30. Spieltag
16.04.2016 15:30
Beendet
Augsburg
FC Augsburg
1:0
VfB Stuttgart
Stuttgart
1:0
  • Alfreð Finnbogason
    Finnbogason
    36.
    Linksschuss
Stadion
WWK ARENA
Zuschauer
30.660
Schiedsrichter
Tobias Stieler

Liveticker

90
17:26
Fazit:
Und das war's! Der FCA entscheidet das Schwaben-Duell mit 1:0 für sich. Die drei Punkte sind absolut verdient für die Fuggerstädter, die hier über weite Strecken die bessere, weil konsequentere Mannschaft waren. In der 36. Minute profitierte Alfreð Finnbogason von einem Stuttgarter Abwehrpatzer und erzielte die Führung für die Hausherren, die nach dem Seitenwechsel besonders über Caiuby gute Möglichkeiten hatten, den Sack zuzumachen, die der Brasilianer aber fast fahrlässig liegen ließ. Bestrafen konnte der VfB die Augsburger dafür jedoch nicht. Allein in den zehn Minuten zwischen Gegentreffer und Pausenpfiff ließen die Stuttgarter heute Offensivkraft vermuten, zeigten deutlich zu wenig Biss und finden sich mit der Niederlage wieder tief drin im Abstiegskampf wieder.
90
17:21
Spielende
90
17:21
Nach einem Stuttgarter Stürmerfoul gegen Dominik Kohr bekommen die Augsburger den Freistoß im eigenen Sechzehner. Das sollte es gewesen sein.
90
17:19
Einwechslung bei FC Augsburg: Christoph Janker
90
17:19
Auswechslung bei FC Augsburg: Daniel Baier
90
17:18
Alexandru Maxim trifft bei seinem Schussversuch unglücklich Ragnar Klavan am Schienbein, der liegen bleibt und behandelt werden muss. Drei Minuten müssen die Augsburger noch aushalten, um die drei Punkte ins Ziel zu bringen.
89
17:16
Zwischen Didavi und Baier kochen nochmal die Gemüter hoch, der Unparteiische kann die Streithähne aber nach kurzem Gerangel trennen und belässt es bei ein paar strengen Worten.
87
17:15
Caiuby vertändelt die Chance! Der Brasilianer schnappt sich im Mittelfeld die Kugel und tankt sich bis in den Sechzehner. Dort könnte der Linksaußen den mitgelaufenen Bobadilla anspielen, trennt sich aber zu spät vom Ball und verpasst schließlich auch den eigenen Abschluss.
86
17:13
Wieder die Chance für Maxim: Nach einer Ecke klären die Hausherren die Kugel vor die Füße des Rumänen, der aus 25 Metern direkt abzieht, seinen Schuss aber auf die Tribüne befördert.
85
17:12
Einwechslung bei FC Augsburg: Jeong-ho Hong
85
17:11
Auswechslung bei FC Augsburg: Halil Altintop
84
17:11
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Jan Kliment
84
17:11
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Timo Werner
83
17:10
Alexandru Maxim tritt den Freistoß mit Wucht auf den Kasten, Marwin Hitz kann das Leder aber noch mit den Fäusten abwehren.
82
17:09
Gelbe Karte für Dominik Kohr (FC Augsburg)
Dominik Kohr beendet den starken Antritt von Filip Kostić über links mit einem Foul kurz vor dem Sechzehnereck und fängt sich dafür seine zehnte Gelbe Karte.
81
17:07
Alfreð Finnbogason holt sich bei seiner Auswechslung den verdienten Sonderapplaus ab. Für die Schlussminuten kommt Raúl Bobadilla auf den Rasen.
80
17:07
Einwechslung bei FC Augsburg: Raúl Bobadilla
80
17:07
Auswechslung bei FC Augsburg: Alfreð Finnbogason
78
17:05
Da ist die Möglichkeit für den VfB! Insúa setzt sich stark auf der linken Seite durch und bringt die Flanke zu Werner am kurzen Pfosten, der jedoch in Gemeinschaftsarbeit von Max und Hitz am Ausgleich gehindert wird.
77
17:04
Nicht nur wegen der Riesenchance von Jeffrey Gouweleeuw sind die Augsburger dem zweiten Treffer deutlich näher als Stuttgart dem Ausgleich. Mit der knappen Führung lassen die Gastgeber aber immer noch ein Türchen offen.
74
17:02
Die Stuttgarter wechseln ein zweites Mal. Für Artem Kravets übernimmt vorne Borys Tashchy.
73
17:01
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Borys Tashchy
73
17:01
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Artem Kravets
72
17:00
Tytoń hält die Stuttgarter in der Partie! Gouweleeuw taucht nach Koos Zuspiel von rechts vollkommen frei vor dem Keeper auf und scheitert aus kurzer Distanz am VfB-Schlussmann. Während die Gäste-Abwehr weiterhin schläft, nimmt der Niederländer den Abpraller zum Nachschuss, Tytoń ist aber erneut zur Stelle.
71
16:59
Der Zug, der zum Ende der ersten Halbzeit nach Augsburgs Führungstreffer drin war, ist in diesem Durchgang kaum noch zu spüren. Besonders der VfB findet nach vorn kaum statt, während Augsburg fast ausschließlich über Konter gefährlich wird.
68
16:55
Filip Kostić tritt erneut zum fälligen Freistoß an, der jedoch keinen Abnehmer im VfB-Dress findet.
67
16:54
Gelbe Karte für Dan Opare (FC Augsburg)
Alexandru Maxim tankt sich über links durch und wird von Dan Opare von den Beinen geholt. Das gibt die erste Gelbe Karte des Nachmittags.
66
16:54
Filip Kostić schaltet mal einen Gang hoch, zieht durch drei Gegenspieler hindurch von der linken Außenbahn in die Mitte und legt für Daniel Didavi ab. Der findet jedoch keinen Weg zum Strafraum, da Augsburg die Räume zu macht.
64
16:51
Finnbogason gibt den Alleinunterhalter! Der Isländer scheitert zunächst selbst von der linken Seite, taucht kurz darauf auf rechts auf und gibt die Flanke in den Fünfer. Niedermeier bekommt aber noch einen Fuß dazwischen, bevor Altintop hinter ihm an die Murmel kommen kann.
63
16:50
Alexandru Maxim tritt den Freistoß in den Strafraum, Marwin Hitz kann die Kugel aber problemlos aus der Luft angeln.
62
16:50
Dan Opare versucht es im Mittelfeld gegen drei Stuttgarter mit dem Kopf durch die Wand und verliert die Kugel fast zwangsläufig. Aus dem Ballgewinn kann der VfB jedoch erneut keinen direkten Ertrag verzeichnen, bekommt aber immerhin den Freistoß von rechts.
59
16:47
Aus dem Nichts die Chance für die Gäste! Kostić zieht über links und gibt seine Flanke scharf vor den Augsburger Kasten, wo Werner nur einen halben Schritt zu spät heranrauscht und den Ausgleich verpasst. Zuvor stand der Stürmer aber auch im Abseits.
56
16:44
So frei wie Caiuby in der Situation stand, darf der VfB die Augsburger eigentlich nicht lassen. Die Stuttgarter Abwehr widerlegt heute nicht unbedingt, warum sie die meisten Gegentore der Liga kassiert hat.
55
16:43
Caiuby prüft Tytoń! Koo zieht ohne Bedrängnis durchs Mittelfeld und findet mit seiner Flanke Caiuby in der linken Strafraumhälfte. Der Brasilianer nimmt den Schuss direkt, trifft das Leder nicht richtig, zwingt Stuttgarts Keeper aber mit einem ungewollten Aufsetzer zur Glanzparade.
52
16:40
Daniel Didavi schickt aus dem Zentrum heraus Filip Kostić über die linke Seite, der es direkt selbst versucht, seinen Schuss aber nur ins Außennetz bugsiert. Seinen besten Nachmittag hat der Serbe bis hierhin nicht erwischt.
49
16:36
Torschütze Finnbogason taucht im Sechzehner auf und will die Kugel von rechts in die Mitte geben. Diesmal passt Niedermeier aber auf und macht die Tür zu.
46
16:34
Da war mehr drin für die Gastgeber: Caiuby zieht über links in den Strafraum und hat eigentlich zwei Anspielstationen in nächster Nähe, versucht es aber alleine und schiebt sein Schüsschen am Tor vorbei.
46
16:33
Weiter geht's in Augsburg! Jürgen Kramny geht es in der zweiten Hälfte zumindest personell offensiver an und bringt Alexandru Maxim für Florian Klein.
46
16:32
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Alexandru Maxim
46
16:32
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Florian Klein
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit:
Pünktlich pfeift Tobias Stieler zur Pause, mit dem 1:0 geht es in die Kabinen. In einer über weite Strecken wenig spektakulären Halbzeit waren die Teams in erster Linie darum bemüht, eigene Fehler zu vermeiden statt Gefahr für den gegnerischen Kasten zu kreieren. Den ersten dicken Bock leistete sich in der 36. Minute der VfB, als Caiuby auf links viel Zeit und Raum für seine Flanke bekam, Georg Niedermeier im Strafraum ein Luftloch schlug und sich schließlich Alfreð Finnbogason mit seinem Treffer zum 1:0 bedankte. Die Führung der Hausherren sorgte plötzlich für Zug in der Partie. Beide Teams zeigten mehr Einsatz als noch in der guten halben Stunde zuvor und knüpfen nach dem Seitenwechsel hoffentlich an diese Schlussphase an.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
44
16:16
Während der VfB aus dem Spiel heraus ohnehin nur für wenig Gefahr sorgen kann, müssten die Standardsituationen eigentlich gefährlicher ausfallen. Auch der nächste Freistoß von halblinks trudelt jedoch dankbar für Marwin Hitz in den Strafraum.
42
16:13
Kurz vor der Pause entwickelt sich in Augsburg ein richtiges Fußballspiel. Per Freistoß bekommt Didavi die nächste Chance, setzt seinen Schuss aus zentraler Position aber genau in die Arme von Keeper Hitz.
40
16:11
Riesenchance für Daniel Didavi! Der Stuttgarter ist plötzlich völlig frei im Sechzehner, knallt seinen Versuch aus 13 Metern aber an den Pfosten. Marwin Hitz kann den Abpraller gerade noch einsammeln.
39
16:10
Und die nächste Chance für den FCA! Halil Altintop versucht es aus halbrechter Position, trifft die Kugel aber nicht richtig und schickt das Spielgerät über den Querbalken. Mit dem 1:0 im Rücken haben die Hausherren sichtbar Aufwind bekommen.
36
16:07
Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Alfreð Finnbogason
Die Gastgeber gehen in Führung! Caiuby zieht im Doppelpass mit Halil Altintop über die linke Seite und bringt die Flanke in den Sechzehner. Die landet eigentlich bei Georg Niedermeier, der jedoch über die Kugel tritt und damit den hinter ihm lauernden Alfreð Finnbogason auf den Plan ruft. Der Stürmer bekommt von der viel zu passiven Stuttgarter Abwehr noch die Zeit, sich den Ball mit rechts aus der Luft zu angeln und auf links zu legen, bevor er aus acht Metern das 1:0 in die Maschen setzt.
35
16:05
Beide Seiten drücken sich nach wie vor darum, das Spiel zu machen. Aus dem gemütlichen Nachmittag im Mittelfeld ist der Abstiegskampf bislang noch nicht herauszulesen.
32
16:04
Ja-cheol Koo erobert auf rechts die Kugel von Emiliano Insúa und steckt die Murmel für Alfreð Finnbogason in den Sechzehner. Der Isländer kann den Ball aber nicht kontrollieren und lässt sich die Möglichkeit vom Fuß nehmen.
30
16:02
Der FCA kann den nächsten Stuttgarter Fehlpass abfangen, Philipp Max versucht es aber überstürzt aus der zweiten Reihe und setzt seinen Versuch deutlich am langen Eck vorbei.
29
16:00
Bis auf den Freistoß von Daniel Didavi auf der anderen Seite war das sicherlich die gefährlichste Aktion in der Partie. Ansonsten bringen sich beide Mannschaften mit fahrigen Angriffen und Ungenauigkeiten im Passspiel um die eigenen Chancen.
28
15:59
Es brennt im Stuttgarter Strafraum! Nach einer Ecke von Daniel Baier bekommt der VfB die Kugel nicht aus dem Sechzehner, Halil Altintops Nachschuss wird geblockt, landet aber erneut beim Kapitän, der die Flanke von links in den Fünfer schickt, wo Ragnar Klavans Kopfball ins kurze Eck noch gerade so von Przemysław Tytoń pariert werden kann.
27
15:58
Auf Seiten der bayrischen Schwaben ist es besonders Dan Opare, der immer wieder auf der rechten Seite Dampf macht. Emiliano Insúa hat heute noch einen anstrengenden Arbeitstag vor sich.
25
15:56
Gute Möglichkeit für den VfB! Augsburg kann eine eigentlich harmlose Flanke von Insúa nicht klären und Didavi legt für Klein ab, der aus 20 Metern abzieht, seinen Schuss aber ein gutes Stück am Pfosten vorbeisetzt.
22
15:54
Die Gäste dürfen zur nächsten Ecke ran, Kostićs Hereingabe findet aber auch diesmal keinen Mitspieler im Strafraum. Der zweite Ball landet bei Klein, der jedoch von gleich zwei Augsburgern gestellt wird und weder zu Abschluss noch Flanke kommt.
19
15:51
Knifflige Szene am Stuttgarter Sechzehner: Opare wird mit einem Diagonalpass auf der rechten Seite eingesetzt, zieht zum Strafraum, wird aber von Insúa von den Füßen gegrätscht. Die Aktion war kurz vor der Sechzehnergrenze, einen Freistoß hätte das aber mindestens geben müssen. Schiri Stieler lässt weiterspielen.
16
15:47
Viel Spielfluss will nicht aufkommen, da die Partie immer wieder durch kleinere Fouls und die fälligen Freistöße unterbrochen ist. Beide Teams befinden sich auch nach einer Viertelstunde noch in der Abtastphase.
14
15:45
Hitz muss ran! Didavi tritt den Freistoß direkt aufs Gehäuse und Augsburgs Keeper kann gerade noch die Fäuste hochreißen, um zur Ecke zu klären. Die bekommen die Gastgeber aber unter Kontrolle.
13
15:44
Kann Stuttgart es noch ein Stück besser machen? Florian Klein wird zehn Meter vor dem Strafraum von den Beinen geholt und bekommt den Freistoß auf halblinker Position.
11
15:42
Und der wird nicht ungefährlich! Baier tritt das Leder hoch in den Sechzehner, wo Klavan zum Kopfball kommt, sich aber zuvor bei Šunjić aufgestützt hat und zurückgepfiffen wird.
10
15:41
Gute Standardposition auf der anderen Seite: Nach einem Foul von Insúa an Koo tritt Baier von halbrechts an.
7
15:38
Über Emiliano Insúa holen die Gäste den ersten Eckball heraus. Klarer Fall für Filip Kostić, dessen Hereingabe von links jedoch keinen Abnehmer findet.
6
15:37
Mit einem langen Ball schickt Baier Koo über rechts in den Sechzehner, Niedermeier schirmt das Spielgerät aber ab und Augsburgs Chance verpufft.
4
15:34
Nach einem Fehlpass von Niedermeier könnten die Augsburger den Konter starten, Koo dribbelt sich vor dem Sechzehner aber fest und verliert die Kugel seinerseits. Ganz solide sieht die Ball- und Passsicherheit in den Anfangsminuten auf beiden Seiten noch nicht aus.
1
15:32
Dan Opare versucht es direkt mit einem starken Antritt über die rechte Seite, bleibt auf Strafraumhöhe dann aber an Emiliano Insúa hängen und muss die Kugel ins Aus trudeln lassen.
1
15:31
Die Kugel rollt in Augsburg! Die Hausherren stoßen die Partie an.
1
15:31
Spielbeginn
15:24
Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler. Der 34-jährige Unparteiische aus Hamburg wird bei seinem 15. Saisoneinsatz von Sascha Thielert und Robert Schröder an den Seitenlinien unterstützt.
15:18
Auf der anderen Seite will sich das Augsburger Lazarett nach wie vor nicht lichten. Paul Verhaegh, Konstantinos Stafylidis und Dong-Won Ji fallen genau wie Alexander Esswein und Piotr Trochowski weiterhin aus. Umso besser, dass Dominik Kohr nach seinem Nasenbeinbruch mit Maske auflaufen kann, während auch Ja-Cheol Koo nach seiner Gelbsperre wieder von Beginn an dabei ist.
15:11
Neben den Langzeitverletzten muss der VfB-Coach auch auf die erkrankten Martin Harnik und Lukas Rupp verzichten. Kapitän Christian Gentner ist derweil rechtzeitig wieder fit geworden und rückt als einzige Veränderung im Vergleich zum Bayern-Spiel in die Startelf.
15:02
Um nicht tiefer in den Tabellenkeller zu rutschen, muss der VfB die letzte Ergebnisflaute dringend beenden. "Dem Team ist unsere Situation bewusst. Wir wissen, dass wir noch um den Klassenverbleib kämpfen müssen", so Trainer Jürgen Kramny. "Zugleich muss es unser Anspruch sein, dass wir uns in der Tabellenregion festsetzen, in der wir uns aktuell befinden und noch den einen oder anderen Konkurrenten überholen."
14:54
Die Schwächen des Gegners hat der FCA-Coach dabei in der Defensive ausgemacht, was mit einem Blick auf die Statistik unschwer nachzuvollziehen ist. Während beim VfB in der Offensive vieles rund läuft, stellen die Stuttgarter mit 59 Gegentoren gemeinsam mit Werder Bremen die schwächste Abwehr der Liga. In den zuletzt vier sieglosen Partien in Folge fingen sich die Schwaben zehn Gegentreffer, drei davon am vergangenen Wochenende bei der 1:3-Heimniederlage gegen Bayern München.
14:46
Sollte sich die jüngste Bilanz gegen den VfB fortsetzen, dürfte Augsburg heute das nächste Erfolgserlebnis sammeln. Die letzten sechs Aufeinandertreffen gingen allesamt an den FCA, so auch das Hinspiel, das das Team von Markus Weinzierl mit einem deutlichen 4:0 gewann. Mit einem Sieg heute könnten die Gastgeber nach Punkten mit Stuttgart aufschließen. "Wir wollen sie mit in den Abstiegskampf ziehen", bestärkte Weinzierl im Vorfeld der Partie.
14:38
Fast die halbe Liga muss noch um den Klassenerhalt bangen. Tief unten drin steht dabei der FC Augsburg, der mit seinen 30 Punkten nur zwei Zähler über dem Relegationsplatz steht. Nach sechs sieglosen Partien in Folge konnte der FCA am letzten Wochenende nach Rückstand das Spiel in Bremen drehen und dank Toren von Alfreð Finnbogason und Jeong-ho Hong mit dem 2:1 den lang ersehnten Dreier einfahren.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zum Fußball-Samstag in der Bundesliga! Am 30. Spieltag empfängt Augsburg den VfB Stuttgart in der WWK Arena. Das schwäbische Duell steigt ab 15:30 Uhr!

FC Augsburg

FC Augsburg Herren
vollst. Name
Fußball-Club Augsburg 1907
Stadt
Augsburg
Land
Deutschland
Farben
rot-grün-weiß
Gegründet
08.08.1907
Sportarten
Fußball
Stadion
WWK ARENA
Kapazität
30.660

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
09.09.1893
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Hockey
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
60.449