7. Spieltag
08.11.2020 17:00
Beendet
Rapid Wien
Rapid Wien
1:1
RB Salzburg
RB Salzburg
0:1
  • Sékou Koïta
    Koïta
    29.
    Linksschuss
  • Christoph Knasmüllner
    Knasmüllner
    85.
    Linksschuss
Stadion
Allianz Stadion
Schiedsrichter
Oliver Drachta

Liveticker

90
18:58
Max Wöber
"Von der ersten bis zur letzten Minute haben wir 100% gegeben. Bei dem Spielplan laufen wir alle am letzten Limit. Rapid hat von Anfang an super dagegengehalten und von daher ist das Unentschieden, glaube ich, in Ordnung."
90
18:56
Christoph Knasmüllner
"Ich glaub schon, dass wir als Mannschaft richtig kompakt gestanden sind, dass wir unsere Chancen genutzt haben."
90
18:55
Fazit
SK Rapid Wien und Red Bull Salzburg trennen sich im Schlager der 7. Runde 1:1. Salzburg geht in der ersten Halbzeit in Führung, fällt dann ein wenig zurück. In der zweiten Halbzeit drehen die Rapidler dann nach Startschwierigkeiten auf, die Wechsel von Demir und Kara bringen dann endgültig die Wende. Rapid hat dann immer wieder gefährliche Aktionen, ehe Kara dann mit hohem Einsatz auch den Ausgleich vorbereitet. Letztendlich ist es ein Unentschieden geworden, mit dem beide nicht ganz zufrieden sein werden. Es war das erwartet intensive, spannende Spiel, das letztlich keinen Sieger brachte.
90
18:52
Spielende
90
18:51
Ullmann bekommt einen hohen Ball von Hofmann, und spielt dann direkt in die Mitte - Stanković fängt den Ball ohne Probleme.
90
18:50
Einwechslung bei RB Salzburg: Rasmus Kristensen
90
18:50
Auswechslung bei RB Salzburg: Albert Vallci
90
18:49
Schick flankt zur Mitte, aber Salzburg kommt mit einem Konter! Mwepu lässt sich zu viel Zeit, Rapid kann sich noch retten.
90
18:48
Freistoß für Rapid nach dem Foul.
90
18:48
Gelbe Karte für Albert Vallci (RB Salzburg)
Vallci foult Demir zum dritten Mal, jetzt sieht er Gelb. Der junge Rapidler bereitet ihm ordentlich Probleme.
90
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
18:48
Rapid geht hier auf den Sieg. Wöber kann noch in höchster Not einen Ball aus dem Gefahrenbereich klären.
89
18:46
Gelbe Karte für Majeed Ashimeru (RB Salzburg)
Kara spielt Ullmann frei für einen Konter, Ashimeru rettet mit einem taktischen Foul.
89
18:46
Gartler klärt den Eckball mit der Faust.
88
18:45
Eckball für Salzburg.
87
18:45
Gute Freistoßflanke von Szoboszlai! In der Mitte bringen seine Kollegen den Ball per Kopf knapp übers Tor.
85
18:42
Tooor für Rapid Wien, 1:1 durch Christoph Knasmüllner
Ausgleich für Rapid! Kara erobert den Ball nach einem Fehler von Mwepu und Ramalho, dann ist es ein drei gegen eins, Kara legt auf Knasmüllner ab, der aus kurzer Distanz Stanković überlupft!
83
18:41
Riesenchance für Rapid! Grahovac passt zur Mitte, Kara scheitert aber an Stanković, den Nachschuss setzt Knasmüllner deutlich daneben!
81
18:38
Freistoß für Rapid in Strafraumnähe. Demir flankt in den Fünfer, Salzburg kann mit Schwierigkeiten klären.
80
18:37
Salzburg verschleppt das Spiel ein wenig, Rapid hat nun mehr Ballbesitz und drückt auf den Ausgleich.
77
18:35
Kara kämpft sich gegen Vallci durch, Stanković nimmt dann den Ball auf.
76
18:33
Die Rapidviertelstunde ist eingeklatscht - von den wenigen, die ins Stadion durften.
74
18:32
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
74
18:32
Auswechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
74
18:31
Okugawa scheitert an Gartler! Da ist der Salzburger durch, Gartler verhindert mit dem Fuß einen Treffer.
72
18:30
Immer wieder verhindert hier Salzburg den schnellen Freistoß, in dem sie sich vor den Ball stellen. Schiedsrichter Drachta belässt es hier bei Ermahnungen.
71
18:28
Ein guter Konter der Salzburger endet mit einem Missverständnis. Szoboszlai läuft hier ideal mit, aber der Pass kommt zum schlechter postierten Okugawa.
70
18:28
Vallci holt Demir von den Beinen, der sonst wieder zu einem Dribbling angesetzt hätte.
68
18:26
Salzburg reagiert und bringt ebenso zwei frische Kräfte.
68
18:25
Einwechslung bei RB Salzburg: Majeed Ashimeru
68
18:25
Auswechslung bei RB Salzburg: Zlatko Junuzović
68
18:25
Einwechslung bei RB Salzburg: Masaya Okugawa
68
18:25
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
66
18:24
Schönes Dribbling von Demir! Der junge Rapidler überspielt Mwepu, bei Wöber ist dann aber Endstation.
64
18:22
Schick flankt einen Freistoß in den Strafraum, Kara kommt zwar dran, allerdings kann er den Ball nicht kontrollieren.
64
18:21
Ein Fehler von Grahovac bleibt ohne Folgen. Junuzović spielt einen Fehlpass und hilft Rapid damit bei der Balleroberung.
63
18:21
Der Eckball bringt zunächst nichts ein, Barać legt dann ungewollt den Ball zu Demir, der aus spitzem Winkel an Stanković scheitert.
62
18:20
Wenige Sekunden sind sie am Feld, und Demir und Kara treten sofort in Erscheinung! Demir spielt den Schnittpass ideal, Karas Schuss wird zum Eckball abgefälscht!
61
18:19
Den Eckball Rapid klären, eine weitere Flanke auf Wöber setzt der Verteidiger per Kopf knapp neben das Tor.
61
18:19
Einwechslung bei Rapid Wien: Yusuf Demir
61
18:18
Auswechslung bei Rapid Wien: Kelvin Arase
61
18:18
Einwechslung bei Rapid Wien: Ercan Kara
61
18:18
Auswechslung bei Rapid Wien: Koya Kitagawa
61
18:18
Eckball für Salzburg. Zuerst wird noch gewechselt.
59
18:17
Rapid bereitet weitere Wechsel vor. Frische Kräfte wären wohl nötig, um die mittlerweile eingeschlafene Offensive zu beleben.
57
18:15
Sonnleitner fängt gut einen Pass von Ulmer ab. Ein Konter gelingt Rapid nicht, ein kurzes Durchschnaufen ist aber drin. Der Druck der Salzburger ist hoch, Rapid findet nur selten Entlastung.
54
18:12
Szoboszlai dreht eine Flanke in den Strafraum, Barać klärt zum Eckball.
52
18:10
Gartler klärt bei einem Kopfball von Ramalho! Rapid wirkt hier geschockt.
52
18:10
Schuster absolviert damit seinen zweiten Bundesligaeinsatz.
51
18:09
Ljubicic muss in die Kabine getragen werden, Rapid wird hoffen, dass er in den nächsten Wochen wieder zurückkommt.
50
18:08
Einwechslung bei Rapid Wien: Lion Schuster
50
18:08
Auswechslung bei Rapid Wien: Dejan Ljubicic
49
18:07
Riesenchance für Koita! Gartler wehrt gut ab, er hält hier seine Mannschaft im Spiel.
48
18:06
Ljubicic ist immer noch an der Seitenlinie. Das sieht schmerzhaft aus für ihn, möglicherweise muss Rapid hier nun wechseln. Die Personalsituation ist nicht gerade rosig bei den Grün-Weißen.
46
18:04
Ljubicic und Junuzović gehen bei einem Zweikampf zu Boden. Der Rapid-Kapitän muss behandelt werden. Es sieht so aus, als ob er ausgewechselt werden müsste.
46
18:03
Weiter geht's in Wien. Sonnleitner kommt zur Pause für Greiml ins Spiel.
46
18:03
Einwechslung bei Rapid Wien: Mario Sonnleitner
46
18:03
Auswechslung bei Rapid Wien: Leo Greiml
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:50
Halbzeitfazit
SK Rapid Wien liegt zur Pause mit 0:1 gegen Red Bull Salzburg zurück. Die Hütteldorfer starten gut in die Partie, haben die besseren Chancen und konnten Salzburg hier neutralisieren. Nach 20 Minuten dreht Salzburg dann aber richtig auf und innerhalb von nur 8 Minuten geht Salzburg dann auch nach mehreren Chancen in Führung. Rapid braucht dann wieder einige Zeit um sich zu fangen, sind dann aber mit einem Kopfball noch einmal knapp am Ausgleich dran. Hier ist noch nichts entschieden, das werden noch einmal spannende 45 Minuten.
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Gelbe Karte für Leo Greiml (Rapid Wien)
Greiml sieht noch Gelb für ein Foul gegen Junuzović.
45
17:47
Wieder ist Berisha nah dran! Ein schneller Angriff über Koita, spielt zur Mitte, wo Berisha von Greiml bedrängt wird und so nicht mehr zum Ball kommt. Glück für Rapid!
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
17:45
Schick bringt den Ball zur Mitte, wo ihn Greiml mit dem Kopf rasiert! Der Ball fliegt am langen Eck vorbei.
44
17:45
Freistoß für Rapid, die Position eignet sich für eine Flanke.
42
17:44
Rapid kann sich über Kitagawa wieder befreien, das war eine Verschnaufpause.
40
17:41
Salzburg setzt weiter ordentlich nach. Das typische Pressing bringt Rapid ordentlich ins Straucheln.
37
17:38
Rapid hat jetzt alle Hände voll zu tun. Salzburg ist nach dem lethargischen Start in allen Belangen besser.
35
17:36
Berisha hat hier beinahe das 2:0 am Fuß, aber Rapid kann sich noch befreien und über Arase zum Konter ansetzen, doch die Salzburger sind defensiv viel aggressiver und auch aktiver als in den ersten 20 Minuten.
34
17:34
Gelbe Karte für Noah Okafor (RB Salzburg)
Okafor sieht Gelb für einen Rempler. Schiedsrichter Drachta macht klar, sowas will er nicht sehen.
32
17:32
Salzburg hat hier gut 25 Minuten gebraucht um auf Touren zu kommen, seither hat Rapid aber keinen Angriff mehr fertig spielen können.
29
17:30
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Sékou Koïta
Jetzt ist er im Tor! Szoboszlai legt eine weite Flanke perfekt zurück auf Koita, der mit Schwung ungedeckt kommt und den Ball ins Tor knallt!
25
17:26
Koita kommt knapp nicht mehr zum Abschluss! Ulmer, Okafor und Berisha spielen perfekten one-touch-Fußball, Koita ist dann aber einen Schritt zu spät, Gartler kommt mit dem Schrecken davon.
25
17:25
Der Eckball bringt nichts ein, ein Foul verhindert dann einen Konter Rapids.
24
17:24
Wieder wird Salzburg gefährlich! Die Gäste erhöhen jetzt das Tempo, Szoboszlai legt eine weite Flanke zurück auf Koita, dessen Schuss zum Eckball abgefälscht wird.
23
17:23
Jetzt ist es soweit! Berisha schießt aus der Drehung und gleich wird's gefährlich! Gartler stoppt den Schuss zunächst, Ullmann kärt dann vor Okafor!
22
17:22
Salzburg hat bisher keinen Torschuss gezeigt. Rapid ist deutlich besser in dieser Anfangsphase, Salzburg kann sein Spiel hier nicht entfalten.
21
17:22
Ljubicic kommt überraschend zum Abschluss und schupft den Ball gefährlich nah am Kreuzeck vorbei!
19
17:20
Riesenmöglichkeit für Arase! Er leitet die Chance selbst ein, Kitagawa läuft nach vorne, und spielt den Ball zurück auf Arase, der den Abschluss aber nicht gut erwischt und den Ball neben das Tor rollt.
18
17:19
Knasmüllner schiebt Wöber den Ball durch die Beine und zieht dann das Foul - der Freistoß im Mittelfeld kann Rapid aber nicht nutzen.
16
17:16
Gelbe Karte für Maximilian Hofmann (Rapid Wien)
Hofmann grätscht hier Okafor mit viel Schwung um. Da zückt Schiedsrichter Oliver Drachta erstmal Gelb. Hofmann sieht die Situation anders.
15
17:16
Salzburg kommt wieder mal nach vorne, ein Pass auf Ulmer geht aber ins Tor-Out.
13
17:14
Ljubicic spielt einen Querpass an der Strafraumgrenze, Ullmann übernimmt direkt mit rechts, schießt aber deutlich drüber.
11
17:11
Schick flankt in den Strafraum, der Ball wird zunächst geklärt, Rapid setzt aber nach und kommt durch Knasmüllner zu einem Abschluss! Den kann Stanković jedoch leicht fangen.
10
17:10
Freistoß für Rapid nach einem Foul von Ramalho an Kitagawa.
10
17:10
Mwepu will auf den Flügel spielen, spielt den Pass aber blind und dort ist niemand mitgelaufen.
9
17:09
Koita wird von Greiml der Ball abgenommen, er klärt zum Einwurf.
7
17:09
Schlechter Abschluss von Salzburg! Barać lässt sich den Ball abnehmen, Okafor treibt das Spiel nach vorne, der letzte Pass wird dann aber abgefälscht und so kann Rapid doch noch klären.
5
17:06
Gleich im Gegenzug muss Gartler gegen Koita aushelfen! Der Rapid-Torhüter verhindert mit einem Kopfball einen Schuss des Salzburgers.
5
17:05
Arase spielt direkt in die Salzburger Abwehr! Da war mehr drin, Knasmüllner hätte freien Lauf gehabt.
4
17:04
Grahovac bekommt den Ball von Greiml auf den Kopf geschossen - da bleibt er kurz liegen, kann aber vorerst weitermachen.
3
17:03
Grahovac schlägt den Ball hoch in die Luft, und dann noch in Richtung eigenes Tor - Gartler ist nach einer Kopfballrückgabe von Greiml aber als erster am Ball.
2
17:02
Nach einer schönen Kombination sucht Ullmann den Abschluss! Der Schuss fliegt am Tor vorbei.
1
17:01
Los geht's in Wien-Hütteldorf. Rapid sucht über Ullmann sofort den Weg nach vorne, Stanković spielt mit und kommt dem langen Ball gut entgegen.
1
17:00
Spielbeginn
17:00
Rapid hat Anstoß.
16:58
Zusätzlich tragen die Rapid-Spieler Trikots mit Wien-Aufschrift, die im Anschluss versteigert werden und die Einnahmen aus der Aktion werden den Betroffenen zu Gute kommen.
16:57
Rapid tritt in Gedenken an die Opfer des Anschlags vom Montag heute mit Trauerflor an. Zusätzlich gibt es eine Schweigeminute.
16:55
DIe Mannschaften kommen jetzt aufs Feld.
16:52
Der Rapid-Trainer will einen Sieg von seiner Mannschaft sehen. Die Tabellenfeührung winkt, doch zumindest keine Niederlage wäre das Minimalziel für ihn.
16:51
Dietmar Kühbauer
"Wir brauchen eine unglaublich gute Leistung. Wir müssen defensiv gut stehen, aber auch offensiv unsere Momente haben müssen. Nur mit Defensive wird es heute nicht funktionieren."
16:44
Der Salzburg-Trainer erwartet also eine kampfbetonte Rapid-Mannschaft. Beide Manschaften waren unter der Woche im Europacup aktiv, das könnte mit Fortdauer der Partie vielleicht müde Beine bedeuten.
16:43
Jesse Marsch
"Wir haben überlegt, auf einigen Position zu wechseln. Am Ende glaube ich, dass diese 11 heute die besten sind für diese Aufgabe. Wir erwarten eine gute Leistung von Rapid, sie müssen kämäpfen und das werden sie auch. Es ist heute ein guter Gegner da, wir haben viel Respekt vor Rapid."
16:31
Heute wird vor allem das läuferische Element wichtig sein. Rapid muss defensiv hier gut aufgstellt sein, wenn sie den Salzburgern ihr Spiel unterbinden wollen.
16:22
Sollte Rapid heute gewinnen, würden sie heute die Tabellenführung übernehmen. Verliert Rapid, werden sie hinter den LASK auf den dritten Platz rutschen.
16:05
Salzburg muss dafür auf Patson Daka verzichten. Für ihn springen Berisha und Koita in die Bresche.
16:04
Rapid muss weiter auf Taxiarchis Fountas verzichten. Den Sturm bilden heute auch nicht der zuletzt starke Kara, dafür startet Kitagawa und Knasmüllner.
09:39
Herzlich willkommen zur 7. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SK Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg

Der Schlager zum Abschluss der 7. Runde ist in den letzten Jahren immer sehr heiß umkämpf gewesen. Rapid will endlich wieder gegen Salzburg jubeln, mehrmals waren sie schon knapp dran, manchmal aber auch deutlich abgeschlagen. Nach den letzten Spielen, besonders gegen Dundalk, will Rapid gegen Salzburg eine bessere Leistung bieten. Salzburg hingegen hat nach der Schlappe gegen die Bayern einiges wiedergutzumachen.

Beide Mannschaften wollen sich heute von ihrer besten Seite zeigen, das verspricht hohe Intensität und auch Spannung. In der letzten Partie in Wien war es allerdings alles andere als spannend und knapp - Salzburg gewann historisch mit 7:2. Rapid will das möglichst gerade rücken.

In der Tabelle liegen die Mannschaft noch knapp beieinander, sportlich geht es also ebenso um einiges. Schiedsrichter in Wien ist Oliver Drachta, unterstützt von Roland Brandner und Andreas Rothmann.

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895