26. Spieltag
20.04.2019 17:00
Beendet
Admira Wacker
FC Admira Wacker
2:1
TSV Hartberg
TSV Hartberg
1:1
  • Kolja Pusch
    Pusch
    20.
    Elfmeter
  • Thomas Rotter
    Rotter
    43.
    Kopfball
  • Saša Kalajdžić
    Kalajdžić
    68.
    Kopfball
Stadion
BSFZ-Arena
Zuschauer
2.097
Schiedsrichter
Felix Ouschan

Liveticker

90
18:58
Hartberg hat jetzt viermal in Folge verloren. Torverhältnis 1:8. Für Markus Schopp brechen harte Zeiten an.
90
18:57
Admira kann eienen weiteren Erfolg bejubeln. Zwei Siege und ein Remis steht auf der Habenseite.
90
18:56
Für Hartberg wird es in der kommenden Runde interessant. Zuhause wartet Rapid auf die Steirer.
90
18:55
Hartberg spielt derzeit unter den eigenen Möglichkeiten. Eine weitere Pleite musste man jetzt gegen Admira hinnehmen. Aktuell ist man in der Tabelle Fünfter.
90
18:55
Die Admira hat in der kommenden Runde SV Mattersburg zu Gast im eigenen Stadion. Die Südstädter sind aktuell in der Tabelle Vierter.
90
18:53
Fazit:
Die Partie ist beendet. Admira gewinnt mit 2:1 gegen Hartberg. Die Südstädter hatten bis zur Schlussphase die Partie klar im Griff. Nach dem Ausgleich kurz vor der Pause durch die Hartberger machten die Admiraner in Hälfte 2 offensiv weiter. Das 2:1 durch Sasa Kalajdzic war eine klare Folge. Die Admiraner hielten danach das Ergebnis gut, erst in der Schlussphase war Hartberg aktiver und drängte noch vergeblich auf das 2:2. Am Ende jubeln die Niederösterreicher über einen weiteren Sieg, Hartberg hadert mit der eigenen Form.
90
18:51
Spielende
90
18:51
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Pascal Petlach
90
18:51
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Sasa Kalajdzic
90
18:50
Schuss von Kovacevic. Der neue Mann prüft aber torhüter Leitner nicht wirklich.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
18:49
Elferalarm im Strafraum der Admira. Die Südstädter bringen Cancola zu Fall. Das war aber klar zu wenig. Kein Strafstoß.
89
18:47
Über Standards soll der Erfolg kommen. Dario Tadic mit einem Freistoß. Schwach ausgeführt und schon ist die Aktion beendet.
88
18:44
Viele weite Bälle. Viele Angriffe der Steirer. Man setzt noch einmal alles auf eine Karte. Die letzten Minuten laufen und Hartberg spielt druckvoll nach vorne.
86
18:43
Kurz vor Schluss bleibt es spannend. Hartberg macht noch einmal mobil und drückt auf den Ausgleich. Vielleicht geht sich noch das 2:2 aus?
84
18:41
Gelbe Karte für Emanuel Aiwu (FC Admira Wacker)
Karte für den Admiraner. Der Einsatz war wohl zu heftig.
82
18:40
Die letzten Aktionen laufen über die Steirer. Hartberg spielt über rechts und kommt mit flanken nach vorne.
80
18:39
Die Admira wird in der Schlussphase noch einmal wechseln. Scheinbar setzt man in den letzten zehn Minuten auf die Devise: Ergebnis verwalten.
78
18:36
Die Südstädter hingegen lassen Kalajdzic vorne und füttern diesen mit weiten Bällen. Bisher hat das recht gut funktioniert mit dem großgewachsenen Stürmer.
76
18:35
Hartberg mit einem weiten Pass. Über die Flanke kommt in der mitte Kovacevic knapp nicht an den Ball. Schaffen die Steirer doch noch den Ausgleich? Admira wankt etwas in der Defensive.
74
18:31
Fast das 2:2. Eine flanke ins Zentrum der Admira Defensive kommt per Kopf aufs Tor. Leitner rettet mit einer tollen Abwehr.
73
18:31
Knapp fünfzehn Minuten sind noch zu spielen. Vn einer Trendwende ist bei den Steirern wenig zu spüren. Admira hält den Ball gut und führt verdient mit 2:1.
71
18:28
Einwechslung bei TSV Hartberg: Kresimir Kovacevic
71
18:28
Auswechslung bei TSV Hartberg: Meris Skenderović
70
18:26
Die Admira führt. Holt man einen weiteren Sieg in der Qualifikationsgruppe? Derzeit sihet es stark danach aus, denn Hartberg bleibt weiterhin eher passiv.
69
18:24
Tooor für FC Admira Wacker, 2:1 durch Sasa Kalajdzic
Und da ist die Führung für die Admira. Sasa Kalajdzic befreit die Südstädter. Er trifft zum 2:1 für die Elf von Trainer Reiner Geyer. Eine Freistoßflanke köpft der baumlange Stürmer unhaltbar ins Netz.
68
18:24
Die Admira wechselt und tauscht einen Stürmer aus. Vielleicht kann Marin Jakolis die Trendwende bringen?
67
18:24
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Marin Jakoliš
67
18:24
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Patrick Schmidt
66
18:23
Hartberg kommt durch die Mitte. Schneller Pass in die Spitze aber Leitner ist zuerst am Ball.
64
18:21
Einige Flankenversuche der Admira sind nicht genau. Rene Swete ist stets zur Stelle.
63
18:19
Langsam machen sich beide Seiten für Wechsel bereit. Vielleicht können neue Kräfte den Spielfluss zurück bringen.
61
18:17
Die Admira übernimmt wieder das Kommando. Es bleibt spannend, denn die Hartberger legen ihre Taktik mehr auf Konter an.
60
18:16
Gelbe Karte für Siegfried Rasswalder (TSV Hartberg)
Der Hartberg Defensivmann sieht nach einem harten Einstieg Gelb.
58
18:15
Abseits von Patrick Schmidt. Bei einem Abpraller von Swete steht der Stürmer knapp im Abseits. Zuvor ein guter Schuss von Kalajdzic.
56
18:13
Die Admira kommt über links. Pusch spielt den Ball in den Rücken der Abwehr. Da braust Kalajdzic heran und jagt den Ball in die Arme von Rene Swete.
55
18:12
Dann die Topchance für die Steirer. Bei einem hohen Ball patzt Torhüter Leitner. Rasswalder kickt die Kugel aber nur auf den Keeper.
54
18:11
Bei einem Angriff der Hartberger bleibt Flecker früh hängen. Foul im Halbfeld. Der Freistoß der Admira ist ungefährlich.
52
18:08
Die Admira lässt den Ball über mehrere Stationen laufen. Patrick Schmidt bekommt einen langen Pass. Er zeigt einen Schuss aus der Drehung der knapp am langen Eck vorbei geht.
50
18:07
Der Spielfluss der Ersten Halbzeit ist verflogen. Kampf und Krampf ist in die Südstadt eingekehrt. Die beiden Teams zeigen viele Abseits Stellungen und Fouls.
49
18:04
Viele Fouls zu Beginn der zweiten 45 Minuten. Der Spielfluss wird schnell unterbrochen.
47
18:03
Es geht weiter und die Admira hat wieder die Kugel. Zur Pause gab es keine Wechsel.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:49
Halbzeitfazit:
Die Admira und Hartberg gehen mit einem 1:1 in die Pause. Nachdem die Südstädter die Partie über weite Strecken dominierten, konnte man auch verdient per Elfmeter in Führung gehen. Pusch verwandelte sicher. Danach schlief das Offensivspiel der Gastgeber etwas ein. Als man schon in Gedanken in der Pause war, glichen die Hartberger aus dem Nichts mit ihrer ersten Torchance aus. Rotter köpfte zum 1:1 ein. Die Partie war bis zum Ende der Ersten Halbzeit in der Hand der Admira. Mal sehen, wie sie den Gegentreffer zur Pause verdauen werden.
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
44
17:46
Psychologisch ein wichtiger Treffer für die Steirer. Kurz vor der Pause erzielte man das 1:1. Wenige Augenblicke sind hier noch in Hälfte 1 zu spielen.
42
17:44
Tooor für TSV Hartberg, 1:1 durch Thomas Rotter
Plötzlich aus dem Nichts der Ausgleich. Hartberg schafft durch Thomas Rotter das etwas schmeichelhafte 1:1 gegen die Admira. Eine Ecke nickt Rotter völlig freistehend zum Ausgleich ein.
40
17:43
Die Admira kommt über die Seite. Hartberg kann sich mit einem Foul retten. Im Gegenzug machen die Südstädter bereits im Mittelfeld kurzen Prozess. Foul und somit eine weitere Spielunterbrechung.
38
17:40
Die letzten Minuten in Hälfte 1 laufen. Admira hat weiterhin alles im Griff und führt mit 1:0. Hartberg wacht zwar langsam auf, jedoch die Angriffe bleiben völlig durchsichtig.
36
17:38
Dazu kam noch, dass sich Rotter im Strafraum fallen gelassen hat. Sofort die Reklamationen in Richtung Schiedsrichter. Aber der winkt sofort ab, kein Elfmeter.
35
17:36
Wieder ein weiter Freistoß von Hartberg. Flecker führt aus aber der Ball wird sofort aus dem Strafraum geköpft.
33
17:34
Patrick Schmidt zieht drei Gegenspieler auf sich. Er will Sasa Kalajdzic einsetzen aber der Pass wird gerade noch abgeblockt. Da wäre der Stürmer auf und davon gewesen.
31
17:32
Die Partie hat sich nicht geändert. Admira bestimmt das Geschehen, hat aber kurzzeitig den Gang retour geschlaten. Hartberg ist bemüht, den eigenen Motor am Leben zu erhalten.
29
17:31
Gelbe Karte für Florian Flecker (TSV Hartberg)
Auch ein Hartberger sieht nach einem harten Einstieg Gelb.
27
17:28
Gelbe Karte für Patrick Schmidt (FC Admira Wacker)
Angriff der Hartberger Elf. Patrick Schmidt wirft sich in seinen Gegenspieler.
25
17:27
Weiter Pass auf Kalajdzic. Der Stürmer versucht sich zu lösen, wird aber sofort gedoppelt. Im Gegenzug verlieren die Hartberger den Ball bereits im Mittelfeld. Admira hält diesen ruhig in den eigenen Reihen.
24
17:26
Markus Schopp wirkt an der Seitenlinie noch ganz ruhig. Der ehemalige Sturm-Graz-Akteur gibt anweisungen, merkt aber, dass hier heute wohl nicht viel zu holen ist.
22
17:24
Die Admira geht mit 1:0 in Front und hat sich diese Führung redlich verdient. Hartberg wirkt weiterhin völlig überfordert. Was können die Steirer in dieser Situation tun?
20
17:21
Tooor für FC Admira Wacker, 1:0 durch Kolja Pusch
Die Admira führt hochverdient mit 1:0. Den Elfmeter verwandelt Pusch ganz sicher zum Führungstor. Eine klare Sache, waren doch die Südstädter bisher klar besser.
19
17:20
Sasa Kalajdzic wird mit einer Flanke bedient. Er schraubt sich hoch, fällt dann aber unsanft zu Boden. Elfmeter für die Admira.
17
17:20
Wieder ist Rene Swete im Einsatz. Einen Freistoß von Pusch faustet der Keeper aus der Gefahrenzone.
15
17:19
Elfmeteralarm im Strafraum der Steirer. Schmidt und Swete beim Laufduell. Der Keeper kommt aus dem Tor und Admiras Stürmer fällt. Kein Elfmeter. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen.
14
17:14
Hartberg bleibt etwas aktiver. Aber unterm Strich versucht man die Angriffe der Admira abzuhalten.
12
17:12
Ein Entlastungsangriff der Hartberger endet im Toraus. Bisher musste Torhüter Andreas Leitner in keiner situation groß eingreifen.
11
17:11
Die Admira ist klar überlegen. Hartberg zeigt sich ähnlich wie in den vergangenen Runden. Zaghaft und vorne überhaupt nicht gefährlich.
10
17:10
Zehn Minuten sind gespielt und hier muss eigentlich die Admira bereits mit 1:0 führen. Die Südstädter machen Druck und bringen die Hartberger immer weiter zurück. Was macht die Schopp-Elf dagegen?
8
17:09
Foul im Mittelfeld. Die Admira bekommt einen Freistoß. Den Heber bringen die Südstädter zu Kalajdzic, der wird von Swete entscheidend gestört.
7
17:08
Und es geht in der gleichen Tonart weiter. Die Admira mit schnellem Kurzpassspiel. Pass auf Schmidt der Rene Swete mit einem Fernschuss prüft.
5
17:07
Die Admira spielt stark auf. Hartberg wurde hier sichtlich überrascht. Die Steirer versuchen sich erst einmal zu fangen.
4
17:06
Kolja Pusch! Die Admira ist gefährlich und drückt auf die Führung. Ein Pass auf den Flankenspieler und der zieht sofort ab. Knapp fliegt der Ball über das Tor.
3
17:05
Nach einer guten Ecke kommt Kalajdzic frei vor dem Keeper zum Ball. Er schießt aber nur den Tohüter an. Da hätte schnell die führung passieren können.
2
17:04
Die Admira hat die ersten Ballkontakte und spielt sich gefällig nach vorne. Die Südstädter zeigen vor heimischem Publikum großes Engagement.
1
17:01
Es geht los in Maria Enzersdorf. Der Ball rollt und die ersten Aktionen laufen.
1
17:01
Spielbeginn
16:57
Die Teams machen sich bereit für das Spiel. In Kürze geht es los.
16:35
Schiedsrichter ist in der Südstadt Felix Ouschan mit Markus Gutschi und Santino Schreiner.
16:34
Vor allem das 0:1 zuhause gegen SCR Altach schmerzte die Hartberger Fußballseele. Eine Niederlage, die man so nicht erleiden sollte.
16:33
Drei Spiele, drei Niederlagen und ein Torverhältnis von 0:6. Für Trainer Markus Schopp alles andere als erstrebenswert.
16:33
In Hartberg ist man da eher negativ gestimmt. Die Steirer haben bisher nur kaum überzeugen können in der Qualifikationsrunde.
16:32
Zuletzt hat die Admira beim FC WAcker Innsbruck gewinnen können. Beim 3:1-Sieg bot die Geyer-Elf eine starke Leistung.
16:31
Admiras Torgarant Sasa Kalajdzic sagte vor dem Spiel: "Wir wollen den Aufwärtstrend gegen Hartberg fortsetzen und die drei Punkte in der Südstadt lassen."
16:30
Hartbergs Trainer Markus Schopp hat die Admira im Blickfeld: "Die Admira hat in der Offensive extrem viele Waffen, angefangen mit Kalajdzic. Sein Gesamtpackage ist megainteressant, er ist groß, torgefährlich und hat eine gute Technik."
16:29
Die Admira hat in sieben Partien viermal gewonnen und zwei Remis geholt. Lediglich eine niederlage musste man gegen Rapid verdauen.
09:38
Herzlich willkomen zur Bundesliga beim Spiel Admira Wacker gegen TSV Hartberg

Für die Hartberger wird es langsam Zeit im unteren Playoff anzuschreiben. Die Steirer haben bisher drei Partien hier absolviert. Ergebnis: Drei Niederlagen und ein Torverhältnis von 0:6. Für Markus Schopp ist dies alles andere als zufriedenstellend: "Wenn man unsere Frühjahrsstatistik hernimmt, kann man nicht zufrieden sein, wir haben uns für unseren Aufwand noch nicht belohnt. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, und warum sollte es nicht gegen die Admira gelingen?"

Die Admira ist knapp vor Hartberg Vierter. Für die Niederösterreicher soll es vorne Sasa kalajdzic richten, in der Abwehr macht der aus Deutschland zurück geholte Christoph Schösswendter einen guten Job als Abwehrhef. Mit Patrick Schmidt haben die Admiraner zudem noch eine weitere U21-Hoffnung im Kader. Für Trainer Reiner Geyer wird es heute wichtig sein, den positiven Formtrend weiter zu führen.

FC Admira Wacker

FC Admira Wacker Herren
vollst. Name
Admira Wacker
Stadt
Maria Enzersdorf
Land
Österreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
17.06.1905
Stadion
BSFZ-Arena
Kapazität
12.000

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100