kurz ein, allerdings fand der Kontakt bereits außerhalb statt.
62
16:49
Wieder Düsseldorf! Zimmermann wird auf der rechten Seite kaum angegriffen, er rennt neben den Strafraum. Dann legt er das Leder flach in die Mitte, Usami schießt es aus zehn Metern direkt über das Tor.
60
16:48
Die Fortuna wird immer besser: Stöger bleibt mit einem 18-Meter-Schuss hängen, der Abpraller rollt auf die linke Seite. Gießelmann rauscht an und schließt direkt ab, Gulde fälscht ins Toraus ab.
57
16:46
Riesending von Hennings! Der Stürmer erläuft sich einen Ball in der rechten Strafraumhälfte, tritt drauf und hat die Kugel auf dem linken Schlappen. Dann peilt er das lange Eck an, es passt kein Blatt Papier zwischen Außenpfosten und Ball.
56
16:45
Einwechslung bei SC Freiburg: Yoric Ravet
56
16:44
Auswechslung bei SC Freiburg: Jérôme Gondorf
55
16:43
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:0 durch Kaan Ayhan
Natürlich muss ein Standard her - 1:0! Usami zirkelt einen Eckball von der rechten Seite vor den Kasten, Ayhan verschafft sich gegen Heintz Platz. Aus neun Metern köpft der Verteidiger schließlich in das rechte Eck ein.
52
16:40
Freiburg schafft es mal in den Strafraum, Haberer und Waldschmidt stehen sich jedoch auf den Füßen. Lachender Dritter ist Bodzek, der Routinier klärt.
49
16:37
Was für ein Geschoss von Rouwen Hennings! Der Stürmer wird von Raman bedient, zieht dann aus 20 Metern knallhart ab. Alexander Schwolow kann den Abschluss trotz der Geschwindigkeit festhalten, Hennings hat zu zentral gezielt.
46
16:34
Usami befördert gleich eine scharfe Flanke vor den ersten Pfosten, Raman springt ein und köpft. Er trifft Heintz, der direkt hinter ihm steht.
46
16:33
...und weiter! Beide Trainer verzichten vorerst auf Wechsel, Düsseldorf hat angestoßen.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:15
Halbzeitfazit
Ob hier heute noch eine Mannschaft jubeln darf? Düsseldorf und Freiburg machen an diesem Nachmittag nicht allzu oft den Eindruck, als wollten sie am Ergebnis schrauben. Klare Torchancen werden in den ersten 45 Minuten kaum geboten, die Zuschauer müssen sich die meiste Zeit mit Ballgeschiebe anfreunden. Sollte ein Team, wie auch immer es das anstellen will, hier das 1:0 erzielen, könnte das schon die Entscheidung sein.
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
41
16:11
Auf der anderen Seite zeigt Karaman eine starke Brustannahme, er kann sich im Strafraum aber körperlich nicht gegen Gulde behaupten. Der Verteidiger setzt nach und klärt nach außen.
37
16:08
Direkt die nächste Chance für Mike Frantz: Der Kapitän nimmt das Leder mit dem Rücken zum Tor an, täuscht dann einen Pass auf Luca Waldschmidt vor. Er dreht sich aber stattdessen, Marcin Kamiński hat das geahnt. Der Verteidiger fälscht einen Schuss von Frantz entscheidend ab, sodass der Ball letztlich auf Michael Rensing zurollt.
36
16:06
Eine Hereingabe von Gondorf wird von Frantz mit der Brust angenommen, er lässt den Ball 18 Meter vor dem Kasten nur einmal ticken. Dann schließt er direkt ab, trifft die Murmel aber nicht optimal. Rensing kann den Schuss festhalten.
32
16:02
Stöger lässt eine halbhohe Flanke von rechts passieren, Hennings hat damit nicht gerechnet. Ansonsten hätte sich dem Stürmer eine gute Chance geboten.
31
16:01
Die beste Chance des Spiels! Karaman erhält die Kugel auf Höhe der Abseitslinie, läuft dann auf das rechte Strafraumeck zu. Koch macht die Innenbahn zu, läuft dann ins Leere. Karaman schießt aus 15 Metern, von Guldes Oberschenkel wird das Spielgerät knapp über den Kasten gelenkt.
29
15:59
Gießelmann schafft es mal in den Rücken der Abwehr, flankt dann aber zu ungenau. Gulde ist per Kopf zur Stelle.
27
15:57
Dann eben aus der zweiten Reihe: Luca Waldschmidt erhält einen Pass von der linken Seite, legt eine saubere Annahme hin und schießt aus 28 Metern. Sein Flachschuss landet deutlich neben dem rechten Pfosten.
24
15:55
Den fälligen Freistoß tritt Jérôme Gondorf, aus über 35 Metern visiert er tatsächlich das Tor an. Der Ball schlägt weit über dem linken Torwinkel ein.
23
15:53
Gelbe Karte für Adam Bodzek (Fortuna Düsseldorf)
Klare Entscheidung: Waldschmidt haut im Mittelfeld ab, Bodzek zieht ihm von hinten das Bein weg.
21
15:52
Ein öffnender Pass von Stöger weckt die Ränge wieder auf, Raman ist passend gestartet. Aus der linken Strafraumhälfte leitet der Passempfänger per Außenrist weiter, in der Mitte ist niemand eingelaufen.
18
15:49
Endlich mal wieder ein Abschluss - wenn man das so nennen darf. Karaman zieht von der linken Seite nach innen und schießt aus 16 Metern, Schwolow sammelt den Kullerball mühelos auf. Den Abschluss hätte auch ein zu hoher Halm aufhalten können.
17
15:47
Schöner Flügelwechsel der Gäste, Haberer findet Günter. Der Linksverteidiger macht einige Meter, bleibt dann aber mit einer Flanke an Zimmermann hängen.
13
15:43
Freiburg spielt geduldig, man will sich in den Strafraum kombinieren. Die Laufwege stimmen aber noch nicht, Waldschmidt läuft nach Petersen-Abspiel viel zu spät in den Sechzehner ein.
9
15:39
Auf der anderen Seite hebt Gondorf einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in die Mitte, Ayhan klärt ins Seitenaus.
6
15:36
Kevin Stöger tritt den fälligen Freistoß in die Mauer, das Spielgerät landet an der Schulter von Mike Frantz. Die Fortunen reklamieren, Harm Osmers winkt sofort ab. Knifflig...
5
15:35
Wieder macht sich Usami auf den Weg ins Zentrum, Gulde legt ihn 19 Meter vor dem Kasten. Eine Freistoßposition wie gemalt.
4
15:34
Und prompt folgt der erste Abschluss, Usami zieht von seinem rechten Flügel nach innen. Dann schießt er aus 18 Metern, das Leder rauscht weit über den Kasten.
3
15:33
Erste Ecke der Partie, eine Hereingabe von Günter wird bereits am ersten Pfosten geklärt.
1
15:30
Der Ball rollt! Freiburg hat in schwarzen Trikots angestoßen, Düsseldorf ist in Rot unterwegs.
1
15:30
Spielbeginn
15:21
Schiedsrichter der Partie ist Harm Osmers. Der 33-Jährige war in dieser Saison bereits fünfmal im deutschen Oberhaus tätig, darunter die 3:0-Auswärtsniederlage von Düsseldorf in Nürnberg (6. Spieltag). An den Seitenlinien assistieren Thomas Gorniak und Jan Neitzel-Petersen, vierter Offizieller ist Christof Günsch. Sollte der Videobeweis eingesetzt werden, sind Günter Perl und sein Assistent Michael Bacher verantwortlich.
15:14
Die Favoritenrolle kann Christian Streich nicht gebrauchen. "Das wird ein Spiel auf Augenhöhe", vermutet er. Besonders die Offensivabteilung des Aufsteigers stößt beim Freiburger auf Gefallen, auch wenn es auf dem Papier bei F95 nicht wirklich rosig aussieht. "Für das, was Düsseldorf an Offensivkraft entwickeln konnte, haben sie natürlich viel zu wenig Punkte."
15:08
"Wir wollen aus den letzten drei Spielen so viele Punkte wie möglich holen. In unserer Situation müssen wir den eigenen Punktestand, aber auch den Abstand zu den anderen Teams im Blick haben", meint Friedhelm Funkel. Aufgrund der schwachen Tabellenplatzierung wurde der Trainer natürlich auch schon auf potenzielle Winterverstärkungen angesprochen. Davon möchte er aber aktuell nichts wissen. "Bevor ich was mache, wovon ich nicht überzeugt bin, lasse ich es lieber sein."
15:03
Viele Gründe hat Christian Streich nach dem jüngsten Erfolgserlebnis nicht, seine Mannschaft zu verändern. Deshalb schickt er heute auch exakt die Elf auf den Rasen, die schon gegen Leipzig anspielte. Bei Düsseldorf sind gleich vier neue Gesichter wiederzufinden: Kaan Ayhan, Kenan Karaman, Benito Raman und Rouwen Hennings erhalten heute das Vertrauen ihres Trainers Friedhelm Funkel. Dafür schickt der Coach Robin Bormuth, Oliver Fink, Jean Zimmer und Dodi Lukebakio auf die Bank.
14:53
Allzu oft standen sich die beiden Kontrahenten im deutschen Oberhaus noch nicht gegenüber, insgesamt lassen sich sechs Spiele zählen. Davon gewannen die Rheinländer zwei Vergleiche, Freiburg setzte sich einmal durch. In drei Partien wurden die Punkte am Ende geteilt. Weitere zehn Spiele fanden zu Zweitligazeiten der beiden Mannschaften statt.
14:41
Freiburg feierte nach fünf sieglosen Spielen in Folge zuletzt ein Comeback. Beim 3:0-Heimerfolg über RB Leipzig wusste die Streich-Elf durchaus zu überzeugen. Die Düsseldorfer warten derweil seit drei Spielen auf einen Sieg, wobei das 3:3 in München (12. Spieltag) sicherlich als Erfolgserlebnis verbucht wurde. In der letzten Woche verlor man 3:1 in Bremen.
14:28
Herzlich willkommen zum 15. Spieltag der Bundesliga! Fortuna Düsseldorf empfängt am heutigen Nachmittag den Sportclub Freiburg. Anstoß ist um 15:30.

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600

SC Freiburg

SC Freiburg Herren
vollst. Name
Sport Club Freiburg
Stadt
Freiburg
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
30.05.1904
Sportarten
Fußball, Tennis
Stadion
Schwarzwald-Stadion
Kapazität
24.000