28. Spieltag
28.04.2019 17:00
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
2:3
LASK
LASK
2:1
  • Philipp Wiesinger
    Wiesinger
    22.
    Rechtsschuss
  • Stefan Hierländer
    Hierländer
    30.
    Rechtsschuss
  • Markus Pink
    Pink
    45.
    Linksschuss
  • Peter Michorl
    Michorl
    64.
    Rechtsschuss
  • Thomas Goiginger
    Goiginger
    68.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
11.281
Schiedsrichter
Gerhard Grobelnik

Liveticker

90
18:54
In der nächsten Runde muss Sturm übrigens zum SKN St. Pölten. LASK Linz bekommt es mit dem Wolfsberger AC zu tun.
90
18:54
Wie geht es für die beiden Teams nun weiter?
90
18:53
Marks Pink: "Es ist schwer etwas zu sagen. Wir waren heute die ersten 45 Minuten ok. Nach Seitenwechsel ist es schwer geworden. In den letzten Minuten sind dann wieder reingekommen, aber es war dann einfach zu wenig."
90
18:51
Fazit:
Aus und vorbei. Nach vier sieglosen Spielen in der Bundesliga gewinnt LASK Linz wieder. Lange Zeit hat es so ausgesehen als würde Sturm Graz nach dem Sieg am Mittwoch auch heute gewinnen. Nachdem aber der Georgier Otar Kiteishvili verletzt ausgewechselt wurde, hat die Heimmanschaft die Balance verloren. Die Spieler von Oliver Glasner waren nach Seitenwechsel die deutlich aktivere und bessere Mannschaft und haben somit auch verdient gewonnen.
90
18:51
Spielende
90
18:51
Gelbe Karte für Gideon Mensah (Sturm Graz)
Für ein hartes Foul an João Victor Santos Sá.
90
18:50
Sturm wirft jetzt noch einmal alles nach vorne. Aber die Messe dürfte wohl gelesen sein.
90
18:48
Zwei Minuten sind noch zu absolvieren.
90
18:47
Der Torschütze zum 3:2, Thomas Goiginger, geht runter. Für ihn kommt Emanuel Pogatetz. Jetzt soll das Ergebnis über die Spielzeit gebracht werden.
90
18:46
Einwechslung bei LASK -> Emanuel Pogatetz
90
18:46
Auswechslung bei LASK -> Thomas Goiginger
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89
18:44
Die letzten Minuten sind angebrochen. Mit ein wenig Nachspielzeit ist auch zu rechnen.
88
18:43
Jakob Jantscher bringt eine Ecke zur Mitte und findet dort Markus Lackner. Dessen Kopfball geht aber klar daneben.
86
18:42
Die Gäste wirken deutlich fitter als die Heimmannschaft. Die Fans feuern Sturm aber dennoch weiter an.
84
18:39
Die Grazer wirken nun schon sehr müde. Ein paar Minuten geht es aber noch in dieser Partie.
84
18:39
Die Linzer haben noch nicht genug. Sie schnüren Sturm im Strafraum ein.
82
18:37
Exakt 9297 Zuschauer haben heute den Weg ins Stadion gefunden.
80
18:36
Nach einer Ecke von Peter Michorl kommt Gernot Trauner in der Mitte völlig frei zum Kopfball. Allerdings schafft er es nicht den Ball aufs Tor zu köpfen.
80
18:35
Zehn Minuten sind noch zu absolvieren.
79
18:34
Nächster Wechsel. Der heute sehr bemühte Samuel Tetteh hat es hinter sich. Für ihn kommt der Brasilianer Klauss.
79
18:34
Einwechslung bei LASK -> Klauss
79
18:34
Auswechslung bei LASK -> Samuel Tetteh
77
18:33
Beide Mannschaften spielen nun mit offenem Visier. Was wird uns hier noch geboten?
75
18:31
Jakob Jantscher schießt von der linken Seite einmal drauf, findet aber in Alexander Schlager seinen Meister. Es war der erste Abschluss der Grazer nach Seitenwechsel.
74
18:29
Letzter Wechsel beim SK Sturm. Für den bemühten, aber glücklosen Michael John Lema ist nun Lukas Grozurek mit dabei.
73
18:29
Einwechslung bei Sturm Graz -> Lukas Grozurek
73
18:28
Auswechslung bei Sturm Graz -> Michael John Lema
72
18:27
Sturm bricht nun völlig auseinander. Sie müssen aufpassen, dass sie jetzt nicht unter die Räder kommen.
71
18:27
Stange! Samuel Tetteh wird auf die Reise geschickt und sucht ebenfalls das lange Eck. Der Angreifer scheitert am Pfosten.
70
18:26
Gelbe Karte für Gernot Trauner (LASK)
Der Kapitän der Linzer lässt Emeka Eze über die Klinge springen. Dafür gibt es eine Verwarnung.
70
18:25
Wieder hat die Grazer Defensivabteilung nicht gut genug reagiert. Die Linzer bestrafen diese Fehler sofort.
69
18:25
Einwechslung bei Sturm Graz -> Emeka Eze
69
18:25
Auswechslung bei Sturm Graz -> Markus Pink
68
18:24
Tooor für LASK, 2:3 durch Thomas Goiginger
Spiel gedreht! Thomas Goiginger legt sich das Leder zurecht und feuert aus der Distanz drauf. Diesmal landet das Leder im langen Eck und Siebenhandl ist ohne Abwehrchance.
67
18:22
Die Oberösterreicher haben nun sichtlich Oberwasser. Die Körpersprache hat sich seit dem Ausgleich geändert.
66
18:21
Nun dürfte es hier noch eine heiße Schlussphase geben. Nach dem Fehler von Siebenhandl ist alles wieder auf Anfang gestellt.
64
18:20
Tooor für LASK, 2:2 durch Peter Michorl
Was für ein Fehler von Jörg Siebenhandl. Michorl zieht aus großer Distanz ab und der Schuss kommt zentral genau auf den Sturm-Torhüter zu. Der lässt den Ball durch und somit landet das Leder im Tor.
63
18:19
Bei beiden Teams wärmen mehrere Spieler intensiv auf. Vielleicht sehen wir hier bald den nächsten Tausch.
61
18:16
João Victor Santos Sá kommt nach gutem Doppelpass zum Schuss. Jörg Siebenhandl kann den Schuss aus spitzem Winkel aber parieren.
59
18:15
Knapp eine Stunde ist vorbei. Die Führung für die Grazer geht nach wie vor in Ordnung. Von den Oberösterreichern kommt einfach zu wenig.
58
18:13
Die Partie ist nun ein wenig hektisch geworden. Es wird eher wenig Fußball gespielt.
57
18:13
Für Kiteishvili ist das Spiel zu Ende. Er wird durch Markus Lackner ersetzt. Der Mann mit der Nummer 6 hat seine Schambeinentzündung auskuriert.
57
18:12
Einwechslung bei Sturm Graz -> Markus Lackner
57
18:12
Auswechslung bei Sturm Graz -> Otar Kiteishvili
56
18:11
Die Sturm-Spieler spielen den Ball nicht ins Aus. Daher kann der Wechsel noch nicht vollzogen werden.
54
18:09
Roman Mählich muss wechseln. Kiteishvili kann nicht weitermachen.
53
18:09
Bei den Grazern hat sich nun Otar Kiteishvili verletzt. Der Georgier wird draußen behandelt.
53
18:08
Außennetz! Dominik Frieser schließt einfach mal ab und scheitert am Außennetz. Glück für die Grazer in dieser Situation.
51
18:06
Alles wieder in Ordnung. Michorl wird weitermachen.
50
18:06
Die Partie ist aktuell unterbrochen. Peter Michorl hat sich offenbar lädiert.
50
18:05
Die Linzer kommen mit relativ viel Elan aus der Kabine. Das müssen sie auch, wenn sie auf die Anzeigetafel blicken.
48
18:04
Auch bei den Grazern gäbe es noch Optionen auf der Bank. Für die Offensive etwa Emeka Eze und Lukas Grozurek. Für die Defensive Anastasios Avlonitis oder auch Thomas Schrammel.
47
18:02
Garnicht schlecht! Von der linken Seite kommt ein Ball von Maximilian Ullmann zur Mitte. Dort kommt James Holland aber ganz knapp nicht mehr ran.
46
18:01
Klares Zeichen in Richtung Offensive. Oliver Glasner nimmt Christian Ramsebner runter und bringt für ihn Dominik Frieser.
46
18:01
Einwechslung bei LASK -> Dominik Frieser
46
18:01
Auswechslung bei LASK -> Christian Ramsebner
46
18:01
Weiter gehts in der steirischen Landeshauptstadt. Zur Pause hat es einen Wechsel gegeben.
46
18:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:46
Halbzeitfazit:
Pause in Graz-Liebenau. Nach 45 Minuten steht es zwischen dem SK Sturm Graz und LASK Linz 2:1. Den Zuschauern wird hier einiges geboten mit Torchancen auf beiden Seiten. Sturm spielt aus einer geordneten Defensive heraus und versucht regelmäßig Nadelstiche zu setzen. Die Oberösterreicher haben viel Ballbesitz, machen aber auch einige Fehler die den Grazern natürlich hilfreich sind. Insgesamt geht der Zwischenstand in Ordnung. Man darf sich auf Halbzeit zwei freuen. Gleich geht’s weiter.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Das war nun auch die letzte Aktion in Halbzeit eins.
45
17:45
Tooor für Sturm Graz, 2:1 durch Markus Pink
Freistoß Maresić, Kopfballverlängerung Stefan Hierländer und Pink schließt eiskalt ab.
45
17:45
Nachspielzeit wird es übrigens keine geben.
45
17:44
Gelbe Karte für Samuel Tetteh (LASK)
Für ein taktisches Foul an Ivan Ljubić.
44
17:44
Markus Pink will den schnellen Michael John Lema in Szene setzen. Sein Ball ist aber zu ungenau und landet deshalb direkt bei Alexander Schlager.
43
17:43
Einer der unauffälligsten Spieler beim LASK bisher ist Thomas Goiginger. Der Offensivmann tritt kaum in Erscheinung.
41
17:41
Gelbe Karte für Reinhold Ranftl (LASK)
Ranftl geht mit einem hohen Bein gegen Gideon Mensah vor und wird dafür zurecht verwarnt.
41
17:40
Alles wieder in Ordnung. Jantscher kann weitermachen.
40
17:40
Verletzungsunterbrechung. Jakob Jantscher hat einen Schlag abbekommen, kann aber weitermachen.
39
17:38
Die Heimmannschaft macht das nun strukturiert. Sie lassen die Linzer kommen und versuchen im Anschluss Entlastungsangriffe zu starten.
37
17:37
Ein paar Minuten geht es noch im ersten Durchgang. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 1:1?
35
17:35
Die Linzer wirken ein wenig in Schockstarre. Ihnen fällt aktuell nicht viel ein.
33
17:32
Nun sind auch die Fans wieder da. Die Grazer Anhänger peitschen ihre Spieler nach vorne.
31
17:31
Nun ist also alles wieder auf Anfang gestellt. Der Ausgleich ist nicht unverdient.
30
17:30
Tooor für Sturm Graz, 1:1 durch Stefan Hierländer
Was für ein Treffer?! Zunächst flankt Jakob Jantscher von links zur Mitte und eigentlich schien die Situation geklärt. Dann kommt aber der Kapitän von hinten angerauscht und trifft sehenswert aus etwa 25 Metern unhaltbar.
28
17:28
Gelbe Karte für Lukas Spendlhofer (Sturm Graz)
Erste Verwarnung der Partie. Spendlhofer kommt gegen Samuel Tetteh zu spät. Klare Sache.
27
17:27
Unmittelbar nach der Ecke nimmt sich Peter Michorl ein Herz aus der Distanz und feuert einfach drauf. Er setzt den Ball nur knapp daneben.
27
17:26
Wieder gibt es Ecke für die Linzer. Diesmal wird es aber nicht gefährlich.
25
17:24
Stefan Hierländer findet Markus Pink mit einem halbhohen Ball. Der Angreifer der Grazer jagt das Leder aber meterweit drüber.
24
17:23
Für Wiesinger ist es übrigens Saisontreffer Nummer 3.
23
17:23
Nun also der erste Treffer der Partie. Wie wird die Reaktion der Grazer nun aussehen?
22
17:22
Tooor für LASK, 0:1 durch Philipp Wiesinger
Und der bringt auch die Führung! Peter Michorl findet Philipp Wiesinger in der Mitte. Der wird nicht gut genug gedeckt und von seinem Knie prallt der Ball ins Tor.
22
17:21
Nun gibt es auch die erste Ecke auf der anderen Seite...
21
17:21
...Jakob Jantscher führt aus und findet Lukas Spendlhofer. Dessen Kopfball ist aber kein Problem für LASK-Torhüter Alexander Schlager.
20
17:20
Wiedermal etwas von Sturm. Michael John Lema holt die erste Ecke der Partie heraus...
19
17:19
Gute Chance! João Victor Santos Sá legt einen Ball in den Rückraum. Dort kommt Peter Michorl angerauscht und schließt sofort ab. Er verfehlt das lange Eck nur knapp.
17
17:17
Bei beiden Mannschaften fehlt es noch etwas an der Kreativität im letzten Drittel. Hier gibt es noch Verbesserungsbedarf.
16
17:16
James Holland schießt einmal aus der zweiten Reihe. Der Australier haut das Leder aber meterweit über die Querlatte.
15
17:14
Die Gäste aus der oberösterreichischen Landeshauptstadt haben nun viel Ballbesitz. Die Grazer ziehen sich erstmal zurück.
13
17:13
Reinhold Ranftl ist auf rechts frei durch, seine Flanke landet dann aber direkt bei Lukas Spendlhofer.
12
17:12
Es wird um jeden Zentimeter gekämpft. Das war auch schon am Mittwoch in Pasching der Fall.
10
17:10
Sturm versucht es sehr viel über das Zentrum. Dort stehen die Linzer aber gut geordnet.
10
17:09
Michael John Lema setzt auf der rechten Seite zum Sprint an. Am Ende kommt er aber nicht an Gernot Trauner vorbei.
8
17:08
Fabian Koch schlägt einen langen Ball in Richtung Jakob Jantscher. Christian Ramsebner köpft das Leder aber aus der Gefahrenzone.
7
17:07
João Victor Santos Sá will sich auf eigene Faust durch den Strafraum tanken. Allerdings wird er von Fabian Koch fair vom Ball getrennt.
7
17:07
Sturm ist nun im Spiel angekommen und hat auch über längere Phasen etwas Ballbesitz. Vielversprechender Beginn beider Mannschaften.
6
17:06
Insgesamt ist das Tempo schon recht hoch in diesem Spiel. Man merkt, dass es für beide Teams um viel geht.
5
17:05
...Der Freistoß wird kurz abgespielt, gefährlich wird es aber nicht.
5
17:04
Freistoß für Sturm Graz von der linken Seite. Tordistanz: Etwa 30 Meter...
4
17:04
James Holland will Reinhold Ranftl auf der rechten Seite bedienen. Gideon Mensah ist aber aufmerksam und luchst Ranftl den Ball ab.
4
17:03
Erneut wird Samuel Tetteh auf die Reise geschickt und kommt auch zum Abschluss. Doch auch diesmal ist Jörg Siebenhandl zur Stelle.
3
17:02
Das wäre natürlich ein Einstand nach Maß geworden, für die Oberösterreicher. Da hat die Defensivabteilung der Grazer nicht gut ausgesehen.
2
17:02
Siebenhandl pariert! Nach einem Fehler von Hierländer flankt João Victor Santos Sá von der linken Seite zur Mitte. Dort steht Samuel Tetteh, aber der köpft Jörg Siebenhandl direkt in die Arme.
2
17:01
Sturm wird, wie schon am Mittwoch, aus einer geordneten Defensive heraus versuchen Nadelstiche zu setzen. Die Linzer wollen Letzteres natürlich verhindern.
1
17:00
Los gehts in Graz. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel zwischen Sturm Graz und LASK Linz.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Nun gibt es noch eine Trauerminute für den ehemaligen Tormann-Trainer der Grazer, Refik Muftic.
16:58
LASK Linz hat Anstoß und somit den ersten Ballbesitz.
16:51
Langsam aber sicher machen sich beide Teams bereit. Gleich rollt das Leder in der Merkur Arena.
16:43
Oliver Glasner fordert heute "ein bisschen mehr Intensität als am Mittwoch". Ob seine Mannschaft das schaffen wird, bleibt abzuwarten.
16:28
Die Spieler machen sich soeben noch bereit. In knapp 30 Minuten rollt dann das Leder in Graz-Liebenau.
16:24
Für beide Mannschaften geht es heute um sehr viel. Aktuell liegt LASK Linz nur noch drei Punkte vor dem WAC. Sturm liegt wiederum vier Zähler hinter den Wolfsbergern auf Rang vier.
16:22
Aktuell herrschen knapp 16 Grad in Graz. Regenfälle sind nicht angesagt. Dementsprechend ist alles angerichtet, für ein hoffentlich tolles Fußballspiel.
16:12
In der nächsten Runde muss Sturm übrigens zum SKN St. Pölten. LASK Linz bekommt es mit dem Wolfsberger AC zu tun. Nun liegt aber natürlich der volle Fokus einmal auf dieser Partie.
16:03
Für den Schiedsrichter der heutigen Partie, Gerhard Grobelnik, ist es übrigens Saisoneinsatz Nummer elf.
15:58
Bei den Oberösterreichern hat man aktuell eine kleine Schwächephase. Seit vier Spielen ist man in der Liga ohne Sieg. "Bei uns ist zuletzt viel zu oft über die Tabelle geredet worden. Jetzt legen wir den Fokus wieder voll auf das, was am Platz ist", sagte LASK-Trainer Oliver Glasner.
15:57
Mählich erwartete eine völlig offene Partie. "Die beiden Mannschaften kennen einander gut, es gibt keine Geheimnisse. Das ist so ein Spiel wie viele, wo der Ausgang von Kleinigkeiten abhängen wird".
15:57
Obwohl die Grazer am Mittwoch in Pasching gewinnen konnten, wird man im Lager des amtierenden Cup-Siegers nicht übermütig. "Es gibt aber keinen Grund zur Euphorie", betonte Trainer Roman Mählich. Dessen sind sich auch die Spieler bewusst. "Wir müssen den Ball flach halten. Es war ein Sieg und nicht mehr", sagte etwa Lukas Spendlhofer.
15:56
Bei den Grazern gab es unter der Woche eine wichtige Personalentscheidung. Innenverteidiger Lukas Spendlhofer hat seinen Vertrag bis 2022 verlängert. Ursprünglich wäre dieser im Sommer ausgelaufen.
15:55
Bei den Grazern gibt es nur eine Änderung. Für Juan Domínguez darf Ivan Ljubić von Beginn an ran. Ansonsten schickt Roman Mählich die exakt selbe Elf auf den Rasen, die die Linzer mit 2:1 besiegen konnte.
15:54
Bei LASK Linz gibt es im Vergleich zum Spiel gegen Sturm am Mittwoch zwei Änderungen. Für Markus Wostry und Klauss kommen Philipp Wiesinger und Samuel Tetteh in die erste Elf.
19:21
Herzlich willkommen zur 28. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Sturm Graz gegen LASK Linz!

"Wir wollen nicht an die Vergangenheit denken, auch nicht an die Zukunft und auch nicht an Tabellenstände. Der alleinige Fokus liegt in der Gegenwart. Wir respektieren den sehr guten Gegner LASK und werden ihm in Graz mit Mut und Leidenschaft begegnen", sagte Sturms Sport-Geschäftsführer Günter Kreissl vor dem erneuten Aufeinandertreffen mit den Oberösterreichern. Am Mittwoch hat Sturm die Linzer mit 2:1 besiegen können.

Die Linzer befinden sich aktuell in einer Mini-Krise. Seit 31. März ist man ohne Erfolg. Trainer Oliver Glasner will dieser Phase aber nicht zu viel Bedeutung zumessen. "Bei uns ist zuletzt viel zu oft über die Tabelle geredet worden. Jetzt legen wir den Fokus wieder voll auf das, was am Platz ist", so der zukünftige Trainer des VfL Wolfsburg.

Um 17:00 ist Anpfiff in der Merkur Arena. Schiedsrichter der Partie ist Gerhard Grobelnik. Unterstützt wird er von Sebastian Gruber und Daniel Trampusch.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
TGW Arena
Kapazität
6.009