30. Spieltag
11.05.2019 17:00
Beendet
TSV Hartberg
TSV Hartberg
2:1
SV Mattersburg
SV Mattersburg
0:0
  • Florian Flecker
    Flecker
    76.
    Rechtsschuss
  • Kresimir Kovacevic
    Kovacevic
    83.
    Rechtsschuss
  • Jano
    Jano
    90.
    Dir. Freistoß
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Zuschauer
2.215
Schiedsrichter
Dieter Muckenhammer

Liveticker

90
19:03
Markus Kuster: "Wir haben uns viel vorgenommen, dass wir mit drei Punkten nach Hause fahren. Wir haben zu viel zugelassen, das darf einfach nicht passieren. Altach hat den Abstand auf drei Punkte verkürzt, es ist noch alles drin. Mit einem Heimsieg nächste Woche sind wir voll dabei."
90
18:55
Dario Tadić: "Es gibt kein schöneres Geschenk als die drei Punkte heute. Wir haben gewusst, wir gehören nicht auf den letzten Tabellenplatz. Das haben wir heute geändert. Wir haben noch zwei immens wichtige Partien. Da müssen wir schauen, dass wir oben bleiben. Eine von meinen beiden Chancen muss ich reinhauen, auf dem Platz kämpft aber einer für den anderen."
90
18:53
Fazit
Hartberg holt also extrem wichtige Punkte im Abstiegskampf und freut sich über einen hochemotionalen Heimsieg. Hartberg war in der zweiten Hälfte die bessere Mannschaft und spielte sich gleich zu Beginn Chancen heraus. Es dauerte aber bis zur 76. Minute, bis Flecker nach einem tollen Sprint die Führung erzielte. Markus Schopp bewies mit der Einwechslung von Kovacevic, der ein Traumtor erzielte, ein glückliches Händchen, durch den Freistoßtreffer von Jano wurde es am Ende aber nochmal spannend. Mattersburg musste sich letztlich aber geschlagen geben und verpasst wieder einmal die Chance, sich vom Dritten Altach abzusetzen. Der Abstand beträgt nur mehr drei Punkte.
90
18:52
Spielende
90
18:51
Ein Schuss von Renner wird abgefälscht und landet hinter dem Tor. Es gibt noch einmal Eckball.
90
18:51
Die Emotionen kochen in der Schlussphase noch einmal hoch, den Hartbergern kann's gar nicht schnell genug gehen, die Mattersburger reklamieren Spielverzögerung.
90
18:50
Sittsam liegt mit Krämpfen am Spielfeld, diese Verzögerung hilft den Hartbergern noch ein wenig weiter.
90
18:48
Tooor für SV Mattersburg, 2:1 durch Jano
Jano hebt den Ball über die Mauer, der Ball prallt an die Stange, trifft Swete und geht von dort über die Linie. Es wird nochmal spannend!
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
18:47
Foul an Bürger knapp vor der Strafraumgrenze, das gibt eine gute Freistoßgelegenheit.
88
18:46
Mattersburg wird in der Schlussphase alles nach vorne werfen, bei einem Anschlusstreffer würde es nochmal spannend werden.
86
18:44
Einwechslung bei SV Mattersburg: Nedeljko Malić
86
18:44
Auswechslung bei SV Mattersburg: Philipp Erhardt
86
18:43
Einwechslung bei TSV Hartberg: Christoph Kröpfl
86
18:43
Auswechslung bei TSV Hartberg: Tobias Kainz
85
18:42
Gelbe Karte für César Ortiz (SV Mattersburg)
Taktisches Foul gegen Flecker, er fehlt damit beim Spiel gegen Rapid.
84
18:42
Riesenjubel bei den Hartbergern und den Fans, das könnten ganz wichtige Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt sein.
83
18:39
Tooor für TSV Hartberg, 2:0 durch Kresimir Kovacevic
Kovacevic zieht zur Mitte und hält aus knapp 30 Metern einfach drauf. Kuster kann auf der Linie nichts mehr machen und kann das 2:0 nicht mehr verhindern. Traumtor des Jokers!
81
18:38
Gefährlicher Stanglpass von Flecker in den Strafraum, Kovacevic kommt aber einen Schritt zu spät.
79
18:36
Einwechslung bei SV Mattersburg: Patrick Bürger
79
18:36
Auswechslung bei SV Mattersburg: Martin Pušić
78
18:36
Einwechslung bei TSV Hartberg: David Cancola
78
18:36
Auswechslung bei TSV Hartberg: Dario Tadić
78
18:35
Ein Freistoß von Gruber aus 25 Metern geht an die Latte! Swete wäre chancenlos gewesen. Glück für die Hartberger!
78
18:35
Kuster war nach dem Gegentreffer fuchsteufelswild auf seine Abwehr, so einfach darf Flecker nicht durchkommen.
76
18:32
Tooor für TSV Hartberg, 1:0 durch Florian Flecker
Flecker bekommt den Ball von Kainz in den Lauf gespielt und setzt sich gegen César Ortiz durch, der ihn fast umreißt. Der Winkel ist nicht ideal, Flecker bringt den Ball aber trotzdem an Kuster vorbei, der noch am Ball dran ist.
75
18:31
Der eingewechselte Kovacevic probiert es aus der Distanz, der Schuss geht aber in die Wolken.
73
18:30
Einwechslung bei TSV Hartberg: Kresimir Kovacevic
73
18:30
Auswechslung bei TSV Hartberg: Zakaria Sanogo
73
18:29
Gelbe Karte für Siegfried Rasswalder (TSV Hartberg)
Rasswalder sieht für ein hartes Foul an Gruber Gelb.
71
18:28
Klaus Schmidt stellt möglicherweise auf ein 4-4-2 um, ein Punkt scheint ihm nicht genug zu sein.
70
18:27
Einwechslung bei SV Mattersburg: Marko Kvasina
70
18:26
Auswechslung bei SV Mattersburg: Andreas Kuen
67
18:24
Flecker hat auf der rechten Seite viel Platz, findet in der Mitte aber keinen Abnehmer für seinen Stanglpass. Sanogo und Tadić sind zu spät gekommen.
65
18:22
Rapid führt mittlerweile mit 1:0, Hartberg wäre bei jetzigem Stand also die Rote Laterne wieder los.
63
18:21
Kainz erkämpft sich in der gegnerischen Hälfte einen Ball, zieht nach innen und findet im Strafraum Tadić. Der zieht ab und stellt Kuster vor eine harte Prüfung. Doch wieder nichts mit der Hartberger Führung.
62
18:19
In Hartberg donnert es mittlerweile ganz schön, möglicherweise wird es in der Schlussphase ein ordentliches Gewitter geben.
61
18:18
Zusammenstoß von Flecker und Kuen, der den Ball gespielt hat. Nach einer kurzen Unterbrechung geht es weiter.
59
18:17
Rath bringt den Ball scharf in den Strafraum, die Hartberger können zunächst nicht gut klären, weswegen Erhardt zum Abschluss kommt. Sein Schuss geht aber drüber.
57
18:14
Tolle Stimmung hier in Hartberg, man merkt dass es hier um etwas geht.
56
18:12
Gelbe Karte für Philipp Erhardt (SV Mattersburg)
Taktisches Foul gegen Flecker, der einen Konter starten wollte.
54
18:11
Kainz probiert es aus der Distanz, der Schuss fällt aber zu mittig aus, kein Problem für Kuster.
53
18:10
Die zweite Hälfte hat langsam Fahrt aufgenommen, die Hartberger sind bislang gefährlicher.
52
18:09
Tolle Flanke von Sanogo, der das Spiel auf die rechte Seite verlagert. Kuster übernimmt direkt aufs kurze Eck und hätte auch getroffen, wenn Kuster nicht abgewehrt hätte.
49
18:08
Gefährliche Szene im Mattersburger Strafraum: Rotter befördert einen Freistoß zu Rasswalder, der aber knapp im Abseits steht und den Ball zudem mit dem Oberarm über die Linie befördert.
47
18:06
Gelbe Karte für Thorsten Mahrer (SV Mattersburg)
Mahrer kommt gegen Sanogo zu spät und sieht Gelb.
46
18:03
Beide Teams haben in der Pause nicht gewechselt.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:51
Halbzeitfazit
Nach 45 Minuten steht es hier in der Profertil Arena zwar noch 0:0, die Partie ist aber temporeich mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten. Mattersburg hatte gleich von Beginn an mehr Ballbesitz, die erste Topchance hatte allerdings Flecker in der 23. Minute. Mattersburg kam auch zu vielen Standardsituationen und gab durch Kuen einen gefährlichen Distanzschuss in der 41. Minute ab, was die beste Gelegenheit der Mattersburger war. Hoffen wir, dass es in der zweiten Hälfte ähnlich offensiv weitergeht, beide Teams können drei Punkte brauchen.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Sanogo holt noch einen Freistoß für seine Mannschaft heraus, das wird wohl die letzte Aktion gewesen sein.
45
17:45
Noch eine Ecke für Mattersburg, dieses Mal führt Jano von rechts aus.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
17:45
Mattersburg holt noch einen weiteren Eckball heraus. Kuen führt aus.
43
17:44
Geht hier noch etwas vor der Pause? Beide Mannschaften geben in der Schlussphase noch einmal Gas.
42
17:42
Schneller Angriff der Hartberger, Sanogo zieht zur Mitte, verliert aber dort den Ball.
41
17:42
Wuchtiger Distanzschuss von Kuen nach einer Kopfballabwehr der Hartberger. Der Ball hätte vielleicht gepasst, Swete klärt aber zur Ecke.
39
17:40
Hartberg probiert immer wieder über die rechte Seite in den Strafraum zu kommen und sorgt so für Gefahr für die Mattersburger Abwehr.
38
17:37
Markus Schopp nutzt die Unterbrechung für taktische Anweisungen. Bislang kann er mit dem Gezeigten recht zufrieden sein.
36
17:36
Heil ist ebenfalls angeschlagen und muss auf dem Feld behandelt werden.
35
17:35
Flecker bleibt nach einem Zweikampf mit Rath angeschlagen liegen, die Partie ist kurz unterbrochen.
34
17:35
Gruber sieht, dass sich Renner am langen Eck freiläuft und flankt in den Strafraum. Der Ball ist aber unereichbar, nicht gut gemacht vom Mattersburger.
32
17:32
7:4 steht es bislang bei den Abschlüssen für die Hartberger, Mattersburg hat aber nach wie vor mehr Ballbesitz.
31
17:32
Die Sonne ist in Hartberg wieder herausgekommen, allerdings ist es nach wie vor recht windig.
28
17:29
Taktisches Foul von Sittsam an Kuen, der einen Konter starten wollte. Dafür gibt es eine Ermahnung von Schiri Muckenhammer.
26
17:28
Kuen kommt im Strafraum nach einem leichten Kontakt mit Sittsam zu Fall, für einen Elfer war das aber klar zu wenig.
24
17:26
Sittsam versucht es mit einem Distanzschuss, aber kein großes Problem für Kuster. Hartberg nun wieder besser im Spiel drinnen.
23
17:25
Erste Topchance für die Hartberger durch Flecker, der aber aus halbseitlicher Position an Kuster scheitert. Ein bisschen besser geschossen und es könnte 1:0 stehen. Die Vorarbeit kam übrigens von Tadić
22
17:22
Hartes Foul von Gruber an Rasswalder, es gibt Freistoß für die Hartberger.
20
17:22
In den letzten Minuten spielt eigentlich nur mehr Mattersburg, Hartberg kommt kaum aus der eigenen Hälfte.
18
17:19
Die Fehlpässe häufen sich in den letzten Minuten etwas, das Tempo ist aber nach wie vor hoch.
17
17:18
Sanogo lässt sich oft zurückfallen, holt sich die Bälle und zieht dann nach vorne. Für einen gefährlichen Abschluss hat es aber noch nicht gereicht.
15
17:17
Mattersburg hat deutlich mehr Ballbesitz, mittlerweile sind es schon 60 Prozent.
13
17:15
Gute Möglichkeiten auf beiden Seiten, die Partie ist deutlich offensiver als im Vorfeld vermutet wurde.
11
17:13
Gefährlicher Eckball der Mattersburger, Kainz muss einen Kopfball von Jano vor der Linie abwehren.
9
17:10
Heil geht nach dem schlecht ausgeführten Eckball volles Risiko, sein Volleyschuss geht aber deutlich drüber.
7
17:09
Tadić wird im Strafraum angespielt, am Ende wird der Hartberger aber noch entscheidend gestört. Es kommt nur ein Eckball heraus.
5
17:07
Tadić bekommt nach einem verlorenen Zweikampf der Hartberger den Ball zurückgelegt und will mit links aufs lange Eck abschließen. Das kann er eigentlich besser.
3
17:04
Erste Halbchance für Mattersburg, Renner wird seitlich im Strafraum angespielt, der Winkel war aber nicht ideal. Kein Problem für Swete.
2
17:04
Mattersburg startet gleich mit viel Ballbesitz, Hartberg erwartet defensiv.
1
17:01
Spielbeginn
17:01
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Dieter Muckenhammer.
16:54
Schmidt erwartet sich heute eine defensive Partie der Hartberger, da dies charakteristisch für abstiegsgefährdete Vereine sei.
16:53
Klaus Schmidt: "Wir haben schon zweimal in den letzten Wochen es verabsäumt, einen großen Schritt zu machen. Der Abstand ist immer gleich geblieben. Es wäre aber schön, wenn wir es heute mit einem Sieg fixieren könnten."
16:52
Vier Punkte beträgt momentan der Vorsprung der Mattersburger auf Verfolger Altach. Bei einem Umfaller von Mattersburg wäre für Altach noch etwas drinnen.
16:49
Markus Schopp hat sich heute für Sittsam und Kainz entschieden uns lässt Camara und Cancola auf der Bank.
16:41
Bei Hartberg fehlen lediglich Rep (gesperrt) und Tschernegg (Kreuzbandriss), die Verletztenliste bei Mattersburg ist deutlich länger: Kvasina (Muskelverhärtung), Halper (Bänderdehnung im Knie), Salomon (Zehenbruch), Prosenik (Impressionsfraktur im Knie) und Lercher (Knöchelverletzung).
16:38
In der 24. Runde gab es einen klaren 3:0 Heimsieg für die Mattersburger, die ersten beiden Saisonduelle konnten allerdings die Hartberger für sich entscheiden.
09:08
Herzlich willkommen zur 30. Runde der Qualifikationsgruppe der tipico Bundesliga zum Spiel TSV Hartberg gegen SV Mattersburg!

Drei Runden vor Saisonende plagen den TSV Hartberg akute Abstiegssorgen. Mit Wacker Innsbruck (ein Punkt Abstand) und der Admira (zwei Punkte) befinden sich die Steirer aber noch in Reichweite des Klassenerhalts. Mit dem Zweiten der Quali-Gruppe Mattersburg kommt aber ein starker Gegner in die Ossteiermark, der seinen Platz im Europacup Playoff absichern will.

Gegen Rapid konnte man in der 28. Runde einen vielbeachteten Auswärtssieg feiern, davon abgesehen haben die Hartberger alle Spiele in der Quali-Gruppe verloren. Die Stimmung beim Training ist laut Trainer Markus Schopp aber noch gut. "Wir haben alles noch unter Kontrolle", so der Coach.

Immerhin sind zwei der letzten drei Spiele Heimspiele, in der letzten Runde kommt es zum Showdown gegen den direkten Konkurrenten Admira. Um aber Punkte zu holen müssen man die Chancenauswertung deutlich verbessern, so Schopp, denn Möglichkeiten seien trotz der fehlenden Resultate vorhanden gewesen.

Mattersburg will den zweiten Platz jedenfalls mit "ein, zwei vernünftigen Partien" absichern, dass man Rapid noch abfängt, glaubt Trainer Klaus Schmidt hingegen nicht. In der nächsten Runde hat man aber die Chance, die Hütteldorfer zuhause zu schlagen.

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100

SV Mattersburg

SV Mattersburg Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Mattersburg
Stadt
Mattersburg
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
01.01.1922
Stadion
Pappelstadion
Kapazität
15.100