22. Spieltag
17.03.2019 17:00
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
1:0
Austria Wien
Austria Wien
0:0
  • Lukas Grozurek
    Grozurek
    55.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
14.983
Schiedsrichter
Robert Schörgenhofer

Liveticker

90
18:56
Nun geht es erst einmal in die Länderspielpause. In knapp zwei Wochen geht die Bundesliga wieder weiter.
90
18:55
Patrick Pentz: "Schade ist es aus meiner Sicht. Ich wollte wieder einmal zu null spielen, aber das haben wir nicht geschafft. Ich glaube wir haben etwas zu früh aufgegeben. Vielleicht wäre noch ein Unentschieden drin gewesen."
90
18:54
Lukas Spendlhofer: "Die Erleichterung ist riesig. Aber wir haben uns das heute verdient. Es war wirklich eine starke Leistung. Großes Kompliment an die Mannschaft. Wir haben gewusst, dass nach 22 Runden der Strich gemacht wird. Wir sind oben. Darum gehts."
90
18:51
Fazit:
Aus und vorbei. Sturm Graz zieht mit einem 1:0-Sieg über die Wiener Austria verdient in die Meisterrunde ein. Am heutigen Nachmittag geht der Erfolg der Grazer absolut in Ordnung. Die Austria hat (in Unterzahl) vor allem im zweiten Durchgang fast gar nichts mehr gezeigt, während Sturm sehr zielstrebig agiert hat. Für die Austria ist diese Niederlage aber weitgehend ohne Folgen. Die Mannschaft von Robert Ibertsberger war schon vor diesem Spieltag qualifiziert. Sturm konnte sich nun um drei Plätze verbessern und steht auf Rang drei. Die Austria ist auf Rang fünf abgerutscht.
90
18:51
Spielende
90
18:49
Zwei Minuten sind hier noch zu spielen.
90
18:49
Das muss er besser machen. Lukas Grozurek hat viel Platz und dribbelt mit dem Ball nach vorne. Auf der linken Seite wäre Gideon Mensah völlig frei gewesen, aber Grozurek wartet zu lange und wird dann vom Ball getrennt.
90
18:47
Letzter Wechsel bei den Grazern. Für Sandi Lovrič kommt Thomas Schrammel neu auf den Rasen.
90
18:46
Einwechslung bei Sturm Graz: Thomas Schrammel
90
18:46
Auswechslung bei Sturm Graz: Sandi Lovrič
90
18:46
Schiedsrichter Schörgenhofer lässt vier Minuten nachspielen.
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:45
Einer der besten Spieler des heutigen Abends, Philipp Huspek, geht runter. Für ihn kommt Juan Domínguez zu seinem zweiten Einsatz im Sturm-Trikot.
90
18:45
Einwechslung bei Sturm Graz: Juan Domínguez
90
18:45
Auswechslung bei Sturm Graz: Philipp Huspek
89
18:44
Unglaublich! Gideon Mensah hat noch einen Energie-Anfall und dribbelt mit dem Ball nach vorne. Am Ende spielt er den Ball zu Lukas Grozurek aber der kommt nicht mehr ran. Da wäre deutlich mehr drin gewesen.
88
18:43
Bei Sturm deutet sich der nächste Wechsel an. Juan Domínguez steht bereit.
86
18:41
Nächster Wechsel bei der Austria. Alon Turgeman ist für Bright Edomwonyi mit dabei.
85
18:40
Einwechslung bei Austria Wien: Alon Turgeman
85
18:40
Auswechslung bei Austria Wien: Bright Edomwonyi
84
18:39
Die Schlussminuten sind angebrochen. So wie es aussieht, wird Sturm Graz diese Partie gewinnen.
82
18:38
Nach einer Ecke von Dominik Prokop kommt Michael Madl in der Mitte zum Kopfball. Jörg Siebenhandl klärt auf der Linie.
82
18:37
Exakt 14673 Zuschauer haben den Weg heute ins Stadion gefunden.
81
18:36
Beide Trainer bringen neues Personal. Bei der Austria ist Dominik Prokop für Maximilian Sax neu dabei. Jakob Jantscher ersetzt Otar Kiteishvili bei den Grazern.
80
18:36
Einwechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
80
18:35
Auswechslung bei Sturm Graz: Otar Kiteishvili
80
18:35
Einwechslung bei Austria Wien: Dominik Prokop
80
18:35
Auswechslung bei Austria Wien: Maximilian Sax
79
18:34
Alles wieder in Ordnung. Siebenhandl kann weitermachen.
77
18:34
Bright Edomwonyi und Jörg Siebenhandl krachen unangenehm zusammen. Siebenhandl muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.
75
18:31
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Was wird uns hier noch geboten?
74
18:30
Obwohl die Partie sehr intensiv geführt wird hat Schiedsrichter Schörgenhofer noch keine einzige Gelbe Karte gezückt.
73
18:28
Flanke von Hierländer von der rechten Seite. Diese landet direkt in den Armen von Patrick Pentz.
71
18:26
Nach dieser Runde werden ja bekanntlich die Punkte halbiert. Das wird für noch mehr Spannung in der Liga sorgen.
70
18:25
Sturm hat nach Seitenwechsel bisher übrigens 75% Ballbesitz. Diese Zahl kann sich absolut sehen lassen.
68
18:24
...Sandi Lovrič bringt das Leder zur Mitte, gefährlich wird es aber nicht.
68
18:24
Ecke Sturm...
66
18:22
Die Grazer haben noch nicht genug. Nach wie vor gehen sie sehr aggressiv drauf und wollen die schnelle Entscheidung herbeiführen.
65
18:21
Der Kapitän der Austria, Alexander Grünwald, hat es nach 65 Minuten hinter sich. Für ihn ist Vesel Demaku neu dabei.
65
18:20
Einwechslung bei Austria Wien: Vesel Demaku
65
18:20
Auswechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
65
18:20
...Sandi Lovrič bringt den Ball zur Mitte, dort steht aber kein Mitspieler.
64
18:19
Ecke für die Heimmannschaft...
64
18:19
Sturm hat im Moment gefühlt 100% Ballbesitz. Die Austria schaut nur noch zu.
62
18:18
Bei beiden Mannschaften wärmen sich einige Spieler intensiv auf. Vielleicht sehen wir hier bald den ersten Wechsel.
59
18:15
Stefan Hierländer flankt von rechts auf die andere Seite zu Gideon Mensah. Der will auf Grozurek durchstecken, vertändelt aber den Ball.
57
18:13
Zum aktuellen Zeitpunkt ist Sturm Graz übrigens auf Rang drei. Bis zum Spielende kann sich aber noch einiges verändern.
57
18:12
Die Führung ist absolut verdient im Moment. Von der Austria kommt im zweiten Durchgang bisher viel zu wenig.
55
18:09
Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Lukas Grozurek
Da ist die Führung für die Grazer! Philipp Huspek macht das sehr gut und beweist viel Übersicht. Im Strafraum findet er Mitspieler Grozurek, der volley abschließt.
54
18:09
Die Austria schafft es aktuell nicht sich zu befreien. Sturm Graz ist der Führung nahe.
53
18:08
...Sandi Lovrič führt aus, allerdings ohne Gefahr zu erzeugen.
52
18:08
Ivan Ljubić tritt einmal in Szene und versucht es aus knapp 20 Metern. Das gibt die nächste Ecke für Sturm...
50
18:06
Sturm Graz vergibt aktuell Chance um Chance. Die Grazer müssen aufpassen, dass sich das nicht rächt.
49
18:04
...Mensah führt aus, Grünwald klärt am ersten Pfosten.
49
18:04
Ecke Sturm Graz...
48
18:04
Wenige Augenblicke später kommt Otar Kiteishvili zum Abschluss. Aber zum wiederholten Male jagt der Georgier den Ball drüber.
48
18:03
Auf der Gegenseite spielt Stefan Hierländer den Ball perfekt in den Rückraum. Philipp Huspek kommt aber nicht mehr ran.
47
18:03
Nach einem Freistoß aus großer Distanz kommt Alexandar Borković zum Abschluss. Der Mann mit der Nummer 24 schießt aber meterweit daneben.
47
18:02
Wechsel gab es zur Pause übrigens keine.
46
18:01
Weiter gehts in Graz. Hinein in Durchgang zwei.
46
18:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:46
Halbzeitfazit:
Pause in Graz-Liebenau. Eine sehr intensive Halbzeit zwischen Sturm Graz und der Wiener Austria geht torlos zu Ende. Sturm präsentiert sich bisher sehr entschlossen hat sich auch mehrere Top-Chancen erarbeiten können. Allerdings hat Austria-Torhüter Patrick Pentz einen sehr guten Tag und hält sein Team bisher im Spiel. Die Veilchen sind in der Offensive etwas ideenlos und haben sich auch eher auf die Defensive konzentriert. Die Gäste müssen übrigens für die restliche Spielzeit mit einem Mann weniger auskommen. Cristián Cuevas wurde nach knapp einer halben Stunde vom Platz gestellt. Bleibt es bei diesem Spielstand, bleibt Sturm Graz in der Meistergruppe. Entschieden ist hier aber noch nichts. Gleich geht’s weiter.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Robert Schörgenhofer lässt eine Minute nachspielen.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
17:44
Dario Maresić versucht es auch einmal mit einem Distanzschuss. Doch auch dieser Versuch geht meterweit drüber.
43
17:43
Nach einem technischen Fehler von Alexander Grünwald gibt es wieder Ecke für Sturm. Doch auch aus dieser Standard-Situation wird nichts.
42
17:41
Zum aktuellen Zeitpunkt haben mit Sturm, WAC, Rapid und Mattersburg gleich vier Mannschaften 29 Punkte. Wenn sich aber nichts mehr ändern sollte, dann sind nur Sturm und der WAC unter den ersten sechs.
41
17:40
Stefan Hierländer versucht es einmal aus der Distanz. Sein Schuss wird aber geblockt.
39
17:38
Knapp fünf Minuten geht es noch im ersten Durchgang. Was passiert hier noch?
38
17:38
Lukas Spendlhofer kommt nach einer Ecke zum Kopfball. Der Innenverteidiger setzt das Leder aber klar drüber.
37
17:36
...Sandi Lovrič führt aus, gefährlich wird es aber nicht.
36
17:36
Freistoß für Sturm von der rechten Seite...
34
17:33
Nun ist die Devise natürlich klar: Die Austria wird nun noch defensiver spielen als zuvor. Ob Sturm daraus einen Nutzen ziehen kann wird man sehen.
33
17:32
Das macht die Sache jetzt natürlich nicht einfacher für die Austria. Für die restliche Spielzeit hat Sturm Graz einen Mann mehr.
31
17:31
Rote Karte für Cristián Cuevas (Austria Wien)
Paukenschlag. Der Mann mit der Nummer 23 schlägt Sandi Lovrič und wird dafür vom Platz gestellt. Schiedsrichter Schörgenhofer wertet das als Tätlichkeit.
31
17:30
Die erste halbe Stunde ist vorbei. Sturm Graz ist aktuell die klar bessere Mannschaft.
29
17:28
Die Defensivabteilung der Austria kann sich nun bei ihrem Schlussmann bedanken. Immer wieder gibt es Probleme in der Zuordnung bei den Gästen aus Wien-Favoriten.
28
17:28
Wieder Pentz! Otar Kiteishvili dribbelt sich auf eigene Faust durch den Strafraum und schließt dann auch selbst ab. Patrick Pentz pariert aber mit einer Glanztat.
27
17:26
Lukas Grozurek kommt im Strafraum zum Schuss. Patrick Pentz pariert aber mit dem Fuß.
25
17:25
Die Intensität in den Zweikämpfen ist es übrigens sehr hoch. Es wird um jeden Zentimeter gekämpft.
24
17:23
Beide Mannschaften lassen es nun ein wenig ruhig angehen. Das Tempo der Anfangsphase kann man auch nicht über das ganze Spiel durchziehen.
22
17:22
...Auch von der anderen Seite übernimmt der Austria-Kapitän. Gefährlich wird es aber auch diesmal nicht.
21
17:21
...Alexander Grünwald führt aus, der Ball wird zur nächsten Ecke geklärt...
21
17:20
Gideon Mensah klärt einen Schuss von Florian Klein zur Ecke für die Gäste...
19
17:18
Cristián Cuevas will Bright Edomwonyi auf der linken Seite bedienen. Lukas Spendlhofer ist aber dazwischen und klärt vor seinem Gegenspieler.
18
17:18
Stefan Hierländer versucht einen Außenrist-Pass für Otar Kiteishvili. Dieser Versuch schlägt aber fehl, da Michael Madl das Leder abfangen kann.
17
17:16
Die Grazer erhöhen nun etwas die Schlagzahl. Die Austria ist aktuell eher mit Defensivarbeit beschäftigt.
15
17:15
...Gideon Mensah bringt den Ball zur Mitte, wo am Ende Sandi Lovrič aus der Distanz zum Schuss kommt. Der Mittelfeldspieler haut den Ball aber meterweit drüber.
15
17:14
Ecke Sturm...
15
17:14
Auch das Publikum weiß den hohen Einsatz beider Teams zu schätzen. Die Stimmung ist sehr gut.
14
17:13
Gideon Mensah schickt Stefan Hierländer mit einem langen Ball in die Spitze. Der Kapitän der Grazer kommt aber nicht mehr ran.
13
17:12
Noch kein Faktor bisher ist Lukas Grozurek. Der Mann mit der Nummer 11 spielt heute als Solo-Spitze, bekommt bis dato aber keine Bälle.
12
17:12
Philipp Huspek wird an der Strafraumgrenze von Grünwald umgesenst. Der Schiedsrichter lässt wieder weiterlaufen aber das war eine klare Fehlentscheidung.
12
17:11
Dario Maresić holt Bright Edomwonyi sehr rustikal von den Beinen. Doch auch hier lässt der Schiedsrichter weiterlaufen.
10
17:10
Alexander Grünwald nimmt sich den Ball im Strafraum wunderbar runter und wird dann gefoult. Schiedsrichter Schörgenhofer entscheidet aber nicht auf Strafstoß.
8
17:07
Sturm präsentiert sich aktuell besser als die Gäste. Die Mannschaft von Roman Mählich investiert schon jetzt sehr viel. Die Austria beschränkt sich mehr auf das setzen von Nadelstichen.
6
17:06
Nach einem Fehler von Mensah kommt es unmittelbar nach der Ecke zu einem Konter für die Austria. Am Ende vertändelt Christoph Monschein aber das Leder.
6
17:05
...Sandi Lovrič führt aus, gefährlich wird es aber nicht.
5
17:05
Ecke Sturm Graz...
5
17:04
Huspek vergibt! Otar Kiteishvili steckt wunderbar durch auf Philipp Huspek. Der ist frei durch, scheitert aber an Patrick Pentz.
5
17:04
Was man jetzt schon sagen kann: Beide Mannschaften wollen hier nach vorne spielen und auch gewinnen. Das dürfte eine interessante Begegnung werden.
4
17:03
Gleich noch einmal macht Lukas Grozurek auf sich aufmerksam. Allerdings mit einem Stürmerfoul.
3
17:02
Stefan Hierländer verlängert einen Einwurf von Fabian Koch per Kopf. Lukas Grozurek kommt in der Mitte aber nicht mehr ran.
2
17:01
Der Ex-Sturm Spieler Bright Edomwonyi wird gleich einmal mit einem langen Ball gesucht. Allerdings steht der Angreifer im Abseits und die Aktion wird somit abgepfiffen.
1
17:00
Sturm geht gleich einmal früh drauf und setzt die Austria-Verteidiger unter Druck.
1
17:00
Los gehts in Graz-Liebenau. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel zwischen Sturm Graz und Austria Wien.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Die Austria hat Anstoß und somit den ersten Ballbesitz.
16:55
Beide Teams stehen schon bereit und werden gleich den Rasen betreten.
16:37
In knapp 20 Minuten geht es los in Graz-Liebenau. Die Spannung steigt.
16:28
Es herrscht übrigens tolles Wetter in Graz. Aktuell hat es 19 Grad und die Sonne scheint. Es ist also alles angerichtet für ein hoffentlich spannendes Fußballspiel.
15:58
Für Uroš Matić ist es heute übrigens eine völlig neue Situation. Der Mittelfeldspieler ist noch nie in einem Bundesliga-Spiel von Beginn an auf der Bank gesessen. Heute ist das zum ersten Mal der Fall. Damit will Robert Ibertsberger wohl ein Zeichen setzen.
15:56
Inwiefern sich bei der Austria etwas geändert hat, Stichwort Trainerwechsel, will Robert Ibertsberger noch nicht richtig beantworten können. "In kurzer Zeit etwas zu ändern, ist nicht leicht, das geht Schritt für Schritt. Aber gewisse Sachen kann man verbessern. Wichtig wird sein, dass die Mannschaft ein anderes Gesicht zeigt, speziell beim Auftreten mit dem Ball hatten wir zuletzt ein großes Problem," so der Ex-Profi.
15:53
Ein Spieler der Grazer, der diese Partie nicht als "Endspiel" sieht, ist der Kapitän. "Es ist Anspannung da, aber auch eine angenehme Ruhe. Wir gehen mit Vorfreude ins Spiel", so Stefan Hierländer im Vorfeld.
15:53
Auch im ÖFB-Cup sind die beiden Teams in dieser Saison schon aufeinander getroffen. In der zweiten Runde am 26. September haben die Veilchen mit 2:0 gewonnen. Im Viertelfinale war dann aber Schluss für die Wiener Austria. Ausgerechnet gegen den Erzrivalen des SK Sturm, den GAK, ist man ausgeschieden.
15:51
Beim ersten Saisonspiel am 21. Oktober stand am Ende übrigens 1:1 auf der Anzeigetafel. Für Sturm hatte damals noch Peter Zulj getroffen. Bei der Austria war es Kevin Friesenbichler. Beide Spieler haben im Winter bekanntlich den Verein gewechselt.
15:50
Für den Schiedsrichter der Partie, Robert Schörgenhofer, ist es übrigens Saisonspiel Nummer elf.
15:49
"Jetzt geht es einzig und allein darum, schon am Sonntag eine Performance abzuliefern, die sich der Verein und die sich vor allem die Fans verdient haben", betonte der Interimstrainer der Austria im Vorfeld.
15:48
Die "Krise" bei der Austria will Mählich aber nicht überbewerten und meint: "Das zuletzt war nicht das wahre Gesicht der Austria." Tatsächlich darf man gespannt sein wie sich die Spieler unter Robert Ibertsberger nun präsentieren werden.
15:48
"Ich glaube, dass wir mit dem Publikum im Rücken das Spiel gewinnen werden." Mit diesen Worten hat Roman Mählich sein Team eingeschworen. Tatsächlich darf man sich heute ein (fast) volles Haus erwarten. Bis Freitag waren schon über 13000 Karten verkauft.
15:46
Bei der Austria standen Christian Schoissengeyr, Christoph Martschinko und Uroš Matić gegen Altach noch in der Startelf. Heute werden sie durch Igor, Cristián Cuevas und James Jeggo ersetzt.
15:40
Roman Mählich nimmt im Vergleich zum 0:0 gegen RB Salzburg nur eine Änderung vor. Für Emeka Eze beginnt Lukas Grozurek. Ansonsten ist es das exakt selbe Personal.
19:51
Herzlich willkommen zur 22. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Sturm Graz gegen Austria Wien!

Der Tag der Entscheidung für den SK Sturm Graz ist gekommen. Während die Wiener Austria bereits in der Meisterrunde ist, müssen die Grazer zumindest einen Punkt schaffen um ebenfalls in den ersten sechs zu bleiben.

"Wir haben es in der Hand, das ist positiv. Da müssen wir zugreifen", erklärte Sturm-Kapitän Stefan Hierländer vor dem Spiel. Bei der Austria hat es einen Trainerwechsel gegeben. Thomas Letsch wurde entlassen, mit Robert Ibertsberger steht ein alter Bekannter nun zum ersten Mal als Chefcoach der Violetten an der Seitenlinie. Es ist also alles angerichtet für ein tolles Fußballspiel.

Um 17:00 ist Anpfiff in der Merkur Arena. Schiedsrichter der Partie ist Robert Schörgenhofer. Unterstützt wird er von Markus Gutschi und Santino Schreiner.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500