31. Spieltag
18.05.2019 17:00
Beendet
Admira Wacker
FC Admira Wacker
3:2
FC Wacker Innsbruck
W. Innsbruck
2:0
  • Kolja Pusch
    Pusch
    29.
    Linksschuss
  • Patrick Schmidt
    Schmidt
    42.
    Rechtsschuss
  • Stefan Rakowitz
    Rakowitz
    60.
    Kopfball
  • Saša Kalajdžić
    Kalajdžić
    64.
    Linksschuss
  • Cheikhou Dieng
    Dieng
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
BSFZ-Arena
Zuschauer
4.041
Schiedsrichter
Christopher Jäger

Liveticker

90
18:59
Die Admira bekommt es in der nächsten Runde mit Hartberg zu tun.
90
18:59
Für die beiden Teams wird es in der nächsten Runde übrigens nicht leichter. Wacker Innsbruck empfängt dabei den SV Mattersburg. Erst dann fällt die Entscheidung in welcher Liga man in der kommenden Saison weitermachen wird.
90
18:58
Stefan Rakowitz: "Kurz nach dem Spiel kann ich nicht viel sagen. Ich glaube aber, dass wir uns die Tore wieder fast selber geschossen haben. Wenn man hinten drin ist passieren solche Dinge halt immer öfter. Der Anschlusstreffer war dann am Ende leider zu spät.
90
18:57
Stephan Zwierschitz: "Es war die ganze Woche eine pure Anspannung. Aber wir haben gewusst es liegt in unserer Hand. Wir haben von Anfang an ein riesiges Herz gezeigt und jeder ist über seine Schmerzgrenze gegangen. Das ist jetzt richtig geil. Wir sind überglücklich. Es war heute mein letztes Heimspiel im Dress der Admira."
90
18:53
Fazit:
Aus und vorbei. Die Admira hat den Klassenerhalt mit einem am Ende verdienten Sieg gegen Wacker Innsbruck perfekt gemacht. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit der Admira waren die Gäste nach Seitenwechsel zu Beginn klar besser. Nachdem Stefan Rakowitz (60. Minute) den Anschlusstreffer erzielt hat, hat Sasa Kalajdzic nur vier Minuten später für die Admira getroffen und so das Momentum wieder zugunsten der Heimmannschaft verschoben. Das Tor von Cheikhou Dieng in der Nachspielzeit war am Ende nicht mehr als Ergebnis-Kosmetik.
90
18:53
Spielende
90
18:52
Dennoch kommt der Anschlusstreffer wohl zu spät. Der Schiedsrichter blickt schon auf die Uhr.
90
18:51
Tooor für FC Wacker Innsbruck, 3:2 durch Cheikhou Dieng
Anschlusstreffer! Sascha Horvath macht das sehr gut und überbrückt die gesamte Admira-Defensive mit einem langen Ball. Cheikhou Dieng übernimmt den Ball und trifft perfekt.
90
18:51
Die letzte Minute ist angebrochen.
90
18:49
Stefan Rakowitz bekommt nach einem Fehler den Ball und steht plötzlich ganz allein vor Torhüter Andreas Leitner. Rakowitz schießt wuchtig aufs Tor, aber eben genau auf Leitner.
90
18:47
Vier Minuten gibts noch obendrauf. Dann ist der Klassenerhalt für die Admira perfekt. Wacker Innsbruck vertagt die Entscheidung auf die nächste (und letzte) Runde.
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
18:46
Bleibt es bei einem Sieg der Admira, wäre es übrigens der vierte Saisonsieg gegen Wacker Innsbruck.
88
18:45
Pusch vergibt! Patrick Schmidt verzögert gut und spielt dann im perfekten Moment auf auf Kolja Pusch. Der schließt auch sofort ab, scheitert aber an Christopher Knett.
87
18:44
Cheikhou Dieng visiert einmal das kurze Eck an. Der Ball geht aber ohnehin ans Außennetz.
87
18:43
Der Torschütze zum 3:1, Sasa Kalajdzic, geht nach guter Leistung runter. Für ihn ist Sinan Bakış neu dabei.
86
18:43
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Sinan Bakış
86
18:43
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Sasa Kalajdzic
85
18:41
Die Admira-Fans feiern schon den Klassenerhalt. Lange geht es nicht mehr in diesem Spiel.
83
18:40
Wacker Innsbruck kommt nun kaum noch in die Zweikämpfe. Die Spieler wirken schon etwas kraftlos.
81
18:38
Gelbe Karte für Christoph Freitag (FC Wacker Innsbruck)
Für ein taktisches Foul an Sebastian Bauer.
80
18:37
Gelbe Karte für Stefan Rakowitz (FC Wacker Innsbruck)
Der Mann mit der Nummer 10 geht viel zu hart in einen Zweikampf mit Stephan Zwierschitz. Dafür gibt es völlig zurecht eine Verwarnung.
80
18:36
Für die restliche Spielzeit ist Stephan Zwierschitz der Kapitän der Südstädter.
79
18:36
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Pascal Petlach
79
18:36
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Daniel Toth
78
18:35
Daniel Toth kann angeschlagen nicht mehr weitermachen. Er wird durch Pascal Petlach bei der nächsten Unterbrechung ersetzt werden.
76
18:33
Nun wechseln auch die Gastgeber.
74
18:31
Bei Wacker Innsbruck hat es indes einen Doppelwechsel gegeben. Für Matthäus Taferner und Michael Schimpelsberger sind nun Alexander Gründler und Christoph Freitag neu dabei.
73
18:31
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck: Alexander Gründler
73
18:30
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck: Michael Schimpelsberger
73
18:30
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck: Christoph Freitag
73
18:30
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck: Matthäus Taferner
73
18:30
Gelbe Karte für Daniel Toth (FC Admira Wacker)
Für ein Foul an Matthäus Taferner.
70
18:26
Alles wieder in Ordnung. Das Spiel läuft wieder.
69
18:26
Beide Mannschaften nützen eine kurze Verletzungsunterbrechung für einen Schluck Wasser.
67
18:25
Aktuell ist die Intensität in den Zweikämpfen sehr hoch. Man merkt, dass es hier und heute um viel geht.
65
18:22
Die Hoffnung für die Tiroler war also nur kurz. Nun muss man wieder von vorne beginnen.
64
18:21
Tooor für FC Admira Wacker, 3:1 durch Sasa Kalajdzic
Unglaublich! Kalajdzic bekommt auf der linken Seite den Ball, dribbelt dann einfach an Matthias Maak vorbei und knallt das Leder unter die Latte.
62
18:19
Jetzt dürfte es noch einmal richtig spannend werden. Knapp eine halbe Stunde bleibt den Tirolern noch um etwas zu bewegen.
60
18:18
Tooor für FC Wacker Innsbruck, 2:1 durch Stefan Rakowitz
Anschlusstreffer! Nach einem Einwurf kommt das Leder zu Roman Kerschbaum. Der chipt das Spielgerät perfekt hinein. Stefan Rakowitz steigt hoch und köpft über Leitner hinweg ins Tor.
60
18:17
Lattentreffer! Michael Schimpelsberger will eigentlich von rechts zur Mitte flanken. Der Ball reißt aber ab und landet auf der Querlatte. Glück für die Admira in dieser Situation.
60
18:16
Knapp eine Stunde ist vorbei. Inzwischen macht auch die Admira wieder mehr für die Offensive.
59
18:16
Kalajdzic vergibt die Vorentscheidung! Nach einer tollen Aktion leitet Patrick Schmidt den Ball per Kopf weiter zu Sasa Kalajdzic. Sein Kopfball geht aus kurzer Distanz neben das Tor.
57
18:13
Die Tiroler sind dem Anschlusstreffer sehr viel näher als die Admira dem dritten Tor. Spannend ist die Partie allemal.
55
18:12
Auch bei der Admira wärmen inzwischen mehrere Spieler intensiv auf. Vielleicht sehen wir auch bald den ersten Wechsel der Heimmannschaft.
53
18:09
Auf der anderen Seite versucht es abermals Kolja Pusch. Christopher Knett ist aber zur Stelle und verhindert den dritten Gegentreffer.
51
18:08
Die Admira überlässt dem FC Wacker nun fast vollständig das Zepter.
50
18:06
Anschließend gibt es Freistoß für die Gäste. Sascha Horvath führt aus, es bleibt aber ungefährlich.
49
18:05
Gelbe Karte für Stephan Zwierschitz (FC Admira Wacker)
Für ein rustikales Foul an Cheikhou Dieng.
49
18:05
Die Innsbrucker kommen sehr motiviert aus der Kabine. Das müssen sie auch wenn sie hier noch etwas mitnehmen wollen.
48
18:04
Nicht schlecht! Matthias Maak flankt perfekt auf Zlatko Dedič und der ist plötzlich ganz allein vor Andreas Leitner. Allerdings bekommt Dedič nicht mehr genug Druck dahinter.
46
18:03
Zur Pause hat Wacker-Coach Thomas Grumser also reagiert. Für den unauffälligen Murat Satin ist nun Stefan Rakowitz mit dabei. Vielleicht kann der Mann mit der Nummer 10 mit seiner Kreativität etwas bewegen.
46
18:02
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck: Stefan Rakowitz
46
18:02
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck: Murat Satin
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:45
Halbzeitfazit:
Pause in Maria-Enzersdorf. Die Admira führt nach 45 Minuten verdient mit 2:0 durch ein Tor von Kolja Pusch aus der 29. Minute und von Patrick Schmidt aus Minute 43. Die Heimmannschaft hat hier eigentlich alles im Griff und schafft es, die Tiroler weitgehend vom eigenen Tor fernzuhalten. Die Gäste aus Innsbruck sind bisher noch nicht bereit hier das letzte Risiko zu gehen. In der Offensive passiert viel zu wenig, während man in der Hintermannschaft fehleranfällig ist. Zu diesem Zeitpunkt hätte die Admira den Klassenerhalt fixiert. Gleich geht’s weiter.
45
17:45
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Gelbe Karte für Marcus Maier (FC Admira Wacker)
Maier kommt klassisch gegen Roman Kerschbaum zu spät. Dafür wird er zurecht verwarnt.
44
17:44
Ist das jetzt schon eine Art Vorentscheidung? Der Admira gelingt hier kurz vor der Pause das zweite Tor.
43
17:43
Tooor für FC Admira Wacker, 2:0 durch Patrick Schmidt
Und da ist der zweite Treffer! Kolja Pusch macht das technisch 1a und bedient Patrick Schmidt. Der setzt sich im Zweikampf gegen Manuel Maranda durch und trifft per Aufsitzer.
41
17:41
Matthäus Taferner versucht einmal den Abschluss aus der zweiten Reihe, es bleibt aber ungefährlich.
40
17:40
Wacker Innsbruck hat große Probleme damit im Admira-Strafraum gefährlich zu werden. Zwar kommt Cheikhou Dieng immer mal wieder durch aber im Zentrum stehen die Gastgeber sehr kompakt.
38
17:37
Ein paar Minuten geht es noch im ersten Durchgang. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 1:0?
36
17:36
Cheikhou Dieng will Zlatko Dedič in der Mitte bedienen. Der ist aber von 3 Admira-Profis umgeben und kann dementsprechend nichts ausrichten.
34
17:34
...Sascha Horvath bringt den Ball gut hinein und findet dort auch Michael Schimpelsberger. Der kommt frei an die Kugel und schießt daneben.
33
17:33
Vielleicht jetzt. Sebastian Bauer klärt zur Ecke für Wacker Innsbruck...
32
17:33
Die Admira macht es auch taktisch einfach besser. Sie schaffen stets eine Überzahl-Situation die die Tiroler vor große Probleme stellt.
30
17:30
30 Minuten sind vorbei. Die Führung ist absolut verdient. Wacker sollte nun schleunigst aufwachen.
29
17:29
Tooor für FC Admira Wacker, 1:0 durch Kolja Pusch
Da ist die Führung für die Heimmannschaft! Nach einem starken Doppelpass zwischen Pusch und Kalajdzic ist Pusch durch und trifft ins lange Eck. Keine Abwehrchance für Christopher Knett.
27
17:27
Immer wieder versucht die Admira einzig und allein Sasa Kalajdzic mit hohen Bällen zu suchen. Dieses Rezept ist bis dato noch nicht wirklich aufgegangen.
25
17:25
Gute Idee! Matthäus Taferner will Sascha Horvath auf die Reise schicken, aber Andreas Leitner macht gut mit und ist vor Horvath am Ball.
23
17:23
Morten Hjulmand sucht, wie schon mehrfach zuvor, Kalajdzic. Doch auch diesmal bringt der Angreifer nicht mehr genug Druck hinter seinen Ball.
22
17:21
Nach wie vor hat die Admira sehr viel mehr vom Spiel. Wacker muss aufpassen, dass sie nicht in Rückstand geraten.
20
17:20
...Sascha Horvath führt aus, Kolja Pusch klärt per Kopf. Keine Gefahr.
20
17:19
Cheikhou Dieng wird von Miloš Spasić gelegt. Freistoß für die Gäste von der rechten Seite aus etwa 20 Metern...
19
17:19
Auf der anderen Seite wird Zlatko Dedič gesucht, aber der Angreifer steht erneut im Abseits.
17
17:17
Wieder nicht ungefährlich! Pusch spielt einen guten Ball auf Sasa Kalajdzic. Der setzt sich gegen zwei Innsbrucker Verteidiger durch, aber Knett kann den Ball parieren.
16
17:15
Das ist jetzt natürlich auch nicht unbedingt optimal. Die restliche Spielzeit ist der Außenverteidiger vorbelastet.
15
17:14
Gelbe Karte für Michael Schimpelsberger (FC Wacker Innsbruck)
Für ein hartes Foul an Miloš Spasić.
14
17:13
In dieser Phase ist die Heimmannschaft hier klar besser. Wacker Innsbruck verhält sich in weiten Teilen sehr passiv.
13
17:13
...Pusch bringt den Ball zur Mitte, aber Manuel Maranda kann klären.
13
17:13
Ecke Admira...
11
17:11
Strittige Szene. Sasa Kalajdzic kommt im Strafraum zu Fall und die Admira-Profis reklamieren Elfmeter. Schiedsrichter Jäger entscheidet aber auf weitermachen.
10
17:10
Guter Schuss! Kolja Pusch versucht es einfach einmal von der rechten Seite und verfehlt sein Ziel nur knapp.
9
17:09
Die Admira lässt die Tiroler einmal kommen und versucht dann via Konter Nadelstiche zu setzen.
7
17:07
Murat Satin will Matthäus Taferner bedienen. Letzterer steht aber im Abseits und die Aktion wird somit korrekt abgepfiffen.
6
17:06
Insgesamt sind die Anfangsminuten hier relativ zerfahren. Angesichts der Ausgangslage ist das aber auch nicht weiter verwunderlich.
5
17:05
...Stephan Zwierschitz bringt das Leder zur Mitte. Christopher Knett ist aber zur Stelle und pflückt das Leder aus der Luft.
4
17:05
Michael Schimpelsberger holt Kolja Pusch von den Beinen. Freistoß für die Admira aus knapp 30 Metern vor dem Tor...
3
17:02
Roman Kerschbaum versucht sich an einem langen Ball in den Lauf von Zlatko Dedič. Der Ball kommt aber nicht an, sondern landet bei Andreas Leitner im Admira-Tor.
2
17:02
Für die Innsbrucker steht heute natürlich sehr viel auf dem Spiel. Sie müssen die richtige taktische Balance finden.
1
17:01
Die Admira verliert den Ball im Mittelfeld und Cheikhou Dieng will das Spiel schnell machen. Am Ende verliert der Mann mit der Nummer 30 aber den Ball.
1
17:00
Los gehts in Maria Enzersdorf. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel zwischen der Admira und dem FC Wacker Innsbruck.
1
17:00
Spielbeginn
16:54
Beide Teams stehen schon bereit und werden gleich den Rasen betreten.
16:41
In knapp 20 Minuten beginnt das letzte Heimspiel für die Admira in dieser Saison. Die Spannung steigt.
16:14
Für die beiden Teams wird es in der nächsten Runde übrigens nicht leichter. Wacker Innsbruck empfängt dabei den SV Mattersburg. Die Admira bekommt es mit Hartberg zu tun. Nun liegt aber natürlich der volle Fokus auf diesem Spiel.
16:12
"Es ist unser Spiel des Jahres. Jeder einzelne muss kämpfen bis zum Umfallen", forderte Admira-Verteidiger Stephan Zwierschitz. Um mehr Zuschauer anzulocken, haben am "Red Day for free" alle Anhänger, die in roter Kleidung zum Stadion kommen, freien Eintritt.
16:11
Trainer Thomas Grumser ist aber dennoch guter Dinge und meint im Vorfeld: "Jeder weiß um die Bedeutung des Spiels und freut sich darauf".
16:10
Die Admira hat in dieser Saison alle drei bisherigen Duelle gegen Wacker Innsbruck gewinnen können. Und das mit einem Torverhältnis von 9:2. Wenn die Admira auch heute gewinnt (abzuwarten bleibt was Hartberg macht) könnte Wacker schon zwei Spieltage vor Schluss wieder abgestiegen sein.
16:09
Für den Schiedsrichter der heutigen Partie, Christopher Jäger, ist es übrigens Saisoneinsatz Nummer 13.
16:08
Bei den Tirolern gibt es zwei Änderungen. Bei der Niederlage gegen Rapid standen noch Lukas Hupfauf und Bryan Henning in der ersten Elf. Für sie übernehmen heute Michael Schimpelsberger und Murat Satin.
16:07
Bei der Admira gibt es im Vergleich zum 2:2 gegen Altach nur eine Änderung. Für Pascal Petlach beginnt heute Morten Hjulmand.
11:53
Herzlich willkommen zum 31. Spieltag der tipico Bundesliga zum Spiel Admira Wacker gegen den FC Wacker Innsbruck!

"Die Ausgangsposition ist rein vom Kopf her eine Spur günstiger für uns, weil wir schon länger in dieser Situation sind und uns auch darauf eingestellt haben, dass es bis am Schluss eng sein wird. Die Admira hat nach dem Spiel gegen uns vom Kopf her vielleicht schon geglaubt, dass sie durch ist", sagte Innsbruck-Trainer Thomas Grumser vor dem Spiel. Aktuell liegen die Tiroler auf dem letzten Tabellenplatz und ein Sieg gegen die Admira ist eigentlich Pflicht.

Die Admira, die selber bei einer Niederlage auf den letzten Rang rutschen könnten, kann mit einem Erfolg den Klassenerhalt besiegeln: "Wir haben zwei Spieltage vor Schluss die Chance, unser Saisonziel zu erreichen. Deswegen sind wir sehr motiviert", sagte Admira-Trainer Reiner Geyer.

Um 17:00 ist Anpfiff in der BSFZ Arena. Schiedsrichter der Partie ist Christopher Jäger. Unterstützt wird er von Roland Riedel und Jasmin Sabanovic.

FC Admira Wacker

FC Admira Wacker Herren
vollst. Name
Admira Wacker
Stadt
Maria Enzersdorf
Land
Österreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
17.06.1905
Stadion
BSFZ-Arena
Kapazität
12.000

FC Wacker Innsbruck

FC Wacker Innsbruck Herren
vollst. Name
Fußball Club Wacker Innsbruck
Stadt
Innsbruck
Land
Österreich
Farben
schwarz-grün
Gegründet
21.06.2002
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Kapazität
16.008