11. Spieltag
21.10.2018 17:00
Beendet
Austria Wien
Austria Wien
1:1
Sturm Graz
Sturm Graz
0:1
  • Peter Žulj
    Žulj
    8.
    Linksschuss
  • Kevin Friesenbichler
    Friesenbichler
    48.
    Kopfball
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
11.061
Schiedsrichter
Manuel Schüttengruber

Liveticker

90
19:02
Sturm Graz bekommt es mit Aufsteiger Hartberg zu tun.
90
19:02
Wie geht es für die beiden Teams nun weiter? Die Austria muss in der nächsten Runde zum FC Wacker Innsbruck reisen.
90
18:57
Fazit:
Ein absolutes Spitzenspiel der höchsten österreichischen Spielklasse zwischen der Wiener Austria und Sturm Graz endet mit einem 1:1-Unentschieden. Nachdem Sturm Graz in der ersten Halbzeit klar tonangebend war, hat es nur zwei Minuten nach Seitenwechsel gedauert, bis die Austria den Ausgleich erzielen konnte. Ab diesem Zeitpunkt war es ein offener Schlagabtausch mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten. Nach knapp einer Stunde kam es dann aber zum Schock aus Sicht der Gäste: Kapitän Stefan Hierländer wurde mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Die gesamte restliche Spielzeit war die Austria einen Mann mehr, konnte aber kein Kapital daraus schlagen. Am Ende geht die Teilung der Punkte hier aber auch in Ordnung.
90
18:56
Spielende
90
18:54
Heiko Vogel nimmt noch ein wenig Zeit von der Uhr und bringt Sandi Lovrič für Philipp Huspek.
90
18:54
Einwechslung bei Sturm Graz: Sandi Lovrič
90
18:53
Auswechslung bei Sturm Graz: Philipp Huspek
90
18:52
Drei Minuten Nachspielzeit waren angezeigt. Aufgrund der Unterbrechung wird es wohl länger gehen.
90
18:52
Auf diesem Wege kann man dem Austria-Kapitän nur eine schnelle Genesung wünschen. Er wird durch Manprit Sarkaria ersetzt.
90
18:51
Einwechslung bei Austria Wien: Manprit Sarkaria
90
18:51
Auswechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
90
18:51
Alexander Grünwald hat sich bei einem Zweikampf mit Philipp Huspek am Arm verletzt. Er muss mit einer Trage vom Feld getragen werden.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
18:48
Thomas Letsch peitscht sein Team noch einmal nach vorne. Gibt es hier noch einen Sieger?
87
18:46
Sieben, acht Minuten wird es hier sicherlich noch gehen. Die Austria drückt aufs Tempo, Sturm Graz will das Ergebnis nur über die Zeit bringen.
85
18:44
Klein vergibt die Entscheidung! In einer hektischen Situation hat Alexander Grünwald den Überblick auf den völlig freistehenden Florian Klein. Der hat nur noch Jörg Siebenhandl vor sich, schießt den Sturm-Torhüter aber an.
85
18:43
...Peter Žulj bringt den Ball selbst zur Mitte, aber Patrick Pentz pariert wunderbar.
84
18:42
Peter Žulj wird gelegt und es gibt Freistoß für die Grazer von der rechten Seite aus etwa 25 Metern...
82
18:40
Emeka Eze taucht auch einmal im gegnerischen Strafraum auf und schießt in Richtung Tor. Der Ball landet aber am Außennetz.
80
18:39
...Alexander Grünwald versucht es direkt, setzt den Ball aber über die Querlatte.
80
18:38
Freistoß für die Austria von knapp außerhalb der Strafraumgrenze...
79
18:37
Gelbe Karte für Lukas Spendlhofer (Sturm Graz)
Für ein Foul an Christoph Monschein.
77
18:36
Alexander Grünwald schießt aus etwa 20 Metern drauf. Der Schuss ist aber zu zentral und somit kein Problem für Jörg Siebenhandl.
75
18:34
Christoph Monschein geht ein wenig überhart in einen Zweikampf mit Lukas Spendlhofer. Das gibt den Grazern ein wenig Zeit zum Durchatmen.
73
18:31
Bei den Veilchen ist nun also Christoph Monschein für Ewandro neu dabei. Emeka Eze hat bei Sturm Philipp Hosiner ersetzt.
72
18:31
Einwechslung bei Sturm Graz: Emeka Eze
72
18:30
Auswechslung bei Sturm Graz: Philipp Hosiner
72
18:30
Einwechslung bei Austria Wien: Christoph Monschein
72
18:30
Auswechslung bei Austria Wien: Ewandro
70
18:29
Beide Trainer werden gleich noch einmal wechseln.
68
18:26
Noch hat sich die Austria aufgrund der numerischen Überzahl keinen Vorteil verschaffen können. Mehr als 20 Minuten sind aber noch zu absolvieren.
66
18:24
Heiko Vogel opfert also Otar Kiteishvili und bringt für ihn Thomas Schrammel. Er soll die Viererkette nach dem Ausschluss von Stefan Hierländer wieder komplettieren.
65
18:23
Einwechslung bei Sturm Graz: Thomas Schrammel
65
18:23
Auswechslung bei Sturm Graz: Otar Kiteishvili
63
18:21
Lukas Spendlhofer hat nun übrigens die Kapitänsschleife übernommen.
63
18:21
Alles wieder in Ordnung. Kevin Friesenbichler kann weitermachen.
62
18:20
Das macht die Sache jetzt natürlich kompliziert für die Grazer. Die restliche Spielzeit müssen sie mit einem Mann weniger auskommen. Kevin Friesenbichler blutet übrigens an der Lippe und muss kurz behandelt werden.
61
18:19
Gelb-Rote Karte für Stefan Hierländer (Sturm Graz)
Eine dumme Aktion des Sturm-Kapitäns. Stefan Hierländer, der schon vorbelastet war, schlägt Kevin Friesenbichler unabsichtlich mit der Hand ins Gesicht und sieht die zweite Verwarnung.
60
18:18
...Nach einer Eckball-Serie liegt das Leder nun wieder bei Patrick Pentz. Sturm Graz hat es nicht geschafft die Chance zu nutzen.
59
18:17
Ein Schuss von Peter Žulj wird von Igor abgefälscht. Nächste Ecke für die Gäste...
57
18:16
Ewandro dribbelt von der rechten Seite zur Mitte und will den Ball ins lange Eck schlenzen. Der Ball geht aber daneben.
56
18:14
In dieser Phase des Spiels kann man das Prädikat "Topspiel" nennen. Es geht im Minutentakt hin und her.
56
18:14
Ewandro sprintet plötzlich nach vorne und jagt den Ball. Jörg Siebenhandl macht aber wunderbar mit und schlägt das Leder weg.
55
18:13
...Peter Žulj bringt den Ball in die Gefahrenzone, leitet damit aber sofort einen Gegenangriff ein.
54
18:13
Florian Klein klärt zur nächsten Ecke für Sturm Graz...
53
18:11
...Stefan Hierländer bringt das Spielgerät zur Mitte, gefährlich wird es aber nicht.
52
18:11
Freistoß für Sturm Graz aus knapp 30 Metern nach einem Foul von James Jeggo...
51
18:10
Die Stimmung in der Generali Arena ist jetzt natürlich großartig. Die Fans der Austria peitschen ihr Team nach vorne.
50
18:09
Riesenparade von Pentz! Nach einer Flanke von rechts kommt Otar Kiteishvili im Zentrum zum Kopfball. Patrick Pentz reißt noch irgendwie seine Arme in die Höhe und verhindert das zweite Gegentor.
49
18:08
Kevin Friesenbichler hat übrigens zuletzt im November in der Bundesliga ein Tor erzielt. Nun ist alles wieder offen.
48
18:06
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Kevin Friesenbichler
Da ist der Ausgleich! Thomas Ebner setzt sich stark gegen Fabian Koch durch und flankt dann halbhoch zur Mitte. Dort kommt Kevin Friesenbichler angerauscht und trifft wuchtig per Kopf.
47
18:06
Kevin Friesenbichler taucht ganz alleine vor Jörg Siebenhandl auf und wartet mit seinem Abschluss. Am Ende wird er von Dario Maresić abgegrätscht.
46
18:04
Thomas Letsch nimmt also Cristián Cuevas raus, der zum Teil haarsträubende Fehler gemacht hat. Für ihn ist Thomas Ebner mit dabei.
46
18:04
Einwechslung bei Austria Wien: Thomas Ebner
46
18:04
Auswechslung bei Austria Wien: Cristián Cuevas
46
18:03
Weiter gehts in Wien-Favoriten. Zur Pause hat es einen Wechsel gegeben.
46
18:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:48
Halbzeitfazit:
Pause in Wien-Favoriten. Eine sehr ansehnliche erste Halbzeit hat das bessere Ende für Sturm Graz. Die Gäste aus der Steiermark gingen in Minute acht durch ein Tor von Peter Žulj in Führung. Die Austria hat im Anschluss einige Minuten gebraucht, bis sie sich von diesem Schock erholt haben. Mit fortlaufender Spieldauer kamen die Veilchen aber immer öfter vor das Tor von Jörg Siebenhandl, aber noch hat der Ball nicht den Weg über die Linie gefunden. Sturm Graz hat hier Vorteile, entschieden ist hier aber noch lange nichts. Gleich geht’s weiter.
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
17:46
Die erste Halbzeit ist gleich zu Ende. Zwei Minuten gibt es obendrauf.
43
17:44
Das muss der zweite Treffer sein! Markus Lackner spielt einen grandiosen Pass genau in den Lauf von Otar Kiteishvili. Der hat nur noch Patrick Pentz vor sich, der den Schuss des Georgiers pariert.
41
17:42
Alexander Grünwald will Ewandro bedienen, der Ball landet aber sofort beim Gegner. Von Zeit zu Zeit fehlt es einfach an der Feinabstimmung.
39
17:39
Gelbe Karte für Fabian Koch (Sturm Graz)
Fabian Koch räumt Dominik Prokop ab und wird dafür völlig zurecht verwarnt.
36
17:37
...Stefan Hierländer bringt den Ball gut zur Mitte, aber erneut ohne Ergebnis.
35
17:36
Ein Schuss von Otar Kiteishvili wird abgeblockt. Es gibt Ecke für die Gäste...
32
17:33
Gelbe Karte für Cristián Cuevas (Austria Wien)
Für eine Unsportlichkeit.
31
17:32
...Žulj bringt das Spielgerät zur Mitte, dort klärt aber Christian Schoissengeyr per Kopf.
30
17:31
Philipp Hosiner prüft Patrick Pentz mit einem satten Schuss. Es gibt Eckball für die Grazer...
28
17:30
Die Veilchen machen nun etwas mehr Druck. Von Sturm kommt im Spiel nach vorne nun auch weniger.
26
17:27
Gelbe Karte für Stefan Hierländer (Sturm Graz)
Wegen Schiedsrichterkritik.
26
17:27
...Und der wird gefährlich! Uroš Matić spielt ab auf Grünwald, der auf Friesenbichler abtropfen lässt. Friesenbichler scheitert dann am Außennetz mit seinem satten Schuss.
25
17:26
Gefährliche Distanz. Uroš Matić wird knapp 25 Meter vor dem Tor von den Beinen geholt. Freistoß Austria Wien...
23
17:23
...Stefan Hierländer spielt kurz ab, gefährlich wird es aber nicht.
22
17:23
Nun gibt es Freistoß für den SK Sturm von der rechten Seite nach einem Foul an Philipp Huspek...
20
17:22
Garnicht schlecht! Nach einem Matić-Freistoß kommt Alexander Grünwald völlig frei zum Kopfball. Jörg Siebenhandl muss sich ganz schön strecken um diesen Ball klären zu können.
18
17:19
Sturm Graz macht das bislang sehr souverän. Sie warten ein wenig ab was passiert und lassen Ball und Gegner laufen.
16
17:17
Eine Viertelstunde ist vorbei. Die Austria ist nach wie vor nicht in diesem Spiel angekommen.
15
17:15
Das Spiel läuft wieder.
13
17:14
Schiedsrichter Schüttengruber unterbricht das Spiel. Das gesamte Spielfeld steht unter Rauch der von der Ost-Tribüne kommt.
12
17:13
...Peter Žulj führt aus, findet aber keinen Mitspieler.
12
17:12
Cristián Cuevas klärt zur ersten Ecke für die Grazer...
10
17:11
Die Austria muss sich nun erst einmal sammeln. Über ein paar Ballstafetten wollen sie sich ein wenig Sicherheit verschaffen.
9
17:10
Einstand nach Maß für den SK Sturm. Für Peter Žulj ist es der vierte Saisontreffer.
8
17:09
Tooor für Sturm Graz, 0:1 durch Peter Žulj
Und da ist der Führungstreffer! Otar Kiteishvili hat das Auge für Philipp Huspek, der auf der rechten Seite startet. Im Anschluss schlägt er den Ball zur Mitte, wo Peter Žulj das Leder reinstolpert.
7
17:08
Starke Aktion der Grazer! Philipp Hosiner bekommt Raum und spielt perfekt ab auf Peter Žulj. Der Nationalspieler haut von knapp außerhalb der Strafraumgrenze einfach drauf und verpasst nur um Zentimeter.
5
17:06
Ewandro will sich auf der rechten Seite auf eigene Faust durchtanken. Dario Maresić stellt sich ihm aber entgegen und luchst ihm das Spielgerät ab.
4
17:05
Bereits jetzt zu erkennen: Beide Mannschaften sind hochmotiviert. Aus Sicht eines neutralen Zuschauers ist das natürlich erst einmal sehr positiv.
3
17:04
...Uroš Matić bringt den Ball zur Mitte, gefährlich wird es aber nicht.
2
17:03
Freistoß für die Austria von der rechten Seite...
1
17:02
Otar Kiteishvili versucht gleich einmal Patrick Pentz zu überlisten, aber der Austria-Schlussmann begräbt den Ball unter seinen Armen.
1
17:01
Los gehts in Wien-Favoriten. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel zwischen der Wiener Austria und Sturm Graz.
1
17:01
Spielbeginn
17:00
Sturm Graz hat Anstoß und somit den ersten Ballbesitz.
16:56
Angeführt vom Schiedsrichterteam sind beide Clubs unterwegs. Es ist angerichtet für ein tolles Fußballspiel.
16:54
Die beiden Teams stehen schon bereit und werden gleich den Rasen betreten.
16:42
In etwas mehr als 15 Minuten gehts los am Verteilerkreis. Die Spannung steigt.
16:39
Das weitere Programm wird für beide Teams übrigens folgendermaßen aussehen: Die Austria muss in der nächsten Runde zum FC Wacker Innsbruck reisen. Sturm Graz bekommt es mit Hartberg zu tun. Nun liegt der Fokus aber natürlich einmal auf diesem Schlagerspiel.
16:37
Selbiges gilt selbstverständlich für Fabian Koch, der den umgekehrten Weg gegangen ist. Der Rechtsverteidiger hat von 2011 bis 2016 sein Geld in Wien-Favoriten verdient, ehe er nach Graz gewechselt ist. Mit Philipp Hosiner ist noch ein zweiter Ex-Austrianer in Diensten von Sturm Graz.
16:36
Für Christian Schoissengeyr, James Jeggo und Uroš Matić wird es sicherlich ein besonderes Spiel. Alle drei Profis haben ja bekanntlich Sturm Graz-Vergangenheit. Mit Bright Edomwonyi und Michael Madl fehlen zwei Ex-Grazer verletzt.
16:17
In der Generali-Arena wird heute übrigens gefeiert. Die 2008 eröffnete Ost-Tribüne feiert ihr zehnjähriges Bestehen.
16:13
Die Veilchen haben in den vergangenen drei direkten Duellen gegen Sturm Graz die maximal mögliche Punktezahl (neun) geholt. Sollte die Heimmannschaft auch heute gewinnen, würde man den Rückstand auf LASK Linz (Rang drei) auf zwei Punkte reduzieren.
16:10
"Wir wollen stabil stehen, es aber auch offensiver angehen", erklärte Austria-Trainer Thomas Letsch. "Wenn wir ähnlich gut auftreten wie im Derby (1:0), dann sind wir alle zufrieden", meinte der Deutsche.
15:51
Für den Schiedsrichter der Partie, Manuel Schüttengruber, ist es übrigens Saisoneinsatz Nummer fünf.
15:50
Heiko Vogel nimmt beim SK Sturm Graz zwei Änderungen vor (im Vergleich zur 1:2-Niederlage gegen Salzburg). Für Anastasios Avlonitis und Sandi Lovrič beginnen heute Lukas Grozurek und Philipp Hosiner.
15:48
Austria-Coach Thomas Letsch nimmt im Vergleich zur Niederlage gegen Altach nur einen Wechsel vor. Für Thomas Ebner rückt Ewandro in die erste Elf.
19:56
Herzlich willkommen zur 11. Runde der Tipico Bundesliga-Saison 2018/2019 zum Spiel Austria Wien gegen Sturm Graz!

Nur ein Sieg in den jüngsten acht Spielen. Das ist die aktuelle Bilanz des österreichischen Vizemeisters Sturm Graz. Trainer Heiko Vogel hat deswegen von einem "kleinen Ergebnistal" gesprochen, das es zu durchschreiten gebe.

Allerdings haben die Wiener vor der Länderspiel-Pause ebenfalls ein negatives Erlebnis gehabt. In Altach hat man mit 0:2 verloren. "Wir brauchen mehr Chancen und müssen mehr Tore machen. Darauf haben wir das Augenmerk gelegt", berichtete Trainer Thomas Letsch über rückblickend "spannende Wochen" im Trainingsbetrieb.

Für die Grazer wird es auch darum gehen, dass man die Cup-Niederlage gegen die Austria vom 26. September dieses Jahres (0:2) vergessen macht. Einem absoluten Schlagerspiel steht also nichts im Wege.

Um 17:00 geht es los in der Generali-Arena. Schiedsrichter der Partie ist Manuel Schüttengruber. Unterstützt wird er dabei von Roland Brandner und Clemens Schüttengruber.

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364